Kapitel 1069 - "Alles in dieser Welt wird aus Hoffnung geboren"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Albo schrieb:

      ER hat doch im Kampf gegen Kaido Gear 5 verloren und dann geschafft sein Herz in dem rythmus zu schlagen das er sich wieder verwandelt und als er das hinbekommen hat, hat er geschafft die Form jederzeit einsetzen zu können... Aber schön enttäuschend das Ruffy Gear 5 einsetz... Ein gear 4 hätte locker reichen müssen
      Ähm nein?
      Er ging im "Gear 4 Boundman" KO und erst dann kam das mit dem Herzschlag von ihm und er wurde zu Gear 5.

      Ich glaube Oda will auch langsam uns zeigen, dass wohl der Bunt zwischen Marine und Weltregierung etwas brüchiger wirkt als normal.
      Sentomaru wird wohl eher auf Seite der Marine sein, die CP - Einheiten sind ja nur der Weltregierung bzw. bei CP0 nur den Himmelsdrachenmenschen unterstellt. Warum aber Akainu Kirazu nicht erlaubt nach Egghead Island zu eilen ist etwas komisch. So hätte theoretisch die Marine die Chance, gegen Ruffy vorzugehen und ich glaube immernoch, dass Kizaru noch ne Nummer zu hoch ist selbst für Ruffy.
    • TSonGoku schrieb:

      Kizaru ist schon lange nicht mehr in der Marine und nach der Coverstory ein Teil der BB-Bande (haben es hier einige verpasst?). Also wieso sollte es Akainu jucken, Kizaru zu beschützen?
      Du verwechselst da etwas.
      Aokiji ist/scheint gegenwärtig ein Teil der BB-Bande zu sein.

      Kizaru ist Teil der Marine.( das ist der Admiral vom Sabaody Archipel mit der Lichtfrucht).
    • Lol, stimmt ja. Brauch erst mal Kaffee :sleeping:
      Bedeutet tatsächlich, dass die Marine Ruffy inzwischen ernst nimmt. Nur wieso griff er bei der CP nicht ein? Kanonenfutter nach vorn schicken oder wollten die mit der Tatzenfrucht nur schnell rein und raus, um Robin gefangen zu nehmen? Wussten die überhaupt, dass sich Ruffy und Co auf Egghead befinden?
    • Ruffy ist in der Lage, Blitze zu fangen, d.h. dass auch ein Kizaru mit seinen Laserstrahlen wohl gegen einen Gear 5 Ruffy das nachsehen hätte.

      Echt brutal, wie stark Ruffy jetzt ist. Er scheint die ganze OP Welt zu dominieren :D

      In der Form seh ich nur noch einen BB und einen Im-Sama als spannende Gegner an. Der Rest ist doch ab jetzt Kanonenfutter
    • Ttm schrieb:

      Das einzige das mich jetzt schon stört ist der angekündigte Zeichenstil in erneuter Comic Form.

      Oda hat in einem Interview erzählt, dass Gear 5 ihm unglaublich viel Spaß und Freude bereitet und dass er genau diesen Spaß und diese Freude lange vermisst hat.

      Man kann gut und gern davon ausgehen, dass das der Hauptgrund ist warum Ruffy Lucci in Gear 5 besiegen durfte. Ich bin der Meinung die normale Form oder zumindest Gear 2 mit seinem Ryu-Königshaki hätten gereicht - höchstens aber Gear 4.
      Oda will diesen Gear 5 Stil aber nunmal und ich bin ehrlich: Es stört mich nicht.
      Am Ende zählt für mich hier mehr das Resultat und das ist nunmal, dass ein Kaiser kurzen Prozess macht und sich nicht die Butter vom Brot nehmen lässt.

      Das ist eine konsequente Darstellung die mir sehr viele Pluspunkte abringt.
      Auch wenn es mir um Lucci an sich leidtut. @OneBrunou hat es in einem Beitrag im letzten Kapitelthread treffend formuliert, wieso es eher unschön ist, dass Lucci jetzt schon auf die Bretter geschickt wurde.
      Persönlich kann ich gut damit leben. Einfach aus o.g. Gründen. Aber es wirft eben Fragen auf, die vllt nicht hätten sein müssen. Da muss man einfach das Gesamtbild abwarten.

      LG
    • flizzmasterflizzy schrieb:

      Wenn die einen gezielten teil von eggisland zerstören wollen um die vegapunks zu schwächen wäre doch das gehirn der beste weg, aber es liest sich so als würde es noch einen separaten ort geben wo die Kommunikation geregelt wird.
      Sowas wien technik-raum von tv-sendern usw wo alle kabel & server zusammenführen.
      Aber verstehe den sinn nicht wieso man dann nicht einfach das gehirn angreift?
      Sein wissen sollte ja Priorität haben, wenn man schon in einer Situation ist wo man nicht mehr sicher ist ob man das zielt ihn zu eliminieren nicht sicher ist.
      So hätte man ihn wenigstens etwas gedämpft
      naja an das gehirn kommen sie ja nur ran wenn sie ins labor kommen .Von außen ist es ja gut geschützt wie man gesehen hat .
      Es wäre halt reiner selbst mord da rein zugehen , deswegen erst mal die SERPHIM beseitigen und dann ab gehts .



      Ich find die spoiler sehr gut auch wenn ich kein fan von g5 bin aber hier denk ich das es ganz witzig wird ^^ .

      Auch wenn ein one hit ala bellamy geil gewesen wäre bin ich mit dem ergebniss auch zufrieden .
      Und wir lernen wieder etwas mehr kennen über das thema Tfs .

      ich dneke echt dieses jahr endet der Arc wenn oda so weiter macht .
    • Das ist genau die Entwicklung die zu diesem Zeitpunkt der Geschichte stattfinden muss!

      Ruffy wischt mit Luccy den Boden auf!

      Egal wie man zu dem Comic-Stil steht, es geht genau in die richtige Richtung!

      Es fehlt nur noch ein richtiger Antagonist - womöglich ziehen wir bald zur nächsten Insel/Station …
    • Hammer. Das war genau das, was ich brauchte für ein Zwischen Arc. Einfach eine Machtdemonstration gegenüber der WR.
      Man schickt den vermutlich stärksten Kämpfer der Einheit nach Egghead und der wird erstmal platt gemacht vom neuen Kaiser Ruffy.

      Das es zu keinem langen Kampf kommt, war schon klar. Ich bin aber dennoch auf Lucci und seine Reaktion gespannt, ob er denn auch realisiert, dass er keine Chance hat.

      Das wir jetzt auch neue Infos erhalten über die Frucht, freut mich umsomehr.

      Super Spoiler bisher.
    • Oda kann jetzt straight forward Richtung RP4 und Ende des Mangas gehen, da jetzt final bestätigt wurde, dass es abgesehen von BB und Im-Sama wohl niemanden mehr gibt, der für die SHB gefährlich werden könnte.

      Daher ist es ab jetzt reines in die Länge ziehen, sollte Oda die klassische Bösewicht-Arc-Strategie der letzten 20 Jahre weiterfahren. Es wird also vermutlich so sein, wie es sich jetzt auch schon angdeutet hat, dass es jetzt nur noch darum geht, die einzelnen Handlungsstränge zu einem Gesamtbild zusammenzusetzen und alle offenen Geheimnisse zu enthüllen.
    • Endlich hat Oda meine Kritik und zynische Erwartungshaltung gegenüber dieses Chapter wahrgenommen.
      Dass Ruffy sofort in Gear 5 geht um Lucci zu plätten war wohl eine Machtdemonstration auf die Art: "Wenn du nicht den Schwanz einziehst und das Weite suchst, wird das hier dein Grab"
      Lucci scheint das begriffen zu haben und zieht auch am Ende des Chaps ab, weil er Angst vor der Stärke des Kaisers hat.
      So soll es auch sein und so wäre es auch gewesen, wenn Kaido dort wäre anstelle von Ruffy.
      Auch sollte klar sein dass Lucci nicht der Top Agent ist bei der CP0. Es sind immernoch die maskierten Agenten. Die bilden die Spitze, nicht Luccis Truppe
      Warum Lucci Eckis Warnung ignoriert hat, liegt vermutlich an das Dilemma auf EL.
      Er wollte wohl die Rechnung begleichen.
      Aber er hat nun eingesehen, dass er bei der Strohbirne nix gewinnen kann und zieht mit eingezognem Schwanz weiter.
      In diesem Fall hat der Autor es absolut richtig gemacht.
      Über die Comic Einlagen kann man streiten. Ich sehe es als nötig von Ruffy um die CP0 schnell loszuwerden und keine Zeit mit denen zu verschwenden. Denn mit Gear2 oder Gear4 wäre für Ruffy das Risiko grösser dass es zu lange gedauert hätte. Aber klar ist auch, auch mit Gear2 und KH oder Gear4 hätte Lucci keine chance. Da reicht das awakening nicht aus. Und man bedenke, auch Kaido war ein Zoan und sich auch seine war wach und trotzdem hat Ruffy ihn quasi besiegt.
    • 1. Ich schrieb ja schon , dass die Spoiler genau richtig sind, für meinen Geschmack.

      2. Ich mag Lucci und hoffe , dass die Bilder ihn nicht als Angsthasen zeigen , sondern einen Reifen Mann ,der einschätzen kann , wann es für ihn nicht mehr ausreicht.

      3. Ich gewöhn mich immer mehr an Gear 5. Luffy mag den Kampf und das spiegelt auch seine TF wieder. Ein grinsener Kampfgott.

      4. Ich frag mich aber wer Luffy im Moment dir Stirn bieten kann. Als Kaiser sollte er schon on Top sein , aber es sollte jetzt kein leichtes für ihn sein, zum One Piece zu gelangen.

      Kandidaten:

      Weevil
      Blackbeard
      Vllt Kid mit erwachter Frucht
      Sakazuki
      Im-San
    • Ich finde es absolut richtig das Ruffy mit Gear 5 kämpft. Es ist sogar sehr klug.

      Er hat in diesen Modus noch nicht oft gekämpft und hat nun die Möglichkeit gegen ein Top Gegner seine neuen Kräfte zu trainieren und seine neuen Fähigkeiten/Möglichkeiten zu testen.

      Sei Königshaki hat er ja schon drauf und sicher hätte er Lucci auch damit geschlagen, aber warum soll er sich ein gutes Training verwehren?
    • Enel1988 schrieb:

      Albo schrieb:

      ER hat doch im Kampf gegen Kaido Gear 5 verloren und dann geschafft sein Herz in dem rythmus zu schlagen das er sich wieder verwandelt und als er das hinbekommen hat, hat er geschafft die Form jederzeit einsetzen zu können... Aber schön enttäuschend das Ruffy Gear 5 einsetz... Ein gear 4 hätte locker reichen müssen
      Ähm nein?Er ging im "Gear 4 Boundman" KO und erst dann kam das mit dem Herzschlag von ihm und er wurde zu Gear 5.

      Ich glaube Oda will auch langsam uns zeigen, dass wohl der Bunt zwischen Marine und Weltregierung etwas brüchiger wirkt als normal.
      Sentomaru wird wohl eher auf Seite der Marine sein, die CP - Einheiten sind ja nur der Weltregierung bzw. bei CP0 nur den Himmelsdrachenmenschen unterstellt. Warum aber Akainu Kirazu nicht erlaubt nach Egghead Island zu eilen ist etwas komisch. So hätte theoretisch die Marine die Chance, gegen Ruffy vorzugehen und ich glaube immernoch, dass Kizaru noch ne Nummer zu hoch ist selbst für Ruffy.
      Es stimmt was @Albo schreibt, aber was du schreibst ist auch nicht Falsch. Nur die Reihenfolge stimmt nicht. Zuerst hat Kaido ihn in Gear 4 KO geschlagen, dann bekam Ruffy sein Awakning. Als dann der Kampf in Gear 5 weiterging hat Ruffy kurzzeitig seine Kraft verloren. Und bekam dadurch ein komplett Runzeliges Gesicht. (Wie überdehntes Gummi halt) Daraufhin musste Ruffy erst wieder den Rhythmus seines Herzschlages finden (oder so ähnlich) und konnte wieder in Gear 5 weiterkämpfen. Also hat Ruffy quasi, im Kampf gegen Kaido, schon bewusst in Gear 5 gewechselt.
      Ich finde es nur irgendwie Schade dass er es jetzt schon ohne Probleme einsetzten kann. Vielleicht wäre es besser gewesen wenn Ruff in Gear 5 kämpfen wollte, es aber nicht hinbekommen hätte und Lucci dann mit Gear 4 oder Gear 2 mit Ryou verstärkt bekämpft hätte. Wäre für mich irgendwie besser gewesen und Ruffy hätte halt noch ein klein wenig Luft nach oben.
      Aber naja, Oda ist der Autor und er wird sich schon was dabei gedacht haben.
      All we have to decide is what to do with the time that is given to us
    • Man sollte beachten, dass Gear 5 in erster Regel für Ruffy der Modus bedeutet, in dem er die größte Freiheit zum Agieren besitzt und den größten "Spaß" haben kann mit seinem Gegner. Der Gedankengengang ist hier nicht: Oh, ich muss ernst machen und meinen Gegner komme was wolle aufhalten. Mit Gear 5 kann er sich einfacah alles Mögliche erlauben. Das gear 5 kein Modus sein würde, in dem schwer zu swicthen wäre, deute sich schon vor einigen kapiteln an als Ruffy einfach mal so in den Modus übergehen wollte, weil er wegen Essen sauer wurde.
    • Falls ein anderer Thread zukünftig besser passt, gern verschieben, aber momentan sind wir ja im Spoiler-Bereich und im passenden Chapter...

      Also: so wie das Awakening von Lucci explizit betont wurde, wage ich die These, dass die bisherigen Top-Zoan-Charaktere wie Kaido, King, Queen und die Flying 6 gar nicht ihre Frucht erweckt haben. Sonst wären sie ja wenig später wieder aufgestanden auf Wano.
      Was glaubt ihr?
    • Spoiler gelesen und sie lesen sich sehr gut.

      Ich bin auf die Bilder gespannt und habe es mir nach 1068 auch so gewünscht. Die Infos über TF´s ist natürlich sehr interessant und das die von Ruffy nicht im Buch steht umso mehr. Das kann zwei Sachen bedeuten.

      1. Seine war dem Ersteller des Buches einfach nicht bekannt.
      2. Oder sie Zählt, auf Grund des Hintergrundes(Gott), nicht zu denen.

      Aktuell sehne ich mich nach jedem Kapitel. Bei jedem ist die Spannung so hoch. Oda packt gerade so viel Sachen in jedes Kapitel und beantwortet viele offene Fragen.
    • EPO226 schrieb:

      Also: so wie das Awakening von Lucci explizit betont wurde, wage ich die These, dass die bisherigen Top-Zoan-Charaktere wie Kaido, King, Queen und die Flying 6 gar nicht ihre Frucht erweckt haben. Sonst wären sie ja wenig später wieder aufgestanden auf Wano.Was glaubt ihr?
      Für mich wirkt der Kampf gegen Lucci jetzt nicht wirklich lange.

      Sie hatten einen Schlagabtausch und Ruffy war halt stärker und hat ihn kurz auf die Bretter geschickt.

      Es war also kein Kampf, der jetzt ausdauernd war. Kaido,King,Queen etc haben auf Wano fast permanent gekämpft und deren Ausdauer war am ende komplett erschöpft da hilft dann auch keine Zoan mehr.