Cipher Pol

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Größter FEHLER!!!

      Also um eines vorweg zu nehmen, ich fand den Kampf damals SHB vs CP9 echt Hamme, genau wie das ganze drum herum (Lysopp,Franky,Robbin) war ja auch mega geil und gut durchdacht. Und ein Arc den es in der Art und Weise bisher kaum mehr übertroffen hat. UND GENAU HIER SEHE ICH DAS PROBLEM, was zur Zeit aber viel in und mit Serien gemacht wird. ALLES was gut war/ist wird wiederholt (Beispiel amerikanische Serien). Nur der GROßE Nachteil daran ist das man damit auch sehr viel schlecht und versauen kann. Beispiel CP9 und CP0, wenn die sich von ihren Mitgliedern wirklich in NICHTS unterscheiden dann brauch ich die nicht wieder zu sehen. Der kampf gegen Ruffy war zwar mega, aber mir fällt da einfach keine Steigerung mehr zu mega ein. Außer das man sich dann erstrecht hinterfragt WARUM hat eine damals so mächtige und übernatürliche Organisation noch kein Haki auf dem Kasten?? Genauso will ich auch nicht nochmal so nen Kampf Ruffy vs Flamingo, Croco oder gar Alvida... wobei letztere vielleicht sogar wirklich immer mehr Ruffys Mutter sein könnte so sehr wie Oda so langsam die Ideen aus gehen (Ein Kampf wie bei DragonBall Super stelle ich mir hingegen doch mal ganz witzig vor, so von Gott zu Gott (Lysopp vs. Enel) xD
      Naja wie dem auch sei, ein wirklich großer Fan bin ich von dem CP0 alias CP9 comeback nicht, außer Oda dreht das noch so hin das Lucci und Spandam allemals die SCHLUSSLICHTER in der neuen CP0 Hierarchie sind und die anderen nur als seine Informanten dienen (wie einfache Soldaten halt), dann könnte ich viel noch damit leben weil er ja nun wirklich außerordentlich stark war, aber eine komplette Kopie... NEIN DANKE zumal hätte Robbin da bei dem ersten treffen nicht auch wieder ganz anders reagieren müssen???...

      Und was mir gerade noch so ein fällt, wenn Lucci, nachdem er verraten und gejagt und somit eigentlich zum Tode verurteilt wurde, WAS macht ihn dann besser als einen Bellamy der seinem Meister Don so dumm gut hörig war das er sogar für einen Typ sterben wollte der ihn ehrlich und offen nur noch verachtet hat???
      Ist Lucci dann nicht genauso naiv??? (und das meine ich, hier fängt es schon an das gute Charakterbilder im nachhinein ziemlich versaut werden)

      Von Top zu Flop ist einfacher als von Top zu .... äh ja^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Black-Kaido-Kid1412 ()

    • Ganz genauso dachte auch ich, Black-Kaido-Kid1412!!!
      Lucci selbst kann ich ehrlich gesagt sogar noch verstehen, aber wieso Spandam oO? Und ehrlich, ich befürchte, dass die CP0 NUR aus CP9 besteht, und wenn dem so ist, dann hat hier Oda den größten Fail begangen, den er für seinen Manga machen kann! Unnötige Revivals sind eh ein Unding in jeder Geschichte, Serie oder Filmreihe! Buggy-Revival, ja. Crocodile-Revival, ja. Bentham-Überleben, nein. CP9 in CP0-Revival, AUF KEINEN FALL!

      @ Jet-Pistole: Es hieß ja nur, es existieren offiziell CP1 bis CP8, und noch eine nicht ganz offizielle CP9, die unter diesen Cipher Pols die Stärkste ist. Schon da hieß es (entweder in einer FPS oder innerhalb der Geschichte) bzw. wurde vermutet, ob nicht noch etwas existieren würde, das AUSSERHALB davon existiere. Und siehe da, die CP0 existiert ... vielleicht ist das eine Organisation, die nur in der neuen Welt operiert? Wer weiß ... jedenfalls hat in diesem Sinne Oda keinen Fail gebaut.
      Immer schön Smiley bleiben :thumbup: .

      Aktualisierung meiner FF: Missionsbericht 4 - Abschnitt 6 (Stand: 18.07.2015)
    • Die Sache ist ja die: Wir wollen ja auch in der NW ein bisschen mehr über die WR erfahren und diese sollte auch ebenso eine aktive Rolle spielen. Klar, die NW wird von den Kaisern beherrscht, aber die Marine und die WR haben durch die Verlagerung des MHQ schon ein klares Signal gegeben...oder besser gesagt: Oda hat es gegeben. Es sind noch so viele Fragen über die WR offen geblieben, sollen wir sie einfach zurücklassen, wenn wir in die NW starten? Oda muss sie also da irgendwie einbringen. Und die WR wird auf "ausführender Ebene" natürlich von den Geheimorganisationen repräsentiert. Daher ist es einfach - wenn auch nicht sehr geschickt - eine "CP0" ins Spiel zu bringen. Die CP9 wurde uns als non plus ultra der Geheimdienste vorgestellt und jetzt kommt die CP0 mit möglicherweise der gleichen Zusammensetzung wie die CP9? Ehrlich gesagt, habe ich mir auch eher gewünscht, die CP9-Mitglieder eher als Gegner der WR wiederzusehen, nach ihrer Coverstory schien das auch plausibel. Oder wenigstens als Unterweltsbroker, das hätte auch was gehabt...Nunja, Oda hatte nun aber 3 Probleme:

      1. Die WR in der NW aktiv einbinden, was durch einen Geheimdienst am einfachsten geht.
      2. Die CP9 wurde als stärkste Einheit aller Zeiten vorgestellt.
      3. Die CP9 wurde besiegt und flüchtete.

      Oda hat vor allem einen markanten Fehler gemacht: Dem Thema "Geheimdienst" zu früh den Wind aus den Segeln genommen. In der Arc, wo uns die Geheimdienste der WR vorgestellt wurden, kämpft die SHB gleich gegen die stärkste Einheit. die CP1-8 wurden waren nichts als Flaschen, beinahe Kanonenfutter, einfach schnell im Seezug abgehandelt...CP5 oder gar CP7 hätte gereicht, wenn Oda Lucci etc. dort untergebracht hätte, dann wäre noch Luft nach oben gewesen...
      Jetzt eine neue CP-Einheit einzuführen, nachdem die stärkste bereits besiegt wurde, ist schwierig. Aber man kann es sich gewissermaßen auch logisch "erdichten", aus OP-Sicht: Die CP9 wurde besiegt, der Ruf dieser dahin. Und eine CP9 neu aufzustellen ist nicht so einfach wie das MHQ mal schnell zu verlagern. Lucci&Co haben ihr Leben lang trainiert für diese Spezialeinheit. Wie also in 2 Jahren neue Kämpfer für eine Spezialeinheit finden, die obendrein noch loyal zur WR stehen?!

      Wir haben an Fujitora gesehen, dass Loyalität nicht unbedingt gewährleistet ist, wenn man eine außenstehende Person einfach mal in einen Marine- bzw. in diesem Fall WR-Posten beruft. Und gerade beim Geheimdienst ist Loyalität eines der höchsten Güter, wenn nicht sogar das höchste. So gesehen, bieten wohl Lucci&Co, falls sie immer noch so loyal sind, die besten Kandidaten. Man findet keine anderen besseren - in 2 Jahren. Wobei ja auch noch nicht gesagt ist, dass die ganze CP0 nur aus Ex-CP9ern besteht.

      Kurzum: Ich freunde mich auch nur ungern mit Lucci&Co in der CP0 an, hoffte ich doch sie bei den Unterwelt-Brokern wiederzusehen, aber man kann Odas Denkweise auf jeden Fall nachvollziehen und es erscheint aus OP-Sicht nicht unbedingt unlogisch.


      Gruß

      Horus
    • Man kennt Oda und das er immer Einen Plan hat.
      Bentham ist nun King der Transen im ID und Buggy wurde ein Samurai. Viele bekamen auch einen Charakterwandel wie die Baroque Agenten , die nun ein Cafe leiten. Er wird auch mit Luccis und Spandams Comeback was sinnvolles vor haben. Ich würde einen Rematch nix in den Weg werfen. Gab es noch nie :)
      Vllt haben sie sich als Broker oder Revos eingeschleust. Irgendwie auch schwer vorzustellen, das Lucci nicht der Top Kämpfer der CP0 sein könnte.
      Masked Deuce wird das 11.Mitglied der SHB.
    • Ich würde gerne einfach mal kurz auf eine Theorie eingehen die mir gerade eingefallen ist. Um diese zu verstehen müssen wir noch mal kurz klären das wir bisher nur sehr wenig über die Geheimeinheiten der Weltregierung wissen. Was wir aber wissen ist dass diese in der Öffentlichkeit nicht wahrgenommen werden sollen und bisher von der CP9 als stärkste Einheit kennen. So jetzt wird's interessant nach der 9 würde ja bekanntlich die 10 kommen. Jetzt habe ich mir die Frage gestellt warum haben wir denn jetzt eine CP0 bekommen, natürlich kann da etwas ganz banales hinter stecken z.B. das einfach keine zwei Zahlen dahinter stehen sollen. Schauen wir uns die Zahl 0 genauer an fällt einem auf das die Zahl 0 im Normalfall weder positiv noch negativ sein kann sie ist somit neutral. Außerdem zählt die 0 generell bei einer normalen Zahlenfolge nie mit sie steht sozusagen für das nichts. Und genau da kommen in meinen Augen die neuen CP0 Agenten her aus dem nichts. Die alte CP9 gab es nicht mehr verloren ins nichts verbannt, doch mit der 0 soll der Neuanfang starten. Ein neues Konzept für die Neue Welt mit nur den stärksten, aber auch den Unbekannten, in meinen Augen werden es in die CP0 nur sehr wenige alte Mitglieder geschafft haben. Ich bin sogar so sicher das wir eigentlich nur mit den Zoan Trio der CP9 rechnen können. Außerdem dürft ihr eine Sache nicht vergessen den selben Fehler zwei Mal zu machen wäre dumm und da die SHB gewachsen ist bin ich davon überzeugt das die CP0 auch größer ist. Ich könnte mir aber auch vorstellen das von CP1 bis CP9 immer nur das stärkste Mitglied eine Chance bekommen hat in die CP0 zu kommen. Aber egal wir haben aktuell zu wenig Informationen, aber ein bisschen spekulieren muss auch mal sein.
    • Die CP0 gilt als die stärkste Spezialeinheit der Weltregierung. Die CP9 galt damals als die geheime Spezialeinheit.
      Wenn man davon ausgeht, dass die stärksten Agenten der Weltregierung zur CP0 gehören und Lucci und Spandam nun auch zur CP0 gehören kann man davon ausgehen, dass die CP0 aus deutlich mehr Mitgliedern besteht als die CP9.
      Seitdem man Lucci und Spandam als CP0 Mitglieder identifizieren konnte habe ich mich gefragt, welchen Zweck Oda damit befolgt. Man hat die Handlungen der ehemaligen CP9 Mitglieder nach ihrer Niederlage zum Teil verfolgen können. Allerdings nur in Form von Cover Stories. Nun werden sie in die Haupthandlung eingebaut.

      Was kann dies bedeuten?
      1: Oda will einfach die Lucci Fanboys glücklich machen und dies bleibt ihr einziger erwähnenswerter Auftritt
      2: Die ehemalige CP9 wird erneut eine wichtige Rolle in der Story einnehmen
      3: Oda kann sich nicht von seinen alten Figuren trennen, und die ehemaligen Geheimagenten werden gelegentlich zu kleinen Teilen in die Story eingebaut, ähnlich Sir Crocodole und Mr1 im Impel Down/Marine Ford

      Zu 1: Dies kann man mMn komplett ausschließen. Wenn alte Charaktere so in Szene gesetzt werden,bleibt es nicht bei einem kleinen Auftritt.
      Zu 2: Dies kann ich mir genauso wenig vorstellen. Natürlich waren die CP9 sehr beliebte Gegner aber es würde einfach nicht zu One Piece passen, wenn Hauptgegner erneut Hauptgegner werden. Da hätte ich viel Lieber ein paar neue spannende Gegner.
      Zu 3: Dies halte ich für möglich. Allerdings stellt sich erneut die Frage : Warum?
      Man kann nicht abstreiten, dass uns wirklich noch extrem viel Story erwartet. Mit so einer Rückholaktion von Charakteren kommen einfach immer mehr Handlungsstränge dazu, die noch geklärt werden müssen. Generell muss die Cp 0 irgendwann richtig eingeführt werden, wenn man dann noch erklären muss, wie Lucci und Co zur Cp0 gekommen sind wird es sehr umfangreich.

      Ich persönlich hoffe die Cp0 besteht aus deutlich mehr Mitgliedern als die Cp 0 und, dass der Fokus bei den nächsten Auftritten nicht zu sehr auf die ehem. Cp9 gerichtet wird.
      Freiheit, Gleichheit, Solidarität
    • Ich denke nicht das wir einen der drei CP0 Mitglieder die am Anfang zu sehen schon kennen. Auch denke ich nicht das Leute auf der CP1-8 in der CP0 sind. Da ich bisher immer gedacht haben das die schwächste Einheit die CP1 ist. Und wen jemand aus der CP1 zu stark für die Einheit ist wird er zu nächst höheren Einheit versetzt. Es wäre also durch aus möglich das es ein neue CP9 gibt. Die Frage ist welche Mitglieder der CP9 jetzt in der CP0 sind. Da aber anscheint jetzt Rob Lucci über Spandam steht müsste er Leiter der Einheit sein. Da aber auch Spandam Mitglied der CP0 ist spricht nichts dagegen das auch Ecki und die anderen Mitglieder der CP0 sind. Und wen die drei ersten keine Bekannten Mitglieder sind haben wir 11 Mitglieder der CP0 also könnte Ruffy wieder zwei Gegner haben.
      Ab sofort mach ich auch Theorien Videos zu One Piece wen ihr wollt konnt ihr ja mal vorbei schauen.Youtubekanal heißt
      Mihawk D.Dragon/OnePieceTalk
    • Wie kann es sein, dass die CP9 nun Teil der CP0 ist?

      Beziehungen und die "weltweite Einberufung" wäre hier meine Vermutung.

      Zum einen haben wir mit Kalifa eine CP-Agentin, die nicht als Waisenkind von der Weltregierung aufgezogen wurde, sondern eine direkte familiäre Verbindung zur Cipher Pol hat. Wie einigen sicherlich bekannt ist, war Kalifas Vater Laskey vor 20 Jahren einer der beiden Spitzenagenten der CP9 unter Spandine.

      Zum Anderen hat die Weltregierung vor zwei Jahren eine weltweite Einberufung neuer Rekruten gestartet. Ich könnte mir vorstellen, dass neben der Marine auch die Weltaristokraten Mitglieder für ihren privaten Geheimdienst gesucht haben und deshalb den ehemaligen CP9-Agenten Amnestie gewährt haben. Immerhin muss man bedenken, dass Lucci und die CP9 immer loyal zur Weltregierung standen und von Kindheit auf trainiert und indoktriniert wurden. Dass sie nach den Vorfällen auf Enies Lobby kurzzeitig gejagt wurden, hing eigentlich nur mit Spandams Machtmissbrauch zusammen. Er wollte sein eigenes Versagen als Direktor der CP9 auf seine Agenten abwälzen. Die CP9-Agenten haben nichts falsch gemacht – jeder hat bis zum Schluss gegen die Piraten gekämpft und versucht Franky und Robin der Marine zu überstellen. Den Buster Call hat einzig und allein Spandam verbockt. (Deshalb darf er jetzt wohl auch Luccis Schuhe putzen lel)

      Lucci habe ich persönlich nie als zukünftigen Verbündeten gesehen, dafür war er einfach eine zu emotionslose Killermaschine mit seiner dunklen Gerechtigkeit. Kann natürlich sein, dass er irgendwann die Seiten wechselt, aber prinzipiell muss ja nicht jeder ehemalige Antagonist eine 360-Grad-Wende hinlegen und zum Strohhut-Sympathisanten werden.



      Wie kann es sein, dass es überhaupt eine CP0 gibt, wo doch die CP9 bereits als strenggeheime Spezialeinheit der Weltregierung galt?

      Antwort: Weil die CP0 – bis auf den Namen – nichts mit den anderen Cipher Pol-Einheiten zu tun hat. Genau aus diesem Grund trägt sie auch den Beinamen "Aigis" (Schild) und die Ziffer "Null". Fällt also nicht in die reguläre Aufzählung.

      Und soweit ich weiß wurde nur gesagt, dass die aktuellen Agenten die stärksten in der Geschichte der CP9 seien. Außerdem galt die CP9 als geheime Spezialeinheit der Weltregierung, weil sie auf Attentate und die Beschaffung der Baupläne für Pluton spezialisiert war.

      Die CP0 ist eher so etwas wie der "Secret Service" von Mary Joa, mit dem feinen Unterschied, dass sie den Weltaristokraten direkt unterstehen, also nicht in die Cipher Pol-Hierarchie fallen. Ich bin mir nicht mal sicher, ob Kong oder die Fünf Weisen den Aigis-Leuten Befehle erteilen können.

      So wie ich die Sache sehe, ist die CP0 eine Art Rückversicherung der Weltaristokraten, bestehend aus ausgewählten Kämpfern, die auch im Notfall (z. B. sollte es zu einem Militärputsch kommen) nur nach der Pfeife der Himmelsdrachen tanzen, weil sie eben nur diesen unterstehen und auch direkt in Mary Joa stationiert sind. Ist eigentlich eine recht gute Taktik sich noch einen privaten Geheimdienst zu halten.



      Wie stark ist die CP0? / Welche Rolle wird sie in der Zukunft spielen?

      Ich denke auf jeden Fall, dass die CP0 aus weit mehr Mitgliedern, als nur der ehemaligen CP9 und den drei Agenten von Dressrosa besteht. Es ist immerhin ein eigenständiger Geheimdienst, der schon vor über 2 Jahren existiert haben muss.

      Rob Lucci wurde im Pamphlet zu Film GOLD als Anführer der CP0 bezeichnet – denselben Rang hatte er auch bei der CP9, darüber stand dann noch der Direktor. Ich denke mal, dass es mehrere Anführer geben wird, die jeweils eine Gruppe von Agenten befehligen. In Luccis Fall dürften das halt Spandam, Kaku, Jabura und Co. sein.

      Der Direktor der CP0 ist mit ziemlicher Sicherheit der Typ mit der Melone, mit dem sich Doflamingo nach der Schlacht von Marine Ford unterhalten hat. Wenn mich nicht alles täuscht handelt es sich dabei um den mittleren Typen der drei Dressrosa-Abgesandten, dessen Maske wie eine Mischung aus Daruma und Cyborg aussieht. Ich stelle mir den Typen wie eine Mischung aus Vergo auf Crack und dem ultimativen Pacifista vor.

      Die anderen beiden Agenten sehen auch recht interessant aus. Ein Langarmmensch und ein Hüne. Das bringt mich zu folgendem Gedanken: Was ist, wenn einige der CP0-Agenten abgerichtete Sklaven der Weltaristokraten sind, die genau wie die CP9 von Kindesbeinen an trainiert und darauf konditioniert wurden, ihre Meister zu beschützen? Dass Sklaven in der Vergangenheit auch als Leibwächter dienten, war gängige Praxis, zum Beispiel zur Zeit des römischen Reiches. Bei der CP9 hatten wir damals die domestizierten Tiere der Weltregierung (Lucci, Kaku, Jabura). Bei der CP0 könnte es halt die Thematik der abgerichteten Sklavenkinder sein.

      Ansonsten generell zur Stärke der CP0 denke ich, dass einige harte Brocken darunter sein werden. Immerhin wurden sie nach Bartigo geschickt, um Dragon und die Revolutionäre aufzumischen und haben anschließend gegen die Blackbeardbande gekämpft. Gleichzeitig muss man aber auch bedenken, dass im Falle eines Angriffs auf einen Weltaristokraten ein Admiral auf den Plan gerufen wird, was zur Abschreckung dienen soll. Daher glaube ich nicht, dass die CP0 jetzt zwangsläufig über mehrere Kämpfer auf Admiralsebene verfügen muss, allerhöchstens einen. Der Rest wird wohl eher eine kampfstarke Truppe von Vergos mit Rokushiki und Seimei Kikan sein, die ordentlich austeilen und einstecken können. Darüber hinaus vielleicht sogar über Vegapunk-Technologien und heftige Teufelskräfte verfügen. Und dass die Anzüge der CP0 weiß gehalten sind, ist sicherlich auch kein Zufall, ich sage nur Ganzkörper-Hardening (visueller Effekt).

      Ich rechne damit, dass wir spätestens nächstes Jahr zur Reverie mehr von der CP0 erfahren werden und dass sie vielleicht sogar als eine der Haupt-Antagonisten in der finalen Schlacht gegen die Weltregierung dienen werden.

      Fin.
    • Ich bin sehr auf die Auflösung gespannt , warum ein Teil der alten CP9 nach ihrer Flucht (Coverstory) nicht im Gefängnis gelandet sind oder getötet wurden etc etc und statt dessen nun ein Teil der CP0 sind.

      Bisher kennen wir 3 Mitglieder , die diesen Weg gingen mit Lucci, Kaku und Spandam.

      Nach der Baroque Firma bekamen die Strohhüte Mitglieder nur gegen die CP9 ihre Einzelfights sprich jeder bekam sein Kampf.

      Wird es gegen die CP0 wieder der Fall sein ?

      Sehen wir dann sogar Rematches?
      Masked Deuce wird das 11.Mitglied der SHB.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jeff Nero Hardy ()