One Piece Openings & Endings

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Ich muss sagen das Lied gefällt mir nicht so das Super Powers am Anfang ist furchtbar zwischen drin ist es mal besser.
      Aber der eigentlich Grund warum ich schreib ist man sieht auf dem Bild wo Oven drauf ist zum ersten mal Snack in Farbe.
      Ich muss sagen er schaut aus wie ein 0815 Charakter für mich, es ist schwer zu glaube das er einer der vier Kommandanten war.
    • Neu

      Ich teile die Meinung derer, die das „Yes we‘ve got super powers“ zu Beginn wie auch im Lied verstreut, als ziemlich nervig empfinden. Es wirkt irgendwie stumpf und einfallslos.
      Abgesehen davon finde ich es recht angenehm und catchy.
      Die gezeigten Szenen sind auch ein kleines Wechselbad. Big Mom gegen Chopper war einfach random und gibt dem Zuschauer falsche Eindrücke das Stärkeverhältnis entsprechend, so sehr ich den Monster Point auch mag. Robins Auftritt wirkte so reingequetscht wie dieser Satz hier.
      Ebenfalls stört mich, dass die Strohhüte in beinahe jedem Opening seit „We Go“ das gleiche Outfit tragen. Früher in den Openings und auch vor nicht allzu langer Zeit in „Hands Up“ oder „Wake up“ hat man da immer ein wenig Variation reingebracht, was mir persönlich immer zusagt.
      Nun ist ja trotzdem nicht alles schlecht. Alle Szenen, die den Kampf Ruffy vs. Katakuri thematisieren sind natürlich episch. Auch die Darstellung der wutentbrannten Big Mom gefällt mir.
      Alles in allem kein Opening, welches zu meinen Favoriten zählt und viel eher im Schatten des großartigen Vorgängers verblasst.
      Weaklings can't pick their way of death.