Wano Kuni-Arc

    • Ich hoffe sehr, dass sich Oda sehr viel Zeit nehmen wird für den Arc. Von mir aus auch 3-4 Jahre, denn wenn man ehrlich ist hat er Wano Kuni bisher als Mittelpunkt der NW eingeführt, wo sich die meisten Stränge der Geschichte einfinden und das Potenzial für viele Flashbacks extrem groß ist. Angefangen mit der Geschichte von Wano Kuni selber, die sich seit 800 Jahren erfolgreich gegen die WR behaupten können, die Kouzuki Familie mit der Verbindung zu Roger und den Porneglyphen -> weitere Infos über das verlorene Jahrhundert, der abtrünnige Shogun und seine Gründe. Die Geschichte der Samurai und ihrer Schwerter, die mit Zorro ebenfalls keinen kleinen Teil einnehmen sollten. Dann die Allianz der Kid-, Law- und Strohhut Bande. Nachdem Kid verprügelt in einer Zelle gezeigt wurde, wird es wohl ziemlich sicher sein, dass er ebenfalls mitmachen wird.
      Der Hauptteil wird natürlich der Kampf mit Kaido und seinen Smile Bestien darstellen. Um sie nicht so belanglos wie BMs Söhne auf der WCI erscheinen zu lassen, wird Oda sich bei ihnen ebenfalls Zeit lassen müssen bei der Einführung und den Kämpfen.
      Außerdem hoffe ich auf spektakuläre und physische Kämpfe gegen die Zoan Früchte mit daraus resultierenden Stärke Upgrades der SHB. Solche Kämpfe haben wir seit EL eigentlich kaum noch gesehen. Oda hat sich auf der WCI mit seinem Märchenland und den abstrakten TF hoffentlich ausgetobt. Monchi, auspressen, Kekse als Kommandanten...Nein, danke.

      Des Weiteren hoffe ich, dass er nicht den gleichen Fehler wie im WCI Arc macht, wo er monatelang eine belanglose Kuchenjagd zeichnete, während viele Charaktere in der Zwischenzeit viel zu kurz kamen und am Ende sich die Flucht einfach nur überstürzt anfühlte.
    • @Fujiwara: Ich glaube @Triple_D_Sixx hat durchaus in der Vergangenheit auch in der Regel neue Erzählweisen von Oda akzeptiert.^^ (muss nicht heißen, dass es ihm dann auch gefällt)
      Allerdings geht es für Ihn mittlerweile in eine Richtung, die er nicht mehr so toll findet.
      (Was ich durchaus auch verstehen kann, wenngleich ich persönlich eine vollkommen andere Ansicht habe)


      Ich persönlich jedoch freue mich gewaltig auf diesem Arc, denn er verspricht echt vieles. Einerseits hoffentlich ein neues Road-Poneglyph (wozu wir dann auch etwas mehr über die wahre Geschichte erfahren werden, denke ich), dann andererseits hoffe ich darauf, endlich mal wieder Zoan-Kämpfe zu zeigen. Hatten wir seit der CP9 nicht mehr und das ist schon etwas her.
      Vor allem auf Kaidos Frucht bin ich immens gespannt, was es denn für eine Frucht sein wird.

      Spoiler anzeigen
      (Ich glaube es wird eine Tyhrranoiden-Frucht sein, so wie ich Oda kenne^^)


      Außerdem bin ich insbesondere auf den SHogun gespannt und ich bete, dass er ein starkes Kaliber sein wird.
      (Damit Zorro endlich mal wieder einen Gegner hat^^)
      Jedoch bleibt mir eins zu sagen: Katakuri, du bist eine geniale Sau, einer der charismatischsten Persönlichkeiten dieser Welt. Denn du hast sehr wertvolle Menschen, die dich lieben. Und ich hoffe, dass diese Menschen dich eines Tages noch mehr wertschätzen werden, als sie es schon bereits tun.
      Und ich hoffe, dass du bei deinem nächsten Auftritt zusammen mit Brülee kommst und die Gegner, die euch im Wege stehen, zerstören wirst.
    • Mich interessiert vor allen Dingen welche Schwester Arc die Wano Arc haben wird, zu Auswahl stehen das Skypia oder die AL/ID/MF Arc. Letzteres würde mir besser gefallen da wir nicht gleich auf Kaidou stoßen würden sondern einen Zwischengegner hätten in Form des Shoguns Und KAidou zwar auch auf Wano erscheint aber erst später. Problem ist das es in der Form eine Rescue Arc war für Ace und auf MF nicht wirklich einen Endgegner gab. Positiv ist das vielleicht Shanks und BB dabei sein könnten

      Zweitens interssieren mich die Fights, im WCI Arc haben sie mich nicht vom Hocker gerissen. Wenn Oda in dem gleichen Stil weitermachen will und die Kampfzeit weiter ehöhen von Stunden in vielleicht Tagen will. Es war schon echt schwer zu akzeptieren das Luffy gegen Kata gewonnen hat, gegen Kaidou wird es enorm schwierig werden solch ein Konzept zu schreiben.
      A Laser beam of Epicness
    • Santoryu1080 schrieb:

      slr schrieb:

      Der Wanokuni Arc platzt doch jetzt schon förmlich mit der ganzen Fülle.
      Das ist auch der Punkt der mir sorgen macht. Es sind einfach viel zu viele Charaktere auf einmal. Es hat mich auf WCI schon extrem gestört, dass die anderen SH, neben Luffy, Screen time-technisch viel zu kurz kamen - wie wird das erst auf Wano sein, mit der kompletten SHB, Marco(+Bande?), Minks, Samurai, die anderen Supernova+ Crews, Kaido + Bande, Shogun etc.
      Ich freue mich sehr auf den Wano Kuni Arc, aber meine Erwartungen setze ich mit äußerster Vorsicht. Hoffe nur das diesmal die anderen SH nicht so vernachlässigt werden, wie im WCI- Ar...nein, nach dem ganzen TS.

      Mfg
      ich glaube nicht, dass es auf Wa No Kuni zu viele Charaktere geben wird... wenn wir DR und WCI mit der Charakterflut überlebt haben, dann wird das auch nicht mehr werden... wer sagt denn, dass Marco schon dabei sein wird? was sollen die Supernovae da? Kid wurde von Kaido schon ausgeschaltet und nur weil Drake mal vor 2 Jahren auf ner Insel von Kaido war, muss das noch nichts bedeuten... auch die anderen Minks haben nichts auf Wa No Kuni verloren... wir werden Charaktere aus Kaidos Bande kennenlernen und einige Samurai bzw Nahestehende des Herrscherhauses von Wa No Kuni, wobei wir da die wichtigsten auch eh schon kennen...

      generell sollten wir uns aber von dem Gedanken verabschieden, dass in jedem Arc ein Mitglied der SHB einen wichtigen Kampf, bzw einen direkten Gegner zugeteilt bekommt... ich glaube, dass Zorro, Sanji oder Nami letztmalig einen kapitelfüllenden Kampf bekommen haben, war auf Enies Lobby... auf der FMI und DR wurde das eher so nebenbei behandelt... gerade bei DR, wo es einfach viel zu viele Schauplätze und Grüppchen gab, wurde der Fokus meist maximal nur auf eine Seite gelegt

      Screentime (bzw entscheidende Situationen, lange Kämpfe, o.ä.) wird sich eher auf Charaktere fokussieren, die an der Spitze ihrer Gruppe stehen und zum Ende hin entscheidend werden
    • Perona's Lover schrieb:

      ich glaube nicht, dass es auf Wa No Kuni zu viele Charaktere geben wird... wenn wir DR und WCI mit der Charakterflut überlebt haben, dann wird das auch nicht mehr werden... wer sagt denn, dass Marco schon dabei sein wird? was sollen die Supernovae da? Kid wurde von Kaido schon ausgeschaltet und nur weil Drake mal vor 2 Jahren auf ner Insel von Kaido war, muss das noch nichts bedeuten... auch die anderen Minks haben nichts auf Wa No Kuni verloren... wir werden Charaktere aus Kaidos Bande kennenlernen und einige Samurai bzw Nahestehende des Herrscherhauses von Wa No Kuni, wobei wir da die wichtigsten auch eh schon kennen...
      Marco wird wohl mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit dort ebenfalls anwesend sein, wieso hätte man Ihn denn sonst erwähnen sollen? Würde Marco am Wano Arc nicht teilnehmen, dann hätte man Ihn auch gar nicht erwähnen brauchen.
      Was die SN da sollen? Naja, Kid sitzt momentan im Kerker, Apoo hat wohl aus reiner Angst die Seiten gewechselt (arbeitet jetzt für Kaido - bei Gelegenheit, wird er Ihm aber auch den Rücken kehren - wie eigentlich jeder SN der Schlimmsten Generation), X-Drake ist dort, Hawkins ist noch unbekannt.
      Das mit den Minks ist ein Witz oder? Das die Minks auf Wano dabei sein werden, wurde doch ganz klar auf Zou erwähnt. Wenn ich mich nicht irre, haben sich die meisten schon auf den Weg gemacht.
      Von Kaido's Crew kennen wir fast niemanden ''wichtiges'' - außer Jack und sein Gefolge fällt mir da keiner ein. Bei den Samurai genau das selbe. Momo, Kanjurou, Kinemon und Raizo sind die einzigen die wir kennen, dass sind aber bei weitem nicht alle ''wichtigen'' Samurai.

      Wir hatten im DR und WCI-Arc maßen an Charakteren gehabt, glaubst du im Wano Arc - welcher auf eine Riesen Schlacht hinausläuft - welche schon seit ewigkeiten aufgebaut wird, keine Überfluss an Charakteren sein wird? Da solltest du Oda besser kennen. Außerdem sind schon ziemlich viele Charaktere - wie oben schon geschrieben - bestätigt, dass Sie dort sein werden.

      Mfg
    • [...] wir werden Charaktere aus Kaidos Bande kennenlernen und einige Samurai bzw Nahestehende des Herrscherhauses von Wa No Kuni, wobei wir da die wichtigsten auch eh schon kennen...
      Der Zou Arc sagt nein. Die Allianz, die da zwischen SHB, Heartbande, Minks und Samurai geschlossen wurde war eindeutig. Dazu will Neko auch noch Marco an Bord holen, durch den auch noch Bezug zu Weevil hergestellt werden dürfte, der bekanntlich Jagd auf die Überbleibsel der WBB macht. Kid sitzt im Käfig bei Kaidou, wodurch Killer auch nicht weit sein kann. Von Hawkins und Apoo mal ganz zu schweigen, die eine Allianz mit Kid und Killer schließen wollten, wobei zumindest bei Apoo es so scheint, als wäre der zu Kaidou übergelaufen. Drake ist - Stand jetzt - Mitglied/Alliierter von Kaidou. Und auch Urouge ist kürzlich auf Kaidou getroffen, könnte damit in dessen Arc auch noch mitmischen.
      Mit Ruffy und Zorro wären das alle SN der "Worst Generation" - mit Ausnahme von Bonney und Capone - die mit auf Wanokuni mischen. Mit den ganzen Minks, mit den Samurai, mit den WBP, mit Weevil, mit der Heartbande, mit der SHB und natürlich mit der Bande von Kaidou platzt der Arc schon jetzt aus allen Nähten. Das lässt sich nicht leugnen, Oda plant für Wanokuni einen totalen Overkill, der die Charakterfülle von Dressrosa wie einen schlechten Witz aussehen lassen wird.
    • sehe ich genauso also im wano arc . wird es eine große schlacht geben und viele kämpfe

      ich sehe das auch so das es teamkämpfe werden , obwohl kaido auch ne menge leute hat was einzel kämpfe zulassen würde , würde ich sagen auch wenn wir noch nicht viel von der SHP gesehen haben auser von ruffy , sind sie noch nicht alle große kaliber gewachsen

      ich vermute ich das nur wenige ihre einzelkämpfe bekommen werden

      ich hab mir auch so meine gedanken gemacht wer gegen wenn stand jetzt aus meiner sicht kämpfen wird

      kaido vs ruffy, kid und law ( vllt morias schatten als hilfe )

      shogun vs zorro ( meine vermutung da er ein heiliges schwert von wano besitzt das würde so gut passen )

      topleute vom shogun vs kinemom,raisun und kanjuro könnte ich mir vorstellen

      jack vs neko und inu ( rematch)

      king kommandant vs jinbei und sanji , ( ich vermute er wird der stärkste sein von kaidos leuten , denn sollte sanji noch nicht alleine packen da ich vermute der 3 komandant ne frau sein könnte

      queen letzter komandant vs killer und hawkins vllt

      weevil vs marco das liegt so nahe das es dazukommt

      die anderen top leute werden wir dann noch kennenlernen die werden aber alle auch nur durch teamkämpfe besiegt
      auser vllt bei 2 oder 3 leuten

      ich gehe mal davon aus
      apoo und drake bleiben bei kaido
      dann würde es so ausehen

      apoo vs jozu ( wenn er noch lebt )
      drake vs vista ( wenn er noch lebt )


      so sehe ich das es wird vllt anders kommen weil man bei oda nie weis und ich mich gerne überraschen lasse

      bei kaido sehe ich das so es fängt an mit einem teamkampf
      am ende macht aber ruffy denn letzten schlag

      und ich denke wenn das passiert wird ruffy seinen kaisertitel gerecht und so wird es auch raus kommen
      ich sehe denn artikel genauso kommen wie jetzt nach WCI , das ruffy wieder denn sieg bekommt


      vllt hat einer ja was hier zu verbessern
    • @Monkey D. David

      Grundsätzlich stimme ich dir bei allen Kampfpaarungen zu:

      Kaido gegen Ruffy, Law und Kid (Gecko Moria hilft). Ob Teamkampf oder einzelne Kämpfe sei mal dahingestellt. Ist aber alles möglich.

      Der Shougun gegen Zorro. Ich hoffe sehr auf diesen Kampf. Allerdings könnte ich mir auch vorstellen, dass der Shougun ein naives Kind im Alter von Momo ist (Ich hasse diese Theorie).

      Allerdings hoffe ich, dass Sanji wenn alleine gegen King kämpft. Dann kann Sanji endlich zeigen, was er während des TS erlernt hat!
      Demnach müsste Jimbei, wenn er denn auftauch, wovon ich aber ausgehen, alleine gegen Queen kämpfen.

      Inu und Neko sollten ihren Rückkampf gegen Jack bekommen. Zu zweit sollten die beiden Jack besiegen können, auch wenn sie jeder ein wichtiges Körperteil eingebüßt haben.

      Auch für Apoo sehe ich keine Rückkehr zur Kid-Hawkins-Allianz, sofern diese noch besteht. Auf jeden Fall Kid wird Apoo seinen Verrat nicht verzeihen! Daher kann ich mir auch sehr gut vorstellen, dass Apoo und seine Piratenbande von Kid und seiner Piratenbande bekämpft werden. Was die Hawkins-Piraten machen steht noch in den Sternen. Allerdings kann ich mir sehr gut vorstellen, dass Hawkins an der Allianz mit Kid festhalten wird.

      Was Drake für ein Spiel spielt ist auch noch vollkommen unklar. Bisher war Drake sehr berechnend. Er ist gezielt in das Territorium von Kaido eingedrungen und hat diesen provoziert. Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass Drake wirklich auf Kaidos Seite ist. Vielmehr glaube ich, dass er eine Schwäche sucht und nur auf den richtigen Moment zum zuschlagen wartet. Folglich halte ich es für sehr wahrscheinlich, dass Drake sich mit Ruffy und/oder Kid verbünden wird, zumindest zeitweilig.

      Marco und die WBB kann ich bisher überhaupt nicht einschätzen. Eigentlich sehe ich für sie keine Gegner auf Wano Kuni. Ein Auftauchen von Weevil schließe ich folglich absolut aus. Denn sollte Weevil auftauchen, nur um als Gegner der WBB zu dienen, hätte man sich den Auftritt der WBB auch gleich schenken können. Die WBB würde dann nämlich nicht die SHB gegen Kaido unterstützten, wie es eigentlich geplant war, sondern einen weiteren Feind bekämpfen, denn man ansonsten an anderer Stelle hätte bekämpfen können. (Weiterhin halte ich ein Auftritt von Weevil, nur um von Marco besiegt zu werden für eine totale Verschwendung des Charakters. Aber das ist nur meine persönliche Meinung). Ich kann mir sogar vorstellen, dass die WBB gar nicht auf Wano Kuni auftaucht...
      "Do you know what heroes are? Say there is a chunk of meat. Pirates will have a banquet and eat it. But heroes will share it with other people. I want all the meat!"

      -Monkey D. Ruffy
    • erst mal danke

      jaa mit weevil ist auch nur ne vermuntung weil er immer wieder genannt wird ich kann mir sonst echt kein szenario vorstellen mit ihm auser vllt aufn weg nach wano treffen ruffy und co. ihn vllt und so könnte sanji vllt schon seinen kampf bekommen um was zu zeigen
    • Ich könnte mir vorstellen , das sich die Allianz ersteinmal sammelt.

      Dann bete ich , das jeder SH einen Kampf bekommt. Einzelne Kämpfe oder Tag Team Kämpfe. Oda sollte sie langsam mal mehr hypen. Vom 2 jährigen Training sah man bis dato relativ wenig.

      Den Running Gag mit Chopper könnte man langsam auch aufheben und ihn als wahren Pirat präsentieren. Er bekam zuletzt Tiefe auf Drumm\Sakura und SkyPia und vllt auf EL.

      Einen Weevil könnte man gut mit einbauen gegen Marco. Blackbeard könnte ich mir zum Ende hin gut vorstellen , um einzelne TFs zu mobsen. Vllt ein Staredown mit der kompletten SHB.

      Die Befreiung der Kid Allianz über lässt man Law. Dann steht die Frage noch offen , wo sich Drake positioniert. Luffy besiegte den Killer von dessen Vater aber dieser war Drake eigl auch egal.... Ein Urouge könnte auch noch gut ins Bild passen wegen dem Treffen mit Kaido.

      Ob Moria auftaucht ,hmmm , durch seine Vergangenheit mit Kaido gut möglich. Ich hoffe auf ein Power Up wie zB einen neuen Zombie Körper.

      Und dann könnte die Sonnenbande oder nur Jimbei als Überraschungsretter auftauchen. Somit wären alle am Bord.

      SHB + Heart Bande + WanoKämpfer + Moria Bande + Weevil + Kid Allianz + Drake + Urouge + Kaido Bande + Shogun Bande
      Masked Deuce wird das 11.Mitglied der SHB.
    • Ich zweifel immer noch an einen Auftritt von Weevil:

      Was spricht für einen Auftritt von Weevil:
      - Er ist auf der Suche nach Marco
      - Er glaubt, dass Ruffy weiß wo Marco ist
      - Er jagt die WBB und ihre Verbündeten
      - Er wäre ein würdiger Gegner für Marco und die WBB

      Was spricht gegen einen Auftritt von Weevil:
      - Er weiß nicht, wo sich Marco versteckt. Weiterhin kann er auch nicht wissen, dass sich Nekomamushi auf der Suche nach Marco befindet.
      - Er weiß nicht, wo sich Ruffy befindet. Bucking könnte aber vermuten, dass Kaido das Ziel der SHB ist. Sie könnte daraus schlussfolgern, dass die SHB nach Wano Kuni segeln wird. Allerdings konnte Bucking nicht wissen, dass die SHB auf Zou war. Folglich kann sie die erste Gruppe der SHB (Zorro und Co.) nicht abgefangen haben. Bucking sollte aber wissen, dass sich die zweite Gruppe der SHB (Ruffy und Co.) in Totto Land befand. Sie könnte also daraus schlussfolgern, dass sich die zweite Gruppe der SHB auf den Weg von Totto Land nach Wano Kuni befindet. Diese Schlussfolgerung wäre nicht nur richtig, sondern würde Bucking/Weevil auch die Möglichkeit geben, die zweite Gruppe der SHB auf ihren Weg nach Wano Kuni abzufangen. In diesem Fall könnte es einen weiteren Zwischenarc nach der Reverie und vor Wano Kuni geben. Dieser Umstand würde aber den meisten Lesern (mich eingeschlossen) missfallen.
      - Bucking und Weevil könnten die zweite Gruppe der SHB auf den Meer verfehlen. Um ihr Ziel dennoch zu erreichen, müssten sie die SHB nach Wano Kuni verfolgen. Wenn sie das aber tun, dringen sie in das Territorium der Bestien-Piratenbande ein und fordern Kaido heraus. Bisher scheint Bucking aber kein Interesse an den Yonko zu haben. Weevil scheint ebenfalls nur Interesse an Blackbeard zu haben. Allerdings hat Bucking Weevil unter ihrer Kontrolle. D.h. Weevil würde nicht gegen die Interessen von Bucking handeln. Ein Auftauchen von Weevil auf Wano Kuni hängt also davon ab, ob Bucking ein Interesse daran hat, Kaido herauszufordern. Dieses Interesse hat sie aber nicht. Auch bezweifle ich, dass Bucking eine Auseinandersetzung mit Kaido riskieren würde, nur um an Ruffy zu gelangen. Insbesondere, wenn sie einfach abwarten kann, wie die Auseinandersetzung zwischen Kaido und Ruffy ausgeht, ohne sich der Gefahr auszusetzen, zwischen die Fronten zu geraten.
      - Für ein Bündnis mit Kaido fehlen uns momentan auch die Anhaltspunkte. Kaido und Weevil/Bucking haben keine gemeinsamen Interessen. Sie haben nur einen gemeinsamen Feind (Ruffy). Aber ob ein gemeinsamer Feind als Bündnisgrundlage zwischen Piraten ausreicht, wage ich zu bezweifeln.
      - Weevil wäre ein würdiger Gegner für Marco und die WBB. Allerdings würde sich dann die Frage stellen, warum Oda überhaupt Weevil in den Manga eingeführt hat und die WBB nach Wano Kuni geschickt hat. Diese (Neben)Handlung hätte Oda dann auch an anderer Stelle abhacken können, indem er die WBB einfach nicht nach Wano Kuni geschickt hätte. Weiterhin würde sich in diesem Szenario Weevils Suche nach Ruffy im Sand verlaufen. Warum hat Oda angedeutet, dass Weevil jagt auf Ruffy macht, wenn es keiner Interaktion zwischen Ruffy und Weevil bedarf, damit Weevil sein Ziel (Das Auffinden der WBB) erreicht?

      PS: Auch für einen Auftritt von Urouge fehlen uns momentan die Anhaltspunkte. Als wir ihn das letzte Mal gesehen haben, hat er sich versteckt und von seinen Verletzungen erholt. Daher bezweifle ich, dass Urouge auf Wano Kuni auftauchen wird...
      "Do you know what heroes are? Say there is a chunk of meat. Pirates will have a banquet and eat it. But heroes will share it with other people. I want all the meat!"

      -Monkey D. Ruffy