Kapitel 945 - "O-Lin"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Chaos Maniac schrieb:

      Oda legt jetzt einen Zahn zu und es kommt endlich Battle: Kaiser vs. Kaiser Kommandant.

      Hoffe das auch in 946 (danach folgt die nächste Pause) dann der 2. Akt beendet wird mit einigen Cliffhangern und danach wieder Round the World Ereignisse gezeigt werden.
      Leider pausiert One piece die Nächste Woche. Heißt also zwei wochen warten um zu sehen wie es zwischen Big mom und Queen weiter geht. Ich denke aber nicht das Queen schon besiegt ist. Ich will sehen wie genau Queen Zoan jetzt zu sein Calamity titel genau passt. Bei King und Jack konntest du Anzeichen sehen, bei Queen stellt sich mir die frage wieso ausgerechnet Plague? Hoffe das wird im Nächsten Chapter deutlicher.
    • Tyki_Mikk schrieb:

      Chaos Maniac schrieb:

      Oda legt jetzt einen Zahn zu und es kommt endlich Battle: Kaiser vs. Kaiser Kommandant.

      Hoffe das auch in 946 (danach folgt die nächste Pause) dann der 2. Akt beendet wird mit einigen Cliffhangern und danach wieder Round the World Ereignisse gezeigt werden.
      Leider pausiert One piece die Nächste Woche. Heißt also zwei wochen warten um zu sehen wie es zwischen Big mom und Queen weiter geht. Ich denke aber nicht das Queen schon besiegt ist. Ich will sehen wie genau Queen Zoan jetzt zu sein Calamity titel genau passt. Bei King und Jack konntest du Anzeichen sehen, bei Queen stellt sich mir die frage wieso ausgerechnet Plague? Hoffe das wird im Nächsten Chapter deutlicher.
      Ich kann mir vorstellen Queen wird Plague genannt, da bekanntlich der Brachiosaurus damals mit seiner Herde ganze Wälder innerhalb von kürzester Zeit weggefressen hat, als hätte eine Pest die Wälder befallen und sie daher innerhalb kürzester Zeit "vernichtet" waren.
    • Tyki_Mikk schrieb:

      Bei King und Jack konntest du Anzeichen sehen, bei Queen stellt sich mir die frage wieso ausgerechnet Plague?
      Ihre TF haben doch gar nichts mit Ihren Titeln zu tun.
      Jack the drought
      Ein Elefant hat mit dürre nichts zu tun. Sein Titel spielt darauf an, dass er eine Landschaft so verwüsten kann, als wäre diese durch eine Dürre zu Staub zerfallen.
      King the wildfire
      Ein Flugsaurier hat auch nichts mit Feuer zu tun. King scheint aber Feuerfertigkeiten zu besitzen und brennt wahrscheinlich alles nieder.
      Queen the plague
      Genau das selbe. Seine TF hat nichts mit seinem Titel zu tun. Wieso er jetzt plague heißt, weiß ich nicht. Vielleicht ist er derjenige der für die Verschmutzung/Vergiftung des Flusses etc. verantwortlich ist.

      Mfg
    • Lol, Sanji vs Queen,. Ruffy hat vor kurzem mit ach und krach gegen einen top Kommandanten gewonnen und dann sollen Zorro oder Sanji gegen King oder Queen bestehen? Das wäre ein Sprung von 50 auf 1000. Sanji steht seit dem TS nicht für Stärke, auch ist er nicht mehr der top Stratege, das sind Jimbei und Law.
      :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D
    • Mo93 schrieb:

      Tyki_Mikk schrieb:

      Chaos Maniac schrieb:

      Oda legt jetzt einen Zahn zu und es kommt endlich Battle: Kaiser vs. Kaiser Kommandant.

      Hoffe das auch in 946 (danach folgt die nächste Pause) dann der 2. Akt beendet wird mit einigen Cliffhangern und danach wieder Round the World Ereignisse gezeigt werden.
      Leider pausiert One piece die Nächste Woche. Heißt also zwei wochen warten um zu sehen wie es zwischen Big mom und Queen weiter geht. Ich denke aber nicht das Queen schon besiegt ist. Ich will sehen wie genau Queen Zoan jetzt zu sein Calamity titel genau passt. Bei King und Jack konntest du Anzeichen sehen, bei Queen stellt sich mir die frage wieso ausgerechnet Plague? Hoffe das wird im Nächsten Chapter deutlicher.
      Ich kann mir vorstellen Queen wird Plague genannt, da bekanntlich der Brachiosaurus damals mit seiner Herde ganze Wälder innerhalb von kürzester Zeit weggefressen hat, als hätte eine Pest die Wälder befallen und sie daher innerhalb kürzester Zeit "vernichtet" waren.
      In Littel Garden sahen wir doch einige Brachiosaurus wir haben gesehen wie sie Ruffy angegriffen haben mit denn Hälsen, kann mir aber jetzt nicht vorstellen ob das was gegen Big Mom bringt. Weise jetzt nicht ob Brachisaurus bestimmtes Gift absondern, aber Nami hat sich ja in Littel Garden von einer Stich Mücke vergiften lassen und wäre fast gestorben...
    • kaidoo schrieb:

      Weise jetzt nicht ob Brachisaurus bestimmtes Gift absondern, aber Nami hat sich ja in Littel Garden von einer Stich Mücke vergiften lassen und wäre fast gestorben...
      Im Prinzip beantwortest du das gleich selber, denn Nami wurde auf Little Garden nicht von einem Dinosaurier vergiftet sondern einem eigentlich ausgestorbenen Insekt. Und nebenbei waren Brachiosaurier so oder so nicht giftig (zumindest nach allem was man weiß außer Oda weiß mehr :P ).
    • Vielleicht frisst Queen ja einfach so viel, dass er maßgeblich mit für die Nahrungsknappheit auf Wano oder wo auch immer er auftaucht verantwortlich ist, ähnlich wie eine "Heuschreckenplage". Bei der "brachialen" Größe von Brachio "The Drama" Queen, sollte zumindest theoretisch auch der eine oder andere Gegner Platz im üppigen Mundwerk finden. Gerade diese Arten von Dinos zeichneten sich ja auch nicht unbedingt durch ihre übermäßige Zurückhaltung an den natürlichen Buffets dieser Welt aus. Die beiden Bigs haben ja eigentlich auch so viel gemeinsam und Potential für Big Buddies. Mal ehrlich, der Spruch von Queen bezüglich der vermeintlich vorhandenen Köstlichkeiten hätte locker auch von Mama kommen können (oder noch eher von unserem guten alten Protagonisten^^). Womöglich hätte Mama den Inhalt dann nur etwas anders formuliert. Vielleicht machen die am Ende noch zusammen eine kleine Fresstour und entdecken ihre tiefe Zuneigung füreinander. Das wäre dann eine wahrhaftig apokalyptische Plage und Jeff würde enden wie der Koch, der einst Obelix zu Gast hatte^^

      Aus Sicht seiner Häftlinge könnte man ihn auch recht leicht als Plage empfinden. "Orr nee, die olle Nervensäge schon wieder, wie will der mich denn heute stressen" oder so. Also ich kann mir aktuell relativ viel Plage bei Queen hineindenken. King sieht das eventuell auch ähnlich.
      The Ghost Inside
    • Ich würde mir auch wünschen, dass Queen nicht mit einem Schlag fallen wird, da es dann doch schon ziemlich fragwürdig wäre.

      Queen hat eine Zoan, somit bessere Heilkräfte. Ich kann mir auch ziemlich gut vorstellen, dass er die schon längst erwacht hat, da er schon mega lange im Game ist. Er hat einfach die gewisse Erfahrung, die zum Beispiel ein Luffy nicht hat, deswegen kann man mMn auch nicht sagen, dass es logisch ist, dass Big Mom Queen so leicht besiegt, weil Luffy ja Katakuri besiegt hat, der der Stärkste nach Big Mom ist. Also ein paar schläge dürfte er wohl aushalten dürfen. Alles andere wäre für mich ziemlich... enttäuschend? Aber da müssen wir uns jetzt einfach ein wenig gedulden.

      Zumal der Big Mom Plot jetzt schon so gestreckt wurde, dass das einfach absolut grauenhaft wäre, wenn er so schnell besiegt werden würde.

      Und ja, ich bin auch dafür, dass Queen gegen Sanji und Zorro gegen King kämpfen, weil... muss ich eigentlich nicht mehr erklären, denn das Thema wurde in den letzten Monaten schon oft genug durchgekaut.
      -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Also die Spoiler hören sich erst mal ziemlich gut an.

      Ich bin schon ziemlich gespannt, wie der ganze Part mit Zorro und Kyoshiro aussieht, denn das ist für mich das interessanteste bis jetzt.

      Das Usopp mit Toko abhaut, finde ich erst mal nicht so schlimm, solange Usopp im Wano Arc auch mal seine screentime bekommt und glänzen darf. Also da warte ich auch erst mal ab, wie sich das ganze entwickeln wird.

      Ich bin gespannt :)
      GO! GO! ZEPPELI!
    • Jaja, endlich ein nahezu reines Action-Kapitel, und schon sind alle begeistert...

      Alle? Natürlich nicht! Ich stelle mit einem Schmunzeln fest: Für bestimmte Leute gibt es immer was zu meckern... (neutrale Beobachtung) ;)

      Meine Gedanken beim Lesen der Spoiler:
      • Für den Moment bin ich erstmal froh, dass es offenbar nicht drei Kapitel lang dauert bis Luffy merkt dass BM ihr Gedächtnis verloren hat...
      • Überraschend finde ich, dass ein Desaster mit 1,x Milliarden(!) Kopfgeld "nur" mit einer Dino-Zoan unterwegs ist. (Und auch ein langer Dino-Hals steht in bemerkenswertem Kontrast zu seinem üblichen Erscheinungsbild.) Wenn ich das mit den Qualitäten eines Katakuri (TF und Haki) vergleiche (der iirc ja ein kleineres Kopfgekld hatte), wage ich zu prognostizieren dass da noch was kommt. Vielleicht extremes Rüstungshaki, oder er kann sonstwie extrem viel einstecken, oder was auch immer...
        (Besiegen kann man ihn dann aber einfach, indem man einen Knoten in seinen Hals macht. Ist doch einfach, oder? ;) )
      • Wegen des zusätzlichen Ninja-Angriffs dachte ich beim Lesen, dass Zorro jetzt gefangengenommen wird. Ich hoffe dass ich den Spoiler richtig verstehe, dass Zorro dann doch mit H. im Arm voraussichtlich fliehen kann. Irgenwie fühlt es sich ohnehin nicht richtig an, solange Zorro sein drittes Schwert nicht bei sich trägt.
      • Law sitzt ganz schön in der Patsche. Der wird wohl bald von der SHB gerettet werden müssen. Hoffen wir mal, dass er dann nicht bereits von Kaidou "umgedreht" wurde und als Schläfer zurückkommt!!!
        Andererseits wäre das endlich eine Gelegenheit für Hawkins, mit einem Mitglied der Allianz ein vertrauliches Gespräch darüber zu führen, dass die Supernovae der SHB eigentlich lieber helfen würden als Kaidou's Lakaien zu sein...?


      Melissa schrieb:

      Es wurde bereits gezeigt, dass sich Apoo Kaido angeschlossen hat.
      Das habe ich irgendwie verdrängt, mein letzter Stand war dass er vor wildschweinähnlichen(?) Viechern auf einer unsichtbaren Brücke auf der Flucht war... Weiss jemand grad mal das Chap oder die Anime-Folge, aus der sich ergibt dass er bei Kaidou gelandet ist?
    • Queen sieht wenigstens nicht bescheuert aus, wäre geil wenn er regenerative Kräfte hätte, mindestens auf Piccolo Level, wenn sein Hals abgeschnitten wird kann er den nachwachsen oder sowas und Wunden heilen instant.

      Der Dino ist:

      - fett und groß also viel Angriffsfläche
      - Pflanzenfresser also nichts zu brutales, keine klingen, krallen, Stacheln, Zähne, Giftdrüsen
      - langsam diese Sauropoden bewegen sich auf 4 Beinen und die Masse machts nicht leichter, queen wird auch in der hybrid Form kein speedster sein: er ist Naturell dick und hat seinen Arm verloren
      - Schwache Augen,queen trägt schon eine Brille, hier kann er nur mit Haki nachstocken

      Also hier muss Oda echt nachhelfen, Queen müsste massiven Schaden einstecken um diesen Ganzen negativen Punkten Herr zu werden.
    • McSmiley schrieb:

      Das habe ich irgendwie verdrängt, mein letzter Stand war dass er vor wildschweinähnlichen(?) Viechern auf einer unsichtbaren Brücke auf der Flucht war... Weiss jemand grad mal das Chap oder die Anime-Folge, aus der sich ergibt dass er bei Kaidou gelandet ist?
      Dein aktueller Stand sollte eigentlich sein, als Kaido von Skyisland gesprungen ist und dann bei der Kid + Hawkins + Apoo Allianz gelandet ist. Aber um deine Frage zu beantworten, das war Kapitel 821. Habe jetzt auch ein Pic von Queen in seiner TF gesehen ... der sieht ja übel aus :O der ist sicher nicht schon down!
    • Einfach mal einen Blick ins OP-Wiki werden :P
      Wo du bist ist Kapitel 595

      In Kapitel 677 lädt doch Kid , Hawkins und Apoo zu einer Allianz ein .
      wenig später (699) berichtet die Zeitungen über diese Allianz wir auch über Rufffs mit Law..

      795 schmeißt sich Kaido von den Wolken und landet hat bei der Kid Allianz .
      Was aus Kid und Hawkins geworden ist ,sollte ja klar sein .
      Für Apoo einfach mal ein Blick auf die letzte Seite von Chapter 821 werfen ..genauer auf die Teleschnecke .
      Hoffe konnte dir damit wieder auf die Sprünge helfen :)
    • Die Spoiler klingen vielversprechend.

      Ich glaube ich, dass eine sehr wichtige Szene in diesem Chap ein wenig untergeht - Momonosuke.
      Er ist jetzt im Gefängnis und zeitgleich bricht da das Chaos aus. Ich gehe davon aus das Kawamatsu Momonsuke erkennen wird und dann aus dem Gefängnis ausbricht. Zusätzlich kommen noch alle weiteren Gefangenen hinzu die Momonosuke erkennen werden und somit Momonosuke unterstüzen werden.
    • Also ich muss sagen, dass der erste Eindruck der Spoiler durchaus positiv ist. Und das liegt hauptsächlich an einem einzigen Grund: die SHB darf endlich mal ran. Wie auch schon letzte Woche steht und fällt die Qualität der Handlung mit den Strohhüten – zumindest tritt dieser Effekt für mich in diesem Arc am aller deutlichsten zu Tage. Und auch wenn Usoppe mal wieder nur die Beine in die Hand nimmt und rennt, so darf zumindest Zorro gegen Kyoshiro ran und Sanji muss sich gegen X-Drake behaupten. Das soll dann doch positiv erwähnt werden, auch wenn es schon irgendwie traurig ist, dass solche Momente (welcher früher eher Normalzustand waren) heute schon fast nostalgische Euphorie hervorrufen und eher zur Seltenheit werden.

      Das Queen erstmal mit BM beschäftigt wird ist zwar keine große Überraschung, birgt allerdings (wie schon von einigen vor mir gut hervorgehoben) die Gefahr, dass Oda eines der drei Desaster –zumindest für meinen Geschmack – zu schnell entsorgt. Auf der einen Seite ist es klar, dass Queen gegen BM keine reellen Siegchancen hat, auf der anderen Seite tut ein solcher Umstand einem Charakter, von dem wir kampftechnisch bisher noch sehr wenig gesehen haben, überhaupt nicht gut. Queen bietet als eines der drei Desaster und somit stärketechnisch als Speerspitze der Beast-Piraten in meinen Augen zu viel Potential, als dass er hier augenscheinlich von BM aus dem Weg geräumt wird. Und bevor hier jetzt wieder einige mit den Mistgabeln losrennen und mir vorwerfen ich würde nur meckern, um des Meckerns Willen…. Nein dem ist nicht so. Ich habe es schon vor einigen Wochen gesagt: BMs Ankunft auf Wano stinkt mir! Und die Entwicklung rund um Queen und dem Gefängnis (inkl. der Kaiserin), zeigt doch sehr anschaulich das grundlegende Problem, dass ich mit ihrer Anwesenheit auf der Samurai Insel habe: Sie kippt das Gleichgewicht und nimmt Charakteren, wie bspw. jetzt Queen die Chance die Bedrohung auszustrahlen, die sie eigentlich ausstrahlen könnten. Es sei denn, Oda nutzt BMs geistigen Zustand tatsächlich für eine temporäre Schwächung ihrer Fähigkeiten.

      Ist in meinen Augen allerdings eine unnötige Problemstellung, die nicht existent wäre, wären die BM-Piraten auf Wano nicht existent. Mir würde eine glaubhafte Story darum, wie es die SHB selbst schafft Luffy aus dem Gefängnis zu befreien und solchen Problemen wie Queen (ohne Hilfe von BM) Herr zu werden deutlich besser gefallen.

      Schaut aber trotzdem nach einem der stärkeren Kapitel des Arcs aus. Mal schauen, was das fertige Kapitel dann so liefert.
      Lebe jeden Tag, als wäre es dein erster. Die Vorstellung jeden Tag neu zu genießen ist viel mehr wert, als ihn das letzte mal zu erleben.
    • Zuerst: "Och nee, schon wieder 2 Wochen Pause." Nach den Spoilern: "Geil, endlich gehts los!"

      Es ist einfach herrlich zu sehen, wie Oda das alles auf den großen Knall hin aufbaut. Aber wenn die Aufbaupanel vorbei sind und es an die Kämpfe geht, ist die Vorfreude immer am größten und meine Ungeduld am schlimmsten ...

      Dieses Panel, indem BigMom den Fettklops so richtig tief in den Fels rammt, ist der Hammer. Das ist die Brutalität, die ich von einem Kaiser erwarte, ähnlich wie beim Ober-Riesen-Opa. Dass Brook wieder jemanden als Geist erschreckt, haut mich ungefähr soviel vom Hocker, wie Robin mit ihren Mille Fleur u.s.w. , aber auf Zorro, Sanji und Lysop freue ich mich schon riesig ...

      Ruffy macht ja leider (noch) nichts außer plotbedingt ungewöhnlich langsam zu verdauen. aber nach dem laaangen Kliffhanger wird er endlich seinen Auftritt haben: Erst der typische Ruffy-Spruch "Eh, Ballon, ICH habe die Oshiruku gegessen", dann die Erinnerung, wer Ruffy ist, und wenn BigMom Ruffy so richtig auf die Pelle gerückt ist, kommt Kaido dazwischen...

      Kann kaum das Kapitel erwarten!
    • Red Haired Beckmann schrieb:

      [...] Sie kippt das Gleichgewicht und nimmt Charakteren, wie bspw. jetzt Queen die Chance die Bedrohung auszustrahlen, die sie eigentlich ausstrahlen könnten. Es sei denn, Oda nutzt BMs geistigen Zustand tatsächlich für eine temporäre Schwächung ihrer Fähigkeiten.
      Und genau darauf gilt es jetzt erstmal zu warten. Physisch ist Linlin weiterhin ein absolutes Monster, das muss Queen - als einer der drei obersten Kommandanten einer Piratenbande, die komplett auf Physis setzt - aber ebenso sein. Bleibt es dabei, dass Linlin ihre Teufelskräfte - aufgrund ihrer Amnesie - nicht (gezielt) einsetzen kann, so stellt dies ein klares Handicap für sie dar, das es Oda erlauben würde hier auch Queen siegreich davonziehen zu lassen ohne es unglaubwürdig oder unverhältnismäßig darstellen zu müssen. Denn auch mir fehlt bisher noch die klare Bedrohung, die von den Beast-Piraten ausgehen muss, weil der Fokus bisher auch schlicht woanders lag. Das ist nun die Gelegenheit, um eine Machtdemonstration der Desaster vom Zaun zu brechen.

      Denn auch mir hallt noch die Äußerung der BM Piraten, ob Linlin inzwischen vielleicht sogar gefangengenommen wurde, im Hinterkopf, sowie die anschließende Debatte darüber, wer in einem solchen Szenario dann die Bande anführen sollte. Solche konkrete Aussagen fällt Oda meist eigentlich nicht zufällig, weswegen auch ich momentan die Hoffnung habe, dass es genau darauf hinauslaufen wird: Ruffy, Kid, Killer, Kawamatsu etc. pp. werden - dank dem Auftritt von Linlin - die Mienen nun wohl verlassen können, über ihr eigenes Schicksal lässt sich allerdings spekulieren.

      Eine Gefangennahme von Linlin durch Queen würde die Stärke der Desaster eindrucksvoll untermauern, Linlin's Fähigkeiten allerdings auch nicht schmälern (aufgrund ihrer Amnesie). Somit hätte Oda auch direkt das größte Problem für den weiteren Handlungsverlauf - bis zum Beginn des Feuerfestivals - aus dem Weg geräumt: Denn Linlin wäre in diesen noch verbliebenen ca. 1,5 Wochen ein einziger Unruheherd, der jederzeit das Potenzial dazu hätte als Plot Device zu fungieren, um immer und überall Situationen zu unterbrechen und folglich zu unterbinden.
      Wird sie jedoch gefangen, umgeht man dieses Risiko und eröffnet sich indes weitere Möglichkeiten, um den Sturz von Kaido am Ende auch nachvollziehbar zu gestalten. Zwar finde ich schon jetzt, dass die Allianz - quantitativ und qualitativ - bisher deutlich besser wegkommt bzw. besser thematisiert wurde, als die Beast Piraten und die Samurai / Ninja unter Orochi's Führung, allerdings gehe ich derzeit noch davon aus, dass sich dies zum Feuerfestival wieder ändern wird. Ähnlich wie Oda es bei der Tea Party mit der Big Mom Bande gemacht hat und dort noch Figuren wie Oven oder Daifuku in den Ring geworfen hat.
      Eine inhaftierte und vorgeführte Linlin ermöglicht derweil ein temporäres Abkommen zwischen SHB und BMB, wodurch es nicht einmal unmöglich wäre, dass Oda dafür auch wieder Katakuri ins Spiel bringt, der ja noch im Totland verweilt. Die mitgereisten Mitglieder der Bande haben wir jetzt schon eine Weile nicht mehr gesehen, bis zum Festival ist auch noch reichlich Zeit. Die Möglichkeit, um zurück ins Totland zu fahren und mit mehr Männern zurückzukommen, besteht allemal. Zumal man sich - mit Katakuri als temporärer Anführer der BMB - auch keine Sorgen darüber machen müsste, dass die BMB der SHB in den Rücken fällt, bis Kaido erledigt und/oder Linlin ihre Erinnerungen zurückbekommen hat. Dass er Ruffy inzwischen sehr positiv gegenüber gestimmt ist, ist ja allgemein bekannt. Auch kann Oda so eventuell auch endlich mal Jimbei in den Arc werfen, mit dem uns der werte Autor inzwischen eigentlich auch schon viel zu lange zappeln lässt.

      Grundsätzlich war und bin ich auch kein Freund davon, dass Linlin und ihre Leute im Wano Arc nun tatkräftig mitmischen werden. Die Karte hat Oda aber schon längst gespielt, jetzt gilt es das Beste daraus zu machen. Und die Vorzeichen stehen - mMn - auch ziemlich gut, dass er das ordentlich hinkriegt. Was die Zukunft dann bereithalten wird, steht auf einem anderen Blatt. Persönlich glaube ich aber auch weiterhin nicht an mehr, als eine temporäre Zweckgemeinschaft (ähnlich wie man sie auf WCI mit Capone eingegangen ist).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OneBrunou ()

    • Ein wirklich schnelles und kampfreudiges Chapter an allen Fronten, was mir doch sehr gefällt.

      Die Männer der SH setzen hier einmal mehr zum Teamkampf an. Sehr schön und auch LAw scheint erneut gegen Hawkins zu kämpfen, wenn auch mit Laws Männern als Schutzschild, hoffe nicht das er schwach wird und hier aufgibt.

      Das Gefängnis ist aber absolutes Highlight und BM kommt sher gut an bei dem Gefängnispersonal und Gefangenen. Frage mich nur hier warum diese so reagieren, denn BM dürften die Gefangenen wohl kaum kennen und bei den Wärtern ist es ebenfalls fraglich. Warum dann alle ein Enelface machen kann also nur die Überraschung sein das da einfach mal so ne Frau ins Gefängnis einbricht.

      Das BM nun Queen geonehittet hat denke ich nicht, eher wird Queen sein Futter verteidigen, während der Rest hier das Weite suchen wird.
      A Laser beam of Epicness
    • @Melissa und @DanceBoy, besten Dank für die Auffrischung! Ich hatte das alles irgendwie abgespeichert, aber Apoo's Anwesenheit bei Kaido's Bruchlandung irgendwie verdrängt... möglicherweise auch deshalb, weil mir die Situation mit der "Luftbrücke" als total unabgeschlossene Story in Erinnerung geblieben ist. Vielleicht erfahren wir ja eines Tages noch, wie Apoo da rausgekommen ist und was das für eine unsichtbare Brücke war.
    • Es scheint mir so, als wolle Oda erst einmal mit Wanokuni aufräumen bevor Er sich Kaido zuwendet.

      Kaido rührte noch keinen Finger seit er Luffy ausknockte.

      Selbst die Desaster tun recht wenig um Wano wieder unter Kontrolle zu bekommen.

      Vllt gibt es eine Abmachung mit Orochi.

      Ich hätte gedacht, das jeder der 3 Desaster einen Bereich in Wano einnehmen aber das scheint nicht der Fall zu sein.
      Masked Deuce wird das 11.Mitglied der SHB.
    • Jeff Nero Hardy schrieb:

      Selbst die Desaster tun recht wenig um Wano wieder unter Kontrolle zu bekommen.
      Nun ja Ihnen sind auch irgendwie die Hände gebunden und Sie können nicht viel mehr machen. Queen hat genug Probleme in Udon mit Big mom und co, der kann unmöglich sich auch um die anderen chaotischen Sachen wie z.b was in Flower Capitel gerade passiert, sich darum kümmern.

      King alleine verhindert das die Restlichen Big mom piraten das Land betreten, er kann sich nicht von der Stelle bewegen und muss weiterhin die Big mom piraten in Schach halten.

      Und bei Jack wissen wir das er wahrscheinlich zur Auftrag geschickt wurde um ein neuen Partner/Ersatz für Doflamingo zu suchen, vielleicht ist damit Jack auch nicht in Wano.

      Damit sogut wie alle drei Calamity komplett aus dem Spiel. King und Queen verhindern gerade wahrscheinlich sogar das es noch viel schlimmer wird.

      Was Kaido machen könnte ist die Restlichen Flying Six Fighters zuschicken aber bis die in Flower Capitel und Udon ankommen vergehen schon wieder viele Stunden.

      Ich denk mal das der Auftritt von Kaido selbst dazu führen wird das wieder Ruhe in Wano kehrt. Fürs erste aber auch,Big mom zu bändigen wird selbst für Kaido nicht einfach.