Bleach - Anime

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • So, ich hab mir die EP gerade mal angesehen.
      Chad hat nun Gantenbein recht eindrucksvoll besiegt, vor allem sein letzter Schlag "La Muerte" war schon geil, besonders den Totenschädel, den er dabei in die Wand gezimmert hat. Tja so relativ leicht es war Gantenbein zu besiegen so schlecht sah Chad aber nun gegen Nnoitra aus, ihn schien der Schlag nicht im geringsten zu jucken. Sieht nicht gut aus für Chad, am Ende sieht man noch etwas Blut hochspritzen und das wars dann. Im Übrigen finde ich Nnoitras fiese Lache mal echt gut gelungen, passt imo super zu seinem Charakter.
      So, nächste Woche dann endlich auch die Vollendung von Rukias Kampf.
      Masturbating Bums are bad for Business.
    • Joar, Episode war solide, Chad's bisher zweiter Sieg innerhalb des gesamten Manga, nicht schlecht, hat mir ganz gut gefallen, was mich ja erstaunt hat, war das Design vom Teufelsarms von ihm, hätte jetzt getippt, dass er in der gleichen Farbe wie der Arm des Riesen gestaltet werden würde, naja, aber in weiss gefällt er auch. Und dann Nnoitra, einfach nice, auch wenn mir die Animationen dort sehr ruckelig vorkamen, nichtsdestotrotz flößt er doch Respekt ein, allein aufgrund seiner enormen Größe und seines eher weniger dezenten Zanpakutous. Die Lache war schon fein, so richtig passend zu ihm. In der nächsten Episode
      Spoiler anzeigen
      kommt es dann wohl endlich zur Vollendung des Arroniero/Rukia-Kampfes und Chad geht down, freue mich schon darauf, vorallem auf ein bisschen Rukiaaction.

      „Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“

      Friedrich Wilhelm Nietzsche
    • Und der Ausblick auf die kommenden Wochen Bleach:

      Wikipedia schrieb:

      159 - "Yasutora Sado dies! Orihime's Tears"
      "Sado Yasutora shisu! Orihime no namida" (茶渡泰虎死す!織姫の涙)
      February 6, 2008

      160 - "This is a Testament to the Heart"
      "Yuigon shin ha koko ni..." (遺言 心はここに…)
      February 13, 2008

      161 - "The Cruel Arrancar"
      "Zankoku na yabu men" (残酷な破面)
      February 20, 2008
      Mit Episode 160 dürfte dann auch der Rukia/Arroniero-Kampf abgeschlossen sein, ab 161 geht dann wohl primär mit dem Zaeropollo/Renji-Kampf los.

      „Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“

      Friedrich Wilhelm Nietzsche
    • Arghhhh!!! Ich will nur den GJ vs. Ichigo Kampf ;( ! Irgendwie interessiren mich die jetzigen Folgen nicht so, war im Manga auch so aber ich schätze ab 163 geht die Action richtig los, hoffentlich wird die Hollowmaske besser gemacht als vorher.
      It’s rotating, the sand, rotating.
      If destiny is made of gears, and we are the sand in between that is torn apart, there’s nothing left to do but being powerless.
      I just want power. If I cannot protect by just extending my hand, I want a blade so I can reach in front of her.
      The power to crush destiny looks like a blade that is swung down.

      Thus the blade is swung down.
    • Bleach Episode 159



      So, eben die Episode angeschaut, der Nnoitra/Chad-Kampf war imo sehr schön umgesetzt (gut, war ja kein wirklicher Kampf, eher eine Deklassierung Chad's! ;)), fand ich gut, die Stimme von Tesla hat imo auch gut gepasst, hierauf folgte nach Chads scheinbaren Tod, der Dialog zwischen Innoue und Ulquiorra mit anschließendem Bitchslap lol.
      Der zweite Teil der Teil der Episode ging dann primär um Renji/Donchakka/Szael Aporro, war wieder viel Comedy, hmmm, ehrlich gesagt geht mir dsas langsam ziemlich auf die Nerven, es ist einfach zu viel Comedy, und die ist dann noch nicht einmal lustig, eher albern, naja, fand ich nicht so gut, nachdem dies dann aber überstanden war, ging es wieder ernster zu, Renji's Bankai wurde ziemlich spektakulär von Szael aufgelöst (auch hier eine Deklassierung, har har har!), und der Schlussteil der Episode behandelte nochmals den Release von Aaroniero, somit ist der ursprüngliche Ablauf wieder hergestellt. Imo war die Episode alles in allem eigentlich sehr nice, bis auf die unlustigen Comedyelemente von Peshe/Donchakka.
      Nächste Woche kommt dann der Flachback von Rukia und der Kampf wird zu einem Ende gebracht, wird also eine derbe Episode werden!

      „Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“

      Friedrich Wilhelm Nietzsche

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Cheeno ()

    • Also die letzten Episoden im allgemeinen waren gut umgesetzt, auch diese hat mir wieder gut gefallen.
      Muss Ichigo zustimmen die immer wieder auftretenden Comedyparts zwischen Renji /Dodonchaka und Ishida/Pesche nerven einfach nur noch.
      Aber insgesamt gesehen gefällt mir die Umsetzung richtig gut, wobei ich mich besonders schon den Ichigo/GJ Kampf freue. Wird hoffentlich einer der besten im Anime werden. Vielleicht übertrifft er sogar meinen bisherigen fav. Ichigo/Byakuya.
    • Hab mir die Ep auch gerade angesehen und muss sagen, dass sie im Großen und Ganzen recht gut war. mal abgesehen davon, dass mir die Slapstickszenen besonders von Donchakka inzwischen mächtig aud den Sack gehen. Die ganze Sache war zwar am Anfang noch recht lustig, besonders auch die Szenen mit Nel, aber man kann es auch übertreiben. Naja, aber zu den positiven Aspekten. Nnoitra kommt im Anime imo sehr geil rüber und Chad hat er ja im Handumdrehen besiegt. Ansonsten dürfte die nächste Ep dann ziemlich interessant werden.
      Masturbating Bums are bad for Business.
    • So, auch beim Bleachanime gibt es mal wieder ein Update:

      Wikipedia schrieb:

      160 - "Testament - Your Heart is Right Here..."
      "Yuigon - Kokoro wa koko ni" (遺言 心はここに...)
      February 13, 2008

      161 - "The Cruel Arrancar, Ulquiorra's Provocation"
      "Zankoku na arankaru, Urukiora no chōhatsu" (残酷な破面、ウルキオラの挑発)
      February 20, 2008

      162 - "Szayel Aporro Laughs, The Net Trapping Renji is Complete"
      "Warau Zaeruaporo, Renji hōi ami kansei" (笑うザエルアポロ、恋次包囲網完成)
      February 27, 2008

      163 - "Shinigami and Quincy, The Battle with Madness"
      "Shinigami to kuinshī, kyōki to no tatakai" (死神とクインシー、狂気との戦い)
      March 5, 2008
      Nächste Woche also der FB von Rukia & Kaien, die Woche drauf dann der Kampf Ulquiorra/Ichigo, die Wochen danach werden dann wohl primär auf den Szayel Aporro-Kampf fokussiert sein.

      160 - "Testament - Your Heart is Right Here..."



      So, gerade eben die Episode angeschaut, muss sagen, dass sie mir außerordentlich gut gefallen hat, gerade was Inhalt und Umsetzung angeht, habe die Produzenten diesmal wirklich gute Arbeit geleistet, nächste Woche kommt es dann zum Aufeinandertreffen von Ulquiorra & Ichigo, bin auch hier zuversichtlich, dass die Umsetzung sehr nice werden wird.

      „Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“

      Friedrich Wilhelm Nietzsche

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Cheeno ()

    • Hab mir die Ep auch gerade angesehen und ich muss Ichigo zustimmen, hat mir auch sehr gut gefallen, wirklich gute Umsetzung. Tja das wars dann auch für Espada Nr. 9, ich freue mich jetzt schon auf das Zusammentreffen von Ichigo & Ulquiorra und hoffe, dass die Qualität des Anime weiterhin so hoch bleibt. Es wäre imo sehr schade, wenn gerade bei diesem Aufeinandertreffen die Qualität abnehmen würde. Naja, dann gehts wohl erstmal mit dem Szayel Aporro-Kampf weiter, das dürfte auch eine recht interessante Geschichte werden.
      Masturbating Bums are bad for Business.
    • Wikipedia schrieb:

      164. Ishida's Strategy, the 20-second Offense and Defense
      Ishida no sakusen, 20 byou no koubou (石田の作戦、20秒の攻防)
      Air date: 2008-03-12

      165. The Murderous Intent Boils! The Joyful Grimmjow
      Satsui futtou! Kanki no Grimmjow (殺意沸騰!歓喜のグリムジョー)
      Air date: 2008-03-19
      Ab Episode 166 wird es dann wohl richtig mit dem Grimjow/Ichigo-Kampf losgehen, ich bin auf die Umsetzung gespannt, kann ja eigentlich nur nice werden, die Vorlage ist ja schon mal gut, von daher mache ich mir da nicht allzu große Sorgen.

      161 - "The Cruel Arrancar, Ulquiorra's Provocation" - Preview

      Wir bekommen also auch die Reaktionen der anderen Espada auf den Tod Arronieros zu sehen, bin ja gespannt, auf Ulquiorra sowieso, dürfte ja recht episch werden, auch wenn recht einseitig ;).

      „Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“

      Friedrich Wilhelm Nietzsche

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cheeno ()

    • Hab mir Ep 161 gerade angesehen und muss sagen, dass mir Ulquiorra´s Auftritt schon sehr gut gefallen hat. Diese musikalische Untermalung mit der Gitarre finde ich ja ohnehin klasse. Es ist imo nur schade, dass der Kampf in dieser Ep noch nicht begonnen hat, es gab leider nur Provokation von Ulquiorra und zum Schluss aktivierte Ichigo sein Bankai. Also erst nächste Woche der Kampf. Tja, ansonsten ist Renji ja ganz schön von Szayel Aporro geowned worden und man konnte mal wieder eine Blick auf alle Espada werfen. Also im Großen und Ganzen eine gute Ep.
      Masturbating Bums are bad for Business.
    • Bleach Episode 161


      Fand die Episode sehr schön, gerade die Umsetzung von Szael Aporro hat mir sehr gut gefallen, allein schon, wie er sein Zanpakutou gezogen hat, derbstens badass, auch sehr schön, und wie er dann Renji verarscht hat, feine Sache.
      Was Ulquiorra/Ichigo angeht, joar gut, der Kampf beginnt erst in der nächsten Episode, aber das Warmup hat mir schon ganz gut gefallen, was mir auch ganz gut gefällt, ist die Verwendung von Aaroniero's Tod, der einem immer deutlich macht, was wann parallel geschieht. Die Reaktionen der Espada waren nett, vorallem, wenn man sie mal besser gezeichnet sieht, nicht so wie z.B. bei der Espada Tea Party.

      Bleach Episode 162 - Preview
      "Szayel Aporro Laughs, The Net Trapping Renji is Complete"

      Loli & Menoli werden dann wohl ein wenig mit Innoue "spielen", sehr üble Szene im Manga, bin ja auf die Umsetzung im Anime gespannt, weiterhin wird der Minikampf Ulquiorra/Ichigo stattfinden, der Rest der Episode wird dann wohl primär den Ishida/Renji/Szael-Kampf behandeln.


      Ausblick

      Wikipedia schrieb:

      163 - "Shinigami and Quincy, the Battle of Madness"
      "Shinigami to kuinshī, kyōki to no tatakai" (死神とクインシー、狂気との戦い)
      March 5, 2008

      164 - "Ishida's Strategy, the 20-second Offense and Defense"
      "Ishida no sakusen, Nijū byō no kōbō" (石田の作戦、20秒の攻防)
      March 12, 2008

      165 - "Murderous Intent! The Joyful Grimmjow"
      "Satsui futtō! Kanki no Gurimujō" (殺意沸騰!歓喜のグリムジョー)
      March 19, 2008

      166 - "Ichigo's promise, The Destined Battle"
      "Ichigo no yakusoku, unmei no tatakai" (一護の約束、運命の戦い)
      March 26, 2008

      167 - "Grind Pantera! Grimmjow Strikes Back"
      "Gurindo Pantera! Gurimujō hangeki" (グラインド豹王!グリムジョー反撃)
      April 2, 2008

      „Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“

      Friedrich Wilhelm Nietzsche

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Cheeno ()

    • Ich hab mir gerade Ep 162 angesehen und muss sagen, der Ulquiorra/Ichigo Kampf war schon sehr geil umgesetzt. Ulquiorra ist echt ein Monster, nachdem er am Anfang zwar noch etwas überrscht über die Kraft von Ichigo war, hat er ihn danach aber mal richtig geowned. Und dann der Schock für Ichigo als sich herausstellt, dass Ulquiorra nur die NR. 4 der Espada ist. Wie gesagt imo eine sehr gute Umsetzung. Tja, ansonsten wurde mit Renji mal ordentlich der Boden gewischt, wie es Ishida so freundlich anmerkte und Inoue hat auch ziemlich Prügel bezogen. Nächste Woche dann wohl der Auftritt von Grimmjow und die Fortsetzung des Renji/Ishida/Szayel Aporro Kampf.
      Masturbating Bums are bad for Business.
    • Kann da MK nur zustimmen, die Umsetzung des Ichigo/Ulqiorra-Kampfes war wirklich sehr gut gelungen, auch wenn ich zugeben muss, dass die Episode (wie sooft) und der schlechten Qualität von Dattebayo leiden musste, aber gut, lässt sich wohl nicht ändern. Ich bin jedochj ein wenig über die Farbe von Ulquiorra's Cero verwundert, glaube ja jetzt nicht, dass er im Manga einen andersfarbigen Cero abfeuert, ist natürlich schwer zu sagen, aber ich glaube schon, dass Kubo es schon impliziert hätte, wäre dies der Fall gewesen, aber gut, gibt schlimmeres, war zumindest mal ne Abwechslung zum normalen rot, Nel war auch mal wieder sehr geil, allein mit ihrer Rotzfahne, zu lustig. Schön fand ich den Fillerteil mit Loli/Menoli und Orihime, hat noch ein wenig deutlicher gemacht, wie verängstigt und hilflos Orihime doch ist. Die nächsten beiden Episoden werden dann wohl vornehmlich den Szael/Renji/Ishida-Kampf behandeln.

      „Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“

      Friedrich Wilhelm Nietzsche
    • Der Ichigo/ Ulquiorra -Kampf hat mir auch sehr gefallen, war seit langem mal wieder eine interessante Folge, wenn auch nicht komplett. Die zweite Hälfte verlor imo dann wieder am Niveau und es wurde mal wieder alles in die Länge gezogen. Ichigo vs. Ulquiorra hat imo gut die Gemütslage in der Situation rübergebracht und der Kampf wurde insgesamt schön animiert, ohne dass man unnötige Szenen verwendet hat. Ich denke mal die nächsten Folgen werden durchschnittlich sein, bis es zum Kampf zwischen Grimmjaw und Ichigo kommt, dann sollte es wieder interessanter werden, wird wohl daran liegen, dass ich den ganzen Szael - Kampf langweilig fand.
    • Bleach Episode 163


      Hat mir recht gut gefallen, Grimjow macht seine Aufwartung indem er Orihime vor den beiden Aizen-Fangirls rettet, gut wurde drastisch entschärft, aber war ja abzusehen, und imo auch verständlich, danach sieht man noch, wie Orihime die Beiden Fangirls wieder "repariert". Im zweiten Teil der Episode geht es dann um den Szael/Ishida-Kampf, in dem nun Ishida auch zunehmens in Bedrängnis gerät und sogar von Renji gereettet werden muss.

      „Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“

      Friedrich Wilhelm Nietzsche
    • Jep, Ep war schon ganz nice und ich fand es ganz schön endlich mal wieder Grimmjow zu sehen. Gut, die kleine einseitige Schlägerei zwischen Orihime und den Aizen-Fangirls (wie Ichigo sie so treffend nennt) war zwar etwas entschäft, allerdings war das doch recht absehbar. Ansonsten muss nun auch Ishida einsehen, dass selbst die Nr. 8 der Espada ein ziemlich gefährlicher Gegner ist. Naja, nächste Woche geht der Kampf in die nächste Runde.
      Masturbating Bums are bad for Business.
    • Bleach Episode 164

      ...und Grimjow macht seine Aufwartung.

      „Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“

      Friedrich Wilhelm Nietzsche
    • So, hab mir gerade mal die Ep angesehen und sie war schon recht gut. Die erste Runde des Kampfes Szayel Aporro vs. Renji/Ishida ist nun beendent nachdem Szayel Aporro durch die Attacken von Renji und Ishida so derangiert war, dass er nun seine Klamotten wechseln muss. Dondo und Pesche haben mal wieder gezeigt was sie doch für Volldeppen sind, war aber doch recht lustig. Ansonsten hat Grimmjow Orihime nun zu Ichigo gebracht damit diese ihn heilen kann und er wieder kampffähig ist, allerdings tauchte dann Ulquiorra auf. Das dürfte dann nächste Woche also richtig interessant werden.
      Masturbating Bums are bad for Business.


    • Sehr nette Episode, hat mir doch recht gut gefallen, gut, imo ein wenig schade, dass die Regeneration Szael Aporro's entschärft wurde, im Manga is das schon geiler, das beisst er den Fraccion ja einfach kaputt, aber gut, sind ja Kiddies, die den Anime primär schauen, von daher muss da halt ein bisschen runtergeschraubt werden, was die Darstellung von expliziter Gewalt angeht.
      Runde #1 gegen Szael ist nun also vorbei, Punkt geht diesmal also an Ishida & Renji.
      Spoiler anzeigen
      Schade eigentlich, dass dies der letzte Sieg für die beiden gewesen ist, aber so ist das Leben, hart & grausam.
      Dondo & Pesche gehen mir wie gehabt auf den Sack, war im Manga irgendwie etwas subtiler und weniger störend, als im Anime, da ist es mittlerweile nur noch nervig, weil overused & ausgelutscht. Mal von dem Kritikpunkt abgesehen war es jedoch eine solide bis gute Episode.

      „Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“

      Friedrich Wilhelm Nietzsche