Kapitel 952 - "Hiyori und Kawamatsu"

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

  • Kapitel 952 - "Hiyori und Kawamatsu"

    Wie bewertet ihr Kapitel 952? 8
    1.  
      ★★★★★ (1) 13%
    2.  
      ★★★★ (3) 38%
    3.  
      ★★★ (2) 25%
    4.  
      ★★ (2) 25%
    5.  
      ★ (0) 0%
    Erster Mini-Spoiler von redon ist da:

    Infos von redon
    - In the cover "My wife wishes are my own wishes".
    - Big Mom and Kaido are still fighting.
    - Someone talks about "Sword God" Ryuma.

    Kompletter Spoiler von sandman

    In the cover story : "My wife wishes are my own wishes"
    • Gyukimaru tells Zoro that he won't give Shusui back to Zoro because Wano got conquered due to the rage of Sword God about the loss of Shusui.
    • Gyukimaru mentioned Sword God Ryuma, but Zoro replies that he doesn't care about god at all.
    • Kawamatsu appears and attacks Zoro from behind.
    • Zoro stops the attack with ease. Kawamatsu seems a bit impressed.
    • According to Kawamatsu, neither Zoro nor Gyukimaru doesn't have an intention to kill each other.
    • Kawamatsu asks them to stop fighting since it's ridiculous.
    • Kawamatsu considers Gyukimaru as a samurai and Zoro as a "monk"
    • Zoro is wondering if Kawamatsu is fishman or not.

    • 4 Yakuza bosses are introduced.
    • They are pissed to see Luffy calls Hyou impolitely.
    • Chopper "easily" took care of the virus Queen made.
    • Luffy and other 3500 prisoners are all fine.
    • Kaido's subordinates say Kaido and Big Mom have been fighting all through the night.
    • Queen makes a funny scene. He says he needs to go back to Udon to "check" if Babanuki successfully handled the prisoners, but actually Queen just wants to stay away from dangerous Onigashima where Kaido and Big Mom are fighting.
    • Babanuki reports fake information to Queen due to Kibidango given by O-Tama.
    • Babanuki says Luffy and Kid are in prison.
    • Kinemon is very pleased to see the map of Kaido's house in Onigashima.
    • The map belongs to Ashura.
    • According to Kinemon, the biggest problem for now is the lack of many weapons for samurais.
    • He says he will go to Amigasa Village.

    • Hiyori cries to meet Kawamatsu again.
    • She apologizes to him that she ran away because she was worried that Kawamatsu may die since he gave all foods to Hiyori.
    • Kawamatsu shows a nice smile to hear her apology.
    • Kaido's henchmen appear and shoot Gyukimaru by magnum bullet for beasts.
    • Zoro and Kawamatsu take them out.
    • In the last page, Gyukimaru suddendly runs away and sheds tears for joy, saying "Kawamatsu-sama is alive!!"
    -Chapter end- (No break next week)

    Zusammenfassung auf Deutsch
    • Cover-Story: "Die Wünsche meiner Frau sind auch meine Wünsche."
    • Zorro kämpft wieder gegen Gyukimaru. Dieser will Shusui nicht hergeben, da er glaubt, dass Wano erobert wurde, weil der "Schwert-Gott" erzürnt ist.
    • Kawamatsu taucht auf und greift Zorro von hinten an, welcher das mit Leichtigkeit abwehrt, was Kawamatsu ein wenig beeindruckt.
    • Kawamatsu erkennt, dass Zorro und Gyukimaru keine Absicht haben, sich gegenseitig zu töten, und fordert beide auf, den Kampf zu unterlassen. Er betrachtet Gyukimaru als einen Samurai und Zorro als einen Mönch (oder andersherum), während Zorro sich fragt, ob Kawamatsu ein Fischmensch ist.
    • Vier Yakuza-Bosse werden vorgestellt. Diese sind nicht erfreut darüber, wie unhöflich Ruffy den alten Hyo anredet.
    • Chopper konnte sich um das Virus von Queen kümmern. Ruffy und 3500 anderen Gefangenen geht es gut.
    • Laut Kaidos Untertanen haben Kaido und Big Mom bereits die ganze Nacht gekämpft.
    • Queen will zurück nach Udon, um zu überprüfen, ob dort alles in Ordnung ist. In Wahrheit will er nur weg von Onigashima, wo Big Mom und Kaido noch kämpfen.
    • Babanuki berichtet, dass alles in Ordnung sei und Ruffy, sowie Kid wieder in Gefangenschaft wären. In Wahrheit steht er unter dem Einfluss von Tamas Kibidangos.
    • Ashura hat eine Karte von Kaidos Haus und Kinnemon ist sehr erfreut darüber. Laut ihm fehlt es jetzt nur an Waffen für die Samurai, weshalb er nach Amigasa gehen will (das Dorf der geflochtenen Hüte).
    • Das Ende des Kapitels geht wieder zurück zu Zorro, wo Hiyori weint, weil Kawamatsu noch lebt. Er hat ihr mal all sein Essen überlassen und Hiyori hatte befürchtet, dass Kawamatsu danach gestorben wäre.
    • Kaidos Untertanen greifen an, was Zorro und Kawamatsu abwehren.
    • Auf der letzten Seiten läuft Gyukimaru auf einmal weg und bricht in Freudentränen aus, weil Kawamatsu noch lebt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von TourianTourist ()

  • Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum Ryuma so besonders dargestellt wird. Auf der Thriller Bark lieferte er sich einen harten Kampf mit Zorro, wurde aber besiegt. Allerdings hatte er noch zusätzlich Brooks Fähigkeiten. Ohne dessen Schatten wäre Ryuma also auch sehr viel schwächer gewesen oder nicht?

    Edit: Stimmt ja, ich vergaß, dass der Körper nicht die ursprünglichen Fähigkeiten mit sich bringt, sondern dass dafür ausschließlich ein Schatten benötigt wird.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Byron'scher Held ()

  • Naja, dass Kaido und Linlin jetzt weiterhin kämpfend zu sehen sind ist zwar mehr als es damals zwischen Whiteboard und Shanks gegeben hat, muss aber erstmal nichts heißen. Das kann auch im nächsten Kapitel direkt wieder vorbei sein. Ich hoffe jedoch sehr, dass es weiter geht. Am besten bis zum Feuerfestival. Damit beide Yonkou bis dahin beschäftigt sind, die SHB also - mehr oder weniger - erfolgreich ihre Vorbereitungen treffen kann und Kaido beim Feuerfestival meinetwegen auch angeknickst ist, damit er weggeputzt werden kann. Linlin darf dann vorher gerne wieder ins Totland aufbrechen. Gerne auch, weil Blackbeard dort derweil wütet und ihr Road Porneglyph mobsen will. Große Anstalten hat er bisher in dieser Richtung - Stand jetzt - nämlich noch nicht gewagt. Denn Kaiser zu werden reicht nicht, um PK zu werden. Das müsste auch Blackbeard spätestens wissen, seitdem er selbst zu den Yonkou gehört. Und eine bessere Chance wird sich ihm wohl kaum allzu bald ergeben, um einen großen Schritt voranzukommen, was sein Lebensziel betrifft.
    Aber sei es drum, Hauptsache kein Bündnis zwischen Kaido und Linlin, dann wär ich ja schon happy. Die Gründe für ein Scheitern einer potenziellen Allianz der beiden sind für mich da auch fast schon zweitrangig (wobei sich Blackbeard dafür halt optimal anbieten würde), solange das Ergebnis am Ende passt.

    Was die Erwähnung Ryuma's betrifft, so dürfte der Zorro Plot damit wohl auch endlich wieder weitergehen. Alles was mit Ryuma, der Schwertthematik und damit auch der Historie von Wano (weit vor Oden, Orochi und Kaido) zu tun hat, ist bei mir bekanntlich höchst willkommen. Auf diesen Plot bin ich tatsächlich so heiß wie ich es schon lange nicht mehr auf einen Plot eines Arcs war.

    Aber gut, so viel dazu. Für Konkreteres sind die Spoiler natürlich noch zu knapp. Mal schauen, was da die nächsten Stunden noch nachkommt. Die ersten Fetzen klingen aber vielversprechend.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OneBrunou ()

  • @Byron'scher Held

    Der Zombie von Ryuma hatte zwar dessen Körper, aber nicht sein Talent oder seine Fähigkeiten. Er hat schließlich auch mit dem Schwertkampfstil von Brook gekämpft. Wie stark Ryuma also in Wirklichkeit war, können wir nicht aus dem Thriller Bark Arc schließen. Meines Erachtens zumindest nicht...
    "Do you know what heroes are? Say there is a chunk of meat. Pirates will have a banquet and eat it. But heroes will share it with other people. I want all the meat!"

    -Monkey D. Ruffy
  • Ich denke der Namenszusatz „Sword God“ sagt schon einiges aus über Ryuma.
    Wenn das aus einem Land voller Starker Samurai kommt ist das schon ne Aussage finde ich.

    Bin mir sehr sicher das wir ein Flashback zu Ryuma‘s Geschichte sehen werden, wenn Zorro mehr über ihn erfährt.
    Hype!

    Das Kaido und Big Mom kämpfen und wir davon was zu sehen bekommen finde ich sehr gut. Das wäre normalerweise so ne typische Oda stelle zum umschwenken gewesen.
    Gerne kann er die nächsten 3 Kapitel zeigen wie die beiden sich gegenseitig ordentlich verprügeln während unsere Protagonisten sich in ihre Positionen für den nächsten Part des Arcs bringen.
    Und vielleicht erfahren wir noch ein paar interessante Details zur Vergangenheit der Kaiser während diese miteinander kämpfen.
  • Dass wir weiterhin bei Kaido und Linlin bleiben kann nur gut für das Pacing des Arcs sein. Die beiden sind neben Ruffy wahrscheinlich mit die wichtigsten Charaktere, die den Plot wirklich vorantreiben können. Egal wie der Kampf ausgeht (sofern es denn ein wirklicher ist und nicht bloß ein Schwanzvergleich zwischen alten Bekannten), er wird wichtig für den weiteren Verlauf der Geschichte. Auch hoffe ich inständig, dass sich während des Kampfes bezüglich der Rocks einiges klären wird.

    Auch die Erwähnung von Ryuma könnte ein Hinweis darauf sein, dass wir endlich ein bisschen mehr über die Vergangenheit Wanos erfahren. Da warte ich eigentlich schon seit Arc-Kapitel 1 drauf. Das für die Geschichte von One Piece elementar wichtige an Wano ist die Vergangenheit der Insel und die Geschichte der Leute, die die Porneglyphen hergestellt haben. Wenn wir jetzt über Ryuma, Schwerter und Schmiedekunst langsam zu den Steinmetzen kommen wäre das wirklich schön und längst überfällig.

    Ich bin mal vorsichtig optimistisch was das Kapitel angeht.
  • Wie war das nochmal 5 Tage kämpften Jimbei und Ace und die Admiral 10 Tage... Denn kämpfen Big Mom und Kaidoo wohl 8 Tage durch? Bisd ahin muss die Insel doch schon zerstört sein nehme mal an? Die interessante frage ist spürt man die Erschütterung bis Wano Kuni das die beide Kämpfen und ist der Himmel dauer gespaltet LOL.=

    Zu Ryuma kann ich mir sogar gut vorstellen das er früher Admiral/Kaiser level war wegen dem Schwert was permanent Schwarz gefärbt ist, bis zum heutigen Stand hat das ja nur Falkenauge mal gucken was Oda draus macht meine war Ryuma nicht der ein Drachen besiegt hat.
  • Da warte ich den ganzen morgen sehnsüchtig auf die Spoiler, bekomme leider erstmal nur 3 nichtssagende Sätze und bin total verwundert wie viel manch ein User schon wieder da raus holen kann. :D

    Naja dass Big Mom und Kaido noch kämpfen finde ich schonmal gut. Hoffe wir bekommen auch einen kleinen Einblick in deren Stärke.

    Die Geschichte mit Ryuma finde ich erstmal nicht so spannend, da ich das Gefühl habe das Oda dessen Geschichte mit der Story "Wanted" bereits erzählt hat. Aber für weitere spannende Infos bin ich immer zu haben. Die Messlatte mit dem letzten Chap hängt hoch bin gespannt auf weitere Spoiler
  • Ich denke auch, dass Ryuma noch eine große Rolle im Zusammenhang mit Zorros Herkunft haben wird. Denn Ryuma trägt den Namen Shimotsuki nach bisherigen Informationen nur als Beinamen und nicht als Familiennamen. Shimotsuki ist auch der Name von Zorros Heimatdorf und der japanische Name vom Monat November (Zorro hat im November Geburtstag).

    Ich bin gespannt!
  • OneBrunou schrieb:

    Damit beide Yonkou bis dahin beschäftigt sind, die SHB also - mehr oder weniger - erfolgreich ihre Vorbereitungen treffen kann und Kaido beim Feuerfestival meinetwegen auch angeknickst ist, damit er weggeputzt werden kann.
    Ich verstehe ehrlich gesagt gar nicht so ganz, woher alle die Idee haben, dass das Feuerfestival der letzte Kampf auf Wa No sein wird. Das wird ganz sicherlich nicht passieren. Ich glaube nämlich mit dem Feuerfestival wird Akt III eingeleitet. Der vorerste Klimax sozusagen und das heißt, der ganze Plan wird zum Scheitern verurteilt sein. Ich meine, wann hat ein Plan jemals geklappt? Wenn das schon gegen Doffy, einen Samurai nicht hinhaut, danach gegen eine Kaiserin 2x nicht klappt, glaube ich kaum, dass das hier klappen wird. Nee nee, da kommt ein BOOM und die Allianz wird gebrochen.

    Dann ist Akt IV der Wiederaufbau und erst in Akt V dürfen wir dann den tatsächlich finalen Kampf erwarten. Ich glaube kaum, dass Kaido der erste Gegner der Story sein wird, der durch einen erfolgreichen Plan, seitens der Strohhüte besiegt wird.
    Aber gut, bis dahin kann noch einiges passieren. Meine Vermutung ist aber eher, dass während des Feuerfestivals der eine oder andere von den hohen Tieren (pun intended) Kaido's ausgeschaltet wird, die Allianz allerdings auch einige Verluste wird hinnehmen müssen. Das wäre auch denke ich eher Odas Art.

    Habe das schon bei meinem letzten Beitrag in den Kapitelthreads gesagt, ich sehe der Zeit noch zu viele Parallelen zum Alabasta Arc, als dass ich glaube, dass hier einfach ein Strich durch gemacht wird. Aber natürlich wird mit der Zeit ein bisschen mehr reingebracht.

    Um zu dem Kapitel was zu sagen ist es imho eh noch zu früh.

    Edit: Natürlich zu früh, nicht zu spät :D
  • Das einzige was die ganze Thematik derzeit für mich ein wenig auffrischen könnte, wenn dieser Kampf endlich mal Klarheit bringt.
    1. Zu was sind Kaiser fähig
    2. Wie teilen sie aus stecken ein
    3. Bekommen wir endlich mal ein wenig mehr Aufschluss wie Kaiser ticken


    Tendenziell denke ich eher, Oda hält damit hinter...
    Auf der anderen Seite muss ich sagen, dieser Kampf ist eine ganz ganz gefährliche Geschichte für Oda. Damit kann er auch wirklich viel Flair und Erwartungen von langer One Piece Freude zerstören, denn wie lange wartet man denn schon darauf, dass die Kaiser Liefern. Oda sollte gerade in diesem Kampf endlich mal wirklich ernst machen.
    Beide Kaiser haben mehrfach Dinge gesagt wie ja dann bring ich dich um die Ecke. Spätestens Kaiser sollten auch Taten folgen lassen und ernst machen etc.
    Du bist immer dann am besten, wenns dir eigentlich egal ist
    Du bist immer dann am besten, weil der Ehrgeiz dich sonst auffrisst

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Helios ()

  • @BlackProphet

    Woher die Idee kommt, dass es auf dem Feuerfestival zur finalen Schlacht kommt, ist eigentlich relativ einfach erklärt:

    Kabuki Theater (Struktur) schrieb:

    Die Handlung ist in 5 Akte geteilt: Jo nimmt die ersten beiden Akte ein, stellt die Charaktere und den Plot vor. Ha übernimmt den dritten und vierten Akt. Im dritten Akt ist meist ein Moment von großem Drama oder Tragödie; ein Kampf ereignet sich oft während des vierten Aktes. Der fünfte und letzte Akt ist Kyu. Er ist der kürzeste Akt und schließt den Plot.
    Da die Struktur des Wano Arcs dem Kabuki Theater nachempfunden ist und wir uns aktuell auf das Ende vom zweiten Akt zu bewegen - und es auch schon reichlich Indizien bzgl. nahender Entwicklungen gibt, die von Oda stetig angedeutet wurden - folgt in Akt 3 folgerichtig die notwendige Portion des Dramas. Baustellen sind da u.a. Oden und dessen Fall, die Geschichte rundum Ryuma's Vergangenheit, die Beziehung zwischen Kaido und Linlin (Stichwort Rocks) oder auch Kid und Killer, die ihre Freunde suchen. Um nur mal ein paar wahrscheinliche Plots für Akt 3 zu nennen.
    Akt 4 wird dann das Finale - sprich die große Schlacht auf Onigashima - darstellen, während Akt 5 die obligatorische Siegesfeier sein wird, die den Plot des Arcs damit schließen wird, dass Wano's Grenzen geöffnet werden. Oder eben letzte Schritte benannt werden, die dann noch ergriffen werden müssen, um Wano zeitlich zu öffnen. Für die es dann die SHB aber halt nicht mehr braucht.

    Wie Oda das dann im Detail durchzieht, ist ne ganz andere Geschichte. Aber der grobe Plan, die Struktur, ist sehr deutlich erkennbar.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OneBrunou ()

  • @OneBrunou

    Je nach Seite werden die 5 Akte im Inhalt unterschiedlich beschrieben.

    Japanwelt schrieb:

    Ein Kabuki-Stück besteht meist aus fünf Akten – so kann eine einzige Vorstellung sogar einen ganzen Tag dauern. Es gibt allerdings die Möglichkeit, für einzelne Akte Karten zu bestellen. Im Laufe der fünf Akte steigert sich die Dramatik des Stücks:


    Der erste Akt ist sehr ruhig, im zweiten und vierten Akt gibt es meist spannende Kampfszenen, wohingegen der dritte Akt voller Dramatik und Tragik steckt. Der fünfte Akt bringt das Stück dann zu einem kurzen und befriedigenden Ende.
    Es ist schwer zu sagen was "richtig" ist resp. wie die Interpretation gemeint ist. In meiner Quelle spricht man im 2. und 4. von spannenden Kampfszenen. In deiner Quelle wird nur vom 4. Akt gesprochen. Wobei bei ihm im 3. Akt auch "gekämpft wird und bei mir lediglich "voller Dramatik und Tragik" gesprochen wird.

    Ich stimme dir zu, dass in Akt 4 der Absolute höhepunkt gemäss "Regelwerk" des Kabuki kommen muss weil dies bei beiden Regeln einen gemeinsamen Nenner darstellt und das der 5. Akt die Siegesfeier wird. Was aber im 3. Akt oder jetzt noch im Abschluss des 2. Wird - das kann man glaub ich ziemlich weitläufig interpretieren.
  • Die Grundstruktur bleibt dieselbe, so lässt sich deine Quelle ja ebenso ins Geflecht des Mangas einweben. Denn begonnen hat Akt 2 des Wano Arcs ja auch damit, dass Ruffy in Udon eingesperrt wurde. Was folgte waren einige Kampfszenen (Orochi Palast, Sanji vs Pageone, Zorro vs Killer, Big Mom vs Queen, jetzt Kaido vs Big Mom, Ruffy in Udon, Zorro vs Kyoshiro, Sanji vs X.Drake), die der zweite Akt geliefert hat, während gleichzeitig neue Figuren eingeführt wurden, wie eben bspw. Kawamatsu. Diese Szenen fielen aber meist sehr kurz aus oder wurden anderweitig unterbrochen, um sich für das Finale des Arcs nicht zu viel vorwegzunehmen.

    An der grundlegenden Struktur verändert sich hier nichts, die sich bisher auch entsprechend im Manga wiederspiegelt. In Akt 1 und 2 werden / wurden die Charaktere vorgestellt und in den Arc eingeflochten, für Akt 3 wurden diverse, dramatische / tragische Plots bereits ausreichend vorbereitet und mit dem Feuerfestival steht der Punkt, an dem es zum 4. Akt kommen wird, im Grunde auch schon fest. Akt 5 wird das Kapitel Wano dann entsprechend kurz und bündig schließen.

    Inhaltlich kann und wird es bestimmt so manche Abweichung geben, doch bisher macht der Arc auf mich nicht den Eindruck, als wolle Oda allzu sehr aus dieser Struktur herausbrechen. Mag manchem jetzt zu vorhersehbar sein, in Japan dürfte die Prämisse aber eine andere sein, da der Wano Arc - eben auch aufgrund seiner narrativen Struktur - eine einzige Hymne ist, die Oda seinem Heimatland widmet.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OneBrunou ()

  • sind wir nicht schon im dritten akt. drama ist ja schon passiert. yasu wurde erhängt. so lang kann der zweite akt doch nicht gehen...wie lange geht der zweite akt und welcher ist der längste?

    die spoile klingen erstklassig, wenn es keine fake spoilers sind, dann erwartet uns viel action. allein schon beim aufeinandertreffen der beide kaiser haben sich die wolken gespaltet, sowas kennt man eigentlich nur von dragonball wenn die ihr ki aufladen. wie wird das ganze aussehen wenn bm und kaidou allout gehen? aokiji und akainu haben bereits das klima auf einer insel komplett zerstört.
    :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D :-D
  • slr schrieb:

    sind wir nicht schon im dritten akt. drama ist ja schon passiert. yasu wurde erhängt. so lang kann der zweite akt doch nicht gehen...wie lange geht der zweite akt und welcher ist der längste?
    Da Oda den ersten Akt ganz offiziell mit dem Vorhang eröffnet, ihn auch beendet und den zweiten damit eröffnet hat (Kapitel 924/925).
    Demnach befinden wir uns sicher noch nicht im dritten Akt. Das wird uns Oda genauso deutlich signalisieren wie beim zweiten Akt auch.

    Zu deiner Frage, die sich wohl auf das originale Kabuki-Theater bezieht, kann man keine genaue Antwort geben. Klar ist nur, dass der fünfte Akt meist der kürzeste ist. Die anderen sind nach meinen Recherchen relativ ausgeglichen. Wie weit sich Oda jetzt daran allerdings hält (auch was die Einteilung in fünf Akte und die Verteilung der "Dramenschwerpunkte" angeht) ist natürlich reine Spekulation. Eine offizielle Bestätigung/Aussage, dass Oda jetzt ein Kabuki-Theater inszeniert, gibt es nicht. Das ist mehr eine Spekulation aufgrund mehrerer Indizien.

  • Aus einem Dreizeiler lassen sich doch eher wenig Infos herauskitzeln.
    Ich bin froh darüber dass der Kampf zwischen BM und K vorübergehend nicht offscreen abgehandelt wird...

    Wenn ich bedenke wie BM rund um WCI sicherheitstechnisch ausgerüstet/abgesichert war, erscheinen die Beast-Piraten inkl. Führung eher wie Dilettanten.

    Einerseits konnte die gesamte SHB völlig unbemerkt nach WK einreisen, auf der anderen Seite hat King der BM-Crew unmittelbar beim Versuch einen Strich durch die Rechnung gemacht.
    Hat es daran gelegen dass diese explizit nach BM Ausschau hielten?

    Warum letztendlich dieser Arc nach dem alten Kind/Mama/Papa/Sklaven- Schema abgehandelt wird, ist mir nach all den Vorankündigungen noch immer ein Rätsel.
  • slr schrieb:

    die spoile klingen erstklassig, wenn es keine fake spoilers sind, dann erwartet uns viel action.
    Falls du die kompletten Spoiler hast, warum postest du diese hier nicht? Die aktuellen Spoiler kannst du nicht meinen, da dort 0,0000 von viel Action steht. Wir wissen doch überhaupt nicht wie lange der "Kampf" zwischen den zwei Kaisern gezeigt wird. Kann doch genauso nur ein Panel sein. Und sonst geben die Spoiler überhaupt nichts her ... ich bin deswegen überrascht wie man schon wieder zwei Seiten füllen kann.
  • Da ich hier noch nicht die neuesten Spoiler gesehen habe poste ich mal nen Link zu Reddit, wo ich sie her habe! Ich hoffe das ist okay und verstößt gegen keine Forenregeln.

    reddit.com/r/OnePiece/comments…=share&utm_medium=ios_app



    Ich fasse es kurz zusammen
    Wir bekommen also ein bisschen Aktion bei Zorro und der Kappa taucht auch auf!
    BigMom und Kaido kämpfen weiter, Queen denkt doch tatsächlich an Udon bekommt aber ne Geschichte aufgetischt, da der Wärter von Tama gezähmt wurde.
    Ich bin gespannt wie es in Bildern dargestellt wird aber alles in allem liest es sich wie eines der besseren Wano Kapitel!