Erster Vierkampf - Yeira vs Kana vs Evoli vs Merry - 01.06.2020

    • Ultraspeedrunde

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Ladies and Gentlemen,

      Willkommen in „Dead Mans Hand“!

      Bald beginnt es, langsam füllen sich die Reihen...

      Vier Kämpfer machen sich bereit – für den Kampf ihres Lebens.

      Wer wird gefressen? Wer ist der Wolf?

      Seien Sie dabei und finden Sie es heraus!

      Mein Name ist Hasdrubal und ich führe Sie durch den Kampf!

      Möchten Sie währenddessen chatten? Wenn Sie Interesse an einem spoilerfreien Beobachterchat haben, schreiben Sie mich an. Sollten Sie noch keine Erfahrung mit Werwolf haben, ist dies auch der beste Ort, das Spiel näher kennenzulernen.

      Ablauf:

      16:00-16:45 – Wer ist das Fressopfer, wer könnte der Wolf sein?
      16:45-17:00 Halbzeit – Das Fressopfer wird präsentiert
      17:00-17:45 – Ein Kämpfer wird gelyncht! Der Wolf?

      Regeln: pirateboard.net/index.php?thre…&postID=808232#post808232
    • Interview mit Funktionär und Starwolf @Zoot

      Hasdrubal schrieb:

      Der Werwolfsbereich erfreut sich großer Beliebtheit. Dies ist unter anderem den Funktionären des Pirateboards zu verdanken. Vor dem heutigen Vierkampf sprechen wir mit Zoot, dem Funktionären für den Werwolfsbereich und gefeierter Starwolf!

      Guten Tag, Herr Zoot. Was erwarten Sie von der Ultraspeedrunde?

      Zoot schrieb:

      Ich lasse mich da einfach überraschen. Das System und die Wettkampf-Atmosphäre sagen mir aber zu und alle Teilnehmer werden sich hoffentlich richtig ins Zeug legen, dass wir Zuschauer auch miträtseln und mitfiebern können.

      Hasdrubal schrieb:

      Welchen Stellenwert nimmt das Werwolfspiel im Pirateboard ein?

      Zoot schrieb:

      An sich würde ich sagen, keinen besonders hohen Stellenwert, da sich eher ein kleinerer Teil der Community auf dieses Spiel einlässt. Wir haben aber allerdings auch einige treue Leser, die nie wirklich aktiv dabei waren aber immer mal wieder mitlesen und auch Besucher, zieht dieser Bereich an. Das Forum wurde durch das Spiel nicht wirklich großartig beeinflusst aber es gibt trotzdem einen "neuen tollen Bereich" und dieser erweitert die Vielfalt im PB.

      Es hat sich eine Gruppendynamik entwickelt, die man aus meiner Sicht in keinem anderen Teil des Boards findet und man lernt die User besser kennen. Und es ist einfach ein liebenswerter Haufen. Es ist auch schön zu sehen, dass immer mal wieder neue User hinzustoßen und auch alte Hasen mal wieder vorbei schauen.

      Hasdrubal schrieb:

      Wen sehen Sie heute als Favoriten an?

      Zoot schrieb:

      Bei diesem Spiel ist der Favorit nicht unbedingt im Vorteil, da "stärkere/erfahrene" Spieler als Gefahr ausgemacht werden und dementsprechend auch schnell mal gelyncht werden. Da es hier aber nur einen Lynch gibt, sind natürlich Überzeugung und gute Sinne gefragt, mal schauen wer diese Situation am besten bewältigt. Ich mach einfach mal eine Spieler-Einschätzung.^^

      Yeira ist von allen Akteuren am längsten dabei (2.te Spielrunde). Trotzt mehrerer Pausen ist sie wohl die Spielerin mit der meisten Erfahrung in dieser Konstellation. Sie spielt grundsolide, wurde eigentlich auch nur selten gelyncht, wenn ich das Recht in Erinnerung habe und hat diverse Rollen schon durchgespielt. Ihre Ansätze treffen häufiger mal ins Schwarze. Sie steht für mich mit Evoli auf einer Stufe, wenn ich einen Favoriten ausmachen müsste. Wäre wohl die klassische OPF-Münzwurf Entscheidung. xD

      Kana lässt sich nicht den Mund verbieten, hakt ordentlich nach und hat mittlerweile auch Erfahrung als Wölfin gesammelt und sich da gut geschlagen. Insgesamt dürfte sie aber noch etwas hinterherlaufen, weil Erfahrung im Spiel einfach nicht zu ersetzen ist. Also für mich die Lotto-Fee, mal schauen wie sie sich schlägt.

      Merry's erste Runde Werwolf durfte ich als Spielleiter beim letzten Forentreffen bestaunen. Da hat er als einfacher Bürger das Spiel schnell an sich gerissen und ordentlich ermittelt. Hier im Forum spielt er etwas zurückhaltender aber er hat oft klar eine Meinung und hinterfragt auch Dinge. Ich würde ihn als grundsoliden Spieler einschätzen, der weiß was er macht und sein Sieg als Flötenspieler hat die lange Durststrecke der Einzelparteien beendet - wenn man den Narr mal außer Acht lässt. Dies schaffte er mit einer passiven Spielweise aber dennoch eine starke Leistung. Ich denke, gerade in dieser Gruppe wird er hoch motiviert rangehen.

      Evoli war für mich von Anfang ein starker Spieler und da hat sich auch nicht viel geändert. Besonders wenn er Rollen/Funktionen hat, die für das Spiel nicht unwichtig sind, läuft er gerne mal auf Hochtouren (Bürgermeister Runde 6 ist da ein schönes Beispiel). Er scheut sich auch keiner Konfrontation und sammelt so auch geschickt Informationen. Er kann die Dinge auf seine Art schön beschreiben, warum er Spieler X/Y/Z verdächtigt. Wie oben schon erwähnt, würde ich ihn mit Yeira auf einer Stufe stellen aber verstecken braucht sich sowieso keiner der vier Spieler.

      Also ich hoffe die Show zieht zahlreiche Zuschauer an. Lasst es krachen.

      Hasdrubal schrieb:

      Danke Herr Zoot für Ihre Einschätzungen! Die tolle Gruppendynamik können wir nur bestätigen! Liebe Zuschauer, Funktionär Zoot sprach das Potenzial des Werwolfbereiches im Pirateboard an. Hasdrubal Fighting Agency hat sich zum Ziel gesetzt, dieses Potenzial zu entfalten und den Stellenwert des Werwolfbereiches zu vergrößern. Bleiben Sie für den Vierkampf hier! Nach einer kurzen Werbung stellen wir Ihnen die Stars näher vor!
    • Die vier Kämpfer

      @Evoli

      Evoli - Der Wandelbare

      Benötigen Sie einen Wolf? Einen, der den Job ausführt? Evoli ist ihr Mann. Oft wechselte er die Seite, wurde von einem guten Bürger zu einem bösen Wolf. In der sechsten Runde fing er an, nur um eine Runde später das Zepter zu übernehmen und die Bürger zu Kopfgeldjägern zu formen. Sollte er kein Wolf sein oder eine Märchenrunde leiten, könnte er vielleicht ein verfluchter Bürger sein und sich in einen Zombie verwandeln.


      @Yeira
      Yeira – Die Veteranin

      Bereits seit der zweiten Runde verzaubert Yeira den Werwolfsbereich. Yeira ist eine gefürchtete Spielerin; hat sie doch als Wolf die Tollwut und als Ginyu, die Fähigkeit andere zu kopieren. In den Runden wartet sie mit zahlreichen Sonderrollen auf, fesselt und beschützt die Bürger und Wölfe. Sie ist bekannt dafür, lange zu überleben. Ihr strategisches Geschick und ihre Kreativität bewies sie in zahlreichen Schlachten, auch als Feldherrin leitete sie die Spiele.


      @Kana
      Kana – Der neue Star

      Sie ist der Shootingstar und zieht die Aufmerksamkeit auf sich. Legendär ist ihre Geburtstagsfeier, zu der sie Bösewichte und Bürger aus aller Welt einlud. Ihr wird ein offensiver Spielstil zugeschrieben, nicht zu Unrecht, denn sie scheut es als Wölfin nicht ihre Mitwölfe zu lynchen, um den Sieg zu erringen. Fun Fact: ihre erste Speedrunde spielte sie mit Yeira, Evoli und Merry. Ihre heutigen Kontrahenten.


      @Merry Lamb
      Merry - Der Verführer
      Als in Runde 10 der Werwolfsbereich um Merry bereichert wurde, ahnte man dessen Vielfalt und Gefährlichkeit noch nicht. Doch seitdem wurde Merry zu einem gefährlichen Akteur, nie wissend für die Bewohner, ob er gut oder böse ist. Nie wissend, ob er Jäger oder doch Wolf ist. Oder verführt er wieder als Drittpartei das komplette Dorf? In seiner Freizeit zeigt er sich von seiner humanen Seite und bastelt Bilderreihen; in den Kämpfen jedoch ist er eiskalt.
    • Ok. Irgendwie scheint die Erwartungshaltung sehr hoch zu sein. Wie fängt man hier am Besten an? Das Spielkonzept ist recht neu und wir haben nur 45 Minuten, um unsere Gedanken zu teilen.

      Da mach ich mal den Anfang. Ich würde wohl Merry fressen, weil mein Zufallsgenerator so entschieden hat.
    • Auf ein faires Match, liebe Mitkontrahenten!
      Also im Grunde kann jeder von uns heute Nacht das potentielle Fressopfer werden, da ich jedem von uns hier zutrauen würde, über Leichen zu gehen, um das Spiel zu gewinnen. :D
      Wäre ich etwa ein Wolf, dann würde ich wohl am ehesten Merry oder Kana fressen.
    • So, dann fangen wir allmählich mal an ^.^

      Ja, wen würde der Wolf wohl fressen? Da es am Ende ein 1 vs. 2 ist, muss der Wolf versuchen, die Person(en) im Spiel zu halten, bei denen er sich größere Chancen ausmalt, dass diese sich nicht gegen ihn entscheidet bzw. entscheiden.

      Evoli

      Sollte Evoli der Wolf sein, würde ich zumindest Merry als Fressopfer eher ausschließen. Denn dann wäre Evoli mit Yeira und mir im "Finale" und es könnte gut sein, dass Yeira - neben mir - wohl Evoli lyncht.
      Daher wäre es für Evoli wohl ratsam, Yeira oder mich auszuschalten. Besser wäre es wohl, wenn er Yeira fressen würde, da es nicht unwahrscheinlich ist, dass Merry mich statt Evoli lyncht. Allerdings ist Evoli jemand, den ich eher so einordnen würde, Yeira eher nicht zu fressen.
      Damit könnte ich für ihn das vorzugswürdigste Fressopfer darstellen. Zumal er selbst meinte, dass ich sein so offensichtliches Fressopfer wäre, dass es schon wieder fernliegend wäre, dass er das machen würde.


      Yeira

      Ich denke, Yeira dürfte es als Wölfin am einfachsten haben. Bei ihr würde ich wohl eher erwarten, dass sie Evoli aus dem Spiel nimmt. Das kann ich leider weniger begründen, da es eine rein gefühlsmäßige Entscheidung ist.



      Merry

      Merry schätze ich im Grunde am freisten an in seiner Fresswahl, würde hier aber auch annehmen, dass er auf ein Finale Yeira vs. Merry vs. Kana verzichtet und daher wohl am ehesten Yeira aus dem Spiel nehmen könnte. Bei ihm würde ich weniger erwarten, dass er Evoli frisst. Sollte er mich fressen, dann eher, weil er ein schlechter Verlier bei anderen Spielen ist :P


      Und wen würde ich fressen?

      Bildschirmfoto 2020-06-01 um 16.00.39.png

      Warum? Weil er es verdient hätte.
    • Wenn man sich die Spiele aus der Vergangenheit betrachtet, war Merry Lamb das letzte Mal der Flötenspieler, Yeira Ginyu und Kana ein Dorfbewohner. Wegen der Wahrscheinlichkeitsverteilung würde ich nun mal behaupten, dass Kana dieses Mal ein Wolf ist. Die letzten drei Male war ich ein Dorfbewohner. Jeder kennt das Sprichwort: Alle guten Dinge sind vier.

      Wir sehen, dass Yeira auch angibt, Merry oder Kana zu fressen. Sie nennt zwei Namen. Da liegt also eine 50-% Wahrscheinlichkeit vor, dass es einen von beiden erwischt. Was ist die Taktik eines Wolfes? Wird er nun die Wahrheit sagen oder ankündigen Kana zu fressen, obwohl er zuvor in der Nacht Spieler Y gewählt hatte?


      Kana schrieb:

      Sollte Evoli der Wolf sein, würde ich zumindest Merry als Fressopfer eher ausschließen. Denn dann wäre Evoli mit Yeira und mir im "Finale" und es könnte gut sein, dass Yeira - neben mir - wohl Evoli lyncht.
      Daher wäre es für Evoli wohl ratsam, Yeira oder mich auszuschalten. Besser wäre es wohl, wenn er Yeira fressen würde, da es nicht unwahrscheinlich ist, dass Merry mich statt Evoli lyncht. Allerdings ist Evoli jemand, den ich eher so einordnen würde, Yeira eher nicht zu fressen.
      Damit könnte ich für ihn das vorzugswürdigste Fressopfer darstellen. Zumal er selbst meinte, dass ich sein so offensichtliches Fressopfer wäre, dass es schon wieder fernliegend wäre, dass er das machen würde.
      Nur ist es so, dass ich gerne riskant spiele und nie wirklich vor einem Lynchtod Angst habe. Ich kann mich zumindest an kein einziges Mal erinnern, dass ich je meine Stimme am Ende geändert hatte, um mich zu retten. Solange ich niemanden verdächtig finde, lynche ich ihn auch nicht. Die Runde wird sehr interessant sein. Ich würde trotzdem wohl noch Merry fressen.

      Ich tendiere dazu, dass Merry der Wolf ist.
    • Merry Lamb schrieb:

      Wieso würdest du Evoli fressen?
      Weil er der Spieler ist, der mich wohl am ehesten lynchen würde. Yeira würde ich persönlich eher im Finale haben wollen, da ich davon ausgehe, dass sie eher gegen dich stimmen würde als gegen mich. Da kann ich mich natürlich täuschen. Dennoch sähe ich hier bessere Chancen als wenn ich Evoli im Spiel lassen würde.