Kapitel 1056 - "Cross Guild"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Kapitel 1056 - "Cross Guild"

      Wie bewertet ihr Kapitel 1056? 20
      1.  
        ★★★★★ (15) 75%
      2.  
        ★★★★ (5) 25%
      3.  
        ★★★ (0) 0%
      4.  
        ★★ (0) 0%
      5.  
        ★ (0) 0%
      Sorry für die Verzögerung, aber es gab und gibt noch eine Menge unbestätigte Infos zum Kapitel, wo man noch nicht genau weiß, was davon stimmt. Hier mal alles, was bereits bestätigt wurde:

      Spoiler von Worstgen

      One Piece 1056 Cross Guild
      -chapter title is referring to Buggy’s new organization in the news, which Crocodile and Mihawk are a part of.
      -Buggy put bounties on Marine’s heads
      -Neko and Inu are staying in Wano, and they choose Carrot as their successor to lead the Minks.
      -Shinobu is beautiful again thanks to Aramaki’s attack.
      -At the end of the chapter, we see Yamato standing on the castle roof

      Infos von shnksq

      Zu finden auf MangaHelpers. Hier kann ich noch nicht so ganz einordnen, inwiefern das vertrauenswürdig ist, daher genießt das Folgende bitte noch mit Vorsicht. Das passt tatsächlich soweit alles!

      - In the cover page of ch 1056 we see katakuri and oven vs germa
      - Caribou is in the sunny
      - We see in the chapter the straw hats leaves wano
      - Yamato runs and tries to catch up to them and ask them if she could join the crew
      - Luffy,Kid and Law set off in different routes, like it was explained in Gyojin Island

      Die Spoiler von Malik mit den Kopfgeldern sind definitiv Fake!

      Zusatzinfos
      From Redon:
      - Kid leaves Wano but he does not go after Shanks, he is looking for someone else.

      From Wg:

      No bounties

      Infos von redon
      - The information about the organization “CROSS GUILD” appears in the newspaper, where we can see a poster with Buggy, Crocodile and Mihawk, and organization's logo.
      - Caribou hears a conversation from the Straw Hat crew about Pluton.
      - Caribou: "First Poseidon and now Pluton!? I must tell THAT PERSON at once."
      - Kid will search "a man with a burned mark" who seems to hold some hint about One Piece.
      - Momonosuke and Kinemon get up and realize that Luffy and his crew are about to leave Wanokuni. Straw Hat crew said goodbye to everyone except Momonosuke and Kinemon.
      - Shinobu becomes Tama's mentor. Luffy promises Tama that she can become his nakama when she can use Ninjutsu.
      - In the final page we see Yamato standing at the castle roof, he is about to run to where Luffy and his crew are.

      Zusammenfassung
      • Titel lautet "Cross Guild".
      • Auf dem Cover kämpfen Oven und Katakuri gegen die Germa.
      • CROSS GUILD heißt Buggys neue Organisation, wo Crocodile und Mihawk Teil dieser sind. Diese ist in der Zeitung zu sehen.
      • Buggy setzt Kopfgelder auf Mitglieder der Marine aus.
      • Wir sehen aber keine neuen Kopfgelder in diesem Kapitel.
      • Caribou kann mit anhören, wie sich die Strohhüte über Pluton unterhalten. Er will das unbedingt einer bestimmten Person berichten.
      • Ruffy, Law und Kid wählen jeweils eine andere Route aus, die auf dem Log-Port angezeigt wird.
      • Kid will nach einem Mann mit einer verbrannten Maske suchen, der vielleicht etwas über das One Piece weiß.
      • Dogstorm und Catviper bleiben in Wano und wählen Carrot als ihre Nachfolgerin aus.
      • Shinobu ist wieder hübsch geworden durch eine der Attacken von Green Bull. Sie wird Tamas Mentor. Ruffy hat Tama versprochen, dass sie seiner Crew beitreten kann, wenn sie Ninjutsu beherrscht.
      • Momo und Kinemon stehen auf und stellen fest, dass Ruffy und seine Crew dabei sind Wano zu verlassen. Sie haben sich von allen anderen bereits verabschiedet.
      • Am Ende des Kapitels sehen wir Yamato auf dem Dach des Schlosses. Sie will sich zur Sunny begeben.

      Nächste Woche pausiert die Jump! (Wir haben also eine Doppelausgabe.)

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von TourianTourist ()

    • Als jahrelanger stiller mitleser immer wieder mitbekommen wie tatsächlich theorien wahr geworden sind & jetzt schon wieder.
      Wie viele hier haben vermutet das mihawk irgendwie bei buggy landet?
      Bin gespannt wie genau das abgelaufen ist & wie die sich geeinigt haben..
      Das crocodile sich auch angeschlossen hat kam überraschend, hätte eher gedacht er hätte sich selber etwas aufgebaut in der neuen welt, wahrscheinlich verfolgt er einen höheren plan wärend mihawk das einfach als gegeben sieht.
      der teil mit yamato erinnert mich bishen als lyssop nachdem er nach water seven wieder teil der crew sein wollte & noch am ufer stand als die anderen bereits die segel gesetzt hatten.
      bin gespannt ob luffy noch auf irgendeinen spruch/versprechen von ihr wartet.
      vllt sowas wie "willst du als oden mitkommen oder als yamato sohn/tochter von kaido? einen 2ten oden brauchen wir nicht ich will das du du selber bist"
    • Ich schätze mal Buggys neue Organisation heißt auch "Shishibukai". Er hat wohl die anderen überzeugt. Indem er gesagt hat, dass sie sich doch zusammenschließen können, um der Weltregierung zu zeigen, dass sie einen Fehler gemacht haben und um sich gegenseitig zu stärken. Eine Allianz quasi. Und mit Mihawk in dieser Allianz, ist wohl klar warum Buggy Kaiser wurde. Er ist in der Geschichte halt das Großmaul der Allianz und indem er provokant noch Kopfgelder auf die Marine aussetzt, wird er seinem Kaiserstatus dann gerecht.
    • Zu geil, wie Buggy der Marine auf der Nase rumtanzt, Crocodile und Falkenauge rekrutiert und jetzt sogar noch Kopfgelder auf Leute der Marine aussetzt :D

      Gefällt mir immer besser, wie der Clown in Szene gesetzt wird.


      Das beste ist jedoch, dass wir endlich aus Wano raus sind.

      Bei Yamato gehe ich auch davon aus, dass Ruffy will, dass sie sagt: Ich bin Yamato, die Tochter von Kaido und ihre Oden-Identität ablegt.
    • ist zwar alles ganz lustig, aber ich feiere es am meißten, dass Caribou dabei ist. Ich mag diesen Char irgendwie.
      Caribou for next member XD.
      Ich frage mich da nur, was sein weiterer Zweck sein soll.
      Mir fällt dazu nur ein, dass er die Abschriften der 3 Porneglyphe klauen könnte und diese dann bei BB landen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bon_Curry ()

    • Spoiler sind ja immer mit großer Vorsicht zu genießen, mal abwarten, wie sich der zusammenschluss von Buggy, Croco und Mihawk zusammenstellt.

      Allerdings muss man dann auch sagen, dass es wenig verwundert, dass ein Buggy Kaiser wurde, wenn er sogar einen Mihawk um sich scharren kann, mich würde es auch nicht wundern, wenn er irgendwie Boa Hancock (versprechen, dass sie Ruffy wieder sieht) und ggfs sogar Weevil unter sich vereinen kann.

      Denke mal, die wissen um den Schutz eines Kaisers (auch wenn es "nur" Buggy ist), also Win-Win.


      Yamato's Beitritt in die Crew ist ja fast schon safe, warm werde ich mit ihr allerdings absolut nicht und hätte auch nichts dagegen, wenn sie nicht mitsegelt.

      Was Caribou an Bord zu suchen hat, keine ahnung, Plottwist wäre einfach, wenn er das letzte RP hätte, aber ist nur ein dummer Gedankenstreich meinerseits xD

      Wir verlassen laut Spoiler also Wano, ob Roben mit Momo und Ruffy über die Bedeutung von Wano bzw dass unter Wano Pluton liegt oder Wano eventuell sogar Pluton selbst ist? Würde mich stark wundern, wenn sie nichts von dem RP erzählen würde.


      Mich würde auch interessieren, was BB aktuell treibt, dessen Schritte werden irgendwie Offscreen abgehandelt, was ich persönlich nicht so geil finde.

      Alles in allem mal abwarten, was die weiteren Spoiler im Laufe der Woche sagen.
    • Finde es ehrlich gesagt ein wenig schade bzw. fraglich das es zu keinem Gespräch mehr mit Marco nach dem Krieg kam.
      Während ich seine supporting Rolle schon nicht besonders empfand, dachte ich zumindest Oda hätte ihn auf Wano plaziert um den Strohüten irgendwelche Informationen mitzuteilen.
      Auch das angesprochene Danke von Ruffy fehlt mir noch.

      Warten wir mal die genauen Spoiler ab.
      Bis jetzt steht da ja auch noch nicht was Law und Kid machen.

      Was Big Mom und Kaido angeht befürchte ich langsam keine Antwort mehr auf ihren Verbleib zu erhalten.
    • Dass Mihawk sich unter Buggys Flagge begibt, ist wohl eher dem Umstand geschuldet, dass er nun, da er kein Samurai mehr ist, von der Marine dauernd gejagt wird. Das sollte so einem zurückgezogen lebenden Charakter wie Mihawk auf die Nerven gehen und irgendwann wird die Marine ihm auch wirklich gefährlich.
      Aber dass Mihawk treu zu Buggy steht, kann ich nicht glauben. Bei der Gipfelschlacht hat er ihn noch zerteilt und seine Bombe auf ihn zurück geschleudert. Das wird eher ein Zweckbündnis sein.

      Ebenso Crocodile. Der Typ ist der Einzelgänger schlechthin und mit Jazz Boner unterwegs. Er hat Buggy auch als Schwächling in Impel Down kennengelernt und wird bestimmt seine eigenen Ziele verfolgen.

      Finde ich etwas seltsam, dass die beiden sich unter Buggys Schirmherrschaft begeben...

      So, die Strohhüte segeln also los und haben wieder einmal einen blinden Passagier mit Caribou an Bord? Sehe ihn schon in der Mädelsdusche aus dem Abfluss kriechen, während Robin oder Nami sich... Buäh, allein die Vorstellung, ihn wieder dort zu haben, ist grauenvoll.
      Aber es könnte ja sein, dass er Robin tatsächlich entführt und dann der WR aushändigt... Möglich ist alles. Damit würde man auch den Kampf zwischen Ruffy und der WR befeuern.

      Ich dachte eigentlich, Yamato IST schon Teil der Crew. Warum sie noch am Ufer steht und nochmal fragt, weiß ich jetzt nicht.

      Dass die beiden alten Herrscher von Zou auf Wano bei ihren Gefährten bleiben wollen, kommt auch überraschend, aber mit Wanda und Carrot als Nachfolger der Mink-Anführer kann ich sehr leben.

      Insgesamt zum Teil seltsame Spoiler, aber die Reise der SHB geht nun endlich weiter nach... Tja, wohin eigentlich? Sie müssten doch jetzt eigentlich zum nächsten Road Porneglyph segeln, wissen aber vermutlich nicht, wo das ist. Wir hatten seit Anfang der Fischmenscheninsel immer ein Ziel vor Augen, wo die SHB als nächstes hin möchte. Von Punk Hazard aus wollten sie nach Dress Rosa, von dort aus sind sie in Zou gelandet, von dort nach WCI und Wano... Die Kaiser Saga hatte ihren eigenen Weg über die Inseln.
      Nun könnte Elban das nächste Ziel der Strohhüte werden.
    • Ziemlich geniales Vorgehen, keiner der drei ist für sich alleine stark und einflussreich Genug um des Status eines Kaisers zu erreichen.

      Crocodile und Mihawk interessieren Titel nicht, somit wurde der offizielle Status des Kaisers einfach Buggy überlassen.

      Die Kopfgelder der Marine/Weltregierung sind bislang maximal Nutzlos, schlicht weil es keine ernstzunehmenden Kopfgelder Jäger gibt bzw. von Oda nie gezeigt wurden.

      Kopfgelder hingegen, von einem Piraten für Piraten zur Jagt auf Marine Soldaten dürften äußerst effektiv sein. Genialer Schachzug um die Marine auf der einen Seite zu Schwächen und damit die Gefahr für sich selber zu minimieren.
    • Tja, das nenne ich Ironie.
      Im Forum wurde es größtenteils ausgeschlossen das sich Falkenauge Buggy anschließen würde und was passiert? Falkenauge hat sich Buggy angeschlossen. In meinen Augen einfach nur ein logischer Schritt, genau wie Crocodile, sich Buggys Orga anzuschließen, was dann vermutlich auch dazu geführt hat, warum Buggy Kaiser geworden ist. Daher finde ich es auch nicht ausgeschlossen, das die anderen ehemaligen Samurai früher oder später sich dort da auch einfinden werden.

      Was mich ansonsten nervt, wieso muss man Caribou wieder einbauen? Das ist halt wieder so ein Schema F der mir persönlich auf den Senkel geht, weil das schon seit dem TS so geht. Caribou schleicht sich aufs Schiff, bekommt auf die Fresse, fliegt runter - repeat. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, welchen Mehrwert der Typ haben soll, das der immer wieder in den Fokus rückt.

      Ansonsten warte ich einfach mal bis Sonntag, bis das Kapitel da ist, aktuell reißt mich da nichts so wirklich vom Hocker. Gab ja auch in den letzten Wochen genug davon.

      Ich werde sicherlich nicht vom knalligen Plan eines anderen Mannes gefangen sein. Mein Schicksal ist mein Schicksal.
    • Caribou wieder auf dem Schiff? Stellen Ruffy und Co. Ihr Haki einfach ab wenn sie keine Lust haben? Macht für mich einfach keinen Sinn.

      Selbst wenn er nicht wirklich als Bedrohung von Ruffy und den anderen angesehen wird. Wieso einen "Blinden Passagier" einfach dulden?
    • Ttm schrieb:

      Caribou wieder auf dem Schiff? Stellen Ruffy und Co. Ihr Haki einfach ab wenn sie keine Lust haben? Macht für mich einfach keinen Sinn.

      Selbst wenn er nicht wirklich als Bedrohung von Ruffy und den anderen angesehen wird. Wieso einen "Blinden Passagier" einfach dulden?
      ansich wird ruffy das dulden
      er hat es ja glaub versprochen das sie ihn mitnehmen zur nächsten insel , wenn er hilft beim ausbrechen und er hat ruffy ne menge essen geben . so wie ich ruffy kenne wird er ihn deswegen erlauben zu bleiben eine gefahr ist er ja eh nicht mehr .


      die spoiler sind aber mega

      also croco und falkenauge bei buggy . sowas in der art hat man ja erwartet

      das die neuen herscher wanda und carrot sind verstehe ich nicht so ganz , wanda ja aber wenn dann noch sizillian und nicht carrot sie ist doch viel zu unerfahren aber ok besser als wenn sie mitkommt .


      tja und yamato fragt jetzt noch nach ^^
      echt hektisch das ende find ich , naja mal sehen was das kapitel hergibt
    • Ttm schrieb:

      Caribou wieder auf dem Schiff? Stellen Ruffy und Co. Ihr Haki einfach ab wenn sie keine Lust haben? Macht für mich einfach keinen Sinn.

      Selbst wenn er nicht wirklich als Bedrohung von Ruffy und den anderen angesehen wird. Wieso einen "Blinden Passagier" einfach dulden?
      Keine Ahnung ob ich es noch richtig auf meinen Schirm habe, aber hat Caribou Ruffy nicht während einer Kampfpause beim Kaido-Kampf mit Essen versorgt?

      Ich glaube Ruffy drückt bei allen einen Auge zu wenn man ihn Fleisch organisiert hat :-)...
    • Vermutung

      Caribou wird einen größeren Zweck haben. Der ist schon seit dem Timeskip heimlich mit dabei und wird nicht einfach ohne nix verschwinden. Ich kann mir gut vorstellen, dass er irgendwie die Mitschriften der RP klaut und diese Blackbeard/der Weltregierung verkauft. So entsteht dann der Krieg, um die RPs zurückzubekommen.
      Wäre zumindest plausibel.

      Dass Mihawk Buggys Piraten Organisation beigetreten ist, haben viele ja schon vermutet. Ich frage mich nur warum?
      Hatte er einfach kein Bock drauf, dass ihn halbstarke Marine Soldaten ständig jagen und wollte so seine Ruhe haben?
      Dass Crocodile da jetzt ein Mitglied ist, wundert mich.
      So wie ich Oda kenne, ist Mr3 jetzt der Boss von Crocodiles Abteilung.
      Das würde uns einige lustige Panels bescheren.
    • Shinobu wieder hübsch muss natürlich sein... eine unattraktive Frau in One Piece - das geht ja nicht...

      das mit der Cross Guild find ich sehr interessant... scheint als würde Buggy so die Kräfteverhältnisse in der Weltordnung ein bisschen durcheinandermischen zu wollen... ob er da allerdings selbst drauf gekommen ist? da war doch das Brain Mr 3 am Werk ;)
      dass Mihawk allerdings Teil dieser Organisation sein soll, halte ich für unpassend... ich hab ich immer als zu stark erlebt, dass er sich einem Mann wie Buggy anschließen würde... aber wer weiß: die abgesetzten 7 Samurai werden wohl jetzt alle (noch mehr) ihre eigenen Ziele verfolgen (müssen)

      von Caribou halte ich auch nichts... bitte lass ihn einfach nur kurz dabei sein, weil er von der Insel weg will und Ruffy setzt ihn auf der nächsten Insel ab... der Charakter war einfach nur ein klassischer Übergangs-Gegner und selbst auch Wano schon überflüssig und so gut wie nicht präsent... man muss nicht etliche Charaktere durch die komplette Story schleppen - es gibt schon genug wichtige/gute
    • Buggy, der Stroh-Kaiser (Strohmann)?

      Ich könnte mir schon vorstellen das Buggy hier als eine Art Strohmann funkiert um den wahren Anführer der Organisation zu verbergen.

      Warum denke ich das:

      1. Buggy ist zwar feige, aber nicht dumm. Warum sollte er sich die Marine zum Feind machen in dem er Kopfgelder auf Marine Offiziere aussetzt? Das passt irgendwie nicht zu seiner Persönlichkeit. Er vermeidet Risiken, wann immer es geht.

      2. Auf welche Marineoffiziere setzt er ein Kopfgeld aus? Und warum? Lässt er die "guten" Marinemitglieder jagen, oder die "schlechten/grausamen" Marinesoldaten?

      3. Mihawk und Croco schließen sich Buggy an? Bzw agieren unter ihn? Ich denke niemand hier im Forum zweifelt daran dass die beiden Ex-Samurai in der Lage sind Buggys wahre Stärke zu erfassen.

      Irgendetwas passt hier nicht... Und bitte nicht falsch verstehen, ich mag Buggy und auch ich finde dass er mehr auf Tasche hat als man vermuten kann. Er wird die Organisation auch top leiten, ich denke nur das sich irgendwer hinter Buggy aus guten Grund versteckt.
    • Kaum verlassen wir Wano, verspürt sogar ein alter Hund wie ich mal wieder Lust etwas zu den Kapiteln zu schreiben.

      Konzentrieren möchte ich dabei eigentlich zunächst nur auf einen Punkt des Kapitels: Buggy!

      Ich habe schon mitbekommen, dass seine Nominierung zum Yonkou vor ein Kapiteln von vielen als lächerlich und reiner Gag abgestempelt wurde, was mich damals schon dezent verwirrt hat. Ich persönlich habe Buggy sogar als recht logische Konsequenz erachtet in einer Welt, in der plötzlich zwei Monster in Form von Big Mom und Kaido zeitgleich ausgeschaltet wurden. Buggy, der mit Gol D. Roger gesegelt ist, der Impel Down entkommen ist, auf Seite der Häftlinge und Whitebeard auf Marineford gekämpft hat, Alliierte um sich geschart und sogar zum Shichibukai ernannt wurde. Natürlich wissen wir als Leser, mit nem omnipräsenten Blick auf die Ereignisse, dass Buggy ne Pfeife ist, aber die Welt weiß es nicht und daher war der Schritt für mich logisch.

      Noch viel besser und meiner Meinung nach genial ist aber die aktuelle Erklärung und weiteren Einblicke, die wir erhalten. Buggy nimmt die anderen verfolgten Shichibukai jetzt buchstäblich unter seinen schützenden Mantel. Dass er auf die Marine jetzt Kopfgelder ausgesetzt hat und damit den Spieß umdreht, ist meiner Meinung nach einfach nur ein wahrer Geniestreich (ich bin gespannt, ob jemand wie Mr. 3 oder Alvida dafür eigentlich die Lorbeeren verdient hat ;)).

      Buggy als Kaiser überzeugt mich immer mehr und geht am Ende in die Richtung, die ich mir für einen Kaiser (sei es Big Mom oder Kaido) vor Jahren auch gewünscht habe. Ein relativ "schwacher" Anführer, der aber ein großes Netzwerk an Verbündeten und Einfluss hat und sich so an der Spitze hält.

      Me gusta!

    • Die zentrale Frage ist, wie Buggy es geschafft hat, solche Kaliber wie Mihawk für sich zu gewinnen. Es ist bekannt, dass er überzeugend sein kann, aber das ist schon eine Ansage. Zudem denke ich, dass es nicht bei Crocodile und Mihawk bleiben wird. Jeder, der Buggy nur wegen seiner Stärke belächelt hat, dürfte nun eine Idee davon bekommen, wie er ein Kaiser geworden ist. Wie aber schon beim letzten Kapitel, sollte man manches naturgemäß noch mit Vorsicht genießen. Es kursieren noch einige unbestätigte Sachen.

      Ich bin froh, dass man Wano nun endlich verlässt. Für Carrot wurde eine gute Lösung gefunden und bei Yamato dachte ich eigentlich, dass ihr Beitritt bereits beschlossene Sache ist. Dem ist scheinbar nicht so, aber wohl spätestens jetzt. Die Art und Weise gefällt mir nicht, aber ist jetzt halt so.

      Spoiler soweit alles zutreffend klingen vielversprechend. Bin gespannt, was im Laufe der Woche noch durchsickert.
    • Interessante Spoiler, wirkt zwar irgendwie merkwürdig, dass Buggy einer der schwächsten Charaktere nun solche Kaliber unter sich vereint aber so kann man wenigstens erklären, warum er einer der Kaiser wurde.

      Mich würde persönlich nicht wundern, wenn sich neben den beiden auch die anderen ehemaligen Samurai der Meere angeschlossen haben, zumindest die, welche frei sind und nicht der SHB angehören oder mit diesen offiziell verbündet sind. Ich rede von Boa Hancock, welche ihr Volk schützen muss und am besten geht dies unter einem der Kaiser. Später wird sie sich Ruffy anschließen, sodass Buggy durch Ruffy wieder einen Rückschlag erleidet. Das wäre dann wie bei seiner Rieseneinheit, welche sich nach DR der Strohut-Großflotte angeschlossen hat und Buggy dadurch an Kampfkraft für seine Söldner einbüßen musste. Das Buggy dabei tatenlos zusehen muss, sollte klar sein, kann mir ernsthaft keinen Kampf vorstellen von Ruffy gegen Buggy, der Sieger steht ja bereits fest und auch wenn Zorro Mihawk übertreffen will und dieser nun Buggy angehört, gehe ich eher von der Theorie aus, dass Mihawk einen Kampf verliert und Zorro den Gegner dann besiegen wird. Weevel wird sich aus taktischen Gründen auch angeschlossen haben.

      Das Sir Crocodile nun bei Buggy ist, ist von Oda auch ein guter Schachzug, denn so hat sein Ausbruch einen Sinn gemacht und bringt ihn in die Hauptstory zurück. Hätte sonst nicht gewusst, wie man ihn noch mal wichtig machen sollte, als Ruffys Gegner fällt er definitiv raus, Ruffy hatte ihn bereits besiegt und nun ist Ruffy auf einem ganz anderen Level.

      Die Kopfgeldgeschichte ist schon interessant, ich denke mal Buggys Söldnerprogramm lief ganz gut, sodass er wohl einiges an Geld hat. Dieses jetzt zu nutzen, um die Marine schwächen zu können, klingt ganz gut.

      Das die beiden Minkanführer nun bei Momonusuke bleiben, macht Sinn, denn sie werden benötigt um Wano zu beschützen, während Zou ja im Prinzip nur durch Eingeweihte gefunden werden kann und daher keinen so starken Schutz benötigen. Carrot und Wanda stachen ja eh bereits bei den Minks heraus, auch wenn beide noch ordentlich trainieren müssen.

      Das die Nervensäge Caribou nun wieder mit segelt stört mich gewaltig, hoffe Oda kann gut erklären, was dem sein Plan ist.

      Schön, dass Wano nun verlassen wird, auch wenn das nächste Ziel noch unbekannt ist, ein Inselhopping mittels Log-Port wird es wohl nicht werden, hat man seit der NW nicht mehr gemacht, also wird gezielt eine Insel angesteuert. Was ich allerdings schade finde, dass durch den TS von einer Woche noch viele Fragen offen geblieben sind.

      Was wurde aus BMs Bande, welche mit ihr vor Wano war? Was wurde aus dem Rest der Flying Six? Was wurde aus X Drake, Hawkins und Apoo? Was aus dem ganzen Headlinern und wieso ist die CP0 weg und das ohne Ruffy zu töten und/oder Robin zu entführen?

      Ich hoffe mal, dass diese offenen Fragen zumindest in der Coverstory erklärt werden.

      Das die BM Bande eine Enttäuschung war, muss man ja nicht mehr erwähnen, einzig Perospero hatte Initiative gezeigt gehabt. Wenn man mal bedenkt, wie gut die Bande im eigenen Territorium war und wie gut sie zusammengearbeitet haben um die Angreifer zu besiegen und wie sie Pläne dafür geschmiedet haben und dann die Performance vor Wano...

      Ich sage ja nur BM geht von Board und die diskutieren direkt über ihre Nachfolge...

      Katukuri wird die Bande wohl übernehmen und ich denke er macht daraus eine bessere Bande, ohne Angst vor Fressattacken haben zu müssen, wo BM das eigene Territorium vernichtet, bedeutet aber auch, ohne BM werden die lebenden Objekte verschwinden, was das Paradies ein Stück weit schlechter macht. Dafür muss/kann keiner mehr einen Teil der Lebensspanne geben.
    • Oda haut ja immer schon nach Beendigung einer Arc , die besten Kapitel raus.

      So auch heute !

      Es ist einfach gerade sehr legendär , was mit und um Buggy passiert.

      Seine Entwicklung ist einfach überraschend schön.

      Nun hat er seine Crew mit 2 ehemaligen Samurai vergrößert und verteilt sogar Kopfgelder für Marinesoldaten. Diese beiden Info's reichen mir , um Buggy als GOAT zu titulieren. All Hail Captain Buggy.

      Die restlichen Infos sind auch ganz nett.

      Inu und Neko bleiben , um Wano zu schützen. Sie sind die Stärksten Samurai mit ihrer Tier-Power und ihrer Sulong Form. Ich würde beide einstufen auf Kommandanten oder Samurai der Meere - Level zu sein. Man konnte einen Jack aufhalten und besiegen.

      Somit gab man Wanda und Carrot die neue Leitung über Zou. Aber wie gelangen die Beiden dorthin ? Zunesha hat sich verkrümmelt!

      Was ist mit Kid? Was ist mit Law? Was ist mit Marco? Was stand auf den Porneglyphen?