Die Werwölfe von Düsterwald Runde 18 - Das Warhammer-Universum lässt grüßen [Sieg Dorf]

  • Dorf Sieg

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

  • Die Werwölfe von Düsterwald Runde 18 - Das Warhammer-Universum lässt grüßen [Sieg Dorf]

    BM-Wahl: Start | Ende
    Tag 1: Start | Dämmerung | Ende
    Tag 2: Start | Dämmerung | Ende
    Tag 3: Start | Dämmerung | Ende
    Tag 4: Start | Dämmerung | Ende
    Tag 5: Start | Dämmerung | Ende
    Tag 6: Start | Dämmerung | Ende
    Tag 7: Start | Dämmerung | Ende
    Tag 8: Start | Dämmerung | Ende






    Werwölfe von Düsterwald Runde 18 - Das Warhammer-Universum lässt grüßen!

    Kaum waren die Schiffe der 5. und 6. Kompanie im Brushella System eingetroffen, als sie Kontakt mit dem Oberkommando der Streitkräfte aufnahmen und sich über die Situation ins Bild setzen ließen. Kurz darauf wurde beschlossen die Hälfte der 5. Kompanie nach Brushella 6 zu entsenden. Vorgesehen waren sie jedoch nicht für einen großen Kampfeinsatz, sondern um die Evakuierung der dortigen Truppen zu unterstützen. Diese war beschlossen worden, da ein Kampf auf dem lebensfeindlichen Planeten ineffizient geworden war. Mit der Hilfe von 5 Trupps gelang es, einen Großteil der Truppen des Astra Militarum sicher und rechtzeitig zu evakuieren. Dennoch mussten in den letzten Augenblicken etwas 3.000 Mann zurück gelassen waren, da sonst der Verlust von deutlich mehr Truppen gedroht hätte.


    Während der Unterstützung war des den Truppführern der Ultramarines jederzeit freigestellt worden, sich abzusetzen, sollte dies als notwendig erachtet werden, da das Leben eines Space Marine deutlich mehr wog als das Leben von einigen Soldaten. Dennoch brach kein einziger Marine seine Aufgabe eher ab, als es absolut notwendig war. Dank ihrer Unterstützung konnten etwa 25.000 Mann des Astra Militarum sicher seine Frachtschiffe erreichen und vom Planeten entkommen. Dennoch blieb dieser Einsatz nicht ohne Verluste für die Ultramarines. Zwei Brüder waren im Kampf gegen die Tyraniden gefallen, während ein weitere schwerverletzt überlebte, aber nie wieder würde kämpfen können. Weitere elf Brüder erlitten leichte bis mittelschwere Verletzungen, die jedoch nach kurzen
    Aufenthalten im Apothekarium wieder einsatzbereit waren.


    Während die eine Hälfte auf dem Planeten kämpfte, überwachte der andere Teil an Bord seines Angriffskreuzes die langsamen Bewegungen der Tyranidenflotte und arbeitete an einem Plan zu Enterung der wichtigsten Bioschiffe. Nachdem die Trupps der ersten Hilfe wieder an Bord des Schiffes waren, machte sich der Angriffskreuzer auf sich mit seinen Eskorten daran, sich den Schiffen der Imperialen Flotte zu vereinen, um gemeinsam gegen den Feind im All vorzugehen.


    Währenddessen waren die Trupps der 6. Kompanie auf dem Planeten Brushella 5 gelandet und dort auf zwei zentrale Punkte auf dem Planten gebracht worden. Diese waren als Hauptstandorte für die Imperialen Truppen festgelegt worden und von hieraus sollte die zentrale Versorgung der kämpfenden Truppen geschehen. Die Ultramarines waren hier zusammen mit ihren Thunderhawks stationiert worden, um je nach Bedarf an den entsprechenden Stellen effektiv eingesetzt werden zu können.


    Die Invasion von Brushella 5 begann sieben Tage nach der Aufgabe von Brushella 6, als die ersten Landungssporen der Tyraniden auf den beiden Hauptkontinenten nieder gingen. Zuvor waren insgesamt acht Kampfzonen ausgemacht worden, in denen sich das Astra Militarum den Tyraniden entgegenstellen und aufhalten sollte. Am dritten Tag nach der ersten Landung von Tyranidenorganismen trafen die ersten Meldungen von ernsthaften Kämpfen in den Hauptquartieren ein. Zwar hatte es vorher schon immer mal wieder Berichte von kleineren Zusammenstößen mit lokalen Milizen oder PVS-Truppen gegeben, doch diese waren meistens kurz und beinhalteten alle das gleiche: ein gigantischer Schwarm an Tyraniden war auf dem Weg und verzehrte unterwegs sämtliche Biomasse, während jeglicher Widerstand auf dem Weg geräumt wurde.


    Das erste ernsthafte Aufeinandertreffen fand bei der Stadt Pinsella statt. Eigentlich ein Ort der Erholung, der für zahlreiche erfrischende Quellen bekannt war, wurde die Stadt bald zu einem Schlachthaus. Truppen des 9. thorianischen Regiments verteidigten die Stadt und hielten diese über mehrere Stunden gegen eine große Horde an Ganten, die von einigen Synapsenkreaturen geführt wurden. Während der Kämpfe gelang es sogar, mehrere dieser wichtigen Organismen für den Schwarm auszuschalten, ehe es einer Gruppe Tyranidenkrieger gelang, sind zum Kommandoposten vorzukämpfen und diesen auszuschalten. Darauf hin zogen die verbleibenden Truppen geordnet und kämpfend zurück.


    Der erste Einsatz für die Ultramarines sollte kommen, als von einem Beobachtungsflugzeug eine größere Anzahl Synapsenkreaturen gesichtet wurden, die einen Teil des Schwarms in einen Flankenangriff führen wollten, welcher die Front in der vierten Kampfzone aufbrechen sollte. Die Trupps bestiegen, unterstützt von einem Scriptor, einem Apothekarius sowie einem Techmarine und angeführt von ihrem Captain ihre Thunderhawks und wurden nahe an ihr Ziel herangebracht. Dort angekommen sprangen sie aus den niedrig fliegenden Schiffen ab und griffen umgehend an. Es gelang auf Grund des für den Feind unerwarteten Angriffs schnell, gut ein Dutzend Synapsenkreaturen zu eliminieren und den Flankenangriff zusammen brechen zu lassen.


    Als die Trupps dann jedoch von ihren Transportern wieder eingesammelt wurden, schlugen die Tyrandien zurück. Ein großer Schwarm Gargoyles unter der Führung von drei Harridans griff die Thunderhawks kurz nach dem abheben an und brachte dabei eines davon zur Explosion. Keiner der an Bord befindlichen Marines überlebte. Nach kurzer Übersicht der Lage ordnete der Captain der Ultramarines an, dass alle verbleibenden Marines erneut abspringen sollten, um sich zu Fuß zu den sicheren Zonen durch zuschlagen.


    Während des Absprunges gelang es den Gargoyles jedoch, sieben Marines abzufangen und zu töten. Der Rest schaffte es sicher zu Boden und verteidigte sich dort gegen ihre Angreifer. Diese drehten nach kurzer Zeit jedoch wieder ab und machten sich an die Verfolgung der Flieger. Als die Gefahr fürs erste gebannt war, begann die Überlebenden damit, sich auf den Weg zurück zu den eigenen Linien zu machen. Unterwegs jedoch wurden sie immer wieder und wieder angegriffen und es kam zu weiteren Verlusten. An tragischsten dabei war jedoch der Verlust des kommandieren Captains. Dieser fiel bei einem Überraschungsangriff eines Morgons, welcher von eine Rotte Venatoren untersützt wurde, den Klauen des selbigen zum Opfer und auch der Einsatz des Apothekarius konnte ihn nicht mehr retten.


    Nun galt es für die Überlebenden schnell, einen neuen Anführer zu wählen und sich weiter aufzumachen zu den eigenen Linien.

    Anleitung

    Ziel des Spiels

    Das Ziel des Spiels ist es, seine Fraktion durch Lügen, Manipulation und der Fähigkeit, solches Verhalten aufzudecken, zum Sieg zu führen.

    Das Dorf gewinnt, wenn alle Werwölfe (der Urwolf, der tollwütige Wolf, der Alphawolf und der Hypnotiseur), der Greis und ggf. der Serienmörder ausgeschaltet sind.

    Das Rudel gewinnt, wenn alle Bürger, das Brüderpaar, die Hexe, die Seherin, der Rächer, der Schütze, der Brandstifter, der Greis und der Sporenträger (ggf. der Serienmörder) ausgeschaltet sind .

    Der Greis gewinnt, sobald 10 vorher von der SL ausgewählte Spieler ausgeschaltet wurden.

    Sollte der Serienmörder dazu kommen, so gewinnt er wenn kein anderer Spieler mehr am Leben ist.


    Vorbereitung

    Die Teilnehmer melden sich im Anmeldebereich zur Runde an. Die Teilnahme ist als Spieler (!Spieler) und als Beobachter (!Beobachter) möglich. Wer interessiert ist, aber noch nicht sicher weiß, ob er teilnehmen kann, oder wer dazu bereit ist, für einen zurückgetrenen Spieler einzuspringen, kann sich ebenfalls anmelden (!Reserve).
    Der Zeitpunkt der Anmeldung bestimmt über den Platz in der Spielerreihenfolge hat aber keine Aussagekraft.
    Sobald die Anmeldung abgeschlossen ist, verlost die Spielleitung die Rollen und teilt jedem Spieler seine Rolle mit.
    Die Spielleitung richtet den Beobachtern eine eigene Konversation ein und teilt ihnen die Rollen der Spieler und die Ereignisse der Nacht mit. Die Beobachter dürfen in ihrer Konversation über die Runde diskutieren.
    Die Spielleitung richtet auch den Werwölfen eine eigene Konversation ein.

    Ablauf

    In der Nacht vor der Bürgermeisterwahl wählt der Alphawolf seine Rolle aus. Danach bestimmt das Verrückte Kind sein Vorbild.
    Am Tag der Bürgermeisterwahl wird der Bürgermeister öffentlich durch einfache Mehrheitsentscheidung gewählt (!Bürgermeister [Spielername]). Wenn der Bürgermeister stirbt, so bestimmt er einen anderen Dorfbewohner zu seinem Nachfolger.

    In der Nacht werden die Sonderrollen gemäß der Nachtreihenfolge aktiv.
    Die Werwölfe bestimmen gemeinsam durch einfache Mehrheitsentscheidung gegenüber der Spielleitung einen anderen Dorfbewohner, den sie fressen. Sollte es zu einem Gleichstand kommen, so bestimmt die Rolle der Wölfe, wer gefressen wird, gemäß folgender Reihenfolge: Alpha Wolf, Urwolf, Hypnotiseur, Tollwütiger Wolf.
    Es ist den Spielern verboten, die Profile der anderen Spieler im Laufe der Runde aufzurufen!

    Die Spielleitung eröffnet den Tag und legt eine Zeit für den Beginn der Dämmerung und der Nacht fest. Außerdem gibt die Spielleitung bekannt, welche Dorfbewohner mit welcher Rolle auf welche Art und Weise in der Nacht verstorben sind. (Die Spieler bringen ihre Freude über den Morgen durch ein Dito zum Ausdruck!)
    Am Tage bestimmen alle Dorfbewohner öffentlich durch einfache Mehrheitsentscheidung einen Dorfbewohner, der gelyncht wird (!Lynch [Spielername]). Wenn am Ende eines Tages zwei oder mehr Dorfbewohner dieselbe Anzahl an Gegenstimmen haben, wird der Dorfbewohner gelyncht, gegen den auch der Bürgermeister gestimmt hat. Wenn der Bürgermeister gegen keinen dieser Dorfbewohner gestimmt hat, so muss er am Ende des Tages gegenüber der Spielleitung einen dieser Dorfbewohner bestimmen, der gelyncht wird.
    Ein Dorfbewohner, der bis zum Beginn der Dämmerung keine Stimme abgegeben hat, beginnt den nächsten Tag mit einer Gegenstimme.
    Sobald die Dämmerung beginnt, darf die Stimme nur noch geändert, aber nicht zurückgenommen werden.
    Nach Rücksprache mit den Spielern kann die Spielleitung auch bestimmen, dass die Dämmerung beginnt, wenn alle Spieler ihre Stimmen abgegeben haben.
    Sobald die Nacht beginnt, wird der Spiel-Thread gesperrt und die Spielleitung teilt den voraussichtlichen Beginn des nächsten Tages mit. Außerdem gibt die Spielleitung das Endergebnis bekannt und welche Dorfbewohner mit welcher Rolle auf welche Art und Weise verstorben sind. (Die Spieler bringen ihre Freude darüber durch ein Dito zum Ausdruck!)
    Die Offenbarung der eigenen Rolle ist grundsätzlich verboten. Die Offenbarung der eigenen Rolle ist nur ausnahmsweise gestattet, wenn die Dämmerung begonnen hat und die Gefahr besteht, dass der Spieler, der seine Rolle offenbart, an diesem Tag gelyncht wird. Hierbei darf gelogen werden! Diese Regelung darf nicht umgangen werden. (Taktische Offenbarungen sind verboten. Sollten die Spieler ihre Rollen taktisch offenbaren, wird die Spielleitung den Thread sofort sperren und die Nacht wird umgehend beginnen!)
    Eine Gegenoffenbarung ist nur in der Dämmerung gestattet, in der sich ein anderer Dorfbewohner mit derselben Rolle offenbart hat.
    Versteckte Hinweise auf die eigene Rolle zu geben ist nicht gestattet, sondern sogar erwünscht! (Orientieren könnt ihr euch dabei an Funkenflug in der letzten Runde. Dieser hatte damals versteckte Hinweise auf seine Rolle als Hexe gegeben!)

    Sollte ein Spieler, der für das das Dorf spielt sterben, so können sie gegenüber der Spielleitung erklären, dass sie in das Totenreich einziehen wollen. Es können nur fünf Spieler in das Totenreich einziehen. Verstorbene Spieler können sich dem Beobachter-Chat hinzufügen lassen, sofern sie nicht noch auf irgendeine Weise in das Spielgeschehen eingreifen können (gilt für Werwölfe, sollte der Geisterwolf ausgewählt worden sein und noch in der Runde leben.)
    Das Totenreich bestimmt in der Nacht einen Dorfbewohner, der den nächsten Tag mit einer Gegenstimme beginnt. Das Totenreich begründet seine Entscheidung. Die Begründung darf nicht mehr als 50 Wörter umfassen und muss sich inhaltlich auf den angeklagten Dorfbewohner beziehen. (Sie darf also keine anderen Informationen enthalten, die die Entscheidung des Totenreiches nicht begründen.)

    Es gibt keine Schwarze Pest!


    Rollen

    Das Dorf

    Die Acht Ultramarines (Dorfbewohner)

    Die Bürger spielen für das Dorf.

    Ansonsten schlafen die Spieler nachts.

    Das Brüderpaar

    Das Brüderpaar spielt für das Dorf.

    Die beiden Spieler kennen sich und erhalten einen eigenen Chat, in dem sie sich in der Nacht austauschen dürfen. Ansonsten haben die beiden keine weiteren Sonderfähigkeiten.

    Der Techmarine (Seherin)

    Der Techmarine spielt für das Dorf.

    Die Seherin darf jede Nacht die Identität von einem Spieler ihrer Wahl aufdecken.

    Der Apothekarius (Hexe)

    Der Apothekarius spielt für das Dorf.

    Der Apothekarius besitzt einen Heiltrank und einen Gifttrank.
    In der Nacht teilt die Spielleitung dem Apothekarius mit, welcher Dorfbewohner von den Werwölfen gefressen wurde. Der Apothekarius kann entweder seinen Heiltrank verbrauchen, um diesen Dorfbewohner zu retten (!Heilen [Spielername]), oder der Apothekarius kann seinen Gifttrank verbrauchen, um einen anderen Dorfbewohner zu vergiften (!Vergiften [Spielername]).
    Der Apothekarius kann in einer Nacht nur einen Trank benutzen. Der Apothekarius kann sich auch selbst heilen. Der Apothekarius kann auch in einer Nacht vergiften, in der er von den Werwölfen gefressen wird.

    Der Sturmmarine (Rächer)

    Der Sturmmarine spielt für das Dorf.

    Der Sturmmarine kann einen Spieler seiner Wahl, wenn er möchte, mit in den Tod reißen. Dabei spielt es keine Rolle, auf welche Art er umkommt.

    Der Scharfschütze (Schütze)

    Der Scharfschütze spielt für das Dorf.

    In der Nacht markiert der Scharfschütze einen Spieler als Ziel. In der nächsten Nacht kann er dieses Ziel erschießen oder es wechseln. Wenn der Scharfschütze versucht, einen Dorfbewohner (der aktuell für das Dorf spielt) zu töten, geht der Schuss nach hinten los und tötet den Schützen. Er hat eine Kugel, die er abfeuern kann.

    Der Scriptor (Brandstifter)

    Der Scriptor spielt für das Dorf.

    Nachts darf er einmalig einen Spieler bestimmen, dessen Haus er mit Hilfe seiner Psykräfte in Brand setzt. Dieser Spieler verliert seine Sonderrolle, so er eine hatte. Der Greis und der Serienkiller (nicht der Sporenträger!) sind immun dagegen. Sollte der Sporenträger betroffen sein, so wird die Infektion ausgebrannt.


    Mehrfachpartein

    Der Sporenträger (Wilde Kind)

    Der Sporenträger ist ein Zweideutiger.


    Der Infizierte ist mit Tyranidensporen infiziert. In der Nacht vor der BM Wahl bestimmt er ein Vorbild. Sollte dies sterben, so erliegt er den Sporen und das Schwarmbewusstsein übernimmt die Kontrolle. Von da an agiert er als Serienkiller. Sollte er vor seinem Vorbild sterben, so gewinnt er mit dem Dorf. Sollte er vor dem Tod seines Vorbildes vom Brandstifter getroffen werden, so stellt dieser die Sporen fest und reinigt ihn davon. Ab da zählt er als normaler Dorfbewohner.
    Der Serienkiller



    Der Serienkiller gewinnt, wenn er der letzte überlebende Spieler ist. Jede Nacht kann der Serienkiller einen Spieler seiner Wahl bestimmen, den er angreift. Dieser Spieler stirbt, als wäre er von den Wölfen gefressen worden.



    Drittpartei

    Der Eldarprophet (Greis)

    Der Eldarprophet gewinnt das Spiel alleine.


    Die Spielleitung teilt dem Eldarpropheten eine Liste mit, die vor der Auslosung erstellt wurde. Auf der Liste befinden sich die Hälfte der anderen Spieler. Diese Spieler müssen aus dem Spiel ausgeschieden sein, damit der Greis das Spiel gewinnt. Die Spieler erfahren nicht, dass sie auf der Liste stehen.


    Die Alpha-Legionäre (Werwölfe)

    Für die Alpha-Legionäre wird ein eigener Chat eingerichtet. Dort dürfen sie gemeinsam über ihre Fresswahl abstimmen und miteinander Strategien besprechen. Sie dürfen sich ihrer Rollen nach der BM Wahl mitteilen.

    Der Chaoschampion (Alphawolf

    Der Chaoschampion spielt für Alpha-Legionäre.

    Der Chaoschampion wählt vor der Bürgermeister-Wahl zwischen vier Rollen aus. Er kann sich nicht mit den anderen Wölfen beraten.
    • Wolf-Seher - Der Wolf-Seher wählt drei Rollen aus die einzigartig sind (keine normalen Dorfbewohner). Diese können jede Nacht wechseln. Jede Nacht kann der Wolf-Seher die Identität eines Spielers prüfen. Hat dieser Spieler die Rolle einer der drei ausgewählten Rollen, wird das dem Wolf-Seher angezeigt.
    • Der Albtraumwolf - Der Albtraumwolf kann am Tag einen Spieler auswählen. Dieser Spieler kann in der Nacht nicht seine Fähigkeiten aktivieren. Der Albtraumwolf kann nicht zwei Tage hintereinander den gleichen Spieler lähmen.
    • Der Geisterwolf - Solange der Geisterwolf lebt, können alle toten Wölfe weiterhin an der Diskussion im Wolfs-Chat teilnehmen (aber haben kein Befehltrecht - !Fressen Spieler XY). Stirbt der Geisterwolf, dann kann er alleine noch an der Diskussion mit den lebenden Wölfen teilnehmen.
    • Der Wächterwolf - Der Wächterwolf kann einmalig einen Spieler seiner Wahl vor dem Lynch-Tod bewahren. Er gibt der Spielleitung bekannt, ob das heutige Lynch-Opfer sterben soll, oder nicht.

    Der Dunkle Apostel (Urwolf)

    Der Dunkle Apostel spielt für Alpha-Legionäre.

    Der Dunkle Apostel kann einen Spieler seiner Wahl rekrutieren. Das Fressen entfällt. Er kann nicht Der Eldarprophet und der Serienkiller kann nicht rekrutiert werden.
    Er darf sich mit den anderen Wölfen im Wolfschat beraten, jedoch ist es allein seine Entscheidung, wann und auf wen er den Infest durchführt.
    In der Nacht des Infest entfällt das Fressen des Rudels

    Der Berserker (Tollwütige Wolf)

    Der Berserker spielt für Alpha-Legionäre.

    Wenn der Berserker gelyncht wird, so bestimmt er einen Dorfbewohner, der an diesem Tage gegen ihn gestimmt hat, den er anfällt. (!Anfallen [Spielername]). Maßgeblich ist das Endergebnis des Tages. Dieser Spieler verstirbt ebenfalls.

    Der Hexer (Hypnotiseur)

    Der Hexer spielt für die Alpha-Legionäre.

    Der Hypnotiseur kann Tagsüber eine Person wählen, die in der Nacht ihre Aura für den Besitzer der Anstarr-Frucht ändert. Dabei wird ein hypnotisierter Wolf der Seherin als einfacher Dorfbewohner angezeigt, ein hypnotisierter Dorfbewohner wird der Seherin als ein Wolf mit einer zufälligen noch im Spiel befindlichen Wolfssonderrolle angezeigt. Der Hypnotiseur weiß welche Rolle ausgelost wurde.



    Tag-/Nachtreihenfolge

    Tag 0
    • Chaoschampion (sucht sich seine Kraft aus)
    • Sporenträger (sucht sich das Vorbild aus)


    Tagreihenfolge
    • Albtraumwolf (wenn gewählt durch Chaos-Champion)
    • Wächterwolf (wenn gewählt durch Chaos-Champion)
    • Hexer (Hypnotiseur)


    Nacht 1
    • Dunkler Apostel (Urwolf) - Infest
    • Scharfschütze (Schütze)
    • Techmarine (Seher)
    • Wolfseher (wenn gewählt durch Chaos-Champion)
    • Alpha-Legionäre (Werwölfe) (fressen)
    • Serienkiller (ersticht)
    • Apothekarius (Hexe, heilen/vergiften)
    • Scriptor (Brandstifter)




    Rücktritt von der Teilnahme

    Wenn ein Spieler von der Teilnahme zurücktreten will, so teilt er dies der Spielleitung mit. (Es ist vollkommen in Ordnung, wenn ihr zurücktretet. Ihr müsst euren Rücktritt auch nicht begründen! Wir bitten euch nur darum, uns dies mitzuteilen und nicht einfach nicht mehr auf uns zu reagieren. Dies ist nicht nur fair gegenüber der Spielleitung, sondern auch gegenüber den anderen Spielern. Den Kopf abreißen wird euch niemand, wenn ihr durch Mitteilung gegenüber der Spielleitung zurücktretet. Bisher hatten alle Spieler dafür vollstes Verständnis!)

    Wenn ein Spieler zurücktritt, wird die Spielleitung zunächst versuchen, einen Ersatz für diesen Spieler zu finden. Hier wird die Spielleitung zunächst an die Reservespieler herantreten.
    Wenn die Spielleitung keinen Ersatz findet, wird der Spieler aus dem Spiel entfernt, seine Rolle aber nicht offenbart.


    Die Spielleitung wird nur Stimmenabgaben im richtigen Format berücksichtigen!

    Richtiges Format:
    Begründung...


    !Lynch Malakiel


    Erklärung des richtigen Formats:
    Die Begründung ist durch einen Absatz von der Stimmenabgabe zu trennen.
    Die Stimmenabgabe selbst hat in fetter farbloser Schriftzu erfolgen und muss den kompletten Nutzernamen mit allen Sonderzeichen enthalten!
    Die Stimmenabgabe markiert das Ende des Beitrages. Nur wenn es aus unerfindlichen Gründen unumgänglich ist nach der Stimmenabgabe den Beitrag fortzuführen, dann wird durch Fortführung des Beitrages durch einen weiteren Absatz von der Stimmabgabe getrennt. Aber wir sind im Spam-Bereich und auch der Übersicht halber könnt ihr schlichtweg einen neuen Beitrag verfassen. (Also statt es so zu machen, wie die Spielleitung in diesem Hinweis, schreibt lieber einen neuen Beitrag! Es ging aber technisch leider nicht anders...)

    Fanfiktion-Beiträge sind in Spoilerkästen zu setzen.

    Die Frage ist doch: Wer sind die Wölfe?

    Mit seherischen Kräften gesegnete, hexenmäßig Tränke mischende Dorfnutte, die von ihrem treuen Bären Betsy beschützt wird.

    "Oh man, ich hasse diese Werwölfe. Die sind so protzig. Und haarig. Und stinkig. Und man sind die häääässslich.

    Dieser Beitrag wurde bereits 22 mal editiert, zuletzt von Shirahoshi ()

  • Die Runde ist jetzt auch offiziell eröffnet!


    Na dann, liebe Space Marines, möge die Wahl eures neuen Anführers beginnen.

    For the Emperor!

    Da es immer schön ist eine Auflistung aller Teilnehmer zu haben, hier ist sie!

    Mitspieler:
    1. @Deathpoodle
    2. @Phax
    3. @Malakiel
    4. @Notproviant
    5. @Lorenor D. Zorro
    6. @I_love_Nami
    7. @Bon_Curry
    8. @Sakazuki
    9. @Funkenflug
    10. @-Midnight-
    11. @Merry Lamb
    12. @FuriusCamillus
    13. @qoii
    14. @Bentham_Mr.2
    15. @Hasdrubal
    16. @Rock
    17. @Mos
    18. @Hanodo
    19. @Sky D. Dancer
    20. @neeewbie
    21. @Zoot
    Die Frage ist doch: Wer sind die Wölfe?

    Mit seherischen Kräften gesegnete, hexenmäßig Tränke mischende Dorfnutte, die von ihrem treuen Bären Betsy beschützt wird.

    "Oh man, ich hasse diese Werwölfe. Die sind so protzig. Und haarig. Und stinkig. Und man sind die häääässslich.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eldrail () aus folgendem Grund: Teilnehmer eingefügt

  • So, Neues Spiel, neues Glück!

    Das letzte Mal war ich in einer Speedrunde Bürgermeister. Nun will ich mich auch in einer ernsthaften Runde um diesen Titel bemühen!


    Daher:

    !Bürgermeister Funkenflug
    "Do you know what heroes are? Say there is a chunk of meat. Pirates will have a banquet and eat it. But heroes will share it with other people. I want all the meat!"

    -Monkey D. Ruffy
  • Malakiel schrieb:

    Ich möchte nicht immer grundlos gelyncht werden und will euch beweisen, dass ich auch ernsthaft spielen kann.
    Du warst doch schon Bürgermeister XD

    Alibikandidatur. Bitte, jetzt wirst du morgen nicht grundlos gelyncht!
    "Do you know what heroes are? Say there is a chunk of meat. Pirates will have a banquet and eat it. But heroes will share it with other people. I want all the meat!"

    -Monkey D. Ruffy
  • Malakiel schrieb:

    Stimmt. Aber diesmal möchte ich der beste Bürgermeister werden, den es je gab.
    Verlasst euch auf mich.
    Wählt Malakiel und ihr werdet nie wieder Hunger leiden!
    Es gibt keine guten Argumente für dich: Du hast einen Tunnelblick, liest kaum Beiträge, beim lynchen gehst du nach Gefühl und wenn du doch einen Werwolf erwischt, dann hast du Glück.

    Nein. Wählt Funkenflug!
    "Do you know what heroes are? Say there is a chunk of meat. Pirates will have a banquet and eat it. But heroes will share it with other people. I want all the meat!"

    -Monkey D. Ruffy
  • BM Wahl - Zwischenstand 1

    Zwischenstand Bürgermeisterwahl (2/21):



    1x Funkenflug (Funkenflug)
    1x Malakiel (Malakiel)

    Die Bürgermeisterwahl geht bis Dienstag, den 28.04. um 12 Uhr (diesmal nehmen wir die Zeit an, die auch die allermeisten haben sollten^^) oder bis es einen absoluten Sieger gibt.

    "Well, let's begin"
    Meine FF: Erlebnisse eines Meisterdiebes (abgeschlossen)
    FFT 2020: Noch keine gute Tat heute? Dann dankt den Organisatoren und Teilnehmern mit einem Vote (und bestenfalls einem Kommentar)!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eldrail ()

  • @Funkenflug warum sollten die Leute aber dich wählen?
    Du bist nicht einschätzbar, du verbreitest nur Chaos und bist nie richtig bei der Sache.
    Ich bin Jurastudent und werde irgendwann mal Richter! Ich erkenne es, wenn ein anderer Spieler lügt.
    So habe ich immer die Wölfe überführen können.

    Dich zum Bürgermeister zu wählen, wäre einfach viel zu verantwortungslos. Du bist ein vermeidbares Risiko für diese Runde.

  • Ihr seid beide zu nichts nütze

    Der eine ist parteiisch, was für Anwälte natürlich Berufsbezeichnend ist. Für Richter aber weniger Gut...

    Der andere entscheidet wichtige entscheidungen per Münzwurf... Tsis.

    Ihr wollt unparteiische entscheidungen ?
    Ihr wollt den besten für den Job ?
    Ihr wollt dass das Dorf gewinnt ?

    Dann könnt ihr nur mich nehemen!
    Ich kenn hier kein schwein also bin ich absolut unparteiisch !

    Ich bin neu und schon barney stinson sagte: "Neu ist immer Besser"
    Und da ich hier der neueste bin, bin ich logischerweise auch der beste !


    !Bürgermeister Bentham_Mr.2


  • Liebe Dorfbewohner,

    Lange Zeit wurdet ihr verarscht von euren Bürgermeistern.
    Entweder waren sie Wölfe oder sie schieden viel zu schnell aus!

    Das passiert mit mir nicht! Ich bin viel zu uninteressant als Fressziel!
    Ich bin für mich 100% Dorf! Ihr könnt mir aber gern glauben.
    Zudem war ich noch nie gewählter Bürgermeister wird also mal Zeit :)

    Ich verspreche ich werde Beiträge Lesen und werde, wenn ich die Entscheidung habe Gerecht entscheiden.
    Zudem werd ich meine Konkurrenten jetzt hier nicht schlecht reden.

    Ihr entscheidet ich hoffe für mich.

    Eine Stimme für Mos, ist eine Stimme für einen Dörfler!

    !Bm Mos
    Somewhere out there
    If love can see us through
    Then we'll be together
    Somewhere out there
    Out where dreams come true
  • Es ist wieder mal so weit:
    Unser wunderschönes Dorf wird erneut bedroht. Die Frage ist nur von wem diesmal?
    Ich werde mich der Herausforderung stellen und unsere Feinde ausfindig machen. Dafür bin ich bereit mich mit allen möglichen Ungetümen anzulegen:
    Seien es Chaos liebende Nasenpopler, Mafia-Katen, Moskito-Schmetterlings-Hybriden oder Jura-Studenten mit Matheschwäche.

    Warum ich plötzlich Bürgermeister werden will? Tja, nachdem in den letzten Runden immer wieder wichtige Dorf-SR auf die glorreiche Idee kamen Bürgermeister zu werden und dann frühzeitig den Titel Löffel abzugeben *Phax zuwink* stelle ich mich zur Wahl, um dies zu unterbinden und keinem Wolf die Chance zu geben über uns zu herrschen.

    Sollte ich Bürgermeister werden, so garantiere ich euch:
    -wenige Beiträge mit noch weniger Input
    -lustlose Teilnahme und willkürliches lynchen
    -ich werde in guter alter Manier Notproviant mit den haarsträubendsten Begründungen lynchen
    -bei Unentschieden werde ich immer die Spieler lynchen, welche das Meme-Land am besten mit Input versorgen

    OK, Spaß beiseite :D

    Hier ein paar wirkliche Argumente^^

    -ihr kennt mich als aktiven Teilnehmer, welcher das breite Feld beobachtet
    -habe selten einen Tunnelblick
    -Neulinge genießen keinen Welpenschutz
    -scheue mich nicht davor alte Beiträge nachzulesen
    -habe schon Erfahrung als DB, Dorf-SR und Wolf
    -war schon BM in einer Speedrunde -> unter meiner Amtszeit starben drei von vier Wölfen und das Dorf hat gewonnen.

    Was wollt ihr mit Funki? Der sorgt nur für Chaos.
    Was wollt ihr mit Malakiel? Der hat nicht mal Mathe-Grundkenntnisse
    Was wollt ihr mit Bentham? Der hat keinerlei Erfahrung und kann Spieler nicht einschätzen
    Was wollt ihr mit Mos? Der kann sich nicht mal entscheiden, ob er Schmetterling oder Moskito ist. Wie soll er da bei Unentschieden eine Entscheidung treffen?

    Daher wählt mich, ich werde euer Fels in der Brandung sein

    !BM Rock
  • @Rock wir haben kein Dorf sondern sind ein Trupp, die zurück zu ihrer Linie gelangen wollen.
    Wenn du nicht mal weißt, worüber du herrschst, wie sollst du dann einen Trupp befehligen?

    (Ich lese andere Beiträge, ich verstehe die Zusammenhänge und ich trage keine Hose unter meiner Robe.
    Spricht alles für mich!)

  • Hier meine sntworten in Rot u den wichtigen punkten.

    Rock schrieb:



    Seien es Chaos liebende Nasenpopler, Mafia-Katen, Moskito-Schmetterlings-Hybriden oder Jura-Studenten mit Matheschwäche.
    Was heist hier Mafia-Katen !


    Warum ich plötzlich Bürgermeister werden will?
    Eine ausgezeichnete Frage

    Du hast keine Führungsqualitäten

    OK, Spaß beiseite :D
    Hier ein paar wirkliche Argumente^^
    "Argumente"


    -Neulinge genießen keinen Welpenschutz
    Das zielt klar auf mich ab. Ich weis das du mir bei erstbester gelegenheit den Gar ausmachst :>)


    -war schon BM in einer Speedrunde -> unter meiner Amtszeit starben drei von vier Wölfen und das Dorf hat gewonnen.
    Das nennt man Dusel


    Was wollt ihr mit Bentham? Der hat keinerlei Erfahrung und kann Spieler nicht einschätzen
    Ich kann sehr wohl spieler einschätzen ich habe eine runde beobachtet das reicht.




    Daher wählt mich, ich werde euer Fels in der Brandung sein
    Wohl eher ein Kieselstein im meer
  • ich wollte eigentlich Funky wählen, weil ich das immer mache und sein Chaos liebe...

    ...aber er hat diesmal eine nicht zu missachtende Konkurrenz.

    Bentham find ich ulkig
    Aber ich wähle nie Neue.
    Mos würd ich gerne wählen aber ich hab Angst, weil er in einem früheren Leben Jailer war....
    Auf Rock würde ich jederzeit wechseln, falls es Funky ned macht

    Also erstmal wie immer

    !BM Funkenflug
  • Also zur derzeitigen Lage bleibt mir als wahrer Space Marine nur übrig mich selbst aufzustellen.

    Scheinbar haben bei Malakiel und Funkenflug oder wars Funkenflug und Malakiel die Chaosgötter ihre Hände im Spiel oder eventuell ein Eldar Harlequin der seinem Gott dient.

    Bentham macht da einen weit besseren Eindruck.

    Aber auch ich möchte meinen Helm in den Ring werfen.

    !BM Merry Lamb




    I am the Hammer! I am the point of His spear! I am the Mail about His fist! I am the Bane of His foes and the woes of the treacherous! I am the End!


  • Bentham_Mr.2 schrieb:


    Dann könnt ihr nur mich nehemen!
    Ich kenn hier kein schwein also bin ich absolut unparteiisch !
    Ich weiß schon mal, wenn ich nicht zum BM wählen werde. Denn schon in deinen ersten Beitrag lügst du. Du behauptest, dass du hier kein Schwein kennst, aber bei der Anmeldung für die Runde hast du gesagt, dass du @Rock persönlich kennst.
    Daher keine Stimme für einen Lügner.

    Ich gebe meine Stimme an Mos. Ich hoffe, dass er dadurch motivierter spielt als in der Speedrunde, wo er sich vom falschen Hasen hat einlullen lassen und sich dadurch nicht wieder selbst aufopfern will für die Gruppe.

    !BM Mos
  • Bon_Curry schrieb:

    ich wollte eigentlich Funky wählen, weil ich das immer mache und sein Chaos liebe...

    ...aber er hat diesmal eine nicht zu missachtende Konkurrenz.

    Bentham find ich ulkig
    Aber ich wähle nie Neue.
    Mos würd ich gerne wählen aber ich hab Angst, weil er in einem früheren Leben Jailer war....
    Auf Rock würde ich jederzeit wechseln, falls es Funky ned macht

    Also erstmal wie immer
    Ein groẞer Fehler.
    Okamas sollten zusammenhalten.

    Ich hoffe deine Stimme wechselt noch zu mir Bon.