Kopfgelder

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Jack ist wohl nach den Kaisern und den Admiralen einer der Stärksten Kämpfern dieser OP Welt und Ruffy ist in der neuen Welt noch ein Rookie. Das ist halt so und alles andere mit einer Kaiserbande vergleichbar, welche Riesen Territorien beherschen.

      Ich glaube auch nicht das Ruffy so schnell gegen ihn kämpfen wird. ich glaube es wird noch 2-3 andere Arcs und Kämpfe geben bis es an Jack geht. Bis dhain ist er vielleicht schon auf 700K. Wir sind gerade am Anfang der neuen Welt und da denke ich nicht, das man gleich zu einen Kaiser rennt. Ruffy ist noch nicht auf einem Level mit einem Admiral. Das hat man auch auf Dressrosa gesehen, dass er noch nicht wirklich auf Augenhöhe ist. Zwar Gegenhalten kann, aber das wars auch schon und Ruffy muss ja auch noch Luft nach oben haben. Es kommen hoffentlich noch viele Starke gegner. Das viele dachten, das Ruffy einen Durchlauf auf die Kaiser macht, sind vielleicht enttäucht. Ich habe es mir aber eig schon gedacht. Shanks wird er nicht gegen kämpfen. Big Mum vielleicht auch nicht, da Anspielung auf die Tochter... und dann bleiben nur noch zwei übrig, wobei der eine wohl wirklich erst am Schluss kommen wird. Kaido kommt dann vielleicht irgendwann davor ran - kann aber auch noch 3 Jahre dauern.
    • @ Dr. Honk
      bei Dofi könntest du schon Recht haben, war nur mein persönlicher Eindruck der Situation. Und richtig, ist OT.

      Grundsätzliche Fakten zu Stärke und Kopfgeld.
      1. Stärke ist relativ: als Luffy den Enel geplättet hat wäre dies wohl keinem anderen auf Luffys KG Niveau gelungen. Manche TK heben halt andere auf.
      2. Kopfgeld wird von der Marine/Wr festgelegt. Allein Buggys Ernennung zum Samurai erklärt deren Kompetenz in der Bewertung der Stärke ad absurdum.
      3. Seit Nico Robins Kopfgeld aus Ohara wissen wir das Stärke keinerlei Kriterium für die Kopfgeldhöhe sein muss. Das dies trotzdem manchmal Hand in Hand geht liegt in der Natur der Sache das Gefahr aus Stärke resultiert.
      4. Unser Chopper zeigt auch das es verborgene Talente gibt, in seiner Monsterform ist der schon ne riesen Nummer in der One Piece Welt. Na ja, das Kg sagt was anderes ;D


      Andersrum betrachtet eine Ansammlung von Annahmen und Vermutungen:
      - Welches KG haben alle anderen Offiziere von Kaisern?
      - Welches KG haben Kaiser?
      - Welches Kopfgeld haben Revos?
      - Addiert sich das KG über viele Jahre und Aktionen immer weiter, oder wird es irgendwann festgefroren?
      - Gibt es Aktionen die besonders schwer gewertet werden. Brutalität, Angriff auf Mitglieder der WR, etc?
      - Muss ein Kapitän zwingend mehr KG haben als seine rechte Hand?
      - Sind manche KG nur politisch motiviert, da es wahrscheinlich eh keine Kopfgeldjäger auf diesem Niveau mehr gibt?
      - interessiert sich ein Kaido überhaupt für sein Kopfgeld?

      All dies kann man diskutieren, aber man wird keine schlüssigen Antworten erhalten. Hier muss von ODA erst die Faktenlage geschaffen werden.

      Ich ziehe für mich den Schluß, Kopfgelder haben einen gewissen Entertainment Faktor in der Story, sind aber sind nicht zur Bewertung einer direkten Konfrontation geeignet.
    • Ruffy ist kein Rookie. Wen er einer ist dan ist bb ebenfalls einer. Ruffy hat Flamingo besiegt. Kleine Anmerkung: Flamingo ist der Typ der mit einem Law gespielt hat ohne seine wahre Kraft zu zeigen. Der der die vor oder vor vor Stufe zum Admiral ist.

      Lustig wie sich die Geschichte in den Köpfen der Fans von One Piece nach der Veröffentlichung von Jacks Kopfgeld verändert hat. Davor noch: Ace ist Admirals Level. Ace ist fast so stark wie Marco. Ein Kaiser hat 600 - 700 Mio. Berry. Oda hat uns gezeigt, dass er keine großen Sprünge bei den Kopfgeldern machen wird.

      Damals habe ich mit jedem trottel mit Argumenten diskutiert, aber nie kamen Argumente aus der gegnerischen Sicht. Nur Dummes Zeug und Beleidigungen. Und jetzt aufeinmal tuhen alle so, als ob Sie schon immer dachten, dass zB ein Ace nicht annähernd auf dem Lv von nem Admiral oder Marco ist. Ich könnte jetzt viel Zeug über diese Sturköpfe schreiben, aber kein Bock mir die Mühe zu machen. :)

      Ich bezweifele, dass Marco ein Kg Höhe in der Nähe von Jack hat. Aus dem ganz einfachen Grund, dass für mich generell die wb Piraten keine mörder oder verrückte wie ein Jack sind. Dieser kleine Unterschied bei den Taten her kann eine ganze Menge ausmachen. Bsp. hatten wir vor den 2 Jahren ein Law mit 200 Mio. Kopfgeld und ein Ruffy mit 400 Mio. Kopfgeld und das obwohl beide auf ähnlichem Stärke Niveau waren. Deshalb denke ich das ein Marco ein Kopfgeld von 700 Mio. Hat. Und ein Kaiser wie shanks ein kg von 850 Mio. Berry. Einfach aus dem Grund, weil ich bezweifle das sie jemand sind die nen hdm schlagen oder Zivilisten killen. Und das Die Zeit in der man Pirat ist Auswirkungen auf das Kopfgeld hat glaube ich ganz und gar nicht! Wieso sollte das auch ? Wen jemand Jahre lang Zivilisten killt wird es schon ne Erhöhung geben, aber nur bis zu einem Punkt wo das killen von 1000 Zivilisten keinen Wert mehr hat, weil man sowieso schon ein so hohes Kopfgeld hat. Wie ich daraufkomme? Stellts euch vor Kind killt einen Zivilisten. Kriegt er ne Erhöhung? Nein. Warum? Weil er schon sowieso 1000 Zivilisten gekillt hat und deshalb ein so hohes Kopfgeld hat. Da hat ein Zivilist in dem Verhältnis keinen Wert mehr. Anders sieht es aus wen er seinen ersten Zivilisten killt. Verstehts ihr wie ich das versuche zu erklären ?

      Allerdings könnte es sein, dass die Kaiser Kopfgelder im Milliarden stelligen Bereich stehen wie zB. 3 Mio. Berry. Warum ? Wir wissen nicht, ob das besitzen einer Armee oder riesigen Allianzen eine Auswirkung auf das Kopfgeld hat. Und wen es hat, dan glaube ich wird es eine sehr große Auswirkung haben. Stellte euch jetzt einen Wahnsinnigen Terroristen vor der Holland zerstören möchte. Wie viel Kopfgeld wäre sein Kopf für die Holländer wert, wen er nur 100 Männer hätte ? So gut wie fast keiner, weil er mit 100 Männer gegen Holland nichts ausrichten kann. Was wäre allerdings wen er 100.000 Männer hätte ? Dan sehe die Sache ganz anders aus.. Piraten sind in der One Piece Welt ebenfalls sowas wie terroristen, deshalb wäre es durchaus möglich das ein Kaido oder shanks ein Kopfgeld im Bereich von 3, 4 Millionen hätten
    • Es wird andauernd erwähnt, dass die Marine sich selbst deklassiert ins Sachen Kopfgeldvergabe, dadurch das sie Buggy zum Shichibukai gemacht haben.

      Aber warum?
      Ein hohes Kopfgeld etc. war ja niemals Voraussetzung für den Titel eines Solchen!

      Weiterhin, kann ich mir schon sehr vorstellen, dass die WR/Marine weiß, dass Buggy kein wirklich starker Pirat ist. ABER er hat heftige Mitstreiter aus dem Impel Down, die ihn wie einen Gott verehren. Auch wenn diese ihn sträkertechnisch wohl um einiges überlegen sind.
      Diese hören auf Ihn, desweiteren wird da wohl auch mitspielen, dass er zu Roger´s Crew gehörte.

      Es ist also zum einem der Punkt, dass man so die wirklichen GEfahren hinter Buggy "mehr im Zaum hat", sowie dass man der Weltbevölkerung zeigt: Sehr her, ein "Legendärer" Pirat, der mit Shanks auf Augenhöhe quatscht und auch schon Mitglied von Rogers Bande war,
      "gehört" nun als Shichibukai zur WR/Marine.
      Sicherlich, mit der Titelvergabe an sich hat sich die WR in letzter Zeit nicht mit Ruhm bekleckert :D Aber man muss das alles miteinberechnen.

      Weswegen ein "ad absurdum" der Kopfgeldvergabe etc. auf Grund Buggy´s Titel einfach absolut falsch ist. Und es gereicht daher nicht zur Diskussion.
      Kratos Pirates: 802 123 564

      Kratisa Pirates: 982 634 799
    • Kopfgeld-Stärke-Relation

      Ich verstehe das ganz Aufsehen um das Kopfgeld dieses Jacks nicht so ganz. Gut 1 Milliarde hört sich viel an da wir uns bis zur Mitte der Story bei 300 - max. 500 Mio. Berry bewegt haben.

      Aber schaut euch die Kopfgelder der Supernovae doch mal an. Kid hatte meines Wissens 315 Mio und Luffy 300 - als Rookies (!) Anfänger die von einem Admiral und 2-3 Pacfista zerlegt wurden wie Grünschnäbel.


      Gehen wir mal davon aus das Luffy nach dem TS min. 2 mal so stark ist wie zuvor und das Kopfgeld ein Stärkeindikator sei (alles was gegen die WR getan wird, Sturz von Samurais, Angriff auf Weltaristokrat mal außen vor).


      Wenn dann auch sein Kopfgeld 2 x höher liegt als auf SA kommen wir auf 600 Mio. (500 Mio. hat er bekommen).

      Ich denke aber nicht es steigt proportional zur Stärke an.

      Wisst ihr noch als auf SA von Rayleighs Freundin (k.A. wie die heißt) gesagt wurde dieser sei 100 (!) mal so stark wir Ruffy ?

      Ich denke Luffy ist noch meilenweit von Rayleigh weg aber um ein vielfaches stärker als Prä-TS.
      Sagen wir 10 mal so stark.

      D.h. um doppelt so viel KG zu haben muss man in etwa 10 mal stärker sein wie zuvor.

      Das wiederum bedeutet ein Jack - der ja die rechte Hand Kaidos sein soll - wäre demnach noch etwa 10 mal so stark wie Ruffy.

      (Gear 4 lasse ich ebenfalls außen vor. Ruffy kann in Gear 4 seine Kraft vervielfachen und gegen "Big Shots" wie Doffy und Jack ankommen - jedoch sind diese Chars dauerhaft so stark wie Ruffy in Gear 4, deshalb rechne ich das nicht mit rein.

      Mein Kraftkoeffizient bezieht sich auf Ruffy in Gear 0.)



      Das Ruffy in Gear 0 min 10 mal stärker ist als Prä-TS zeigt die Zerstörung des Pacifista mit einem Schlag in Gear 0.
      Klingt das soweit plausibel ?

      Man kann also davon ausgehen das "rechte Hand Kaidos" nicht vieeeeel schwächer ist als "rechte Hand des Piratenkönigs" und beide in etwa 10 mal so stark sind wie Ruffy in Gear 0 und etwas stärker als er in Gear 4.


      Daraus schließe ich dass das KG eines Rayleighs bei etwa 1.2 - 1.5 Mrd. Berry liegen sollte.


      Das sog. "Kaiserlevel" hieße für mich aber auch dass der Kaiser - einer der 4 stärksten Piraten der Welt - min. 10 mal stärker sein sollte als sein stärkster Untergebener. Das gebietet einfach die Hierarchie.


      Ich denke nicht das ein Jozu, Marco, Silver, Jack etc. sooo viel Respekt vor ihren Bossen hätten wenn diese nur etwasstärker sein sollten.


      Der Kaiser muss der unangefochten stärkste Kämpfer sein und das ist nicht der Fall wenn ein Jack schon auf "Kaiserniveau" wäre (wie ich es hier auch schon gelesen habe).


      Demnach spiegelt das Kopfgeld m.E. ziemlich gut die Stärke Verhältnisse wieder. Auch wenn diese These erst ab etwa 500 Mio Berry - also Richtung Big Shots - wirklich greift.


      Ruffy in Gear 0 <<< Ruffy in Gear 4 < Jack, Rayleigh < Kaiser < Piratenkönig.


      500 Mio < 1 - 1.5 Mrd. < 2 - 5 Mrd. < ca. 10 Mrd.


      Dragon wird wohl bzgl. KG zwischen Kaisern und PK liegen denke ich.


      Er ist der meistgesuchte Mann aber es wäre nicht plausibel wenn der Piratenkönig - der King aller Kings und aller Stärkste der Starken - ein geringeres KG hätte als ein "Terrorist" ;)


      Ja, das ist meine Theorie zu den Kopfgeldern und ein Versuch das KG von Jack zu relativieren.
      "Hier könnte Ihre Signatur stehen"
    • Ich denke die 1 Milliarde werden zwar durchaus hoch sein für uns, es dürfte aber noch ganz andere Kaliber geben, denn es ist das erste was wir bekommen. Das heißt das sich die 1 Milliarde auch wieder relativieren werden
      Marco dürfte eindeutig mehr haben, immerhin wurde er von den Gorosei nach MF in einem Atemzug mit den Kaisern genannt.
      Auch scheint Kaidou bisher der "schwächste" Kaiser zu sein, nach seiner Vita ist es nicht unmöglich ihn zu besiegen, er hat gegen die anderen Kaiser schon verloren, ebenso wie gegen die Marine. Nur festzuhalten war er nicht, er ist also ein zäher Knochen oder es lag daran das die Marine entweder keine Vorsicht walten ließ wie so oft.

      Kommt aber durchaus darauf an ob BM nicht doch noch vorgeschoben wird vor Kaidou, bisher hält sich Oda beide Optionen offen. Wer auch immer von diesen beiden der erste Gegner wird dürfte dann auch entssprechend weniger KG haben in den Vizerängen
      A Laser beam of Epicness
    • LaDarque schrieb:

      Auch scheint Kaidou bisher der "schwächste" Kaiser zu sein, nach seiner Vita ist es nicht unmöglich ihn zu besiegen, er hat gegen die anderen Kaiser schon verloren, ebenso wie gegen die Marine. Nur festzuhalten war er nicht, er ist also ein zäher Knochen oder es lag daran das die Marine entweder keine Vorsicht walten ließ wie so oft.
      Ich möchte jetzt nicht viel über das KG von Jack verlieren, besser gesagt, ich muss das jetzt so hinnehmen wie es ist, ändern kann ich das nicht, auch wenn ich nicht zufrieden bin.
      Aber jetzt zu dem Punkt den du ansprichst:
      Wo steht geschrieben, gegen wen Kaidou, außer der Marine oder WG, verloren hat? Es steht nur, wie oft er gefangen genommen wurde, es steht nur, wie oft er gefoltert wurde und es steht nur, wie oft er zu Tode verurteilt wurde. Gegen wenn er alles verloren hat, steht überhaupt nicht da. Die Niederlagen können auch schon ewig her sein, als er noch ein Rookie war. Oder er hat die Niederlagen gegen WB und Roger geerntet. Also, erscheint Kaidou keines Wegs als der Schwächste von den Vieren. Außerdem, wenn du dann nach Niederlagen gehst, wie gehst du mit Luffy´s Siegen und Niederlagen um? Luffy hat jetzt auch schon oft verloren und gehen wir mal davon aus, dass Law gegen Luffy gewinnt und beide Yonkous werden und Luffy sogar PK, sagst du dann immer noch, dass Luffy wahrscheinlich schwächer ist als Law? Niederlagen sagen eigentlich wenig über die aktuelle Stärke eines Charakters aus, wichtig ist, wie stark der Charakter aktuell ist, die Vergangenheit spielt nicht so eine große Rolle dabei.


      Zu den zukünftigen KG:
      Naja, wenn Jack tatsächlich die Mrd. geknackt hat, so wird auch Luffy die Milliarde knacken, aber ich denke das braucht noch etwas, denn er wird höchstwahrscheinlich als nächstes gegen Jack kämpfen. Ich glaube nicht, das es ein 1 vs. 1. Ich weiß nicht, die 1 Mrd. hat so eine Wirkung, bei der ich sagen muss, dass Luffy nicht so einfach Jack besiegen kann und wird. Die andere Möglichkeit wäre, das nicht Jack der nächste Gegner wird, sondern Edward Wheeble. Somit könnte ich mir dann erst vorstellen, dass Luffy fähig sein wird, gegen Jack bestehen zu können.

      Kopfgeld bei der 1. Möglichkeit:
      Luffy besiegt zusammen mit Law Jack, KG steigt dann auf 650 Mio (witzig, dass hatte ich schon nach dem Kampf gegen Doffy getippt, aber gut)
      Danach kommt Kaidou, denn Luffy und Law zusammen besiegen werden, KG steigt auf 800 Mio

      Kopfgeld bei der 2. Möglichkeit:
      Es wird sich nicht so viel ändern, nur ein Zwischenschritt und mit etwas mehr nach oben.
      Luffy besiegt Wheeble, KG steigt auf 600 Mio
      Luffy besiegt Jack, KG steigt auf 750 Mio
      Luffy (und Law) besiegen Kaidou, KG steigt auf 900 Mio.

      Nachdem wir das KG von Jack gesehen haben, ist es zu diesem ZP schwierig, neue KG anzusetzen, weil wir nicht wissen, wer noch als Gegner kommt und wie sie kämpfen werden. Trotzdem wollte ich mal ein Beispiel bringen, weil die Zahlen ja nicht so unwahrscheinlich sind.
      Man ist kein wahrer Champion, wenn man keine Kämpfe verliert,
      Man ist ein wahrer Champion, wenn man nach einer Niederlage aufsteht.
    • Kidd hat so ein hohes Kopfgeld , weil es immer viele Opfer gibt wo er auch auftaucht.
      Bei Jack ist es wahrscheinlich auch so ,aber man sollte noch beachten das Jack aber ein so hohes Kopfgeld hat ,
      weil er einer der Top Offiziere von Kaido ist und wenn man sich mit Jack anlegt, legt man sich gleichzeitig mit Kaido und seiner Bande an.
      Dies macht Jack um einiges Gefährlicher als ein Kidd der "nur" viele Menschen umbringt.



      Ich mein damit wenn man ein Kidd und ein Jack mit 0 Kopfgeld schicken würde um Pirat zu werden und beide genau die selbe Anzahl an Menschen töten würden, hätte Jack immer ein höheres Kopfgeld da man sich automatisch mit Kaidos Bande anlegt. Dies macht ihn zu einer grösseren Bedrohung

      Ich hoffe ihr versteht was ich mein.

      Das bedeutet auch das Kaido wahrscheinlich ein sehr viel höheres Kopfgeld als Jack hat. Wir werden vermutlich noch auf eine andere Dimensionen von Kopfgeldern treffen.



      Ich habe mich schon damals über Don Chinjaos Kopfgeld gewundert ,aber es wurde mir damals schon klar das wir noch auf viel höhere Kopfgelder treffen werden.
      Don Chinjao ist relativ alt .Sein Kopfgeld wurde vor ungefähr 30 jahren ausgesetzt, des bedeutet wenn er früher 500 Mios wert war das ein Whitebeard ungefähr über 2 Milliarden Wert war oder höher.
    • Also ich warte erstmal ab bis mehr Informationen wegen Jack auftauchen, anstatt mich weiter aufzuregen wieso man mehr Kopfgeld bekommt obwohl man nur Zivilisten tötet. Natürlich muss da schon mehr rauskommen als: Jack hat mehrere Marineschiffe versenkt :O. also ein Marine(Kriegs)Schiff zu versenken ist ja wohl nichts besonderes. Ich erwarte schon mehrere Stürze von Ennies Lobbie Basen (die muss es ja eben, damit Jack ein so hohes Kopfgeld bekommt). Aber davon jetzt mal beiseite. Will mich einer neuen Diskussion widmen:


      Da Ruffy wahrscheinlich wegen der Flotte ein erhöhtes Kopfgeld bekommt, denke ich dass Kid, Apoo und Hawkins auch ein Kopfgeld von 700-900 bekommen, da sie eine Allianz gegründet haben und noch erst frisch waren. Vlt haben sie ja jetzt schon ein Kopfgeld von 700-600-450 (Kid,Hawkins,Apoo) erhalten, doch erst nach einer gelungenen Aktion wird es auch die 1Mrd erreichen. Was haltet ihr davon? Immerhin ist Kidd sozusagen das klare Gegenstück zu Ruffy, also müsste er immer ein ähnlichen Kopfgeld haben (zumindest bis zum Kampf mit ihm).
    • Inakzeptabel schrieb:

      Da Ruffy wahrscheinlich wegen der Flotte ein erhöhtes Kopfgeld bekommt, denke ich dass Kid, Apoo und Hawkins auch ein Kopfgeld von 700-900 bekommen, da sie eine Allianz gegründet haben und noch erst frisch waren. Vlt haben sie ja jetzt schon ein Kopfgeld von 700-600-450 (Kid,Hawkins,Apoo) erhalten, doch erst nach einer gelungenen Aktion wird es auch die 1Mrd erreichen. Was haltet ihr davon? Immerhin ist Kidd sozusagen das klare Gegenstück zu Ruffy, also müsste er immer ein ähnlichen Kopfgeld haben (zumindest bis zum Kampf mit ihm).
      Mhm wieso auch ein KG von 700-900? Ruffy ist doch nachdem er seine "Flotte" bekommen hat erst mal auf 500 gekommen. Und wir wissen nichts über einen Anschluss von anderen Schiffen und Mannschaften an die KAH-Allianz. Diese Allianz ist vergleichbar mit der von Law und Ruffy, ja, aber warum sollte z.B. Kid dadurch von 470 auf 700 kommen? Wie wir wissen, steigt das KG nur noch sehr langsam, da wird so eine SN Allianz nicht eine Steigerung von 230 Millionen bewirken. Nach einer gelungenen Aktion sollte es dann 1 Mrd. erreichen? Ich habe mich gerade damit abgefunden, dass Jack 1 Mrd. hat, weil er seit 20 Jahren auf der GL sein Unwesen treibt und jetzt soll das mit einer gelungenen Aktion passieren? glaube ich nicht dran.

      Wie du sagst, Kid ist eine Art Gegenstück zu Ruffy und sollte immer ein ähnliches KG haben. Ruffy hat 500, da sind 700 doch nicht annähernd ähnlich. Der größte Unterschied waren bisher 70 Millionen glaube ich. Da werden es jetzt nicht 200 sein.
    • Von Luffys Flotte weiß die Marine/WR noch nichts,die 500Mio beziehen sich nur bis zu dem Punkt mit Doflamingos Niederlage :)
      Aktuell zukünftige KGs aufzustellen ist wie immer so eine Sache,wir kennen einfach nicht die genauen Faktoren.Viele waren sich sicher,dass Luffys KG nach DR,die von Ace übetrifft,letzten Endes bekam er "nur" 100Mio mehr.

      Laws+Luffys Gründung einer Allianz war kurz nach PH in der Zeitung,aber die beiden bekamen deshalb keine KG Erhöhung.Erst nach dem Sieg gegen Doflamingo wurde ihr KG etwas erhöht,und das auch nur wie oben beschrieben um einen kleinen Wert.
      Wir wissen aber auch nicht,wie es mit dem Sieg gegen Bigshots wie die Kommandanten der Kaiser oder den Kaiser selbst aussieht.Da sollte die KG Erhöhung höher ausfallen,aber wer weiß ,ob man dann gleich auf die 1Mrd springt,darüber oder vielleicht sogar nur etwas darunter bleibt? ;)
    • herbienator schrieb:

      Wo steht geschrieben, gegen wen Kaidou, außer der Marine oder WG, verloren hat?

      In chapter 795 steht das er sieben mal verloren hat, 18 Mal von Yonkou und Marine gefangengenommen worden ist,m 40 zig mal zum Tode veurteilt und 9 riesige Schiffe versenkt auf denen er gefangen war, so die StreamÜbersetzung. Der letzte Kampf mit Shanks war glaube ich vor MF zumindest hat Oda angedeutet das die beiden sich gegenübergestanden haben und ich denke mal Shanks ist als Sieger hevorgegangen oder hat ihn zumindest aufgehalten, sonst wäre er kaum in MF gewesen. Natürlich kann es sein das die Niederlagen oder zumindest die meisten weiter zurückliegen, man weiß aber schlicht nicht seit wann es yonkous gibt, in Shanks Fall dürfte es erst 10-12 Jahre her sein

      Aber ist es nicht auch ein logisches und ehernes Gesetz das sich die Feinde in ihrer Stärke steigern? Bringt es etwas den stärksten als ersten umzuhauen und sich in den nächsten Arc dann mit wesentlich schwächeren Kaisern rumzuschlagen? Ich bin mir nicht sicher gegen welchen Kaiser Oda zuerst anfängt, ich schwanke da eher zu BM als zu Kaidou. Nur von Kaidou wissen wir halt mehr was seinen Statistik angeht was Niederlagen angeht.

      Mich würde bei dem KG von einer Milliarde nur interessieren ob ein Gegner die auch bekommt wenn er einen Jack besiegt oder wieder nur bei 100 Mio mehr landet
      A Laser beam of Epicness
    • @KingsGrampa

      Wie Reborn schon sagte wurde von Ruffys Flotte noch nichts erwähnt, bzw. wurde das für die 100 Mio Berry Erhöhung nicht miteinbezogen, falls dies noch dazu kommt wird die Sache ganz anders aussehen. Eine 5000 Mann Flotte (zwar nicht so starke, aber die Masse beeindruckt ja) wird ja ins Kopfgeld fließen. Law und Ruffys Allianz hatte bei PH noch keine Armada hinter sich. Dagegen Kid,Apoo und Hawkins die ja wohl eine ganze Crew unter sich haben, anstatt nur ca. 10 Mann wie Ruffy es hat. Da ja die Masse eine Rolle spielt, würde ich mal behaupten, dass sie nach der Allianz schon ein Kopfgeld höher bekommen haben. Falls das noch nicht reicht, wissenwir noch nicht wie viele der Allianz angehören, da wir über Kid usw. noch gar nicht viel wissen. Falls dies aber immer noch nicht reicht. gibt es noch die Konfrontation mit Kaidou, die ja wohl alles andere als normal gelaufen ist, was ich mir natürlich vorstelle. Die Marine/WR kriegt alles mit, allein schon wegen Absalom, auch hatten sie die Konfrontation mit Whitebeard und Shanks erfahren, auch ohne einen Unsichtbaren. Wenn die Kidd Allianz Shanks stürzen will. Der ja mal Kaidou wie auch immer aufgehalten hat, ohne ein Kratzer zu haben (natürlich heißt das nicht das er stärker ist, aber dennoch ein KAISER), heißt das doch wohl, das sie bereit wären sich gegen einen Kaiser zu stellen oder nicht? Und ich red nichtmal von der gesamten Crew eines Kaisers. Kaido ist eben alleine, er wirds nicht leicht haben, wenn es zu einem Kampf kommt. Natürlich wird dabei keiner Umkommen, egal was passiert, die Kidd Allianz wird ein erhöhtes Kopfgeld bekommen, so viel ist sicher ^^
    • Inakzeptabel schrieb:

      Wenn die Kidd Allianz Shanks stürzen will. Der ja mal Kaidou wie auch immer aufgehalten hat, ohne ein Kratzer zu haben (natürlich heißt das nicht das er stärker ist, aber dennoch ein KAISER), heißt das doch wohl, das sie bereit wären sich gegen einen Kaiser zu stellen oder nicht? Und ich red nichtmal von der gesamten Crew eines Kaisers. Kaido ist eben alleine, er wirds nicht leicht haben, wenn es zu einem Kampf kommt. Natürlich wird dabei keiner Umkommen, egal was passiert, die Kidd Allianz wird ein erhöhtes Kopfgeld bekommen, so viel ist sicher ^^
      Ja aber das ist bei der Strohhut-Law-Allianz ja nicht anders. Die haben sogar in der Öffentlichkeit Big Mom den Krieg erklärt. Von dem Standpunkt aus sind beide Allianzen auf einem Niveau. Dass sie ein erhöhtes KG bekommen betreite ich ja gar nicht, aber ich kann nicht nachvollziehen wie du da gleich mal auf 700-900 Millionen kommst. Ich glaube bis zu Ruffys nächster Erhöhung dauert es noch etwas und wie du schon selbst gesagt hast, werden die beiden KG mäßig immer ähnlich sein. Und 500 und 700 Millionen sind für mich in einem System, wo es KG nur langsam steigt, keinesfalls ähnlich.
    • @LaDarque

      Die Übersetzung ist falsch, denn es heißt, dass er 18x von der Marine und von seinen Gegnern gefangen genommen wurde. Wer die Gegner waren wissen wir nicht. Es kann auch sein, dass er mit jungen Jahren (Wo er noch nicht so stark war), von einfachen Piraten gefangen genommen wurde, dies wird dann mitgezählt. Dass er bei der Konfrontation mit Shanks verloren haben sollte, kann ich mir auch nicht vorstellen. Dann könnte Shanks nicht mal MF erreichen, weil er evtl. Falls er stärker ist, Tod am Bett liegen oder gar im Kampf sterben, falls Kaido stärker ist. Die beiden haben sich wohl auf etwas geeinigt. shanks: Kaidou du stirbst von der Hand der Marine, wenn du dahin segelst und gegen WB kämpfst. Wir wissen, dass Kaido angeblich Selbstmord begehen will, aber er kann sich ja wohl ertränken oder Gift zu sich nehmen. An einem unehrenvollen und unmoralischen Tod will er ja wohl sicherlich nicht, deshalb auch nicht von der Marine. Die Selbstmordphase war wohl nur ein Gag (schreibt man das so?) um ihm eine Persönlichkeit einzuordnen, die wird wohl schnell in Vergessenheit geraten.
      @KingsGrampa

      Ich glaube du verstehst nicht richtig oder ich hab mich falsch ausgedrückt ^^.

      Was ich sagen möchte ich: Dass Ruffy in naher Ferne eine Kopfgeld Erhöhung bekommen wird, allein schon wegen seiner neuen Flotte die ja nicht mit ein berechnet wurde. Wenn allein seine Flotte bekannt gegeben wird, bekommt er sicherlich eine mächtige Kopfgeld Erhöhung die es in sich hat, allein schon wegen der Armada hinter sich. Die der gesamten Welt Ruffys Stärke präsentieren sollte. Anhand der Flotte kann man von einem 5.Kaiser sprechen, das ist nicht ohne. Da wir aber Kid kennen hatte er bis jetzt immer mehr als Ruffy. Wenn er jetzt allein wegen der Allianz (große Allianz nicht wie bei Ruffy und Law) eine gewaltige Kopfgeld Erhöhung bekommt, da er dadurch auch eine Flotte unter sich hat ( 3 Crews mit sehr vielen Mitgliedern). Dann noch die Konfrontation mit Kaidou sorgt auch für ansehen was zu 650-700 Kopfgeld für ihn aushandelt. Dann wird Ruffys Flotte bekannt gegeben wodurch er auch ca. 650-700 bekommt und dann sorgtbKid für Aufruhr, bei Shanks oder je nachdem wie er sich mit Kaidou abspricht/verhandelt, bei einem anderen Gegner und bekommt nochmal ein erhöhtes Kopfgeld, dann besiegt Ruffy Jack oder sonst wen starken usw. usw. Bis die 1 Mrd erreicht werden. So hab ich das gemeint ^^
    • Inakzeptabel schrieb:

      Wenn er jetzt allein wegen der Allianz (große Allianz nicht wie bei Ruffy und Law) eine gewaltige Kopfgeld Erhöhung bekommt, da er dadurch auch eine Flotte unter sich hat ( 3 Crews mit sehr vielen Mitgliedern). Dann noch die Konfrontation mit Kaidou sorgt auch für ansehen was zu 650-700 Kopfgeld für ihn aushandelt.
      Okay ja das hab ich jetzt verstanden wie du es meinst, aber trotzdem spricht für mich dagegen:
      Wir wissen nicht, wie groß die Mannschaften von den 3 Allianzpartnern sind. Außerdem kommt es ja auch darauf an, wie stark die Mannschaftsmitgleider sind. In Ruffys Crew hat z.B. jedes Mitglied ein KG, das ist soweit ich mich erinnere einzigartig bisher. Wenn z.B. Hawkins sagen wir 20 Leute in seiner Mannschaft hat (viel mehr waren es auf dem SA ja nicht) und jeder davon ist eine kleine Nummer, nur Hawkins selbst der "Big Shot" der Mannschaft (mit vllt 1-3 starken Einzelkämpfern), dann ist es relativ egal, ob die KAH-Allianz das fünffache an Männern hat. Es müssen alles sehr Starke sein wie in der SHB, um einen großen Unterschied zu machen. Ich denke aber nihct, dass die 3 Crews sehr viele Mitglieder haben. Ich denke die einzelnen Crews haben vllt je 20 Mann, das wären gerade mal 50 mehr als die SHB und das verursacht keine großartige KG Steigerung mMn.
    • @KingsGrampa

      Noch hast du Recht was die Masse anging, denn was uns bis jetzt von den Mannschaften gezeigt wurde, war wirklich wenig.

      Kid Mannschaft vor dem TS: 5 (immer ohne den Käptn) Crew Mitglieder die ihr eigenes kreeiertes Aussehen hatten. Wovon ich ausgehe, dass jeder von denen ein Kopfgeld hatte, was zu der Zeit nicht gerade wenig war. Killer hatte schon über 150 Mille, die anderen 4 (vor allem der Feuerspuckerzombie) hatten wohl auch nahe 100, weshalb sie nicht als Supernova angesehen wurden. Wir wissen aber nicht wie viele Mitglieder sich auf dem Schiff befanden, vlt hat er ja nur die 5 stärksten mitgenommen. Der Rest kümmert sich um das Schiff oder die Einkäufe oder was auch immer. Wie viele Mitglieder er nach dem TS hat, wissen wir also erst Recht nicht.

      Apoo: Er hatte auch nur 5-6 Mitglieder vor dem TS, jedoch wie viele sich auf dem Schiff befanden wurden auch nicht gezeigt. Jedoch sahen alle nicht über natürlich aus, natürlich mit entsprechend Kopfgeld, aber sie machten sich ja wegen Kizaru in die Hose. Wie es jetzt aus schaut wissen wir nicht.

      Hawkins: Wir haben gesehen, dass er schon 23 Mitglieder bei sich hatte. Vlt hat er alle mitgenommen, da er meinte, dass der Tod nicht über der Crew schwebt oder er hatte nur speziell die Crew bei sich gemeint und die auf dem Schiff oder woanders nicht. Jedenfalls sahen bei ihm auch alle natürlich aus nicht mit entsprechende andere Form, was zu einer bestimmten Stärke zurückweist. Jedenfalls wissen wir auch bei ihm nicht, wie viele seine Bande beigetreten sind.

      Es geht mir aber nicht um die Stärke der Flotte. Don Creek hatte auch 50 Schiffe unter sich, wurden aber von Falkenauge zersäbelt. Sondern einfach um die Masse. Ein Killer würde Hackfleisch aus Hajrudin machen, obwohl er ein hohes Kopfgeld hat, das sagt ja nichts der die Stärke aus. Whitebeardbhatte eine ganze Flotte hinter sich, jedoch unterlag er locker beim Krieg, zudem war er der einzige der wirklich was vollbracht hatte. Mir gehts eben nur im die Masse. Wer weiss wie viele kleinere Piratenbanden sich der Kidd Allianz angeschlossen haben? Man erwähnt ja auch nur Law,Ruffy Allianz, aber die Flotte kommt noch dazu ^^. Es gibt genug gefährliche Piraten, die sich Kidd anschließen würden. Allein schon die Ex gefangenen aus aimpeldown, die ja wohl grausam waren genausobwie Kidd eben ^^.
    • Inakzeptabel schrieb:

      @KingsGrampa

      Noch hast du Recht was die Masse anging, denn was uns bis jetzt von den Mannschaften gezeigt wurde, war wirklich wenig.

      Kid Mannschaft vor dem TS: 5 (immer ohne den Käptn) Crew Mitglieder die ihr eigenes kreeiertes Aussehen hatten. Wovon ich ausgehe, dass jeder von denen ein Kopfgeld hatte, was zu der Zeit nicht gerade wenig war. Killer hatte schon über 150 Mille, die anderen 4 (vor allem der Feuerspuckerzombie) hatten wohl auch nahe 100, weshalb sie nicht als Supernova angesehen wurden. Wir wissen aber nicht wie viele Mitglieder sich auf dem Schiff befanden, vlt hat er ja nur die 5 stärksten mitgenommen. Der Rest kümmert sich um das Schiff oder die Einkäufe oder was auch immer. Wie viele Mitglieder er nach dem TS hat, wissen wir also erst Recht nicht.

      Apoo: Er hatte auch nur 5-6 Mitglieder vor dem TS, jedoch wie viele sich auf dem Schiff befanden wurden auch nicht gezeigt. Jedoch sahen alle nicht über natürlich aus, natürlich mit entsprechend Kopfgeld, aber sie machten sich ja wegen Kizaru in die Hose. Wie es jetzt aus schaut wissen wir nicht.

      Hawkins: Wir haben gesehen, dass er schon 23 Mitglieder bei sich hatte. Vlt hat er alle mitgenommen, da er meinte, dass der Tod nicht über der Crew schwebt oder er hatte nur speziell die Crew bei sich gemeint und die auf dem Schiff oder woanders nicht. Jedenfalls sahen bei ihm auch alle natürlich aus nicht mit entsprechende andere Form, was zu einer bestimmten Stärke zurückweist. Jedenfalls wissen wir auch bei ihm nicht, wie viele seine Bande beigetreten sind.

      Es geht mir aber nicht um die Stärke der Flotte. Don Creek hatte auch 50 Schiffe unter sich, wurden aber von Falkenauge zersäbelt. Sondern einfach um die Masse. Ein Killer würde Hackfleisch aus Hajrudin machen, obwohl er ein hohes Kopfgeld hat, das sagt ja nichts der die Stärke aus. Whitebeardbhatte eine ganze Flotte hinter sich, jedoch unterlag er locker beim Krieg, zudem war er der einzige der wirklich was vollbracht hatte. Mir gehts eben nur im die Masse. Wer weiss wie viele kleinere Piratenbanden sich der Kidd Allianz angeschlossen haben? Man erwähnt ja auch nur Law,Ruffy Allianz, aber die Flotte kommt noch dazu ^^. Es gibt genug gefährliche Piraten, die sich Kidd anschließen würden. Allein schon die Ex gefangenen aus aimpeldown, die ja wohl grausam waren genausobwie Kidd eben ^^.


      Es tut mir Leid, aber ich habe das GE auch angeschaut und WB unterlag nie und nimmer "locker". Die Marina hatte ca 100'000 Elitesoldaten auf ihrer Seite, während WB, geschätzte 7'000 auf seiner Seite hatte (nur die Nonames). Ausserdem hatte die Marine überall Verteitigungsanlagen + 50 Schiffe vor der Bucht stationiert. Trotzdem haben die Allierten geschafft, an 2 Stellen durchzubrechen und in die Bucht zu strömen. Sie haben auch gegen einige VA gekämpft. Die Marine war vielleicht leicht im Vorteil, aber man muss auch bedenken, dass die Allierten später noch gegen viele Pacifistas kämpfen musste.
      Trotzdem konnten sie es zusammen mit der WB Bande auf den Platz schaffen, wo sie nicht nur gegen die gesamte Power der Marine inkl Samurai gekämpft haben, sondern für Ruffy eine Art Weg geschaffen haben. Die Marine hat nicht umsonst ihre gesamte Kraft mobilisiert, würde "nur" WB was bewirken können, hätte Ruffy es eher nicht geschafft, Ace zu befreien und wäre nach WB Tod ebenfalls draufgegangen.


      Zu Mingos KG, ich war mir absolut sicher, dass er ein KG von 240 Mille hatte und nicht 340 Mille. Ausserdem wird es für Lysop auch witzig, man sieht nicht nur sein Gesicht, sondern mit 200 Mille kann er auch angeben :)
      #SeeYaInWano
    • Hier wurd schon öfters gesagt dass die WR/Marine kaum Ahnung haben weil die Buggy zum Samurai machen.
      Das Problem ist vermutlich dass die Buggy nie haben kämpfen sehen

      Wenn wir von Buggy gehört hätten was die Marine weiss wär für uns Buggy der neue König der Piraten und stärkster Typ der Welt :D

      - Auf Gold Rogers Schiff
      - Mit Shanks zusammen welcher für ihn wie ein Bruder war
      - Teufelsfrucht
      - Einer der führenden Personen die für den Ausbruch aus Impel Down verantwortlich sind

      Der Hype Train wär bei uns gigantisch.. Ein Shanks mit Teufelsfrucht :D
      Die Marine machen den halt zum Samurai weil sie es indem speziellen Fall nicht besser wissen.
      One Piece
      Final Fantasy

      OP Treasure Cruise ID: 366.444.337
      Captains: 5* Jozu | 5* Ace | 5* Blackbeard | 5* Mihawk | 5* Garp
    • LaDarque schrieb:

      herbienator schrieb:

      In chapter 795 steht das er sieben mal verloren hat, 18 Mal von Yonkou und Marine gefangengenommen worden ist,m 40 zig mal zum Tode veurteilt und 9 riesige Schiffe versenkt auf denen er gefangen war, so die StreamÜbersetzung. Der letzte Kampf mit Shanks war glaube ich vor MF zumindest hat Oda angedeutet das die beiden sich gegenübergestanden haben und ich denke mal Shanks ist als Sieger hevorgegangen oder hat ihn zumindest aufgehalten, sonst wäre er kaum in MF gewesen. Natürlich kann es sein das die Niederlagen oder zumindest die meisten weiter zurückliegen, man weiß aber schlicht nicht seit wann es yonkous gibt, in Shanks Fall dürfte es erst 10-12 Jahre her sein
      Aber ist es nicht auch ein logisches und ehernes Gesetz das sich die Feinde in ihrer Stärke steigern? Bringt es etwas den stärksten als ersten umzuhauen und sich in den nächsten Arc dann mit wesentlich schwächeren Kaisern rumzuschlagen? Ich bin mir nicht sicher gegen welchen Kaiser Oda zuerst anfängt, ich schwanke da eher zu BM als zu Kaidou. Nur von Kaidou wissen wir halt mehr was seinen Statistik angeht was Niederlagen angeht.
      Es steht zwar da, dass er von den Yonkous gefangen genommen wurde, aber hat er wirklich gegen sie verloren, also im 1 vs. 1, oder eher 1 vs. 2 oder ein anderes Handicap Match? Das weiß man auch nicht, möglich ist es aber. Und, du deutest es schon an, gegen welche Yonkous hat er verloren? Es steht nirgends, dass er gegen Big Mom, Shanks oder BB verloren hat, es steht nur Yonkous. Wie beschrieben könnten diese Yonkous auch WB oder Roger geheißen haben. Oder es sind tatsächlich Big Mom und Shanks, aber vielleicht war Kaidou noch ein Rookie, das weiß man ja nicht. Fakt ist, dass du nicht einfach behaupten kannst, dass Kaidou gegen Shanks und den anderen Yonkous verloren hat und deswegen am Schwächsten erscheint. Außerdem, wie schon geschrieben, eine Niederlage in der Vergangenheit sagt nichts über die aktuelle stärke des jetzigen Zeitpunktes aus.

      Warum der Stärkste zuerst kommen sollte, fragst du?
      Ich habe schon mal geschrieben, dass der Stärkste mithilfe der Allianz besiegt wird, also ein 2 oder sogar 3 vs. 1, Luffy/Law(/X-Drake) vs. Kaidou. Shanks wird von Kid/Apoo/Hawkins besiegt. Luffy bekämpft als nächstes Kid. Danach kommt der erste Yonkou, den Luffy ganz alleine besiegt, nämlich Big Mom. Währenddessen, wird BB zum aller stärksten Charakter, den es je gab. Stärker als Kaiodu, stärker als WB und stärker als Roger. Und Luffy wird BB besiegen. Außerdem wird es keine große Stärkeunterschiede zwischen den Yonkous geben, man hat ja gesehen, dass Shanks sich ohne weiteres sich mit WB angelegt hat, also wird es nicht so große Unterschiede geben, wie bei den Shichibukais.
      Man ist kein wahrer Champion, wenn man keine Kämpfe verliert,
      Man ist ein wahrer Champion, wenn man nach einer Niederlage aufsteht.