Band 86 - "Der Plan zur Ermordung eines Yonkou"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • ganz schönes Cover... sowohl farblich als auch vom Thema und den Charakteren... das Brautpaar im Vordergrund ist megaschön in Szene gesetzt... wohl gemerkt, zu einem Zeitpunkt, an dem Sanji schon von ihrer doppelten Persönlichkeit weiß, d.h. wenn es dennoch so prominent dargestellt wird, könnte ich mir vorstellen, dass Pudding doch noch eine wichtige Rolle für die Strohhüte spielen könnte... immerhin waren sie und Sanji doch irgendwie voneinander entzückt...
      was mich stört, sind die zusammengequetschten Gesichter, das macht es irgendwie kaputt... man hätte die auch mehr als Verbündete inszenieren können, erst recht bei diesem Titel... dafür gehören Chiffon und Petz für mich nicht auf's Cover, so süß das Kind sein mag, aber sie haben null mit der Story zu tun
      manchmal ist weniger mehr... alle relevanten Charas außerhalb der Charlotte Family haben es einmal auf's Cover geschafft, damit kann man es doch gut sein lassen und muss nicht krampfhaft irgendjemanden drauf klatschen (Chiffon hat es somit ohne nennenswerten Beitrag zur Geschichte schon zum 2. Mal auf's Cover geschafft, während es z.B. seinerzeit ein Vergo nicht einmal geschafft hat)
      ich hoffe für den nächsten Band dringend auf Katakuri und Smoothie

      kaidoo schrieb:

      Und wie erklärt man das Katakuri zerteilt wurde von Ichijii man sah doch auf ein Panel das er ihn komplett zerteilt hat?
      Man sieht deutlich das er zerteilt wurde? Ok Trebol wurde auch zerteilt aber das wäre schon mies komisch alles..
      wow... viermal "zerteilt" in zwei Zeilen
    • Auf orojackson.com wurden vom User Zoro4Prez2016 einige FPS Fragen des Bandes ins Englische übersetzt.
      Hier dazu als Spoiler:
      Chapter 859 FPS:
      Spoiler anzeigen


      R: Hello, this is Eichiro Oda. I look forward to answering all the perverted questions for you guys this week. Well, let's begin...the SBS!

      O: It's a F.A.K.E....!! Stop it! Stop pretending to be me!! This is an injustice! The SBS is not a perverted corner! This is a wholesome place! This is the worst opening!!

      -------------------------------
      R: Oda-sensei, after the introduction of Reiju's underwear, I imagine that you received a lot of fan letters, but I think it's fine. Mankind used to go around naked a long time ago. For the sight of panties to make your heart go crazy, that indicates that you do not have enough discipline.

      -P.N. My heart started pounding and I got a nosebleed.

      O: Your pen name indicates a spirit with a wicked heart!!

      -------------------------------
      R: Hello, Oda-sensei. In chapter 858, there's another Nami bathing scene, but it'll be really awkward when it comes on the anime while the family is watching. What should I do when that time comes? -P.N. Sanadacchi

      O: This corner is indecent!! Strange... P.N. Sanadacchi, is this ok? Please listen well. Mankind used to go around naked a long time ago. For the sight of a bathing scene to make your heart go crazy, doesn't that just indicate that you do not have enough discipline?

      P.S. While I was drawing the manuscript, my heart started pounding and I got a nosebleed.


      Chapter 860 FPS:
      Spoiler anzeigen




      R: Please make Urouge cute. P.N. Aji Shio

      O: It was impossible.

      -------------------------------

      R: Odacchi!! I decided to decorate my TV stand with this figure of Nami. P.N. Captain Nobuo

      O: Yes. I understand. Next.

      ------------------

      R: Odacchi sensei!! Please state your current feeling using a phrase from One Piece in 3...2...1...!! P.N.

      O: No way. It's all sticky. (Phrase)

      -------------------------------

      R: Please tell me the name of the big black cat in the Hawkins Pirates. I like that he's relatively cute. Is he a mink? P.N. Law's character design is so cool

      O: Uhm.... Black...? A black cat? Does he appear black? Is... just cat fine? This cat is as you say. He's a mink. He's a member of the Hawkins Pirate crew. His name is Faust, and he's like a magician... but what kind of magic can he use? He meowably (probably) uses some sort of Meowgic. (<-Joking)

      -------------------------------

      R: Hello, Oda sensei. Whitebeard always has a bandana wrapped around his head, so is it because he was bald? I want you to draw what kind of hairstyle he had. P.N. Sanadacchi

      O: Like this. According to rumors.



      Chapter 861 FPS:
      Spoiler anzeigen


      Reader: Hello, Oda sensei! I have a request for Carrot, the talented drawer. I wish for her to draw a picture of the similar looking sisters Lola and Chiffon. Thank you very much. P.N. Kimochi-chan

      Oda: I see, let's ask her.

      Carrot: Ok! That's fine!

      Oda: Oh..oh...

      -------------------------------

      R: I am a 16 year old fan of Charlotte Katakuri. I know this is straightaway, but I have a question sensei. In Totland, there are people that have necks longer than normal humans. Are these people from the snakeneck tribe? If I'm right, please make my neck long too using the Germa 66's "Press". P.N. Mino Gorilla

      O: Yes, they are from the snakeneck tribe who were in the slave lists in Shabondy and haven't appeared in the story till now. They're in the town as well as also part of BM's children. These people are the 34th son Mascarpone and the 29th daughter Joscarpone. They are a pair of close twins.

      -------------------------------

      R: Are tattoos on legs a fashion among long legs? P.N. Match to Takeshi

      O: That's correct. Long leg tribe members have self-confidence in their beautiful and long legs. Blue Gilly who appeared in Dressrosa was like that, and it has become a piece of fashion to uncover their legs and show off their tattoos. Baron Tamago does not appear to be that type, however.



      Chapter 863 FPS:

      Spoiler anzeigen



      R: On page 28 in chapter 850 in volume 85, there's the bento that Sanji made. When you compare to the SBS on page 188 in volume 35, you can see that it exactly matches what was the crews' favorite meals, but I can't figure out the food on the left of the sandwich. Is it Brook's favorite food, which wasn't written in volume 45's SBS? Please tell me. P.N. OP girl

      O: Ok. You've looked at this a lot. While making Pudding's bento, he was thinking of them in his heart! It was that kind of scene. It's full of the crews' favorite foods. And that amount. He wasn't just thinking about making it for just one girl...Well, here's the menu.

      Meat - Luffy
      White rice - Zoro
      Seasonal fish - Ussop
      Pasta - Sanji
      Hamburger - Franky
      Sandwich - Robin
      Mikan - Nami
      Chocolate - Chopper

      And of course there's the one item you couldn't figure out, and the correct answer is the curry for Brook! Brook loves curry, but his eating manners are terrible, so Sanji doesn't really let him eat it.

      -------------------------------

      R: Oda sensei, hello. The bento that Luffy ate at the promised place with Sanji... does not look good no matter how you look at it, yet Luffy said "Delicious~". This is because his feeling of gratitude became a top-grade seasoning, right? I complain about my wife's cooking, and the food starts to not come. P.N. I have nothing to eat but my wife's cooking.

      O: Those are words to ruin your life, you know. Take responsibility for your actions. (Lol)



      Chapter 864 FPS:
      Spoiler anzeigen



      R: Odacchi, nice to meet you! I've thought this since reading volume 1 but when the OP characters want to express gratitude, no matter what the character's tone, they say 'arigatou', they don't really say 'thank you' (in English) or 'my thanks' (doumo). Is there some kind of hangup about it?

      O: Oh amazing you've come this far, this is our 20th year (laughs) This is a hangup. People like Zoro especially are awkward and are characters who will change their speech (TN: not sure about this phrase )
      From my perspective, guys who want to appear cool and speak ambiguously, if they think it's not cool, they will choose the straightest 'arigatou' so as not to make the flow of speech weird.
      The anime scriptwriters will sometimes make them say 'thank you' and I will think 'ah..'. It's not something most viewers would notice, not to the extent that someone would press me on it. Well, I guess it's my personal hangup. Thanks for noticing it!

      -------------------------------

      R: Odacchi hello! Do den den mushis have a silent mode? Honestly aren't there times when you think 'don't ring!'? Can you change the volume of the ringtone or something like that?

      O: Denden mushis are living creatures so it depends on how you train them. To place on silent mode, say 'Shh' and nod your head. Volume might depend on their training and what you feed them.

      -------------------------------

      R: I want to tell father 'Everyone has the power to change the channel!' (TN: this is a parallel of Bege's speech to Katakuri).

      O: To you, who still lives at home and not independently, since you're dependent on your father, is it really equal..




      Chapter 866 FPS:
      Spoiler anzeigen



      R: Odacchi, heso!! I heard that the 25th of every month is "Pudding Day". How about Pudding-chan's birthday be 6/25 for Charlotte (6) Pudding (25)? P.N. Dorii

      O: Uhm... It's not a question of what do you think, really. To decide the day a someone's born that way...!! Fine.

      -------------------------------

      R: I have something I importantly need to discuss. Please make Reiju's birthday 11/30, with 11 from (いい女 TN: literally good girl/woman), the 3 from (sanji's sister), and the 0 from (Reiju). That's my reasoning! Thank you very much! P.N. THE-MORIO

      O: Ehhh!? Hey, wait a minute!! You listen well now!? That's fine.

      -------------------------------

      (Note: some of this part is cut off)

      R: Good afternoon, Odacchi! In order for me to also fill up the calendar, I've thought long and hard about the birthdays for several characters. It's a lot, so forgive me.

      Merry - 1/22
      Kinemon - 1/29
      Nojiko - 7/25
      Bellmere - 12/3 -
      Mr. 5 - 7/26 -
      Toto - 6/17
      Terracotta - 9/25
      Pekoms - 4/11
      Kaya - 8/24
      Kanjurou - 7/21
      Baron Tamago - 5/14
      King Riku - 6/27
      Blue Gilly - 11/27
      Pedro - 6/16
      Smoothie - 10/12


      Chapter 867 FPS:




      Spoiler anzeigen

      R: Hello, Oda sensei! I have a question, is the Zepo who appeared in chapter 850 the same brother that Bepo was seperated from in the brief story from volume 84's SBS. Or are they bears who just resemble each other? P.N. Mihashiharu

      O: They do resemble each other! That's correct. Pedro led the Nox Expedition party who were chased by the government for searching for poneglyphs, thus they became the Nox Pirates. That's a story from about 15 years ago. Bepo loved his older brother Zepo, and when he climbed down Zou to get a view of the sea, he was swept away. One thing led to another, and he found his way to the North Blue. He then met Law. Meanwhile, the Nox Pirates were wounded and had morale issues, so Pekoms lead the others who couldn't continue their journey, leaving just Pedro and Zepo. And then Pekoms and the others arrived in Big Mom's territory. There their lives were saved, and they entered her care. Pedro and Zepo, who continued searching for poneglyph, eventually set their sights on Big Mom's poneglyph 5 years later, and by coincidence Pedro and Pekoms came face to face once again.




      Wer möchte kann das alles gerne ins Deutsche übersetzen. Sind schon einige interessantes Infos dabei auch haben mir nun die Bestätigung dass das Mitglied mit dem Katzenkopf in Hawkins Crew ein Mink ist er heißt Faust. Oda hat auch wieder zwei Töchter von Linlin bestätigt.

      Edit: Die Englische Übersetzung zu Chapter 859 ist nun auch dabei.
      Vielen Dank an ReVo_LuTion für die Signatur

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von RuffyGear3 ()

    • Es gibt also zwei Töchter die die 29te Tochter von BM sind? Wie funktioniert das bitte? Bin mal gespannt ob Oda dies wieder korregiert, die Posten 30-34 sind ja wahrscheinlich die 5 Schwestern, die Teil der 18 Jährigen Zehnlinge aus dem anderen SBS, reserviert, danach könnte man Purin als 35 auf 16-17 schätzen.

      Ansonsten nur der übliche Kram von Geburtstagen und so. Und BM als 28 bzw 48. Die Frau scheint ein wenig abgenommen zu haben in dieser Zeit. Der Unterschied ist schon gravierend ebenso wie bei Carmel.
      A Laser beam of Epicness
    • Interessant, da haben wir ja auch schon die Info wieso Pekoms so sehr an Big Mom hängt. Die Big Mom Piraten haben die verwundeten Nox Piraten damals wohl alle gerettet, weswegen sie Teil der Bande wurden.

      Ansonsten finde ich einfach Oda genial :D Der Typ scheint mir echt sympathisch ( Also nach all seinen Interviews die ich immer lese ). Habe schon ein wenig gelacht als er einfach so den Geburtstag für Carrot gesetzt hat weil ihn ein Fan auf den Puddings Day verwiesen hat xD

      Ansonsten noch zum Coverbild: Das gefehlt mir diesmal auch wirklich super! Vor allem das Ruffys Anzug Rot ist ist ja mal was neues, dachte der wäre Schwarz. Und Bege Junior sieht verdammt .... Erwachsen aus xD Der könnte locker jetzt schon in die Fußstapfen seines Vaters treten.
      ワンピース
    • Schon wieder Yonko im Titel... Bin ich eigentlich der einzige, den die Bezeichnung "Yonko" in der deutschen Version wahnsinnig stört?
      Ich meine, das ist doch kein Eigenname. Yonko bedeutet übersetzt doch nichts anderes als "Vier Kaiser". Das ist als würde Carlsen plötzlich auch im Deutschen Piraten "Kaizoku" oder die Bande "Nakama" nennen. Das passt doch hinten und vorne nicht und hat auch mit originalgetreu nichts mehr zu tun. :thumbdown:
    • @Light1

      Ich finde die Bezeichnung "Yonko" in der deutschen Version nicht sonderlich störend. Lieber habe ich Yonko als Eigennamen da stehen, als "Vier Kaiser" oder "einer der Vier Kaiser". Klar könnte man den Kaiser auch einfach beim Namen nennen, z.B. "Operation Big Mom - Attentat". Ich finde da aber "Operation Yonko - Attentat" als die bessere Wahl. "Operation Vier Kaiser - Attentat" klingt für mich zu mindest nicht so besonders. Aber das ist rein subjektiv.
      Zumindest finde ich, dass der Titel sehr nahe am Kapitel-Titel "The Yonkou Assasination Plot" ist.
    • Bin auch sehr zufrieden damit das es bei Yonko geblieben ist und nicht auf Kaiser geändert wurde.
      Klar Kaiser hört sich cool an, aber mit dem Sinn der hier vermittelt werden sollte, würde es nicht passen.
      Wie Mase schon gesagt hat.
      Avengers
      Infinity War
    • Mir persönlich hätte es besser gefallen, wenn der Name des Kapitels "Der Plan zur Ermordung eines Yonkos" beibehalten wäre.

      Normalerweise ist die simple Übernahme des Kapitelnamens übliche Handhabung. Bei vorherigen Bänden fand ich es meist weniger passend. Nur dieses Mal hätte ich es besser gefunden, wenn es gleich geblieben wäre.
      Ich vermute mal, dass dieser Titel zu lang war.

      Ansonsten ist das Design gut. Dieses ist aus dem japanischen schon bekannt und es gab sicherlich schon bessere, aber im Großen und Ganzen gefällt es mir.:)
    • @Mase In dem Fall hast du recht, "Vier Kaiser" würde hier im Titel nicht so gut passen. Da müsste man dann etwas freier Übersetzen, ala "Attentat auf einen Kaiser" oder Ähnliches.
      Mir gings dabei aber gar nicht so um den Titel des Bandes, sondern um die Verwendung des Wortes Yonko generell im deutschen Manga. Ich glaube bis zur Fischmenscheninsel wurde immer Kaiser verwendet, dann plötzlich auf Yonko geändert. Im Anime wird weiterhin von den Vier Kaisern gesprochen.
      Wie du schon sagst ist das sehr subjektiv. Mich stört aber einfach die Inkonsistenz etwas und ich erachte die Änderung auch nicht als besonders sinnvoll, da Yonko ja nichts anderes als Vier Kaiser bedeutet. Da haben wir mit den 7 Samurai eine viel unglücklichere Übersetzung und die wird (aus Konsistenzgründen?) ja auch beibehalten...
    • mich stört es auch... erstens aufgrund der Inkonsistenz (wenn es vor Anfang an so gewesen wäre, wäre es nicht so schlimm gewesen) und zweitens, weil man nicht unbedingt irgendwelche japanischen Bezeichnungen (aus atmosphärischen Gründen??) beibehalten muss... das hört sich im deutschen Sprachgebrauch einfach falsch an

      Rubido schrieb:



      Ich vermute mal, dass dieser Titel zu lang war.

      sag das mal denen, die "Komm, wir gehen zu Patron Nekomamushi" oder "Ich kann mir vorstellen, wie ihr euch fühlt" verbrochen haben ^^'
    • "Komm, Junge! Draußen ist so schönes Wetter..."

      "Nein, Mother. Zuerst schreibe ich die Bandreview!"

      Der Band ist da, der Band ist gut. Was will man da mehr als...

      Mr. Prinz' Festival der Pingeligkeiten

      Ceterum censeo: Es heißt "Vinsmoke Sanji" anstatt "Sanji Vinsmoke".

      Inhaltsangabe

      - Eines fällt direkt positiv ins Auge: Die Kapiteltitel "Schauspieler durch und durch" (861), "Stratege durch und durch" (862) und "Ritter durch und durch" (863) sind in ihrem Dreiklang besser gelungen als im Englischen. Im Japanischen enden sie nämlich ebenfalls alle gleich.

      Kapitel 859 - Operation Yonko-Attentat (Zum Thema "Yonko" später mehr)

      - Ruffy: "Aber hier, ich hab mir gerade eine lustige Art überlegt...". Die Redaktion hat sich offenbar Gedanken über natürlichen Sprachfluss gemacht. Ruffy spricht mit "aber hier" genau wie jemand, der sich in einem Meeting umgangssprachlich und nicht ganz ernst zu Wort melden will. Nice!

      Kapitel 860 - 10 Uhr, Beginn des Banketts

      - Hier war ich gespannt: Wie geht Carlsen mit dem Wahlspruch von "Big News" Morgans um? Hier (und soweit ich bemerkt habe NUR hier) holpert es ein bisschen: "Diese Hochzeit ist eine Big News!"

      - "Hehlermeister" Giberson. Klingt cool genug für ein Epithet, aber aus der Vorlage (und der VIZ-Version) geht eher "Der Verstecker" oder sowas hervor. Das wird in Kapitel 1195 BESTIMMT noch wichtig. :)

      - Katakuri bekommt seine Box. Im Gegensatz zu Cracker (Sweet-3-General) ist er aber lediglich "einer der 3 Generäle". Schade, denn gerade bei ihm hätte der Süßwarenverweis so toll mit dem Look nicht-harmoniert.

      - Smoothies Getränkekarte enthält die "Beauty, die 100 Männer erstach". Warum nicht die "Schönheit, die 100 Männer erstach"? Unnötiger Anligzismus - wobei der Platz in der Sprechblase wirklich knapp ist.

      Kapitel 861 - Schauspieler durch und durch

      - Fruitsministerin Compote. Warum denn nicht Früchteministerin? Geht auch leichter von der Zunge.

      - Bei Compote, Oven und "Mother Carmel" war ich gespannt, ob Carlsen die Namen übersetzt. Nur bei "Mother" bin ich mir unsicher, ob die Wahl so klug war. Die Ordensbezeichnungen "Schwester" und "Mutter" hätten vermutlich auch funktioniert.

      - Big Mom über Geschenke: "Das ist ja eine Schatzkiste! Meine Lieblingsspeise!" Ich weiß, für Mama ist grundsätzlich alles essbar (Tische, Nonnen, Waisenkinder...), aber hier war vermutlich was anderes gemeint. "Die hab ich am liebsten" oder so.

      - Offenbar stehen sich "Big News" Morgans und Big Mom näher als gedacht. Warum nennt er sie "Mamigo"??

      - "[...] Charlotte Pudding [...] und Sanji Vinsmoke [...] feiern nun ihr Royal Wedding!!". War da noch jemand im "Harry und Meghan"-Fieber? Warum wieder Englisch? "Königshochzeit", "Königliche Vermählung" oder sowas wäre doch auch gut gegangen.

      Kapitel 863 - Ritter durch und durch

      - Wie gesagt, kurz zum Thema Yonko. Inzwischen hab ich mich an den Eigennamen gewöhnt, aber in Jinbes grandiosem Satz gegenüber Big Mom hätte ich "Kaiserin" vorgezogen. Also "Ein Mann, der Mitglied der Crew des künftigen Piratenkönigs werden will, wird sich ganz sicher nicht vor einer simplen Kaiserin fürchten."

      Kapitel 866 - Natural Born Destroyer

      - "Kriegsgebiet" Elban. So hatte ich das garnicht in Erinnerung. War Elban nicht eher ein "Land der Krieger"? Wenn ich was übersehe, sagt Bescheid.

      - Hachja, die Riesen. Soviele schöne Verweise (auch auf die Neue Riesenpiratenbande).

      - Jarul/Jorul. Hier bin ich ein bisschen enttäuscht, dass die Übersetzung nicht Jarle/Jorle geworden ist. Jarle ist sogar ein richtiger Vorname. Dafür sind "Bergbart" und "Wasserfallbart" großartig plastisch übersetzt.

      - Jarul/Jorul II. Da nennen sie den kleinen Hayrudin doch glatt "Raydin". Wohl ein Tippfehler.

      - Noch ein Lapsus. Bei der Aufzählung, was die Riesen alles feiern, fehlt die Geburt von "Road" in der Liste. Da der Junge immerhin ein späteres Mitglied der Neuen Riesenpiratenbande unter der Strohhutflagge wird, ist das schade.

      Kapitel 868 - KX Launcher

      - Beges Burg-Verwandlung heißt auch im Original "Rook in voller Größe" (Rūku In Fora Gurēse), von daher ist es ok, das so beizubehalten. Allerdings entsteht dadurch leider eine Inkonsistenz mit seiner Rolle in der Big Mom Bande, die in den Bänden zuvor als "Turm" bezeichnet wurde.

      Kapitel 869 - Die Belagerung

      - Zum Ende noch zwei tolle Szenen, die den Band schön abgerundet haben: Die Germa-Verwandlung (bald auch bei Sanji, da bin ich sicher) und die Szene, in der Sanji Nami auffängt und die beiden einen wundervollen Blick tauschen. Hachja.

      Fazit: Ein gelungener Band ohne große Fehler. Nun die oft unnötigen Anglizismen stören beizeiten. Leseempfehlung!
      "I´ve already pinched my cheek... Hard enough to tear it right off! If this was a dream I would have woken up by now!"
    • Die Anglizismen sind schon sehr unschön und vor allem Übersetzungen ala Kriegsgebiet sollten eigentlich nicht passieren. Kann mich nicht erinnern, dass Elban je mit einem Krieg in Verbindung gebracht wurde. :/

      Weiß man eigentlich, ob Carlsen weitere Auflagen ihrer Bücher bezüglich Fehler überarbeitet? Leider passiert es ja auch immer wieder, dass einfache Tipp- oder Schreibfehler auftauchen...
    • @Light1 : Ja, Carlsen macht nach eigenen Angaben einen Korrekturdurchlauf "zwischen der ersten und zweiten Auflage".

      Frage ist nur, welche Fehler korrigiert werden, und wie diese das Carlsen-Team erreichen.
      "I´ve already pinched my cheek... Hard enough to tear it right off! If this was a dream I would have woken up by now!"
    • Ich vermute mal, dass es sich hierbei in erster Linie um Grammatik oder sonstige Flüchtigkeitsfehler handelt und nicht unbedingt um andere Übersetzungen oder dergleichen. Denn diese sollten ja in der Regel über die Schreibtische mehrerer Personen gegangen sein, so dass man auch davon ausgehen kann, dass sich in welcher Art auch immer irgendwas dabei gedacht wurde und man das nicht nach Auflage 1 wieder großartig ändert (auch wenn es in vielen Fällen sehr sinnvoll wäre).
    • ich finde es jedes Mal ärgerlich, wenn solche "Flüchtigkeitsfehler" gemacht werden... die von dir angesprochenen Dinge "Rook [in voller Größe]", "Beauty" und "Royal Wedding" sind einfach unnötig eingeenglischt und würden auf Deutsch zum Teil sogar mehr Sinn ergeben... diverse Inkonsistenzen in der Übersetzung (aktuelles Beispiel: die Minister-Bezeichnungen der Charlotte-Mitglieder... Cracker und Perospero wurden schon als Buscuit-/ Candy-Minister eingeführt, Moscato und Smoothie korrekterweise mit Verweis auf die Insel - Minister/in von Gelato/Huice) lassen das Gefühl aufkommen, dass die Übersetzer sich noch nicht sehr lange mit One Piece befassen... gibt es bei Carlsen nicht irgendwie einen One Piece Beauftragten, der sich mit der Materie auskennt und weiß, wie mit Eigennamen, Ortsbezeichnungen oder Titeln umzugehen ist?
      Es ist schade, dass das so wenig professionell wirkt... und dass sich "Eine Schatzkiste - meine Lieblingsspeise!" oder "Das ist eine Big News" (kommt so übrigens 2 mal vor) nicht nur falsch anhört, sondern auch falsch IST, sollte einem schon beim Übersetzen auffallen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Perona's Lover ()

    • Mr. Prinz schrieb:

      - Jarul/Jorul II. Da nennen sie den kleinen Hayrudin doch glatt "Raydin". Wohl ein Tippfehler.

      - Noch ein Lapsus. Bei der Aufzählung, was die Riesen alles feiern, fehlt die Geburt von "Road" in der Liste. Da der Junge immerhin ein späteres Mitglied der Neuen Riesenpiratenbande unter der Strohhutflagge wird, ist das schade.
      Hier hake ich mal kurz ein. Rajdin ist schon richtig, denn die Riesen sprechen hier nicht direkt Hajrudin, sondern seinen Trainer an; das ist der hier. Erst bei Carlsens Romanisierung fiel mir auf, dass Rajdin und Hajrudin doch recht ähnliche Namen haben [bisher las ich immer die Variante "Raideen", da ist es mir gar nicht aufgefallen (der Name könnte sich auch vom Wrestler James Raideen oder vom Anime Brave Raideen ableiten, sehe ich gerade noch xD)]. Womöglich ist Rajdin Hajrudins Vater oder so?! Spätestens auf Elban werden wir es wissen. :D

      Was Road betrifft, so glaube ich, dass man aus Road und Goldberg eine Person gemacht hat. In Carlsens Version heißt es nämlich "Lord Goldberg" statt "Road und Goldberg". Da wird man den Namen "Rōdo" offenbar als Titel "Lord" aufgefasst und dementsprechend übersetzt haben. Schade.

      Mr. Prinz schrieb:

      @Light1 : Ja, Carlsen macht nach eigenen Angaben einen Korrekturdurchlauf "zwischen der ersten und zweiten Auflage".

      Frage ist nur, welche Fehler korrigiert werden, und wie diese das Carlsen-Team erreichen.
      Im Carlsen-Forum gibt es einen Thread namens Fehler in Carlsen-Mangas. Wem also irgendwelche Fehler [sei es inhaltlicher Natur oder einfache Rechtschreib-/Grammatikfehler] auffallen, kann sie dort ja posten. Weiß aber nicht, inwiefern die Posts dort beachtet werden, denke aber schon, dass zumindest die Rechtschreib- und Grammatikfehler in einer Neuauflage schnell korrigiert werden. Bei inhaltlichen Fehlern würde ich vermuten, dass der Korrekturprozess etwas länger anhält. Ist aber nur meine Vermutung...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kaizoku ()