Kapitel 992 - "Überbliebene"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Chaos Maniac schrieb:

      Mal was zur Colorspread von 992:

      1.) Wird Kuma angeteasert als Crew Mitglied? / Wichtiger Verbündeter?
      Lysop trägt eine Kappe mit der Aufschrift: Kuma.
      Hinter Jimbei sitzt das Maskottchen der japanischen Präfektur Kumamoto: Kumamon
      -> hoffe selbst sehr, dass Wir noch mehr über Kuma´s Leben erfahren.
      [Könnte aber auch eine stinknormale Ehrung von Oda seitens Kumamoto sein diese Botschaften]

      IMU-Sama schrieb:

      Colorspread Kuma

      hat jemand bereits erwähnt, dass auf Lysopps Hut die Buchstaben KUM zu lesen sind und auf dem Zug ein schwarzer Bär zu sehen ist?

      Eventuell ein Forshadowing für unseren nächsten Beitritt. Würde auch zur Zahlentheorie passen betreffend der Teufelsfrüchte. Oder wir sehen bald wieder etwas von außerhalb mit Bezug auf Kuma.
      Kam auch schon auf die Idee, aber es ist von Oda einfach nur eine Ehrung an seine Heimatstadt Kumamoto.
      -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Ich finde das Mini Flashback sehr interessant.
      Kinemon und co. weigerten sich damals von Oden unterrichtet zu werden.
      A) Oden´s berühmte 2 Schwerter Technik
      B) Einsetzen / Benutzen des Ryu Haki
      Nun - 20 Jahre später - im Angesicht des Mörders ihres Idoles wenden Kinemon - Inuarashi - Denjiro - Ashura die 2 Schwerter Technik an und verpassen an der selben Stelle, wo eins Oden Kaido verwundete (große Kreuz Narbe am Bauch), einen wohl kritischen & blutigen Volltreffer.

      Die Frage ist nur: wird dies Kaido Ernsthaft schwächen?
      Oder beflügelt dieser Move der Rotscheiden nur noch seine Kampfeslust?
      Auch Ich bin der Auffassung, dass Kaido in seiner tierischen Drachenform eher Kampfarm wirkt als in seiner menschlichen Gestalt.
      Die Drachenform könnte für Kaido viel mehr ein "Nice have" Ding sein und erst eine mögliche Hybrid Form (wenn Kaido eine besitzt / erlernt hat) würde wohl die wahre & brutale Kraft von Kaido offenbaren.

      Es gibt seit Wochen viele Theorien über Kapitel 1000.
      Eine finde Ich sehr spannend: Kaido wird in Kapitel 1000 in seine Hybrid Form wechseln (ob zum Ersten Mal überhaupt in seinem Leben oder nach vielen vielen Jahren wieder) und Ruffy erreicht zu Beginn oder zum Ende hin den Schauplatz auf dem Oni Schädel und sieht alle Rotscheiden blutend / vielleicht der ein oder andere sogar dem Exitus nah am Boden liegen und somit endet der L A N G A N H A L T E N D E 3. Akt von Wano Kuni.
    • Eine Sache muss ich noch los werden. Ich verstehe nicht wieso so viele hier davon ausgehen, dass Kaido geschwächt gegen Ruffy in den Kampf ziehen wird. Ich glaube nirgends im ganzen Manga wurde so oft eine Sache erwähnt. Das Zoan Nutzer enorm schnell heilen, vor allem die ihre Teufelsfrucht erwacht haben. Es wurde so oft erwähnt, dass vor ca. 10 Kapitel noch sich einige darüber aufgeregt haben, dass das so oft erwähnt werden muss.. Selbst wenn die 9 Schwertscheiden Kaido enorm verletzen. Kaido hat eine Mystische Zoan Teufelsfrucht. Er wird innerhalb kurzester Zeit wieder auf 100% rauf kommen. Wenn Ruffy auf ihn trifft, braucht Kaido - warscheinlich - nur paar Minuten Pause und er ist wieder voll Fit. Man soll sich mal an die Biester in Impel Down erinnern. Wie schnell die voll verheilt waren. Und jetzt sich mal vorstellen, wie schnell ein Mystischer Zoan Nutzer, voll verheilen wird.
    • Zexal schrieb:

      Eine Sache muss ich noch los werden. Ich verstehe nicht wieso so viele hier davon ausgehen, dass Kaido geschwächt gegen Ruffy in den Kampf ziehen wird. Ich glaube nirgends im ganzen Manga wurde so oft eine Sache erwähnt. Das Zoan Nutzer enorm schnell heilen, vor allem die ihre Teufelsfrucht erwacht haben. Es wurde so oft erwähnt, dass vor ca. 10 Kapitel noch sich einige darüber aufgeregt haben, dass das so oft erwähnt werden muss.. Selbst wenn die 9 Schwertscheiden Kaido enorm verletzen. Kaido hat eine Mystische Zoan Teufelsfrucht. Er wird innerhalb kurzester Zeit wieder auf 100% rauf kommen. Wenn Ruffy auf ihn trifft, braucht Kaido - warscheinlich - nur paar Minuten Pause und er ist wieder voll Fit. Man soll sich mal an die Biester in Impel Down erinnern. Wie schnell die voll verheilt waren. Und jetzt sich mal vorstellen, wie schnell ein Mystischer Zoan Nutzer, voll verheilen wird.
      Nun die Samurai greifen auch seine alte Narbe an die Oden ich zugefügt hat und es hat scheinbar ordentlich Wirkung, ich denke trotz stabiler Regeneration ist kaido weit von einem Deadpool, Wolverien, Ban oder Lobo entfernt. Auch wird die Regeneration gut auf den Kalorienhaushalt gehen und damit auf das Durchaltevermögen. Ich denke schon man kann von Geschwächt reden.
    • Als Oden Kaido die Narbe verpasste entstand eine Wunde die nicht sehr schnell verheilen konnte, denn selbst bei Oden Hinrichtung war er noch bandagiert.
      Durch das Erwachen werden Zoan Nutzer eher einfach viel schneller zu kräften kommen aber extreme Wunden können nicht so schnell verheilen wie uns das Beispiel Kaido zeigte.
    • Bei den Panels mit Big Mom fällt auf, dass Napoleon der einzige Homie in ihrer Nähe ist. Zeus und Prometheus sind wohl noch im Palast und wären damit leichte Beute für die Strohhüte. Der Karamell-Homie dagegen, wird wohl an der Küste geparkt sein, für eine eventuelle Flucht

      Das die Neun Schwertscheiden gewisse Fähigkeiten haben ist nun wirklich keine Überraschung mit Oden als Vorbild. Was allerdings interessant ist, ist das die Zeitreisenden ohne Zeit für Training trotzdem mithalten können mit ihren Kollegen. Was Kinemon angeht, glaube ich immer weniger das Law es in einem ernsthaften Kampf geschaft hätte ihn einfach so zu zerlegen. Da bleibt eigentlich nur eine Absprache zwischen den beiden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gol D Dragon ()

    • Kann mir sehr gut vorstellen, dass das Ende dieses Chapters die Einleitung zum Ende des dritten Acts war im nächsten Chapter. Sowohl Black Marias Pose, kniend auf den Saiten klimpernd, als auch ihre ruhige und romantische Gesangseinlage passt zu den anderen Act Übergängen, die Oda gezeichnet hat. Dazu tobt währenddessen oben auf dem Schädel ein Kampf auf Leben und Tod und steht kurz vor der Katastrophe für unsere Protagonisten.
      Kaido wird sich sicherlich nicht 2 Chapter in Folge die Fresse polieren lassen und sollte dann im nächsten ernst machen, sobald er sich von der Attacke erholt hat. Sprich, sich in eine passendere Kampfform transformieren und kräftig aufräumen.

      Ich erwarte daher nächste Woche die eintretende Katastrophe, wo Kaido über den besiegten Schwertscheiden thront und damit den dritten Act beendet. Die Situation passt mMn einfach zu gut, um hier nicht in den vierten Act zu wechseln.
    • Zexal schrieb:


      Und wie bereits gesagt das ist eine allgemeine Schwäche von Wano Kuni. In diesem Krieg werden nicht nur 2 Kaiserbanden + Strohutbande + Wano Kuni Samurai + Paar der Supernova aufeinander treffen. Nein. Kaido hat damals den größten Krieg den die Welt je gesehen hat angekündigt. Seit dem wurde - bis auf die Big Mom und Kaido Piratenbande - für diesen kommenden Krieg, nichts mehr weiter aufgebaut. Aber werden diese oben genannten Parteien wirklich alle sein die an diesem Krieg teilnehmen ? Nein. Definitiv Nein. Zum einen wäre das etwas lame für den größten Krieg allerzeiten. Zum anderen haben wir auf Wano Kuni Anzeichen erhalten, dass da noch viele weitere Parteien teilnehmen werden.

      Es sind nicht nur die oben genannten Parteien. Dazu kommen noch Die Weltregierung/Cp0 + Whitebeard Piratenbande + die Marine + Vielleicht noch Blackbeard + die Strohutflotte.
      Das wäre wirklich genug für den größten Krieg aller Zeiten. Allerdings hatte man bis auf Wano Kuni keine Anzeichen, dass all diese Parteien noch teilnehmen werden. Man hatte nicht mal in den ersten 2. Akten einen Geschmack auf Kaido's bande (Yamato, Numbers, Flying Six) bekommen.

      Der Krieg wird krank episch werden. Er wäre allerdings noch genialer, wenn dieser Krieg einen stärkeren Aufbau über mehrere Arc's hätte.
      ich glaub hier erliegst du einen irrtum , jaa kaido hat den größten krieg allerzeiten angekündigt aber damit ist nicht der krieg hier gemeint der gerade stattfindet , den hat kaido nicht geplant und ist nicht vorbereitet so wie etwa polen als die deutschen panzer mal kurz rüber gerollt kamen so ist dieser überfall auch , ein gegner der zwar seine streitkräfte da hat aber durch den moment einfach überrollt wird mit vereinzelten kampfphasen die bisschen mehr zeit in anspruch nehmen werden , also die ganzen 1 gegen 1 kämpfe , das fussvolk sollte schnell besiegt sein

      wenn kaido seinen krieg bekommen hätte wäre das wahrscheinlich ein sehr großer geworden der marineford in den schatten gestellt hätte aber das werden wir nie erfahren , den kaido wird hier und jetzt fallen , auch wenn ruffy seine gegner nicht töten wird , wird das einen kid ,kinemon oder einem zorro egal sein