Kapitel 999 - "Der Sake, den ich für uns gebraut habe"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • S.K.Lovejoy schrieb:

      Leeeute, was ist schwer daran zu begreifen, dass Kaido die Fisch-Frucht hat? Ist daran was misszuverstehen, oder??
      Offizielle Übersetzung von Manga Plus: "... i gave you that legendary Model of the fish-fish fruit!!"

      Und jetzt sag mir bitte, wo man hier daraus zu 100 % erkennen kann, dass Kaidou diese Frucht auch gegessen hat? Es kann sehr gut sein, dass Kaidou die Frucht auch gegessen hat. Aber die Formulierung lässt auch die andere Interpretation zu.
    • Man merkt das Oda mehr Spaß daran hat sich in diesem Arc lustige Charaktere und noch lustigere Tierhybriden auszudenken als sich um Geschichte und Kämpfe zu kümmern. Vielleicht hat Kaidos Frucht irgendeinen tiefjapanischen Hintergrund weil es in deren Folklore einen einen legendären Fisch gibt. Somit ist es für alle die diesen Hintergrund kennen jetzt nicht lächerlich sondern sie dürfen sich auf die Schulter klopfen im Shintounterricht aufgepasst zu haben. Für uns niederes Fußvolk ist das einfach nur ein Oda der über seine eigenen Witze lacht und sich diebisch darüber freut, Dinosaurier als Drachenfrucht dazustellen und einen tatsächlichen Drachen als Fisch.

      Das Kapitel ist ansonsten ganz ok ob man jetzt diese Verbindung zu Ace noch gebraucht hätte lass ich mal dahingestellt. Irgendwie hab ich das Gefühl Oda baut ihn nur ein weil Ace immer noch ein so wahnsinnig beliebter Charakter ist und der den Fans ab und zu noch was gönnen will. Eher interessiert es mich, ob BM Kaido wirklich als kleinen Bruder ansieht oder ob sie einfach nur wahnsinnig Bock auf dieses Roadproneglyph hat. Vielleicht bekommen wir eine Rocksrückblende die erklärt ob BM tatsächlich Gefühle für Kaido hegt. Ich glaube es ja nicht.

      Alles in allem ok
      It's astounding. Time is fleeting. Madness takes its toll...

    • Captain-Kid schrieb:

      Man merkt das Oda mehr Spaß daran hat sich in diesem Arc lustige Charaktere und noch lustigere Tierhybriden auszudenken als sich um Geschichte und Kämpfe zu kümmern. Vielleicht hat Kaidos Frucht irgendeinen tiefjapanischen Hintergrund weil es in deren Folklore einen einen legendären Fisch gibt. Somit ist es für alle die diesen Hintergrund kennen jetzt nicht lächerlich sondern sie dürfen sich auf die Schulter klopfen im Shintounterricht aufgepasst zu haben. Für uns niederes Fußvolk ist das einfach nur ein Oda der über seine eigenen Witze lacht und sich diebisch darüber freut, Dinosaurier als Drachenfrucht dazustellen und einen tatsächlichen Drachen als Fisch.

      Das Kapitel ist ansonsten ganz ok ob man jetzt diese Verbindung zu Ace noch gebraucht hätte lass ich mal dahingestellt. Irgendwie hab ich das Gefühl Oda baut ihn nur ein weil Ace immer noch ein so wahnsinnig beliebter Charakter ist und der den Fans ab und zu noch was gönnen will. Eher interessiert es mich, ob BM Kaido wirklich als kleinen Bruder ansieht oder ob sie einfach nur wahnsinnig Bock auf dieses Roadproneglyph hat. Vielleicht bekommen wir eine Rocksrückblende die erklärt ob BM tatsächlich Gefühle für Kaido hegt. Ich glaube es ja nicht.

      Alles in allem ok
      Um mal mit dieser Dinosaurier und Drachenkritik aufzuräumen.

      Das liegt einfach nur an unserem europäischen Verständnis oder eher unserem mangelnden Wissen über die japanische Kultur/Sprache.

      "Ryu" bedeutet auf japanisch Drache (mit einem Querstrich auf dem u). Und Dinosaurier heißt "kyoryu" (Strich auf o und u), was soviel wie fürchterlicher Drache bedeutet.

      Für Oda sind also Dinosaurier einfach Drachen, auch wenn das für uns eben anders ist.
      Do you wanna play with us ?


    • Xan schrieb:

      Captain-Kid schrieb:

      Man merkt das Oda mehr Spaß daran hat sich in diesem Arc lustige Charaktere und noch lustigere Tierhybriden auszudenken als sich um Geschichte und Kämpfe zu kümmern. Vielleicht hat Kaidos Frucht irgendeinen tiefjapanischen Hintergrund weil es in deren Folklore einen einen legendären Fisch gibt. Somit ist es für alle die diesen Hintergrund kennen jetzt nicht lächerlich sondern sie dürfen sich auf die Schulter klopfen im Shintounterricht aufgepasst zu haben. Für uns niederes Fußvolk ist das einfach nur ein Oda der über seine eigenen Witze lacht und sich diebisch darüber freut, Dinosaurier als Drachenfrucht dazustellen und einen tatsächlichen Drachen als Fisch.

      Das Kapitel ist ansonsten ganz ok ob man jetzt diese Verbindung zu Ace noch gebraucht hätte lass ich mal dahingestellt. Irgendwie hab ich das Gefühl Oda baut ihn nur ein weil Ace immer noch ein so wahnsinnig beliebter Charakter ist und der den Fans ab und zu noch was gönnen will. Eher interessiert es mich, ob BM Kaido wirklich als kleinen Bruder ansieht oder ob sie einfach nur wahnsinnig Bock auf dieses Roadproneglyph hat. Vielleicht bekommen wir eine Rocksrückblende die erklärt ob BM tatsächlich Gefühle für Kaido hegt. Ich glaube es ja nicht.

      Alles in allem ok
      Um mal mit dieser Dinosaurier und Drachenkritik aufzuräumen.
      Das liegt einfach nur an unserem europäischen Verständnis oder eher unserem mangelnden Wissen über die japanische Kultur/Sprache.

      "Ryu" bedeutet auf japanisch Drache (mit einem Querstrich auf dem u). Und Dinosaurier heißt "kyoryu" (Strich auf o und u), was soviel wie fürchterlicher Drache bedeutet.

      Für Oda sind also Dinosaurier einfach Drachen, auch wenn das für uns eben anders ist.

      Ernsthaft? Wir haben uns hier als verschworene "Alles-muss-kritisiert-werden" Gemeinde unseren Standpunkt festgelegt. Jetzt kommst du mit Fakten? Alter was läuft falsch bei dir? Das ist unfair... FAKENEWS... IM SO SAD!!!

      Spass bei Seite, danke für deine Mühe aber es bringt nichts. Es wir kritisiert damit man wahrgenommen wird. Wir in Deutschland haben das alleinige Recht, zu bestimmen, wie Oda sein Werk verwirklicht. Er hat sich gefälligst unserer Kultur anzupassen!

      Hoffe man erkennt den Sarkasmus...

      Das Kapitel war nicht schlecht, aber auch nicht der Burner. Interessant ist wirklich die Aussage von BM.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Elandis ()

    • Tattoos scheinen in One Piece doch Bezug zu nehmen auf mögliche Transformationen. Das könnte heißen, dass Ruffys erwachte Form eine Flammenaura haben wird (in Gear 4 hat er Flammentattoos am Körper). Vielleicht sehen wir Gear 5/Awakening in Kapitel 1000, wie Ruffy damit gegen Kaido kämpft
    • Ich weiß jetzt nicht obs hier schon erwähnt wurde hab mir jetzt nicht alle Seiten durchgelesen, aber da ichs grad im Worstgen Forum schon eingeworfen habe dachte ich ich schmeiß diese Idee auch mal hier rein.

      Und zwar wir haben ja erfahren das sich Kaido und seine Ranghohen Mitglieder aktuell nicht auf Onigashima oder Wano Kuni befinden. Doch wo sind sie unterwegs?

      Im selben Kapitel hat Yamato nach der neuen Generation an Piraten gefragt, dort erwähnte Ace auch Cavendish der sich grad einen Namen gemacht hat.
      Duch diese Aussage können wir möglicherweise Zeitlich eingrenzen wann dieser Flashback spielt. Cavendish ist vor 3 Jahren in die neue Welt. Somit hat er sich da als Rookie einen Namen gemacht.
      Somit können wir davon ausgehen das dieser Flashback Zeitlich vor etwa 3 Jahren spielt. So viel länger kann er auch nicht her sein, sonst wäre Ace ja auch nicht in Whitebeards Bande.

      Vor ebenfalls 3 Jahren wurden Mocha und Sind entführt und nach Punk Hazard gebracht um als erste Versuchsobjekte für die Giantification zu dienen.

      Zufäligerweise kriegen wir in diesem Chapter auch mit, dass wohl Kaido Kinder aus Wano entführt und nach Onigashima gebracht hat. Doch wofür?
      Sind die Kinder Wanos möglciherweise als weitere Versuchsobjekte für Ceasar Clown gedacht?

      Immerhin wissen wir ja das Kaido irgendeine Connection nach Punk Hazard haben muss immerhin hat er dort auch seine Numbers gekauft.
    • Guten Morgen,

      hab grad das Chapter noch einmal gelesen und was mir in den Kopf kam ist dass Kaidoo unter Umständen ein ziemlich dickes Problem bekommen könnte... Von den beiden Kaisern ist er nämlich im Moment der einzige der etwas abbekommen hat bzw. kämpfen musste oder gekämpft hat. Mit der ganzen "mit Allianzen kommt Verrat" Thematik ist mir aufgefallen dass Big Mom halt noch komplett frisch ist. Für mich hält sie sich schon irgendwie zurück, ich meine ausser bei Ruffy wo sie wohl ein bisschen "snapped" hat sie keine Anstalten gemacht zu fighten. bei dem Kampf gegen Queen war sie ja nicht bei klarem Verstand. Ihre Crew lauert ja auch noch irgendwo und kann sich ausruhen bzw. später komplett frisch auf der Bildfläche erscheinen während das Fodder der Beast Piraten eh schon fast alle gemacht wurde und Jack zum Beispiel auch schon etwas demoliert ist. Zudem scheint immer wieder ihre Ungeduld und wohl ihre wahre Intention durch grade mit der Frage nach dem Road Porneglyph. Fühlt sich für mich halt irgendwie so an....
    • Zu erst einmal möchte ich die Stimmung in diesem Chapter Thread lobend erwähnen! Wir hatten schon andere Chapter wo es gefühlt nur ,Kritik-der-Kritik-wegen‘ vs ,Hype-weil-GOda‘... hier wurde auf den letzten Seiten auch viel kritisiert aber in einer sehr angenehmen Diskussion und es wurden Theorien und Ideen ausgetauscht! Bitte mehr davon!

      Yayosen schrieb:

      Guten Morgen,

      hab grad das Chapter noch einmal gelesen und was mir in den Kopf kam ist dass Kaidoo unter Umständen ein ziemlich dickes Problem bekommen könnte... Von den beiden Kaisern ist er nämlich im Moment der einzige der etwas abbekommen hat bzw. kämpfen musste oder gekämpft hat. Mit der ganzen "mit Allianzen kommt Verrat" Thematik ist mir aufgefallen dass Big Mom halt noch komplett frisch ist. Für mich hält sie sich schon irgendwie zurück, ich meine ausser bei Ruffy wo sie wohl ein bisschen "snapped" hat sie keine Anstalten gemacht zu fighten. bei dem Kampf gegen Queen war sie ja nicht bei klarem Verstand. Ihre Crew lauert ja auch noch irgendwo und kann sich ausruhen bzw. später komplett frisch auf der Bildfläche erscheinen während das Fodder der Beast Piraten eh schon fast alle gemacht wurde und Jack zum Beispiel auch schon etwas demoliert ist. Zudem scheint immer wieder ihre Ungeduld und wohl ihre wahre Intention durch grade mit der Frage nach dem Road Porneglyph. Fühlt sich für mich halt irgendwie so an....

      Ja, maybe. Aber vielleicht könnte das auch die Beastpiraten endlich auf das Level einer Kaiserbande heben!
      Persönlich glaube ich nicht das Kaido so sehr geschwächt ist, das war kein All-Out gegen 9 Samurai. Er hat zwar am Anfang eingesteckt aber letztendlich den Boden mit ihnen gewischt. King und Queen sind auch wohl auf. Nur Jack war/ist KO und die F6 aktuell mit den SH beschäftigt.
      Verrat ist immer möglich in einer Piratenallianz aber sie wollen sich gemeinsam das OP holen... also es bleibt spannend ob und wann die CandyBeast Allianz auseinander bricht!
    • Könnte aber auch sein, dass die Samurai Kaido pushen, weil er sich an Schmerzen und Oden erinnert hat. Bin mal gespannt, ob er Ruffy immer noch unterschätzen wird. Spätestens mit dem Ryohaki müsste er raffen, dass Ruffy nicht mehr wie vorher ist. Man erinnere sich, dass er im normalen Zustand inzwischen riesige Stahlwände zertrümmern kann. Mit Gear 4 wird er diesmal sicherlich Schaden machen können. Oh man, wie ich mich auf den Kampf freue!
    • Hakku schrieb:

      ChopChopChopper schrieb:

      Wie seht ihr das?

      Bei Big Mom weiß man in der Tat nicht, ob sie je trainieren musste. Hier könnte man dies ausnahmsweise mal so nehmen wie es ist. Bei Kaidou weiß man aber, dass er sehr wohl trainiert hat. Denn er benötigte 5 Jahre, damit er mit Oden kämpfen konnte. Ich denke, es wäre ein ausgeglichener Kampf gewesen, hätte sich die alte Hexe nicht als Momo verwandelt eingemischt.

      Da er zusätzlich auch sehr offen den Konflikt sucht, es wurde ja angegeben, dass er zig mal besiegt wurde etc. kommt hier das Thema zum Vorscheinen, das Ruffy von Rayleigh mitgegeben wurde. Die Meister des Hakis können es "nur" erreichen, wenn sie sich an stärkeren Gegnern versuchen. So konnte ja Ruffy sein Haki gegen Katakuri deutlich steigern.

      Von daher macht der Aufbau von Kaidou für mich deutlich mehr Sinn als der von Big Mom, von der man nichts weiß, außer, dass sie eben von Geburt an diese Haut besitzt.

      Ich bin dann aber auch mal gespannt, ob die von Big Mom genannte Teufelsfrucht nun zu Kaidou gehört oder zu Yamato. Ich meine, dadurch, dass Oda hier keine Anzeige wie bei den Flying Six oder den Kommandanten machte, könnte es durchaus letztere sein, die diese Frucht besitzt.
      ich nehme das mal als aufhänger
      also ich geb dir recht vom aufbau her macht kaido mehr sinn als big mom was ihre stärke betrifft
      ich finde aber das könnte von oda genau so gewollt sein

      kaido ist durch kämpfe so stark geworden kann deswegen und durch die zoan ne menge einstecken
      eine big mom ist von natur aus eine naturgewalt und darin ist auch ihr größter schwachpunkt sie wird in ihrem leben wahrscheinlich nicht viel einstecken müssen das würde für mich bedeuten das sie auch nicht viel aushält

      dann könnte es zu meinen wunsch szenario passen in dem big mom von ruffy in einen 1 gegen 1 besiegt wird vllt mit hilfe von marco der die homies übernimmt
      und kaido erst mal in der nächsten runde die SNs bekommt wo er sich austoben kann ,zorro öffnet die wunde und kid kann sich auch beweisen , am ende übernimmt ein halb fitter ruffy den kampf da er durch marco wieder recht fit gemacht wurde

      ruffy traue ich ein 1 gegen 1 gegen big mom sehr zu
      da wir bis jetzt nur gesehen haben das sie von ruffy ne attacke abgewehrt hat mehr nicht dabei aber haki nutzen musste
      in udon konnte sie ruffy nicht one hitten auch wenn sie nicht bei sinnen war , war sie sehr wütend auf ruffy



      tja ich bin auch gespannt wer die frucht am ende hat und falls kaido die hat frag ich mich welche yamato hat den weißen tiger wäre ne möglichkeit