Marco

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Mir ist aufgefallen, dass noch kein Charakterthread für Marco erstellt wurde. Aufgrund der anstehenden Ereignisse und des interessanten Charakter (TK) möchte ich dies nachholen. Da ich davon ausgehe, dass das Thema rund um Marco noch nicht abgeschlossen ist, würde ich gerne von euch die Einschätzung sowie die möglichen Theorien über die nächsten Schritte und Folgen hier festhalten.


      Allgemeine Informationen:

      Name: Marco
      Name in Kana: マルコ
      Name in Rōmaji: Maruko

      Rasse: Mensch
      Geschlecht: Männlich
      Geburtstag: 5. Oktober
      Übername: Marco der Phönix

      Definierte Informationen (vor TS):

      Art: Pirat
      Stellung: Vize
      Bande: Whitebeard

      Definierte Informationen (nach dem TS):

      Art: Bürger
      Stellung: Arzt
      Aufenthaltsort: Heimatland von Whitebeard (Inselname unbekannt)

      Teufelskräfte:

      Art: Kryptische Teufelsfrucht / Zoan
      Model: Vogel
      Frucht: Phönix

      Vergangenheit (Auftritte):

      Enies Lobby Arc
      Ich denke viele kennen die Geschichte rund um Marco, der Phönix. Er hatte den ersten Auftritt als der Rookie Rockstar (Shanks Bande) einen Botengang auf die Moby Dick übernahm. Damals war Marco noch unbekannt und wurde nicht explizit erwähnt. Der zweite Auftritt hatte Marco beim Treffen mit Shanks und WB. Hier konnte man bereits erkennen, dass Marco eine höhere Stellung inne hat. Auch der Versuch von Shanks, Marco für seine Bande zu gewinnen ist ein Indiz dafür, dass Marco eine Bereicherung für jede Bande ist. Hier zeigt sich das erste Mal, die Loyalität von Marco zu WB. (Hier nehme ich den Anime, da ich erst ab dem GE den Manga las)

      Edit: Beim Auftritt von Rockstar war Marco auf dem Schiff ersichtlich. Jedoch kannte der Leser zu diesem Zeitpunkte weder Name, Stellung noch TK.

      GE Arc
      Beim GE überzeugte Marco vor allem als Taktiker und Informationenbeschaffer für WB. Ausserdem behielt er in jeglichen Situationen kühlen Kopf und konnte richtige Entscheidungen treffen. Einerseits hielt er Kizaru davon ab WB frontal zu attackieren, rettete Ruffy vor Aokiji und konnte Akainu davon abhalten Ruffy den Gnadenstoss zu verpassen. Ausserdem konnten wir hier das erste Mal seine spezielle Teufelsfrucht bestaunen. Die Möglichkeit sich in der Luft aufzuhalten und Schaden zu regenerieren ist enorm effektiv. Leider hatte Marco im Kampf nicht richtig überzeugt. Hier gehe ich jedoch auch davon aus, dass dies Plotbedingt war. Auch am Ende zeigt sich erneut der Charakter von Marco als sehr Loyal gegenüber von WB. Er unterstützte den Wunsch von WB trotz der Trauer. Über die Aneignung der Erbebenfrucht von BB erwähnte Marco, dass BB einen speziellen Körper besitzt. Hier scheint es, dass Marco einen Verdacht oder Informationen hat / zurückhält, die eine Theorie oder Erklärung zur Aneignung zweier TF gibt.

      Fischmenschen Arc
      Hier erhalten wir das erste Mal Informationen über BB und den ehemaligen WB-Piraten. Es gab einen Vergeltungskrieg, denn die WB-Piraten verloren. Die genauen Umstände und Verluste sind unbekannt. Man konnte davon ausgehen, dass sich die WB-Piraten aufgelöst hatten oder gar Verstorben sind.

      Zou Arc
      Aufgrund der Bevorstehenden Konfrontation mit Kaido, entschied sich die SHB-Mink-Samurai-Law Allianz dazu, den Kontakt mit Marco zu suchen. Aufgrund der Freundschaft mit Neko könnte sich Marco dieser Allianz anschliessen.

      Wano Kuni Arc
      Als Neko auf Marco traf teilte dieser ihm mit, dass er nicht mitkommen kann, da er sich im Heimatland von WB befinde und er die Bewohner beschützen muss. Da sich der selbsternannte Sohn von WB Edward Weevil ebenfalls auf der Suche nach Marco befindet könnte er hier auf der Insel auftauchen. Aber er gab Neko eine Nachricht für Ruffy mit. Hier stellt sich mir die Frage was für eine Nachricht könnte das wohl sein?

      Ich habe das ganze nun recht kurz gehalten. Da ich davon ausgehe, dass die meisten, die sich für dieses Thema interessieren die Geschichte rund um Marco kennen.


      Verlauf / Theorie / Zukunft:

      Wie bereits erwähnt, gehe ich davon aus, dass Marco noch ein wichtiger Charakter ist. In absehbarer Zeit wird es einen Clash mit Edward Weevil geben. Die Motivation für Weevil ist es nähere Informationen über WB zu erfahren. Marco möchte hier das Heimatland von WB schützen. Dies ist auch der Grund warum Marco nicht mit nach Wano reist. (Hier hoffe ich, dass uns Oda diesen Fight auch zeigt und nicht nur Off-Screen abhandelt).

      Nach dem Zusammenstoss, der keinen Sieger hervorbringt, wird sich Marco nach Wano begeben und die Strohhüte beim Kampf gegen Kaido unterstützen. Der Verlauf ist schwierig zu ermitteln. Ich denke, dass sich Marco um einen Headliner kümmert. (Ganz heftig wäre, falls BM auch auftauchen sollte, sich Marco um sie kümmert, damit Ruffy und Kaido ihren Fight haben können. Das ist aber Wunschdenken von mir. :whistling: ) Nach dem Wano Arc gibt es für mich vier Optionen für Marco:

      1. Marco stirbt bei diesem Krieg. Falls sich Marco definitiv mit BM rumschlagen müsste wäre das eine mögliche Option. Davon gehe ich eigentlich nicht aus. Aber es wäre sehr interessant im Bezug auf seine TK. Phönix kann sich aus der Asche erheben... (Option möglich, aber eher unwahrscheinlich)

      2. Marco schliesst sich der SHB-Allianz an und ist auf Abruf bereit. Hier stellt sich mir die Frage, wann sollte die SHB-Allianz noch eingreifen? Einzig bei einem erneuten Clash mit BM oder ein unerwarteter neuer Gegner taucht auf. (Option möglich, für mich die naheliegenste Option)

      3. Marco tritt der SHB bei. Dies macht einerseits Sinn in Bezug auf mögliche Stärkung der SHB, aber spricht gegen die Kriterien für einen Beitritt (Position bereits gedeckt). (Option möglich, aber sehr sehr unwahrscheinlich!)

      4. Marco zieht sich zurück und unterstützt wieder die Bürger im Heimatland von WB. (Option möglich)

      Ich kann mir nur nicht vorstellen, dass Marco nur für den Wano Kuni Arc noch von Bedeutung ist. Ich gehe davon aus, dass Marco noch bis zum Ende eine Rolle spielt. Ansonsten hätte man diesen Charakter mit dieser enorm interessanten TK nicht nochmal in den Manga eingebaut.

      Teufelskraft:

      Wir wissen, dass Marco eine kryptische TF besitzt. Die Phönixfrucht. Seit ID wissen wir auch, dass TF Erwachen können. Hat Marco seine TF bereits erwacht? Haben wir im GE eine erwachte TF gesehen? Kann es sein, dass das Erwachen für die Heilung externer Personen notwendig ist? Wie seht ihr das?


      Fragen an Euch:

      Nun möchte ich mal eure Sichtwiese erfahren:
      - Wie steht ihr zum Charakter Marco?
      - Was haltet ihr von meiner Beschreibung und des möglichen Verlaufes?
      - Habt ihr andere Ideen / Theorien für Marco im Wano Arc und danach?
      - Was ist die Nachricht, die Marco an Neko für Ruffy gibt?


      @Mods falls es bereits einen Thread gibt, könntet ihr ihn verschieben :-D
      Cant wait for the clash :thumbup: :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von neeewbie () aus folgendem Grund: Ergänzung Namen in Kana / Rōmaji. Anpassung Enies Lobby Arc: Klarstellung erster Auftritt. Wegen anscheinender Verwechslungsgefahr mit dem Rookie Rockstar...

    • Ich denke auch, dass er im Wano-Arc eine größere Rolle spielen wird. Gerade der Phönix ist eines der wichtigsten mythischen Kreaturen der japanischen Kultur und passend zum Samurai-Setting, und Oda hat bisher bei fast allen Charakteren dessen Hintergründe in irgendeiner Form eingebaut. Den wichtigsten Aspekt des Phönixes - die Wiedergeburt - wurde nämlich noch gar nicht aufgegriffen, und mich würde wundern wenn diese nicht vorkommen würde (Brook ist das jetzt mal ausgenommen, denn es besteht noch keinen direkten Zusammenhang mit dem Phönix.)

      Jetzt wo ich Brook erwähne könnte vielleicht sogar eine Interaktion zwischen diesen beiden kommen - Vielleicht hilft Brook ihm ja aus dem Jenseits zu fliehen? Aber ja, das ist unter den aktuellen Umständen viiiiiiiiiel zu weit aufgegriffen.

      Ich vermute mal, dass er die Whitebeard-Bande neu "erschaffen" wird, und diese vielleicht auch wertvolle Verbündete für die SHB (obwohl sie es ohnehin schon sind) erweisen werden. Ich hoffe wirklich etwas mehr von Marco schon in diesem A
    • Sorry aber muss das mal korrigieren .
      Marco ist nich ROCKSTAR

      neeewbie schrieb:


      Enies Lobby Arc
      Ich denke viele kennen die Geschichte rund um Marco, der Phönix. Er
      hatte den ersten Auftritt als der Rookie Rockstar (Shanks Bande) einen
      Botengang auf die Moby Dick übernahm. Damals war Marco noch unbekannt
      und wurde nicht explizit erwähnt.
    • iboros schrieb:

      Sorry aber muss das mal korrigieren .
      Marco ist nich ROCKSTAR

      neeewbie schrieb:

      Enies Lobby Arc
      Ich denke viele kennen die Geschichte rund um Marco, der Phönix. Er
      hatte den ersten Auftritt als der Rookie Rockstar (Shanks Bande) einen
      Botengang auf die Moby Dick übernahm. Damals war Marco noch unbekannt
      und wurde nicht explizit erwähnt.

      Das hat er damit auch nicht behauptet. Er sagt nur das Marco das erste mal auftritt als Rockstar auf die Mobby Dick kam, man von Marco aber werder Namen, noch Rang, TF oder sonstiges erfuhr sondern nur zu sehen war
      DIE GUMMIENTENFLOTTE
    • AtroCty schrieb:

      Ich denke auch, dass er im Wano-Arc eine größere Rolle spielen wird. Gerade der Phönix ist eines der wichtigsten mythischen Kreaturen der japanischen Kultur und passend zum Samurai-Setting, und Oda hat bisher bei fast allen Charakteren dessen Hintergründe in irgendeiner Form eingebaut. Den wichtigsten Aspekt des Phönixes - die Wiedergeburt - wurde nämlich noch gar nicht aufgegriffen, und mich würde wundern wenn diese nicht vorkommen würde (Brook ist das jetzt mal ausgenommen, denn es besteht noch keinen direkten Zusammenhang mit dem Phönix.)

      Jetzt wo ich Brook erwähne könnte vielleicht sogar eine Interaktion zwischen diesen beiden kommen - Vielleicht hilft Brook ihm ja aus dem Jenseits zu fliehen? Aber ja, das ist unter den aktuellen Umständen viiiiiiiiiel zu weit aufgegriffen.

      Ich vermute mal, dass er die Whitebeard-Bande neu "erschaffen" wird, und diese vielleicht auch wertvolle Verbündete für die SHB (obwohl sie es ohnehin schon sind) erweisen werden. Ich hoffe wirklich etwas mehr von Marco schon in diesem A
      Genau darauf möchte ich hinaus. Ich finde die Teufelsfrucht enorm interessant. Momentan gibt es meines Wissens lediglich zwei kryptische Zoan-Früchte, die wir gesehen haben. Einmal Marco mit dem Phönix und Sengoku als Buddha. Eine weitere Differenzierung ist die Vorzeit/Antike Teufelsfrucht. Da haben wir mit X. Drake einen weiteren Nutzer der in Wano (Sehr Wahrscheinlich) von der Partie ist. Viele gehen ja davon aus, dass Kaido eine Zoan-Frucht gegessen hat und sich in einen Drachen verwandeln kann. Dies ist jedoch nur spekulativ und noch nicht bestätigt (Damit hätten wir nun eine dritte Kryptische Zoan-Frucht). Momo lasse ich mal aussen vor, da es sich hier um eine künstliche TF handelt. Daher wünsche ich mir allgemein rund um Zoan-Früchte eine Aufklärung durch Oda.

      Ich hoffe einfach das Oda nicht den gleichen Fehler mit Marco macht, welchen Oda bereits mit Enel gemacht hat. Eine enorm starke / versierte TF zeigen / vergeben und schlussendlich nicht das volle Potenzial zeigen / nutzen. Vor allem wäre es enorm frustrierend, wenn Marco genau wie Enel einfach an einem Ort ist und in der Versenkung verschwindet. Besonders in Bezug auf eine solche TF. Da die Phönix-Frucht ein enormes Potenzial hat und gemäss Kizaru sind Kryptische TF sehr selten. Wie viel wert hätte beispielsweise die Phönix-Frucht? (Kann sich diese mit der Op-OP-Frucht messen?)

      Wenn wir hier nun auf das Potenzial eingehen. Wir wissen, dass sich ein Phönix aus der Asche erhebt und als neues Wesen wiedergeboren wird. Aber wir wissen nicht wie sich dieses Phänomen in der Welt von One Piece verhält. Da haben wir keine richtigen Anhaltspunkte. Zeigt sich die sogenannte Wiedergeburt nur bei Verletzungen in dem sich der Nutzer selber heilt? Kann der Nutzer im Falle eines Ablebens wiedergeboren werden?

      Wiederum zeigt die Frucht im Bezug auf Heilung sehr gute Ansätze. Einerseits kann sich der Nutzer selber heilen/versorgen andererseits bietet sie die Möglichkeit externe Lebewesen zu heilen/behandeln. Jedoch mit einer gewissen Limitierung. Hier wird auch von der Wiedergeburt gesprochen. Die sich bei ihm selber anders verhält als bei externen Lebewesen. (Siehe Kapitel 909). Auch diesen Punkt mit der Versorgung von externen Lebewesen finde ich enorm stark. Theoretisch hätte Marco mit dieser Kraft eventuell auch Ruffy (MF Arc) das Leben retten können. Praktisch kann dies aber nicht belegt werden. Da stellt sich mir gleich die Frage, ob er hier nicht WB heilen / versorgen könnte? Wie verhält sich die Kraft? Kann er nur innwendige Verletzungen versorgen oder nur oberflächliche Verletzungen? Daher erhoffe ich mir eine Aufklärung von Oda in Bezug auf die Kraft von Marco, sowie allgemein auf die kryptischen / antiken Zoan-Früchte (Die Buddha-Frucht: Beispielsweise konnte er Schockwellen absondern. Welchen Bezug haben Schockwellen zu Buddha? Kennt sich wer damit aus?) Ich gehe hier auch davon aus, dass trotz der verschiedenen Kräfte (Schockwellen / Heilung) der allgemeine Vorteil der Zoan-Früchte besteht und die physischen Angriffe verstärkt werden. Können wir das so bestätigen oder verhält sich das bei kryptischen Zoans anders?

      Neben der gesamten Thematik rund um die TF. Bin ich mir nicht sicher ob die WB-Piraten überhaupt noch existieren. Nach der Vergeltungsschlacht gegen BB. Anscheinend gab es eine verheerende Niederlage daher gehe ich auch davon aus, dass es viele Opfer auf Seiten der WB-Piraten gab. Ist bestätigt, dass die WB-Piraten noch existieren? Ich könnte mir gut vorstellen, dass nach dieser Niederlage,Marco die Bande aufgelöst hat und nun jeder seine eigene Ziele / Träume / Leben realisiert. Daher wäre besonders Marco in Bezug auf Weiterverwendung nach dem Clash mit Weevil verfügbar.

      @AtroCty Dein Gedankengang mit Brook finde ich genial. Wäre mir hier nie in den Sinn gekommen. :-D
      Cant wait for the clash :thumbup: :thumbsup:
    • - Wie steht ihr zum Charakter Marco?
      Ich finde Marco ist einer der coolsten und einer meiner Lieblingscharaktere in OP.
      Angefangen bei seinen ersten Auftritten auf WB´s Schiff wo er extrem lässig und cool gewirkt hat bis hin zu den aktuellen Geschehnissen, hat er immer einen positiven Eindruck gemacht und es hat mich immer gefreut was von ihm zu sehen. Als WB´s rechte Hand hat man auch eine gewisse Erwartungshaltung an seine Kampfstärke gehabt, die dann beim GE durchaus erfüllt wurde. Er war neben WB einer der wenigen die im direkten Zweikampf mit den Admiralen gegangen ist und dabei nicht schlecht ausgesehen hat. Seine Anfangsaktion gegen Kizaru war ja mal obercool inszeniert und gehört zu meinen Lieblingsmomenten des GE Arcs. Er schien mit seiner TF lange Zeit unaufhaltbar bis er dann leider in einem Moment der Unachtsamkeit Seestein Handschellen von Onigumo verpasst bekommen hat. Trotzdem war er dann maßgeblich noch daran beteiligt dass Ruffy das GE überlebt hat.
      Ich fand auch dass er beim aktuellen Treffen mit Neko relativ relaxed war, dafür dass er letztendlich soviel an BB verloren hat und sich nicht dafür rächen konnte, aber es zeigt sehr deutlich wie loyal er bis über Tod und Niederlage hinaus zu WB bzw. seinem Vermächtnis steht. Er hat zwar etwas an Coolness eingebüßt, dadurch dass er plotbedingt nicht den Untergang der WB Piraten aufhalten konnte, hat aber emotionale Ausgeglichenheit und Menschlichkeit im Laufe der Story dazu gewonnen.

      - Was haltet ihr von meiner Beschreibung und des möglichen Verlaufes?
      Ich denke Marco wird zumindest in naher Zukunft für den Wano Arc noch eine wichtige Rolle spielen. Es ist natürlich sehr davon abhängig was genau seine Botschaft an Ruffy aussagt, ob vielleicht in Naher Zukunft ein Zusammentreffen geplant ist, oder ob er möglicherweise einen wichtigen Tipp im Kampf gegen Kaido parat hat.

      - Habt ihr andere Ideen / Theorien für Marco im Wano Arc und danach?
      Es wäre natürlich sehr gut möglich dass eine Auseinandersetzung von Marco & Weevil bevorsteht und dass er danach unabhängig des Ausgangs der Strohhut Grand Fleet als dauerhafter Verbündeter beitritt. Seine Motivation wird aber sehr wahrscheinlich WB orientiert sein, vielleicht auch mit dem Hintergrund dass er so wieder eine Chance bekommen würde BB im Kampf gegenüber zu treten oder dass WB beim GE etwas in Ruffy gesehen hat und sein Vertrauen in ihm gesetzt hat. Vielleicht aber auch deswegen weil Ruffy nun langsam als Kaiser in eine Macht Postion kommt selber Inseln bzw. Königreiche unter seinem Schutz zu stellen, so wie es WB bei seinem Herkunftsort oder bei der FM getan hatte.

      - Was ist die Nachricht, die Marco an Neko für Ruffy gibt?
      Hier kann man wirklich nur mutmaßen, aber ich könnte mir sehr gut vorstellen dass es sowas wie ein Beitrittsvorschlag zur Ruffys Allianz ist. Wir haben ja gesehen dass Marco das Vermächtnis seines verstorbenen Kapitäns in gewisser Weise zu seiner Lebensaufgabe gemacht hat und um das dauerhaft zu schützen benötigt er starke Verbündete, den er vielleicht nun in Ruffy sieht. Es könnte sowas sein wie "Ich trete deiner Allianz bei, wenn du versprichst WB´s (ehemaliges) Territorium unter deinen Schutz zu stellen." Durch seine Phönix TF und seiner Kenntnis der NW hat er ein unglaublich großes Potential ein mächtiger Verbündeter der Strohhüte zu werden.