Brook

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Nach der aktuell bravourösen Vorstellung von Brook im WCI Arc habe ich mir ein paar Gedanken über seine Teufelskraft und seine Art zu Kämpfen gemacht.
      Besonders beeindruckend finde ich den Potpourri an verschiedenen Stilen welche er sich angeeignet hat.
      Seine Primärwaffe ist sicher sein Stock/Schwert welche er durch das Einfrieren nochmals auf eine neue Stufe gehoben hat.
      Zusätzlich verwendet er noch sein Musiktalent als Waffe in dem er die Töne so beherrscht um andere Personen mit dessen Klang zu manipulieren.
      Zu guter Letzt seine vielleicht größte Kraft die Totenreichfrucht. Nachdem sich Oda in letzter Zeit sehr viel künstlerische Freiheit bei den Fähigkeiten der Teufelskräfte genommen hat und diese meiner Meinung nach dadurch überpowert und etwas zu abstrakt wirkten (Doflamingo mit seinem Doppelgänger, Sugar mit Ihrer Spielzeugfrucht, Brulee mit ihren Echtzeit Spiegelbildern etc) könnte ich mir vorstellen, dass auch Brook noch ein Upgrade in diese Richtung bekommt.
      Die Möglichkeiten wären enorm wenn ich daran denke, dass der Soul King seine Seele in andere Körper/Dinge transferieren könnte um diese zu beherrschen oder die Seelen von anderen Personen zu steuern und beeinflussen.
      Was ist eigentlich eine Seele?
      Lt. Google alles Denken, Fühlen und Empfinden eines Menschen bzw der körperlose unsterbliche Teil eines Menschen.
      Wer Herr dieser Dinge wäre, hätte wohl die absolute Macht aber ich gehe Mal davon aus, dass Oda Brook zwar nochmals pushen wird aber mit Bedacht und klar definierten Grenzen seiner Power um glaubwürdig zu bleiben.
      "Mein Name ist Guybrush Threepwood und ich will Pirat werden!"
    • Was ich mich frage: erfahren wir mehr über Brooks Vergangenheit bevor er Pirat bei der Rumbabande wurde? Ich finde, als vollwertiges Strohhutmitglied verdient er es auf jeden Fall; zumal Nebencharaktere wie Rebecca, Law, etc. einen seeeeeehr ausführlichen FB erhielten und wir beinahe alles über die wissen. Die Frage ist, in welchem Arc würde es passen? Zunächst hielt ich WCI für eine Option, da er auf Zou, als einziger wusste (ausser Sanji und die Fire-Tank-Piraten natürlich), was die Germa66 bzw. die Vinsmokes sind.
      Da hätte man seine Vergangenheit in einer hohen Position einer königlichen Streitmacht (vor über 50 Jahren) sehr gut einbauen können, so dass er Sanjis Grossvater oder sogar Urgrossvater von einer Schlacht kennt oder so. Diese Gelegenheit hat Oda allerdings (wahrscheinlich bewusst) nicht genutzt. Das er damit was vorhat, da bin ich mir aber ziemlich sicher, denn er baut solche Randinfos, besonders bei Hauptcharakteren (Ja, jeder einzelne Strohhut ist ein Hauptcharakter!) nicht umsonst ein.


      Was wir über Brook's Vergangenheit vor den Rumba-Piraten wissen:

      - Er war - wie schon erwähnt - ein hohes Tier einer königlichen Armee
      - Er stammt aus dem West Blue
      - Er ist im Jahre 1434 geboren, im Jahre 1472 erreichte er mit La Boum und seiner Crew den Rivers Mountain, da war er 38 Jahre alt, und verstarb im Jahre 1475.
      (da wir nicht wissen, wie lange er vorher mit Ihnen unterwegs war, ist es etwas schwierig zu sagen, was wann passiert ist).
      - Er sieht Kuzan (geboren im Jahre 1475) als Kind zum Verwechseln ähnlich (allerdings weiss man nicht, woher Kuzan stammt)


      Aus diesen Punkten könnte man vieles zusammenfügen und es gibt auch schon einige Theorien, dass Brook Kuzan's Bruder ist, was aber von der Timeline her irgendwie nicht passend wäre. Von der Zeit her, geht man davon aus, Aokiji wäre auf der Grandline geboren, könnte man sagen, Brook sei sein Vater, aber das fände ich irgendwie "uncool". Yohohoho, versteht ihr, wegen...ach egal. Ich denke einfach eher, dass Brook und Aokiji evtl. aus dem selben Königreich stammen oder weit entfernte Verwandte sind. Irgendwie sowas. Auffällig ist allerdings, dass Brook (neben Franky, aber wayne) als Einziger Strohhut nie auf Blaufasan traf. Habt ihr irgendwelche Ideen? Alle Theorien auf Youtube haben zwar teilweise gute Ansätze, aber sind grösstenteils mMn an den Haaren vorbei gezogen.

      - Welche Position hatte er in welcher königlichen Armee und was hat er dort erlebt?
      - Wie war seine Kindheit? (als Einziger Strohhut weiss man bei ihm nichts)
      - Warum wurde er Musiker?
      - Warum wurde er Pirat bzw. gab sein Soldatenleben auf?
      - Wie wurde er Pirat bzw. wann traf er auf Yorki und Co.?
      - Warum sehen er und Kuzan als Kinder beinahe identisch aus?

      Seine Vergangenheit würde mich - neben Zorros - am brennendsten interessieren, da man daraus soviel machen könnte.
      Was denkt ihr, wird das kommen, wenn ja, in welchem Arc?













      "Zähl nicht immer nur das auf, was du verloren hast! Was gegangen ist, ist gegangen!
      Frag dich lieber selbst, was geblieben ist!" - Jimbei
    • Tatsächlich stoße ich auch schon seit längerem, auf verschiedenen Plattformen, immer wieder auf Beiträge in denen über die mögliche Verbindung zwischen Brook und Kuzan spekuliert wird. Es gibt nicht nur diese Kinderfotos auf denen sich die beiden sehr ähnlich sehen, sondern auch Erwachsenenfotos. Man stellt sich irgendwann automatisch die Frage, ob da tatsächlich was dran sein kann oder ob es purer Zufall ist. Besteht die Möglichkeit, dass Brook und Kuzan verwandt sind? Natürlich besteht diese Möglichkeit, und das nicht nur weil in One Piece eigentlich fast alles möglich ist und Oda immer wieder geniale überraschende Verbindungen einbaut, sondern auch weil weder etwas über Brooks, noch über Kuzans Vergangenheit wirklich bekannt ist. Gut, bei Brook kennen wir quasi sein Lebensende und seine Rückkehr aus der Totenwelt. Mehr aber auch leider nicht. Über Kuzan wissen wir natürlich noch weniger. Wir kennen weder seine Vergnügtheit noch seine aktuelle Gegenwart. Auch wird immer wieder darüber geredet, dass sowohl Brook als auch Kuzan während eines Kampfes Eis-Attacken einsetzen. Dies könnte natürlich wieder ein kleiner versteckter Hinweis von Oda sein, aber die Wahrscheinlichkeit halte ich für sehr gering.
      Sollte tatsächlich eine Verbindung zwischen beiden bestehen, gehe ich aber davon aus, dass es sich dabei um eine Verwandtschaft handelt.

      Lange Rede, ganz kurzer Sinn.
      Die unbekannten Vergangenheiten und die unübersehbaren Ähnlichkeiten dieser 2 Figuren, lassen abgesehen von den Eis-Attacken, noch genug Spielraum für eine eventuelle Verbindung.

      Generell würde mich Brooks Vergangenheit eben so wie die von Zorro und Franky sehr interessieren. Ich hoffe wir bekommen da in Zukunft noch was serviert.
      science flies you to the moon, religion flies you into buildings.
    • Ich persönlich glaube eher nicht an eine Verbindung von Kuzan und Brook und denke ihre Ähnlichkeit ist eher Zufall, da sie eben ungefähr die gleiche Typ-Beschreibung vom Körper her haben. Bei der Fülle an Charakteren die Oda mittlerweile entwickelt hat denke ich, dass Ähnlichkeiten unausweichlich sind. Soviel nur kurz dazu, wie ich das Brook-Kuzan Verhältnis aktuell noch sehe.

      Wesentlich interessanter finde ich da seine Vergangenheit als Soldat in einer königlichen Armee. Nach seinen undurchsichtigen Andeutungen auf Zou bezüglich der Vinsmokes war ich mir ziemlich sicher, dass da noch mehr kommen wird sobald er auf Sanjis Familie treffen würde. Aber gut, das war wohl nichts und mittlerweile fänd ich es auch seltsam, wenn da noch was kommen würde. Dafür ist Brook den Vinsmokes nun schon zu oft über den Weg gelaufen ohne nennenswerte Reaktionen seinerseits hervorzurufen.

      Trotzdem glaube ich, dass da in Zukunft noch was kommt. Das Leben als Soldat eines Königreiches ist einfach zu gegensätzlich zu seinem folgenden Piratenleben. Es finde es wirkt sogar recht willkürlich in den Raum geworfen, sollte es bis zum Ende von One Piece hierzu keine Aufklärung mehr geben. Letztendlich muss es zwar keine geben, weil es eben einfach so gewesen sein kann, aber es macht eben doch neugierig und selten sind solche Infohäppchen unwichtig. Zumal der Flashback aller Strohhüte die Kindheit offenbart hat (zumindest teilweise) außer bei Brook den wir direkt als Erwachsenen gesehen haben.

      Momentan gibt es für mich zwei Optionen, die für mich am wahrscheinlichsten sind:
      1. Das Thema ist tatsächlich abgehakt und diente nur nochmal als Aufhänger um glaubhaft zu vermitteln, wieso Brook in jüngeren Jahren Kenntnis der Vinsmokes hatte.
      2. Brooks ehemaliges Königreich sollte (sofern es denn noch existiert) bei der Reverie auftauchen und bereits dort könnte es erste Infos diesbezüglich geben. Für den letzten großen Krieg gegen die Weltregierung könnte durch Brooks Verbindung zu diesem Königreich in Handlungsstrang für ihn eingebaut werden. Ob er dem Königreich dabei nun feindlich oder freundlich gesinnt sein wird sei zunächst mal dahin gestellt. Da könnte dann auch durchaus etwas mehr über Brooks Vergangenheit offenbart werden.
      Insgesamt sehe ich in Brooks Vergangenheit definitiv das meiste Potential und würde mich auch am ehesten über zusätzliche Informationen freuen. Andere Charaktere wie Zorro oder Nami dagegen sind für mich eigentlich wunderbar abgehakt und brauchen keine zusätzlichen familiären Verbindungen oder sonstige spannende Hintergründe. Grade bei Zorro gefällt mir nämlich, dass er einfach nur ein kleiner Junge im East Blue war, der sich eben ohne Vorbestimmung durch gekämpft hat.
    • Mugiwara-9000 schrieb:

      - Welche Position hatte er in welcher königlichen Armee und was hat er dort erlebt?
      - Wie war seine Kindheit? (als Einziger Strohhut weiss man bei ihm nichts)
      - Warum wurde er Musiker?
      - Warum wurde er Pirat bzw. gab sein Soldatenleben auf?
      - Wie wurde er Pirat bzw. wann traf er auf Yorki und Co.?
      - Warum sehen er und Kuzan als Kinder beinahe identisch aus?





      Vielleicht war Brook ja auch ein Mitglied einer königlichen Armee, welche durch die Germa angegriffen wurde. Sie lässt sich ja von den verschiedensten Nationen anwerben, um deren Kriege zu unterstützen.
      Aber dann hätte Brook hier zu schon was gesagt/angedeutet...?

      Vielleicht hat sich auch "sein" ehemaliger König der Germa bemächtigt? Brook konnte die Kriegstreiberei nicht weiter mit ansehen und ist aus der Armee ausgetreten...

      Durch das Bild als Kind sieht man ja, das die Wandlung zum Musiker schon früh begann...ein Flashback ist hier auf alle Fälle noch offen...

      Die Ähnlichkeit zu Kuzan finde ich schon zu offensichtlich...selbst der markante Mund ist gleich...hier wäre es doch für Oda einfach gewesen, nur aufgrund dessen die Charaktere anders erscheinen zu lassen. Kuzan's Mund wirkt als Erwachsener deutlich kleiner...Brook's dagegen sogar nochmal größer...