Die 4 Kaiser | Yonkou

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Ich sehe das ganze nicht als Glück! Sondern, wie Mihawk auch schon bemerkte, besitzt Luffy die wohl mächtigste Fähigkeit aller Piraten die auf den Meeren unterwegs sind.
      Und zwar nach und nach jeden auf seine Seite zu ziehen..
      Sei es jetzt Gin, der ihm seine Maske zu warf - Robin, welche ihn aus dem Sand zog oder sogar ein Admiral der Marine ihm am Ende half..

      Diese "Fähigkeit" welche Mihawk während dem Krieg erwähnte zieht sich durch die gesamte Geschichte unserer Gummibirne - Angefangen mit der Symphatie welche Ace und Sabo als Kinder für ihn entwickelten
    • Bonnerlou schrieb:

      Spätestens gegen don creek wäre schluss gewesen hätte gin ihn seine maske nicht zu geworfen
      Alles im Leben ist Glück.. Selbst wenn du aus einer Glasflasche trinkst und dich dort nicht schneidest, selbst wenn du am PC sitzt und dir nicht die Lampe auf den Kopf fliegt, alles ist Glück. Ein Protagonist hat immer Glück, gerade weil sich diese Welt nur um ihn dreht. Diese Welt existiert nur für ihn.

      Selbst ein Blackbeard hat "Glück", dass er die Yami Yami no Mi gefunden hat. Ich verstehe die Aussage nicht hinter "Ruffy hat vieles nur durch Glück geschafft". Ohne Glück gibt es keine Abenteuer.

      Ohne Glück wäre es nur stupides Training und den Leuten ohne Probleme "aufs Maul" hauen. Natürlich ist es Glück, dass es Gin war und kein anderer Charakter der diese Maske hatte.. So ist es aber auch Glück, dass Ruffy überhaupt die Insel verlassen konnte und nicht durch irgendwas in die Luft gesprengt wurde.

      Wenn wir davon ausgehen (wilde Spekulation, das hat nichts mit dem aktuellen Geschehen zu tun), dass Kaido die Drachenfrucht gegessen hat, ist das auch Glück. Er hätte auch die Schienenfrucht aus einem Film oder die Kleidungsfrucht (?) von Kinemon bekommen können.. Dann wäre er wesentlich schwächer.

      Das "Glück" in diese Diskussion einzubringen halte ich für fragwürdig.
    • Dem muss ich widersprechen.
      Du stellst es hin als wäre Glück das fehlen von Pech, ist es aber nicht. Es ist das Gegenteil.
      Wenn einem etwas unwahrscheinliches nicht passiert ist das kein Glück sondern normal. Ist auch mit wahrscheinlichen so. Wenn ich aus 5 Metern springe und mir alles breche hatte ich kein Pech sondern das war zu erwarten.
    • Bonnerlou schrieb:

      Spätestens gegen don creek wäre schluss gewesen hätte gin ihn seine maske nicht zu geworfen
      Also hat sich Gin aus Zufall dazu entschlossen Ruffy zu helfen? Weil nach meinem Verständnis von Glück, muss es immer eine Zufallskomponente geben, die bei einem Glücklichen Verlauf eben ein gewünschtes Ergebnis erzielt.

      Die Fähigkeit, Leute von sich zu überzeugen und begeistern ist kein Glück. Es ist eine Eigenschaft, die nur sehr wenig Leute besitzen und die daher sehr wertvoll, aber auch sehr gefährlich sein kann. In der One Piece Welt braucht man Freunde und verbündete um mächtig zu werden, dass wurde uns früh eindrucksvoll gezeigt. Einfach nur stärker und stärker zu werden führt dich nicht nach ganz oben. (Außer du bist ein Monster wie Big mom oder Kaido) Du wirst irgendwann an deine Grenzen kommen, sei es weil du alleine die Porneglyphen nicht entziffern kannst, dich nicht verarzten kannst, nicht kochen kannst usw...

      Also hört bitte auf bei Ruffys Siegen von Glück zu reden. Es gibt bestimmt gelegentlich glückliche Zufälle, jedoch steigt die Wahrscheinlichkeit, dass dich jemand in letzter Sekunde rettet, wenn du viele Freunde und Verbündete hast, die den Piratenkönig in dir sehen.
      Freiheit, Gleichheit, Solidarität
    • Also meiner Meinung nach ist Ruffy auch auf Kaiser Level wenn er seine Frucht erwacht hat. Das habe ich wo anders auch schonmal geschrieben.
      Ich stelle mir zwei Dinge vor wie Ruffy erwachen aussieht.

      1. Ruffy kann auch wie die anderen gezeigten Früchte (Faden,Mochi) die Umgebung in Gummi verwandeln aus denen z.B. dann mehrere King Kong Guns rauskommen könnten.

      2. Ruffy kann sich soweit dehnen das er zu einem Riesen wie in Folge 578 youtube.com/watch?v=Q3LuWnwKlCI groß werden kann und das in Verbindung mit Gear 4 würde er quasi eine Ultimate King Kong Kung einsetzten können die Kaido 2 km in den Boden schlagen würde oder er schlägt ihn gegen einen Spitzen Seesteinblock und spießt ihn damit auf, vlt findet da Kampf an einem Ort statt wo viel Seestein vorhanden ist, von Wano Kuni kommt ja der Seetein, quasi eine Mine dort könnte es am besten passen Kaido zu besiegen ohne das dabei ein riesiger Kollateral Schaden während ihres Kampfes ensteht.

      Ich denke aber das er trotzdem im Teamwork gegen Kaido kämpft und dann gegen Ende er sein erwachen einsetzt mit dem er dann kurzeitig mit Kaido auf einem Level ist und ihn dann mit einer Ultimate King Kong Gun Redhawk das Licht auspustet.
    • Halon schrieb:

      1. Ruffy kann auch wie die anderen gezeigten Früchte (Faden,Mochi) die Umgebung in Gummi verwandeln aus denen z.B. dann mehrere King Kong Guns rauskommen könnten.
      Grundsätzlich glaube ich nicht, dass Ruffy seine Umgebung zu Gummi werden lässt und diese dann beherrschen kann und entsprechend die "Fäuste fliegen" lässt. Der Unterschied zwischen Doffys und Ruffys Frucht ist ganz einfach.. Während Doffy ein Material erzeugen kann (Fäden) verändert Ruffy lediglich seinen Körper (Gummi)

      Für mich würde es eher plausibler klingen, wenn Ruffy die Umgebung zu Gummi werden lässt, den Gegner somit in seiner Beweglichkeit und Konzentration einschränkt und das Umfeld entsprechend zum Angriff/Verteidigung nutzt.
      Es gibt etliche Ideen zum Erwachen von seiner Frucht.

      Halon schrieb:

      Ruffy kann sich soweit dehnen das er zu einem Riesen wie in Folge 578 youtube.com/watch?v=Q3LuWnwKlCI groß werden kann
      Ich hoffe, dass das nicht der Fall werden wird, totaler Humbug. Das als seriöses Power Up zu verkaufen wird bestimmt schwer, ich wüsste nicht mal was das Awakening dazu beitragen müsste. Er macht sich dann einfach nur größer und bügelt G4 auf seinen größeren Körper. Das heißt, dass das Awakening einfach nur bewirkt, dass er sich leichter größer machen kann?

      Das ist jetzt aber Offtopic und kann im Ruffy oder Teufelsfruchthread fortgeführt werden.

      Halon schrieb:

      Kaido auf einem Level ist und ihn dann mit einer Ultimate King Kong Gun Redhawk das Licht
      Ich denke der Fokus wird eher auf die erlernte Haki-Art gelegt, da die Verteidigung von Kaido einfach zu stark ist. Evtl. erweckt er die Frucht auch einfach nur zufällig, da er einfach muss. Es ist halt nicht zu vergessen, dass Big Mum und Kaido Ruffy möchten.
      Man kann sich jetzt überlegen was passieren muss, damit Ruffy (inkl. Kampfbuddies) ungestört gegen Kaido kämpfen kann. Ansonsten pfuscht eine BM dich dazwischen, das lässt sie sich nicht einfach so nehmen. Ich sehe immer noch einen Streit zwischen beiden, weil sich jeder um Ruffy kümmern will. Ich sehe nicht, dass sich Big Mum und Kaido so harmonisieren werden.