Kommende Blockbuster

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung



    • Gestern wurde der neue Trailer zu Godzilla 2 veröffentlicht, in welchem sich die Riesenechse gleich einem ganzen Haufen seiner klassischen Gegner stellen darf. Sieht für mich erstmal wieder hauptsächlich nach schlichtem Popcornkino mit massig Action aus, aber viel anderes erwarte ich von Godzilla ehrlich gesagt auch nicht (war nie ein Fan oder besonders tief drin in der Materie). Zum Kopf abschalten und berieseln lassen bestimmt genau das richtige für zwischendurch, wobei ich bei den aktuellen Kinopreisen eigentlich eh nur noch die Filme gucke, die ich wirklich sehen will. Da wird dieser hier wohl auf der Strecke bleiben müssen.


    • Gestern war es dann endlich soweit und der erste Trailer zu John Wick 3 wurde veröffentlicht. Und ich bin jetzt schon unfassbar angefixt auf diesen Film!
      Der erste Film wird für mich - so vermute ich - zwar weiterhin unerreicht bleiben, aber dennoch war auch das zweite Kapitel noch definitiv einer der besseren Action Filme der vergangenen Jahre, zumal man in diesem auch mehr von der Welt erfahren hat, in der John Wick lebt bzw. lebte. Und genau diese scheint nun noch weiter ausgebaut zu werden, was ich sehr begrüße. Die Action wird hier wohl gewohnt hervorragend sein und der Cast wurde erneut durch bekannte Gesichter erweitert, allen voran natürlich Halle Berry, deren zwei Hunde vermutlich eines der Highlights des Films werden.

      Ja, ich freu mich wie bescheuert auf das dritte Kapitel und bin jetzt schon super-excited!



      Der erste Trailer zum Fast & Furious Spin-Off - Hobbs & Shaw - ist heute rausgekommen und vermittelt schon jetzt nen recht guten Eindruck von dem, was man erwarten kann und was sich bereits im 8. Teil des Franchise angedeutet hatte: Lauter, amüsanter Wortgefechte zwischen Hobbs und Shaw. The Rock und Statham waren sowieso die zwei Hauptgründe, aus denen ich die Filme überhaupt noch verfolgt habe. Aktuell sieht es auch ganz danach aus, als würden sie hier ein dauerhaftes, zweites Standbein des Franchise aufziehen wollen (laut The Rock werden die beiden wohl nicht in Fast 9 dabei sein und ein zweiter Hobbs & Shaw ist auch bereits öffentlich in Erwägung gezogen worden).
      Davon mal ganz abgesehen: Super Cast (neben The Rock und Statham stoßen hier noch Idris Elba als Antagonist Brixton sowie Vanessa Kirby als MI6 Agentin dazu. In Letztere hab ich mich spätestens in Mission Impossible: Fallout verliebt, umso gespannter bin ich auf ihren Auftritt. Die Action ist zwar wieder echt over-the-top, überzeugt aber scheinbar auch durch eine nette humoristische Note. Was mir sehr zusagt, so ist bspw. auch die Flugzeugszene von Statham meine absolute Lieblingsszene von Fast 8.

      Joar, ich freu mich drauf. Hirn aus, zurücklehnen und einfach genießen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OneBrunou ()

    • Hobbs & Shaw

      Kleine Geschichte vornweg. Mir viel vorhin ein, dass ich den originalen Fast and Furious damals 2001 im Kino gesehen habe. (ja ich weiß, es heißt The Fast and the Furious und ich bin alt) Da kam in mir beim Sehen des neuen Trailers die Frage auf, was wohl mein 15-jähriges Ich zu dem Trailer gesagt hätte. Wahrscheinlich hätte es mehrer Fragen gehabt, wie: The Rock hat es als Schauspieler geschafft? Wieso sieht er so aus, als würde er wesentlich mehr Steroide nehmen als zu seiner Zeit als Wrestler? Und wieso sieht der Typ aus Snatch 2019 immer noch genauso aus wie 2001? Und was zur Hölle hat das mit Fast and Furious zu tun? Das sieht eher so aus, als hätte man die neuen Versionen von Schwarzenegger und van Damme in einen normalen, vollkommen übertriebenen Actionfilm gepackt, wo sie blöde Sprüche reißen und alle fünf Minuten etwas explodiert. Also, wo kann ich diesen Film jetzt und sofort sehen?

      Rein objektiv betrachtet, hat Vergangenheits-MK natürlich recht, schon allein weil ich mir nicht gern selber widerspreche. Und zugegebenermaßen hat der Teil meines Hirns, der für höhere Denkfunktionen verantwortlich ist, sich während des Trailers mehrfach beschwert, wie dumm das gerade war. Andererseits kam vom Reptilienteil meines Hirns ungefähr folgendes: "Muskelbepackte Typen schlagen Scheiße aus anderen Typen, Explosionen cool, pew pew pew." Und diese wohlformulierten Gedanken wurden begleitet von einer ständigen Beavis und Butt-Head Lache.

      Was sagt uns das jetzt alles? Erstens, dass ich definitiv noch alles Latten am Zaun habe. Zweitens, dass wir in Franchise-Zeiten leben und es vollkommen egal ist, wie weit man sich vom Originalkonzept entfernt hat. Drittens, dass es mich nicht wundern würde, wenn sie im nächsten Teil gegen Thanos kämpfen und F&F mit dem MCU zusammengelegt wird. Und viertens würde ich mir das dann wahrscheinlich auch angucken. Denn egal wie blöde diese Filme auch sein mögen, manchmal muss man einfach den nörgeligen Teil des Hirns abschalten, Beavis und Butt-Head ans Steuer lassen und dem inneren Teenager seine Explosionen geben. Anschließend kann man zum Ausgleich ja Citizen Kane gucken, da nimmt sich der innere Teenager das Leben und des Rest des Daseins auf Erden ist schön langweilig und geordnet. xD
      Masturbating Bums are bad for Business.
    • Ich habe schon einige Filme aus der Fast-and-Furious-Filmreihe gesehen, aber dieses Spin-off ist der erste Film der Reihe der mich einfach null interessiert, da es nichts mehr wirklich mit dem zu tun hat, was die Fast-and-Furious-Filmreihe groß gemacht hat. Männer die Randale machen sieht man doch heutzutage in fast jedem Film, das ist doch nichts besonderes mehr. Bin da auf den neuen John Wick Film schon mehr gespannt ...
    • Also schocken kann mich da nichts mehr. Teil 5 war das perfekte Happy End und mit Letti wurde für mich dann am Ende dieses Films viel kaputt gemacht. Gerade Teil 5, 7 und 8 wussten zu gefallen, die haben aber allesamt nichts mehr mit Teil 1 am Hut den ich heute immer noch Tronen sehe.

      Spannend waren ja gerade die Kämpfe der beiden, aber eben halt nur gegeneinander. Um die 2 aufzuhalten Bedarf es einer ganzen Armee...

      Naja John Wick, der 3e kann eigentlich nur Grottig werden. Der 2e war für mich sehr überraschend gut, aber damit ist für mich der Charakter Wick bis zuletzt ausgelutscht und der Teil 3 kann nur flach werden, lasse mich aber gerne eines besseren Belehren
    • Bin ich der einzige, der John Wick mega langweilig und lächerlich findet und sich allein schon wegen der hundertfach besser in Szene gesetzten Kampfszenen viel viel VIEL mehr auf "The Raid 3" freut?

      Ok... :-/


      Hobbs and Shaw könnte aber immerhin noch so gerade für einen "Hirn aus, Action reinziehen" Kinoabend mit Freunden reichen.
      SHUT UP, CRIME!