Teufelsfrüchte

    • Einen Kampf zwischen den beiden könnte ich mir auch vorstellen.
      Ich denke aber eher, dass Ace mit dem Kampf gegen Aokiji nur ein bisschen Zeit schinden will, damit Ruffy fliehen kann. Also dasselbe Szenario wie gegen Smoker.
      Ein richtigen Kampf zwischen den beiden, würde mir nur gefallen, wenn Aokiji trotz unterlegener TF stärker ist als Ace.
    • Ace vs. Aokiji wird auf jedenfall meiner Meinung nach eines der Highlights aller Kämpfe die es in One Piece gibt und geben wird. Wenn es zu diesem Kampf kommt..:D
      Ever tried. Ever failed. No matter. Try again. Fail again. Fail better.
      - Samuel Beckett
    • Ja das wäre wirklich ein klasse Kampf, wie man z.Z. wenige gesehen hat. Ich fand den kampf Croco vs. Ruffy zwar sehr gut, aber er war finde ich zu lange. Arlong vs. Ruffy wäre dann momentan die zwei auf meiner Liste weil dieser Kampf auch richtig gut war..;)
      Ever tried. Ever failed. No matter. Try again. Fail again. Fail better.
      - Samuel Beckett
    • Nunja, also Creek hat ja erwähnt, das Mihwak "bestimmt" eine TF gegessen hat..., bzw, das er seine Riesengaleone nur mit der Teufelskarft hätte zersäbeln können..
      OB Mihawk tatsächlich eine gegessen hat, ist fraglich..
      wir haben ihn ja nicht Richtig in Aktion gesehen(Der Kampf gegen Zorro, war ja kein richtiger Kampf für Mihawk,)
      Ich persönlich glaubs schon, das er eine gegessen hat.. ;)
      Un Buongiorno a tutti!
    • Ja natürlich, aber wer mach schon mal kurz mit einem Schwert ein Schiff platt? Also das habe ich noch nicht gesehen. Ausgenommen Falkenauge. Also ich denke auch das Falkenauge eine gegessen hat. Vielliecht ist sie irgendeine Verbindung mit dem BS? Also besser gesagt muss er das BS benutzen um die Kraft seiner TF freizusetzen..;) Okay, trotzdem denke ich das Falkenauge eine gegessen hat. Diese muss er ja nicht unbedingt im Kampf Mann gegen Mann benutzen, sondern eher gegen Schiffe? Vielleicht hat er ja einen Nickname der uns aufklären würde von dem wir aber noch nichts wissen?
      Also, eine Splatter-Frucht oder "Zerhäckes-Frucht" wäre schon mal genial..
      Ever tried. Ever failed. No matter. Try again. Fail again. Fail better.
      - Samuel Beckett
    • Vielleicht hat seine TF(wenn er eine hat) etwas mit Schnelligkeit zu tun...

      Andere Frage:

      Was passiert wenn einer, der ne TF gegessen hat noch eine ist? Bekommt er die Fähigkeiten der zuletzt gegessenen, behält er die vorige, verliert er beide oder geschieht etwas völlig anderes? Was meint ihr?
    • Ich weiß nich genau wer das im Manga gesagt hat :eyes:,aber wenn man eine zweite Tf isst,explodiert der Körper.Wenn jemand eine TF isst,dann hat mann einen Dämon in sich.Wenn also eine zweite dazu kommt,kämpfen die beiden Dämonen gegeneinander und der Körper kann das nicht mehr vekraften und explodiert bzw. man stirbt an den Folgen.
    • also ich sehe das so, luccy meint ja es ist schon riskant eine frucht zu essen, weil man nicht weiß, welche kraft die frucht beinhaltet. wie hoch ist das risiko wenn man eine 2te ist oder 2 auf einmal isst?! ich denke das sich in jeder frucht ein "Teufel" befindet, der dir die kräfte gibt. 2 würden sich gegenseitig und somit die person neutralisieren oder anderst ausgedrückt: der körper verkraftet die zwei kräfte nicht und explodiert! :(
    • Der Dialog ist von stephens scripts:

      Jabura: What?! Don't tell me you didn't know!!! The empowered carry a devil in their bodies with them!! If I were to get too close, the devil inside the fruit would jump out, and begin to fight with the devil in my body, causing me to explode!!!

      Kaku: ...what, really?

      Blueno: Folly... to think, an intelligence agent swayed by common folktales...Grand Line scientists have already discovered the method of Power transfer. What are you speaking of is the case in which one eats TWO fruit. The body is blown to smithereens, disappearing without a trace...
    • Original von Mr.BloodySunday
      meint ihr, das man bei der WasserFrucht einen anderen Nachteil hat?
      bei allen anderen, kann man nicht schwimmen. Da hat die Wasserfrucht sicher auch ein Nachteil^^
      was glaubt ihr, welcher das wäre? :lucky:

      Naja, man sollte immer noch zwischen Salz- (also Meeres-) und Süßwasser unterscheiden. Ich bin ja der Meinung, dass nur Meereswasser die TKs aufhebt, normales Wasser nicht. Z.B. wenn es regnet, kann Smoker ja trotzdem seine TK einsetzen. Und eben so eine Wasserfrucht würde sich auf Süßwasser beziehen.
      Gabs in One Piece schon mal eine Insel mit einem See? Also keine Bucht oder sowas. Ich kann mich auch irren, aber ich würde sagen, dass Leute mit Teufelskräften in einem Süßwasser See schwimmen können... Ich lehne mich jetzt bestimmt zu weit aus dem Fenster. Naja, egal.
    • hmm. ich weis net^^
      ich dachte immer, sie können in garkeinem Wasser mehr schwimmen.
      im Salzwasser sind halt die Seesteine und dann können sie halt ihre TK nicht einsetzten.
      Aber ich glaub mal, das man auch ohne TK schwimmen könnte. deswegen mein ich schon, das sie auch im Süßwasser nicht schwimmen können^^
    • Original von Fierce
      .Ich bin ja der Meinung, dass nur Meereswasser die TKs aufhebt, normales Wasser nicht. Z.B. wenn es regnet, kann Smoker ja trotzdem seine TK einsetzen. .


      Interessante Theorie, aber da gibts ein Problem(besser gesagt 2^^):

      Ruffy konnte im "Himmel" ebenfalls nicht Schwimmen!

      Und Smoker konnte auch nicht schwimmen, als er Im Goldregen-Casino beinahe Ertrunken wäre(wenn ihn Zorro nicht gerettet hätte)

      beide Charas befanden sich nicht Im Meer-Wasser..., ;)
      Un Buongiorno a tutti!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Barba Bianca ()

    • ich glaub eher dass das wasser eine kraft emitiert, die die kraft aufhebt und und das eben seesteine das selbe machen.

      und eine wasserfrucht sich zwar wie wasser verhält usw aber NICHT diese energie abgibt.

      somit wär es zwar wie normales wasser doch auch diese kraft kann durch die seesteine getilgt werden
      Ad Astra Per Aspera
    • Die Kräfte wären nicht nur im Salzwasser "futsch",
      Siehe Ruffy auf Skypia , da konnte er nicht schwimmen, und das waren "Flüssige Wolken"

      und Smoker konnte ebenfalls nicht im Kleinen "See" vom Goldregen Casino Schwimmen, hätte ihn Zorro nicht gerettet wäre er ertrunken...

      Ich glaub, das Generell jedes Wasser die TK auflöst...

      Deswegen glaub ich das sowas wie ne WasserFrucht, schon eine "Scherz der Natur wäre"
      Ich mein:
      Wenn eine Teufelsfrucht durch Wasser ihre Kraft verliert, wie soll das denn aussehen, wenn die Kraft der Teufelsfrucht "das Wasser selbst ist"??

      Ich glaub, das ist einwenig schwer zu definieren..
      klar hätte sie Nachteile(wäre ja heftig wenn keine^^)

      aber sie macht sich Ihren "Nachteil" klar zum Vorteil..
      , wenn man eine Wasserfrucht essen würde, dann müsste das ja eine "Naturkraft" sein,
      wenn man dem Manga glauben schenken will, dann müsste sich einer,.. der eine Naturfrucht gegessen hat, auch in dass jeweilige Element verwandeln können(Siehe Smoker, Ace usw..)
      Demnach könnte sich einer , der Die Wasserfrucht gegessen hat, auch in Wasser verwandeln können!
      Und da ist der Knackpunkt:
      Wie kann man im Wasser seine Kraft verlieren, wenn man selbst die Kraft hat, sich in Wasser zu verwandeln? ;)

      kompliziert..... :D
      Un Buongiorno a tutti!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Barba Bianca ()