The Witcher (Netflix)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Zyppeler schrieb:

      DAS wäre dein Problem bei einer schwarzen Ciri gewesen? Nicht etwa das die restliche Königsfamilie dann auch hätte schwarz sein müssen, genauso wie wahrscheinlich dann der ganze Rest von Nilfgaard? Die Witcher Welt ist nicht so Bunt und Fortschrittlich wie unsere Welt, da gibt es noch ordentlich Diskriminierung, Rassismus und Fanatismus. Es gab einen kompletten Arc zu Ciri und ihrer erheblichen menge an Elfenblut, welches diese über die Blutlinie von Pavetta (Cintra) bekommen hat. Also müssten dann auch die Elfen schwarz sein...
      Dass die Welt der Witcher Romane nicht frei von Rassismus ist, ist mir bewusst. Auch die Herkunft von Ciri kenne ich. Die Frage ist aber eben auch immer, ob diese Dinge genau so, ähnlich oder eben gar nicht auch in der Serie adaptiert worden wären, wenn Ciri letztlich schwarz, asiatisch oder sonst was gewesen wäre. Problem dabei ist nur, dass wir uns hier in eine "hätte/würde/könnte" Diskussion verrennen, die zu nichts führt, weil wir nun mal nicht in die Köpfe der Verantwortlichen sehen können. Wissen tun wir allerdings, dass Geralt auf die junge Ciri treffen wird und damit auch ihre Vater-Tochter-Beziehung definitiv thematisiert wird. Und da spielt die (fast) identische Haarfarbe eben eine große Rolle bei.

      Also ja, das wäre - derzeit - mein Hauptproblem gewesen. Schlichtweg weil wir wissen, dass ihre Beziehung thematisiert wird, aber dagegen noch gar nicht wissen welche Storylines man sonst noch alle adaptieren will. Ebenso ist noch völlig unklar wie lange die Serie laufen wird. Das sind alles noch unbekannte Variablen, weswegen ich auch nichts kritisieren kann, von dem ich nicht weiß, ob's in der Serie nun auch erzählt wird oder nicht.
    • ERSTE BILDER UND EIN VIDEO VON HENRY CAVILL ALS GERALT IST RAUS!




      Sieht cool aus, hat was Über 1000 Kommentare in 45 Minuten sagt einiges aus! Ich hoffe, wir erfahren in den nächsten Tagen mehr über die Show, vielleicht auch Ciri oder Yennefer Bilder. Auch ist vielleicht eine neue Schauspielerin bekannt. Natasha Culzac soll Toruviel spielen, aber ist noch nicht fix... Mensch, der Tag ist gerettet Hype!!!

      E: Auch noch ein Bild

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Melissa ()

    • Naja, also den Hype kann ich gerade nicht wirklich teilen.

      Ich denke zwar weiterhin, dass Cavill die richtige Castingentscheidung war und einer der wenigen Schauspieler ist, die Geralt's Wesen auch wirklich transportieren können (und grundsätzlich auch optisch hervorragend passt), aber beim Look hätte man ruhig etwas tiefer in die Trickkiste greifen können. Vielleicht bin ich auch durch die äußerliche Erscheinung von Geralt in The Witcher 3: Wild Hunt etwas zu voreingenommen - die Version ist bei mir immerhin fast drei Jahre über den Bildschirm gestürmt - aber mir persönlich sieht er hier einfach viel zu glattgebügelt und 'brav' aus. Gerade auch mit Blick auf die kalte und harte Welt, in der die Geschichte doch spielt. Auf Twitter wurde bereits - mit einer reichlichen Portion an Spott - ein Vergleich zu Twilight gezogen. Mag überzogen sein, aber ich kann solch überspitzte Reaktionen gerade irgendwie verstehen.

      Vor allem dieses Fanart macht auch deutlich, was ein Bart alleine bereits bewirken kann. Ein paar kleine Narben im Gesicht würden ihm übrigens auch ganz gut stehen. Vielleicht kommt da aber ja auch noch was, mal sehen.

      Ich bin mal vorsichtig opti-skeptisch.
    • Schlachtet mich, aber ich finde es sieht vielversprechend aus. Cavill hat das Charisma und die Optik für eine Figur, die der Schwanzlänge nach Frauen um sich schart, und besitzt gleichzeitig die physische Note, welche ein Monsterjäger und Meisterkämpfer braucht.

      Allgemein sagt mir der Cast durchaus zu und hat das Potenzial, vielen bislang eher unbekannten Schauspielern zu Weltruhm zu verhelfen. Dass Netflix es sich an dieser Stelle nicht nehmen ließ, irgendeiner Figur einen ethnischen Hintergrund zu verpassen...geschenkt. Größere Sorgen habe ich eher, dass man nun das ganze Budget für Superman verpulvert hat und der Rest der Welt (Setting, Kostüme, Special Effects) aus Geldmangel wie die billige Pornoparodie von sich selbst ausschaut. xD Aber hoffen wir mal, dass Netflix hier ordentlich Geld in die Hand genommen hat und nehmen wird. Die Aussicht, mithilfe einer erfolgreichen Buchreihe und mittlerweile vielleicht noch bekannten Videospielreihe den ganz großen Wurf machen und sein eigenes Pendant zu GoT begründen zu können, sollte Anreiz genug für den Streaming-Dienst sein. Also...Ja. Bin verhalten optimistisch. Cavill macht als (noch junger) Geralt einen guten Eindruck und als Darsteller mag ich ihn ohnehin.


    • Was nicht ist, kann ja noch werden. Vielleicht ist das erst sein vorerster Look, und kein finaler? Oder sie fügen die Narben etc. im Laufe der Show ein ... wissen ja noch nichts von der Story bis dato. Aber im Grunde hat du Recht, die ein oder andere Narbe würde der rauen Welt gerechter werden. Aber ein Bart finde ich muss nicht unbedingt sein ... immerhin mag Geralt keine Bärte. Was nicht heißen soll, dass er keinen trägt oder tragen soll, aber mit oder ohne Bart, macht für mich jetzt kein Unterschied.
    • OneBrunou schrieb:

      Ich denke zwar weiterhin, dass Cavill die richtige Castingentscheidung war und einer der wenigen Schauspieler ist, die Geralt's Wesen auch wirklich transportieren können (und grundsätzlich auch optisch hervorragend passt), aber beim Look hätte man ruhig etwas tiefer in die Trickkiste greifen können. Vielleicht bin ich auch durch die äußerliche Erscheinung von Geralt in The Witcher 3: Wild Hunt etwas zu voreingenommen, aber mir persönlich sieht er hier einfach viel zu glattgebügelt und 'brav' aus.


      Vor allem dieses Fanart macht auch deutlich, was ein Bart alleine bereits bewirken kann. Ein paar kleine Narben im Gesicht würden ihm übrigens auch ganz gut stehen.
      Sehr gut, das ganze Ebenbild unseres Geralts im Video erinnert mich doch stark an den Witcher 1 & 2 Geralt bzw. geht in die Richtung (obwohl man auch da noch ne Menge rausholen kann). Mit Bart kommt er dann sicher dem aus Witcher 3 äußerst nah. Weckt auf jeden Fall Vorfreude und Lust auf mehr. Aber sicher hast du recht, ein paar "Makel" im Gesicht was ihn etwas rauer aussehen lässt, würden ihn etwas mehr ausreifen lassen. Das dieser selbst noch mal ein riesengroßer Witcher fan ist und die Spiele gespielt hat ist noch mal ein dicker Pluspunkt.
    • Melissa schrieb:

      immerhin mag Geralt keine Bärte. Was nicht heißen soll, dass er keinen trägt oder tragen soll, aber mit oder ohne Bart, macht für mich jetzt kein Unterschied.
      Everything's better with a beard ¯\_(ツ)_/¯
      Den Ansatz von @-Bo- hat ich aber gar nicht bedacht. Gut möglich, dass wir es hier ja auch mit einem noch recht jungen - und verhältnismäßig unerfahrenen - Geralt zu tun bekommen, der sich Narben und Bart im Verlauf der Serie erst noch aneignen muss. Je nachdem wie lange - bzw. über wie viele Staffeln hinweg - die Serie letztlich läuft, wird sich auch der Look von Cavill als Geralt wohl entsprechend wandeln.
      Wäre jedenfalls sinnvoll zu Beginn seiner Reise anzufangen, statt irgendwo mittendrin xD

      Was den Look und das Budget betrifft mach ich mir aber keine Sorgen. Netflix pumpt jedes Jahr mehr und mehr Geld in seine Eigenproduktionen und gerade an die Witcher Adaption sind imo recht hohe Erwartungen geknüpft, die man natürlich auch möglichst erfüllen möchte, um einen eigenen Fantasy-Dauerbrenner an den Start bringen zu können. Dass nun auch noch GoT nächstes Jahr endet kommt da imo wie gerufen, ungeachtet möglicher Sequel-Serien zu GoT.
      Man wird aber wohl alles versuchen, um zu verhindern dass die Serie floppt. Um die Darstellung der Kämpfe, der Magie oder der Umgebungen mach ich mir daher erstmal keine Sorgen. Da wird Netflix schon genug Geld in die (Post-)Produktion reinpumpen, um hier einen möglichst hohen Qualitätsstandard bieten zu können.
    • Diese ganzen Kommentare auf Twitter sind aber wirklich traurig. Man kann gerne diskutieren, aber dann immer diese Meckereien, bis einer sagt, in den Büchern sieht das so aus. Und der andere dann sagt "Oh, ich habe die Bücher gar nicht gelesen, deswegen wusste ich es nicht. Danke für die Info!". Da geht mir schon der Puls hoch ^^ Wie gesagt, man muss mit dem Look nicht einverstanden sein, und man kann gerne diskutieren, aber dann schon richtig.

      Aber die Leute, die die Bücher nicht gelesen haben, sind immer die Ersten die eine Diskussion starten :-D
    • Ich schließe mich OB an. Das sieht mir dann doch noch etwas zu glatt und sauber aus. Spiegelt für mich noch nicht die raue Natur der Welt von The Witcher wieder, die man Geralt ja doch auch irgendwo ansehen sollte. Ein paar Bartstoppeln oder eine Narbe zB. hätten da sicher eine gute Wirkung. Wobei das ja auch noch kommen kann, gerade wenn man hier früh in Geralts Laufbahn anfängt. Ich muss allerdings auch sagen, dass mir die Haare etwas zu lang sind. Cavill sieht beinahe ein bisschen elfisch aus. ^^ Nichtsdestotrotz bin ich aber der Meinung, dass er optisch gut zu der Rolle passt und bleibe, auch wenn ich bei dem Look noch etwas skeptisch bin, weiterhin optimistisch.

    • Melissa schrieb:

      Diese ganzen Kommentare auf Twitter sind aber wirklich traurig. Man kann gerne diskutieren, aber dann immer diese Meckereien, bis einer sagt, in den Büchern sieht das so aus.
      Twitter ist - was das betrifft - sowieso cancer pure. Da sollte man sich tunlichst von fernhalten, wenn es um den Informationsaustausch bzgl. Serien, Filmen o.Ä. geht, weil da in 90% der Fälle nur verbaler Dünnschiss von der Community abgesondert wird.

      Nichtsdestotrotz ... Erstmal abwarten wo im Leben des Witchers wir überhaupt einsteigen werden. Wenn wir wirklich erstmal seine Anfänge gezeigt bekommen, kann man sich mit diesem fast schon jugendhaften Look doch recht gut anfreunden. Der Kontext muss halt nur auch zum Äußeren passen und sich darin widerspiegeln.
      Ich bin aber guter Dinge, dass es genau darauf - einen Geralt am Anfang seiner langen Reise - hinauslaufen wird und sich sein Aussehen im Verlauf der Serie, wenn auch vielleicht noch nicht direkt in der ersten Staffel, entsprechend wandeln wird, je mehr Erfahrungen er sammelt. Irgendwann wird man ihm dann auch die harte Realität, in der er lebt, am Gesicht ablesen können. Idealerweise in Form eines Barts und einiger Narben.
    • Puuh.. ne.. also ich traue ihm die Rolle eigentlich zu aber allein schon die Haare/Perücke sehen extrem billig aus und kommt es nur mir so vor oder erinnert er mehr an Legolas/ Will Turner aka Orlando Bloom.
      Also ich finde da muss die Maske aber noch massiv nacharbeiten meiner Meinung nach.
      Ich kenn die Bücher nicht, weiss nicht genau wie er aussehen muss aber mir gehts hier nur rein um die Arbeit der Maske. Die Haare sehen falsch aus(was sie ja sind aber das soll man ja nicht sehen) und im Gesicht sieht er (vermutlich wegen der Belichtung) eher aus wie Figuren aus den älteren Fifaspielen in Hochglanz.

      Schauspielerisch und wie die Serie letzten Endes wird, kann ich erst beurteilen wenn es raus ist, aber wenn die Haare etc so bleiben kann ich mir das unmöglich antun xD
    • Death the Kid schrieb:

      Ich schließe mich OB an. Das sieht mir dann doch noch etwas zu glatt und sauber aus. Spiegelt für mich noch nicht die raue Natur der Welt von The Witcher wieder, die man Geralt ja doch auch irgendwo ansehen sollte. Ein paar Bartstoppeln oder eine Narbe zB. hätten da sicher eine gute Wirkung. Wobei das ja auch noch kommen kann, gerade wenn man hier früh in Geralts Laufbahn anfängt. Ich muss allerdings auch sagen, dass mir die Haare etwas zu lang sind. Cavill sieht beinahe ein bisschen elfisch aus. ^^ Nichtsdestotrotz bin ich aber der Meinung, dass er optisch gut zu der Rolle passt und bleibe, auch wenn ich bei dem Look noch etwas skeptisch bin, weiterhin optimistisch.
      Wie will man denn früh in seiner Karriere anfangen, wenn man sich nach den Büchern richtet und schon mit Figuren wie Yennefer und co. einsteigt? Als all das passiert ist Geralt schon ein älterer Mann und hat Jahrzehnte an Kämpfen hinter sich. In den Büchern spricht Geralt immer davon das er viele historische Ereignisse schon mitbekommen hat. Selbst in seiner Ausbildung wurde er mehrfach verletzt. Das ist viel zu glatt und steril.

      Auf dem Bild sieht das tatsächlich eher nach Legolas als nach Geralt aus. Gefällt mir ehrlich gesagt überhaupt nicht. :thumbdown:
    • Es wurden nun auch andere Schauspieler bekannt gegeben! Die Wichtigsten sind wohl Triss und Jaskier, und Triss soll Anna Schaffer verkörpern. Der Rest ist mehr oder weniger kleinere Rollen. Ich kannte sie nicht, aber ihr könnt ja googeln ^^


      Jaskier (Dandelion/Rittersporn) = Joey Batey



      Ansonsten ist noch der Charakter Torque zu erwähnen, der von Amit Shah gespielt wird. Wenn ich mir den Schauspieler so anschaue ... so habe ich mir Torque auch vorgestellt :D Laut Google ist der aber Politiker, und kein Schauspieler :O


      Istredd = Royce Pierreson
      Cahir = Eamon Farren
      Stregobor = Lars Mikkelsen

      Ansonsten sind so ziemlich alle Schauspieler bekannt, die die Kurzgeschichte beinhaltet, in welchem Geralt der "Schlächter von Blaviken" wurde. Deswegen wird sich die erste Episode vermutlich, wie schon erwähnt, um Renfri drehen. Schauspielerin ist, falls noch nicht mitbekommen, Millie Brady. Wenn das stimmt, ist eins gewiss: Geralt wird nach dieser Folge Narben haben, ganz sicher ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Melissa ()

    • Muss sagen, ich bin ziemlich enttäuscht. Von der Wahl des Schauspielers war ichs schon und diese Kostümierung sieht aus, als würde der 20 Jährige Geralt morgen nach Wacken fahren. Ich hoffe, dass da definitiv noch was getan wird, das kann ich so irgendwie kaum ernst nehmen. Zumal die Perücke in etwa die billigste seit 2005er Super RTL Serien ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Moxie ()