Kapitel 999 - "Der Sake, den ich für uns gebraut habe"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Zwei Gedanken fallen mir zu dem Kapitel ein.

      1. Kryptische Fisch-Fisch Frucht kann ja vieles bedeuten. Einerseits die ganzen hier kolportierten Garados und co., andererseits wäre hier aber auch sowas wie ein Fischmensch denkbar, wobei ich da eher an eine spezielle Mensch-Mensch Frucht denke. Was halt interessant ist, ist die Tatsache, dass Oda immer noch nicht ganz aufgeklärt hat, welche Form denn nun Kaidos Standardform ist. Wir haben den Drachen gesehen und den Menschen/Riesen/Oni oder was auch immer Kaido darstellen soll, aber z.B. auch nie eine Zwischenform. Ist Kaidos Drachenform überhaupt auf die Zoan zurückzuführen?
      Eine Frage lässt sich so auf jeden Fall nicht lösen. Warum ist Kaido nahezu unverwundbar? Fisch-Fisch klingt da jetzt eher unspektakulär, außer dass er mutmaßlich nicht ertrinken kann.
      Und Kaidos Erscheinung als Drache erinnert eben eher an einen Wolkendrachen bzw. den typisch chinesischen Drachen. Finde sogar die Ähnlichkeit mit Shen-Long verblüffend. Auch die künstliche Teufelsfrucht von Momonosuke soll doch eigentlich eine Kopie von Kaido darstellen und da ist es ganz eindeutig eher ein solcher Wolkendrache. Für mich ist es immer noch eine Möglichkeit, dass Kaido eigentlich ein Drache ist, denn nach chinesischem Glauben können Drachen auch menschliche Gestalt annehmen u.a. und er hätte nur nebenbei noch eine Fisch-Fisch Frucht. Interessant wäre dann auch die Möglichkeit für Yamato.

      2. Yamato wird von Oda nun ziemlich deutlich als neues Strohhut-Mitglied angepriesen. Deutlicher kann Oda gar nicht mehr werden. So deutlich war es zuletzt bei Jimbei und Brook. Auf der anderen Seite gibt es ja genug Trollmoves von Oda. Eine weitere Frau fehlt eigentlich auch noch in der Bande, auch wenn Yamato sich als Kerl sieht.
    • Uh wahnsinnige Spoiler :)

      Das es einen Rückblick zu Ace und Yamato gibt interessiert mich nur da ich hoffe, das wir mehr über Yamato erfahren. Die Sache um Ace hat mich nie wirklich gereizt aber finde es gut in die Geschichte eingebunden und Ace reiht sich in meinen Augen mit Smoker in Schlüsselcharaktere der One Piece Welt ein die wichtige Figuren präsentieren. In Ace seinem Fall war es Whitebeard. Bin gespannt was die beiden sich zu erzählen haben und wie der Kampf der beiden aussehen wird. Hoffentlich ein Unentschieden x) Yamato ist für mich ein interessanter Charakter und ich hoffe das wir noch mehr von ihr zu sehen bekommen, wie das sie nur davon läuft und sich mit Momo versteckt, aber ich glaube das Oda uns auch mehr zeigen wird.

      Kairos Frucht ist sehr überraschend, aber in meinen Augen schadet es der Figur kein bisschen. Es wirft mir einfach mehrere Fragen, die im Kampf bestimmt beantwortet werden. Einige haben hier ja schon Vermutungen gestellt die an der japanischen Mythologie anlehnen und vom Fisch erzählt der einen Berg hinauf schwimmt und zum Drachen wird. Die Idee finde ich Klasse und würde der Figur von Kaido definitiv nicht schaden.

      Die Sache mit Robin hat mich am aller meisten gefreut. Seit Enis Lobby dachte ich mir immer das, zumindest Blackbeard irgendwann auf die Idee kommen würde die Strohutbande zu jagen (ich weiß hat er ja auch gemacht bis Ace ihm in die Quere gekommen ist, aber nicht wegen Robin sondern wegen Ruft). Immerhin will er auch Piratenkönig werden. Auch Doflamingo immerhin wollte er auch König der Piraten werden. Mit Zou ist meine Hoffnung wieder ein wenig gestiegen, wo Imo Robin darauf hinwies das sie in Gefahr sei da sie als einzige die Schriften lesen könne und die größten sie genau aus diesem Grund jagen würden. Überraschend ist es jedoch das Big Mom als erste Robin will x) immerhin hat sie Pudding oder ist a etwas schief gelaufen? Vielleicht will sie sich doppelt absichern, aber warum hat sie dann nicht nach Robin gefragt als Ruffy in ihrem Königreich war. Bestimmt werden wir die Antworten bekommen, aber dauern wird es vermutlich, typisch Oda x) Interessant finde ich das Kaido weiß das Big Mom einen Dreiäuger hat. Vielleicht will er sich ja selbst Robin unter die Finger reißen. Vielleicht schürt das ja zu dem Konflikt zwischen Kaido und Big Mom. So wäre die Chance für Ruffy wieder ein bisschen gestiegen. Meinte Hawkins nicht nach dem Kampf mit Ruffy und Zorro, das Ruffy einen Verbündeten bekommen würde, als er in die Karten geschaut hätte. Ich würde es unglaublich lustig finden wenn dieser Verbündete Big Mom ist, natürlich ungewollt. Ich stell mir da eher einen Royal Rumble von drei Personen vor Kaido, Big Mom und Ruffy der letzte der steht gewinnt x)
      Dennoch ist es große Klasse das Robin wieder ein wenig in den Vordergrund rückt, den die Roadporneglyphen machen erneut klar wie wichtig ihre Person ist und das davor niemand der Kaiser oder Samurai (ja ich meine damit Flamingo und Gecko Moria) versucht hat den Strohhüten Robin weg zu nehmen verwundert mich etwas dennoch besser spät als nie und wer weis vielleicht plant Blackbeard nur wie er Robin den Strohhüten weg nehmen kann immerhin ist er ein Taktiker und ein Meister der Geduld, ich kann mir gut vorstellen das Blackbeard wegen Robin erneut Jagd auf die Strohhüte machen könnte den eigentlich sollte er es ja auch wissen

      Jedenfalls freue ich mich auf das nächste Kapitel und bin sehr gespannt
    • Spiegelbild schrieb:

      Denkt ihr, dass BigMom eventuell noch aus dem Spiel genommen wird?

      Mir gefällt die Theorie, dass sie beim Ableben von ihrem Captain, dessen TK in einer Frucht versiegelt hat. Folglich ist das, was Blackbeard haben möchte, bevor es die Marine in die Finger bekommt. WCI ist im Großen und Ganzen ungeschützt. Gegen Blackbeard und seine Crew oder auch die Marine mit eventuell der neuen Waffe und einem Admiral, sind zu viel für Katakuri.
      Dadurch könnte BigMom gezwungen zu sein, zu fliehen.
      Woher stammt denn die Theorie, dass Katakuri die Frucht von Xebec hat?

      Soweit ich informiert bin eher diskutiert ob die Frucht von Kaido die von seinem alten Kapitän ist, welche er von Linlin erhalten hat.
    • Jamakon schrieb:

      Spiegelbild schrieb:

      Denkt ihr, dass BigMom eventuell noch aus dem Spiel genommen wird?

      Mir gefällt die Theorie, dass sie beim Ableben von ihrem Captain, dessen TK in einer Frucht versiegelt hat. Folglich ist das, was Blackbeard haben möchte, bevor es die Marine in die Finger bekommt. WCI ist im Großen und Ganzen ungeschützt. Gegen Blackbeard und seine Crew oder auch die Marine mit eventuell der neuen Waffe und einem Admiral, sind zu viel für Katakuri.
      Dadurch könnte BigMom gezwungen zu sein, zu fliehen.
      Woher stammt denn die Theorie, dass Katakuri die Frucht von Xebec hat?
      Soweit ich informiert bin eher diskutiert ob die Frucht von Kaido die von seinem alten Kapitän ist, welche er von Linlin erhalten hat.
      Nicht das er sie hat, sondern dass die versiegelte Frucht auf WCI ist. Dort ist quasi Katakuri die letzte Hürde. Big Mom ihre Frucht könnte in der Tat zu sowas in der Lage sein.
      Ansonsten habe ich bis dato keine Ahnung, wie annähernd 2 Kaiser gleichzeitig besiegt werden sollen.
    • Spiegelbild schrieb:

      Jamakon schrieb:

      Spiegelbild schrieb:

      Denkt ihr, dass BigMom eventuell noch aus dem Spiel genommen wird?

      Mir gefällt die Theorie, dass sie beim Ableben von ihrem Captain, dessen TK in einer Frucht versiegelt hat. Folglich ist das, was Blackbeard haben möchte, bevor es die Marine in die Finger bekommt. WCI ist im Großen und Ganzen ungeschützt. Gegen Blackbeard und seine Crew oder auch die Marine mit eventuell der neuen Waffe und einem Admiral, sind zu viel für Katakuri.
      Dadurch könnte BigMom gezwungen zu sein, zu fliehen.
      Woher stammt denn die Theorie, dass Katakuri die Frucht von Xebec hat?Soweit ich informiert bin eher diskutiert ob die Frucht von Kaido die von seinem alten Kapitän ist, welche er von Linlin erhalten hat.
      Nicht das er sie hat, sondern dass die versiegelte Frucht auf WCI ist. Dort ist quasi Katakuri die letzte Hürde. Big Mom ihre Frucht könnte in der Tat zu sowas in der Lage sein.Ansonsten habe ich bis dato keine Ahnung, wie annähernd 2 Kaiser gleichzeitig besiegt werden sollen.
      Ach so war das gemeint.

      Ja, könnte ich mir vorstellen. Immerhin hat die TF von Big Mom auch noch ausbaubares Potenzial. Das könnte dann ja möglicherweise im Chapter 1000 mit einem Rocks Rückblick gezeigt werden.


      Die Voraussetzung dafür müsste aber sein, dass die WR/Im keine Ahnung haben das Big Mom diese versteckte Fähigkeit besitzt. Denn sonst wären sie in WCI schön längst eingefallen.
      Die Geheimnisse der Kaiser werden generell sehr interessant.

      Ich hab mir jetzt noch nicht allzu Tief Gedanken darüber Gedanken gemacht, was Blackbeard noch unbedingt vor der Marine erreichen will.


      Am Ende Stimme ich dir zu. Es muss noch irgendwas kommen das dafür sorgt, dass Big Mom von der Bildfläche verschwinden lässt oder beschäftigt.
    • Kann absolut nicht nachvollziehen wie einige denken können dass Oda sich die Teufelsfrucht kurzfristig aus den Fingern gesaugt hat. Die ganzen Parallelen zu der Geschichte aus der chinesischen Mythologie mit dem Karpfen und dem Wasserfall sind einfach zu passend. Es wurde ja schon vor langer Zeit gesagt dass Kaido auch im Wasser die stärkste Kreatur sein soll, dann der Wasserfall in Wano Kuni, Kaidos Bart und Tattoo. Wenn man so das Internet durchforstet findet man diese, oder zumindest ähnliche Theorien sogar mehrfach innerhalb der letzten paar Jahre. Klingt für mich auf jeden Fall schlüssig und würde auch zu "der stärksten Kreatur" passen, eine Teufelsfrucht zu besitzen welche im Endeffekt die größte Schwachstelle der TF nichtig macht.
    • zorroXruffy=Zuffy schrieb:

      Also wo soll ich anfangen bei diesem Chapter?

      Mit Ace!

      Dieser Flashback war ja mal sowas von lame. Yamato und ace interessieren mich null. Yamato soll sowas wie ace als frau darstellen. Ich bleibe dabei unnötiger char.

      Die sache mit kaido ist sowas von bescheuert. Sorry jeder hat ihn als drache gesehen oden, ruffy usw. und jetzt will uns oda kaido als kryptischen kapador verkaufen. Toll!!!

      Big mom will nicht dass robin stirbt. Na dann wäre sie lieber unten geblieben um sie zu beschützen. Als ob kaido das irgendwie beeinflussen kann.

      Leider ein weiteres schwaches Kapitel

      Der rest des chapters ist BlaBla!!!
      Yamato an sich ist ein unnötiger Charakter. Ich habe immer noch nicht den Sinn hinter diesem Charakter verstanden außer das er/sie Screentime kostet.
      Was genau soll er/sie darstellen ?
      Und dann auch noch ein flashback zu Ace.
      Ace, immer wieder Ace. Er ist Tod und so langsam sollte man ihn mal in ruhe frieden lassen.
      Wenn Oda Ace so sehr nachtrauert, hätte er ihn halt nicht sterben lassen sollen.
      Ich kann Ace nicht mehr sehen.

      Ich weiß auch nicht was der Schwachsinn mit der Kapador Frucht sein soll. Kaidou wird immer mehr zur Lachnummer.
      Vom ultimativen Beast zum heulenden Kapador.
      Oda befindet sich mittlerweile in einem Strudel von Fehlentscheidungen.

      Einziger Lichtblick könnte hier sein, dass Zorro in einem Kampf mit King kommt.
      Wobei nach bisheriger Fahrweise von Oda zu befürchten ist, dass auch dieser Kampf kurzfristig abgebrochen wird.

      Immer wenn ich denke es kann nicht mehr schlechter werden, belehrt mich Oda eines besseren.
      Auch dieses chapter scheint anhand der Spoiler ein verschwendetes chapter zu werden.

      Aber Oda hat sich doch sicher alle Überraschungen für Kapitel 1000 aufgespart ;)
    • Es ist auch tatsächlich jede Woche das gleiche.

      Spoiler kommen raus und dann gehts auch schon los und man liest das jede Woche die qualität abnimmt blablabla

      Sorry leute aber das man sich beschwert über eine kryptid frucht der sparte fisch ist ja wohl schon wieder nur um sinnlos einfach beschwerden abzugeben.

      Dann ist er halt ein Nutzer Der kryptid Frucht Fisch Fisch Modell Großer Seedrache..... sowas gibt es auch. Ja und ? Dann hats halt den beigeschmack eines pokemon garados. Ich glaube nicht das oda von pokemon abschreibt! Die schreiben wohl eher beider aus chinesicher / japanischer mythologie ab....

      Was ist kaido. ?
      Ein feuerspeiender riesenfisch der fliegt.

      Was ist marco ?
      Ein brennender vogel
      Nein sorry da hat man vom pokemon Lavados abgeschrieben oder ? Oder nicht ?

      Und was wäre dann ein echter Drache ?
      Korrekt. Eine feuerspeiende fliegende...... eidechse.... hmm strange. Oder?

      Ganz ehrlich
      Gibt es eigentlich irgendwas was euch die letzten 999 kapitel gefallen hat ?
      Das hat nichts mehr mit kritik zu tun sondern ist chronische motzerei.
      Kritik beinhaltet nunmal auch zu zeigen was besser gewesen wäre, statt von einem punkt zum anderen zuspringen und zu sagen "das ist schlecht, das ist schlecht, das ist schlecht"
      Ich kanns lngsam nimmer sehn.

      Zum kapitel.

      Ich finde den Twist mit kaidos TF recht interessant.
      Anders als andere spiele ich sie nicht runter weil es eine kryptid-fisch-frucht ist. Ich finde sie tatsächlich sogar noch etwas stärker als die ursprunglich angenommene Drachenfrucht, da sie ja offenbar all das kann was ein drache auch kann und ggf die moglichkeit des "unterwasser" atmens beinhalten konnte.

      Auch wird jetzt klar was kaido BM wohl noch schuldig ist. Und zwar wegen eben jener TF.

      Ich bin mir noch nicht sicher was Oda plant mit dem Ace Flashback zu tun aber ich nehme an er hat seine Grunde.
      Ob er Yamato unbedingt integriert in die SHB. Möglich. Ich gehe aber Tatsächlich nicht davon aus. Yamato konnte auf Wano Bleiben als leibwächter fur Momo. Alkerdings sagte sie ja sie will zu see also ist dass vll doch drinn.
    • Manche User verstehen einfach Odas Arbeit nicht.

      Die Enthüllung der Frucht von Kaido ist absolut interessant und nimmt Bezug auf Legenden der asiatischen Mythologie. Sei es der Leviathan oder die Tierzeichen. Oda gibt sich immer Mühe mit jedem Charakter. Jeder einzelne seiner Kreationen hat Bezüge zu Wissenswerten. Sei es Bon Curry, der Ähnlichkeiten mit Queens Sänger Mercury hat oder Teach, der durch den legendären Piraten Blackbeard inspiriert wurde.

      Und auch Ace bildet keine Ausnahme. Er ist einfach ein Teil der Geschichte von One Piece. Seine Reise zeigt uns die Verbindung von damals zur jetzigen Zeit auf und vertieft seine Person und die von Yamato und Tama.

      Yamato ist auch für mich noch ein fast leeres Papier. Aber sie bekommt mehr und mehr tiefe. Ein geschändetes Mädchen, was durch ihre Idole Oden und Ace ein Ziel bekam um aus ihrer Vergangenheit eine rosige Zukunft zu erschaffen.
    • Detroy schrieb:

      Kann absolut nicht nachvollziehen wie einige denken können dass Oda sich die Teufelsfrucht kurzfristig aus den Fingern gesaugt hat. Die ganzen Parallelen zu der Geschichte aus der chinesischen Mythologie mit dem Karpfen und dem Wasserfall sind einfach zu passend. Es wurde ja schon vor langer Zeit gesagt dass Kaido auch im Wasser die stärkste Kreatur sein soll, dann der Wasserfall in Wano Kuni, Kaidos Bart und Tattoo. Wenn man so das Internet durchforstet findet man diese, oder zumindest ähnliche Theorien sogar mehrfach innerhalb der letzten paar Jahre. Klingt für mich auf jeden Fall schlüssig und würde auch zu "der stärksten Kreatur" passen, eine Teufelsfrucht zu besitzen welche im Endeffekt die größte Schwachstelle der TF nichtig macht.
      Kaum zu fassen das man mit solchen Beiträge um die 10 "Daumen Hoch" suggerieren kann. Applaus geht schon mal an die besagten User raus.

      Du hast nichts weiter getan als stupide die Kritik der anderen zu überfliegen.
      Stattdessen verweist du wie ein Computer auf die Zusammenhänge der chinesische Mythologie. und die Theorien der Fans.


      Mir ist es relativ egal ob Kaido von einem lächerlicher Karpfen zum Drachen wurde.
      Viel mehr frage ich mich schon die ganze Zeit, wieso Kaido überhaupt in dieser Story existiert.
      Er ist ein Trinker, Schläger und besitzt zudem kein Hirn.
      Anders als Whitebeard und Big Mom, wirkt Kaido wie eine Lachnummer, der wirklich ohne seine Crew wie Dreck wirkt. Wenn Kaido plötzlich keine Stärke mehr besitzt, was wäre er dann?
      Richtig, ein Niemand, der nur aufgrund seiner Persönlichkeit nur auf die Fresse bekommen würde.

      Zum Thema Ace habe ich genug geschrieben.
      Ace brauche ich nicht mehr.
      VERDAMMT. ER IST TOD!!!!

      Und Yamato mag ich nicht.
      Sie ist einfach......... dumm und besitzt keine Tiefe. Auch durch Ace, macht sie sich hier bei mir nicht beliebter. Im Gegenteil, sie sollte sich endlich auf den Kampf konzentrieren anstatt über Männer nachzudenken.
    • Der Unvergleichbare schrieb:


      Viel mehr frage ich mich schon die ganze Zeit, wieso Kaido überhaupt in dieser Story existiert.
      Er ist ein Trinker, Schläger und besitzt zudem kein Hirn.
      Anders als Whitebeard und Big Mom, wirkt Kaido wie eine Lachnummer, der wirklich ohne seine Crew wie Dreck wirkt. Wenn Kaido plötzlich keine Stärke mehr besitzt, was wäre er dann?
      Richtig, ein Niemand, der nur aufgrund seiner Persönlichkeit nur auf die Fresse bekommen würde.
      Vielleicht ist es genau das, was uns Oda mitteilen will durch eine Crew wie Kaido. Eine Crew, die sich gegenseitig zerstört, nicht auf Vertrauen und Freundschaft aufbaut, kann sogar den stärksten Kapitän, und wird sowieso scheitern, denn sie ist lächerlich (deshalb auch die Smiles, weil man sie nicht ernst nehmen kann). Die Botschaft besitzt keine Tiefe und Komplexität, ist in One Piece aber auch normal.
    • Doc_Bader schrieb:

      Es ist auch tatsächlich jede Woche das gleiche.

      Spoiler kommen raus und dann gehts auch schon los und man liest das jede Woche die qualität abnimmt blablabla

      Sorry leute aber das man sich beschwert über eine kryptid frucht der sparte fisch ist ja wohl schon wieder nur um sinnlos einfach beschwerden abzugeben.

      Dann ist er halt ein Nutzer Der kryptid Frucht Fisch Fisch Modell Großer Seedrache..... sowas gibt es auch. Ja und ? Dann hats halt den beigeschmack eines pokemon garados. Ich glaube nicht das oda von pokemon abschreibt! Die schreiben wohl eher beider aus chinesicher / japanischer mythologie ab....

      Was ist kaido. ?
      Ein feuerspeiender riesenfisch der fliegt.

      Was ist marco ?
      Ein brennender vogel
      Nein sorry da hat man vom pokemon Lavados abgeschrieben oder ? Oder nicht ?

      Und was wäre dann ein echter Drache ?
      Korrekt. Eine feuerspeiende fliegende...... eidechse.... hmm strange. Oder?

      Ganz ehrlich
      Gibt es eigentlich irgendwas was euch die letzten 999 kapitel gefallen hat ?
      Das hat nichts mehr mit kritik zu tun sondern ist chronische motzerei.
      Kritik beinhaltet nunmal auch zu zeigen was besser gewesen wäre, statt von einem punkt zum anderen zuspringen und zu sagen "das ist schlecht, das ist schlecht, das ist schlecht"
      Ich kanns lngsam nimmer sehn.

      Zum kapitel.

      Ich finde den Twist mit kaidos TF recht interessant.
      Anders als andere spiele ich sie nicht runter weil es eine kryptid-fisch-frucht ist. Ich finde sie tatsächlich sogar noch etwas stärker als die ursprunglich angenommene Drachenfrucht, da sie ja offenbar all das kann was ein drache auch kann und ggf die moglichkeit des "unterwasser" atmens beinhalten konnte.

      Auch wird jetzt klar was kaido BM wohl noch schuldig ist. Und zwar wegen eben jener TF.

      Ich bin mir noch nicht sicher was Oda plant mit dem Ace Flashback zu tun aber ich nehme an er hat seine Grunde.
      Ob er Yamato unbedingt integriert in die SHB. Möglich. Ich gehe aber Tatsächlich nicht davon aus. Yamato konnte auf Wano Bleiben als leibwächter fur Momo. Alkerdings sagte sie ja sie will zu see also ist dass vll doch drinn.
      Ja ok aber marco wurde uns von Anfang an als Phönix präsentiert!

      Kaido als Drache! Das er jetzt plötzlich ein fliegender Fisch sein soll, ist ja sowas von absurd!

      Auch ist die thematisierung seiner TF ist sau dämmlich und unnötig, vor allem in welchem Zusammenhang. Wenn die Rolle von bigmom lautet, nichts gescheites hin zu kriegen und für uns leser dämmliche infos raus zu hauen und des weiteren von einem mann erwarten, der gerade eine Insel mit sich rum schleppt, dafür zu sorgen, dass jemand 100 Ebenen unter ihm im "totalen" Krieg nicht stirbt, dann kann oda sie bitte gleich raus streichen!!!
    • Der Unvergleichbare schrieb:

      Detroy schrieb:

      Kann absolut nicht nachvollziehen wie einige denken können dass Oda sich die Teufelsfrucht kurzfristig aus den Fingern gesaugt hat. Die ganzen Parallelen zu der Geschichte aus der chinesischen Mythologie mit dem Karpfen und dem Wasserfall sind einfach zu passend. Es wurde ja schon vor langer Zeit gesagt dass Kaido auch im Wasser die stärkste Kreatur sein soll, dann der Wasserfall in Wano Kuni, Kaidos Bart und Tattoo. Wenn man so das Internet durchforstet findet man diese, oder zumindest ähnliche Theorien sogar mehrfach innerhalb der letzten paar Jahre. Klingt für mich auf jeden Fall schlüssig und würde auch zu "der stärksten Kreatur" passen, eine Teufelsfrucht zu besitzen welche im Endeffekt die größte Schwachstelle der TF nichtig macht.
      Kaum zu fassen das man mit solchen Beiträge um die 10 "Daumen Hoch" suggerieren kann. Applaus geht schon mal an die besagten User raus.
      Du hast nichts weiter getan als stupide die Kritik der anderen zu überfliegen.
      Stattdessen verweist du wie ein Computer auf die Zusammenhänge der chinesische Mythologie. und die Theorien der Fans.


      Mir ist es relativ egal ob Kaido von einem lächerlicher Karpfen zum Drachen wurde.
      Viel mehr frage ich mich schon die ganze Zeit, wieso Kaido überhaupt in dieser Story existiert.
      Er ist ein Trinker, Schläger und besitzt zudem kein Hirn.
      Anders als Whitebeard und Big Mom, wirkt Kaido wie eine Lachnummer, der wirklich ohne seine Crew wie Dreck wirkt. Wenn Kaido plötzlich keine Stärke mehr besitzt, was wäre er dann?
      Richtig, ein Niemand, der nur aufgrund seiner Persönlichkeit nur auf die Fresse bekommen würde.

      Naja, für die "Daumen Hoch" kann ich ja nichts für, und mit meinen stolzen 7 Beiträgen innerhalb von 5 Jahren Mitgliedschaft kommt es mir auch ganz sicher nicht darauf an möglichst viel Karma zu farmen.

      Ja, viel mehr als stupide die Kritik zu überfliegen braucht es für diesen einen Punkt ja auch nicht wirklich. Leute sind der Meinung die TF ist Schwachsinn und wurde kurzerhand herbeigezaubert um bloß nicht den gängigsten Theorien zu entsprechen, ich bin anderer Meinung.

      Zu deinem anderen Punkt, naja ... Ich denke genau darum geht es doch bei Kaido, oder etwa nicht? Als Charakter der aufgrund seiner physischen Stärke eine Gefahr darstellt, und nicht aufgrund seiner gut durchdachten Strategien
    • Doc_Bader schrieb:

      Es ist auch tatsächlich jede Woche das gleiche.

      Spoiler kommen raus und dann gehts auch schon los und man liest das jede Woche die qualität abnimmt blablabla

      Sorry leute aber das man sich beschwert über eine kryptid frucht der sparte fisch ist ja wohl schon wieder nur um sinnlos einfach beschwerden abzugeben.

      Dann ist er halt ein Nutzer Der kryptid Frucht Fisch Fisch Modell Großer Seedrache..... sowas gibt es auch. Ja und ? Dann hats halt den beigeschmack eines pokemon garados. Ich glaube nicht das oda von pokemon abschreibt! Die schreiben wohl eher beider aus chinesicher / japanischer mythologie ab....

      Was ist kaido. ?
      Ein feuerspeiender riesenfisch der fliegt.

      Was ist marco ?
      Ein brennender vogel
      Nein sorry da hat man vom pokemon Lavados abgeschrieben oder ? Oder nicht ?

      Und was wäre dann ein echter Drache ?
      Korrekt. Eine feuerspeiende fliegende...... eidechse.... hmm strange. Oder?

      Ganz ehrlich
      Gibt es eigentlich irgendwas was euch die letzten 999 kapitel gefallen hat ?
      Das hat nichts mehr mit kritik zu tun sondern ist chronische motzerei.
      Kritik beinhaltet nunmal auch zu zeigen was besser gewesen wäre, statt von einem punkt zum anderen zuspringen und zu sagen "das ist schlecht, das ist schlecht, das ist schlecht"
      Ich kanns lngsam nimmer sehn.

      Zum kapitel.

      Ich finde den Twist mit kaidos TF recht interessant.
      Anders als andere spiele ich sie nicht runter weil es eine kryptid-fisch-frucht ist. Ich finde sie tatsächlich sogar noch etwas stärker als die ursprunglich angenommene Drachenfrucht, da sie ja offenbar all das kann was ein drache auch kann und ggf die moglichkeit des "unterwasser" atmens beinhalten konnte.

      Auch wird jetzt klar was kaido BM wohl noch schuldig ist. Und zwar wegen eben jener TF.

      Ich bin mir noch nicht sicher was Oda plant mit dem Ace Flashback zu tun aber ich nehme an er hat seine Grunde.
      Ob er Yamato unbedingt integriert in die SHB. Möglich. Ich gehe aber Tatsächlich nicht davon aus. Yamato konnte auf Wano Bleiben als leibwächter fur Momo. Alkerdings sagte sie ja sie will zu see also ist dass vll doch drinn.

      Theoretisch hätten wir es eigentlich kommen sehen müssen, dass Kaido keine "echte" Drachenfrucht hat.
      Warum? Dafür muss ich für meinen Gedankengang etwas weiter ausholen:

      Was wussten wir offiziell bisher über Kaidos Frucht? Wir wussten er hat eine Mythical Zoan gegessen und kann sich in einen Drachen verwandeln. Als Drache kann er scheinbar Wolken(/Stürme?) erzeugen und er kann Feuer speien. Darüber hinaus kann er scheinbar auch Blitze erzeugen sowie "Windklingen". Er kann außerdem fliegen, allerdings nicht mit Flügeln, sondern indem er scheinbar Wolken aus Feuer erzeugt und diese als Stütze verwendet (wichtiger Punkt) und sich daran langhangelt (bestimmt gutes Training für die Armmuskeln). Außerdem hat er das Erscheinungsbild eines asiatischen/östlichen Drachens.

      Wie wurden vor Kaido bis dato Drachen in der Welt von One Piece dargestellt (Canon)? Drachen sind in der OP Welt bekannt als fliegende und feuerspeiende Echsen (s. Vegapunks erschaffene Drachen auf Punk Hazard + den Drachen aus WANTED im erweiteren Rahmen [Ryumas Geschichte]). Alle bisher gezeigten Drachen hatten dabei ein westliches Erscheinungsbild und nutzen zur Fortbewegung in der Luft ihre Flügel. Diese Drachen sind bekannte/existierende Wesen (vll nur schon ausgestorben) und haben nichts mythologisches an sich.

      Wenn wir uns die Ancient Zoans seiner Crew (+ X Drake, - Maria) ansehen, dann muss man ja feststellen, dass diese alle verschiedene Modelle der Drachenfrucht sind. D.h. es müsste m.E. nach auch eine "ganz normale" Drachenfrucht geben. Diese würde dann (so meine Meinung) den Nutzer "lediglich" in einen normalen Drachen (westlicher Stil) verwandeln. Dieser wäre in der Lage zu fliegen und Feuer zu speien, mehr aber nicht.

      Da Kaidos Frucht aber definitiv eine mythische Frucht ist (diese Tatsache wurde ja vorher bereits bestätigt) und sein Arsenal an Kräften viel weiter reicht als bloßes Feuer speien und fliegen (mit Flügeln), würde das dem ganz "normalen" Drachen aus meiner Sicht widersprechen. Diese existieren ja immerhin (oder zumindest gab es sie bis zum Zeitpunkt X der Ausrottung) und sind wie gesagt eigentlich damit keine mythologischen (und damit nicht wirklich existierenden) Kreaturen. Genau das soll ja aber eine mythical Zoan Fruch abbilden. Ein eigentllich nicht existierendes Wesen, welches in gewisser Weise auch alle "logischen" Normen mit seinen Kräften widerspricht. Sicherlich könnte man das inhaltlich so hinbiegen, dass Kaido eine mythologische Drachenfrucht hat Model: Östlicher Drache oder so. Das würde aber aus meiner Sicht nicht in Odas Weltanschauung von OP passen, da die Welt von OP kein östlich/westlich kennt, sondern (fast) jede Insel/Region ihren eigenen "Stil" hat und es keine Unterscheidung dahingehend zwischen östlich und westlich gibt wie bei uns in der realen Welt.

      edit: Generell zum Chapter:
      Ich finds soweit eigentlich gut. Persönlich hoffe ich, dass jetzt erstmal kein längerer Ace Flashback kommt. Bitte nicht falsch versthen, ich mag Ace und habe eigentlich auch mit Yamato kein Problem (es sein denn sie klaut Carrot den Platz :P), aber ich glaube, dass man über die Yamato-Ace Beziehung eigentlich nicht mehr sagen kann...
      Ace war in Wano, hat Tama kennen gelernt, hat gerlent Strohhüte zu machen, hat Kaidos vorgehensweise erlebt und wollte ihn dafür ausschalten, sich dann mit Yamato auf Oni geprügelt und angefreundet und dann war gut. Kann mir kaum vorstellen, dass er länger in Wano geblieben ist, sonst hätte Kaido ihn platt gemacht nachdem er zurückkam. Wenn ich es richtig gesehen habe, dann war im Anime Ace Rücken noch frei vom WB Tatoo als er in Wano war. D.h. er war noch ein Rookie und noch nicht so stark wie später, was aber auch nichts geändert hätte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von vivavergil () aus folgendem Grund: noch was zum Chapter...

    • Die Bezeichnung "Drache" ist ja immer etwas ungenau. Krokodile etc sind auch Echsen und haben einige Gemeinsamkeiten.

      Laut den Spoilern ist es ja auch eine Fabelwesen TF. Kryptid Fisch-Fisch Frucht Modell Leviathan? Würde doch ganz gut passen.


      Und was zum Henker, haben hier alle mit Kaidos Hörnern? Nur weil er Hörner hat? Warum hatte Whitebeard einen so unrealistischen langen Bart? Das war halt sein Markenzeichen, genau wie Kaidos Markenzeichnen auf seinem Jolly Roger die Hörner sind. Jeder Piraten Kapitän in One Piece hat ein Erkennungsmerkmal. ^^
    • Damit haben wir einige Bestätigungen zu Kaido!

      1. Die Mensch-Gestalt ist seine "Grundform" - das wissen wir, weil wir bestätigt bekommen, dass zu Zeiten der Silhouette der Rocks, Kaido keine Teufelfrucht gegessen hatte. Wir sehen ihn klar menschlich, dennoch mit den Hörnern.
      Die Drachengestalt ist keine "normale" Gestalt einer Teufelsfrucht. Denn ernsthaft Leute: ein Drachen ist kein Fisch. Ein Drachen ist ein Drachen. Auch keine Seeschlange oder Seegurke sondern ein Drachen. Hätte er es als Wasserdrachen zeichnen wollen, hätte er das gemacht, hat er aber nicht. Demnach ist das, mit fast an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit eine "erweckte" Form.
      2. Wir haben 2 Formen von Kaido, wir haben eine "Grundform" und die "Drachenform", wird die "Hybridform" die eines Menschen und eines Drachen oder die eines Menschen und eines Fisches? Dann bleibt noch die Frage: Hat Kaido dennoch die Möglichkeit, sich in eine Fischform zu verwandeln, beibehalten? (Warum das interessant ist? Ich will einen fetten Koifisch sehen! Wer nicht?!)
      3. Kaido hat die 3 Biotope Luft, Erde und Wasser vereint, als erstes Wesen in One Piece. Oda meinte die Aussage von Shanks, Law (?) wörtlich. Damit können wir fast sicher sein, dass Kaido Wasser nichts ausmacht, bzw. ihn nicht tötet oder ertrinken lässt. Dennoch könnte ich mir vorstellen, dass es ihn in seine Fischform verwandelt. Ebenso, wenn er z.B. geschwächt ist, oder zu drunk. Doch der Mega-Hammer wäre natürlich, wenn Kaido sich im Wasser bewegen oder gar seine Kräfte nutzen kann.
      4. Warum kann sich Yamato mutmaßlich auch verwandeln? Wenn sie ihre "menschliche" Form von Kaido geerbt hat, dann haben wir hier ziemlich sicher die Bestätigung einer weiteren Teufelsfrucht. Einzige Ausnahme wäre, wenn Yamatos Mutter ein Mink wäre, dann wäre die Andeutung der Verwandlung auf Sulong zurückzuführen, Würde ich aber nahezu ausschließen.

      Nochwas zur Mythologie: Es gibt zwar in Spielen wie Pokemon, Lufia (mehr fallen mir nicht ein), eindeutige Referenzen zum Wasserelement bei Drachen. Aber traditionell wird der Drachen mit Wolken, Himmel, Luft abgebildet. Die Verbindung zu den Elementen ist in der japanischen Kultur und Religion, sowieso Mythologie, Erzählungen und Kunst immer stark vertreten gewesen. Was ich aber sagen möchte >Mythologie: Koifisch -Wasser, Drachen - Luft.

      Jo, Leute, zwei Fragen: Weiß man wo Brook sich rumtreibt? Hab ich den verpasst?

      Und hat irgendwer eine Ahnung oder was gelesen, wer Whos Who sein könnte und welche Verbindung er mit Jimbei hat?
      Er könnte ihn aus seiner Zeit bei den Fischmenschen-Piraten, seiner Zeit als Kapitän, seiner Zeit als Warlord oder aus dem Impel Down kennen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von S.K.Lovejoy ()

    • S.K.Lovejoy schrieb:

      Nochwas zur Mythologie: Es gibt zwar in Spielen wie Pokemon, Lufia (mehr fallen mir nicht ein), eindeutige Referenzen zum Wasserelement bei Drachen. Aber traditionell wird der Drachen mit Wolken, Himmel, Luft abgebildet. Die Verbindung zu den Elementen ist in der japanischen Kultur und Religion, sowieso Mythologie, Erzählungen und Kunst immer stark vertreten gewesen. Was ich aber sagen möchte >Mythologie: Koifisch -Wasser, Drachen - Luft.

      Ahhhh Lufia :thumbsup: <3 <3 ...stimmt der Drache macht Wasserschaden. Aber Donnerschaden wurde auch von nem Drachen gemacht, oder?!..mir fällt nur noch Final Fantasy ein, aber da geht es konkret um den Leviathan. Und Breath of fire, da gab es ganz viele Drachen. So bin wieder weg :-D
    • S.K.Lovejoy schrieb:

      Und hat irgendwer eine Ahnung oder was gelesen, wer Whos Who sein könnte und welche Verbindung er mit Jimbei hat?
      Er könnte ihn aus seiner Zeit bei den Fischmenschen-Piraten, seiner Zeit als Kapitän, seiner Zeit als Warlord oder aus dem Impel Down kennen.
      Who's Who erklärt in Kapitel 998, dass er Jimbei einmal gesehen hätte, als der noch einer der Shichibukai war. Ob die zwei eine engere Verbindung zueinander haben, dunno. Da die Shichibukai aber u.a. dafür genutzt werden das Paradies von aufstrebenden Piraten zu säubern, könnten die beiden durchaus bereits in der Vergangenheit feindlich aufeinander getroffen sein. Ein Gefecht, das Who's Who dann wohl nicht gewinnen, aber zumindest entkommen konnte und später dann irgendwie bei Kaido gelandet wäre. Was ihrer Paarung eine persönlichere Note verschaffen würde. Ist aber auch nur Spekulation, Who's Who könnte ihn genauso gut mal in nem Zeitungsartikel oder so gesehen haben. Oder selber mal Shichibukai gewesen sein (je nachdem wie lange es diese Institution schon gibt und ob es noch weitere Piraten gab, die abseits von Ace mal Angebote bekommen haben, ehe die uns bekannte Formierung komplettiert war). Tendieren tue ich aber eher zur ersten Variante, wodurch auch diese Kampfpaarung, neben der von Franky und Sasaki, fix wäre.

      Brook dürfte sich noch immer unten aufhalten. Der wollte zuletzt Chopper vor Apoo schützen, hat das Angebot von Marco nun aber offenbar ausgeschlagen, weil der wohl nur Zorro transportiert. Spannender finde ich da eher die Frage, wo Robin abgeblieben ist, da sie ihren Kampfpartner - vorzugsweise demnach Black Maria - erst noch finden muss. Was jetzt eigentlich auch nur noch eine Frage der Zeit sein dürfte. Selbes gilt für Sanji, der von ihr abgelöst werden dürfte und sich dann King (oder Queen) widmen dürfte.

      Zu Kaido vielleicht nochmal kurz: Selbst im vorherigen Kapitel hat Oda noch einmal Indizien dafür geschürt, dass Kaido irgendwas mit Drachen am Hut hat (ob jetzt per Herkunft oder TF), in dem er die verbrannte Drachenstatue ins Spiel gebracht hat. Jetzt stellt sich heraus, dass diese Statue - wahrscheinlich - noch aus den frühen Tagen von Ryuuma stammt, wo es Drachen wohl gegeben haben soll. Damit kann Oda nun inhaltlich später nochmal konkreter die Geschichte von Wano, wie auch Onigashima, aufdröseln, allerdings hat der Mann damit auch ganz bewusste Erwartungen geschürt (für all jene, für die Kaido's Design als mythisches Wesen noch nicht ausreichend genug war), die er nun scheinbar komplett unterwandert. Kaido's Lache oder auch die hier benannte, mythologische Analogie als Anhaltspunkte heranzuziehen, ist da nur ein sehr schwacher Trost, weil das keine narrativen Erklärungen sind, sondern sie vielmehr symbolischer Natur sind. Und weil Kaido's Erscheinung nunmal jener vom Long (Drache der chinesischen Mythologie) ähnelt, dem ja u.a. auch Shenlong aus Dragonball nachempfunden wurde. Ein Werk, von dem sich Oda ja auch nur zu gerne inspirieren lässt.
      Hier jetzt mit ner kryptischen Fischfrucht zu kommen, wirkt auf den ersten Blick erstmal reichlich suspekt. Wir wissen natürlich noch nicht, was nun explizit dahinter steckt, für den Moment hinterlässt es bei mir, wie scheinbar auch bei manch anderem, aber einen faden Beigeschmack. Diese Meinung muss man nicht teilen, sie zu verleumden ist aber auch nicht die feine Art.
      "Some of us try hard to make the world a better place. I won't always be successful, but that's life."
    • Spoiler klingen jetzt nicht wirklich spannend.
      Yamato gegen Ace: Mal ehrlich, wen interessiert‘s. Gut daran ist, dass Ace nicht auf Kaido getroffen ist.
      Zorro wird von Marco nach oben gebracht und Queen und King verwandeln sich. An sich ein gutes Zeichen.
      Schön zu wissen, dass Kaido von Pudding und Linlins Plan mit ihr zu wissen scheint.
      Bisschen traurig, finde ich, ist, dass die Schuld von Kaido bei Linlin sowas Triviales wie eine Teufelsfrucht ist. Hatte da auf etwas interessanteres gehofft.
      Kaido hat also die Teufelsfrucht des mythischen Karpfens, der zum Drachen wurde. Da ein Karpfen nun einmal ein Fisch ist, ist es halt ein Fisch-Fisch Frucht. Obwohl er eine Fisch Frucht gegessen hat, ist Kaido trotzdem ein Drache. Ich glaube kaum, dass Kaido sich in einen Karpfen verwandeln kann.

      Irgendwie kann ich nur hoffen, dass dieses Chapter ein Übergangskapitel für die 1000 ist, in welchem er dann zum Beispiel Yamato bisschen über ihr Wissen erzählen lässt. Immerhin wird ja angedeutet, dass sie etwas über die D‘s weiß.