One Piece Openings & Endings

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Errortalk schrieb:

      Hi Leute, ich war mir unsicher ob das in diesen Thread passt, wollte aber wegen einer kleinichkeit nicht unbedingt einen neuen Thread aufmachen. Ich wollte mal gerne wissen ob vielleicht jemand weis wie der Themen Song von Doflamingo heißt. Ich meine damit das Theme, das zum ersten mal in Folge 642 an der Stelle kam, als Law rausgefunden hat das Doflamingo ein Tenryobito ist. Und auch in den beiden aktuellen Folgen 659 (Doflamingo am Fenster von König Rikus Schlafzimmer) und 660 (Doffys Offiziere "retten" Dress Rosa und machen Könik Riku fertig)

      Falls das niemand weis, wo kann man den sowas raus finden?
      Falls du den Theme Song suchst, einfach bei YouTube "Doflamingo Theme" eingeben. Meistens werden die Soundtracks nach den Szenen benannt, die mit dem Soundtrack das erste Mal unterlegt sind (so ist das zumindest bei den Soundtracks gewesen, die man das erste Mal in den OP Filmen hört). Aber es passiert ja neuerdings auch, dass mal ein neuer einfach in den Anime integriert wird. Er wird wahrscheinlich (oder wurde bereits) in Japan auf CD veröffentlicht, und somit dann auch benannt. Long story short, ich weiß nicht, wie er heißt, aber wenn du nur Soundtrack suchst, ist der Name eh irrelevant, einfach bei YouTube eingeben. Btw glaub ich, dass man den Track sogar schon auf Punk Hazard bei Vergos Auftritt das erste Mal gehört hat.^^

      Mit der neuen Folge 663 wurde auch das Opening etwas verändert. Die Szenen von Dress Rosa wurden überarbeitet und spoilern mal eben die kompletten Fähigkeiten der Don Quichotte Family und das Auftreten der Revos. Hier mal der überarbeitete Abschnitt:
    • Errortalk schrieb:

      Hi Leute, ich war mir unsicher ob das in diesen Thread passt, wollte aber wegen einer kleinichkeit nicht unbedingt einen neuen Thread aufmachen. Ich wollte mal gerne wissen ob vielleicht jemand weis wie der Themen Song von Doflamingo heißt. Ich meine damit das Theme, das zum ersten mal in Folge 642 an der Stelle kam, als Law rausgefunden hat das Doflamingo ein Tenryobito ist. Und auch in den beiden aktuellen Folgen 659 (Doflamingo am Fenster von König Rikus Schlafzimmer) und 660 (Doffys Offiziere "retten" Dress Rosa und machen Könik Riku fertig)

      Falls das niemand weis, wo kann man den sowas raus finden?


      Meinst du das hier? Sorry für die Quali
    • Jedes Mal, wenn im Radio das Lied "Dangerous" von David Guetta anläuft, muss ich an das Intro vom ersten deutschen One Piece - Opening denken. Das ist einigen von euch doch bestimmt auch schon aufgefallen, oder? Weiß wer was näheres dazu, ob Guetta tatsächlich die Rechte zur Benutzung dieses Intros erworben hat?
      "N doppelten Whisky bitte. Das Spiel ist komisch, macht aber durstig."
    • Ein neues Opening wurde für den 05. April 2015 angekündigt. Es heißt "Hard Knock Days".
      This year's 18th issue of Shueisha's Weekly Shonen Jump magazine is announcing on Monday that the all-male group Generations from EXILE Tribe will perform the new opening theme song for the One Piece television anime. The song "Hard Knock Days" will begin playing in the anime on April 5. Generations from EXILE Tribe is a seven-member unit that formed in 2011 under the Exile spinoff umbrella unit EXILE Tribe. They already performed the theme songs for the Japanese live-action Sugarless series and the Japanese release of the American live-action series Arrow, among other projects.
      Quelle: ANN & APF
    • Wie bewertet ihr Opening 18 - Hard Knock Days 40
      1.  
        5/5 Sterne ***** (8) 20%
      2.  
        4/5 Sterne **** (9) 23%
      3.  
        3/5 Sterne *** (13) 33%
      4.  
        2/5 Sterne ** (7) 18%
      5.  
        1/5 Sterne * (3) 8%
      Hier das neue Opening.



      Es ist zwar nicht mein Geschmack, da ich Openings wie Share The World oder We Go mehr mag, aber die Animations sehen echt geil aus und macht Vorfreude auf die kommenden Episoden.

      Schon allein die Szene mit der Marine ab 1:05 find ich richtig geil, besonders die Szene ab 2:04!

      Spoiler anzeigen
      Corazon!
    • Also mir gefällt, das neue opening doch sehr, vor allem Sabo und Cora <3
      Die Bilder sind echt gut gelungen. Der männlichste Kampf durfte natürlich nicht fehlen ;)

      Gut, das Lied ist jetzt nichts besonderes, aber schlecht ist es keineswegs, aber nichts geht über we fight together ;D
      "Die 73 ist die 21. Primzahl. Deren Spiegelzahl, die 37 die 12. Dessen Spiegelzahl, die 21, ist ein Produkt der Multiplikation von, haltet euch fest, 7 und 3. [...] Binär ausgedrückt ist die 73 ein Palindrom, 1001001, und rückwärts 1001001" - Dr. Dr. Sheldon Lee Cooper
      "Jeder Mensch hat einen bestimmten Unterhosenradius." - Ted Evelyn Mosby
    • Oh ist das ein schönes Opening. Der mit Abstand beste Teil ist der ja wohl mit Corazon und Law. Endlich sind die Beiden zusammen zusehen. Dass Ruffy mit seinen Freunden feiert und Spaß hat, darf natürlich auch nicht zu kurz kommen. Was ich jetzt wirklich hoffe ist, dass die dann nicht ncoh eine andere Version rausbringen wie Wake Up das würde das alles nur versauen.


      Die Sänger sind klasse, und der Text hört sich auch gut an. Aber kein Opening kann Hands Up toppen. ^^ Wo ist denn da die Qualität gesunken? Hands Up z.B hört sich genauso geil wie Share the World an.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Anime ()

    • Das Opening bestätigt einen Trend den ich persönlich für mich seit dem TS wahrnehme. Unterdurchschnittlich bis schlecht.
      Zumindest bezogen auf die Songs und die Musik, ist zwar immer ein Glücksspiel wems gefällt und wem nicht, aber für mich wirkt auch dieser Song nicht wirklich wie ein passender Song für ein OnePieceOpening.
      Wie Coskun schon treffen gesagt hat, We Are (oder in meinem Fall auch noch One Day), sind Welten besser.

      Mir gefallen auch nicht diese sinnlosen Kampfszenen, wo alle in der Luft herumhampeln um ein paar Attacken zu zeigen, dann schon lieber echte Kampfszenen. Oder die Szene als Ruffy erst von einer Fleischkeule abbeißt und eine Sekunde später auf irgendwas zustürmt ist genaus so unsinnig. Und natürlich Lysops Karaoke, wo man scheinbar Musiknoten umherfliegen lassen muss, damit der Zuschauer auch versteht das da gesungen wird *facepalm*

      Aber es gibt auch gute Momente, den Auftritt der Marine und BB sowie die Kampfszenen aus dem DR Arc (Allen voran Picas Charlestone, welche genau so geil aussieht wie im Manga :love: ) welche zum Glück den Fokus kurz auch noch etwas auf den aktuellen Arc legen.
      Insgesamt ganz nett, aber ich bin froh dass dort wo ich die Episoden anschaue die Intros nie gezeigt werden^^
    • Im Neuen Opening Hard Knock Days sieht man gegen Ende Ruffy und seine Allianz.

      Diese reicht bis Drumm zurück, da man Dalton, Dr. Kuleha und dann aufwärts , Vivi, Caru , Iceberg , Pauli , Omo Kokolo, Chimney , Lola, Boa Hancock , Kamy , Papag , Shirahoshi , Jimbei und dann die ganz neuen aus dem Dressrosa Arc sieht :)

      Cool oder ? :)

      Echt wieder ein sehr gelungenes Opening aber leider nichts neues mit dabei :thumbsup:
    • Wundervolles Opening!

      Die erste Hälfte ist zwar dieses stereotype Zeigen der SHB, wie sie auf das Schiff zurennen, aufm Schiff sind, essen, etc., aber das macht das Opening nicht schlecht. Jedoch ist diese Hälfte im Vergleich zur zweiten Hälfte eher "dürftig".

      Die zweite Hälfte hat mir so unfassbar zugesagt. Vorallem ab 1:26 gehts wirklich los, als jeder der SHB eine Performance bringen konnte. Allein dieser Teil hat mich dazugebracht, diesen Opening zu lieben. Gut, die Szene danach (als alle auf den "Zuschauer" quasi losrennen) war etwas überladen, aber der Teil hinterher hats wieder in sich gehabt. Als Sabo gezeigt wurde, dann die ganzen Kampfpaarungen, die sich im Manga entwickelt haben, dann Kinemon und Kanjuroo und hinterher (was ebenfalls zu meiner absoluten Lieblingsstelle gehört) einen kleinen Ausschnitt zwischen Law und Corazon. Einfach ein insgesamt hammermäßiger Teil, der sich perfekt am Manga orientiert hat.

      Und zu der Animation kann man wirklich nichts sagen, auch hier bravourös. Die Musik, gut das ist jedermanns Sache, aber ich finds echt nicht schlecht. Glaube das ist wie immer eine Gewöhnungssache.

      Alles in allem wurde ich kein bisschen enttäuscht :)
    • Schließe mich der Meinung von Ranya an!
      Ich finde, das ist eines der besten Openings bisher. Der Song, die Bilder, die Stimmung,einfach alles passt. Es ist klasse, dass auch Barto und Cavendish einen kurzen Auftritt haben , der dazu noch ziemlich cool gemacht ist.
      Auch Law findet wieder seinen Platz darin - noch dazu Corazon.
      Gänsehautfeeling pur!
      Einziger Kritikpunkt wäre, dass ich Bartolomeo gerne mehr in dem Opening gesehen hätte, gerade da er nicht gerade unaktiv beteiligt ist/war. Schade. Ich als eingefleischter Barto-Fan bin da natülich etwas enttäuscht ^^

      Ansonsten bin ich zufrieden.

      @Geiserich Ja, ich weiß. Ich hätte mir aber gewünscht, dass er vielleicht öfter neben Robin aufgetaucht wäre in dem neuen Opening. Das ist meine kleine Vorstellung gewesen, da er und sie viel zusammen sind/waren gerade.
      Es gibt Menschen, die Fische fangen und solche, die nur das Wasser trüben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von WonderWoman ()

    • Ich finde seid beginn der NW sinkt die Qualität der Musik in den Openings, zwar mögen die Openings an sich besser gezeichnet sein etc aber für mich ist das wichtigste an einem Opening die Musik und mit der kann ich mich in letzter Zeit gar nicht mehr anfreunden. Früher haben die Musikstücke einem immer zum Mitsingen verleitet, das fehlt mir einfach, die Musik ist einfach nur normal, mehr auch nicht.

      @Monet: Bartorome war doch im Opening zu sehen
      Die Warheit verändert sich nicht durch die anzahl der Menschen die dadran glauben.
      Die Warheit bleibt immer die Warheit und die mehrheit der Menschen irrt sich immer.
      (Giordano Bruno/Martin Luther King)
    • Ich finde das Opening okay.

      Die Musik ist nicht mein Fall und die erste Hälfte ist etwas träge, dafür war aber alles recht hübsch gezeichnet. Man bekommt zwar einen kurzen Einblick in den Alltag der SHB, aber den kennt man schon und die Szenen waren für meinen Geschmack zu langezogen und teilweise irrelevant. o,o

      Der zweite Teil hat mir hingegen sehr gut gefallen. Er hatte mehr mit dem derzeitigen Arc zu tun und man hat ein paar Kämpfe gesehen.
      Im Gegensatz zu Akuma fand ich das sinnlose (keine Ironie, es ist wirklich sinnlos) Herumgezappel in der Luft aber gar nicht schlecht. Ich mochte es, wie die einzelnen Charaktere mit ihren Kampftechniken vorgestellt wurden.
      Open your mouth only if what you are going to say is more beautiful than silence.
    • Ein neues Opening wurde für den 26.06 angekündigt und wird von Kishidan x Hiroshi Kitadani produziert.
      Mehr Informationen habe ich dazu leider nicht, aber immerhin gibt es schon ein erstes "Plakat" zum anstehenden Arc, dem das Opening dann auch hoffentlich einleiten wird.



      Quelle: AP-Forum
    • Da der Zou-Arc auch sehr sehr bald im Anime anfängt, wird es dann auch dementsprechend solangsam auch Zeit für ein neues Opening. Ich bin für sowas jedenfalls immer zuhaben und bin ja jetzt schon sehr gespannt da drauf. Wollen wir aber auch hoffen, dass Toei die Animationen im nächsten Arc gut trifft. Ansonsten wäre das schon eine herbe Pleite. Viele One Piece Leser erhoffen sich das einfach.


      Was gibt es zusagen? Das Plakat sieht schonmal sehr nice aus. Alle sind echt gut getroffen an den Farben der Outfits. Robin hat einen wie ich finde wunderschönen Blumenschirm und ansonsten bin ich gespannt was da noch so für Infos kommen werden.

      Auf jeden Fall sei gesagt, dass wir im Zou Arc echt viel zulachen haben. Und farbenbunt ist es auch ^^


      Wenn ich es mir so recht überlege, kommt es mir noch überhaupt gar nicht lange vor, wo "Hard Knock Days" erschienen ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Anime ()

    • Kleine Hörprobe von "We Can!" aus dem japanischen TV. Zu sehen und hören ist die Rockband Kishidan, von Hiroshi Kitadani leider noch nichts. Reißt mich jetzt noch nicht so mit, mal sehen, wie sich die Vollversion anhört und das Bildmaterial aussieht. Hoffentlich wird das Opening mal etwas abwechslungsreicher als SHB verprügelt Marinesoldaten in epischer Kampfsequenz und schießt sich dann mit dem Coup de Bust in den nächsten Sonnenuntergang. Apropos, ist noch wem eigentlich aufgefallen, dass quasi alle One Piece-Openings englische Titel haben (bis auf Hikari E, Kokoro no Chizu und Kaze O Sagashite)?^^
    • Ok, auch das Opening haut mich nicht mehr vom Hocker... Seit Äonen nun schon reißt mich kein Opening auch nur ansatzweise mehr mit, leider. Was ich hauptsächlich daran bemängel ist, dass alles so auf "kindlich" gemacht klingt. Ja, ich weiß dass One Piece ein Shonen ist, allerdings auch eher eine Jugendliche Zielgruppe in meinen Augen anspricht. Im Vergleich mit den Naruto Openings (wo das letzte auch nur langweilig dahinplätscherte, und das jetzige wesentlich besser ist, aber noch nicht ganz an Gute Zeiten anschließt), sind die Songs total langweilig.
      Wenigstens gibt es einen kleinen Filler Arc bevor es nach Zou geht. Wenn man sich die anderen Fillerarcs zu den Filmen so anschaut, wird man wohl mit 4 Episoden rechnen können und diese dann genau vor der Erstveröffentlichung des Filmes enden. Zumindest klingt der Arc mal nicht ganz uninteressant und gibt Oda nochmal 3 bis 4 Wochen vorlauf, was natürlich nicht viel ist um den Anime flüssiger gestalten zu können. Ich hoffe wie Kaizoku, dass zumindest das Video ansprechender wird. Allerdings finde ich auch schon den Titel recht einfallslos. Nach dem Dauerburner We Are! und dem späteren meines erachtens nach langweiligen We Go! kommt also nun We Can! Was kommt als nächstes? We Fight? Ich warte mal ab wie das Endresultat des Openings wird und entscheide dann ob ich die ersten 5 Minuten wie gewohnt skippe oder mir zumindest das Opening reinziehe^^.

      torajiro =)
      ♫ ♪ Madao for life ♪♫
    • Also mir persönlich haben bisher alle Openings, zumindest gesanglich, seit der neuen Welt gefallen. Bei Hard Knock Days hatte es bei mir zwar eine kurze Zeit gedauert, aber dann war es genauso schön anzuhören wie die vorigen. Die Videos zu den Liedern schneiden da zum Teil leider eher weniger gut ab. Ich finde, es gibt immer mal tolle Szenen in jedem Opening, doch wird die meiste Zeit wirklich wenig "interessantes" bzw. innovatives gezeigt. Das wird wohl zum Teil an der Tatsache liegen, dass die Openings von One Piece eben eine stolze Länge von 2:30 min besitzen. Soviel passiert innerhalb dieser Periode in One Piece nicht einmal, um die 2:30 min zu füllen^^
      Den Ausschnitt vom neuen Opening finde ich übrigens ziemlich gut^^ So spontan bekomme ich zwar keine Gänsehaut, aber mir gefällts^^

      torajiro schrieb:

      Seit Äonen nun schon reißt mich kein Opening auch nur ansatzweise mehr mit, leider. Was ich hauptsächlich daran bemängel ist, dass alles so auf "kindlich" gemacht klingt. Ja, ich weiß dass One Piece ein Shonen ist, allerdings auch eher eine Jugendliche Zielgruppe in meinen Augen anspricht. Im Vergleich mit den Naruto Openings (wo das letzte auch nur langweilig dahinplätscherte, und das jetzige wesentlich besser ist, aber noch nicht ganz an Gute Zeiten anschließt), sind die Songs total langweilig.


      One Piece läuft in Japan um 10:00 Uhr im Kinderprogramm, da braucht man eigentlich kein "düsteres" Opening zu erwarten, vor allem bei TOEI nicht. Naruto hingegen läuft um 19:30 Uhr in der Prime-Time. Das sind schließlich komplett andere Zeiten. One Piece könnte natürlich ebenfalls von düsteren Elementen profitieren, aber bei dieser Zielgruppe wird man wohl nicht mehr erwarten müssen. Wobei ich diesen bunten, fröhlichen Ton bei One Piece eigentlich passend finde :)
    • Ja okay! Vielleicht kann man sich das auch besser auf sich wirken lassen wenn das Opening ohne zwischengerede abgespielt wird. Aber so wirklich schön klingt das Opening nicht da haben meine Vorposter schon recht. Ich fande das letze Opening "Hard Knock Days" schon gut, aber das hier trifft nichtmal ansatzweiße meinen Geschmack. Ich hoffe aber, dass wenigstens das Opening an sich gut sein wird, und auch mal abwechslungsreicher und spannender wird. Ich meine wir sind dann auf Zou, wenn das nicht spannend wird dann weiß ich auch nicht ^^
    • Wie bewertet ihr das neue Opening, "We Can!"? 25
      1.  
        ***** (3) 12%
      2.  
        **** (4) 16%
      3.  
        *** (8) 32%
      4.  
        ** (4) 16%
      5.  
        * (6) 24%


      Also, da haben wir nun das Komplette 19. Opening.
      Was kann ich da nur sagen?
      Yes, we can. xD

      Das Lied und die Melodie sind nicht wirklich meins. Schaffen es nicht, mich mitzureißen, wie We are, We go oder Hands up. Schade.

      Dafür sind einige der Bilder echt schön und cool.
      Vor allem die kämpfe des Monster trio gegen Kaido und seine Desaster. Und der letzte Faustschlag des Kaisers mit Ruffys Gear 4. Durchaus eine epische Szene.

      Ansonsten bekommen wir einen Einblick in den kommenden Zou arc. Auf die etc. Wir sehen Nekomamushi. Inuarashi. Die Musketiere. Carrot. Die Pornegylphe. Und den Walbaum.
      Ich kann den schon gar nicht mehr abwarten *^*

      Alles in allem ist das Opening nicht mehr als Mittelmaß. Schade. Aber vlt wird das 20. Opening, dass ja nicht allzu lang auf sich warten lassen wird, zou ist ja kein länger arc, wieder besser. Ich hoffe es wenigstens.
      "Die 73 ist die 21. Primzahl. Deren Spiegelzahl, die 37 die 12. Dessen Spiegelzahl, die 21, ist ein Produkt der Multiplikation von, haltet euch fest, 7 und 3. [...] Binär ausgedrückt ist die 73 ein Palindrom, 1001001, und rückwärts 1001001" - Dr. Dr. Sheldon Lee Cooper
      "Jeder Mensch hat einen bestimmten Unterhosenradius." - Ted Evelyn Mosby
    • Ich fande persönlich ja auch, dass mich Hands Up und Hard Knock Days eher vom Hocker gehauen haben. Hier spricht mich songtechnisch nichts an, aber wie ich schon im Episodenthread sagte, gibt es auch animationstechnisch schwache Stellen.


      Manches hat mich auch eher an "Wake up" erinnert, wo sie alle einfach sinnlos umsich schlagen. Das fand ich hier auch bisschen unsinnig. Das mit den Wasserspielen hingegen fand ich auch schon wieder klasse. Allgemein finde ich aber dass man viel mehr von den Minks hätte zeigen müssen, und vielleicht auch mehr von Sanji.


      Ich kann nur hoffen, dass das 20. Opening wieder besser wird, aber wir haben ja jetzt erstmal dieses hier. Ich würde nichtmal sagen dass es das schlechteste ist. Da gab es auch schon andere die mir gar nicht gefallen haben "Kaze wo Sagashite" z.b.
    • Jep wie ich vermutet hatte, die Openings in der Zeichen Qualität werden besser, dafür werden die Songs immer schlechter, und mir persönlich ist die Musik immer wichtiger als das Grafische von daher sehe ich das Opening als Enttäuschung. Ist aber nichts neues den spätestens seid der Neuen Welt kommen nurnoch halbherzige Tracks (wobei ich sagen muss das ich Hans Up nach 100 mal anhören langsam gut finde). Ich meine was soll das? Die Openings laufen mittlerweile immer nach dem selben Schema ab, zuerst wird Ruffy gezeigt wie er auf der Sunny die Reise genießt, dann wird die Truppe gezeigt was sie auf der Sunny für Blödsinn treiben, und dann wird es ernst und jeder zeigt dann schnell wie er kämpft. Mäh die sollen sich langsam was besseres einfallen lassen, One Day fand ich bisher am Kreativsten, besonders wie die Charaktere in dem Opening vorgestellt wurden.
      Die Warheit verändert sich nicht durch die anzahl der Menschen die dadran glauben.
      Die Warheit bleibt immer die Warheit und die mehrheit der Menschen irrt sich immer.
      (Giordano Bruno/Martin Luther King)