Shanks

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Wie alt Shanks in WBs Erinnerung war, wissen wir nicht, aber er muss jünger als 15 gewesen sein, da Roger zu diesem Zeitpunkt hingerichtet wurde, und die Banden werden wohl nicht noch eine Woche davor gekämpft haben, also dürfte er ~14 gewesen sein. Er hat seine Narben zwar schon vor 10 Jahren gehabt, allerdings erinnert sich Shanks bei seinem Besuch bei WB auch an die Vergangenheit, und zwar als er Buggy nach der Hinrichtung von Roger bittet, mit ihm in einer Bande zu sein, was dieser aber abschlägt. Hier ist uns Shanks Gesicht abgewendet, so dass wir nicht sehen können, ob er die Narben schon hat, was für mich ein starkes Indiz dafür ist, dass er sie schon hatte. Außerdem wollte er, wie schon gesagt, bereits seine Bande gründen, und ich denke nicht, dass er dann später seinen Jolly Roger geändert hat, nur weil ihn BB attackiert hat.
    • Also ich habe die Worte eigentlich mit denen Ruffys verbunden, die er Shanks gesagt hat kurz vor dessen Abfahrt. Das er das One Piece finden will und dann König der Piraten sein wird. Und einen gewissen Eindruck muss es auf Shanks ja gemacht haben denn erst danach hat er Ruffy seinen geliebten Strohhut gegeben.
      Wenn man aber so darüber nachdenkt können diese Worte ja gar nicht mit denen Gold Rogers übereinstimmen da es ja das One Piece und den Titel Piratenkönig zu Rogers Zeiten noch gar nicht gab. Vlt sind es auch Worte von Ruffy und Roger die wir bis jetzt noch gar nicht kennen. Oder Ruffy und Roger haben einfach eine Ausstrahlung die sich sehr ähnelt und Shanks spürte das schon damals, anders kann ich es mir bis jetzt nicht erklären.
    • Nun ja GDR war der Titel des PK und Schätze ja so ziemlich egal,und das OP hat er ja selber besessen also kann das nicht die logische Antwort sein. Shanks hat eindeutig von erzählen gesprochen , nicht das er etwas getan hätte wie GDR oder eine Tat die Shanks erinnert hat an GDR. Mir bleib es nach wie vor ein Rätsel was Shanks damit gemeint hat, aber vielleicht kommt ja mal ein FB mit Ruffy der das aufklärt.
      A Laser beam of Epicness
    • Naja, man wird spätestens erfahren, wieso er ihm den Strohhut gegeben hat und für ihn auch seinen Arm geopfert hat und wieso Ruffy ihn an Gold Roger erinnert, wenn sie wieder aufeinandertreffen.

      Aber mir ist vor kurzem folgender Gedanke gekommen: Shanks kam aus dem West Blue (das ist nicht der Gedanke, eigentlich auch überflüssig), ging für die Hinrichtung seines Kapitäns in den East Blue ... jetzt kommt mein Gedanke: Als er seine Bande zusammengestellt hatte (wahrscheinlich Großteils aus dem East Blue), wieso blieb er 1 Jahr im Windmühlendorf und machte von dort Fahrten aufs Meer? Wieso blieb er genau dort, und nicht z. B. auf Orange oder Syrop Village? An sich gab es doch sicherlich keinerlei Grund, genau auf dieser Insel zu bleiben. Oder blieben sie etwa dort, weil ihr Kapitän meinte, dass sich dort ein Mensch erhebt, der ihm ähnelt? (Hoffe, dieses Thema wurde noch nicht aufgestellt, ansonsten informiert mich bitte darüber)
      Immer schön Smiley bleiben :thumbup: .

      Aktualisierung meiner FF: Missionsbericht 4 - Abschnitt 6 (Stand: 18.07.2015)
    • Das Windmühlendorf war das Zentrum der Bande von Shanks. Ich denke mal, dass sie da geblieben sind weil ihnen der Ort einfach so gut gefallen hat. Ruhiges Plätzchen wo man sich entspannen kann und wo es den besten Tropfen gibt(laut Shanks zu Whitebeard). Richtig an Ruffy geglaubt hat er glaube ich erst am Tag ihrer Abfahrt, weil er ihm auch erst da seinen geliebten Strohhut geschenkt hat.
      Was das Haki angeht, ich denke schon das er es da schon hatte, aber gegen den Seekönig hat man es noch nicht in Aktion gesehen. Er hat den Seekönig ja nur grimmig angeguckt und dadurch war dem Vieh klar, dass es einen überlegenen Gegner vor sich hat und es im Kampf gegen Shanks 100prozentig gestorben wäre.
      Tell me, if your precious Renly commanded you to kill your own father and stand by while thousands of men, women, and children burned alive, would you have done it? Would you have kept your oath then?
    • Was das Haki angeht, ich denke schon das er es da schon hatte, aber gegen den Seekönig hat man es noch nicht in Aktion gesehen. Er hat den Seekönig ja nur grimmig angeguckt und dadurch war dem Vieh klar, dass es einen überlegenen Gegner vor sich hat und es im Kampf gegen Shanks 100prozentig gestorben wäre.


      Er hat den Seekönig nur grimmig angesehen? Dann hat Ruffy das Reittier von Duval ja auch nur grimmig angesehen, oder was?. Also bei Shanks und Ruffy kann man sich sicher sein, das sie beiden bei den jeweiligen Tieren Haki angewendet haben. Die Reaktionen vom Seekönig und dem Bison waren genau die selben, weshalb ich absolut keine Zweifel daran habe, das Ruffy und Shanks, Haki eingesetzt haben.
    • Monkey D. Ruffy 93 schrieb:

      Das Windmühlendorf war das Zentrum der Bande von Shanks. Ich denke mal, dass sie da geblieben sind weil ihnen der Ort einfach so gut gefallen hat. Ruhiges Plätzchen wo man sich entspannen kann und wo es den besten Tropfen gibt(laut Shanks zu Whitebeard).
      Der Tropfen, den du erwähnst, hatte er aus dem West Blue, wo auch seine Heimat ist, nicht aus der Heimat von Ruffy.
      Wahrscheinlich habt ihr Recht, und ich habe einfach was hineininterpretiert, und sie waren nur im Windmühlendorf, um dort nett zu entspannen.

      Und jo, ich denk auch, dass Shanks schon damals sein Haki angewendet hat und dass er es schon damals hatte.
      Immer schön Smiley bleiben :thumbup: .

      Aktualisierung meiner FF: Missionsbericht 4 - Abschnitt 6 (Stand: 18.07.2015)
    • Monkey D. Ruffy 93 schrieb:

      Das Windmühlendorf war das Zentrum der Bande von Shanks. Ich denke mal, dass sie da geblieben sind weil ihnen der Ort einfach so gut gefallen hat. Ruhiges Plätzchen wo man sich entspannen kann und wo es den besten Tropfen gibt(laut Shanks zu Whitebeard).
      Also was das angeht, bist du falsch, zumindest teilweise.
      "Er hat Whitebeard Wein von seiner Heimatinsel aus dem West Blue mitgebracht, der nach seinen Angaben, der beste auf der ganzen Welt sei."
      Shanks ist wie wir wissen aus dem West Blue und nicht aus dem East Blue.
      Trotzdem denke ich, waren sie dort einfach nur zum Entspannen. In einer schönen Bar, mit einer schönen Bedienung und nette Freunden.
    • Logia.Master schrieb:


      Anderes thema zu shanks, es gab doch aber die legendären kämpf zwischen ihn und Falkenauge.
      sprich bevor er den Arm verloren hat, und ich glaube doch nicht das Falkenauge jedesmal ins windmühlendorf gefahren ist oder?

      Also muss shanks davor auch schon auf der GL gewesen sein.
      Das muss nicht unbedingt sein denn die Kämpfe müssten ja vor mindestens 11 Jahren passiert sein und vielleicht war Falkenauge zu dieser Zeit noch kein Mitglied der 7 Samurai und außerdem muss sich Falkenauge ja nicht immer auf der GL rumtreiben nur weil er so stark ist.Aber ich nehme schon an dass Shanks auf der GL war denn immerhin war er Kabinenjunge auf Gold Rogers Schiff der ja die GL befahren hat.


      "Hast du heute Glück,Penner?" Ironhide,Transformers
    • Das war er aber nicht zur Zeit der Kämpfe zwischen ihm und Falkenauge. Damals war er nur der Kabinenjunge und kein besonders herausstechender Pirat in der Bande. Die Kämpfe fanden ebenfalls wohl kaum im Windmühlendorf, sondern eher auf der GL statt, da sie in dem Dorf ja nicht viele Jahre geblieben sind. Die meiste Zeit schipperten sie ja auf der Gl, daher denke ich eher, dass die Kämpfe dort statt fanden.
      Tell me, if your precious Renly commanded you to kill your own father and stand by while thousands of men, women, and children burned alive, would you have done it? Would you have kept your oath then?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OneBrunou ()

    • Monkey D. Ruffy 93 schrieb:

      Das war er aber nicht zur Zeit der Kämpfe zwischen ihm und Falkenauge. Damals war er nur der Kabinenjunge und kein besonders herausstechender Pirat in der Bande. Die Kämpfe fanden ebenfalls wohl kaum im Windmühlendorf, sondern eher auf der GL statt, da sie in dem Dorf ja nicht viele Jahre geblieben sind. Die meiste Zeit schipperten sie ja auf der Gl, daher denke ich eher, dass die Kämpfe dort statt fanden.
      Woher weisst du denn, wann die Kämpfe waren? Also ich selbst habe bis jetzt in OP erfahren, dass sie aufjedenfall 10 Jahre zurückliegen, mehr aber auch nicht. Du weisst nicht, ob er nicht damals schon ein herrausstechender Pirat war, immerhin scheint es so, als habe er damals schon das selbe Schwert wie heute gehabt und daher vermute ich, weil ein einfaches Kind kein herrausragendes Schwert haben wird, dass er damals schon was auf dem Kasten hatte. Außerdem war Mihawk ja ebenso noch sehr jung zu der Zeit. Es hätten ja auch einfach Duelle zwischen zwei Aufstrebenden und Talentieren Piraten sein können. Wir wissen gar nichts darüber. Ich finde es gut Theorien aufzustellen, Dinge abzuwägen, aber nicht zu sagen "Da war er aber nicht..." "Er war nur..." "Die meiste Zeit schipperten...". Du sagst, so war es, ich frage, ach wirklich? Dann sag mir das Chap und die Seite und ich schlags nach und ergebe mich, falls du denn Recht haben solltest.
      Wir wissen nicht, wo Shanks war, mann kann Vermuten, er war auf der GL, da es in OP so scheint, als ob nur die Piraten auf der GL vorankommen und stärker werden, aber das interpretiere ich einfach aus dem Geschehen heraus.
      Wir wissen auch nicht wie lange Shanks im Windmühlendort war, jedoch heißt es, sie haben dort nur Rast gemacht und daher vermute ich waren sie nur ein paar Tage oder ein paar Wochen in dem Dorf.
    • Ben Beckmann schrieb:

      Wir wissen auch nicht wie lange Shanks im Windmühlendort war, jedoch heißt es, sie haben dort nur Rast gemacht und daher vermute ich waren sie nur ein paar Tage oder ein paar Wochen in dem Dorf.
      Ähm, doch, wissen wir. Er war ein Jahr lang im Windmühlendorf, was uns gleich im ersten Kapitel gesagt wird.
      Und dass er davor auf der Grandline, wenn nicht schon in der neuen Welt, war, wissen wir auch sicher dank WBs Aussage bei ihrem Treffen: "Wir waren alle geschockt, als du mit einem Arm weniger zurückkehrtest." Außerdem sagt uns das, dass Shanks schon vor zehn Jahren eine so große Nummer war, dass WB von sowas wie "schockiert" sprach.

      Außerdem halte ich die Theorie, dass er erst nach seinem Besuch im Windmühlendorf ein Kaiser wurde, für unsinnig. Wir wissen zwar nicht, wie lange er auf Rogers Schiff war, und dann war er noch 9 Jahre lang Pirat, höchstwahrscheinlich auf der Grandline. Wenn sein Wachstum nur halb so schnell war, wie das von Ruffy, war er damals sicher schon ein Kaiser.

      Und dass FA bereits zur Zeit ihrer Kämpfe der beste Schwertkämpfer war, finde ich auch nur logisch. Er ist sicher nicht seit gestern Samurai und einem "aufstrebenden Piraten" wird die WR sicher nicht diesen Titel verleihen.
    • Das die Kämpfe 10 Jahre zurück liegen, weiß ich ja selbst. Schließlich haben die beiden nicht mehr gekämpft, seit Shanks seinen Arm verloren hat. Und vor 22 Jahren, also als er noch Kabinenjunge war, kann ich mir nicht vorstellen, dass es zu dieser Zeit war.
      1. Shanks war gerade mal 15(okay, Ruffy ist auch erst 17 xD)
      2. Auf Roggers Schiff kann ich mir echt nicht vorstellen, dass ein Kabinenjunge besonders heraussticht. Überleg mal was da für Übermenschen rumgelaufen sein müssen wenn sie stärker oder zumindest gleich stark wie die WBB waren.
      Ich denke eher, dass es einige Zeit nach dem Tod von Gol D. Roger war, als er seine eigene Crew zusammen hatte. Und das sie im Windmühlendorf gekämpft haben ist auch schwervorstellbar, weil sie dort nur zum entspannen waren. Den Rest zum Thema Kämpfe zwischen ihnen auf der GL, Ja oder Nein, hat Zorro der einzigartige ja schon geklärt.

      Kann sein das ich mich falsch ausgedrückt habe, aber ich habe nur meine eigene Meinung dazu aufgestellt und ein bisschen spekuliert.
      Tell me, if your precious Renly commanded you to kill your own father and stand by while thousands of men, women, and children burned alive, would you have done it? Would you have kept your oath then?
    • Was mich wundert ist, dass WB sich über haupt an ihn erinert obwohl er und Buggy nur Kabinenjungen waren.
      Ok, bei Gold Roger Kabinenjunge zu sein ist an sich schon was besonderes, aber WB, damals der Pirat, der es als einziger mit Gold Roger aufnehmen konnte, beachtet Kabinenjungen. :huh:

      Ich könnte mir das nur erklären, wenn er in Shanks schon großes Potenzial erkannt hat (kp woran) und er so Shanks Geschichte verfolgt hat. Oder Gold Rogers Mannschaft war nur so klein, dass man alle Mitglieder gut "überblicken" konnte.

      Mich wundert hierzu übrigens, dass WB so einen Überblick über GR Mannschaft hatte, denn "EINFACHE" Kabinenjunge werden wohl kaum bei Auseinandersetzungen dabei gewesen sein, oder zumindest nicht "nah" genug am geschehen um sie zu beachten. Und ich hatte es so verstanden ,dass WB und GR Feinde wasren, also kann er Shanks wohl kaum bei einem Besuch gesehen haben, außer es waren Verhandlungen.

      Und zu einer Zeit wo die beiden noch "Freunde" waren( hierrmit meine ich einen MÖGLICHEN Zeitraum in der sie zumindest nicht befeindet waren, auch wenn so ein Zeitpunkt nirgendswo erwähnt wird , ich mein ja nur^^^) war Shanks vielleicht noch gar nicht an Bord, da er zum Ende GR´s erst 15 war dürfte er nicht allzu lang auf seinem Schiff gewesen sein oder Was mact ein Kind( was er dann noch gewesen wäre) auf GR´s Schiff.

      PS: Ich weiß ich beschreibe hier seeeeeehr viele Spekulationen, aber so kam es mr halt in den Sinn.
      "Die Jugend will angeregt werden. Nicht unterrichtet!" *Harald Lesch*

      "Eine Person stirbt nicht wenn die Hülle zerfällt! Sie stirbt wenn sie vergessen wird!" *Doc Bader*
    • Nunja, ich würde nicht sagen, dass Whitebeard und Gol D. wirklich Feinde waren. Ich würde sagen, sie waren mehr so etwas wie Rivalen. Ist natürlich auch nur Spekulation, aber ich schätze WB nicht als jemanden ein, der jetzt leicht dazu neigt Gegner zu hassen.

      Zu der Sache mit Shanks. Shanks ist ja letztlich einer der Vier Kaiser, allein schon aus diesem Grund wird WB ja auf irgendeine Art und Weise dazu "gezwungen" sich über ihn zu informieren.
      Ob die beiden sich nun schon früher kannten, als Shanks noch unter Gol D. anheuerte, oder nicht, ist daher eher nebensächlich. Meiner Meinung nach lief das eher so ab, dass Shanks sich halt einen immer größeren Namen in der Welt machte, WBs Anerkennung bekam, dann Kaiser wurde (oder umgekehrt), und dann WB erfahren hat, dass Shanks damals auf GRs Schiff war. So würde es sich meiner Meinung nach erklären, warum die beiden sich auch zu einem kleinen Plausch zusammensetzen konnten und beide trotzdem distanziert zueinander waren.

      Ja, meine Meinung dazu °-°v

      a D.R.O.O.L. & NicoRobin Production
    • Es wurde aber gesagt das WB Shanks und Buggy kannte. Und im Rückblick wurde dann ein Bild in jungen Jahren gezeigt, das heißt er muss sie zumindest schonmal gesehen haben.

      Es war dann wohl eher so das er wie du schon sagtest Shanks sich einen Namen gemacht hat, WB ihn dann später dafür respektierte und bei den Plausch wieder sich an die beiden jungen erinnerte, da WB ja nur wusste das Shanks und Buggy auf dem Schiff waren aber Buggys Namen nicht kannte ist das wohl das naheliegenste.

      Er wusste eben nur das Shanks mit einen rotnasigen Typen auf dem Schiff war.
    • ich tendiere auch dazu das WB die Namen von Shanks und Buggy nicht wusste, wohl aber die Gesichter GDR zuordnete. Bei Shanks war es dann so, das WB erst seinen Namen durch die Kämpfe mit Mihawk erfahren hatte und beim ersten KG dann wiedererkannte. vielleicht waren auch nicht viele gute Piraten auf der NW, was das erinner denn doch leichter macht.
      A Laser beam of Epicness
    • Flik schrieb:

      Nunja, ich würde nicht sagen, dass Whitebeard und Gol D. wirklich Feinde waren. Ich würde sagen, sie waren mehr so etwas wie Rivalen. Ist natürlich auch nur Spekulation, aber ich schätze WB nicht als jemanden ein, der jetzt leicht dazu neigt Gegner zu hassen.

      Zu der Sache mit Shanks. Shanks ist ja letztlich einer der Vier Kaiser, allein schon aus diesem Grund wird WB ja auf irgendeine Art und Weise dazu "gezwungen" sich über ihn zu informieren.
      Ob die beiden sich nun schon früher kannten, als Shanks noch unter Gol D. anheuerte, oder nicht, ist daher eher nebensächlich. Meiner Meinung nach lief das eher so ab, dass Shanks sich halt einen immer größeren Namen in der Welt machte, WBs Anerkennung bekam, dann Kaiser wurde (oder umgekehrt), und dann WB erfahren hat, dass Shanks damals auf GRs Schiff war. So würde es sich meiner Meinung nach erklären, warum die beiden sich auch zu einem kleinen Plausch zusammensetzen konnten und beide trotzdem distanziert zueinander waren.

      Ja, meine Meinung dazu °-°v
      Nun, da muss ich dir widersprechen. WB hat sich schon aufgeregt, dass er Shanks nur gesehen hat, weil seine Narbe (die er HÖCHSTWAHRSCHEINLICH von Goldi hat) schmerzte.

      Und was die Zeit als Kabinenjungen anbelangt:
      Shanks müsste damals nicht schwach gewesen sein, aber als Vergleich könnte man sagen, dass er eher shcwach war wie z. B. Corby bei Alvidas Piratenbande.
      Dies merkte auch WB an, weil er Shanks und Buggys Drohungen "niedlich" fand.
      There is a time when a man will not run from a fight. That time is when his Nakama´s dreams are laughed at! Luffy won´t die. I KNOW that he´ll become the Pirate King. I KNOW he will!! AND I WON´T LET YOU LAUGH AT THAT!!!

      -Usopp-
    • Ich hätte mal ne frage,wir wissen ja das Shanks ein Schwert hat.Und das er viele Duelle gegen Falkenauge gemacht hat.Und kurz gegen WHitebeard gekämpft hat.Und da ist ja sein Schwert auf das Naginata getroffen.Und dann hat sich ja der Himmel gespalten.
      Also habe ich 2 fragen.
      1.Muss Shanks das Schwert nicht ein Drachenschwert sein oder ein Königsschwert sein?Weil wie sonst hätte das Schwert mit den Falkenaugeschwert mit gehalten,weil ja das Schwert ja das stärkste Schwert überhaupt ist?
      2.Warum hat sich der Himmel gespalten, waren das die Schwerter die so eine kraft hatten die sogar den Himmel spalten?
      1. Was Shanks Schwert betrifft, ist nichts genaues bekannt, außer dass er es schon zu seiner Zeit bei Gold Roger hatte.
        Die Vermutung, dass es sich um ein Königsschwert oder sogar Drachenschwert handelt liegt natürlich nahe, da es schließlich auf das Black Sword getroffen sein muss. Außerdem würde ein gewöhnliches Schwert so einen Zusammenprall wie bei Shanks vs WB nicht überstehen.
      2. Das der Himmel aufgerissen ist, liegt nicht an den Waffen, schließlich ist jede Waffe nur so gut wie derjenige der sie führt. Es lag, wie Oda, wenn ich mich recht erinnere, in einer FPS gesagt hat, einfach an der ungeheuren Kraft, die die beiden in diesen Schlag gesteckt haben.