Angepinnt Neueste Episode (880)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Mal ganz ehrlich, hat wirklich jemand erwartet das ein komplett neues Opening für die Reverie kommt? Die Arc war schon im Manga derart kurz das solche Teileinblenden von den Teilnehmern der Reverie durchaus passend und auch ausreichend sind. Wenn es gen Wano geht nehme ich an das wir ein komplett neues Intro bekommen werden, plus neuem Song.
      Was mir aber sauer aufgestoßen ist, und so wie es aussieht nicht nur mir, ist das das Kapitel über zwei Episoden gestreckt wird was wirklich sehr unvorteilhaft für die ganze Szenerie wirkt, abgehackt und getrennt. Und dazu dann noch den x-ten Rückblick zu Shanks und Ruffy *le sigh*
    • Ich habe lieber eine halbe Folge alter Ausschnitte und Filler wie den Kampf um Sanjis Anzug, als wieder sinnlose kindische Fillerarcs die typischerweise 1-2 Monate zwischen den Storyarcs gehen.
      Der Anime ist nun mal schneller als der Manga und man muss ihn von Zeit zu Zeit auch mal aufhalten. Ich hoffe, das wird weiterhin mit dieser Methode wie heute gemacht.
    • Viele kritisieren 878 aber ich fand Sie super.
      Es war mal wieder schön die Ruffy-Shanks Vergangenheit im Windmühlendorf zu sehen wie das alles anfing.
      Zudem sahen wir Makino mit ihrem Sohn in dem Arm.

      879 wird auch ein Flashback von Corby beinhalten wie er auf Ruffy traf.
      Auch wenn viele das ankotzt aber ich finde das ist eine gute Idee dies noch einmal zu zeigen.
      Corby hat sich seit damals so verdammt krass verändert und ist jetzt schon eine kleine Legende geworden.

      Klar wollen alle die Reverie - Imu sehen und sich daran aufgeilen, aber diese 2 Folgen (878-879) sind eine willkommene Abwechselung.
    • noYa schrieb:

      Ich habe lieber eine halbe Folge alter Ausschnitte und Filler wie den Kampf um Sanjis Anzug, als wieder sinnlose kindische Fillerarcs die typischerweise 1-2 Monate zwischen den Storyarcs gehen.

      Spinoff-Filler im Stil von Chopperman hätten den Vorteil dass man sie überspringen kann, ebenso könnte man die Coverstories umsetzen, diese sind wie man zuletzt am Beispiel Wadatsumi sehen konnte keineswegs irrelevant.
      Andererseits könnten wir durch exzessive Flashbacks doch noch zu einer unzensierten deutschen Fassung von Water 7 und Enies Lobby kommen.
      -
    • finde die Folge auch gut, mal wieder gelacht als Ruffy die tf sich einverleibte und Tränen in den Augen gehabt als shanks sein arm verlor( die Stelle ist einer der unlogischten in OP, shanks sollte niemals von Tieren angegriffen werden bei seiner hakipräsenz, sollte es doch passieren dürfte er genug RH haben das die Zähne brechen) lieber habe ich Rückblende mal 1-5 folgen zwischen den arcs als so wie bei EL wo am Anfang immer eine 7 min Rückblende von der gleichen arc
    • episode 879

      Ja es zieht sich weiter durch diese und wohl auch bis nach Wano wird es wohl so laufen das 50% einer Folge mit FB zugemüllt werden. Ich finde es extrem wie sich die Zeichenstile dabei unterscheiden. Hat man die FB nur aus den alten Folgen gezogen? Egal den Koby FB habe ich eh nur vorgespult, ich mag ihn eh nicht und da brauche ich auch seine Origin nicht das xte Mal anzusehen. Der zweite Teil des New Emperor chapters wurde gezeigt und das ganze Feeling des chapters wurde überhaupt nicht eingefangen. Echt schade denn das chapter war von der Stimmung wirklich bombastisch und hier hat man nichts mehr davon gemerkt.

      Nächstes Mal kommen dann die 4 neuen Revo Commanders, mal sehen wie diese dann rüberkommen werden
      A Laser beam of Epicness
    • So die neue Folge gerade gesehen.
      Muss sagen das der Flashback zu erwarten war. Was auch nicht schlimm ist. Aber die Zeichnungen sehen schon ziemlich anders aus, als damals.^^

      Der kurze Auftritt von Corby hat mir schon im Manga sehr gefallen und auch hier macht er eine gute Figur.
      Auch bei Helmeppo bin ich zufrieden.

      Ich würde mal sagen, wenn die Zeichnungen von Corby im Flashback genauso gewesen wären wie Orginal, hätte ich es besser gefunden.

      Die Kaiser zu sehen und wie sie Reagieren fand ich im Manga besser, aber die Stimmung war dennoch ganz OK.

      Die Reaktion der Strohüte fand ich mal wieder sehr witzig.^^

      Im gesamten kann ich nur sagen. Ein Ok für die Folge, auch wenn sie im Manga besser war. Die Flashbacks könnten aber jetzt weniger werden.
    • In der letzten Folge und in dieser Folge wird mal wieder klar, dass der Anime zwischendurch halt immer mal wieder Zeit schinden muss. Die Verarbeitung einer Cover Story oder ein Filler wären mir zwar lieber, aber wenn jetzt nicht noch fünf weitere Rcükblick-Folgen kommen soll's mir recht sein. Gut fand ich, dass wir gesehen haben wie Helmeppo das U-Boot übernommen hat. Schlecht fand ich ich die Stimmung a) für die "Du magst Luffy also auch?"-Szene (kam mir beim Manga ein bisschen romantischer vor) und b) vor allem bei den Kaiser-Reaktionen. Aber gut, was soll man groß machen wenn die Vorlage nur 1 Panel groß ist...

      Interessant finde ich, dass wir m.W. zum allerersten Mal (!?!?!) einen Sneak Preview auf die Darstellung von Dr.Vegapunk erhalten haben! Und zwar qualitativ deutlich besser als im Manga!!!




      Korrektur/Hinweis
      @OnePiece.fan91 macht zu recht darauf aufmerksam, dass es sich nicht um Dr.Vegapunk handeln muss. Ich hatte die Ähnlichkeit zunächst so gedeutet, dass Oda Dr.Vegapunk bewusst dieselbe Optik gegeben hat wie CC, aber ich gebe zu dass es wahrscheinlicher ist dass es sich um CC handelt. Sorry für den falschen Alarm!

      Ich finde es trotzdem gut, dass wir Gelegenheit haben, die Zeitung mal "aus der Nähe" zu betrachten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von McSmiley () aus folgendem Grund: 1)Peak -> Sneak; ")Editbox & Korrektur für Titel der Spoilerbox

      Beitrag von Shanks95 ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
    • Hallo Leute,

      Schaue recht gern hin und wieder die neuen Folgen von One piece, bin jetzt aber deshalb nicht so der Experte von One Piece, deshalb hätte ich jetzt eine Frage.

      Das ist jetzt zwar nicht mehr so aktuell aber trotzdem... Wie geht das mit den Territorium bei One Piece? Warum ist Big Mom, Ruffy nicht einfach nachgefahren als er Ihr Territorium verlassen hat? Es hätte Sie ja keiner gehindert oder aufgehalten Warum "darf" sie das nicht? Wäre sie dann automatisch in ein Territorium von einem anderen der 4 Kaiser gefahren (hängen die Zusammen) oder wäre sie so von der Marine einfach leichter angreifbar gewesen?

      Warum lässt sie Ruffy fliehen?
    • Moin @Shanks95

      Ich denke mal einfach da die Entfernung dann sowieso schon zu groß war und ohne die Unterwasserschnecken es einfach unmöglich gewesen wäre das Schiff einzuholen.
      Immerhin könnten die ja sonst wo hin segeln.

      Ich versuch es dir mal anhand eines Beispiels zu erklären - Wenn dir ein Auto auf der Autobahn außer Sichtweite gerät, dann kannst du noch so viel schneller sein als er aber wenn du nicht weißt ob er jetzt hier oder da abgebogen ist oder nicht, dann wirst du ihn, zumindest in den meisten Fällen, nicht wiederfinden.

      Aber einfacher gesagt...Manche Fragen beantworten sich im Laufe der Zeit von ganz alleine ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mo93 ()

    • Neu

      880

      Was für eine grandiose Folge. Die Intros der 4 Commander waren super gemacht, auch wenn ich mir Karasu noch ne Spur mehr creepy vorgestellt habe. Morley war super mit seinem Minirock, habe mir seine Stimme etwas anders vorgestellt, aber so ist er ein krasser Gegensatz zu Ivankov. Belo Betty hat einfach ein krasses Design, schade das sie nicht mit von der Partie ist MJ. Lindberg war wie Carrot ziemlich aufgedreht, aber es passt in das Vierergespann
      Auch Luffy hätte diese Typen vom Fleck weg in seine Bande eingeladen.
      Die FB waren diesmal mehr vom narrator zusammengefasst was ich besser fand als nochmal das ganze Gedöns zu bringen in 10 Minuten Form.
      Zu Dragon, es war einfach strange ihn mit pinken Hintergrund zu sehen, er passte da einfach nicht so rein. Außerdem waren noch 5 Stühle frei, gibt es also einen weiteren Charakter? Und eine unbekannte Person saß dran aus welchem Grund auch immer

      Folge kriegt 10 von 10 Punkte
      A Laser beam of Epicness
    • Neu

      LaDarque schrieb:

      880

      Was für eine grandiose Folge. Die Intros der 4 Commander waren super gemacht, auch wenn ich mir Karasu noch ne Spur mehr creepy vorgestellt habe. Morley war super mit seinem Minirock, habe mir seine Stimme etwas anders vorgestellt, aber so ist er ein krasser Gegensatz zu Ivankov. Belo Betty hat einfach ein krasses Design, schade das sie nicht mit von der Partie ist MJ. Lindberg war wie Carrot ziemlich aufgedreht, aber es passt in das Vierergespann
      Auch Luffy hätte diese Typen vom Fleck weg in seine Bande eingeladen.
      Die FB waren diesmal mehr vom narrator zusammengefasst was ich besser fand als nochmal das ganze Gedöns zu bringen in 10 Minuten Form.
      Zu Dragon, es war einfach strange ihn mit pinken Hintergrund zu sehen, er passte da einfach nicht so rein. Außerdem waren noch 5 Stühle frei, gibt es also einen weiteren Charakter? Und eine unbekannte Person saß dran aus welchem Grund auch immer

      Folge kriegt 10 von 10 Punkte
      Allerdings ist mir aufgefallen das in dem Bild wo Himmelsdrachenmenschen -> Weltregierung(Admiräle)/Clipher Pol gezeigt wurde, ein Admiral fehlte...
      Kurz, ein Stuhl bei der der Revolutionsarmee zu viel, eine Person im Erläuterungsbild zu wenig..... könnte man jetzt vermuten das der Löwe gar nicht so loyal zur Marine steht wie man denkt und in Wahrheit nur ein Spion der Revos ist??? :D