The Witcher (Netflix)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Das stimmt ja, ich will nur aufzeigen, dass die Welt von The Witcher durchaus großes Potenzial hergibt um eine Fantasywelt auf die Beine zu stellen die es wirklich in sich hat und durchaus viel bewirken kann in der Serienlandschaft, sollte es ordentlich umgesetzt werden. Ich denke man wird auf Feedback der ersten Staffel bzw. Folgen abwarten und dann dementsprechend auch reagieren. Da es nächstes Jahr endet, suchen denke ich einige Fans eine Art Ersatz für dieses Epos und da bietet sich The Witcher strategisch durchaus an. Aber mal schauen, GoT ist bis heute unerreicht was das angeht. Hoffen wir mal, dass The Witcher Anklang findet und eventuell neue Maßstäbe setzen kann.
    • Ja aber du kannst doch GOT und Witcher nicht vergleichen auf Basis das beides Fantasy ist. GOT handelt pragmatisch gesehen davon, dass verschiedene Königreiche um die Alleinherschaft ringen mit Intrigen etc. und parallel hast du eine übergeordnete Rahmenhandlung von einem Ultimate-Evil.

      The Witcher ist einfach gesagt ja primär nur von ihm und was er erlebt. Der Aufbau ist für mich anders und da sehe ich es einfach kritisch ob man das eine einfach auf das andere übertragen kann. Was ich definitiv glaube aber ist der Anspruch der übertragen wird. Aber ob die Story - welche eben grundlegen schon anders ist die Leute auch fesselt steht dann auf einem anderen Blatt.
    • Und es gibt wieder einen Appetitanreger von der lieben Showrunnerin:

      Kommentar: "Sometimes, you get tired of being behind the scenes. And then — you join the party. #Witcher "



      Es könnte sich hier um eine Elfe handeln ... aber genau weiß man es nicht. Ich vermute mal, es ist eher eine unbekannte Elfe, da sie vermutlich keinen Hauptcharakter spoilern wird. Ich muss aber an dieser Stelle auch nochmal die Showrunnerin loben ... ich weiß nicht ob das auch bei anderen so war, aber sie gibt uns wöchentlich wirklich nette Informationen über die Show, und es ist wirklich toll das zu verfolgen!

      E: Auf reddit wurde wieder etwas veröffentlicht ... mehrere Quellen bestätigen es. Ich beäuge allerdings alles, was nicht von der Showrunnerin oder ihrem Team veröffentlicht wird, kritisch. Aber die Chance ist hoch, dass es real ist.



      Es wird sich hier vermutlich um Cintra handeln, darauf lässt das Wappen deuten. Vermutlich die Kurzgeschichte "eine Frage des Preises", aber sicher ist das natürlich nicht. Hier und da werden mögliche Charaktere erkannt, aber auch ist das natürlich nicht sicher.

      Und noch eine kleine Nebeninfo, laut Business Insider ist die Witcher Serie die meist erwartete neue Serie 2019 (News ist schon eine Weile alt, aber wurde glaube ich noch nicht hier in diesem Thread erwähnt).

      E2: Um den Thread mal wieder etwas aufzufrischen ... immerhin soll ja die Serie dieses Jahr erscheinen :) Die Schauspieler treffen nach und nach wieder in Budapest an, wo jetzt auch schon weiter gefilmt werden soll. Neben Budapest ist auch schon ein weiterer Drehort bekannt, nämlich die kanarischen Inseln in Spanien. Was genau dort gedreht wird, ist noch nicht bekannt ... allerdings sollen Toussaint, Dol Blathanna oder Brokilon gute Orte dafür sein. Im März sollen dort die Dreharbeiten beginnen.

      Außerdem gab es Meldungen Ende letzten Jahres, dass Netflix mit dem Fortschritt der Serie sehr zufrieden ist und deshalb bereit wäre grünes Licht für mehrere Staffeln zu geben. Ich denke in den nächsten Wochen werden wir wieder mehr interessante Infos zu der Serie erfahren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Melissa ()

    • Laut Showrunnerin Lauren S. Hissrich soll auch die Serienadaption von The Witcher nichts für Kinder sein und damit wohl den Grundton von Büchern und Videospielen einfangen. Eine erste Schnittfassung liegt ihr diesbezüglich scheinbar auch bereits vor. Abgeschlossen sind die Dreharbeiten aber bekanntlich noch nicht, weswegen es sich dabei wohl um eine - oder mehrere - der ersten Folgen handelt.

      Nun ja, eigentlich keine besondere Meldung. Nachdem man sich zuletzt durch das Casting (und teils auch durch den Casting-Aufruf) mit ordentlicher Kritik auseinandersetzen musste, will man nun eben weiterhin zusehen, dass das Ansehen der Adaption bei den (kritischen) Fans möglichst schnell wieder besser im Kurs liegt. Sag den Leuten also, was sie hören wollen. Eine der ersten Regeln des Marketings.
      Es gilt daher weiterhin abzuwarten, was die ersten Bilder - und ggf. auch der erste, richtige Teaser / Trailer - so hergeben werden. Bzgl. des ersten Einblicks in Henry Cavill's Optik als Geralt bleibe ich daher auch weiterhin dabei: Das war nur ein Vorgeschmack des Vorgeschmacks und wird mit Sicherheit noch optimiert.

      Quelle: Twitter
    • Es gibt wieder Spekulatius, die ich euch nicht vorenhalten möchte. Es wurde noch nicht offiziell bestätigt, aber auf Witcher Reddit sind sich die Leute relativ einig. Die Schauspieler folgen diverse andere Witcher Schauspieler, die Showrunnerin, usw. ... und deshalb ist man der Meinung, dass diese Verbindungen zu denjenigen haben.

      1. Dieser Schauspieler dürfte relativ bestätigt sein, da er schon lange im Gespräch ist. Außerdem hat er schon bestätigt, dass er in Budapest (es wird dort gerade gedreht) verweilt. Die Rede ist von Bart Edwards, dieser soll den jungen Duny vom Erlenwald, besser bekannt als Emhyr var Emreis, Deithwen Addan yn Carn aep Morvudd (die weiße Flamme die auf den Grabhügeln der Feinde tanzt), Ciris Vater, spielen. Jung deshalb, weil er vermutlich diesen Charakter verkörpert als dieser nach Cintra kommt. Ich weiß gerade nicht die Zeitspanne, aber den späteren Duny wird wohl ein älterer Schauspieler verkörpern (korrigiert mich bitte, wenn ich da falsch liegen könnte).





      2. Gaia Mondadori folgt diverse Witcher Accounts und es wird deshalb vermutet dass diese, auch wegen ihrem Aussehen, Pavetta, die Mutter von Ciri, spielen wird.





      3. Dieses Gerücht ist etwas schwammiger, könnte sich aber dennoch als wahr herausstellen. Auch Jeremy Crawford folgt diverse Witcher Accounts, kaufte sich 2017 die Witcher Bücher als er über die Show hörte und wollte Sheldon Skaggs spielen. Sheldon wird vermutlich nicht in der ersten Staffel zu sehen sein, Yarpen Zigrin könnte aber auch eine Alternative sein.




      4. Adele Oni könnte Tea spielen. Auch wenn ich die Besetzung von Fringilla Vigo nach wie vor unpassend finde, ist diese hier passend, meiner Meinung nach.



      Was mich aber am meisten freut ist, dass wir dann sicher die Kurzgeschichte "Die Grenze des Möglichen" zu sehen bekommen ... WIR SEHEN EINEN GOLDENEN DRACHEN! :D

      Auch wenn mir all diese Schauspieler gefallen würden, muss ich wohl kaum sagen wie genial die Besetzung von Pavetta wäre? Um es nur mal zu zeigen ...





      E: Blair Kincaid spielt Crach an Craite! Dies wurde offiziell bestätigt. Sie fahren weiter mit den unbekannten Schauspielern, gefällt mir :) Bitte nicht den Buch-Crach an Craite mit den Spiel-Crach an Craite verwechseln! Dieser war in den Büchern viel jünger! Das gilt aber für fast jeden Charakter ... deswegen nochmal die Erinnerung :)



      E2: Ich denke man kann Gaia Mondadori als Pavetta bestätigen! Sie schreibt auf ihrem Instagram Profil, dass sie zurück in London ist nach Dreharbeiten mit ... Crach an Craite xD



      E3: Etwas schade, dass ich hier die Alleinunterhalterin spiele. Eigentlich editiere ich nie so oft, aber muss ja sein ... würde es aber sonst auch nicht machen, wenn ich mich nicht tierisch auf die Serie freuen würde.

      Es sind Bilder und Videos vom Set aufgetaucht! Schon seit einigen Tagen, aber wie schon gesagt bin ich leider die Alleinunterhalterin hier :(


      Es ist noch nicht ganz klar, was diese Szene zeigen soll ... könnte ein Flashback von Yennefer sein. Manche spekulieren, der Magier könnte Rience sein, aber das wäre wohl zu früh für diesen Charakter. Oder auch, dass hier Yennefer ein Kind der schwarzen Sonne beschützt. Naja, will euch auch nicht nerven mit den ganzen gehaltlosen Theorien (Auch Vilgefortz war im Gespräch).









      Die Videos kann ich irgendwie hier nicht posten, aber eines davon zeigt wie eine Frau (vermutlich Yennefer) im Hintergrund schreit, eines wie einer der Crew die Haare von Yennefer macht, eine Szene die nicht ganz klar zu erkennen ist ... entweder die springen von einer Klippe oder gehen einfach auf die Knie. Und dann noch ein kurzer Clip in der Stregobor, Aridea und ein Baby zu sehen ist. Also die Kurzgeschichte "Das kleinere Übel" ist in vollem Gange. Aber auch die Schauspielerin von Renfri war bzw. ist auf den kanarischen Inseln. Dort wird jetzt noch etwa drei Wochen gedreht. Allgemein überrascht es mich, wie nah man die Leute ran lässt am Set.

      Aber auch Henry Cavill ist auf den kanarischen Inseln, klicke hier Und auch noch ein Foto von den Schauspielern und der Crew, falls das noch nicht gezeigt wurde ... ist auch schon eine Weile her, klicke hier


      Ansonsten wurde auch der Schauspieler von Eyck von Denesle bestätigt ... Jordan Renzo wird diesen verkörpern. Wie man sieht, geht es gut voran! Zum Abschluss noch ein Song von Jaskier (gleich am Anfang zu sehen) und seiner Band. Er hat somit schon Erfahrung mit der Musik und auch von der Ausstrahlung dürfte er es gut machen ... glaube da brauchen wir uns keine Sorgen machen :thumbup:



      E4: Anscheinend zeigt es manche Bilder nicht an ... deshalb mal als Anhang. Vielleicht sieht man es da besser ... sorry, dass ich so viel bearbeite :(



      E5: Game of Thrones ist vorbei, die Witcher Serie auf dem Weg :)

      Ich darf mit Freude bekannt geben, dass sich die Dreharbeiten für die erste Staffel nach acht intensiven Monaten dem Ende zuneigen. Das bestätigen mehrere Schauspieler ... inzwischen sind auch die Schauspieler von Yarpen Zigrin, König Foltest, Coral aka Lytta Neyd und diverse Nebencharaktere bekannt. Außerdem wird Millie Brady NICHT Renfri spielen ... wer diese spielen wird, ist noch nicht bekannt. Anbei jetzt noch das eine oder andere interessante Foto. Man darf auf die nächsten Wochen gespannt sein. Jetzt wo Game of Thrones vorbei ist, werden wir vielleicht bald etwas genaueres zur Show erfahren.

      Nur kurz noch paar Infos zu den Fotos:

      1. Henry Cavill zeigt die Narbe, die er auch in der Serie als Geralt haben wird
      2. Unbekannter Reiter und unbekannter Magier
      3. Es gibt nicht viele Esel in der Serie, deswegen könnte dieser Esel der Esel sein, der die Kikimora (insektenähnliches Monster) trägt, welche Geralt gekillt hat und nach Blaviken bringt, in der Hoffnung er bekommt dafür eine Belohnung
      4. Es wurden Leute für ein Interview eingeladen, diese haben Fotos im Studio gemacht. Daneben sieht man ein paar interessante Fotos, wie unter anderem der vermutliche erste Eindruck von Ciri
      5. Ciri, wie sie in der Serie aussieht? Keine Ahnung, sieht aber nett aus!

      Dateien
      • yennefer.jpg

        (134,53 kB, 12 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • unbekannt.png

        (671,45 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • set.jpg

        (150,03 kB, 7 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • set1.jpg

        (80,18 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von Melissa ()

    • Na dann erbarme ich mich mal zu einem kurzen Kommentar. ;)

      Viel ist aber einfach noch nicht zu sagen, gerade weil die ganzen Dreharbeitsinfos oben zusammen gefasst sind. Aber ich kann doch sagen, dass ich besonders einen Wunsch von der Serie habe; nämlich dass sie die innere Gebrochenheit von Geralt und Yennifer (und der ganzen Witcher-Welt) gut inszenieren. Das sehe ich als eines der zentralen Themen in den Büchern. Ironischerweise ist es die Darstellerin von Ciri, von der ich bisher am meisten den Eindruck habe, dass sie in diese Welt passt. Letztendlich wird das stark von der schauspielerischen Darbietung und der Inszenierung abhängen. Nur hat die Nordamerikanische Popkultur so überhaupt kein Gefühl für diese Thematik. Da will ich erst einmal sehen, was den Machern mit dieser Serie eigentlich so wirklich vorschwebt.
      Hello, I'm Mathemagica, the man who will become pirate king.
    • Nun, da Game of Thrones vorbei ist, steigt die Vorfreude auf die nächste, große Dark-Fantasy Serienadaption bei mir schon langsam ins Unermessliche. Anders als bei GoT ist die Romanreihe von Sapkowski - der ja auch in beratender Funktion bei der Serie mitwirkt - auch längst in sich abgeschlossen, wenngleich zumindest ein weiterer (Einzel-)Roman im April 2018 angekündigt worden ist.
      Auf die Geralt-Saga aufmerksam wurde ich aber tatsächlich erst vor 4 Jahren, als CD Projekt RED The Witcher 3 veröffentlichte. Ein Spiel, das für mich bis dato noch immer unerreicht ist und durch das ich - neben GoT - eine zweite, fantastische Fantasy Welt der jüngeren Vergangenheit kennenlernen durfte. Gelesen hab ich die Romane leider erst einmal, werde mein Gedächtnis dahingehend aber wohl noch mal auffrischen, bevor die Serie dann startet.

      In der Hoffnung hier nichts zu wiederholen (nichts für ungut @Melissa, aber deinen Beitrag hab ich jetzt nur grob überflogen, auch weil ich so Sachen wie Setbilder immer prinzipiell meide bzw. mir immer erst nach der Sichtung der Serie anschaue), geht aus einem kürzlich erfolgten Leak hervor, dass die Serie womöglich am 20.12.2019 bei Netflix an den Start gehen soll. Eine zweite Staffel soll demnach bereits im Dezember 2019 oder Januar 2020 gedreht werden. Man ist also sichtbar vom Erfolg der Serie überzeugt. Eine Bestätigung von offizieller Seite steht allerdings noch aus und wird wohl auch - voraussichtlich - noch eine Weile auf sich warten lassen. Zumal Netflix die Starttermine ja auch gerne erst wenige Wochen / Tage vor dem Release publik macht. Oder das Ganze mit einem Trailer zusammen verbindet, mit dem man aber wohl auch noch nicht allzu bald rechnen sollte.

      Realistisch erscheint dieser Termin aber allemal, zumal man zur Weihnachtszeit auch noch mal mehr Leute so an den Fernseher locken kann.
    • Es wurde nun bestätigt, dass die Dreharbeiten für die erste Staffel komplett fertig sind. Beachtet einfach nicht den abgesäbelten Arm ... ^^




      Auch wurde vielleicht das Logo für die Serie gezeigt. Ist noch nicht offiziell bestätigt worden, aber die Community ist sich einig.



      Genauso einig, wie hier Plötze zu sehen ist:

      Selfie mit Plötze?
      Reiten mit Plötze?

      Ich hoffe, dass wir nun mehr offizielles in den nächsten Wochen erfahren werden!