Marshall D. Teach (Blackbeard)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Tobbel schrieb:

      Erst die Sache mit der Teufelskraft die er schon so lange gesucht hat und ihm plötzlich in die Finger kommt
      Plötzlich würde ich nicht behaupten. Teach ist der Whitebeard Bande ja genau aus dem Grund beigetreten. Er hat sich in der WBB die größten Chancen ausgerechnet die Frucht zu finden. Deswegen sehe ich diesen Punkt jetzt nicht als Problem für ein PowerUp.

      Tobbel schrieb:

      WENN nicht rein zufällig Shiryu auftauchen würde der sich ja EIGENTLICH um die BB Bande kümmern wollte
      Magellan hat Shiryu zwar freigelassen damit er sich um die BBB kümmert, aber ob es tatsächlich Shiryus Absicht war, diese auch wirklich zu bekämpfen glaube ich nicht. Da muss man wollte mit sollte austauschen. Kaum haben ihn die Wärter frei gelassen hat er sie direkt aufgeschlitzt. Ich denke mal er wollte von Anfang an zusammen mit Blackbeard aus dem Imple Down flüchten. Von Anfang an heißt in diesem Sinne: als Magellan ihn gebeten hat. Ich meine auch, dass er danach wieder ins Gefängnis hätte sollen, oder?

      Tobbel schrieb:

      BB muss eigentlich nur auf der Bildfläche erscheinen und man schon weiß jetzt kriegen die guten wieder eins auf die Fresse
      Wenn man Marineford als Beispiel nimmt: Blackbeard hat von einem 2x verbrannten Whitebeard so hart auf die Fresse bekommen, dass dieser seine Mannschaft um Hilfe gerufen hat. Ohne seine Crew hätte Whitebeard mit Blackbeard den Boden aufgewischt und das obwohl er schon quasi am Ende war! Deswegen würde ich da noch nicht behaupten, dass Blackbeard so krass overpowert ist.

      Tobbel schrieb:

      Das mit der Erdbebenfrucht hat meiner Meinung nach den Vogel abgeschossen wo wir ja wissen, dass es bisher nur ihm gelungen ist 2 TK zu haben
      Genau das ist ja der springende Punkt. Außer ihm hat es noch keiner geschafft, was ihn vmtl. zu einem der geheimnisvollsten Menschen in der One Piece Welt macht. Wie hat er es geschafft. Schafft er es auch ein weiteres Mal. Kann das jeder schaffen? Erst dadurch finde ich hat Blackbeard erst richtig an Power dazu gewonnen! Ace war in meinen Augen damals nur so stark, weil er eine Logia Teufelsfrucht hatte. Er war naiv und dumm. Weswegen ich den Sieg auch nicht nur Blackbeards Stärke zuordnen würde, sondern auch der, dass Ace sich nur auf seine Teufelskraft verlassen hat und somit keine Chance gegen Blackbeard hatte. Ruffy hat ihn im Imple Down ja auch einen dicken Treffer geben können. Das war aber eine physische Attacke nicht wie bei Ace und seiner Feuerkraft die eher "magisch, speziell" oder wie man es beschreiben möchte, war.

      Tobbel schrieb:

      Da haben die Strohhüte meiner Meinung nach einen enormen Vorteil gegenüber anderen Piraten die sich in der neuen Welt selbst entwickeln mussten.
      Hat in diesem Thread zwar eigentlich nichts zu suchen aber trotzdem. Das ist halt Ruffys geheime Fähigkeit, welche Falkenauge auf Marineford erkannt hat. Er zieht die Leute in seinen Bann. Man kann ihm einfach nicht widerstehen. Letztendlich hat Kuma, welcher ein Revolutionär ist, also ein Mitstreiter/Freund von Dragon (Ruffys Vater) die SHB vor Kizaru gerettet. Ob das jetzt ein geheimnisvoller Plan von Kuma war die Leute genau dahin zu schicken wo sie ihre Fähigkeiten optimal trainieren können... das weiß nur Oda!
    • Kai Zaru schrieb:

      dass Ace sich nur auf seine Teufelskraft verlassen hat
      Genau das dachte auch Van Auger, gab aber daraufhin zu, dass es nicht der Fall ist und Ace's ''Basis'' Kampfstärke eines Kommandanten würdig ist. Oder so etwas in der Art hat er gesagt.


      EDIT:

      Rayleigh. schrieb:

      Jap, und berücksichtigt man den Kampf Ace vs Jimbei (5 Tage) - so kann dem ganzen eventuell durchaus Eigenschaften entnehmen welcher den Kommandanten nahe kommt
      Mit Kommandant meinte ich ''WB-Kommandant'', nicht jetzt sowas wie Cracker, Katakuri etc. Also der Rang in WB Crew.

      Hab nochmal nachgeschaut, ich Zitiere Van Auger:
      I thought DF users would be too concentrated on the DF ability and were weak and pathertic once it's taken away. But no...no wonder he's a commander on whitebears's ship. His Basic Fighting power is amazing…!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Santoryu1080 ()

    • Santoryu1080 schrieb:

      Kai Zaru schrieb:

      dass Ace sich nur auf seine Teufelskraft verlassen hat
      Genau das dachte auch Van Auger, gab aber daraufhin zu, dass es nicht der Fall ist und Ace's ''Basis'' Kampfstärke eines Kommandanten würdig ist. Oder so etwas in der Art hat er gesagt.
      Jap, und berücksichtigt man den Kampf Ace vs Jimbei (5 Tage) - so kann dem ganzen eventuell durchaus Eigenschaften entnehmen welcher den Kommandanten nahe kommt. Jimbei selbst sehe ich definitiv auf diesem level, und auch wenn es schon etwas her war wo diese sich die Köpfe eingeschlagen haben.. bedenkt man, dass Ace hier womöglich sogar mit Nachteil an die Sache ranging (Ähnlich Akainu vs Kuzan (?)) Auch der Kampfplatz ist denke ich entscheidend wenn Jimbei kämpft und ob überhaupt genügend Wasser in der Nähe sein sollte. Der Kampfausgang ist ein Unentschieden bzw. bis heute unbekannt, korrigiert mich falls ich falsch liege. Ich denke Ace wird des öfteren unterschätzt, was ich aber auch gar nicht abstreiten will, ich denke seine Brüder haben ihn schon längst übertroffen. Es hat auch einen Grund warum er der 2.Kommandant bei WB war. Ob er jetzt auf Yonko Kommandant Niveau ala Cracker und co ist, darüber kann man diskutieren, sehe aber die Tendenz da hin.

      @Santoryu1080 Er war 2. Kommandant bei WB, neben Marco, Vista und Jozu also Top Kommandant bei WB. Bei den Kapitänen außerhalb Whitebeards Kerncrew/alles über der 5. Division würde ich dir zustimmen. Dazu kommen halt noch unsere genannten Aspekte hier, und grade dein Zitat über Van Auger bekräftigt seine Position, wie auch immer er das gemeint hat. Bei WB selbst hielt jeder Ace als den best geeignetsten für den Posten als 2. Kommandant. Man kann halt darüber spekulieren ob und wie gut sich diese Top 4 bei WB nun auch mit den anderen Kaiser Kommandanten messen können, aber ich sehe halt wie gesagt die Tendenz durchaus da hin, da diese dies mehr als genug demonstrieren konnten. Und irgendwo da sehe ich auch Ace.

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Rayleigh. ()

    • Tobbel schrieb:

      Bin ich eigentlich der einzige dem die Geschichte um BB ein bisschen gegen den Strich geht ? Ich kann verstehen, dass Oda ihn als Gegenpart zu Ruffy aufbaut aber die ganzen Entwicklungen und die Powerups sind mir ein bisschen zu drastisch. Man hat das Gefühl, dass BB Odas Böser Liebling dem er so viel wie möglich an Powerups verpassen will. Erst die Sache mit der Teufelskraft die er schon so lange gesucht hat und ihm plötzlich in die Finger kommt als er Tatch umbringt. Dann im Gefängnis als Magellan die BB Bande mit seiner Hydra trifft was eigentlich deren Ende bedeutet hätte WENN nicht rein zufällig Shiryu auftauchen würde der sich ja EIGENTLICH um die BB Bande kümmern wollte Ihnen aber im Gegenzug das Gegengift gegeben hat. Das mit den glücklichen Zufällen seit dem TS hab ich ja schon angesprochen. Dann die Sache mit Marineford wo man das Gefühl hat BB muss eigentlich nur auf der Bildfläche erscheinen und man schon weiß jetzt kriegen die guten wieder eins auf die Fresse. Das mit der Erdbebenfrucht hat meiner Meinung nach den Vogel abgeschossen wo wir ja wissen, dass es bisher nur ihm gelungen ist 2 TK zu haben.
      Ich verstehe das Problem nicht. Wie hättest du das denn besser gemacht?

      Tobbel schrieb:

      Ich bin der Meinung, dass Oda ziemliche Defizite hat, was den Aufbau bestimmter Charaktäre hat. Er versucht auf Biegen und Brechen seine Lieblinge zu pushen verliert aber irgendwie den Überblick darüber ob er an bestimmten Stellen nicht übers Ziel hinausgeschossen ist. Das ist genau so mit den Strohhüten ( Den Punkt den vllt einige nicht so stört ). Aber ich find auch die 2 Trainingsjahre wo jeder der SH auf eine Insel geschickt wurde etwas unfair gegenüber anderen Piraten. Ich würde mal behaupten, dass keiner der Piraten die auf dem Weg zur neuen Welt sind von legendären Leuten trainiert wurde. Da haben die Strohhüte meiner Meinung nach einen enormen Vorteil gegenüber anderen Piraten die sich in der neuen Welt selbst entwickeln mussten.
      Auch hier verstehe ich das Problem nicht, es geht ja schließlich um die Strohüte und da ist es ehrlich gesagt egal, auf welche Art und Weise diese zu ihrer Stärke kommen.
      Und ob von den anderen nicht auch der ein oder andere ein Training von einem "legendären" Piraten erhielt wissen wir ja nicht ;)
      Abgesehen davon handelt es sich bei dem ganzen Haufen um Piraten, also Fairniss kannst du eigentlich sowieso schon vergessen :D
    • Santoryu1080 schrieb:

      Ace's ''Basis'' Kampfstärke eines Kommandanten würdig ist
      Das bezweifel ich auch gar nicht. Er würde bestimmt den Großteil der Leute die bei Marineford dabei waren besiegen. Aber halt eher mit seiner Feuerfaust und nicht mit seiner normalen Faust. Wäre ich in seiner Situation würde ich auch mit meiner TF angreifen :D ich kann mich aber nicht dran erinnern, dass er in dem Kampf gegen Blackbeard einen physichen Angriff abgegeben hat oder? Deswegen denke ich mal, dass Van Auger nicht unbedingt seine physischen Angriffe damit meint sondern eher seine allgemeine körperliche Stärke.

      Als Logia Nutzer ist man im Kampf gegen Blackbeard aber denke ich immer im Nachteil. Man besteht ja aus dem "Element" und deswegen kann Blackbeard Ace ja auch problemlos ansaugen. Mich würde interessieren wie Blackbeard die Fäden von Flamingo verteidigt? Wenn er seine Holy Bullets auf Blackbeard schleudert kann dieser dann einfach mit Cruise die Attacke einsaugen so wie bei Whitebeard und den mit der Erdbebenfrucht verstärkten Schlägen? Denn so einfach ansaugen könnte er Doffy ja eigentlich nicht, weil dieser ja nicht aus Fäden besteht?!


      Santoryu1080 schrieb:

      His Basic Fighting power is amazing…!!!
      ITS OVER 9000!!!
    • Kai Zaru schrieb:

      Als Logia Nutzer ist man im Kampf gegen Blackbeard aber denke ich immer im Nachteil. Man besteht ja aus dem "Element" und deswegen kann Blackbeard Ace ja auch problemlos ansaugen. Mich würde interessieren wie Blackbeard die Fäden von Flamingo verteidigt? Wenn er seine Holy Bullets auf Blackbeard schleudert kann dieser dann einfach mit Cruise die Attacke einsaugen so wie bei Whitebeard und den mit der Erdbebenfrucht verstärkten Schlägen? Denn so einfach ansaugen könnte er Doffy ja eigentlich nicht, weil dieser ja nicht aus Fäden besteht?!

      Joa das ist die große Frage. Die hab ich mir auch schon gestellt, weil BB ja sagte, dass er die "Entity of the Devil Fruits" anziehen kann. Das hat in mir einerseits die Frage aufgeworfen, ob er denn nur TF-Nutzer anziehen kann und somit Rayleigh oder Shanks immun gegen "Korouzu" (oder so) wären.

      Ich würde das so herleiten, dass er ja nicht das Element anzieht, sondern die "Entity of the Devil Fruit" an sich. und die trägt jeder Nutzer ja zwangsläufig permanent in sich (abgesehen von eventuell absoluten Ausnahmen wie Brook, wenn er seinen Körper verlässt oder so). Daher kann BB schonmal grundsätzlich jeden TF-Nutzer ansaugen (hat er das mit Ruffy im Impel Down nicht auch gemacht?).

      Weiterhin sagt BB ja selbst aber (soweit ich mich erinnere), dass er alles anziehen kann, inklusive der "Entity of the Devil Fruits". Wenn seine Aussage so war, dann kann man daraus wohl herleiten, dass Korouzu bei allen Lebewesen aus Fleisch und Blut funktioniert und nicht nur bei TF-Nutzern.

      EDIT:
      @phoenix d. rayge
      Vielleicht sollten wir einfach mal das Zitat hier posten bevor wir weiterdiskutieren. Sonst hat das wohl wenig Sinn, wenn keiner genau weiß, was BB eig gesagt hat.
      Achtung:

      In Spoilerthreads (und für gewöhnlich generell) schreibe ich immer auf Basis des aktuellen Informationsstands wohl wissend, dass ein Sachverhalt mit Erscheinen des ganzen Kapitels schon wieder ganz anders aussehen kann.

      Ich habe jedoch keine Lust, mich deshalb anderthalb Tage der Diskussion fernzuhalten. Wenn mir etwas erwähnenswertes auffällt, dann erwähne ich das auch.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Trafalgar D. Water Law ()

    • Trafalgar D. Water Law schrieb:

      Weiterhin sagt BB ja selbst aber (soweit ich mich erinnere), dass er alles anziehen kann, inklusive der "Entity of the Devil Fruits". Wenn seine Aussage so war, dann kann man daraus wohl herleiten, dass Korouzu bei allen Lebewesen aus Fleisch und Blut funktioniert und nicht nur bei TF-Nutzern.
      Er sagte, er könne Teufelsfrucht-Nutzer anziehen. Und ja er hatte auch Ruffy angezogen und diesem eine ordentliche Kopfwunde verpasst, weil er gleichzeitig mit der Berührung, dessen Kraft annulierte.

      Demnach sollte ein Shanks oder Rayleigh immun sein.
    • Tobbel schrieb:

      Erst die Sache mit der Teufelskraft die er schon so lange gesucht hat und ihm plötzlich in die Finger kommt als er Tatch umbringt.
      Glaubst du nicht, dass - so wie wir Blackbeard kennen - er sich über die Frage "Wie kann ich diese Frucht am Wahrscheinlichsten in die Hände bekommen?" Gedanken gemacht hat und er dann bei der WB-Bande die Antwort gefunden hat? Plötzlich war daran nichts, es war Glück, klar, aber trotzdem hat er damit gerechnet.

      Tobbel schrieb:

      Dann im Gefängnis als Magellan die BB Bande mit seiner Hydra trifft was eigentlich deren Ende bedeutet hätte WENN nicht rein zufällig Shiryu auftauchen würde der sich ja EIGENTLICH um die BB Bande kümmern wollte Ihnen aber im Gegenzug das Gegengift gegeben hat.
      Shiryu wurde freigelassen mit dem Befehl sich um die BB-Bande zu kümmern. Es wurde nirgends auch nur darauf hingedeutet, dass das auch sein Wille war. Selbst ins reelle Leben kannst du diese Entscheidung des "Verrats" - zumindest logisch - nachvollziehen. Du bist im schlimmsten Gefängnis der Welt und hast jetzt eine einmalige Chance rauszukommen. Würdest du diese nicht ergreifen, sondern nach getaner Arbeit lieber wieder in deine Zelle?

      Tobbel schrieb:

      Dann die Sache mit Marineford wo man das Gefühl hat BB muss eigentlich nur auf der Bildfläche erscheinen und man schon weiß jetzt kriegen die guten wieder eins auf die Fresse.
      Für mich hat das nicht so gewirkt.. Im Gegenteil, er kam und hat "eins auf die Fresse" bekommen.

      Tobbel schrieb:

      Das mit der Erdbebenfrucht hat meiner Meinung nach den Vogel abgeschossen wo wir ja wissen, dass es bisher nur ihm gelungen ist 2 TK zu haben.
      Ich finde das nicht schlimm, im Gegenteil, sogar sehr Interessant. Er mag evtl. kein Genie in der Forschung wie Vegapunk sein, nichtsdestotrotz scheint er hochintelligent und durchdacht mit seinen Aktionen zu sein. Er plant seine Aktionen auf lange Zeit und durchdenkt jedes Vorgehen sehr gut - zumindest mein Eindruck.
      Daher verwundert es mich auch nicht, dass er so viel Wissen über eine Teufelsfrucht/über die Teufelsfrüchte angesammelt hat und diese entsprechend verwertet. Ein PowerUp, welches andere nicht haben oder bekommen können ist in der Anime Welt nicht selten.

      Tobbel schrieb:

      Ich würde mal behaupten, dass keiner der Piraten die auf dem Weg zur neuen Welt sind von legendären Leuten trainiert wurde. Da haben die Strohhüte meiner Meinung nach einen enormen Vorteil gegenüber anderen Piraten die sich in der neuen Welt selbst entwickeln mussten.
      Ist denn in der reellen Welt immer alles Fair? :)
      Den Powerups von BB muss entgegengewirkt werden, des Weiteren ist OP auf die persönliche Art von Luffy aufgebaut neue und starke Freunde zu finden.. Auch in anderen Animes ist es keine Seltenheit von den "Stärksten" oder von einer "Elite" trainiert zu werden. Es ist ein beliebtes Mittel um schnell kräftige Powerups zu rechtfertigen..In meinen Augen nichts verwerfliches.