One Piece Stampede

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • One Piece Stampede

      Es wurde ein neuer Film für One Piece angekündigt, welcher 2019 in die Kinos kommen wird. Bisher ist noch nichts über Titel, Inhalt, etc. bekannt, aber ich werde euch natürlich auf dem Laufenden halten, sobald sich das ändert und dann den Thread auch aufmachen!


      - V.
    • Film title "STAMPEDE" wird am 9 Aug 2019 erscheinen !!

      Erster kleiner Trailer:


      und ein key visual:



      Artur schrieb:

      “What is the meaning of the straw hat flying away into the sky!? And what is that monster lying behind the debris…!? Please wait for future news!”

      Artur schrieb:


      The official One Piece site issued this statement regarding the announcement:
      “The release date of the latest ONE PIECE movie was decided to be
      Friday, August 9th 2019! “ONE PIECE STAMPEDE (スタンピード)” will be its
      title! Stampede is a word that invokes things like “outburst”, “rushing”
      and “running away”. As a celebration of the anime’s 20th anniversary of
      broadcasting, this movie will hit theaters in summer of 2019!”
    • Da die Filme ja immer abseits der eigentlichen Rahmenhandlung spielen, bin ich doch sehr gespannt, ob wir dann hier tatsächlich Jimbei mit dem Rest der Crew segeln sehen. Eigentlich müsste es ja genau so sein, da er als Steuermann und festes Mitglied bestätigt ist und auch seinen Teil im Flashback Video erhalten hat (wobei auch Vivi als Ehrenmitglied dabei ist).

      Es würde mich auch sehr freuen, endlich mal die gesamte Bande auf einem Schiff wieder zu sehen, dennoch wäre es auch wieder seltsam, wenn Jimbeis erste richtige Rolle auf der Sunny (den Green Room mal ausgenommen) aus einem Film entspringen würde und man das ganze im Manga bisher nur sporadisch gesehen hat. Zumal Jimbei ja auch auf den Colorspreads noch fleißig ignoriert wird von Oda.

      Naja, bis zum Erscheinen wird sich das ganze vermutlich längst durch diverse Konzeptbilder und Trailer geklärt haben, aber ich bin auf jeden Fall gespannt, ob der Film auch das (für mein Empfinden) doch recht hohe Niveau der letzten beiden Filme halten kann.
    • Also bis zum 9.8.2019 ist ja noch lange hin, aber ich frage mich wirklich um was es gehen wird. Das bisschen Material, was wir in dem Trailer zusehen bekamen lässt sich für mich darauf schließen, das wir alle traurigen Momente in einem Film verpacken bekommen? Nur erschließt sich mit persönlich nicht der Hintergrund von dem Poster. Sieht für mich wie ein riesiger Roboter aus. OMG ich hoffe nicht, dass irgendwie sowas ähnliches passiert wie in Ninja Batman. -.-

      Bin auf jeden Fall gespannt, was die Story hinter Cry-Piece sein wird :-D
      "It's a bomber, it's a bomber"
      --Motörhead - Bomber--
    • Funkenflug schrieb:

      Also bis zum 9.8.2019 ist ja noch lange hin, aber ich frage mich wirklich um was es gehen wird. Das bisschen Material, was wir in dem Trailer zusehen bekamen lässt sich für mich darauf schließen, das wir alle traurigen Momente in einem Film verpacken bekommen? Nur erschließt sich mit persönlich nicht der Hintergrund von dem Poster. Sieht für mich wie ein riesiger Roboter aus. OMG ich hoffe nicht, dass irgendwie sowas ähnliches passiert wie in Ninja Batman. -.-

      Bin auf jeden Fall gespannt, was die Story hinter Cry-Piece sein wird :-D
      Im ersten Moment hab ich nicht an einen Roboter gedacht, sondern an den Arm von Kid...
      <3
    • Ok der Teaser-Trailer deutet ein Speed-Run der Mugiwara Phase mit ihren negativen Schicksalen.
      Das Teaser-Kinoplakat ist dafür umso verwirrender ...

      Wird das etwa ein Crossover von One Piece meets Transformers oder Pacific Rim?
      Diese "Maschinenhand" erinnert mich irgendwie an Eustass Kid und seiner TF!

      Auch wenn es eher unwahrscheinlich klingt, aber könnte dies nicht vielleicht ein Film werden, der die TV-Live Action Serie sozusagen einläutet als ein Art "Einsteiger-Film" zur Serie?

      Mal sehen wann genauere Infos erscheinen und die ersten Screenshots.
    • Alter Beitrag

      Chaos Maniac schrieb:

      Auch wenn es eher unwahrscheinlich klingt, aber könnte dies nicht vielleicht ein Film werden, der die TV-Live Action Serie sozusagen einläutet als ein Art "Einsteiger-Film" zur Serie?
      Ich schenke den Ausschnitten der Strohhut-Bande in diesem Fall nicht wirklich Beachtung, was die Story des Films anbelangt. Der Film soll wohl nur auf das 20jährige Jubiläum des Animes hinweisen, wie es auch im Trailer zu sehen ist. Zumal die Ausschnitte komplett aus dem Anime und den etlichen TV Specials entstammen - letztere sind ja sowieso größtenteils Retellings alter Arcs. Allein die East Blue Arcs wurden ja jetzt schon einige Male darin neu verwurstet. Das letzte was ich also sehen will, ist eine weitere Nacherzählung oder irgendetwas in dieser Form.

      Greg erwähnte im apf übrigens, dass sich im Trailer wohl irgendein Hinweis verstecken soll. Sofern das jetzt nicht dieser total unauffällige Mecha ist, würde ich eher auf dieses Hintergrundgeräusch tippen, was während der Kamerafahrt zu hören ist. So ganz hört es sich für mich zwar nicht so an, aber "Stampede" ist ja der Begriff für eine panische Fluchtbewegung einer Tierherde (König der Löwen lässt grüßen), bisweilen wird das auch bei Menschen für Massenpaniken verwendet. Womöglich hört man da im Hintergrund genau so eine Massenbewegung? Im übrigen ist mir erst beim Durchlesen einiger Kommentare aufgefallen, dass im Titel gar nicht der Zusatz "Film" enthalten ist wie bei den drei Vorgängerfilmen, an denen Oda beteiligt war. Mal sehen.

      Einige News von der Jump Festa (von OJ):

      GangMemberLeo schrieb:

      Information about Stampede got revealed - It says that even the performers/actors do not know the way of the film and ODA did not participate in the story but he has something to do with the design of a "master" character.

      Stampede information: Luffy wears a giant hat in the movie and he's got horns and Zoro and Sanji has weird costumes. Nami and Robin wears something entertainment (so fanservice?)

      The main story of Stampede is about a treasure hunt.

      One Piece Stampede will be a major and global collaborative production.

      BIG NEWS: The letter Oda included that the title of the film will be great, also recommends the follow-up to the ACTUAL STORY (analog series) and also added that something will happen in the Reverie and will have dangerous content where he pointed to him with the word Massive, which means large and overwhelming in an exaggerated way.
      Übersetzung:
      - auch die Sprecher wissen noch nicht, worums geht
      - Oda war nicht an der Story beteiligt (Anmerkung von mir: Deshalb wohl diesmal auch kein "Film" im Titel)
      - Oda hat aber offenbar was mit einem bestimmten Charakter zu tun (offenbar der Anatgonist des Films)
      - es gab wohl einen Trailer zum Film (der es dann hoffentlich zeitnah auch auf die offiziellen Kanäle von One Piece schafft)
      - Ruffy trägt einen gigantischen Hut und hat Hörner
      - Zorro und Sanji tragen komische Outfits
      - Nami und Robin tragen wohl wieder Fanservice-Outfits
      - die Story dreht sich um eine Schatzjagd
      - der Film ist eine große und globale Zusammenarbeit
      - etwas großes passiert auf der Reverie

      Noch einige Infos von Greg von seinem Twitter-Account über die Outfits:

      Greg schrieb:


      - Oda designed the clothes first reveal
      - Luffy is wearing something like a giant's helmet as a shield
      - Usopp has antlers, sanji looks likeon vacatio. Zoro looks like a Ghostbuster
      - Robinlooks like leisure clothes. nami looks like she can go exploringor to the beach
      - Franky is a centaurion, chopper is exploration mode, brooklooks like he should ride a pennyfarthing
      - Clarification on Franky, gladiatorish.
      - 2019 will be a movie! Title is cool! Wanna see it! But not gonna tell you about it!!!!
      However its somethig we can only do bc its the 20th anniv
      - I gave my permission for the risky concept!

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Kaizoku ()

    • Kaizoku schrieb:

      - der Film wird wohl auch aktuelle Ereignisse des Mangas aufgreifen (Reverie!)
      - etwas großes passiert auf der Reverie
      Ich hab auch erst gedacht das Oda damit meinte das wir in Film die Ereignisse von Reverie erfahren. Aber das war wohl eher ein übersetzungsfehler, von Sandman kam dazu eine übersetzung wo drin steht das man sich neben den Film auch sich um den Manga kümmern sollte das nämlich dort bald im Reverie arc was großes passieren wird.

      Falls es jemanden interessiert, hier die Übersetzung seitens Sandman:

    • Greg schrieb:

      - Oda designed the clothes first reveal- Luffy is wearing something like a giant's helmet as a shield- Usopp has antlers, sanji looks likeon vacatio. Zoro looks like a Ghostbuster- Robinlooks like leisure clothes. nami looks like she can go exploringor to the beach- Franky is a centaurion, chopper is exploration mode, brooklooks like he should ride a pennyfarthing- Clarification on Franky, gladiatorish.- 2019 will be a movie! Title is cool! Wanna see it! But not gonna tell you about it!!!!However its somethig we can only do bc its the 20th anniv- I gave my permission for the risky concept!

      Ich hab bereits die Konzeptbilder gesehen Franky schaut für mich am Besten aus er schaut wie ein römischer Soldat aus, Nami sieht echt cute aus, Robin finde ich auch noch von den besseren wo hingegen mir Ruffy, Zoro und Lysop gar nicht gefallen und Sanji hab ich das Gefühl das wir ihn schon sehr oft in diesem Lok gesehen haben.
    • Soso dieser Bullet war den Roger Piraten, bin gespannt in wie weit das gehen wird mit GR und ob wird da etwas mehr erfahren über die GR Piraten an sich und GR natürlich. Ob es canon ist ist dann noch mal die zweite Frage, denn bisher musste man die Infos aus den Movies ziemlich seperat betrachten.
      Es wird zumindest interessant werden der Movie
      A Laser beam of Epicness
    • Ich könnte mir vorstellen, dass es ähnlich wie bei Shiki und Zephyr (?) wird. Die Handlung des Films ist zwar nicht kanonisch, dafür aber die Vorgeschichte der Figuren. Dann könnte es tatsächlich ein paar Informationen zu den Roger-Piraten geben!
      "Do you know what heroes are? Say there is a chunk of meat. Pirates will have a banquet and eat it. But heroes will share it with other people. I want all the meat!"

      -Monkey D. Ruffy
    • Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass es canon sein wird. Ansonsten würde Ruffy ja irgendwann mit Reyligh darüber sprechen: "Übrigens ich habe ein ehemaliges Mitglied deiner Bande besiegt. Ich weiss leider nicht mehr wie er heißt, weil starke Charaktere gerne ein schlechte Gedächtnis bekommen um zumindest eine Schwäche zu haben."

      Vermutlich wird es sich was Fähigkeiten und Weltgeschehen angeht in die originale Story mit einfügen hat im Endeffekt aber keine Auswirkungen auf die eigentliche Story. Ähnlich wie bei One Piece Gold wo mit Race Max auch ein Revo gefangen genommen wurde. Ich gehe aber mal nicht davon aus, dass wir ihn nach seiner Befreiung weiter im Manga sehen werden. Oder die Weltaristrokraten auf dem Goldschiff werden ja wohl mitbekommen haben, dass Ruffy sie fast getötet hat. Dann würden sie ihn ja auch intensiver verfolgen im Manga.
    • Ich freue mich unheimlich auf den neuen One Piece Film. Auf den ersten Blick scheint er inhaltlich mit dem „Piratenfestival“ in die Richtung von One Piece Film 4 „Das Dead End Rennen“ zu gehen. Dies würde mir durchaus zusagen, da der 4. Film bis heute einer meiner Favouriten ist.

      Die bisherigen Skizzen vom Film gefallen mir bereits. Das Design von Douglas Bullet passt perfekt zu einem Mitglied von Rogers Bande. Er wirkt stark und autoritär. Vom Namen her („Bullet“) könnte man vielleicht annehmen, dass er der Kanonier der Roger-Bande war. Vielleicht hat „Bullet“ ja auch etwas mit seiner Teufelskraft zu tun und er kann Geschosse aus seinem Körper abfeuern.

      Auch finde ich es unheimlich toll, dass scheinbar Buggys ganze Bande im Film einen Auftritt als Gegenspieler bekommt. Alvida, Mr 3, Moji, Kabaji und Richi haben wirklich etwas Screentime verdient. Es hätte mir auch vollkommen gereicht, wenn die Buggy-Bande im Film die einzigen Gegenspieler wären. Im Manga wird es wohl kaum jemals zu einem ernsthaften Rematch mit Ruffys Bande kommen, weshalb sich hier ein One Piece Film eigentlich sehr angeboten hätte. Da hätte es meiner Meinung nach nicht noch zusätzlich ein Mitglied aus Rogers Bande gebraucht, um den Film interessant zu machen. Aber wer weiß, vielleicht bekommen wir im Film ja trotzdem ein paar Kampfszenen gegen Buggys Bande zu sehen.

      Ich bin sehr positiv gestimmt, da seit Film 10 eigentlich kein One Piece Film mehr enttäuscht hat. Die zeichnerische Qualität der Filme ist extrem hoch und solch eine Qualität würde ich mir eigentlich auch für den regulären Anime wünschen. Die Macher des Naruto-Anime bekommen es ja schließlich auch hin.
    • Scheint, als wenn die Jump einige neue Infos parat hat, was die auftretenden Charaktere betrifft. Laut YonkouProductions kommen vor:
      Charaktere

      - Strohhut-Bande [ohne Jinbei]

      - Douglas Bullet
      - Buena Festa
      - Donald Moderate

      - die schlimmste Generation

      - Buggy
      - Hancock
      - Falkenauge

      - Smoker
      - Issho
      - Borsalino
      - Sakazuki
      - Hina
      - Corby
      - Helmeppo
      - Garp
      - Sentomaru
      - Senghok

      - Sabo
      - Koala

      - Rob Lucci

      - Marshall D. Teach
      - Ann
      - Crocodile
      - Alvida
      - Gal Dino
      - Foxy
      - Wapol
      - Bartolomeo
      - Cavendish
      - Perona

      - Gol D. Roger

      AND MORE...
      Die neuen Charaktere habe ich fett markiert, wobei Ann möglicherweise auch aus der Live Attraction vom One Piece Tokyo Tower übernommen werden könnte; zumindest gibt es bereits ein fertiges Design von ihr. Und es scheint, als wenn mal wieder allerhand Charaktere in den Film geworfen werden. Würde da jetzt aber nicht zu viel reininterpretieren, da das auch gut und gerne zahlreiche Cameos sein könnten. Douglas Bullet ist btw wieder jemand, der aus Impel Down geflohen ist.
    • Und was fehlt auf?
      RICHTIG!

      Jimbei ist weder bei den SHP gelistet noch sonst in irgend einer Gruppierung.

      Entweder will Oda Jimbei so schnell nicht mehr zeigen - als 10. Mitglied releasen oder es ist doch vorstellbar, dass Jimbei kein richtiges Mitglied wird.
    • Chaos Maniac schrieb:

      Jimbei ist weder bei den SHP gelistet noch sonst in irgend einer Gruppierung.


      Entweder will Oda Jimbei so schnell nicht mehr zeigen - als 10. Mitglied releasen oder es ist doch vorstellbar, dass Jimbei kein richtiges Mitglied wird.
      Ich halte Jimbei's Abwesenheit im Film für nachvollziehbar und absolut richtig. Jimbei IST Mitglied der SHB und nach den hier kolportierten Verlautbarungen Odas wird er deshalb auch nicht tot sein. Aber ihn jetzt im Film als normales Crewmitglied einzubauen würde doch Inhalte des Manga vorwegnehmen. Wir wissen noch nicht, unter welchen Umständen er zurückkommt und ob er Narben od.ähnl. aufweisen wird.
      (Non-)Kanon hin oder her, der Film würde die weitere Warnehmung des Manga und des Anime beeinflussen.

      Allerdings würde auch ich mich sehr freuen, ihn bald als Teil der Crew wieder in Aktion zu sehen. Nach der FMI>WCI zögert Oda dies momentan erneut künstlich hinaus, aber es wird seinen Grund haben.

      Ein Gedanke hierzu:

      • Jimbei passt nicht in einen Plot, bei dem die SHB chaotisch-jugendlich agiert bzw. rüberkommt. Es darf nicht so wirken, als ob die Juniors den Senior abblitzen lassen - bitte versetzt Euch hier mal in Luffy und Oda's Characterzeichnung im Rahmen der asiatischen/japanischen Kulturwelt, in der er Luffy trotz aller Unverfrohreinheit letztendlich immer sehr anständig und ehrenvoll rüberkommen lässt. Er zeigt auf seine eigene Art großen Respekt vor seinen Nakama und sogar allen Fremden gegenüber, die seinem Anspruch an Ehrlichkeit und ehrenhaftem Verhalten standhalten. Und nun kommt Jimbei, der als Nakama nicht nur all diese Dinge erfüllt sondern aufgrund seiner Erfahrung und seines Alters eigentlich allenfalls als Captain in eine so junge Mannschaft passt. Wie kann er so in die Mannschaft integriert werden, dass der draufgängerische Kapitän(!) Luffy und der erfahrene ("untergebene") Jimbei einander respektieren, ohne dass ihre jeweiligen Charactere aufgeweicht werden? Klar, das ist möglich, aber eine Gradwanderung resp. dünnes Eis.

        Meine aktuelle persönliche Spekulation hierzu ist, dass Oda Jimbei erst zurückkehren lässt, wenn eine herausragende Notlage kurz bevorsteht oder bereits eingetreten ist, mit harten Kämpfen, so dass ein gemeinsames "Abhängen" auf dem Schiff oder Zeit für Meinungsverschiedenheiten überhaupt nicht vorkommen können. Es ist ein legitimer erzähltechnischer Kniff: Oda hält seine Charactere beschäftigt oder blendet sie (wie aktuell) aus, damit sich bestimmte Fragen gar nicht erst stellen. Und beim gemeinsamen feiern nach dem Sieg stellt sich die Junior/Senior-Frage ohnehin nicht. Irgendwann werden wir vielleicht einen reiferen Luffy erleben, der tatsächlich seiner Mannschaft zuhört anstatt draufloszustürmen. Ein bisschen davon konnte man erahnen, als Jimbei die Allianz mit Bege vorschlug. Und wenn es soweit ist, wissen wir, das die letzten 300 Kapitel von OP angefangen haben ;)