Welchen Anime habt Ihr zuletzt gesehen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • so ist bisscher her als ich was geschrieben habe
      da die neue seasin läuft schreib ich mal auf welche ich so verfolge

      jujutsu kaisen
      Attack on titan 4 staffel
      Log horizon staffel 3
      Suppose a Kid from the Last Dungeon Boonies moved to a starter town?,( neu anime , ist ganz lustig und gut gemacht )

      That Time I Got Reincarnated as a Slime staffel 2
      Hortensia saga ( neu anime , der anfang war ganz gut bis jetzt )
      Sorcerous Stabber Orphen: Battle of Kimluck ( staffel 2 )

      Re:Zero - Starting Life in Another World staffel 2 Teil 2
      dr. stone staffel 2
      The Quintessential Quintuplets staffel 2
      The Hidden Dungeon Only I Can Enter ( neu anime , ziehmlich lustig find ich ^^)
      Mushoku Tensei: Jobless Reincarnation ( neu anime , hat einen guten anfang bis jetzt )
      Redo of Healer ( neu anime )

      zu redo of healer muss man sagen ist nix für schwache nerven , ich find den aber sehr intressant und ist mal was anderes und nach den ersten 2 folgen kann ich seine rache super verstehen und wieso er so viel diskutiert wird

      7deadly sins ist ja leider noch nicht draußen sonst wäre der auch auf meiner liste ^^
    • auf 7DS warte ich auch gespannt. Aber neues von Haikyuu und Dragonball Super wären auch nice, aber da muss ich wohl noch Geduld mitbringen. Wo schaut ihr eig überlege außer auf Netflix mich noch zu erweitern.
      Was ich ende letzten Jahres gesehen hatte war Kakegurui. Der Anime hat mich irgendwie geflasht mit dem Glücksspiel genau das richtige für mich als ich ne Woche Krankgeschrieben war :D
    • Ich schaue grade
      The Rising of the Shield Hero und ich muss sagen, wow der ist echt super! Gab selten animes die mich sofort ab der ersten Folge so gepackt haben.

      Tatsächlich hätte ich das nicht gedacht, auch wenn ich vorher viel positives über The Rising of the Shield gelesen habe, hatte ich das tatsächlich nicht erwartet.

      Der Isekai macht alles perfekt und kommt sogar ohne typische Humor, Slapstick, Echi oder Harem kram aus.
      Übliche Konzepte des Isekai oder Fantasy, sowie Mittelalter und RPG, werden hier in eine Harmonische Welt zusammengefügt und obwohl vieles bekannt wirk, ist alles irgendwie neu und perfekt.

      Zudem gibt es auch neue Konzepte und Ansätze, auf die man nicht sofort kommen würde:
      Zum Beispiel eine Königin anstelle eines Mannes an der Spitze ?
      Ein Hauptcharakter dem nichts zugeflogen kommt und der mit tausenden Problemen zu kämpfen hat ?
      - Hier gibt es das.

      Jede Folge holt das Optimale aus dem Anime raus.
      Sie gehen ja nur 20 Minuten, aber in keinem Anime hatte ich bisher so viel Story pro Folge, ohne das alles zu schnell abgearbeitet wurde.

      Alles in allem einfach ein super Anime!
    • Lanowaa schrieb:

      Ich schaue grade
      The Rising of the Shield Hero und ich muss sagen, wow der ist echt super! Gab selten animes die mich sofort ab der ersten Folge so gepackt haben.

      Tatsächlich hätte ich das nicht gedacht, auch wenn ich vorher viel positives über The Rising of the Shield gelesen habe, hatte ich das tatsächlich nicht erwartet.

      Der Isekai macht alles perfekt und kommt sogar ohne typische Humor, Slapstick, Echi oder Harem kram aus.
      Übliche Konzepte des Isekai oder Fantasy, sowie Mittelalter und RPG, werden hier in eine Harmonische Welt zusammengefügt und obwohl vieles bekannt wirk, ist alles irgendwie neu und perfekt.

      Zudem gibt es auch neue Konzepte und Ansätze, auf die man nicht sofort kommen würde:
      Zum Beispiel eine Königin anstelle eines Mannes an der Spitze ?
      Ein Hauptcharakter dem nichts zugeflogen kommt und der mit tausenden Problemen zu kämpfen hat ?
      - Hier gibt es das.

      Jede Folge holt das Optimale aus dem Anime raus.
      Sie gehen ja nur 20 Minuten, aber in keinem Anime hatte ich bisher so viel Story pro Folge, ohne das alles zu schnell abgearbeitet wurde.

      Alles in allem einfach ein super Anime!
      da stimme ich dir vollkommen zu und da du den anime erst angefangen hast wird dich das warten auf die 2 staffel nicht umbringen die kommt schon dieses jahr
      und bin gespannt ob die zweite staffel nach den langen warten genau da anknupft wo die erste aufgehört hat und mit der ersten staffel mithalten kann



      ich hab letztens azur lane gekuckt
      war garnicht mal so schlecht nur muss ich sagen hätte der anime männliche charackte vertragen ^^

      zur zeit kucke ich boruto und bin bei folge 80 , da ich den manga ja kenne weiß ich ja das die meisten folgen filler sind
    • Aktuell ich schaue ich mir nach langer Zeit wieder Steins Gate an ich muss auch sagen je öfter man diesen Anime sieht desto grandioser wird er vor allem der Mittelteil so ab Episode 11 bis 22/23 , ich habe bis heute keine andere Serie wie,auch Film gesehen die die Thematik der Zeitreise bzw Zeitsprünge so gut rüber gebracht hat wie dieses, ein weiterer Pluspunkt sind die Charaktere ( Okabe, Suzuha, Kurise usw) die Dialoge der Hauptchatakter sind mitunter genial humoresk, immer wieder ein Rewatch wert, für eine Anime Anfänger jedoch keine leichte Kost da vor allem der Einstieg in den Anime recht schwierig ist.
    • Lanowaa schrieb:

      Ich schaue grade
      The Rising of the Shield Hero und ich muss sagen, wow der ist echt super! Gab selten animes die mich sofort ab der ersten Folge so gepackt haben.
      Diesen Anime habe ich ebenfalls (ich glaube irgendwann Ende letzten Jahres) angeschaut.

      Ich teile deine Einschätzung in jeglicher Hinsicht. RotSH ist ein super Fantasy Anime mit RPG Elementen, der bisher super glaubwürdig wirkt.

      Was mich vor allem freut, ist, dass man eindeutig gezeigt bekommt, dass noch sehr viel Luft nach oben ist für unsere Helden, da ...

      Spoiler anzeigen
      ... der Stärkeunterschied zwischen Naofumi und Filo ungefähr dem Kräfteunterschied zwischen dem Schildhelden von Fitoria und Fitoria entsprechen sollte. Und wir haben gesehen, dass aktuell kein lebendes Wesen im Stande sein sollte, Fitoria zu bezwingen





      Aktuell schaue ich einen Anime, der mich sogar noch ein wenig mehr begeistert.

      Die Rede ist von Ace of Diamond.

      Dies ist ein Anime, der sich um Baseball dreht. Dabei begleiten wir Eijun Sawamura, der gerade im ersten Jahr in der Oberschule (es ist eine Oberschule die bekannt für ihr starkes Baseballteam ist) ist und dort versucht, das Ace (also der beste Pitcher) zu werden. Da vorallem das große Sommerturnier (die Schule in Japan beginnt ja im April) vor der Tür steht, wird Eijun bereits in der ersten Staffel mit einer risiegen Herausforderung konfrontiert...

      Ich bin mit der ersten Staffel nun durch und muss sagen, Wahnsinn !!! Man muss sich zwar am Anfang auf das Thema Baseball einlassen wollen (es HIlft wenn man sich mal die grundlegenden Regeln anschaut), allerdings ist der Anime bisher wunderbar ins Szene gesetzt. Ich weiß, dass manche Anime-Schauer kritisieren, dass der Anime an manchen Stellen eine wenig gezogen wirkt (ähnlich wie bei DBZ mit den langen Anstarr und Anbrüll Phasen vor einem Schlagabtausch). Ich finde dies allerdings gar nicht schlimm. Es gab sogar eine Stelle, da wurde ein einziger Pitch gefühlt 10 Minuten hinausgezögert. Anstatt lange Weile habe ich allerdings paradoxer Weise die volle Ladung Vorfreude genossen. Die Charaktere sind wunderbar dargestellt. Außerdem ist der Anime sehr realistisch.

      Alles in allem gibt es sicherlich Menschen, die diesen Anime eher als mittelmäßig betiteln werden. Für mich allerdings ist der Anime ein absolutes Juwel, zumindest die erste Staffel.

      Wer also Bock auf 178 Folgen japanischen Anime Baseball hat (ja es gibt bereits 3 Staffeln xD), der sollte einfach mal auf Crunchyroll vorbeischauen und sich diesen geilen Anime gönnen.
    • Letztens die ersten drei Folgen von High-Rise Invasion geschaut. Ziemlich Hentai-geneigter Anime :D
      Es scheint interessant zu sein aber mir fehlt irgendwie die Motivation weiterzuschauen. Ich mache lieber weiter mit Fullmetall Alchemist Brotherhood Staffel 3 Folge 2. Und Hunter X Hunter will ich auch noch weiterschauen, wo ich bei Folge 75 stehen geblieben bin. Wird Zeit die Serie weiterzuschauen, die das Potenzial hat mein Lieblingsanime zu werden.
    • smoker976 schrieb:

      Mahlzeit Zusammen,

      mir wird über FB immer Tokyo Revengers vorgeschlagen. Hat die Serie schon jemand geschaut und kann sagen ob die was taugt?
      Einer meine absoluten anime Highlights der letzten Jahre.
      Gute Story, starke plots und sehr gute Vielfalt an Charakteren. Charakterentwicklung wird da groß geschrieben.
      Animation ist perfekt ausgesucht für so ein anime.
      Meiner Meinung nach ein Muss.
    • Coco Jambo schrieb:

      Aktuell ich schaue ich mir nach langer Zeit wieder Steins Gate an ich muss auch sagen je öfter man diesen Anime sieht desto grandioser wird er vor allem der Mittelteil so ab Episode 11 bis 22/23 , ich habe bis heute keine andere Serie wie,auch Film gesehen die die Thematik der Zeitreise bzw Zeitsprünge so gut rüber gebracht hat wie dieses, ein weiterer Pluspunkt sind die Charaktere ( Okabe, Suzuha, Kurise usw) die Dialoge der Hauptchatakter sind mitunter genial humoresk, immer wieder ein Rewatch wert, für eine Anime Anfänger jedoch keine leichte Kost da vor allem der Einstieg in den Anime recht schwierig ist.
      Ich habe vor 2 Minuten Steins Gate beendet und die Liebeserklärung im Finale hat nochmal richtig reingehauen. Wäre ich näher am Wasser gebaut, hätte ich geweint!

      Ich fand den Anime echt toll. Die Story fesselt einem von der ersten Minute und man fühlt den Schmerz vom Mad Scientist, der doch nur Mayuris Tod vereiteln will ( größtenteils). So toll erzählt :)
      Zoro doesn't need a devil fruit. The Devil needs a zoro fruit - Pedrohks Kinoshy



      Sexuelle Erregung nur zwei Klicks entfernt:
    • Habe jetzt mal gestern Nachmittag bis Abends und heute morgen die 12 Folgen von "Wise man's Grandchild" auf AoD angesehen. Darauf gestoßen bin ich durch TikTok ( :whistling: ).

      Die deutsche Synchro weiß zu überzeugen und kann ich nur empfehlen. Auch die Story ist für mich persönlich echt gut gemacht. Dabei geht es um einen jungen Mann, welcher auf der Erde stirbt und dann in einer anderen Welt von einem alten Mann aufgezogen wird. Dort kann Magie gewirkt werden, was er, der sich an seine Zeit auf der Erde erinnern kann, besser kann, als die anderen. Irgendwann geht es dann vom Wald in die Stadt, in der er sich weiter entwickeln kann und seinen Antagonisten und weitere Protagonisten kennenlernt.

      Witziger Anime mit einer interessanten Story. Hier warte ich nun auf die 2. Staffel, die scheinbar immer noch nicht angekündigt wurde (erschienen ist der Anime bereits 2019). Kann es kaum erwarten bis es weitergeht :)
    • Neu

      Hallo, ich hab die Tage mit Dragonball Z angefangen.
      Als es damals im TV lief kam mir das alles viel langatmiger vor, liegt aber wohl daran, dass es vor und nach der Folge jeweils eine Zusammenfassung gab und ich das jetzt skippen kann. Aber es ist doch schön, die alten Charaktere meiner Jugend wiederzusehen.
      <3
    • Neu

      FMA ist ein ziemlich guter Manga mit einer tollen Animeumsetzung, die ich mir von Zeit zu Zeit immer wieder gerne anschaue. Anders als bei den vermeintlich Großen der Zunft bekommt man eine packende Geschichte mit Twists in knapp über 50 Episoden präsentiert. Dies ist eine nette Alternative zu den ausufernden Geschichten, die aus welches Gründen auch immer nie ihren Abschluss finden, um noch einmal den Bogen zu HxH zu schlagen.
    • Neu

      xXLarsonXx schrieb:

      FMA ist ein ziemlich guter Manga mit einer tollen Animeumsetzung, die ich mir von Zeit zu Zeit immer wieder gerne anschaue. Anders als bei den vermeintlich Großen der Zunft bekommt man eine packende Geschichte mit Twists in knapp über 50 Episoden präsentiert. Dies ist eine nette Alternative zu den ausufernden Geschichten, die aus welches Gründen auch immer nie ihren Abschluss finden, um noch einmal den Bogen zu HxH zu schlagen.
      Da muss ich dir Recht geben.
      FMA Brotherhood ist meiner ansicht ein ziemlich Guter anime.

      Ja er wäre ausbaufähig gewesen...
      auf der anderen seite ist es auch nichts wenn der autor sich ewig verfranst und gezwungenermaßen einiges nicht erklärt iwo muss immer schluss sein. Ich senke nicht das wir bei one piece noch sehr viel über die unterschiedlichen blues erfahren.

      Oder von der Redline. Auch hier beschränkt sich die nähere erzählweise eben auf Ruffys reise.

      Bei FMA gings halt in erster linie um amestris.
      Xing wurde nur vorgestellt weil es dort eben "weidan" oser wie eeshies gab und man damit den block von "vater umgehen konnte. Das wesentliche plotrelevante wurde geklärtm

      Es wird halt gezeigt.
      "Die welt ist größer und komplexer als amestris. Aber die geschichte hat halt nur für amestris und bedingt den leuten aus Xing relevanz darum befassen wir uns nur damit."
      Prinzipiell hat sich der autor hier de möglichkeit von spinn offs und anderer geschichten aus anderen ländern aber in ed und als Welt offen gehalten und ed / al könnten dort cameos und kurzauftritte haben.
      Das er diese möglichkeiten nicht nutzt ist seine sache und es wirkt auf mich nicht so als ob man den autor abgewürgt hätte iser er iwelches potenzial verschwendet hätte.