Kapitel 913 - "O-Tsuru begleicht einen Gefallen"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Kapitel 913 - "O-Tsuru begleicht einen Gefallen"

      Wie hat euch Kapitel 913 gefallen? 24
      1.  
        ★★★★★ (7) 29%
      2.  
        ★★★★ (7) 29%
      3.  
        ★★★ (8) 33%
      4.  
        ★★ (2) 8%
      5.  
        ★ (0) 0%
      Update: inzwischen gibt es eine bessere englische Übersetzung.

      Englische Übersetzung von Puck_Owns_All und Zoro4Prez2016

      Hawkins: Do you guys know who runs things currently here on Wano?
      Luffy: Kaidou right?
      Zoro: Luffy you shouldn’t say that
      Luffy: What I just said now was lie! (Directed at Hawkins)
      Hawkins: The chances of you guys being alive in a month’s time is 19%
      *As Hawkins minions draw near, the sword Luffy is holding picks Zoro’s interest
      Zoro: Is that a Meito? (named sword) please show me the sword! (Zoro asks a smug Luffy to show him the sword cause he senses the presence of a meitou)
      *Luffy ignores Zoro’s and proceeds to slay his opponents, the Lizard that Hawkins minions are riding on flies towards him.
      Luffy grabs the Lizard by the nape of it’s neck, and throws it at Hawkins but with his straw blade hand (i.e a blade made out of straw?) Hawkins thrusts and kills the lizard.
      Zoro attempts to cut Hawkin’s face, but Hawkins takes no damage
      With the Straw Straw ability, Hawkins stocks a number of clone straw dolls of his minions
      Via the straw dolls, Hawkin’s damage is transferred to his minions.
      The blade of the straw hand sword transforms into the form of a massive magician?
      As Hawkins says “let’s start a game”, Hawkins pulls out one of his carrot cards
      The card he pulls out is a (fool’s opposite position? -> seems like its a type of carrot card used in divinations that is interpreted as part of evil/shadow (so basically it means danger?)
      Because of the result of the card Hawkins minions start to panic and run for the hills

      For some reason (by instinct?), the Komainu (komachiyo?) puts Luffy and Zoro in it’s mouth and books it!
      O-tama’s condition takes a turn for the worst, even if a moment earlier, they want to rush her to a doctor.
      Hawkins takes out another tarrot card
      The card he picks is the opposite side of a pope (another type of carrot card - it interprets to "chase and hunt down") Note: For some reason, I get the sense Hawkins picks his cards at random, kinda like Kite’s ability in hunter x hunter.
      The Straw hand blade starts to fiercely chase after the komainu (komachiyo)
      The two riding on komachiyo’s back prepare to face and attack the enemy
      The blade of the straw hand blade seems to be connected to Hawkins, as hawkins swings down his sword, the blade also swings down the staff with needles it’s holding
      Zoro with two slashes tries to cut the blade in half but the damage is transferred to one of Hawkins minions.
      Hawkins is holding the pope (i.e. the tarrot card) and a supporting card in his hand in hawkins hand
      Hawkins predicts that someone would come and rescue Luffy and the others from the predicament they are in, so he stops chasing them (Note: I’m guessing this prediction came from the second card i.e the supporting card hawkins is holding)

      As Luffy and the other’s ride on Komachiyo’s back and move towards their destination, a Lady starts thanking them. It’s the woman Zoro saved from scoundrels right before he met up with Luffy.
      A little while ago, in midst of the turmoil, she hid weathering the storm inside komchiyo’s tail. Her name is O-tsuru. She owns a Tea shop in a nearby town. It seems like she’s an acquaintance O-tama, in order to cure O-tama, she suggests that they stop by her store to give her some medicine.

      Fourth Paragraph:
      Wano, “Okobore”? town.
      In O-tsuru’s tea house, the Sumo wrestler Yokozuna “Urashima”? is requesting something from the “sign board girl”? O-kiku
      Urashima: “If you become my bride, you won’t even need to work and you’d be able to eat as much rice as you want from the finest plantations/farms”
      Luffy and the others happen upon that scene.
      O-tsuru instructs O-kiku to quickly go prepare medicine for O-tama.
      The Heart pirates are looking upon the scene from a mountain in the distance with binoculars
      Penguin: Isn’t that Straw Hat?
      Bepo: Before they start a fuss/any commotion, should I go and call them.
      Shachi: You stand out too much, Bepo…


      Weitere Infos zu Hawkins Karten aus dem 5ch
      Hawkins' blade can transform into a straw blade and his straw blade becomes a sorcerer.
      Hawkins says "Lets start a game".
      He draws a Tarot card, and it turns out to be The Fool in opposite position.
      Then his subordinates begin to break up because of the effect of this card.
      Luffy and Zoro are riding on Komainu to take Otama to a doctor.
      Hawkins draws a new card, and it turns out to be The Hierophant in opposite position, which is the chasing card.
      The straw blade starts to chase Luffy and Zoro.
      It looks like the straw blade has a connection with Hawkins.
      When Hawkins swings his blade, the straw sorcerer swings his spiked weapon.
      Zoro cuts the straw blade into half, but the one gets injured is a subordinate of Hawkins.
      Hawkins is holding The Hierophant (the escort card).
      Then he predicts someone will come to help Luffy and Zoro to escape and he gives up on chasing them.


      Zusammenfassung auf DeutschHawkins meint, die Wahrscheinlichkeit, dass Ruffy und Zorro nach einem Monat noch am Leben sein werden, beträgt 19%. Zorro fällt Ruffys Schwert auf und will Ruffy danach fragen, aber dieser stürzt sich direkt in den Kampf und wirft eine der Echsen, auf denen Hawkins Untertanen reiten, auf Hawkins.

      Hawkins nutzt seine Fähigkeiten, um ein Schwert aus Stroh hervorzuzaubern, mit dem er die Echse tötet. Zorro gelingt es, Hawkins am Gesicht zu treffen, doch dieser nimmt keinen Schaden. Durch seine Strohpuppen wird der Schaden auf seine Untertanen weitergeleitet.

      Hawkins benutzt nun seine Tarot-Karten und zieht zuerst den Narren in umgedrehter Position. Dies bedeutet wohl nichts Gutes, denn Hawkins Untertanen verfallen daraufhin in Panik und flüchten. Der Komainu nimmt Ruffy und Zorro in seinen Mund (?), um ebenfalls die Flucht aufzunehmen, da sich die Situation von Tama weiterhin verschlechtert hat.

      Hawkins zieht eine weitere Karte, den umgedrehten Papst. Dies interpretiert er als "verfolgen und jagen", woraufhin seine Strohklinge die Verfolgung aufnimmt. Hawkins steuert die Klinge aus der Ferne mit seinem eigenen Schwert. Zorro versucht diese zu zerstören, aber der Schaden wird nur wieder auf die Untertanen von Hawkins weitergeleitet.

      Hawkins sagt dann durch eine weitere Karte vorher, dass jemand kommen wird, um Ruffy und Zorro zu retten, weshalb er dann die Verfolgung abbricht...

      Ruffy und Zorro haben ein Mädchen namens Tsuru gerettet, welche ein Teehaus bei Okobore hat, ein weiteres Dorf in Wano. Sie bringt Ruffy und Zorro dorthin, um Tama Medizin zu geben. In dem Laden bereitet ein Mädchen namens Kiku den Tee zu. Sie wird von dem besten Sumoringer aus Wano angemacht, Yokozuna Urashima.

      Aus der Ferne werden Ruffy und Zorro von Bepo, Shachi und Penguin entdeckt. Bepo will sich zu ihnen aufmachen, bevor sie zu viel Ärger machen, aber Shachi meint, dass Bepo zu sehr auffällt...


      Wir haben eine Doppelausgabe der Jump, d.h. nächste Woche pausiert das Heft und damit auch One Piece.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von TourianTourist ()

    • Spoiler am Morgen versüßen einem den Tag...

      Gut, sie sind sehr kurz, was soll ich also sagen. Es scheint der Kampf zwischen Hawkins und den beiden Strohhüten ist nach nur einem Kapitel schon vorbei. Ich finde das sehr schade, aber wir sehen zumindest etwas mehr von Hawkins fähigikeiten.

      Dass die beiden eine allgemeine Überlebenschance haben ist eigentlich klar. Immerhin geht es gegen Kaido... Ich vermute mal, dass die Vorraussage des Supernovae vor dem Kampf auf Enies Lobby ähnlich schlecht ausgesehen hätte...

      Auch haben wir weitere Klischees aus dem Japanischen. Ein Teehaus und einen Sumoringer. Aber gut, lasst uns schauen was das Kapitel bringt. Und lasst uns hoffen, dass der Kampf einige interessante Szenen birgt.

      Aber gut... Abwarten
      Thats just how the Dice roll...
      Blame Fate for abandoning your Ship to the Gods of Misfortune...
    • Morgen miteinander,

      Hab mir zu diesen Spoiler mehr erhofft, dass hier mehr Interaktionen zwischen Hawkins und den Strohhüten passiert und nicht der Kampf nach ein paar Seiten aufhört. :)

      Jedoch kann man hier ganz gut sagen :

      Warten wir mal das Kapitel ab und vielleicht entwickelt sich das ganze ein wenig anders als erwartet.

      Schönen Start in den Tag
    • Moinseeen,

      ja wunderbar. Spoiler am Morgen. Da freut man sich doch direkt mal und startet gut in den Tag.

      Zum Inhalt ist noch relativ wenig bekannt. Bin gespannt wie der Kampf ablaufen wird. So wie ich es verstanden habe, legt Hawkins die Tarot-Karten und darauf hin geraten die Puppen von Hawkins in Panik und hauen ab. Mal sehn was Hawkins dazu noch zu sagen hat.

      Typisch Luffy, sobald er nur einen Kampf wittert, schaltet alles andere bei ihm aus. Gut das Zorro das Schwert direkt bemerkt hat. Mal sehen ob er sich es noch krallt.

      Man kann zum Chapter einfach noch nichts sagen, da wir noch viel viel viel zu wenige Informationen haben. Deshalb abwarten und die Sonne geniesen. Dann ist schon bald das Chapter draußen. :)

      Tschööösen
    • Wow 19% doch soviel. Ne Spaß bei Seite wäre ja etwas langweilig wenn da keine Überlebenschancen sind, hätte aber schon fast mit ein bisschen weniger gerechnet.
      So viel geben die Spoiler leider nicht her, aber dafür kann man sich mehr auf das Kapitel freuen.
      Zorro sieht also das Schwert und bemerkt es, leider hat er noch kein Zeit um darauf zu reagieren und das ganze zu kommentieren. Vielleicht aber wenn es ruhiger wird.
      Und wir haben zumindest die nächste Begegnung mit Freunden, na ja oder zumindest sieht die eine Gruppe die andere.
      Avengers
      Infinity War
    • 19%...wenn man doch schon in einem Manga die Chance hat mit Statistiken zu kommen sollte es doch ne coole Zahl sein wie 1% oder 3%, kommt dann viel härter rüber und bringt viel mehr den Underdog-Flair mit rein. Sehr uncool.
      Ruffy versaut sich auch noch vorzeitig jegliche Unterstützung einer Tierschutzorganisation und der Zusammenprall verläuft wohl im Nichts, bei einem übergroßen Pacing, wäre Hawkins jetzt schon auf gut Kumpels mit Luffy.
      Zuletzt noch merkwürdig, dass Tsuru als Name auftaucht, wo es doch schon Vizeadmiral Tsuru/Kranich gibt, normalerweise ist das doch kein Zufall, wenn ein Name doppelt erscheint, noch dazu ist der Kranich ein typisches Symbol in der Samuraikultur.
      Im Teehaus treffen sie auf Kiku. Dies bedeutet Chrysantheme, eine bekannte Zierpflanze, vor allem in Japan verbreitet, vielleicht konzentriert sich die Namensgebung in diesem Arc weiter auf Symbolfiguren oder Blumen.
      Yokozuna ist ein typischer Begriff im Sumo, bezeichnet den höchsten Rang, die Namensgebung hätte man ebenfalls schon bei dem Sumofrosch Yokozuna in Water 7. Urashima nimmt Bezug auf ein japanisches Märchen, wohl eine weitere Näherbringung an die japanische Kultur.
      Genug der Namenanalyse, aber man sieht, wie sich die Darstellung der japanischen Kultur wie ein roter Faden weiterzieht, auch wenn sich bis jetzt kein großes Muster ergibt, hätte ich nach Tama und den Anspielungen auf Momotaro doch etwas in die Richtung erwartet.
    • Die Frage ist nur, warum Hawkins von einer Überlebenschance in einem Monat redet.
      Ich gehe nicht davon aus, dass der Wano Arc in der One Piece Zeit einen Monat geht. Wahrscheinlich wirds ein paar Tage dauern. Evtl ist es ja auch ein foreshadowing was in einen Monat noch alles passieren kann, auch auf einer anderen Insel etc.

      Trotzdem finde ich, dass 19% ja doch noch sehr optimistisch zu sehen sind. Und die Prozentzahl wird bestimmt Stück für Stück steigen.
    • r3tr0 schrieb:

      Trotzdem finde ich, dass 19% ja doch noch sehr optimistisch zu sehen sind. Und die Prozentzahl wird bestimmt Stück für Stück steigen.
      Ich vermute ehrlich gesagt, dass diese Zahl zunächst weiter sinken wird, da vermutlich wie so oft in einem neuen Arc erstmal alles den Bach runter geht bevor zum Gegenschlag ausgeholt wird. Umso mehr Feinde von der Anwesenheit der Strohhüte erfahren, umso mehr wird sie vermutlich dann auch sinken. Sobald sich das Blatt dann wendet geht es vermutlich wieder aufwärts.

      Würde mich auch nicht wundern, wenn Hawkins irgendwann wo sitzt, die Karten legt und erstaunt ist, dass die Wahrscheinlichkeit plötzlich wieder steigt und dies den Beginn des Seitenwechsel markiert.
    • r3tr0 schrieb:

      Die Frage ist nur, warum Hawkins von einer Überlebenschance in einem Monat redet.
      Das hat mich auch sehr gewundert, warum einen Monat?! Sehr ungewöhnlich, da sich sonst in so einem großen Zeitraum gleich mehrere Arcs abspielen.
      Vielleicht ein Übersetzungsfehler oder es wird sich tatsächlich in einem Monat noch etwas viel wichtigeres als der Wano Arc abspielen. Denn der wird bis dahin mit Sicherheit längste abgeschlossen sein.

      Auch finde ich es sehr merkwürdig wie Oda hier anscheinend bewusst, bereits verwendete Namen nochmals verwendet, japanische Kultur hin oder her, ist sonst überhaupt nicht sein Stil.
      Vielleicht hat das auch einen Grund, den wir erst noch erfahren.

      Tja ansonsten werden wir nur einen kleinen Schlagabtausch von Hawkins vs. Ruffy & Zorro sehen, aber wenigstens ist Zorro auf das Schwert aufmerksam geworden.
      Mal abwarten was das ganze Kapitel zeigt.
      science flies you to the moon, religion flies you into buildings.
    • Und da haben viele auf die CP0 geschimpft, weil die ihre Klonsoldaten nutzen um sich zu schützen.

      Hawkins macht es in diesem Fall genauso...das er so ein "gemeiner" Typ ist, hätte ich gar nicht gedacht...

      Und warum greift Ruffy eigentlich direkt an? So provozierend war Hawkins doch im letzten Kapitel gar nicht, als das Ruffy ihn gleich attackieren muss. Naja, weniger Smalltalk und mehr Action!

      Hhmm...nächste Woche schon wieder Pause.
    • Dante [GER] schrieb:

      Und da haben viele auf die CP0 geschimpft, weil die ihre Klonsoldaten nutzen um sich zu schützen.

      Hawkins macht es in diesem Fall genauso...das er so ein "gemeiner" Typ ist, hätte ich gar nicht gedacht...

      Und warum greift Ruffy eigentlich direkt an? So provozierend war Hawkins doch im letzten Kapitel gar nicht, als das Ruffy ihn gleich attackieren muss. Naja, weniger Smalltalk und mehr Action!

      CP0 und Klonsoldaten? Verwechselst du die mit der Germa oder habe ich grade selber einen Denkfehler?

      Und Hawkins wurde uns genau so doch vorgestellt auf dem SA. Beim Kampf gegen Kizaru hat er den Schaden auch auf diverse andere Leute "abgeleitet", ich denke nicht, dass er das zum ersten Mal auch bei seinen Mitstreitern macht.
    • Also die Spoiler und die Sache rund um Hawkins wirken ein wenig...diffus(?)...zumindest habe ich mir beim Lesen gedacht: Was zur Hölle macht er eigentlich genau?

      In einer anderen Variante der Spoiler scheint seine Teufelskraft tatsächlich als Stroh-Stroh-Frucht benannt, aber da wäre ich noch skeptisch, ob Oda hier tatsächlich schon den echten Namen enthüllt hat. Mit reinem Stroh hat ja seine Frucht in meinen Augen nur sekundär etwas zu tun. Auf jeden Fall ist es schon interessant, dass wir mehr Einblicke in seine Frucht erhalten, auch wenn mir das Ende des Kampfes nicht wirklich klar ist.
      Hier scheint es wohl tatsächlich besser sein auf reine Bilder zu warten, da gerade Hawkins Frucht etwas ist, was man wohl sehen muss, um es zu verstehen und die Übersetzung von Bild zu Wort eher schwierig ist.

      Die 19% würde ich nicht auf die Goldwaage legen. Einerseits handelt es sich hier immer noch um Oda und der ist weder für seinen akkuraten Umgang mit Zahlen (*hust* Viola 4000km Blick *hust*) bekannt, noch für die Tatsache, es mit diesen Angaben immer so genau zu sehen. Wir wissen ja gar nicht, worauf sich seine Überlebenschance bezieht. Schließt das tatsächlich einen Konflikt mit Kaidos Streitkräften mit ein, oder bezieht es sich rein auf das Überleben in der Wildnis von Wano?

      Ich würde mal sagen, dass wir hier ein klassisches Übergangskapitel vor uns haben, was Hawkins ein wenig näher beleuchtet. Die Aussicht, dass wir aber wohl bald Law bzw. seine Bande wiedersehen stimmt mich nicht so positiv, da der Chirurg vermutlich wieder mit einem Fingerschnippen O-Tama vom Gift in ihrem Körper befreien kann, aber das Loch mit der OP-OP-Frucht hat er sich selbst geschaufelt.

      - V.
    • Heute morgen hatte ich zunächst die erste Spoilervariante auf Deutsch gelesen und anschließend auf Englisch. Danke, dass hier nochmal an der Übersetzung gearbeitet wurde, denn die erste war ja wohl grottig - sorry, aber ist so.
      Zu den Spoilern:

      Dass Zorro das Schwert bei Ruffy entdeckt, finde ich super - denke wir können uns hier in den folgenden Kapiteln schon vorstellen, was passiert.
      Zu Hawkins und seiner Teufelsfrucht: fand ihn damals gegen Kizaru schon erstaunlich und dass er jetzt seinen Schaden wieder auf seine Untergebenen abwälzt, ist jetzt nichts direkt neues. Die Frage ist halt nur: wie viele Kameraden hat er, die ihm treu folgen (oder tun sie dies überhaupt bewusst - er wird ja als Magier betitelt, vielleicht verzaubert er auch einfach Leute, die ihm als Schutzschild dienen? Strohpuppen - Voodoo?)

      Finde die doppelte Namensgebung gar nicht so wild, gefällt mir irgendwie.

      Bin gespannt, was es mit der Crew von Law auf sich hat. Ob es nur die 3 sind, oder Law selbst auch dabei ist. Schließlich ist die Strohhutgruppe auf Wano ebenfalls getrennt. Vielleicht ist Law auch bei Kinemon, da er ja durchaus als starker Verbündeter zum Schutz von Momo zählt.

      Abwarten und Tee trinken.

      Gruß Lionheart
    • Ich wusste ja der Moment würde früher oder später kommen (jedoch hatte ich auf später gehofft), in dem Law und die Heart Piraten wieder aufkreuzen. Aber mich hätte es auch nicht gestört, wenn sie Offscreen irgendwo einen Wasserfall runtergesegelt und für immer verschwunden wären.

      Ja ja, ich weiß Law ist wichtig wegen deiner Verbindung zu Doffy und dessen Verbindung zu Kaidou usw. Bla bla. Der Typ nervt wie Sau.

      Aber darum soll es jetzt nicht gehen. Das Kapitel scheint wie Vexor schon schrieb ein reines Übergangskapitel zu sein. Für mich am interessantesten sind hier die ganzen Infos über Hawkins und seine Teufelskräfte.
      An eine Stroh Stroh-Frucht hatte ich so nie gedacht, weil ich ständig im Kopf hatte dass die Voodoo-Frucht bestätigt sei, was sie nicht ist wir mir eben durch ein Blick ins Wiki aufgefallen ist. N

      Was diese 19% angeht würde ich @Vexor zustimmen. Darauf etwas zu geben führt wahrscheinlich nur zu Diskussionen, die sich nach 2 Posts im Kreis drehen ehe alle beteiligten erkennen, dass diese Aussage einfach zu schwammig ist und keine wirklich Grundlage bietet. Gibt nur zwei Möglichkeiten, da wir uns am Anfang des Arcs befinden. Entweder steigen die Chancen weiter oder sie fallen. Wir werden sehen.
    • Die Überlebenschancen in % sind doch komplett irrelevant - es ist egal wie klein die Chance auch ist, Luffy wird nicht sterben. Daher finde ich eine Überlebenschance von 19% sogar besser, als eine von 1% oder weniger. Das Luffy solch eine geringe Chance durch sein Glück und Plot-Armor überlebt brauch ich wirklich nicht.

      Interessant das Hawkins aber von einem Monat spricht - ist es ein Übersetzungsfehler oder ''spoilert'' Hawkins uns hier, dass nach Wano etwas großes passieren wird? Ich glaube zumindest nicht, dass Wano 1 Monat gehen wird.

      Mfg
    • Santoryu1080 schrieb:

      Die Überlebenschancen in % sind doch komplett irrelevant - es ist egal wie klein die Chance auch ist, Luffy wird nicht sterben. Daher finde ich eine Überlebenschance von 19% sogar besser, als eine von 1% oder weniger. Das Luffy solch eine geringe Chance durch sein Glück und Plot-Armor überlebt brauch ich wirklich nicht.
      also 0 ist nicht nur irrelevant sondern wie 100 die einzigen die sicher zutreffen werden!von 1 bis 99% ist jedes ergebniss irgendwie gleich denn es besteht immer eine chance zu gewinnen und eine zu verlieren...mentalist hawkins
      , nicht magier.... also sollten die 19% wohl eher aussagen das ruffy und zorro ordentlich einstecken werden im nächsten monat....
    • cmd83 schrieb:

      Santoryu1080 schrieb:

      Die Überlebenschancen in % sind doch komplett irrelevant - es ist egal wie klein die Chance auch ist, Luffy wird nicht sterben. Daher finde ich eine Überlebenschance von 19% sogar besser, als eine von 1% oder weniger. Das Luffy solch eine geringe Chance durch sein Glück und Plot-Armor überlebt brauch ich wirklich nicht.
      also 0 ist nicht nur irrelevant sondern wie 100 die einzigen die sicher zutreffen werden!von 1 bis 99% ist jedes ergebniss irgendwie gleich denn es besteht immer eine chance zu gewinnen und eine zu verlieren...mentalist hawkins, nicht magier.... also sollten die 19% wohl eher aussagen das ruffy und zorro ordentlich einstecken werden im nächsten monat....

      So würde ich das nicht interpretieren.
      Bei einer 100%igen Wahrscheinlichkeit hätte er sich sicherlich Ruffy direkt angeschlossen (was soll da schon schief gehen) und eine 0% Chance kann er direkt ausschließend, da hinreichend bekannt ist das Ruffy mit Rayleigh befreundet ist und der Sohn von Dragon ist. Von beiden kennt man den aktuellen Standort nicht (aus Sich von Hawkins), also muss er in jeder Kalkulation einbeziehen das einer von beiden, oder gar beide, zu Ruffys Unterstützung eilen. Auch wenn wir als Leser das ausschließen mögen für den Moment, Hawkins kann es nicht ausschließen und kann sicherlich auch nur mit den Daten arbeiten die er hat. Interessant wäre ob sich die Zahl ändern würde wenn man allgemein von Shanks' Freundschaft zu Ruffy berichten würde.
    • Gerade das erste Bild gesehen.

      Also wie die meisten vermutet haben, ist Luffy natürlich nicht zum Schwertkämpfer mutiert. Das erste was er mit dem Schwert macht, ist die Schwertscheide auf die Gegner zu werden. Die Reaktion Zorros darauf ist natürlich köstlich. Diese zwei wieder zusammen in Action zu sehen weckt wirklich Erinnerungen, vor allem in solchen Momenten.

      Bin wirklich auf das ganze Chapter gespannt.
    • Ich denke, die 19% sind schon eher ein Fingerzeig, dass die Strohhüte zugelegt haben. Standen die Chancen in der Vergangenheit immer deutlich schlechter räumt Hawkins ihnen jetzt schon eine reelle Überlebenschance von 1/5 ein, obwohl es gegen einen (ggf zwei) Kaiser und dem Shogun geht.
    • Shankizzle schrieb:

      Ich denke, die 19% sind schon eher ein Fingerzeig, dass die Strohhüte zugelegt haben. Standen die Chancen in der Vergangenheit immer deutlich schlechter räumt Hawkins ihnen jetzt schon eine reelle Überlebenschance von 1/5 ein, obwohl es gegen einen (ggf zwei) Kaiser und dem Shogun geht.
      Wobei davon auszugehen ist, dass Hawkins nicht einmal weiß, dass Big Mom und Kaidou miteinander gesprochen haben. Und genau das ist es eigentlich, was diese Zahl 19 momentan so obsolet macht, wie selten eine andere:
      Wir wissen nicht, wieviele Informationen Hawkins besitzt und auch nicht, welche er davon für seine "Berechnung" heranzieht. Das könnte die Zahl theoretisch in jede Richtung beliebig verändern.

      Und was wir Leser wiederum wissen: nicht jede Nachricht die in der OP-Welt herumgeistert, ist zwangsläufig wahr. Gerade Informationen aus der Zeitung sind spätestens seit der gecrashten Hochzeit mit absoluter vorsicht zu genießen. Nur ... wissen das die OP-Charaktere auch? Eher nicht. Und so könnten auch Falschmeldungen in die Berechnung mit einfließen und das Ergebnis dementsprechend unbrauchbar machen.

      Das waren jetzt bereits viele hätte, wenns und abers und die hätte man noch um ein vielfaches ausreizen können, aber was ich damit eigentlich nur sagen wollte ist folgendes: diesen 19% würde ich momentan keinerlei Bedeutung zukommen lassen, da sie für uns Leser viel zu undefiniert ist.
    • TourianTourist schrieb:

      Hawkins meint, die Wahrscheinlichkeit, dass Ruffy und Zorro nach einem Monat noch am Leben sein werden, beträgt 19%.

      Man beachte bitte das Fett markierte.
      Es ist unsinnig sich hier darüber zu unterhalten, was das über die SHB aussagt, da man nicht sagen kann, was in einem Monat interner Zeit passiert sein wird.
      Die SHB hat bisher noch nie einen Monat lang auf einer Insel gehockt, dementsprechend könnte Kaidou zu der Zeit schon längst abgehandelt sein.
      Zumindest ist das aus Sicht der bisherigen Arc-Verläufe das Wahrscheinlichste.

      Ich bin der Meinung Oda hat bewusst diese Zeitspanne gewählt um uns Leser mal wieder zu teasen.
      Jedenfalls beziehen sich die 19% für mich NICHT auf die Konfrontation mit Kaidou, sondern auf etwas was danach kommt, sei es als Konsequenz in welcher Form auch immer oder in einem ganz anderen Zusammenhang.
      Hier sollte man Im und die Reverie übrigens nicht vergessen.

      Letztenendes kann man aber mit Sicherheit sagen, dass die Erwähnung der 19% uns einfach nur auf etwas Heftiges heiß machen soll, da wir im Grunde ja wissen, dass die 19% eintreffen werden und Ruffy und Zorro überleben werden, was auch immer da kommt.

      LG