Cyberpunk 2077

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Cyberpunk 2077

      Vor einigen Jahren (genauer gesagt 2012) wurde bereits von den bekannten "The Witcher" Entwicklern CD Projekt Red ihr erstes, neues und großes Spiel nach "The Witcher 3: Wild Hunt" angekündigt. Und da wir alle "breathtaking" sind, ist es jetzt Zeit für einen eigenen Thread! Vor kurzem wurde ja bereits auf der E3 das Erscheinungsdatum bekannt gegeben (16.04.2020). Das Spiel soll für den PC, Xbox und die PS4 rauskommen und ist ein First-Person Action-Rollenspiel. Will jetzt auch gar nicht so viel reden. Ich kann nur so viel sagen, dass ich ein sehr sehr großer Fan der Witcher Spiele bin und deswegen dieses Spiel mit Freuden erwarte, auch wenn es natürlich etwas anderes ist.

      Hier zuerst noch das ein oder andere Video dazu:






      Mir gefällt was man sieht. Nur aber kurz meine Meinung zu dem E3 Trailer: Man hat ja davor schon kurze Ausschnitte von dem Spiel gesehen ... auch von dem ersten Begleiter. Ich weiß nicht, ob der Name bereits bekannt ist ... glaube der hat einen spanischen Akzent. Auf jeden Fall sieht man ihn ja im neuen Trailer wie er stirbt. Ein Punkt, welcher mir spontan nicht gefällt, da dieser Begleiter anscheinend eine große Rolle spielt, immerhin ist er wohl ein guter Kumpel und von Anfang an dabei. Der neue Begleiter wird dann vermutlich Keanu "breathtaking" Reeves werden. Ich hoffe jedenfalls, dass man diesen Begleiter irgendwie retten kann. Heißt, irgendeine Entscheidung treffen, damit dieser nicht stirbt. Sonst wäre irgendwie die Spannung raus, wenn man weiß, dass dieser stirbt. Genauso wie dieser dicke Mann in dem Trailer ... du machst anscheinend am Anfang mit ihm gemeinsame Sache, und dies geht dann wohl nach hinten los und er ist gegen dich. Ich hoffe auch da, dass du dort Entscheidungen treffen kannst und diesen Mann als Freund und nicht als Feind im weiteren Verlauf des Spiels begegnest. Ansonsten würde ich, nachdem ich weiß, dass er irgendwann gegen dich ist, in manchen Situationen anders entscheiden. Der Trailer ist aber wirklich gut und macht Lust auf mehr!

      Was sagt ihr bis dato zu diesem Spiel? Freut ihr euch auch darauf oder ist das nichts für euch?
    • Melissa schrieb:

      [...] Auf jeden Fall sieht man ihn ja im neuen Trailer wie er stirbt. Ein Punkt, welcher mir spontan nicht gefällt, da dieser Begleiter anscheinend eine große Rolle spielt, immerhin ist er wohl ein guter Kumpel und von Anfang an dabei. [...]

      Naja, also ich gehe eher davon aus, dass der E3 Trailer den Beginn der Story gezeigt hat, mit dem man dann ins Spiel selbst einsteigt. Zum einen wäre das nichts Neues für CDPR, ist man schließlich bei The Witcher 3 genauso verfahren. Zum anderen - und das dürfte weit entscheidender sein - hat Keanu Reeves auch nicht einfach nur eine (kleine) Nebenrolle, sondern soll er die zweitgrößte Sprechrolle - nach dem spielbaren Protagonisten - haben. Folglich kann man damit rechnen, dass er schon relativ früh in die Geschichte eingebunden werden wird.

      Von daher: Würde mich nicht wundern, wenn die gezeigte Szene entweder geskriptet wäre oder eben genauso auch im fertigen Spiel verwendet wird, um die Geschichte zu starten (ähnlich wie bei TW3). In jedem Fall wird sie allerdings wohl sehr früh zu sehen sein und fällt damit auch - mMn - nicht unter die Spoilergefahr.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OneBrunou () aus folgendem Grund: Link aktualisiert

    • Benutzer online 1

      1 Besucher

    • 2 Benutzer haben hier geschrieben