Die Strohhutbande und Teufelskräfte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Warum sollte Haki Brook ausschalten? Haki erlaubt es doch nur Schläge zu verstärken und Schutz funktionen wie Logia oder Gummi zu umgehen. Aber Brook hat doch keine Schutzkräfte sonder lebt einfach nur Weiter. Stibrt ja auch nicht wenn er ins Wasserfällt und Logia wird dann auch Wertlos.

      Ich hoffe ja auch noch das er irgendwas noch lernt weil Totenreich Frucht könnte viel mehr heißen als nur das Totenreich verlassen. Vielleicht kann er später:
      1) Seinen Körper verlassen und irgendwie in Geistgestalt kämpfen (dann könnte man ihn nur mit Haki verletzten vielelicht sogar töten)
      2) Seine Überlebenskräfte auf andere Übertragen also Tempurär bis ihre Wundenverheilt sind (So ungefähr ich lass dich nicht in die Unterwelt)

      vielleicht aber auch was anderes neues oder halt garnichts ;)
    • monky d. ace schrieb:

      noch eine frage was passiert eigentlich wenn brook von haki getroffen wird ist er dann tot oder steht er danach wieder auf oder passiert übehauptnichts ?

      Für solche Fragen gibt es einen extra thread ;)

      Und jetzt zur Frage ob ein jetziges Mitglied der SHB eine TF isst: Ich denke nicht. Eher bekommt die Bande ein Neues Mitglied welches TK besitzt.
      Esseidenn BB "klaut" anderen die TK nicht mit Hilfe der Dunkelheits- oder einer anderen TF sondern durch eine eigene Technik, welche jeder erlernen kann. Wäre dies der Fall könnte ich mir gut vorstellen, dass jemand aus der SHB sich diese Technik auch aneignet und auch anderen (vllt sogar BB selbstxD) die TKs raubt.
      Ich hätte da kein Problem mit und es könnte auch interessant werden ein Ruffy mit 2 TFs, aber imo sollte sich Oda SEHR gut überlegen, ob er dieses Risiko eingeht, nicht, dass ein Charakter der SHB plötzlich stark zum schlechten verändert wird, wenn er oder sie auf einmal die Welt zerstören kann :thumbdown:
      wenn man morgens aufsteht und sich vornimmt,am tag nichts zu erreichen und das dann auch schafft, hat man dann etwas erreicht?
    • Also die Idee das einer der jetzigen Mitglieder der SHB eine Teufelsfrucht bekommt ist schon recht fragwürdig aber nich ausgeschlossen. Schliesslich geht jeder momentan seinen eigenen Weg und da kann allerhand passieren. Möglicherweise schliesst sich sogar einer kurzfristig einer anderen Bande an um z.B. zurück aufs SA zu kommen oder so. Doch muss ich den meisten Usern zustimmen und behaupte auch das Oda sensei das nicht machen wird. Aber wer weiss was der noch so vor hat. Schliesslich wurde dauernd spekuliert das Shanks sich in den Krieg mit einmischt und da wurde immer gegengehalten das wird nich passieren weil Shanks gegen Kaidou bla bla. Naja und nun steht er da :) Aber um die Fanatsie zu beflügeln fände ich eine Kraft sehr passend für Lysop die ihn in seinem Schützen dasein unterstützen würde. Bei X-Men gabs doch son Typen der Gegestände mit kinetischer Energie laden konnte und diese dadurch auch eine höhere Geschwindigkeit und Einschlagskraft hatten, als auch von ihm in ihrer Flugbahn gelenkt werden konnten. Erinnert zwar schon eher an das Kuja Haki, finde ich aber trotzdem als gute power für die Langnase. ^^
    • Glaube nicht das einer der SHB jetzt eine TF isst oder eine mitbringt den das würde garnicht zur Charakterentwicklung passen die sie alle seit sie unterwegs sind durchgemacht haben.
      Obwohl ich durchaus der Meinung bin das jemand mit TFK der Bande beitritt, wer ich lass ich mich überraschen(hoffe es ist Boa>) :D .
      !!Der Rücksichtslose X( !!
    • Ich glaube nicht, dass jemand von der SHB noch eine TK bekommt, weil sie sich auf ihren eigenen Kampfstil konzentriert haben und durch die TK womöglich Änderungen im Stil und im Verhalten entstehen können. Ich könnte mir keinen Lysop vorstellen, der sich durch irgendeine Zoan-Frucht in ein Tier verwandelt oder ein Zorro, der plötzlich eine Logia-Frucht hat und somit nicht mehr durch Waffen (besonders durch Schwerter) verletzt werden kann. Das würde den gewohnten Kampfstil beeinflussen und würde die Charaktere leichtsinniger werden lassen.
    • Man kann zwar Spekulieren wer die letzten beiden Crewmitlgieder werden .. aber wenn einer von denen einen Teufelskraft hat ist es dann auch okay .. ich kann mir auch bei niemandem aus der Bande eine vorstellen ( bis auf die die halt schon eine haben) Sanji hat seine eigene Technik , zorro auch Lysop und Nami auch .. Franky ist ausgerüstet mit seinen waffen und all dem Zeugs .. es werden alle auf ihrem gebiet einfach noch viel stärker .. wo es einfach unnötig dann ist da noch eine Teufelskraft bei i..einer dieser Personen ins Spiel zu bringen ..
      In *Realität* sind die Gegner zwar sauschwer, Munition ist ultra rar, ein HUD gibts nicht, das Inventar is arg begrenzt und ein Menü zum Speichern such ich noch. Aber es hat geilerweise ne Hammergrafik und läuft in Echtzeit.
    • Also ich fände eine Teufelsfrucht für Usopp gar nicht so schlecht.
      Es dürfte natürlich keine Logia sein.
      Vllt würde er eine Zoan bekommen. Aber vllt eine 'Schwalben-Zoan'? :thumbsup:

      Dafür sprechen würde, dass er die Fähigkeit bekommt zu fliegen. Doch auf die Stärke seiner 'SchwalbenZoan' kann er sich nicht verlassen, d.h. er muss immer noch auf seine Schützenfähigkeiten zurückgreifen. Dadurch würde er immer noch der kleine Pisser sein, aber Flügel würden ihn einfach extrem krass pushen, aber gerade richtig finde ich :D

      Apropos Flügel. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass Robin ihre 'Flügel-Arme-Dingsbums' besser trainieren kann und somit vllt länger in der Luft bleiben kann. Wäre Top!

      Vllt erlernt Usopp auch einfach nur den Moonwalk, da könnte er auch aus der Luft schießen. :P

      Ich denke nicht, dass eine Teufelsfrucht extreme Charackteränderungen mitsich bringt. Z.B. stellt euch mal nen Ruffy ohne Teufelsfrucht vor, denkt ihr er würde weniger rumspacken? :)

      Also.

      Fazit: Oda wird machen was er für richtig hält. Am ende verlieren alle Teufelsfrüchte ihre Wirkung und die Leute mit langen Nasen und Afros werden die neuen Kaiser. Usopp Go! :thumbup: :P
      -I'm a Doctor. I'm watching Scrubs.-
    • hmm naja das ist schon ein interessantes Thema.

      Zorro
      Schließe ich in dieser Hinsicht gänzlich aus. Und zwar aus den Gründen wie die meisten hier: Er ist ein Schwertkämpfer und braucht eine solche Teufelskraft nicht, da er einfach am häufigsten gegen andere Schwertkämpfer in der Kunst des Schertkampfes antritt und dabei will er, denke ich, auf eigene antrainierte Fähigkeiten vertrauen. Nicht auf einer Teufelskraft.

      Sanji
      Über Sanji wissen wir ja, dass er den All Blue finden will. Da wäre es wohl günstig schwimmen zu können. Darüber hinaus kann ich mir bei ihm eher vorstellen, dass er sich daher eher mit dem Erlernen von neuen Kampftechniken steigern wird. Ich würde sogar ein Haki nich bei ihm ausschließen. Darüber hinaus wissen wir aber auch, dass er auch vorgehabt hatte die Unsichtbarkeits-Frucht zu essen. Also immehrin shcon einmal dazu bereit war eine zu essen. Jedoch kann er ja diese spezielle nciht mehr verzehren und soweit ich weiss, hat er keine Teufelsfrucht bisher erwähnt, die ihn jetzt noch interessieren würde.Also tendier eich auch bei ihn auf ein Nein.

      Lysop
      hmm ja Lysop ist ja an sich gesehen ein Schütze. Eine Funktion die also auch ohne TF gut erfüllbar ist und in der er sich selber verbessern kann. Auch hier wäre ja Haki zB. möglich. Von seiner Persönlichkeit ausgehend würde ich es ihm aber zutrauen, dass er eine Teufelsfrucht essen würde. Jedoch würde dass vielleicht gegen seinen Vorsatz verstoßen ein tapferer Krieger der Meere zu werden. Hmm bei Lysop bin ich mir also nicht so ganz sicher. Da würde ich sagen kann sein, kann aber auch nicht sein.

      Nami
      Jo Nami. Zur Zeit ist sie mit ihren Stock und vermutlich ja auch mit ihren Knoten wohl eh schon etwas gestärkt worden. Jedoch würde es mich nicht wundern, wenn sie eine Teufelskraft in Richtung Wetter erhalten würde. Doch glaueb cih, dass sie eine Teufelsfrucht eher verkaufen als essen würde^^

      Franky
      Jo und dann ncoh Franky. Naja wie auch schone einige geschrieben haben. Er ist ein Cyborg, welcher schon so um einiges an Stärke erlangt. Und an Stärke wird er wohl eher durch technische Upgrades erlangen als durch eine Teufelsfrucht. Dementsprechen wohl Nein.


      Fazit
      Also wenn ich mir des so insgesamt anschaue, dann glaube ich auch eher nicht, dass jemand aus der Strohhutbande noch eine Teufelsfrucht verspeisen wird. Ich schließe es aber ebi Nami und Lysop aber nicht gänzlich aus. Darüber hinaus hoffe ich ja noch, dass normalerweise die Strohhutbande zumindest mal eine Teufelsfrucht finden werden bzw. ihnen noch eine begenen wird. Jedenfalls würde ich des ja nicht für unwarscheinlich erachten, da ihre Reise ja noch lange Zeit dauern wird udn es ja doch letzenendes wohl shcon recht viele Teufelsfrüchte zu geben scheint, dass doch zumindest einer einzigen, die ihnen begegnet doch nicht unwarscheinlich scheint.
    • Alsooooo, ich bin der Meinung das niemand der Strohhutbande eine Teufelsfrucht essen sollte!
      Immerhin, eine weitere Veränderung in One Piece ( damit meine ich Tod von Ace und Whitebeard etc. ) würde mehr als dumm kommen!

      @DeathDoc.Law
      Tolle Idee aber zu Lysop würde einfach keine Teufelsfrucht passen! Er ist feige und soll bei seiner Schleuder Kabuto und seinen kleinen weiteren Items bleiben!

      Wir haben die Strohhutbande so kennen gelernt und wenn Zorro, Sanji, Nami oder Lysop auf einmal mit einer Teufelsfrucht komme würden, würde ich Oda als übergeschnappt und dumm abstempeln! Es reicht schon das er Ace und Whitebeard hat sterben lassen! -hust.-

      Gruss.Gruss.Gruss.
      Whitey Bay.


      EUSTASS. // EUSTASS. // EUSTASS.
      WIESO HAT ER NUR SO EIN VERDAMMT HOHES
      KOPFGELD?
      ANTWORT AUF DIE FRAGE:
      ER HAT SO EIN HOHES KOPFGELD, WEEEIL ER NICHTS
      BESSERES ZU TUN HATTE, ALS ZIVILISTEN ZU
      BELÄSTIGEN! <3

      EUSTASS IS SEXY,
      EUSTASS IS FINE.
      BUT SORRY LADIES,
      EUSTASS IS MINE.

    • Whitey Bay schrieb:

      Alsooooo, ich bin der Meinung das niemand der Strohhutbande eine Teufelsfrucht essen sollte!

      Das find ich auch, da zu einer Teufelsfrucht einfach eine zu große Veränderung gehört (z.B. bei Alvida).
      Trotzdem würden Teufelskräfte in manchen Situationen mehr Aktion bedeuten.
      Ich denke, dass Ruffys Gum-Gum-Frucht auch nichts mehr besonderes ist, wenn jetzt z.B. Zorro noch ne Teufelsfrucht bekommt.
      Und wer weiß ob Zorro dann durch die TK stärker wird als Ruffy ?(
      "Und du und deine Freunde, ihr seid alle am studieren,
      und wartet drauf, dass irgendwas passiert."
      -AnnenMayKantereit

    • Also bei Lysop könnte ich mir es schon vorstellen, das er irgent wann im Verlauf noch eine ist. Bei allen anderen ist es absort. Sanji und Zorro sind stark genug auch sie wirden sie ablehnen genau so wie Nami weil sie ja gerne Schwimmt, sieht man ja immer wieder. Und Franky steht sowieso nicht zur auswahl weil er eh nicht mehr als normaler Mensch zu zählen ist, er wärre auch viel zu eitel ( wie Zorro und Sanji) um eine zu essen. Weil die drei glauben ja an ihre eigenes können.
    • Wie schon von vielen gesagt würde eine Teufelsfrucht zu viel an der Person ändern. Wir haben alle Strohhüte so wie sie jetzt sind kennengelernt und sie haben nur ihre eigenen Fähigkeiten gestärkt oder neue Items bekommen. Eine Teufelsfrucht würde zu viel am Kampfstil des Charakters ändern.
      Das einzige das ich mir vorstellen könnte wäre ein Gegenstand mit einer TF wie das Elefanten-Schwert von Spandam oder die Hund-Pistole. Diese Waffe könnte ich mir dann am ehesten in den Händen von Lysop vorstellen sofern sie seinen Kampfstil nicht ändert sondern nur verstärkt. Vielleicht noch bei Nami nen Klima-Taktstock mit einer Wetter-TF aber direkt essen wird glaub ich keiner eine.
      Wer soll denn dann Ruffy noch ausm Wasser ziehen wenn er mal wieder reinfällt :D
    • Das Essen einer Teufelsfrucht würde zum hießigen Zeitpunkt keinerlei Sinn mehr ergeben. Wir sind jetzt im Zeitpunkt angekommen, wo jeder sich schon längst auf seine Kampfesweiße eingestellt hat und vom grundlegenden Prinzip auch keine Änderungen mehr vorgenommen werden würden. Das Essen einer Teufelsfrucht müsste den Stil eines Crewmitglieds völlig umkrempeln und er müsste sich eine völlig neue Strategie ausdenken. Allein das Risiko eine unpassende Frucht zu erhalten wäre fatal und das würde keiner der SHBler auch nur im Entferntesten in Betracht ziehen. Weitere Sach die dagegen spricht ist das damit verbundene Training und die benötigte völlige Kontrolle über eine Teufelskraft. Wenn man bedenkt wie lange Luffy dafür gebraucht hat mit seiner Teufelsfrucht einen Schlag zu landen und man das auf ein Crewmitglied beziehen würde, merkt man doch sofort, dass sie überhaupt nicht mehr die Zeit dazu haben eine TF zur Perfektion bringen zu können, oder es so hinzubiegen, dass sie ihm einen so großen Nutzen bietet, dass es das wert wäre, denn schließlich sind sie schon kurz vor der Hälfte und mit einer Teufelsfrucht gut umgehen zu können dauert schon eine gewisse Zeit.

      Dem find ich ist aber nicht genug, sondern man könnte sich dabei auch noch ruhig auf jedes einzelne Mitglied ohne TF beziehen.


      Zorro
      Bei ihm würde es sich mit seinem eigenen Prinzip widersprechen. Zorro ist ein Schwertkämpfer und seine Kraft basiert einzig und allein auf dem körperlichen Training. Deswegen hält er es nicht für nötig und will auch gar nicht, dass diese Hergang durch eine TF beschleunigt werden könnte und für ihn würde es einer Art Doping gleichkommen und seine Ehre verletzen. Wenn er seine Stärke nicht mehr auf ehrliche Weiße verdient, sondern sich mit einer TF selbst einen Schubser gibt, könnte er sich selbst wohl nicht mehr als Schwertkämpfer bezeichnen. Er war von Anfang an ein Schwertkämpfer durch und durch und an dieser Tatsache wird sich auch bis zum Ende nichts ändern.

      Nami

      Sie wüsste mit einer Teufelskraft überhaupt nichts anzufangen. Mit ihrem Klimataktstock hat sie schon genug an Kampfkraft und man sieht ja hier hat sie ihr maximales noch nichtmal erreicht. Zu Namis Kampfstil, der sich nicht in eine direkte Konfrontation beziehen lässt, würde eine Teufelsfrucht überhaupt keinen Sinn ergeben, da sie kein Typ von Mensch ist, der plötzlich auf Nahkampf umsteigen würde. Sie hat eine TF weder nötig noch würde sie ihr mit ihrem Stil in irgendeiner Weiße helfen.

      Sanji
      Für ihn war das Thema Teufelsfrüchte nach dem Zusammentreffen mit Absalom sowieso ein abgeschlossenes Thema und ansonsten weigert er sich ja an irgendeine andere Teufelsfrucht zu denken. Sein Kampfstil würde eine TF auch gar nicht zulassen, denn mit seinen Kicks kann er in Kombination keine TF gebrauchen, oder jedenfalls würde mir keine einfallen, die ihm auf Dauer unterstützen würde. Sanji hat die gleiche Sache wie Zorro, da auch er noch Ehrgefühl hat und eine TF ihm einiges versauen würde, noch dazu weil er der inoffizielle Rettungsschwimmer der Crew ist und wo führt das wohl hin wenn alle eine Teufelsfrucht gegessen haben, ins Wasser fliegen und niemand mehr da ist, der sie retten kann, dann steckt man wohl etwas in der Zwickmühle.

      Usopp

      Bei ihm ist es ein ähnlicher Fall wie bei Nami. Er meidet eine direkte Konfrontation mit dem Gegner, sondern greift auf der Distanz an und keine Teufelsfrucht würde ihm hier einen Vorteil verschaffen. Auch als moralische Vorstellung wäre es für ihn nicht gerade passend, denn mit dem Verzehr einer Teufelsfrucht würde er auch bei seinen Träumen einen unehrlichen Weg einschlagen und auch Usopp will sein Ziel auf ehrliche Weiße erreichen und nicht anders. Wer könnte sich denn auch vorstellen, dass Usopp von jetzt an nicht mehr mit der Schleuder kämpft sondern seine Fäuste benutzt? Undenkbar bei seinem bisherigen Charakter!

      Franky
      In Franky steckt sowieso schon eine Menge Bonuszeugs drin und eine TF wäre bei ihm eindeutig zuviel des Guten. Wenn er schon zusätzlich mit seinen Waffen auch noch auf eine Teufelskraft zurückgreifen könnte, wäre die Sache vollkommen übertrieben und eines Frankys nicht würdig. Außerdem hat er noch genug Potenzial in sich mit diversen Umbauten und Verstärkungen und aus diesem Grund empfände auch er selbst eine TF wohl eher als störend als nützlich

      Ich schließe also bei jedem Einzelnen SHBler eine TF im Nachhhinein vollkommen aus, denn niemand von ihnen könnte groß etwas damit anfangen, aufgrund ihrer speziellen Kampftypen. Noch dazu wäre der gegenwärtige Storyzeitpunkt bereits viel zu spät angesetzt, um noch bei einem SHBler eine neue Teufelskraft einzuführen und diesen damit zur Schau zu stellen, denn dafür sind unsere Charas bereits viel zu weit auf ihrem eigenen Weg entwickelt und so etwas steht auch nur noch im Weg und bringt des ganzen Charakter vollkommen durcheinander. Für mich persönlich ist das Thema gegessen und das Ergebnis eindeutig!
      Keks alter!!!!! 8|
    • ich will ja jetzt niemand den Spaß verderben indem ich rumschreie
      der, der und die brauchen noch eine TF.

      Denn ich glaube selbst nicht das einer aus unseren bisherigen SHB noch eine TF vernascht, aber
      hier jetzt hinzuschreiben das KEINE TF zu einigen aus der SHB passen würde find ich auch etwas überzogen.
      da man davon ausgehen kann das sich Oda falls es dazu kommen sollte bestimmt keine bullshit TF ausdenken würde.


      Sanji hat die gleiche Sache wie Zorro, da auch er noch Ehrgefühl hat und eine TF ihm einiges versauen würde


      huh??
      hab ich was verpasst? hat unser gummihopser jetzt da er eine TF gegessen hat kein Ehrgefühl mehr?
      generell alle die eine TF haben? haben die jetzt keine Ehre mehr weil sie sich nicht mehr auf ehrliche weise die stärke besitzen sondern durch TF's gepusht wurden?!

      solche cheater echt ey ich fang gleich an zu weinen!!

      ist ja gut das ihr hier eure Meinung kund tut, aber bitte schreibt dann nicht Behauptungen auf die nicht eindeutig belegt werden können.

      wir wissen zwar das die restlichen aus der SHB die noch keine TF gegessen haben einerseits eine ablehnen würden (Franky sagte auf Water seven das er keine TF benötigt, somit ist die sache geklärt)

      Sanji wollte schon als Kind nur diese eine TF haben (Absalomon hat’s versaut [scheiss cheater echt ey; DU ARSCH](

      Nami wäre auch nicht wirklich sinnvoll da sie gerne mal im Schwimmbecken unterwegs ist und auch so keine großen Ambitionen gezeigt hat das sie eine bräuchte, außerdem wird die Sache mit den Windknoten schon ein gutes update darstellen.

      Lysop: nun bei Lysop ist es etwas schwierig. man "könnte" ihm eine TF verpassen welche ihm helfen oder unterstützen könnte würde mir spontan nicht einfallen, aber bekommen wird er wahrscheinlich keine.


      So das wars schon von mir. ich fände es nicht schlimm falls einer aus der SHB noch eine TF mampfen würde, solange eine plausible Erklärung und eine dafür in frage kommende TF vorliegt (zum Thema Beherrschung einer TF: Kalifa und Ecki hatten ihre TF doch schon ganz gut im griff oder?? bis auf ein paar Ausrutscher bei Ecki denk ich mal das es nicht so viel zeit und krasses Training braucht um die TF perfekt zu beherrschen, da man ja nur den Kern der TF erfassen muss)


      jedoch ist es auch voreilig und dumm zu sagen eine TF würde zu dem und dem gar nicht passen, weil er so und so kämpft und der wirkliche Grund viel zu LAME ist!

      das ist zumindest mein standpunkt
      TF for SHB [nur wenns plausibel ist]
    • Schon als ich den Thread-Titel laß, kam mir nur ein Gedanke: "Never, ever!!". Aber bei näherer Betrachtung wäre allein eine Überlegung doch mal (mehr oder weniger) wert.

      Gründe gegen neue TF-User der SHB wurden hier schon genügend gepostet. NewHero hat dies mMn. gut erklärt.

      Vielleicht noch vollständigkeitshalber was zu Zorro. Ich weiß nicht ob es auch im Manga damals so erwähnt wurde oder nur im Anime, aber als Zorro damals mit Mr. 1 in Alabasta kämpfte hat er auch nochmal deutlich gesagt, dass er (Mr. 1) kein Schwertkämpfer ist, da er seine Kräfte nur der Teufelsfrucht verdankt. Somit hatte er auch nochmal indirekt Partei ergriffen gegenüber einer TF für Schwertkämpfer.

      Lysop: nun bei Lysop ist es etwas schwierig. man "könnte" ihm eine TF verpassen welche ihm helfen oder unterstützen könnte

      Ja, ich hätte auch bei ihm als einzigen ein "könnte" eingeschoben. Ich bin auch der Meinung wie du, wenn Oda ihm eine TF verpassen sollte, er bestimmt keinen Griff ins Klo machen würde. Immerhin, klebt die TF dann lebenslang an ihm. Es ist ja immerhin kein Steckbrief, welcher doch das ein oder andere Mal für einen Lacher sorgen kann ^^, der einfach ausgetauscht werden kann.

      Aber wenn man bedenkt, der Traum von Lysop ist es ein mutiger Krieger der Meere zu werden. (OT: Vielleicht für den einen oder anderen etwas schlicht, aber egal). Eine TF, die ihm beim Kampf einen Vorteil geben bzw. ihn unterstützen würde, könnte auch nach hinten losgehen. Denn so verdankt er die Erfüllung seines Traums hauptsächlich der TF und hätte es zum großen Teil nicht allein geschafft ein mutiger und starker Krieger zu werden. Die TF gäbe ihn wahrscheinlich sehr viel Sicherheit und er würde sich nicht mehr soo reinhängen. Will sagen, große Strategieüberlegungen, Taktiken, Erfindungen und das "Reinlegen" seiner Feinde haben ihn immer ausgemacht. Denn ohne TF ist er auf diese eben am Meisten angewiesen und er könnte sagen "Ich habe es mir selbst verdient!".
      Character-Battle-Kampagnen auf meiner Profilseite

    • Bei all euren Überlegungen habt ihr eine Person total vergessen, nämlich den Protagonisten!

      Ruffy hat zwar schon eine Teufelsfrucht gegessen und wir wissen, dass wenn man zwei
      davon isst, sich der Körper aufbläht bis man Platzt, doch könnte es nicht sein, dass
      durch Ruffys GumGum-Frucht dieses Szenario verhindert?
      Wenn ja dann müsste es Ruffy möglich sein mehr als nur eine Teufelsfrucht zu essen,
      ich schätze mal, dass eine Logia-Frucht sich nicht so gut mit seinem Gummi Körper
      verträgt aber eine Zoan oder eine Paramecia, könnten wohl drinn sein.
      Ich will damit nicht sagen dass Ruffy noch eine Zweite braucht bzw. noch eine
      essen wird/soll, sondern nur das die Möglichkeit nicht auszuschließen sei.

      Manche haben hier geschrieben, dass eine Teufelsfrucht den Charakter der Person (zB. Lyssop)
      zu sehr verändern würde. Wie kommt ihr auf solche Ideen? Dafür gibt es überhaup keine
      Hinweise. Ruffy war schon so bevor er von der GumGum-Frucht genascht hat!
      Und das Argument, dass es ja viel zu lange dauern würde bis sie die TF beherrschen würden, weil
      Ruffy ja auch so lange dafür gebraucht hat, ist doch auch Gegenstandslos, da Ruffy noch ein kleines
      Kind war.

      Wenn Oda irgendjemandem eine Teufelskraft geben will, wird er es sicherlich auch machen!



      ...klar soweit?
      "Wer zur Quelle will, muss gegen den Strom schwimmen."
    • Zu behaupten jemand aus der SHB wird eine TF ABLEHNEN z.B. aufgrund eines Ehrgefühls ist absurd. Gut, bei Zorro könnte man das behaupten aber sollte er plötzlich ne TF vor sich liegen haben und der Rest der SHB würde grad gegen sämtliche Admiräle kämpfen und Zorro wüsste, nur das Essen einer TF könnte seine Freunde retten würde auch er zubeißen ;) Aber alle wissen sie müssen stärker werden und das Essen einer TF würde auch nur Zorro so halbwegs bei seinem Traum im Wege stehen. Wie schon mehrmals erwähnt halte ich es ja auch für sehr unwahrscheinlich aber wenn ich sehe was hier für Argumente gegen das Essen einer TF genannt werden bekomme ich graue Haare...
      wenn man morgens aufsteht und sich vornimmt,am tag nichts zu erreichen und das dann auch schafft, hat man dann etwas erreicht?
    • Bei Lysop könnte ich mir eine Vogelfrucht sehr gut vorstellen.

      Sehr gut wäre eine Adlerfrucht. Man spricht ja auch von "Adleraugen".

      Diese Teufelsfrucht könnte ihm im Kampf helfen, indem er in der Adler-Mensch-Form über dem Gegner kreist und ihn mit Kabuto abschießt.
      Spoiler anzeigen
      (Etwas off-topic aber so könnte Lysop auch vom Bowin Archipel entkommen, da gibt es bis jetzt ja noch keinen Ansatz)


      Allerdings hört sich eine Adlerfrucht für Lysop zu mächtig an. Wie wärs mit einer Tauben- oder Spatzenfrucht? :D :D :D
    • Auch ich rechne nicht damit, dass einer der SHP jemals eine weitere Teufelsfrucht konsumieren wird. Die Gründe dafür wurden schon von verschiedensten Vorpostern genannt, ich möchte nur weiterführend die mir am wahrscheinlichsten erscheinenden Teufelsfrucht-Möglichkeiten nennen:

      Da sei zunächst einmal Ruffy genannt. Ja, Ruffy, der schon eine Teufelsfrucht hat. Auch, wenn das hier höchstwahrscheinliche Spoiler-Zone ist, setze ich mal in Spoiler, wieso ich eine weitere Teufelsfrucht für Ruffy zumindest in Erwägung ziehe: (Wer nicht auf dem Stand des Manga ist, sollte es nicht lesen)

      Spoiler anzeigen
      Es ist ja so, dass BB bereits eine zweite Teufelsfrucht hat. Wir wissen nicht, ob das an der Dunkelheitsfrucht liegt, aber ich schließe mich der geläufigen Meinung an, dass es theoretisch jeder kann und nur deswegen das schwarze Tuch verwendet wurde. Daraus lassen sich zwei Varianten ableiten:
      1. BB wird noch eine dritte Teufelsfrucht bekommen, wobei wir den Vorgang zu sehen bekommen.
      2. Ruffy wird selbst rausfinden, wie es geht, und eine zweite Teufelsfrucht erhalten. Das könnte in der Theorie auch so ablaufen, dass Blackbeard jemanden tötet und dieser Jemand Ruffy darum bittet, seine Teufelsfrucht aufzunehmen, damit er Blackbeard besiegen kann.

      Bei dem bisherigen parallelen Aufbau der beiden Banden halte ich es für möglich, dass es so kommt, aber dennoch sehe ich es als extrem unwahrscheinlich an. Vor Kapitel 577 wäre ich nie auf diesen Gedanken gekommen und er erscheint mir auch jetzt eher absurd als plausibel, dennoch für mich eine der wahrscheinlichsten Möglichkeiten, weitere Teufelsfrüchte in die SHB zu bringen.


      Dann gibt es da noch die Teufelsfruchtlosen bei den Strohhüten. Ich möchte hier zu allererst NewHero widersprechen:

      Das Essen einer Teufelsfrucht würde zum hießigen Zeitpunkt keinerlei Sinn mehr ergeben. Wir sind jetzt im Zeitpunkt angekommen, wo jeder sich schon längst auf seine Kampfesweiße eingestellt hat und vom grundlegenden Prinzip auch keine Änderungen mehr vorgenommen werden würden. Das Essen einer Teufelsfrucht müsste den Stil eines Crewmitglieds völlig umkrempeln und er müsste sich eine völlig neue Strategie ausdenken. Allein das Risiko eine unpassende Frucht zu erhalten wäre fatal und das würde keiner der SHBler auch nur im Entferntesten in Betracht ziehen.
      Sowas ist doch bereits vorgekommen. Wir erinnern uns an Enies Lobby, wo Ecki und Kalifa beide Teufelsfrüchte bekamen, diese innerhalb von einem Tag gut genug beherrschten, um im Kampf daraus Vorteile zu ziehen und trotzdem ihren ursprünglichen Stil nicht aufgaben. Ecki hat einfach in Giraffenform gekämpft, dazu noch ein paar Techniken rausgehauen, die ihm in seiner Menschenform nicht möglich gewesen wäre, Kalifa dagegen hat ihre Seife benutzt, um ihre Gegner wehrlos zu machen und sie anschließend mit ihren Formel-6-Techniken auszuschalten. Ganz neutral betrachtet: Unmöglich ist es nicht, dass einer der Strohhüte noch eine Teufelsfrucht bekommt.

      Um bei der CP-9 zu bleiben: Auch wenn Kalifas Teufelsfrucht sehr ausgereizt wurde, müssen wir doch im Hinblick auf Ruffy und Sir Crocodile (bei denen wissen wirs 100prozentig) sagen, dass ein jahrelanges Training die Frucht deutlich gefährlicher gemacht hätte. In diesem Sinne würde ich Paramecia/Logia-Früchte völlig ausschließen, da es schon eine gewisse Verschaukelung seitens Oda darstellen würde, wenn Ruffy und Crocodile jahrelang an ihren Früchten arbeiten und irgendwer anders eine Frucht isst und sofort die optimale Benutzung herausfindet. Anders ginge es ja nicht, ich denke niemand will am Ende von OP einen der Strohhüte sehen, wie er immer noch nicht seine Teufelsfrucht beherrscht *gg*

      Damit bleibt (aus meiner Sicht) nur noch eine Zoan übrig. Wer die jetzt essen soll, ist mir im Grunde egal und sowieso reine Spekulationssache, aber wenn überhaupt eine weitere Teufelsfrucht den Weg in die SHB finden wird, dann wird es eine Zoan sein oder ein Neuzugang, der eine andere Sorte mitbringt. An sich hoffe ich aber, dass Oda ohne neue TF auskommen wird.
    • Ich hab Grad nach solch einen Thread gesucht , wo es nur um die SHB geht.

      Das Extra-Thema lass ich weg weil ich viele Shonen kenne , wo jeder Charakter seine Fähigkeiten hatte und diese nur erweitert wurden oder durch Equitment verstärkt wurden.

      Ich persönlich denke nicht , das einer unserer Non-TF-User noch eine TF als Power Up bekommt.

      Viel mehr interessiert mich die Hintergrundstories der SHB.

      Von Luffy bekamen wir viele persönliche Menschen zu Gesicht. Sabo,Ace,Dadan oder Garp sind Bestandteil seiner Familie. Doch kennen wir nix von seinen Vater Dragon und das Thema MUTTER kam überhaupt nicht zur Sprache. Wahrscheinlich wird Oda diese Themen beim ersten Treffen abhandeln. Doch wie wird das Treffen? Ich kenne dieses Gefühl weil ich meinen Vater auch nicht kenne. Es könnten zwei gleiche Emotionen aufeinander treffen oder zwei gegensätzliche Emotionen. Ich hoffe , es wird ein Emotionales treffen mit Wut , Tränen und einen Happy End.

      Die selbe Frage kann man sich bei fast allen Strohhüten fragen.

      Zorro verließ in sehr jungen Jahren sein Elternhaus um alle Dojo's zu meistern bis Er in Kuina eine Gegnerin fand. Doch warum verließ er sein Elternhaus? Was ist mit seinen Eltern passiert? Sind sie vielleicht verstorben? Wanokuni könnte eine gute Arc werden um Zorro zu beleuchten und seinen Way of Sword zu erklären.

      Nami ist ebenso ohne Eltern gross geworden. Ihre Vergangenheit ist auch sehr tragisch weil sie sogar ihre Adoptivmutter Bellemere verlor. Sie weiß wer ihre Familie ist . Nami trägt sie im Herzen. Aber irgendwann trifft sie ihre vergessene Vergangenheit wie es mit Sanji passiert ist. Ich hoffe , das Oda auch dies beleuchten wird.

      ZWISCHENFRAGE: Gibt es ein Shonen , wo keine Flashbacks gezeichnet wurden oder wo die Protagonisten ohne aufgeklärte Flashbacks ihr Abenteuer beenden? Naruto , Ichigo oder Inuyasha bekamen ihre Flashbacks zb.

      Sanji,Chopper und Usopp sind wohl die einzigen Drei von der Bande , die wohl schon so gut wie durch sind.

      Sanji würde in der letzten Arc mit den Vinsmokes konfrontiert. Ein Happy End (Vereinigung) fällt noch.

      Usopp freut sich auf Yasopp und dieser auch auf Usopp. Es könnte vielleicht einen kleinen Streit geben weil Yasopp nicht bei der Mutter war als sie starb.

      Chopper hatte Pech oder Glück durch seine TF. Seine wahre Familie hat ihn verstoßen aber da durch hat er eine neue Familie gefunden.

      Jetzt komm ich zu Robin. Auch von ihr haben wir viele Background Info's bekommen. Sie hatte ihre kleine Familie , die sie so akzeptierte wie sie war und das tut die SHB auch. Aber ein Part fehlt noch und zwar ihr Vater. Wo ist Robin's Vater? Es scheint als wäre diese Info nicht wichtig weil Robin schon beleuchtet wurde aber mich würde es schon interessieren. Akzeptierte Er Robin's Fähigkeit nicht und ging? Oder war Er auch ein Forscher wie Olivia und verschwand ? Oder Oder??

      Framm's Piratenfamilie wäre auch toll kennenzulernen. Wir kennen sein Auftreten / seine Art und Weise und eigentlich stell ich mir seine Eltern auch so vor aber genau wegen seiner lauten Art als Kind ließen sie ihn zurück. Seine Eltern müssten schon sehr alt sein aber mit dem Alter kommt die Weisheit und die Vernunft und ein Wiedersehen wäre bestimmt toll.

      Brook ist unser Oldtimer in der Crew und er hat wahrscheinlich eine Menge Info's parat über The Rocks und Roger etc aber ich möchte gern seine Zeit als Soldat in seiner Heimat erfahren und wen Er alles zurückließ wegen Yoki und Co oder warum er ging.

      Und zu guter letzt unser Jimbei. Er gehörte zu einer langen Riege von Waisen auf der FIM. Wahrscheinlich werden wir seine Eltern nie kennenlernen aber ich vermute , das viele Fischmenschen versklavt wurden und deswegen Jimbei ,Arlong und Co keine Eltern hatten.

      Das 11. und für mich letzte Mitglied der Bande (lass mich nur von Oda zur Meinungsänderung hinreißen) wird wahrscheinlich auch ohne Eltern aufgewachsen sein. Jeder SH hat diese traurige Eigenschaft und mal sehen was Oda raushauen wird. Nami und Sanji sowie Robin und Law(kein SH) hatten schon harte FB's.
      Masked Deuce wird das 11.Mitglied der SHB.