Kapitel 916 - "Großer Sumō-Kampf in Wano"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Kapitel 916 - "Großer Sumō-Kampf in Wano"

      Wie bewertet ihr Kapitel 916? 32
      1.  
        ★★★★★ (11) 34%
      2.  
        ★★★★ (12) 38%
      3.  
        ★★★ (6) 19%
      4.  
        ★★ (1) 3%
      5.  
        ★ (2) 6%
      Spoiler sind im 5ch aufgetaucht.

      Englische Übersetzung von Den_Den_Mushi
      Title: The Great Sumo of Wano

      Urashima is enraged and attempts to strike Kiku
      Luffy intervenes and repels Urashima’s attack
      Luffy is temporarily introduced as a sumo. His combat experience? Complete victory against Usopp.
      Holdem attempts to pinch Tama’s cheeks but this yields no result. Tama begins to cry.
      Holdem calls the Kozuki clan an evil clan that were going to destroy Wano 20 years ago.
      Law and the Heart Pirates are shown. Law has been undercover as a doctor.
      Luffy sends Urashima flying and he crashes into Holdem’s estate
      Holdem’s lion takes Tama in its mouth.
      Hawkins arrives, drawn by the commotion
      Law sees Hawkins arrive and becomes irritated/anxious

      Weitere Infos von redon
      - Color Spread is tittled "Stylish Summer". We can see all Staw Hat crew in summer scenes: Nami very sexy in the front with a bi, Robin, Brook and Usopp in a BBQ, Luffy trying to hit a watermelon or Chopper with fireworks.
      - Luffy stops Urashima attack to Kiku making his hand bigger.
      - Urashima attacks Luffy constantly but Luffy avoid all his attacks with Haki.
      - Holdem pinchs Tama’s cheek with a tweezers.
      - Luffy defeats Urashima with a Gomu Gomu no Gigant Pistol, his hand is like all Urashima body.
      - Urashima flies away, destroying a lot of houses.
      - More Gifters appears, one of them is Rabbit Smile user that has a cute rabbit face in the chin lol
      - Luffy, Zoro and Kiku defeat them.
      - Finally Holdem appears with Tama in lion's mouth. At the same time Hawkins appears too.

      Ergänzungen und Korrekturen übersetzt von Anon
      When Urashima tries to attack Okiku, Okiku says this: How could a man like you even dare to raise his hans against a woman...!!

      When Luffy blocks Urashima's initial attack, both of them are pushed to the respective edge of the stage. That is what made Urashima challenge Luffy to a sumo match. Luffy's sumo name is "The pirate who wants to do sumo" Luffy of the Sea. He also easily dodges Urashima's attacks afterwards.

      Holdem mentions to Tama, in an attempt to make her cry more, that the entire Kozuki clan has been obliterated for betraying Wano.

      Scene changes to Law's group. bepo fell into teh river trying to catch a fish, so Law couldn't rush to the city to stop Luffy as he saved Bepo first.

      When Holdem appears before Luffy with Tama in his lion's mouth, he asks them if they are thieves working for someone named Shuten Maru. He also says that he will bite Tama to death if they move.

      Hawkins, rushing to Bakura Town, tells his men to not shoot Luffy. He says the likes of them can never beat someone like him while looking anxious. In the same moment Law notices that Luffy has caused major trouble in the town and he looks anxious as well.
      Editor's text: Can these two people connect with another!? Hawkins has seen the future... and it is the worst nightmare!?


      Zusammenfassung auf DeutschTitel: Der Große Sumo von Wano

      Der Colorspread zeigt die Strohhüte im "Stylish Summer". Nami ist groß vorne, sexy im Bikini.

      Urashima ist wütend und will Kiku schlagen, aber Ruffy wehrt den Schlag ab. Ruffy wird erst einmal als ein Sumo eingeführt. Seine Kampferfahrung ist ein vollständiger Sieg gegen Lysop.

      Holdem versucht, Tamas Backen zu kneifen, aber ohne Erfolg. Tama fängt an zu weinen. Laut Holdem ist der Kozuki-Clan böse und war vor 20 Jahren auf dem Weg, Wano zu zerstören. Um sie noch mehr zum weinen zu bringen, erzählt er auch, dass der Clan wohl ausgelöscht wurde. Urashima landet auf einmal in Holdems Anwesen, der von Ruffy weggepustet wurde mit einer Gigant Pistol.

      Weitere Gifter (u.a. eine Hasen-SMILE, wo derjenige ein Häschen-Gesicht am Kinn hat) erscheinen und werden von Ruffy, Zorro und Kiku erledigt. Holdem taucht auf vor den dreien auf und hat Tama in seinem Löwenmund. Er fragt, ob sie Diebe sind, die für einen Shuten Maru arbeiten. Auch droht er damit, Tama zu zerbeißen, wenn sie sich rühren.

      Hawkins taucht in der Stadt auf und sagt seinen Männern, dass sie nicht auf Ruffy schießen sollen. Er meint, dass sie keine Chance gegen ihn hätten und wirkt besorgt.

      Wir sehen Law und die Herz-Piraten. Law hatte sich als Arzt getarnt. Da Bepo in einen Fluss gefallen ist, als er fischen wollte, von den vergifteten Fischen gegessen hat, musste Law ihn retten und konnte nicht rechtzeitig zur Stadt, wo er nun feststellt, dass Ruffy bereits für Chaos gesorgt hat. Am Ende sieht man die besorgten Gesichter von Law und Hawkins.


      Weiteres:
      • Auf dem Jump-Cover isst Ruffy einen Burger, da es einen McDonalds-Gutschein in der Ausgabe dazu gibt. Siehe TOC.

      Nächste Woche pausiert One Piece!

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von TourianTourist ()

    • Ich finde es cool, dass Urashima sein Fett weg bekommt und von Ruffy weggepustet wird. Da freue ich mich auf die Bilder.
      Ansonsten sind die Spoiler eher blass, aber immerhin wir sehen Law wieder der sich als Arzt tarnt wie originell. ^.^
      Hm aber Law scheint nicht sonderlich begeistert zu sein Hawkins zu sehen, er scheint schon ein bisschen Angst vor ihm zu haben.
      Weiß Holdem nicht das es sich nicht gehört kleine Kinder zum weinen zu bringen? Anscheint nicht.
      Schade das nächste Woche Pause ist.
      Avengers
      Infinity War
    • Gutän Morgän,

      was soll ich sagen, klingt nach einem typischen One Piece "odaschen" Chapter. Es sind natürlich viel zu wenige Informationen über das Chapter vorhanden um voreilige Schlüsse zu ziehen, allerdings sieht es hier nach einem weiteren Übergangskapitel aus.

      Mich interessiert jedenfalls direkt der erste Teil der Spoiler. Urashima wird also böse und versucht Kiku zu schlagen....wieeeessoo zum Teufel muss Luffy hier jetzt eingreifen *facepalm* Erst wird Kiku so "badass" mäßig gezeigt und teilweise als richtige Samurai Braut gespoilert um nur dann wenige Momente später doch von Luffy "gerettet" zu werden. Come on Oda....don´t mess this up!

      Gut, das Luffy hier eben dann als Sumo vorgestellt wird, und Ihm das wahrscheinlich noch gefällt klingt eben stark nach Oda....so ist er eben. Wenigstens wird es nicht unnötig in die Länge gezogen und er Ihn direkt weg punched.

      Das Law hier jedes Kapitel nur am weinen ist geht mir auch langsam auf die Nerven. Er sollte langsam wissen was Sache ist.

      Naja warten wir auf mehrere Spoiler bzw. das fertige Chapter.

      Bis dahin, schönen Tag ;)
    • Es hört sich so an,als ob man etwas Action zu sehen bekommt. Ich Denke das Chap kann uns vor der Pause noch Freude bereiten. Hinzu kommt noch das Auftauchen von Law und Hawkins , was das Chap dadurch gleich anders darstellen wird. Man bekommt durch solche Charaktere gleich ein besseres Feeling.
      Masked Deuce wird das 11.Mitglied der SHB.
    • Also wundern würde es an dieser Stelle wahrscheinlich niemanden mehr, aber Stand jetzt könnte man die Spoiler wahrscheinlich so interpretieren, dass O-Tama in diesem Kapitel offiziell als Angehörige/Nachfahre des Kozuki-Clans bestätigt wird.

      Was ich übrigens nicht glaube, ist dass Law "Angst" vor Hawkins hat. Ich denke viel mehr, dass er nicht von Hawkins entdeckt werden will.
      Wobei es hier auch ein bisschen auf die Übersetzung ankommt. Zwischen "irritiert" und "ängstlich" würde meine Interpretation der Situation stark abweichen. Während "ängstlich" sich für mich auf das "nicht entdecken" beziehen würde, würde ich das "irritiert" wahrscheinlich darauf beziehen, dass er sich allgemein über das Erscheinen von Hawkins zu wundern scheint.
      Immerhin war allen bekannt, dass er eine Allianz mit Apoo und Kid gegründet hatte. Da würde ich ihn dann nämlich auch nicht so plötzlich als Untergebenen eines Kaisers erwarten. Wobei selbst dabei fraglich wäre, ob Law das überhaupt klar ist?! Immerhin ist nicht gewährleistet, dass Law den selben Kenntnisstand besitzt, wie wir Leser.

      Eventuell sieht er das sogar als Chance die 3er Allianz mit auf seine Seite und in den Kampf gegen Kaidou zu ziehen?! Da bin ich jetzt echt gespannt, was das und die darauffolgenden Kapitel hergeben. Ich kann mir vorstellen, dass Law hier maßgeblich am weiteren Verlauf beteiligt sein wird.

      Die Pause kommt bei dieser spannenden Konstellation natürlich wieder äußerst ungelegen :/
    • Na dann hoffe ich mal das Law zurecht bange wird. Es wäre nämlich sehr enttäuschend wenn schon wieder viel Wirbel um einen Char gemacht wird und der dann "abgefrühstückt" wird wie ein Cracker oder nahezu Flamingos gesamte Crew!
      Ansonsten scheint es immer noch nicht so recht voranzugehen und jetzt kommt die lange befürchtete Pause....

      Hoffen wir mal, dass das Chap noch ne überraschung parat hat.
    • Ich hätte ehrlich gesagt, in diesem Kapitel Speed erwartet, aber wie es scheint ist das wieder ein Übergangs Kapitel. Holdem meint, dass der Kozuki Clan beinahe vor 20 Jahren Wa no kuni zerstört hätte, was hat es damit auf sich, Law wird Bange, das heißt er fürchtet sich vor Hawkins, oder Sie haben einen gemeinsame Vergangenheit?! Ich bin mir auch sicher, dass wir nicht alles von den Künstlichen Teufelsfrüchten (Smiles) gesehen haben, denke Sie werden noch für eine Überraschung sorgen! Die Konstellation der Kampf Paarungen passen gut zusammen Hawkins vs Law, Zorro vs Holdem, und Ruffy vs Speed die anderen 30 Gifters werden durch Ruffys Königshaki ausgeknockt!

      Ich denke bald wird es zu einem Schlagabtausch kommen!
      Drei "Disaster" der 100-Bestien-Piratenbande

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von EMPEROR KAIDO ()

    • Ich finde es aktuell gar nicht dramatisch, dass mal ein wenig Tempo rausgenommen wurde.
      Meine Vorfreude gilt vor allem dem Aufeinandertreffen der Supernovae!! Tatsächlich aber abgesehen von Ruffy, bitte veruteilt das nicht :D.
      Eine Konfrontation zwischen Hawkins und Law würde mir schon sehr sehr sehr gefallen!

      Das Kiku plötzlich von Ruffy unterstützt wird enttäuscht mich auch. Sie hätte den Sumo ja locker mit der Rückseite des Schwertes niederstrecken können.
      Aber der Plot brauch eben Ruffy, der den Gegner weghaut und damit direkt die Überleitung zum nächsten Gegner schafft.... wo der Sumo eben landet.
      Durch dieses Gefühl des Sumos Zorro gegenüber, hatte ich insgeheim gehofft er beherrscht ObservationHaki und wäre etwas stärker. Ein wenig schade.
    • Guten Morgen zusammen,

      ich finde die Spoiler echt mager. Von Kiku habe ich mir viel mehr erhofft, zu mal in der Zeichnung ihr Schwert auch echt fett aussah. Dass unser dicker Sumo-Ringer nichts auf den Kasten hat - naja, wie war das noch mit Lucy im Kolosseum? Da hat er im Vorfeld ja auch mal eben gezeigt, was Stärke ist.

      Was mich persönlich interessiert ist: Warum soll der Kozuki Clan beinahe Wano zerstört haben? Hat es eine Verbindung zu den Porneglyphen?
      Law ängstlich? Ich schätze eher, dass man die Übersetzung hier auf verwundert deuten kann. Verwundert wahrscheinlich darüber, dass Hawkins mittlerweile unter Kaido dient und die Allianz wohl nicht mehr existiert - Kid im Knast und vermöbelt!?

      Mal abwarten. Pause nächste Woche - ein Schmerz im Herzen, den man nicht beschreiben kann.
    • Vor zwei vier Stunden gab es ein paar weitere Infos von redon - ich habe diese mal in den ersten Beitrag eingefügt und die Zusammenfassung etwas ausgebaut. Viel gab die Sache aber nicht her, außer dass ich mich wohl auf den Colorspread freuen kann.

      Irgendwie scheint das Kapitel mehr vom selben zu sein. Weitere Gifter, mehr von der Stadt und den "Hauptdarstellern". Wieder endet die Sache mit einer "oh fuck"-Reaktion in Laws Bande. Wirklich umhauen wird dies sicher keinen, aber so bin ich zumindest nicht allzu traurig über die Pause nächste Woche. :D

      Auch weiß ich noch nicht genau, was ich von den Giftern halten soll, denen irgendwo irgendwie noch ein Kopf wächst. Das wirkt schon sehr freaky und hier hätte ich gerne mal eine Erklärung, was da bei den SMILE-Früchten so alles schief gelaufen ist...

      EditOkay, es gab weitere Ergänzungen und Korrekturen, weil in der Übersetzung von Den_Den_Mushi heute morgen wohl ein paar Sachen ausgelassen oder falsch erfasst wurden.

      Es scheint wohl so, dass Law nicht wegen Hawkins besorgt ist. Sondern am Ende des Kapitels sind sowohl Hawkins, als auch Law über Ruffy besorgt. Siehe erster Beitrag, wo ich nochmal das Wichtigste überarbeitet habe.

      Auch gibt es bereits Bilder, wie Ruffy Urashima weghaut.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TourianTourist ()

    • Ich habe den Eindruck, von "Tempo rausnehmen" kann man hier nicht mehr wirklich sprechen. Es gibt einen Kampf; Hawkins, Law und Holdem treten auf... ich würde sagen, langsam aber sicher nimmt Wano Fahrt auf.
      (Was nicht heissen soll, dass es in den nächsten Wochen nicht vielleicht noch das ein oder andere Übergangskapiel braucht...)


      Was ich mich letztes Mal schon gefragt habe:
      Was passiert jetzt wohl, wenn O-Tama dem Holdem-Löwen ein bisschen von Ihrem TF-Mochi gibt?
      Sie hat ja gerade offenbar den perfekten Platz, um das mal auszuprobieren ;)

      O-Tama's Fähigkeit bringt nebenbei noch eine Menge unbeantworteter Fragen mit sich, wobei es natürlich alleine in Oda's Ermessen liegt ob diese überhaupt relevant werden oder nicht. Insofern ist es nicht zu erwarten (und auch OK), wenn es nicht zu allem eine Antwort geben wird. Für die Spekulanten unter uns birgt das Thema andererseits noch interessante Ansätze:
      • Kann das Mochi nur durch O-Tama selbst aus Ihrer Wange entnommen werden, oder wird Holdem doch erfolgreich sein können? (Vermutlich spätestens durch Erpressung?)
      • Erzeugt die zähmende Wirkung bei einem Tier Loyalität nur zu O-Tama (als Mochi-Quelle) oder dem jeweils "Fütternden"?
      • Funktioniert das Mochi (ggf. eingschränkt/anders) nur bei Tieren oder auch bei Menschen/Mischwesen (Smile-Nutzer, Minks, Zoans) ?
        (Auf eine philosophische Kannibalismus-Debatte können wir an dieser Stelle aber gerne verzichten.)

      • ...
      Oda hat sich für die weitere Handlung auf jeden Fall wiedre einmal sehr weitreichende Möglichkeiten geschaffen, aber das ist in OP ja nichts neues. Genauso wie die Tatsache, dass er nicht jede dieser interessanten Möglichkeiten beleuchtet oder im Plot nutzt.
    • Was mich aber mehr neugierig macht ist diese beiläufige Info:

      ... Da Bepo in einen Fluss gefallen ist, als er fischen wollte, musste Law ihn retten...
      Ist dies etwa eine Andeutung auf eine Teufelsfrucht von Bepo, oder nur ein einfacher Joke dass er nicht schwimmen kann?
    • Die ersten Bilder sind mittlerweile draußen und sind wenig aussagekräftig. Natürlich dominiert Ruffy den Sumoringer, was wäre denn die Alternative gewesen? Wir befinden uns mittlerweile auf dem Niveau der Kaiser, im letzten Arc hat Ruffy dem gefährlichsten Kommandanten von BM einen Sieg abgetrotzt - weshalb ich auch nicht verstehe, wieso Oda diesen "Kampf" bringen musste. Und nein, ich will mich hier nicht wieder beschweren. Es ist dennoch eine rechte und billige Frage, warum Ruffy gegen den Sumo kämpft. Natürlich ist Ruffy der Protagonist dieses Mangas, aber er hat auch ohne dieses Intermezzo mehr Screentime, als es irgendeiner anderen Figur zuträglich wäre.
      Und gemessen an dem Fakt, dass wir die meisten Strohhüte nun schon seit Monaten nicht gesehen haben, finde ich diesen Kampf einfach unfassbar unnötig.

      Was nicht heißt, dass er nicht gut inszeniert sein kann. Im Grunde ist ja auch nichts dabei, wenn der nervige Fettsack auf die Matte geschickt wird und wir uns endlich den tatsächlichen Antagonisten des Arcs zuwenden können. Andererseits hätte man diesen Punkt auch schon im letzten Kapitel erreichen können, indem Kiku dem Sumo einfach nicht nur die Haare, sondern gleich den ganzen Wanst zersäbelt. So haben wir wieder Ruffy-Action, die man nach WCI und den letzten Kapitel aber eigentlich kein bisschen braucht, und eine wie immer tatenlose Frauenfigur ohne Relevanz im Kampf. Nennt mich ruhig einen Nörgler, aber das Ergebnis sagt mir einfach nicht zu.

      Ansonsten muss man abwarten, was der Rest des Kapitel bringt. Aber schon dieser absurde Teil um Bepo, der in einen Fluss gefallen ist, schreit wieder nach einer schlechten Erklärung. 'türlich, Oda ist ein Meister schlechter Erklärungen und oft schafft er es auch, diese im Rahmen der Komik auszunutzen. Aber nach dem Bullshit um Zorro im letzten Kapitel bin ich da etwas geschädigt. Hoffentlich bringt uns dann das Kapitel nach der Pause endlich voran und wir sehen zur Abwechslung mal die anderen Protagonisten dieses Mangas wieder. So verrückt dieser Gedanke für Oda momentan auch zu sein scheint. xD


    • Für mich sind die Spoiler teilweise noch echt mager..

      Die Smile-Früchte wirken für mich eher wie missglückte/schlechtere Teufelsfrüchte. Holdem mit seinem Löwengesicht, das er nicht (immer) unter Kontrolle hat. Dann der Typ mit dem Hasengesicht am Kinn. Und zu guter letzt noch den Gifter mit dem Gazellen-Smile, allerdings mangelhafter Ausdauer.
      Bin gespannt, wie die anderen Smile-Nutzer inszeniert werden..


      Dann würde mich interessieren wie und warum der Kozuki-Klan versucht haben soll Wano zu zertören.

      Und wer oder was ist ein "Shuten Maru"?

      AtroCty schrieb:

      Was mich aber mehr neugierig macht ist diese beiläufige Info:

      ... Da Bepo in einen Fluss gefallen ist, als er fischen wollte, musste Law ihn retten...
      Ist dies etwa eine Andeutung auf eine Teufelsfrucht von Bepo, oder nur ein einfacher Joke dass er nicht schwimmen kann?
      Das habe ich mich auch gefragt.

      Theoretisch könnte das Wasser dieses Flusses ebenfalls vergiftet sein und er wurde durch Kontakt mit dem Wasser (zB durch Verschlucken) vergiftet. Nur warum sollte man dann überhaupt darin fischen wollen?
    • Santoryu1080 schrieb:

      Gerade das Bild gesehen, wo Luffy den Sumoringer weghaut - er benutzt eine Gum Gum Giant Pistol, welche etwas merkwürdig gezeichnet ist.
      Das Kapitel gibt mir etwas mehr Hoffnung als die vorherigen.
      Achja, Holdem benutzt ein Schwert.

      Mfg
      Ich gehe sogar soweit und sage, dass diese neue Attacke von Ruffy angelehnt an die Moji-Attacken von Katakuri ist. Zumindest sieht die Giganto-Pistol so wie Katakuris ausgeblasener Moji-Arm aus.

      Das ganze Theater mit den Smilee-Früchten verstehe ich auch nicht. Klar sind das gegenüber den üblichen Fodder-Kämpfern schon stärkere Kämpfer .... trotzdem helfen die Smile Früchte bisher eher weniger und werden eher als lächerlich und fehlerhaft dargestellt. Ich hoffe nicht, dass Oda vor hat die Smile User durch Tama kontrollieren zu können. Denn dann stellt sich mir die Frage, musste man dann wirklich die SAD Fabrik und alles ausschalten, wenn O-Tama diese sowieso kontrollieren kann.

      Naja generell finde ich den Arc jetzt nicht so begeisternd. Was vor allem auch an der starken Reverie und den hohen Erwartungen liegt. Nebenbei stört mich eigentlich am meisten (und das ist der Grund waru mich hier länger inaktiv war und nicht mehr jede Woche auf ein Chapter fiebere), dass die SHB noch immer nicht vereint ist. Vor allem das ursprüngliche Wano-Team hätte man doch außer FanboyNr1 doch einbauen können. Usopp/Franky VS Sumoringer würde sich ja anbieten, kommt zwar vielleicht später aber da würde ich beide doch gerne gegen ein höheres Tier von Kaidou sehen aber nagut.
      I'll die smiling! Because if you ever think of me in the future, I want you to remember me smiling!
    • @Mugiwarapirates

      Ich teile deine Meinung, was die dauerhafte Trennung der Strohutbande, innerhalb der neuen Welt betrifft.
      Der Manga ist meiner Meinung nach seither qualitativ deutlich schlechter.
      Gerade das Zusammenspiel der Strohhüte zusehen ist das was mich an One Piece so gefesselt hat.
      Der Kampf gegen Oz war der Beste, welchen die Strohhüte bisher hatten, auch wenn der Arc an sich mir nicht gefallen hat.
      Dieser Moment brachte mich persönlich dazu den Manga zu verfolgen.
      Deshalb versteh ich auch nicht, weshalb erst einmal die Supernovae zuammengeführt werden und die Strohhüte erneut eine Trennung durchleben müssen.
      Ich hoffe einfach das innerhalb der Zeit welche aktuell vergeht bereits die restliche Truppe sich i-wo versammelt.

      Was den Kampf zwischen Ruffy und den Sumo betrifft, denke ich, dass das innerhalb dieses Arc zu einem Running Gag seitens oda werden könnte.
      Der Sumo könnte tatsächlich noch öfter über Wano fliegen.
      Schade das es von seiten O-Kiku's nur zum Haare abschneiden kam.
      Hoffentlich nur Aufgrund des Humors.
    • Santoryu1080 schrieb:

      Gerade das Bild gesehen, wo Luffy den Sumoringer weghaut - er benutzt eine Gum Gum Giant Pistol, welche etwas merkwürdig gezeichnet ist.
      Das Kapitel gibt mir etwas mehr Hoffnung als die vorherigen.
      Achja, Holdem benutzt ein Schwert.

      Mfg
      Ja Ruffy zeigt auch gleich was er von kata gelernt hat. Mit Augen zu durch die Luft Und holdem wird dann wohl eindeutig zoros Gegner sein nachdem er Versuch Kiku zu töten
    • Dann äußere ich mich auch mal zu den Spoilern.

      Ich finde der Spoiler fetzt jetzt schon und das Ruffy für Kiku (die ich einfach hinreißend finde!) einspringt und den Sumo weghaut soll mit Sicherheit nicht die Message haben 'Seht, der Retter in der Not, Held aller Jungfrauen' sondern vielmehr soll diese Aktion das Chaos einleuten, wofür , wer denn auch sonst (?), Ruffy nun einmal erneut
      verantwortlich gemacht werden soll und ein jeder weiß doch, bevor Ruffy himelf nicht Scheiße gebaut hat, geht es auch nicht los. So who cares?

      Dass der Star der Sumos nun mal am besten geeignet ist für den ersten ordentlichen Arschtritt in Wano steht doch irgendwie außer Frage, seine derbe Niederlage wird schneller die Runde machen als bei jedem anderen sonst, ein jeder wird sich fragen wer den besten Sumoringer so locker weghauen konnte und ehe wir uns versehen, bekommt auch Kaido davon wind und dann wird sich ein Ereignis dem Nächsten fügen und er tritt auf den Plan.

      Da komme ich auch schon zu Law und Hawkins. Es freut mich Law wieder zu sehen und auch Hawkins. Laws Sorge rührt möglicherweise auf seine Erfahrung mit her, er weiß genau mit Ruffy an Bord ist jeder Plan hinüber. Er plant sein Ding und Dank der Strohhüte brichte die Hölle über sie herein und das wird auch hier sicher nicht anders. Hawkins denkt da vielleicht ähnlich und ich denke so 100 % untergeben ist der Kaido nicht, wieso sonst sollte er denn besorgt sein, wenn es ihn nicht selber betrift?
      Gerade bei Hawkins bin ich unsicher was seine Loyalität zu Kaido betrifft,vielmehr denke ich noch dass er einfach selbst erlebt/gesehen hat was Kaido mit Kid gemacht hat, welcher gegen ihn gekämpft hat und ja leider so übel vermöbelt wurde. Möglicherweise befürchtet Hawkins dass er wegen Ruffy nun selber in Teufelsküche kommt, aus welchen Gründen auch immer. Vielleicht weil er versagt hat Ruffy aufzuhalten? Oder aber durch Hawkins erfahren wir endlich was denn nun passiert ist und wird allen raten wieder zu verschwinden. Ich bin auf jedenfall gespannt was da noch kommt.

      Immer Pause wenn es gerade endlich mal spannend wird. Schade schade.
      Es gibt Menschen, die Fische fangen und solche, die nur das Wasser trüben.
    • Am Mittwoch dachte ich mir noch so "Das Chap wird ok" aber nun finde ich es durch die neuen Klecker-Spoiler sehr gut. Ich hab auch schon einige Scans gesehen , die sehr überzeugen.

      Luffy und Zorro haben es wohl nun geschafft , endlich Aufmerksamkeit zu bekommen !

      Vllt kann diese Stadt auch übernommen werden durch die beiden Strohhüte um so die Bewohner DIESER Stadt für sich zu gewinnen und damit die Bewohner der Reste-Stadt neue Zuflucht finden.

      Es könnte ein Stützpunkt für die Allianz werden....

      Viel spannender finde ich die Erwähnung von SHUTEN MARU. Holdem fragt die SHüte , ob sie für ihn arbeiten. In den vorigen Kapiteln gab es schon eine Erwähnung von Diebstählen und nun gibt es einen Namen dafür.

      Der Feind meines Feindes ist mein Freund !

      So war es damals mit Nami gegen Buggy / Usopp gegen Black / Sanji gegen Creek / Chopper gegen Wapol / Robin gegen Crocodile / Franky gegen die CP9 und Brook gegen Moria.

      Sie alle hatten ihre eigenen Intentionen und Verbündeten sich kurzzeitig mit Luffy weil sie einen gemeinsamen Feind hatten und dann kam der BEITRITT.

      Dieser SHUTEN MARU klingt für mich sehr spannend. Spannender als die Namen Carrot , Pedro , Mr.2 , Law und so weiter.

      Tipp: Gibt den Namen SHUTEN MARU bei Google ein. Ein Wikipedia Eintrag über SHUTEN DOJI und ein Game von 2001 klingen sehr interessant und könnten angelehnt sein an Wanokuni.
      Masked Deuce wird das 11.Mitglied der SHB.
    • Das Chapter ist raus!!!
      und ich muss sagen ich bin sehr angetan von der Chemie zwischen Ruffy/Zorro und O-Kiku.
      Da bahnt sich was an sag ich euch!
      Sollten O-Kiku zu der "Banditenbande" von SHUTEN MARU gehören, die ja wahrscheinlich gegen den Shogun und Kaido arbeitet, sollte sie nichts mehr halten nachdem Wano befreit wurde.
      Dann steht einem Beitritt nichts mehr im Wege wie königliche Verpflichtungen oder sonstiges.

      Ich versteh aber nicht wieso manche meinten Ruffy hätte sich was bei Katakuri abgeschaut. Ist das nicht seine normle Giant-Pistol nur etwas weiter ausgestreckt und größer?
    • Sah mir auch gerade das Chap an und fand es auch sehr stimmig.

      Luffy vs Yokuzuna : Es begann mit einen kleinen Stärkevergleich. Beide blieben im Ring. Die Zuschauer waren sehr angetan. Der Sumo-King legte los mit schnellen Hieben, die Strohhut Luffy wahrscheinlich durch das OH ausweichen konnte. Der Yokuzuna legte mit weiteren illegalen Hieben nach, die aber gekontert werden konnten. Dann holte Luffy seine Riesenhand raus und schoss Yokuzuna durch die ganze Stadt. Sehr nice!

      O-Kiku: Ich mochte ihre Art im Chapter. Sie tat so unschuldig und so weiblich bis das Stichwort O-Tama fiel. Danach säbelte und schlitzte sie fleissig mit :)

      Die Chemie der 3 (Luffy,Zorro,Kiku) fand ich stark im Chap.

      Bin im nächsten Chapter auf Holdem gespannt. Er ist der Headliner der Stadt und könnte mit Hawkins und Drake gleichzusetzen sein. Der Unterschied wird wohl sein , das Holdem sich maßlos überschätzen und Luffy unterschätzen wird und deswegen verlieren wird. Die beiden genannten Supernovas kennen Luffy und seine Taten! Solch eine Auseinandersetzung wäre gefährlicher für Luffy.

      Auf Hawkins bin ich gespannt im nächsten Chapter. Beim letzten Treffen griff Er an. Warum ist Er nun so besorgt? 2 Headliner gegen Luffy und Zorro wäre ein guter Deal.

      Und Law wird sich wohl verspäten ....
      Masked Deuce wird das 11.Mitglied der SHB.