Kapitel 899 - "Die letzte Bastion"

    • Kapitel 899 - "Die letzte Bastion"

      Wie bewertet ihr Kapitel 899? 25
      1.  
        ★★★★★ (16) 64%
      2.  
        ★★★★ (8) 32%
      3.  
        ★★★ (1) 4%
      4.  
        ★★ (0) 0%
      5.  
        ★ (0) 0%
      Spoiler sind da.

      Englische Zusammenfassung von redon

      - Tittle is "The last stronghold".
      - In the cover a New Kyohei Pirates appears, he's Goldberg.
      - People around all Big Mom territory are worried about the situation in Cacao Island.
      - Bege leaves wedding cake in an island, Big Mom is in front of the cake.
      - Judge protects the Sunny with his castle from Big Mom ships. He's injured with bandages in rigth eye.
      - However new ships appears in front of them becouse they surround Cacao Island.
      - Daifuku attacks Sunny with the genie but Sanji stops him.
      - Something appears under the sea... It's Wadatsumi!!
      - Taiyou pirates appears to help Mugiwara crew!!


      UPDATE: Ausführlicherer Spoiler mit mehr Infos ist da.

      Englische Zusammenfassung von YonkouProductions
      One piece chapter 899: The Final Fortress.

      Peros is talking to the other crew members about their fate now that stopping Big Mom from eating the cake is essentially impossible. They have 3 options for how this plays out.

      1) She eats the cake and dies, ending their pirate crew.
      2) She eats the cake, the poison doesn't work, but it's awful so she wrecks the island anyway.
      3) She eats the cake, the poison doesn't work, but it tastes amazing and they all live. (He says this is basically a miracle, and the only way they'll live.)

      Peros: Be prepared....our fate lies on how delicious that cake tastes...!!
      Stussy and Morgans have escaped from the island already. People are preparing for the worst and trying to evacuate but there doesn't seem to be any chance or way to do so as Big Mom's power Prometheus looms over them. The people of Fuwarin town are cursing Chiffon for bringing the cake to them.

      Big Mom arrives and everyone runs from the island. Luffy has arrived safely on the ship, and Chopper begins treatment on him. He makes it sound like they kept *him* waiting. Smoothie is really close now though, and is about to catch up when Judge launches an offensive at her crew.


      Judge doesn't speak to Sanji, and instead asks Luffy how he could boldly walk into the territory of one of the yonkou just to save one person. He basically goes on about how Sanji's a failure and only good for cooking saying he has no pride as royalty. Luffy looks surprised --at first impression because he didn't know this about Sanji's past, but then he just thanks Judge for helping them leave and giving them back up.
      Totally ignoring Judge's question and pissing him off. He misunderstood Judge's words --he thought he was complimenting Sanji.
      Unfortunately they're completely surrounded now, and there's no way to escape. Daifuki attacks the mast and Carrot, but Sanji wards him off.


      But then Wadatsumi appears and wrecks the opposing crew, as does Jinbe's pirate crew.


      End



      Zusammenfassung auf DeutschTitel: "Die letzte Festung"

      Cover: wir sehen den Riesen Goldberg

      Überall in Totland macht man sich Sorgen über die Situation auf der Kakao-Insel. Bege hinterlässt die Torte auf einer Insel und man sieht Big Mom vor dieser. Die Bewohner stellen sich auf das Schlimmste ein und evakuieren die Insel. Peros meint, das Schicksal aller hängt davon ab, wie gut diese Torte schmeckt. Grundsätzlich geht er aber davon aus, dass die Torte vergiftet sei, wo es ein Wunder wäre, wenn das Gift nicht wirkt und die Torte noch dazu gut schmecken würde.

      Judge verteidigt die Sunny mit seiner Burg vor der Flotte von Big Mom, allerdings tauchen vor ihnen neue Schiffe auf. Daifuku attackiert die Sunny mit seinem Dschinn, aber Sanji hält ihn auf.

      Wadatsumi taucht unter dem Meer auf. Die Sonnenpiraten erscheinen, um den Strohhüten zu helfen.


      Nächste Woche erscheint Kapitel 900, wo One Piece auch das Cover der Jump und einen Colorspread bekommt. Hype, Hype!

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von TourianTourist ()

    • 1. Keine Pause nächste Woche omg

      2. Big Mom wird den Kuchen essen

      3. Judge is back und er beschützt die Sunny

      4. mehr gegnerische Schiffe

      5. Daifuku vs Sanjis confirmed? Hätte was, Sanji als letzten Kämpfer des Arcs

      6. Wadatsumi strikes back holy

      7. Die Sonnenpiraten helfen der Sunny


      Wir bekommen mega viel unterstützung. bin gespannt, was noch so kommt!
      "Die 73 ist die 21. Primzahl. Deren Spiegelzahl, die 37 die 12. Dessen Spiegelzahl, die 21, ist ein Produkt der Multiplikation von, haltet euch fest, 7 und 3. [...] Binär ausgedrückt ist die 73 ein Palindrom, 1001001, und rückwärts 1001001" - Dr. Dr. Sheldon Lee Cooper
      "Jeder Mensch hat einen bestimmten Unterhosenradius." - Ted Evelyn Mosby
    • Big Mom steht also vor dem Kuchen und wird ihn im nächsten Chapter verputzen. Die Frage die ich mir hier stelle ist: Was ist mit Bege? Hat er sich umentschieden und bringt Big Mom nicht um?

      Zu Sanji vs Daifuku würde ich den Fight nicht zu sehr hypen. Ich könnte mir vorstellen, dass Sanji ihn zurück schlägt und sich dann zurück zieht.. leider..

      Kritikpunkt: Irgendwie stört es mich sehr, dass überall und immer wieder wie aus heiterem Himmel Hilfe erscheint. Überall, alles und jeder ist immer zur Hilfe da, damit die Mugiwaras nicht drauf gehen. Naja.
    • Na das klingt ja mal spannend. Scheinbar bekommt Sanji die Chance sich nochmal gegen Daifuku und seinen Dschinn zu beweisen. Ich hoffe, dass Sanji seinen Kampf bekommt und die komplette Sunny nicht vorher von Wadatsumi aus der Reichweite gebracht wird. Das Auftauchen von Wadatsumi ist jetzt nicht wirklich überraschend, man hätte halb damit rechnen können, da Jinbei Wadatsumi schließlich von der FMI mitgebracht hat. Das wurde ja aus der Cover Story ersichtlich.

      Nun wissen wir auch, wo sich der gute Judge verbirgt. So wie viele schon letzte Woche vermutet haben in seinem Germa-Schloss. Nun bin ich noch fester der Überzeugung, dass die Rettungsaktion der Germa 66 letzte Woche durchweg geplant war. Die Rettungsaktion wird nun quasi noch um den Support von Judge's Schloss erweitert. Soweit recht gut geplant von der Germa.
      Wobei ich mich nun frage, flüchtet die SHB nun wirklich? Lässt die SHB Pekoms nun einfach auf Cacao Island liegen? Lassen sie ihn im Stich?

      Capone ist einfach eine clevere Sau. Einfach Big Mom's Verfolgung stoppen, in dem er den Kuchen auf einer Insel abladet. Sie wohl ganz danach aus als würde im Kapitel 900 der lang ersehnte Big Mom Knall kommen. Ich bin echt gespannt.
    • Mit diesem Ende des Kapitels wirkt es für mich umso wahrscheinlicher, dass Kapitel 900 den Titel "Der Neunte" tragen könnte. Mit den Sonnenpiraten gleich vor Ort kann sich Jimbei nochmal von seinen alten Kameraden verabschieden, während er sich voll und ganz der Strohhutbande anschließt.

      Allerdings befinden wir uns noch inmitten der Fluchtsituation, die natürlich erst noch aufgelöst werden muss, was dann wohl etwas schnell gehen würde, wenn das alles bereits im nächsten Kapitel passiert. Dann wäre sein Beitritt in einem der folgenden Kapitel, was dann fast schon schade wäre, dass Oda nicht diese Punktlandung gemacht hat, aber na ja... Mal schauen.

      So oder so hoffe ich aber, dass Jimbei nächste Woche mit auf dem Colorspread drauf sein wird als Ruffys neunter Mitstreiter.
    • Naja, klar ist es nervig, das den Strohhüten immer wieder geholfen wird.

      Aber diesmal sind sie wirklich auf Hilfe angewiesen. Sie wollen aus einem Territorium einer Kaiserin fliehen. Da braucht man Hilfe. Aber ich weiß das du meinst, i wann ist auch mal gut. Aber man konnte es ja vorahnen, dass die Sonnenpiraten zur Hilfe kommen :=)

      BM isst bald den Kuchen, mal gespannt wie dieser die alte sättigen wird.....

      Hoffe Sanji bekommt einen kleinen Kampf. Denke aber eher das Gegenteil.

      Judge ist wieder da ;).

      Bin mal gespannt auf die Pannels

      das beste an den Spoilern ;) Keine Pause xD

      Oda alles ok? 900 HYPE HYPE HYPE
    • Cati schrieb:

      Kritikpunkt: Irgendwie stört es mich sehr, dass überall und immer wieder wie aus heiterem Himmel Hilfe erscheint. Überall, alles und jeder ist immer zur Hilfe da, damit die Mugiwaras nicht drauf gehen. Naja.
      Das ist aber in fast jedem Arc so, das was die SH in der Arc gegeben hat soll auch möglichst darin gipfeln, das man der SH für Hilfe halt so dankt, in denen man ihnen genauso hilft wie zu vor die SH.
      Auch wenn die Sonnenpiraten jetzt so nix mit der ganzen SH zu tun hatten die Arc über und eigenständig wegen Jinbe so gehandelt haben. Aber das JInbe Mitglied der SH wir dürfte das gedeckelt sein.

      Chapter hört sich erstmal ziemlich unaufregend an, Oda bereitet alles vor aufs Finale und positioniert alle Personen für BMs Kuchenfressparty, ob Sanji noch einen längeren Fight kriegt wage ich zu bezweifeln, aber hoffen tue ich noch immer.

      Aber die 900 steht vor der Tür, BM steht vor der Torte und die SH kann nun mit seiner vollen Besetzung zurück . Bis auf Pedro und Pekoms, wer weiss ob Oda da noch was bringt.
      A Laser beam of Epicness
    • Cati schrieb:

      Kritikpunkt: Irgendwie stört es mich sehr, dass überall und immer wieder wie aus heiterem Himmel Hilfe erscheint. Überall, alles und jeder ist immer zur Hilfe da, damit die Mugiwaras nicht drauf gehen. Naja.
      Kann verstehen was du meinst, aber sowohl die Germa als auch die Sonnenpiraten waren ja bereits in Big Moms Territorium und es war davon auszugehen, dass sowohl die Vinsmokes (hier war ich mir zu 100% sicher) als auch die Sonnenpiraten im großen Showdown nochmal eine Rolle spielen könnten. Aus heiterem Himmel fände ich jetzt eher wenn eine Crew aus der Strohhutgroßflotte oder noch einer der Supernova erscheinen und helfen würde.

      Natürlich tauchen die Support-Crews immer im genau richtigten Moment auf. Das muss man einem nicht gefallen und kann man auch durchaus kritisieren, aber es bringt eben auch nichts die Sonnenpiraten früher auftreten zu lassen und 3 Kapitel oder so nur zuschauen zu lassen. Das wirkt dann vielleicht weniger zufällig, dass sie im richtigen Moment da sind, aber wirklich zu wissen, dass sie demnächst ihren Einsatz haben fände ich dann auch nicht zufriedenstellend.
    • Das hört sich alles doch schon mal sehr interessant an.
      Es ist zwar alles auf Flucht eingestellt, doch so einfach ist es dann doch nicht.
      Aber cool das Sanji zumindest einen kleinen, Schlagabtausch mit Daifuku haben wird. Geht da vielleicht auch ein bisschen mehr? ;)
      Und Judge taucht auch mal wieder auf und lässt nicht nur seine Kinder die ganze Arbeit machen, obwohl denen ne Prügelei sicherlich mehr als gefällt, vor allem wenn es Blut bei dem Gegnern gibt.
      Und was ich auch sehr schön finde, ist das man mal sieht wie die Bevölkerung mit der Situation umgeht. Diese wurde bisher sehr vernachlässigt.
      Avengers
      Infinity War
    • Ich denke, wir dürfen uns alle sehr auf Kapitel 900 freuen, da Big Mum hier wohl endlich die Torte essen wird. Angesichts dieses Jubiläumskapitels würde es mich nicht wundern, wenn Oda dieses Kapitel vollständig Big Mum und der Torte widmet. Da Big Mum nun im jetzigen Kapitel direkt vor der Torte steht, sehe ich auch eigentlich keine andere Möglichkeit für Oda, diese Szene für den Leser noch weiter hinauszuzögern. Bleibt zu hoffen, dass die Alte durch die Torte vor lauter Glückseligkeit direkt tot umfällt. Wir haben schon zu viel von Big Mom und ihrer Bande gesehen, um sie nochmal in einem weiteren Arc (zum Beispiel auf Elban) als Arcgegner einzubauen. Sie und ihre Bande sind mitlerweile ziemlich ausgelutscht und ich sehe kein wirkliches Potenzial mehr für zukünftige Konfrontationen mit der Strohhutbande. Auf ein „Katakuri versus Zorro“ oder ein „Brook und Chopper versus Perospero“ in einem zukünftigen Arc, kann ich gerne verzichten, da es hier nur zu unnötigen Wiederholungen kommen würde. Ruffy und die halbe Strohhutbande haben die Big Mom Bande im jetzigen Arc gewaltig auseinander genommen und daher sind sie als Gegner für mich weitestgehend abgehakt.

      Zwar hat Ruffy Katakuri versprochen, Big Mum in Zukunft irgendwann im Kampf zu besiegen, aber hierfür sehe ich ehrlich gesagt keine Notwendigkeit mehr. Er hat bereits im aktuellen Arc Big Moms Machtzentrale vollkommen auseinander genommen und Big Mom alles genommen, was ihre Stärke ausmacht. Er hat ihr Informationsnetzwerk mit den Kommunikationsseegurken ausgehebelt, ihre Spiegelwelt gegen sie genutzt, zwei ihrer Sweet-Kommandanten aus dem Spiel genommen, ihr Schloss zerstört, ihre wichtigste politische Hochzeit mit der Germa verhindert, ihre Fressanfälle gegen sie eingesetzt, hat ihr das wichtigste in ihrem Leben genommen (das Bild von Mutter Caramel) und hat ihr die Kopie vom Road Porneglyph abgenommen. Das dürfte die vernichtendste Niederlage sein, die man sich für Big Mum überhaupt nur vorstellen kann. Eine kämpferische Niederlage halte ich daher garnicht mehr für nötig (zumal Oda es sowieso nicht mag, wenn Ruffy eine Frau verprügelt). Wenn überhaupt, so könnte ich mir vorstellen, dass Oda am Ende von One Piece nochmal einen Zeitsprung macht, in welchem man sieht, wie der Piratenkönig Ruffy gegen seine größten Widersacher kämft (z.B. Big Mum) und diese alle offscreen besiegt. Das würde mir vollkommen reichen. Ich freue mich daher auf die nächste Woche, in welchem wir hoffentlich das Ende von Big Mom erleben.
    • Das die Unterstützung kriegen ist doch gut. Je mehr Unterstützung da ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass das Kapitel BM endgütlig geschlossen werden, außerdem war mit Fischmenschen zurechnen.
      Daifuku ist ein lahmer Gegner. Pespero wäre ein gutes Kaliber für Sanji.

      Wichtig ist das trotz Unterstützung auch die einzelnen SH-Mitglieder glänzen dürfen.
      Außerdem hype keine Pause. 3 Wochen keine Pause.
      :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D
    • Ich bleib dabei: Der Arc wird noch ein Weilchen andauern. Vielleicht nicht mehr mehrere Monate, aber ein paar Wochen wird es wohl schon noch dauern, um den Abschied vom Totland halbwegs glaubwürdig rüberzubringen. Ohne dass die ganze Sache extrem übereilt wirkt. Imo stellt Oda die Weichen dafür, dass die SHB genüsslich entkommen könnte, allerdings bleibt für mich die Frage: Was wird aus dem Rest? Erst war es die Germa, die sich hier schützend vor die SHB geworfen hat, nun tun die Sonnenpiraten dasselbe. Von Pekoms mal ganz zu schweigen ... Lässt die SHB ihre Alliierten jetzt einfach zurück und vertraut darauf, dass die das schon irgendwie geschaukelt kriegen? Kann ich mir imo nur schwer vorstellen, zumal vor allem Jimbei wissen sollte, was für Konsequenzen folgen dürften, sobald auch Linlin darüber Bescheid weiß, dass sich nicht nur er selbst, sondern die gesamten Sonnenpiraten gegen sie gewandt haben ... Ein Vergeltungsschlag gegen die FMI wäre die logische Konsequenz und gerade jetzt, wo die Truppen von Linlin immer weiter dezimiert werden, ihr Machtzentrum extrem am Wanken ist und immer weiter aufgerissen wird, erschließt sich mir der Sinn einer Flucht irgendwie immer weniger.
      Persönlich hatte ich mich längst damit abgefunden, dass es so kommen wird - und die Vorzeichen deuten weiterhin in eben diese Richtung - allerdings kann ich mir kaum vorstellen, dass Jimbei dieses Risiko bereitwillig in Kauf nimmt, wenn er eben jenes erst einmal realisiert hat. Und genau das liebe ich auch an dem aktuellen Arc: Diese Unberechenbarkeit, mit der Oda hier arbeitet. Er hält nach wie vor alle Karten in der Hand, kann die Dinge in jede nur erdenkliche Richtung stimmig auflösen. Wenngleich das Eingreifen der Sonnenpiraten momentan für mich darauf hindeutet, dass das "Rematch" zwischen SHB und BMB dann auf der FMI stattfinden würde, sollte es nun zur (übereilten) Flucht kommen ... So schwer ich mich mit dieser Vorstellung momentan auch anfreunden könnte.

      Sanji darf scheinbar nun gegen Daifuku ran. Zu viel erwarten sollte man da aber erst mal nicht, da es wohl in erster Linie erst mal darum gehen wird die anderen zu schützen. Dennoch wäre hier endlich mal das Potenzial gegeben, um Sanji mal wieder kämpferisch glänzen zu lassen. Als bis dato drittstärkster Kämpfer der SHB ist die Kluft zwischen ihm und Ruffy/Zorro in den vergangenen Jahren einfach viel zu groß geworden und muss geschlossen werden. Er muss kämpferisch wieder seine ganze Klasse demonstrieren und glänzen, um nicht vollkommen hinterher zu hängen. Zumal mit Jimbei auch ein richtiges Powerhouse beitritt, das imo wohl seinen bisherigen Platz als drittstärkster Einzelkämpfer der SHB einnehmen würde.
      Ein Luftkampf zwischen ihm und Daifuku hätte auf jeden Fall ordentlich Reiz und massig Potenzial. Dort oben fühlt sich Sanji bekanntlich besonders wohl und kann dann ggf. auch - ohne Ruffy im Schlepptau - seine Geschwindigkeit wieder voll ausspielen, mit der er schon gegen Oven auftrumpfen konnte. Ein Einzelkampf, der ihm an die Nieren geht und bei dem er letztlich einen Big Shot der BMP erledigt, wäre ihm an diesem Punkt der Handlung wirklich nur zu wünschen.

      Ansonsten: Jajji's Eingreifen an Deck des Germa Kingdoms war absehbar, Bege's Verhalten ist mir imo jedoch noch etwas suspekt, wirkt im kompletten Kapitel mit Bildern aber dann womöglich wieder ganz anders. Immerhin wollte er Linlin nach deren Verzehr der Torte abschlachten und ich kann mir nicht vorstellen, dass sich an seiner Einstellung dahingehend etwas verändert hat. Kapitel 900 steht nun vor der Tür und der Kracher, den Oda da auspacken möchte, scheint weniger "The Ninth" zu sein, sondern schlichtweg der Verzehr der Torte und die Auswirkungen, die damit einhergehen, durch die dann endlich offen gelegt werden wird, inwiefern sie denn nun Linlin umhauen soll. Grobe Einblicke haben wir bereits erhalten, allerdings waren das bisher immer nur Kostproben. Was jedoch mit jemandem passiert, der das ganze Teil auf einmal runterschlingt ... Darauf bin ich schon extrem gespannt. So bescheuert ich die Prämisse, die diesem Handlungsstrang zugrunde liegt, auch weiterhin finde.

      Alles in allem ... Freu mich auf's Kapitel.
      I like sports and grilling on my deck. DM for info.
    • OneBrunou schrieb:

      Ich bleib dabei: Der Arc wird noch ein Weilchen andauern. Vielleicht nicht mehr mehrere Monate, aber ein paar Wochen wird es wohl schon noch dauern, um den Abschied vom Totland halbwegs glaubwürdig rüberzubringen.

      OneBrunou schrieb:

      Kapitel 900 steht nun vor der Tür und der Kracher, den Oda da auspacken möchte, scheint weniger "The Ninth" zu sein, sondern schlichtweg der Verzehr der Torte und die Auswirkungen, die damit einhergehen, durch die dann endlich offen gelegt werden wird, inwiefern sie denn nun Linlin umhauen soll.

      Das sehe ich in diesem Fall auch so. Ich würde persönlich davon ausgehen, dass wir noch weitere 9-10 Kapitel bekommen, bis der WCI-Arc komplett abgeschlossen wäre. Wenn man von Jimbeis Beitritt redet und man eine schöne Zahl möchte, dann bleibt neben Kapitel 900 nur noch 909. Das wäre dann eben auch ein schöner Abschluss. Denn bis dahin könnte Sanji seinen Kampf gegen Daifuku beenden - hoffen wir zumindest, dass es diesen auch geben wird - und die Streitmacht der Big Mom Bande wäre ebenfalls dezimiert bzw. nicht mehr fähig dazu, die SHB inklusive Alliierte zu verfolgen.

      Was mit Bege wird, interssiert mich ebenfalls. Es wirkt im Nachhinein zu diesem hinterhältigen Menschen irgendwie schade, wenn er nun abhaut, ohne Big Mom zu erledigen. Die eine Möglichkeit, die sich dann jedoch öffnen würde, wäre das spätere Eindringen von einer dritten Partei, wie Black Beard, der sich schnell das Territorium zu eigen macht und Big Mom besiegt.
    • Eine Flucht ist zwar das naheliegendste, aber ich glaube nicht das es eintreffen wird.
      Auch wenn die SHB vollzählig und ihre persönlichen Ziele erreicht hätten. Wäre da noch das Volk, die Verbündeten und Personen wie Pedro (Leichnam) und Pekoms. Wobei ich nicht davon ausgehe, dass Pedro wirklich gestorben ist. Er wird wohl bei 1% Energie irgendwo noch rumschimmeln, aber ein Tod eines Verbündeten halte ich für ausgeschlossen. Was sollte die SHB Zorro und den anderen Minks erzählen? Ja wir haben unseren Sanji wieder zurückbekommen, aber dafür ist Pedro nun gestorben. Würde ich strange finden. Zudem Big Mum nicht abgeschlossen wäre. Man hätte immer noch das Gefühl, dass sie weiterhin für Unruhe sorgen wird und eig. möchte die SHB sich dann auf Kaido vollkommen konzentrieren. Denn hier sind ja auch bereits Aktivitäten im vollen Gange. Ich gehe daher davon aus, dass Big Mom abgeschlossen wird. Wie kann das erfolgen?

      Big Mom fällt in ein Koma und erinnert sich ggf. an die Vergangenheit. Ggf. hilft unsere Pudding aus und kann Big Mom manipulieren. Die Hintergrund Geschichte um Big Mom war sicherlich nicht umsonst.
      Ein anderes Szenario wäre, dass Blackbeard um die Ecke kommt und aufräumt. Hätte auch den Vorteil, dass er auch das Road Poneglyph in die Hände bekommt.

      Was spricht grundsätzlich dagegen? Die Aussage von Kata könnte man als Vorhersage sehen. Wäre nicht ganz passend, wenn Big Mom jetzt schon ausgeschaltet würde.
      Auch die Story um die FMI ist sehr mit der Story um Big mom verbunden, wobei diese Story auch mit einem anderer Antagonisten erfolgen könnte. Z.B. am Ende gegen BB um den Kampf um das One Piece.
    • @_Flamingo

      Kann ich dir großteils nur beipflichten. Auch ich sehe keine große Notwendigkeit mehr das Thema in Bezug auf Big Mom in Hunderten von Kapiteln nochmals aufzurollen. Ehrlich gesagt würde ich sehr langweilig finden. Es sei denn Oda kann sie noch einmal irgendwie in die Story mit einbauen. Stichwort: Elban oder so. Aber auch ich sehe es eigentlich nicht mehr für nötig. Big Mom hat jetzt schon eine ihrer ordentlichsten Niederlagen erlebt und ist noch dabei sie zu erleben. Ob es die heftigste Niederlage ist, die Big Mom jemals erlebt hat, sei mal dahin gestellt.

      Dein Beitrag hat mich zumindest zum Nachdenken über den weiteren Ausgang des WCI Arc gebracht. Was passiert nun mit Big Mom und wie lässt sich das nun positiv für die SHB auflösen? Was passiert also in Kapitel 900, wenn Big Mom die Torte verspeist?
      Es sind ja noch viele Fragen offen:
      Wie wird man die Bedrohung durch Big Mom los? Also ihre Attentäter, die jederzeit Sanji's Ziehvater eliminieren kann.
      Wie kann eine Verfolgung durch Big Mom und ihre Leute ausgeschlossen werden? Schließlich steht der Wano Kuni Arc mit Kaido "bald" vor der Tür.

      Ich denke nämlich, dass die BMB erstmal ihre Wunden lecken wird und erstmal mit dem Wiederaufbau beginnt. Einige Bandenmitglieder müssen versorgt werden und sich regenerieren. Whole Cake Island muss wieder aufgebaut werden.

      Liste der Verwundeten/Besiegten/Verluste innerhalb der BMB:

      Kommandanten:
      - Katakuri (besiegt + Sympathie zu Ruffy)
      - Cracker (besiegt)
      - Snack (noch angeschlagen durch Kampf mit Urouge)

      Monster:
      - Perospero (angeschlagen durch Pedro)
      - Oven (angeschlagen durch Ichiji)

      Andere Banden-/Familienmitglieder:
      - Bobbins (ermordet durch Capone?)
      - Capone + Bande + Charlotte Chiffon (Verräter und Überläufer zu Allierter SHB)
      - Pekoms (Verräter und Überläufer zu Allierter SHB)
      - Jinbei + Bande + Charlotte Praline (Verräter und Überläufer zu neues Mitglieder der SHB)
      - Opera (Seele entzogen durch Big Mom)
      - Muscat (Seele entzogen durch Big Mom)
      - Nusstorte (besiegt durch Germa)
      - Pudding (nicht besiegt, aber Sympathie zu Sanji)
      - Streusen (verletzt bei Explosion Whole Cake Plateau)


      Smoothie als Kommandantin ist noch aktiv und die beiden Monster Compote und Daifuku. Des Weiteren gibt es noch ein paar unbedeutende Mitglieder, die noch aktiv sind. Sowas wie Mont'Dor, Tamago, Galette, Flambe und wie sie nicht alle heißen. Auch noch ein paar Kinder, die sich aktuell auf Cacao Island befinden. Fraglich ist, was die Germa 66 davon übrig lässt. Ebenso auch ob Oven von den Germa Jungs erledigt wird.
      Weiterhin fraglich, ob Smoothie und Daifuku noch einen Kampf bekommen und erledigt werden. Zumindest Daifuku könnte von Sanji noch auf die Matte geschickt werden. Auch noch fraglich, was Stussy mit Tamago und Mont'Dor auf WCI anstellen wird.

      Alles in allem hat es die BMB ordentlich erwischt. Viele wichtige Mitglieder müssten erst noch verarztet werden und sich regenerieren. Durch die Verräter und Überläufer wie Capone, Jinbei und Pekoms hat Big Mom auch nochmal ein paar namhafte Mannen verloren. Ich erachte es als schwierig für die BMB nach diesem Arc erstmal die Verfolgung der SHB bis nach Wano aufzunehmen.

      Vor allem, weil das alles entscheidende Big Mom ist. Und was mit ihr passiert nach dem Verzehr der Torte ist weiterhin fraglich. Allerdings könnte ich mir ein Szenario vorstellen, was Big Mom ausschaltet. Ich denke da an einen komatösen Zustand, den Big Mom erhält. Big Mom ist aktuell so enorm abgemagert durch ihre Fressstörung. Und sie hat wohl im aktuellen Kapitel endlich diese geniale Torte von Sanji vor sich stehen. Ich könnte mich damit anfreunden, dass Big Mom durch das Essen der Torte erstmal für einige Zeit in einen komatösen Tiefschlaf verfällt, welcher sie für einige Tage/Wochen/Monate ausschaltet. Etwa in so einen Tiefschlaf wie Dornröschen. Ich denke solch ein Tiefschlaf, in den Big Mom fallen könnte, würde auch ganz gut in das Setting des Arcs reinpassen. Da der WCI Arc schließlich sehr an Märchenwelten angelehnt ist.
    • B_o_n_C_u_r_r_y schrieb:

      Naja, klar ist es nervig, das den Strohhüten immer wieder geholfen wird.
      Ich finde es genial. Das ist genau das, wovor Mihawk gewarnt hat. Ruffy hat die stärkste Fähigkeit, nämlich die, dass er Freundschaften schließt.
      Dadurch finde ich es auch schön, dass Oda das immer mit einbringt.

      Hoffe, dass Sanji nun endlich mal was zeigen darf, ich bin mir sicher, dass er es Kann.
      Bin ebenfalls auch mal gespannt, wie Big Mum nun aussieht. Sie wird ja immer dünner und dünner.

      Chapter 900 wird sich dann wohl die Torte gegönnt.
    • das mit Mihawk stimmt, habe ich ganz vergessen (Marineford, das ist der Strohhut, über den alle reden :) und es war ja auch vorherzusehen, dass die Sonnenpiraten auftauchen (es kam ja auch nicht aus dem nichts)

      Ja ein Kampf Sanji vs. Daifuku wäre klasse.

      Vielleicht fällt sich wirklich in eine Art Tiefschlaf, was hier des öfteren ja schon erwähnt wurde.

      Gefällt mir sehr, das Oda das Tempo anzieht und immer noch keine Pause ist.


      900 HYPE
    • Moment mal. Was mir gerade einfällt? Wofür hat Big Mom jetzt diese 7 (waren es 7?) Untergrundmenschen eingeladen, wenn die nur dumm rum stehen und nicht kämpfen oder irgendwas machen. Leute wie Stussy oder Morgens können doch nur gefährlich werden für BigMom. Wieso läd man die dann bitte ein wenn die nicht als Kampfkraft da sind?
    • Die Spoiler klingen erstmal sehr gut.
      Das Auftauchen der Sonnenpiraten war tatsächlich nur eine Frage der Zeit. Das sie nun genau im richtigen Moment auftauchen ist typisch aber nicht tragisch.

      Was mich am meisten hoffen lässt, ist die abgewehrte Attacke durch Sanji. Ich hoffe schon so lange auf einen ordentlichen Kampf für Sanji, aber bislang wurden alle Gelegenheiten, bei denen es so aussah als würde Sanji nun endlich loslegen können, ohne Kampf aufgelöst. Auch wenn viele der Meinung sind, dass Sanjis Part in diesem Arc aus dem zubereiten der Torte besteht, kann und will ich mich damit einfach nicht anfreunden. OP ist immer noch ein Shonen und in diesem soll Sanji endlich wieder mal kämpfen dürfen, nicht nur kochen/backen, verdammt!!! Also hoffe ich inständig, dass Sanji gegen Daifuku zeigen darf was er nach 2 Jahren Training drauf hat. Und das bitte auch nicht nur ein Kapitel lang!

      Mega gespannt bin ich auch auf Big Mom und diese verdammte Torte. Wird Perespero überhaupt zulassen, das BM die Torte isst? Oder wird er vor lauter Angst, die Torte könnte vergiftet sein, irgendeinen Trick auspacken?
      science flies you to the moon, religion flies you into buildings.
    • eagle1989 schrieb:

      aber ein Tod eines Verbündeten halte ich für ausgeschlossen. Was sollte die SHB Zorro und den anderen Minks erzählen? Ja wir haben unseren Sanji wieder zurückbekommen, aber dafür ist Pedro nun gestorben. Würde ich strange finden.
      Meiner Meinung nach sollten aber Tode bei einem Kaiser dazugehören. Es war ja anfangs schon etwas unglaubwürdig, dass die Strohhüte mit der halben Bande und ein paar Verbündeten das Territorium von Big Mom aufgemischt haben aber dann ohne einen Verlust wieder zu verschwinden halte ich für unrealistisch.
      Ausserdem ist Pedro ja an einem Heldentod gestorben und tat dies auch freiwillig da er wusste, dass er sowieso nicht mehr lange zu leben hat.
      Meiner Meinung nach muss Pedro tot bleiben.
    • Ich finde , es ist ganz normalbdas die SHB Unterstützer haben in ihren Arcs.

      Naheliegend das die Fischmenschen zB helfen.

      Nach BMs Verrat standen auch die Germa hinter der SHB oder es war iwie klar.

      Und Capone wurde durch das selbe Ziel auch ein Helfer.
      Masked Deuce wird das 11.Mitglied der SHB.