Band 45 - "Ich kann mir vorstellen, wie ihr euch fühlt!"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Ich kann da Parathion wirklich nur zustimmen, Smoker hat bis jetzt wirkich keine große Intention gezeigt, befördert zu werden. Es ist trotzdem etwas schade, dass Carlsen Smokers Beförderung nicht erwähnt hat, naja kann man nicht ändern.

      Eines möchte ich aber noch richtig stellen. Smoker ist nicht Flottenadmiral, das wäre ein fünfsterne Admiral, sondern Flotillenadmiral (auch die Bezeichnung Kommodore ist möglich).
      Masturbating Bums are bad for Business.
    • Jo, der hat in Ruffy einen Gegner gefunden, den er unbedingt kriegen will. Beförderungen, und das wurde ja auch schon klargemacht, interessieren Smoker überhaupt nicht. Interessant fidne ich das vor allem, weil er somit im weiteren Handlungsverlauf sicher noch eine wichtige Rolle spielen wird.
    • So ich hab nun auch endlich mal die Zeit gehabt mir Band 45 zu besorgen und muss sagen, dass er eigentlich recht gut gelungen ist. Gut den ein oder anderen Fehler gab es, die wird es auch in Zukunft immer geben, aber dieses Mal haben sie sich ja im Grenzen gehalten. Die einzige Sache, die ich überhaupt nicht verstehe ist die Geschichte mit "Rotbart". Da will ich echt mal wissen welcher Volldepp diesen Mist verzapft hat.
      Masturbating Bums are bad for Business.
    • wahrscheinlich ist das nicht nur einer, der das übersetzt, sondern mehrere, die gleichzeitig an einzelnen kapiteln arbeiten ... dann werden nur die einzelnen chaps korrektur gelesen und machen dann sinn ... anders kann ich mir solche fehler nicht erklären, nichtsdesto weniger ein guter band!
    • Es passt zwar nicht ganz zu diesem Thema, aber mir grauts vor der Übersetzung des nächsten Bandes. Besonders ch 442 und 443, da kommen die ganzen anzüglichen Witze von Brooks :D Kann ich dein Höschen sehen, ich habe das Durchhaltevermögen eines Grizzlys und Sachen, wo klar ist, dass Robin ihm ihre Brüste zeigen soll, aber ich wüsste selbst nicht, wie man das übersetzen soll. Oder wo er von ihren Brüsten essen will.

      Ja, und Carlsen denkt vermutlich, dass One Piece was für kleine Kinder ist und deshalb wird das alles brav entschärft werden. Sicher im Sinne von "ich bin bärenstark" statt "ich habe Durchhaltevermögen wie ein Grizzly" usw.
      Ein Klavier, ein Klavier!
    • Ich hätte auch eine kleine Frage, die nicht unbedingt zum Thema passt:

      Wer entscheidet eigentlich, wie die Cover der Bände aussehn? Band 41 und Band 44 zB. hatten denselben Original-Farbhintergrund wie auch die One Piece-Bände aus Japan. Band 45 dann schon wieder nicht mehr, dabei hätte das Original-Gelb viel besser ausgesehn als das ständige blöde Standart-Blau mit Landkarten-Muster.

      Oder seid ihr anderer Meinung? Ich jedenfalls finde das saublöd - entweder immer blau oder ab sofort immer Ori! MB!!!

      Jerry01
      Heute am Abgrund, morgen einen Schritt weiter!
    • Jerry01 schrieb:

      Wer entscheidet eigentlich, wie die Cover der Bände aussehn? Band 41 und Band 44 zB. hatten denselben Original-Farbhintergrund wie auch die One Piece-Bände aus Japan.


      Ich weiß nicht genau, wer das auswählt, aber es ist sicherlich jemand, oder wahrscheinlicher noch ein Team/Ausschuss (?) der Carlsen-Redaktion.

      Jerry01 schrieb:

      Band 45 dann schon wieder nicht mehr, dabei hätte das Original-Gelb viel besser ausgesehn als das ständige blöde Standart-Blau mit Landkarten-Muster.

      Oder seid ihr anderer Meinung? Ich jedenfalls finde das saublöd - entweder immer blau oder ab sofort immer Ori! MB!!!


      Ganz persönlich muss ich sagen, dass ich die deutschen Standart-Cover bei weitem schöner finde, als die schrecklich bunten Cover im Original...

      Trotzdem ist Band 41 einer der besten Cover ever!
    • Ich hab mir vor einer woche auch band 45 besorgt und hab eigentlich auch fast nichts zu meckern. Natürlich haben sich mal wieder einige Fehler eingeschlichen, aber das ist man bei carlsen ja gewohnt >.>
      Trotzdem ein guter Band und diesmal haben sie wenigstens sie Kopfgelder richtig übersetzt!
    • Hallo One piece Fans

      ;) ich kaufte es grade im Comic Sohp in Aarau und schon sah ich das einpaar derSeiten noch nicht voneinander geschnitten wurden das musste ich dann aber selder machen ist mir zu Glück nicht kapput gegangen und konnte es doch noch lesen :thumbsup:
    • RE: Hallo One piece Fans

      Ruffy-san schrieb:

      ;) ich kaufte es grade im Comic Sohp in Aarau und schon sah ich das einpaar derSeiten noch nicht voneinander geschnitten wurden das musste ich dann aber selder machen ist mir zu Glück nicht kapput gegangen und konnte es doch noch lesen :thumbsup:


      Da war wohl mein Manga nicht der einzige. War schon ärgerlich, als ich das gesehen habe. Naja, einfach mit der Hand die Seiten von einander trennen und dann ging es schon.

      Ich hab gestern Abend endlich den 45. Band lesen können. Einfach nur genial. Unglaublich wie er es immer schafft die vorigen Bänder zu übertreffen, obwohl diese schon sehr gut sind. Dieser Band war zwar kleiner als der 44. Band, aber es hat trotzdem länger gedauert ihn zu lesen, weil es viel mehr zum Lesen gab.

      Der Manga fing toll an. Sodom und Gomorra haben zu meiner Überraschung doch überlebt. Die größte Überraschung war aber Vizeadmiral Garp. Ich hätte nie damit gerechnet, das er Ruffys Großvater ist. Dann kamen noch Corby und Helmeppo, die jetzt viel stärker gewurden sind und nun viel cooler wirken und ausehen. Nur diese komische Augenbinde hätte man ruhig weglassen können, aber die gehört wohl zum Training dazu.

      Dieser Band hatte auch wieder viele lustige Szenen, wie z.B. als sich Zorro ganz am Anfang sich wieder einmal verirrte, die Auseinandersetzungen zwischen Ruffy und seinem Opa, Sanjis Bild bei den Kopfgeldern oder auch als Shanks Marco von der ersten Division abwerben wollte. Der Manga war voll mit Witzen. Ich hätte aber nie gedacht, das Nico Robin solche Schweinerein macht. Das war definitiv eines der Highlights in diesem Band. :P

      Das Dragon der Vater von Ruffy ist, hat sogar die Überraschung von Garp übertroffen. Ich war wirklich geschockt. Endlich hat man ein bisschen mehr von Dragon erfahren. Am Schluss des Bandes sieht man ja auch noch einen kleinen Ausschnitt von ihm. Ein ziemlich cooler Charakter, obwohl man noch nicht viel von ihm weiß.

      Das neue Schiff der Strohhutbande, die Thousand Sunny sieht wirklich cool aus und hat auch einen netten Namen. Ich hoffe man wird irgendwann mal mehr von dem Schiff sehen. Am besten wären natürlich alle Räume.

      Die größten Highlights im Band waren aber die "Shanks-Whitebeard" und Ace-Blackbeard" Abschnitte. Man konnte sich endlich ein Bild von der Stärke von Whitebeard und Shanks machen. Die Waffe von Withebeard konnte man endlich sehen, auch wenn ich nicht weiß, wie diese Waffe heißen soll.

      Wie immer kommt dann das Beste zum Schluss. Endlich kommt es zum Kampf zwischen Ace und Blackbeard und es hört dort auch genau auf. Anscheinend hat Blackbeard die Finsternisfrucht oder wie sie auch heißen soll. Ich bin gespannt, was er damit alles anstellen kann.

      Ich freue mich schon riesig auf Februar, wo dann endlich der 46. One Piece Band erscheint.
    • Die Waffe von Withebeard konnte man endlich sehen, auch wenn ich nicht weiß, wie diese Waffe heißen soll.

      Die genannte Waffe ist wohl eine abgewandelte Form einer Naginata. abgewandelt daher, da Naginatas eigentlich dünnere Breitseiten haben.

      Sieht daher ähnlich aus wie eine Hsu Quandao. Eine ähnliche Waffe die jedoch ziemlich flach aber die Breitseite auch breiter ist als bei einer Naginata.