Kapitel 920 - "Der geliebte Oden"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Kapitel 920 - "Der geliebte Oden"

      Wie hat euch Kapitel 920 gefallen? 24
      1.  
        ★★★★★ (17) 71%
      2.  
        ★★★★ (4) 17%
      3.  
        ★★★ (2) 8%
      4.  
        ★★ (1) 4%
      5.  
        ★ (0) 0%
      So Kapitel ist mit Spoilern draußen. Credits gehen an redon und OJ.
      Übersetzung wird zeitnah nachgereicht.


      • Der Name von Odens Schloss ist "Schloss von Kuri"
      • Es wird nur "Odens Schloss" genannt, weil jener so beliebt war
      • Oden ist der Sohn des früheren Shoguns "Kozuki Sukiyaki" und wurde aus der Hauptstadt verstoßen.
      • Es gibt gesetzesfreie Zonen in Wano. Kuri ist die gefährlichste/gewalttätigste von ihnen. Selbst die Familie des Shogun konnte in der Situation keine Abhilfe schaffen.
      • Jedoch besiegte Oden Ashura Douji, ein gefährlicher Krimineller aus Kuri.
      • Oden baute dann Städte in Kuri und versorgte die Leute dort mit Arbeit.
      • Sukiyaki verlieh ihm daraufhin den Titel "Daimyo von Kuri"
      • Währenddessen verläuft sich Zorro irgendwo.
      • Ebenso steht Inuarashi an der Küste von Kuri und reflektiert seine Vergangenheit mit Oden.
      • Inuarashi war ein Wanderer, den viele Leute als gruselig erachtet haben.
      • Oden behandelte ihn jedoch freundlich.
      • Kinemon fährt mit der Geschichte fort. Er erzählt von einem Samurai, dem Whitebeard und Roger sehr zugetan waren.
      • Den Kernpart/Mittelpunkt der Erzählung bekommen wir nicht zu Gesicht, da wir nur das Ende sehen: "Am Ende, erlebte Oden einen ehrenvollen Tod".
      • Kinemon sagt, dass er das Schloss noch erreichen wollte, aber es wurde von Kaido völlig in Brand gesteckt.
      • Es waren drei Leute im Schloss: Momonsouke, seine Schwester Hiyori, und seine Mutter Kozuki Toki.
      • Es existiert das Gerücht, dass Toki aus der Vergangenheit kommt. Sie selbst sagt, dass sie in die Zukunft gereist ist mit den Kräften der Toki-Toki no Mi (Toki bedeutet so viel wie Zeit/Stunde).
      • Toki schickte sie in die Zukunft, aber das Einzige, was sie sehen konnte, war ein zerstörtes Wano.
      • So sammelten sie alle Streitkräfte, um Orochi zu besiegen.
      • Ein Mann namens Jibuemon sagt, dass sie 20 Jahre auf sie gewartet haben.
      • Kinemon: Die Samurai, mit denen wir zusammenarbeiten können, haben alle ein Mondsymbol an ihrem Knöchel.
      • Kaido residiert aktuell auf der Insel "Onigashima". Sie wollen dort in zwei Wochen in der Nacht des Feuerfestivals einfallen.



      Original redon/OJ
      Oden Castle's real name is The Castle of Kuri.

      They call it as "Oden Castle" because Oden was so popular in this land.

      Oden was the son of former Shogun "Kozuki Sukiyaki", and was exiled out of the Flower Capital because he caused violence many times.

      There are lawless places in Wano and Kuri was the most violent one. Even Shogun's family couldn't help this situation.

      However, Oden was able to defeat the most dangerous guy in Kuri, whose name is Ashura Douji.

      Then, Oden built towns in Kuri and gave those people job in this lawless area.

      Sukiyaki rewarded him as "the Daimyo of Kuri

      Meanwhile, Zoro is getting lost somewhere.

      Inuarashi is standing on Kuri's beach and thinking his old past with Oden.

      Inuarashi was a wandering man and people thought that he is creepy.

      However, Oden treated him in a very friendly way.

      Kinemon continues the story. They reach the core of this whole story when Kin starts talking about a Samurai that made Whitebeard and Roger "fall for" him.

      The core part is not shown, the only thing we get is "In the end, Oden had a grand and honorable death."

      Kinemon says they tried to reach the castle, but it was already burnt by Kaidou.
      There were 3 people in the castle, Momonosuke, his sister Hiyori, and their mother Kozuki Toki.
      There existed a rumor that Toki was born in the far away past, but she herself stated that she traveled to the future with the power of the Toki Toki.
      Toki sent them to the future, and the only thing they could see is a wasteland Wano.
      So they starts to find all the helping forces to take down Orochi.
      A man named Jibuemon said he has waited them for 20 years.
      Kinemon: The samurais that we can fight together all have a moon mark on their ankle.
      Kaido is currently residing Onigashima island, and they plan to invade it in 2 weeks time on the night of the fire festival.
      Break next week


      Nächste Woche ist Pause



      - V.
    • Hier scheint der nächste Monster-Cliffhanger zu kommen und dann auch noch mit einer Woche Pause. Aber schön, dass das Kapitel direkt an das vorherige anschließt und ein Flashback beginnt, der möglicherweise extrem wichtig für diesen Arc und auch für das gesamte letzte Drittel des Mangas sein könnte. Mir ist die Übersetzung noch ein bisschen zu vage, aber dass es hier direkt um Whitebeard und Roger geht spricht dafür.

      Vexor schrieb:

      The core part is not shown, the only thing we get is "In the end, Oden had a grand and honorable death."

      Was mich interessiert ist, ob Kinemon den Kernteil der Geschichte einfach nicht erzählt, oder ob nur wir als Leserinnen und Leser ihn nicht zu Gesicht bekommen. Das wäre ja schon wichtig zu wissen, weil dieser Kernteil sicherlich einer der wichtigen Motivationsgründe für Ruffy sein wird.

      Interessant auch, dass Zorro in diesem Kapitel Screentime bekommt, obwohl es sich um einen extrem wichtigen Flashback handelt. Es könnte bedeuten, dass hier nicht nur der altbekannten Running-Gag mit Zorros Orientierungslosigkeit gebracht wird, sondern dass Oda tatsächlich etwas mit Zorro vorhat, diesen z.B. etwas finden lassen will, dass simultan im Flashback auftaucht. Das wäre zumindest cooles Storytelling.
    • Morrrgen zusammen :sleeping:

      Jah Gerrad das fände ich auch eine Klasse Idee... aber was sollte Zoro schon finden (außer einer TF) die darin vorkommt im Flashback :whistling: Ich mein das Kitetsu hat Ruffy ja schon....


      Ps. Sorry wenn dies verstösst Mod-Man, aber ich hatte noch einen letzten Rest Spoiler hier. (gehört direkt hinter deinen Teil)



      "From 5ch



      Kinemon says they tried to reach the castle, but it was already burnt by Kaidou.
      There were 3 people in the castle, Momonosuke, his sister Hiyori, and their mother Kozuki Toki.
      There existed a rumor that Toki was born in the far away past, but she herself stated that she traveled to the future with the power of the Toki Toki.
      Toki sent them to the future, and the only thing they could see is a wasteland Wano.
      So they starts to find all the helping forces to take down Orochi.
      A man named Jibuemon said he has waited them for 20 years.
      Kinemon: The samurais that we can fight together all have a moon mark on their ankle.


      Break next week."



      Das einzig schlechte? Pauuuuussse :-/ X/
    • Vexor schrieb:

      Kinemon continues the story. They reach the core of this whole story when Kin starts talking about a Samurai that made Whitebeard and Roger "fall for" him.
      Ein Samurai in welchem sich Whitebeard und Roger verliebt hatten? Also der Kontext ist ein wenig strange. Ich hoffe diesbezüglich klärt das Kapitel noch auf. So ohne Kontext ist das ganze sehr, sehr wired.

      Ansonsten ja, wir bekommen weiterhin mehr Stoff für die Rahmenhandlung und kleine Bruchstücke werden erläutert. Es geht also immer noch in einem doch angenehmen Tempo vorwärts. Es ist natürlich schade, das nächste Woche schon wieder Pause ist weil gefühlt haben wir schon viele Pausen. Aber so ist es nunmal.


      Poundman schrieb:

      Kinemon: The samurais that we can fight together all have a moon mark on their ankle.

      Wenn dem so ist, dann hat man also die "Gegner" für uns identifiziert von welchem wir erwarten können das es die ernsten kämpfe werden und der ganze Rest ist also absolutes Noname Gemüse.
    • Noch ein klein wenig ;) :-D


      - Kaido is currently residing Onigashima island, and they plan to invade it in 2 weeks time on the night of the fire festival.

      -
      "There existed a rumor that Toki was born in the far away past, but she herself stated that she traveled to the future with the power of the Toki Toki.


      Meine Meinung? Oden wurde durch die Infos seiner Frau, DIE AUS DEM VERLORENEM JAHRHUNDERT STAMMT 8o , erst dazu bewegt die Reise Rogers zu begleiten. 8-)

      Und @Áyu
      Ich glaube es geht mit "fall for" Hauptsächlich um Respekt oder sogar Bewunderung und nicht um körperliche Anziehung. :thumbsup:
      Uuuuund ich hatte die Info so verstanden das die "geheimen" Verbündeten jeweils ein Halbmond Tattoo am Knöchel haben. (gut das dies keiner von Kaido/Orochi weiss :rolleyes: )
    • Übersetzung ist draußen und beinhaltet auch ein paar neue Details zu Odens Frau, Kaido, etc.



      Áyu schrieb:

      Ein Samurai in welchem sich Whitebeard und Roger verliebt hatten? Also der Kontext ist ein wenig strange. Ich hoffe diesbezüglich klärt das Kapitel noch auf. So ohne Kontext ist das ganze sehr, sehr wired
      Also das "fall for" stand ja extra in Anführungszeichen, weswegen ich eher davon ausgehen würde, dass das hier in einem absolut non-romantischen Kontext steht und eher auf einer Ebene der Sympathie anzusiedeln ist. Zumindest kann ich mir nicht vorstellen, dass unser liebesscheuer Oda jetzt nen homoerotischen Dreier zwischen Oda, Roger und Whitebeard inszenieren will ;)


      Gerrard schrieb:

      Was mich interessiert ist, ob Kinemon den Kernteil der Geschichte einfach nicht erzählt, oder ob nur wir als Leserinnen und Leser ihn nicht zu Gesicht bekommen. Das wäre ja schon wichtig zu wissen, weil dieser Kernteil sicherlich einer der wichtigen Motivationsgründe für Ruffy sein wird.
      Also aus den Spoiler ist für mich recht ersichtlich, dass wir den Kernteil nur nicht zu Gesicht bekommen, aber er schon erzählt wird.
      Wenn Kinemon jetzt wieder bewusst einen essentiellen Teil der Geschichte nicht offenbart, dann ist der Typ echt ein Bastard höchster Güte.
      Dieses Informationsdefizit wird also nur uns Leser betreffen, damit Oda hier noch ein paar Flashbacks in der Zukunft raushauen kann.

      - V.
    • Spoiler hören sich vielversprechend an. :thumbsup: Zuerst wollte ich sie gar nicht lesen, aber nun freue ich mich umso mehr auf das Kapitel.

      Abgesehen von der Pause bietet das Kapitel definitiv den gewünschten Inhalt. Interessant könnte der Auftritt von Inu sein. Bin mal gespannt, ob wir hier bereits ein Gesicht von Oden sehen oder nur eine Silhouette. Gemäss dem Spoiler hat Momo noch eine Schwester? Habe ich das so richtig verstanden? Was ist mit ihr passiert? Wie alt ist sie? Könnte sie evtl. auch zu den Samuarien gehören? Je nach Brauch kann ja eine Frau nicht Thronfolger sein...

      Rund um die Frau von Oden. Anscheinend hat sie die Toki Toki Frucht gegessen oder es ist eine verloren gegangene Technik, die nur Toki anwenden konnte. Wir könnten also davon ausgehen, dass einzig der Sprung in die Zukunft gemacht werden kann. Schon mal sehr beruhigend. Persönlich fände ich die Version einer verloren gegangen Technik besser für das gesamte Storytelling. Dadurch kann niemand mehr diese Technik anwenden und bietet keinen Spielraum für eine weitere Verwendung. (Edit: Ist wohl definitiv eine Teufelsfrucht. Schade dadurch können andere Personen diese auch nutzen..)

      Auch interessant finde ich den Aspekt, dass Kaido momentan nicht auf der Insel ist. Möglicherweise könnte sich dadurch auch Big Mom auf Wano befinden oder beide treffen sich auf Onigashima Island. Dies bietet ebenfalls enormen Spielraum. Wir können gespannt sein.

      Ich denke jetzt sind wir im Wano Arc angekommen. Wenn Oda nun in diesem Tempo weiterfährt kann man die ersten 10 Kapitel verstehen und auch als Okay bezeichnen. Je nach grösse benötigt ein Arc einen gewissen Vorlauf finde ich persönlich. :)
      Cant wait for the clash :thumbup: :thumbsup:
    • Krasse Spoiler.

      Odens Frau könnte tatsächlich aus dem vergessenen Jahrhundert stammen 8o

      Das jetzt eine zusätzliche Zeitfrucht eingeführt finde ich etwas schade.
      Ich hätte gehofft das Oda uns die erwachten Fähigkeiten von Foxy zeigt und gleich eine Brücke zum erwachen in diesem arc aufbaut.
      Kann ja noch kommen, sind ja nur Gerüchte.
      Die sowieso etwas seltsam wirken, da Kinemon damals als er seine Kräfte präsentiert, keine Ahnung davon hat das es Teufelkräfte gibt und das ganze eher als Magie bezeichnet, warum dann ein Gerücht über die Toki Toki no mi kennen? ?(

      Das Kaidoo das Schloss höchstpersönlich angezündet haben soll, ist für mich wieder eine kleine Anspielung darauf, dass dieser tatsächlich die Drachen-Frucht, oder eine andere feuerspeiende Bestie, besitzt.

      Das Momo jetz eine Schwester haben soll, kann auch eine Anspielung auf Tama sein.
      Vllt wurde die Schwester etwas weiter in die Zukunft geschickt?

      Edit:
      Kleine Randinfo im Kapitel 911 sieht man an Hitetsu's (Tama's Meister) Handgelenk einen schwarzen Fleck, welcher wie ein Mond geformt ist.
      Ich denke er ist einer der 9 Samurai, welche unter oden dienten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von RothaarShanks ()

    • RothaarShanks schrieb:

      Das Momo jetz eine Schwester haben soll, kann auch eine Anspielung auf Tama sein.
      Unwahrscheinlich.

      Sollte Tama tatsächlich Hiyori sein, so hätte sich Kiku deutlich anders verhalten. Immerhin hätte sie ihr dann wesentlich mehr Respekt und Ehrerbietung entgegen bringen müssen, da sie der Familie Odens ja zur absoluten Loyalität verpflichtet zu sein scheint und auch aus der Zeit stammt.

      - V.
    • Oda bringt immer einige Geschichten Japans oder Sagen oder Legenden in OP unter und für mich wird mit Prinzessin Toki und dem Mond Tattoo sowie mit der Mond/9 Schatten Prophezeiung ganz klar an die Geschichte der "Prinzessin Kaguya" erinnert;)

      Die Spoiler hauen ein absolut weg!!!

      Man lernt Odens Dad kennen , Odens Frau Toki Und sie kommt wahrscheinlich aus der Vergangenheit , Odens Tochter Hiyori sowie Douji ein Krimineller aus Kuri und Vllt ein Anhänger des Kouzuki Clans Jibuemon.

      Weiterhin sehr interessant ist das Kaido gar nicht auf Wano ist. Somit lautet der Endboss bisher Orochi.

      Mein Kopf platzt wieder xd Danke Oda
      Masked Deuce wird das 11.Mitglied der SHB.
    • Vexor schrieb:

      Kinemon fährt mit der Geschichte fort. Er erzählt von einem Samurai, dem Whitebeard und Roger sehr zugetan waren.
      Ja das ist die merkwürdigste Zeile im spoiler, wir haben ja noch einen Samurai der bei Krokus war . Ob man den gemeint hat oder ob es dann doch eine Frau war. Eine Frau kann ich mir nicht recht vorstellen zumal Portgas D Rouge ja nicht grade aus Wano zu sein scheint oder Samurai mäßig aussah. Also kann es Rouge ja schon mal nicht ein. Da bin ich schon gespannt wer sich dahinter verbirgt.
      Das Oda hier die Hälfte der Geschchte auslääst ist schade, wber wir werden sie wohl in kleinen Häppchen zu sehen bekommen.
      Das Oda den Zeitsprung mt ein TF geklöst hat finde ich recht gut. Man könnte nun vermuten das Toki aus dem antiken Königreich kommt. Und wer besitzt die Zeitfrucht nun? Oder ist Toki noch am Leben?
      A Laser beam of Epicness
    • Dachte erst yeah auf einen Schlag sind die ganzen Zeit Frucht Theorien um Shanks ad acta gelegt und dann wird mir im nachhinein bewusst, dass die Frau mit der Frucht bereits Tod ist oder...also bleiben die Theorien noch am Leben.

      Jede Trennung hat einen Grund, aber mittlerweile wird es lächerlicher den je zuvor. Ruffy trifft Zorro und jetzt sind die wieder getrennt und Zorro verläuft sich auch noch. Muss das jedes mal sein? Der Witz ist nicht mehr witzig. Zu sehr ausgelutscht.

      Haben wir mit Jibuemon wieder eine Prophezeiung ala FMI.

      @Jeff Nero Hardy

      Sie wollen doch in zwei Wochen die Party von Kaido crashen...also ja Kaido bleibt de End Boss. Würde auch keinen Sinn ergeben wenn er es nicht wäre. Das ganze dreht sich doch um Kaidos Sturz.

      Übrigens BM ---> Hochzeitsparty
      Kaido ----> Feuerwerk.

      Oda bleibt seinen Muster immer treu. BM wird verwundbar durch die Erinnerungen an Caramel bzw durch die Zerstörung des Bildes von Caramel und Kaido wird verwundbar durch...?
      :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D
    • Diese 20 Jahre sind echt etwas verwirrend.

      Kin,Raizou und Kanjuro sind bestimmt Ca im selben Alter wie Oden und dieser war Ca so alt wie Roger. Somit müssten die 3 im Moment das Alter von Garp haben , der ja im Alter von Roger war/ist.

      Momo wäre dann nun 28 Jahre alt.

      Toki ist wahrscheinlich tot. Für die Story würde ich es besser finden weil ihre Frucht zu Strange ist.
      Ist halt die Frage: Was ist mit Hiyori? Lebt sie noch , wie alt war/ist sie? Reiste sie auch durch die Zeit?

      Kinemon sagte im Chap 919 , das Er , Momo , Kanjuro , Raizou und Kiku durch die Zeit reisten. Dh die anderen wurden älter(eigl).
      Dh von den 4 uns bekannten Samurai , Gibt es 5 die geältert sind...
      Masked Deuce wird das 11.Mitglied der SHB.
    • LOL es gibt die Zeitfrucht und nach denn Spoiler lese irgenwie heraus das eine "alternative Zeitlinie" entstanden ist, weil sie ja nicht mit gekommen ist.. Und sie müsste ja auch jetzt in der Gegenwart sein, weil Paradox und so.. Zum anderen wenn es eine Zeitfrucht gibt, müsste ja diese "Teufelfrucht" ja auch 5 Millarden Berry Wert sein oder mehr wie Law Frucht weil die WR wollte ja unbedingt diese "Frucht" ich meine lässt Im- San zu das es Leute gibt die eine Zeitfrucht besitzen und denn auch noch benutzen man könnte ja Im- San so besiegen und noch viele andere Dinge machen...
    • Interessanter Spoiler :D
      Würde mich interessiern was Oden angestellt hat das er Verbannt wurde.
      Auch dieser Charakter Namens Ashura Douji ist interessant. Es wird doch nen Grund haben wieso Oda diesen Charakter genauso benennt wie Zorros Schwerttechnik. Und auch der Nachname fällt einem auf. Douji. Einer der drei Großen Yokai der Japanischen Geschichte heißt Shuten Douji und ist der König der Oni. Jetzt haben wir Onis in der Geschichte. Einen Charakter Namens Shuten Maru und einen Namens Ashura Douji. Wieso teilt Oda diesen Namen in zwei Charaktere auf? Haben sie etwas miteinander zu tun?

      Naja fall for kann man auch einfach Übersetzen mit angetan sein. Beide waren wohl einfach angetan von Oden haben ihn also Respektiert.

      Momonosuke hatte eine Schwester Namens Hiyori? Ohoh ich sehe schon die ganzen O-Tama = Hiyori Theorien aufkommen XD.

      Momonosukes Mutter hat also die Zeit Zeit Frucht sehr interessant. Ist halt jetzt die frage aus welcher Zeit sie tatsächlich stammt? Vor der Verlorenen Jahrhundert, aus dem Verlorenen Jahr Hundert oder danach. Vorher würde wenig Sinn ergeben sonst hätte Odens Frau ihm die ganze Geschichte erzählen können. Deshalb tendiere ich eher zu den letzten beiden sachen. Da auch wie sie redet mit den Prophezeihungen eher so klingt als wären es Prophezeihungen aus älteren Tagen. Was mich auch interessiert, ist die sache wenn sie wirklich die Toki Toki no Mi hat. Und sie tatsächlich selbst Toki heißt. Ob diese Frucht vielleicht nach Ihr benannt wurde, sollte sie doch aus der Zeit vor dem Void Century stammen.

      Jibuemon ist der Name eiens Samurais und Hattori Jibuemon war ein Ninja.

      Die Samurai haben also einen Mond am Knöchel. Könnte dies nun doch ein weiterer Hinweis sein, dass das Mondvolk das Antike Königreich besiedelte.

      Onigashima ist eine Insel der Oni welche vom Pfirsichjungen Momotaro besucht wurde. Also wird wohl Momonosuke irgendwann dorthingehen. Heißt also vielleicht das der Kampf der SHB auf Wano hauptsächlich gegen Orochi und den Disastern sein wird. Die frage ist nun wenn es so eine Insel gibt, gibt es dann tatsächlich auch Onis oder mehrere? Da kommen gleich wieder die Namen Shuten Maru und Ashura Douji in den Sinn.
    • Ich habe überlegt ob Toki nicht derjenige Samurai ist dem WB und GR "verfallen" waren und sie beide massgeblich inspiriert hat nach dem OP oder den PG zu suchen. Da sie nur davon sprach in die Zukunft gereist zu sein, aber den Ort nicht explizit erwähnt hat könnte sie aus dem vergessenen Jahrhundert sein. Könnte Sinn machen.

      Zweitens was ist mit Momos Schwester, ist sie am Leben und lebt unter dem Namen Tama? Toki könnte sie ebenfalls 20 Jahre hätte schicken können, es könnte was dazwischen gekommen sein das es vielleicht aber nicht ganz geklappt hat und Tama nur 12-16 Jahre in die Zukunft geschickt worden sein. Kiku würde nicht unbedingt jemand erkennen wenn Momos Schwester noch ein Baby war. Es wäre übrigens interessant wann Tama Geburtstag hat, dann hätte man zum ersten Mal ein genaues Datum in der OP Welt, das sie bei Luffys Ankunft ihren 8. Geburtsag gefeiert hat
      A Laser beam of Epicness
    • Wir wissen, dass der Kouzuki Clan die Porneglyphe erschaffen haben. Es liegt deshalb sehr nahe, dass Kozuki Toki, die aus der Vergangenheit abstammt, die Wahrheit des verlorenen Jahrhunderts kennen muss. Des Weiteren behaupte ich, dass Kozuki Toki mit sehr wichtigen Charakteren wie vielleicht Joyboy, überlebenden D's in Verbindung stand, denn solche mächtigen Früchte wie die "Zeitfrucht" müsste eigentlich die Weltregierung bzw. Im-Sama in seiner Gewalt besitzen. Ergo stammt Kozuki aus einer fernen Vergangenheit ab und hat die Frucht von jemand Wichtigem erhalten. Das ist meine Vermutung.
    • Das neue Kapitel wird wohl im großen und ganzen ein Informationskapitel werden, was aber auf Grund des Endes des letzten Kapitels nicht allzu überraschend ist. Gerade solche Kapitel gefallen mir immer am besten, denn man erfährt mehr über die Welt, in dem die Geschichte spielt.

      Zorros Part ist interessant. Warum zeigt uns Oda extra, dass Zorro sich mal wieder verirrt hat und was wird er durch seinen "super" Orientierungssinn "zufällig" finden, was dann wohl noch für die Story relevant wird.
      Ob die Schwester von Momo noch leben wird und wenn ja wie alt wird sie mittlerweile sein und wie wird sie aussehen? Ich glaube nämlich nicht, dass sie auch durch die Zeit geschickt wurde. Denn wäre dies der Fall, wäre sie wohl bei Momo, Kinemon und den anderen mit dabei gewesen oder Kiku hätte sich auf Wano um sie gekümmert. Schließlich ist Kiku ja eine Verbündete des Kozuki-Clan und dann würde sie wohl alles dafür geben, damit Hiyori nichts passiert.

      Die meisten Bauchschmerzen, macht mir aber die Zeitfrucht, die ja jetzt bestätigt wird. Denn, das Risiko für Plotholes ist einfach zu groß. Sollte die Zeitfrucht nur in eine Richtung, die Zukunft, funktionieren, dann wäre das, für mich, schon der erste Plothole. Denn wer die Macht/Kontrolle über die Zeit hat, dem sollte es wohl möglich sein sowohl in die eine als auch andere Richtung reisen zu können. Sollte aber die TF sich später nur als Zukunftsfrucht herausstellen, wäre diese Problem natürlich schnell geklärt. Dann wäre in der "normalen" Form es nur möglich in die Zukunft zu sehen und mit der erwachten Form Dinge/Personen in die Zukunft zu schicken. Sollte es aber wirklich die Zeitfrucht sein, die nur in eine Richtung wirkt, würde Oda plötzlich eine Regel in seine Welt einbauen, die nur existiert um beim Thema Zeitreisen keine Fehler zu begehen. Sollte dann aber die Erklärung kommen, dass man nur in die Vergangenheit reisen kann, wenn diese TF erwacht ist, wäre dies für mich nur eine billige Ausrede. Bis diese Thema aber endgültig geklärt wird, werden wohl noch einige Kapitel vergehen müssen.
      Ich hoffe inständig, dass Oda es bei dem Thema nicht vergeigt.
    • könnte mir vorstellen das dies mit der Zeitfrucht sich in etwa so verhällt wie bei der Frucht von Law mit der "ewigen Jugend Operation". Sprich der Anwender kann eine Zeitreise vollführen und opfert dafür seine Eigene Lebenszeit für die entsprechenden Jahre. das reine in die Zukunft schauen funktioniert dann ohne Lebensverlust.

      Würde auf jedenfall reichen damit die Kraft begrenzt bleibt. Ansonsten gebe ich vielen hier recht öfnet das Tür und Tor für allem möglichen Zeitreise quatsch. Ich meine zbsp kaido taucht auf, alle werden besiegt, Ruffy trainiert springt in der zeit zurück und besiegt seinen ersten kaiser. das wäre dann Plotarmor der schlimmsten sorte aller DB.
    • Endlich haben wir eine Zeitangabe bekommen, wann das ganze Spektakel nun beginnen soll - in 2 Wochen während des Feuerfestivals. Bin mal gespannt wie diese 2 Wochen genutzt werden, ob wir währenddessen eine andere ''Baustelle'' abarbeiten werden oder es komplett übersprungen wird. Ich denke ersteres.

      Zorro's plötzliches verschwinden war schon im vorherigen Kapitel viel zu verdächtig, als das es nur zu Comedy zwecken dient. Jetzt bekommen wir Ihn wieder zu sehen, während Kinemon die Geschichte erzählt...irgendwas wird mit Ihm noch passieren. Ob er etwas findet oder auf jemanden trifft, sei mal dahin gestellt.

      Zu den ganzen Information von Kinemon will ich mich noch nicht äußern, da warte ich erstmal das Kapitel ab.

      Mfg
    • Interesant fande ich es wen man mit der Zukunftsfrucht nur Personen in die Zukunft schicken könnte aber selber nicht durch die Zeit Reisen könnte. In gewissermaßen ist ja schon bestätigt das man nur in die Zukunft reisen/schicken kann sonst hätte Toki ja Odens Tot verhindern können in dem sie nach Odens Tod Kinemon und Raizou und Kankurou kurz in die Vergangenheit schicken können oder falls möglich selber durch die Zeitreisen reisen können und Oden warnen können.

      Ich schließe aus das Tama die Schwester von Momo ist falls sie lebt. Was ich für Unwahrscheinlich halte denke ich eher das es Kiku ist. Den ich denke nicht das Kiku etwas mit Kinemon am laufen hat. Bedenkt man auch das Alter von Kinemon und Kiku halte ich es eher für Wahrscheinlich das er ihr Bodygard war.
      Ab sofort mach ich auch Theorien Videos zu One Piece wen ihr wollt konnt ihr ja mal vorbei schauen.Youtubekanal heißt
      Mihawk D.Dragon/OnePieceTalk
    • Hier mehr details von Redon:

      Redon schrieb:


      Cover story is about fan's request. This time we can see Sanji and Zoro slepping and dreaming.


      - Sanji dreams he defeats Zoro and Nami hugs him with love.
      - Zoro dreams he defeats Sanji, Chopper congratulates him lol

      - Zoro is in another area totally different from the castle, it is a
      wasteland with factories in the distance (similar to where Luffy was
      found).

      - Zoro sees a large house next to a jetty and goes there.

      - On the beach we see Inuarashi with the Musketeers. We can see a
      flashback to Inuarashi and Nekomamushi being children ... they are cute!


      - Much of the story that tells Kinemon we can not read but we see the face of Luffy and the rest listening to it.

      - The Straw Hats go through all kinds of emotions listening to Kinemon:
      laughter, disbelief, rage, surprise, crying, impotence ... those pages
      are incredible because they are so expressive.

      - In the image of Kaido attacking the castle of Oden they see the 3 calamities (in the image that Redon put out 1 cut)

      - Kinemon and the rest arrive at the castle already in flames and go to
      Toki. It is there where she uses her powers, a light goes to heaven and
      then Kinemon and the rest are in the same room 20 years later.

      - They are surprised to see the castle destroyed, its tombs and the
      change that Wanokuni has suffered with the factories and others.

      - In the flashback Kiku wears clothes similar to Kenshin's.

      - Then Kinemon goes over how he separated from Raizou when he got to
      Zou, from Kanjuro and Momonosuke in Dressrosa and how he ended up cut
      into pieces by Law in Punk Hazard.

      - There is a very cool panel where Kinemon talks about the allies they
      have now in their fight with Kaido and Orochi, we see him and in the
      background Luffy, Law, Inuarashi, Nekomamushi and dozens of other
      characters.

      - The end of the chapter is the plan of Kinemon with the panel of the Onigashima Island where Kaido is.

      Paar bilder sind schon Mittlerweile raus, eins davon war wo wir das in Feuer gelegte Schloß sehen und auf einer Seite Kaido sehen und auf der rechten seite alle Drei Katastrophen(Nur Silhouetten) sehen können. Ein Calamity wurde von Redon rausgeschnitten daher kann man auf das bearbeitet Bild nur zwei Katastrophen sehen, der/die eine Könnte Jack/Queen sein und der in der Mitte scheint King(Kartenname für die Katastrophen) zu sein.

      Da nun der Große krieg gegen Kaido nach zwei Wochen geplant ist kann ich mir vorstellen das wir noch zusätzlich paar mini arcs bekommen bevor es richtig los geht. Zum einen müsste bis dahin die Reviere arc vorbei sein(hoffe immernoch das es nicht offscreen gezeigt wird) und die Marine freiraum hätte um auch in Wano aktive zu sein. Auch könnte ein kleiner Mini arc zur Weevil kommen der Wahrscheinlich weiterhin Luffy sucht und ihn angreifen wird.

      Ist es auch ein zufall das Zoro wieder von der Crew getrennt wird und wir in diesen Chapter erfahren das Oden damals ein Ashura(Zoro stärkste form heißt genauso) besiegt hat und das vllt eine anspielung auf eine bevorstehende konfrontation mit Zoro vs Jack(oder jemand anderes) deutet?

      Schade das nun wieder Break ist nächste woche aber Oda kann sich ruhig die Pause gönnen.^^