Teufelsfrüchte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Stimme ich dir so zu. @Trafalgar D. Water Law

      Weiter sollten wir auch noch die Kryptischen Zoan Früchte trennen. (Phönix, neunschwänziger Fuchs, Buddah) Bei den beiden uns bekannten Nutzern, hat jede Frucht eine spezielle Fähigkeit, die sich nicht auf die reine Physis bezieht. Als Beispiel kann Marco sich regenerieren und tödliche Treffer so abwenden, Senghok kann Schallwellen erzeugen und Devon kann sich in Imitate von Personen verwandeln. Ich weiss nicht mehr genau in welchem Thread ich bereits näher darauf eingegangen bin. Jedoch frage ich mich hier, wie soll die erwachte TF bezüglich den Fähigkeiten der Teufelskraft aussehen? Bezieht sich hier das Erwachen alleine auf Physis und Regenration oder kann als Beispiel Marco (Wie bereits im Manga gesehen) andere Lebewesen heilen? Bei diesem relevanten Punkt habe ich noch keine passende Lösung oder Antwort parat. Jemand von euch?

      Passend zum Thema Erwachen haben wir immer noch sehr viele offene Fragen:
      Paramecia:
      - Do Flamingo konnte Fäden erzeugen -> Erwachte Form -> Umgebung wurde zu Fäden.
      - Ruffy ist aus Gummi -> Erwachte Form -> Umgebung wird zu Gummi?

      Das bezweifle ich, da sich die beiden Paramecias unterscheiden. Ruffy ist aus Gummi, kann aber Gummi nicht erzeugen. Doffy kann Fäden erzeugen ist aber nicht aus Fäden.

      Allgemein auch Paramecias sollte man unterscheiden -> Doffy, Magellan, Perona -> Können ihre jeweiligen Kraft erzeugen! Hingegen Ruffy, Buggy aus der Teufelskraft sind. Dies hat sicher auch einen Einfluss auf das erwachen.

      Ich dachte eigentlich ich weiss schon eine Menge über die Teufelsfrüchte aber andererseits merke ich dass noch enorm viele Fragen offen sind und ich wiederum so wenig weiss :-D :S ?( Was sind da eure Idee oder Anmerkungen?
      Cant wait for the clash :thumbup: :thumbsup:
    • Na ja, hinsichtlich Marco haben wir ja schon gesehen, dass er auch in der Lage ist, seine Regeneration auf andere Wesen anzuwenden und ich würde sogar unterstellen, dass er mehr oder weniger allein deshalb Schiffsarzt war.
      Wenn wir nun weiter berücksichtigen, dass Marco im Rang direkt unter Whitebeard stand und dementsprechend stark und erfahren (gewesen) ist, könnten wir unterstellen, dass er seine TF durchaus erweckt haben könnte.

      Bzgl. des erwachten Zoannutzern sagte Crocodile doch sinngemäß, dass sich deren körperliche Leistungsfähigkeit, Robustheit und ihre Regeneration nochmal stark steigere. Ich könnte mir daher vorstellen, dass Marcos Fähigkeit, anderen Wesen zu regenerieren, die gesteigerte Form der eigentlich nur auf ihn wirksamen Fähigkeit seiner Phönixkräfte darstellt.

      Sprich: Würde man die Fähigkeiten der Kryptidzoans "lediglich" als eine zusätzlich Körperfunktion verstehen, die damit derselben Logik des Erwachens unterliegt wie z. B. Körperkraft, würde sie im einfachsten Fall durch das Erwachen stark, womöglich exponentiell gesteigert. Marco könnte also seine Selbstheilungskräfte zunächst verstärken (ich würde nämlich bezweifeln, dass ein beliebiger Nutzer seiner Frucht, unabhängig von seiner Stärke, einen Angriff von Kizaru einfach "wegsteckt") und schließlich auch auf andere anwenden, was wir gesehen haben.
      Bei Devon würden die erzeugbaren Illusionen immer größere Ausmaße annehmen, bzw., da Neunschwänzigen Füchsen durchaus auch andere Hexereien unterstellt werden können, ist auch denkbar, dass sie zusätzlich Yokai-Typische Fähigkeiten erhält.
      Bei Sengoku stößt das Bild allerdings an die Grenze; wenn der nämlich tatsächlich zum "Buddha" und somit quasi eins mit dem Universum würde, dürfte es faktisch unmöglich sein, gegen ihn irgendetwas auszurichten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Josha () aus folgendem Grund: grammatik

    • Sinnlose/Unötige Teufelsfrüchte.

      Da ich bisher keinen vergleichbaren Thread fad, mache ich mal einen dazu auf.

      Und zwar gibt es in OP auf der einen Seite richtig tolle Teufelsfrüchte, aber auch welche, die irgendwie sinnbefreit oder unnötig daherkommen.

      Ich will daraus keine Umfrage, sondern eher eine offene Konversation machen und schicke deshalb mal meine 3 schlechtesten TF ins Rennen.
      Jeder kann dann selber die Liste ergänzen bzw seine Ansichten teilen.

      1. Die Roll Roll Frucht.
      Man bekommt durch sie die Fähigkeit, Rollen an Händen und Füßen entstehen zu lassen. Und das war es auch schon.
      Man lernt keine Attacke oder zieht irgend einen anderen Nutzen daraus. Und um dem ganzen die Krone aufzusetzen kann
      man damit nur auf Schienen fahren.

      2. Die Jacken Frucht.
      Im Prinzip müssen Nutzer und Partner ja zusammenarbeiten und der Partner sich die Jacke aktiv anziehen.
      Einfach so kann man damit keinen Gegner "kapern". Diese Frucht ist aber immerhin noch akzeptabel, da man sich zusammenschließen kann.
      Allerdings erhält der Nutzer keinen Boost exklusiv durch die Frucht, sondern ist quasi auf die Kampfkraft des Partners angewiesen, die sich dann
      dazu addiert.

      3. Die Gift Frucht.
      Auch wenn ich mit dieser Meinung wohl etwas heraussteche, aber Magellans Giftfrucht ist irgendwie nicht gerade der Hit.
      Er kann zwar Unmengen an Gift hervorbringen und eine Hydra herbeirufen, aber die Frucht hat nun mal einen entscheidenden Haken. Man hat quasi einen
      chronischen Durchfall, da man sich irgendwie immer selber etwas mit vergiftet. Magellan ist nämlich laut Jimbei nur 4 Stunden am Tag einsatzbereit
      und hängt den Rest auf dem Klo fest.

      Sound nun gebe ich das ganze mal zur Diskussion frei und bin gespannt, welche TF wohl noch als unnütz angesehen werden.
    • Neu

      Mir fällt spontan ein:

      Fuko Fuko No Mi:
      Entstehen lassen von Kleidern, wenn etwas auf dem Kopf liegt. In manchen Situationen sicherlich nützlich, wenn es um beispielsweise etwas wie Atemmasken geht oder wenn man plötzlich nichts mehr anhaft und man nicht nackig rumlaufen will ;)

      Marino schrieb:

      3. Die Gift Frucht.
      Auch wenn ich mit dieser Meinung wohl etwas heraussteche, aber Magellans Giftfrucht ist irgendwie nicht gerade der Hit.
      Er kann zwar Unmengen an Gift hervorbringen und eine Hydra herbeirufen, aber die Frucht hat nun mal einen entscheidenden Haken. Man hat quasi einen
      chronischen Durchfall, da man sich irgendwie immer selber etwas mit vergiftet.
      Liegt es nicht eher daran, dass der Typ selbst andauernd Gift verspeist? Kämpferisch gesehen ist diese Frucht enorm stark. Nahkampf wird ohne passende Schutzkleidung (wäre Fuku Fuko No Mi nützlich) beinahe nutzlos. Du richtest zwar schaden an, vergiftest dich aber direkt selbst.
    • Neu

      Marino schrieb:

      Man hat quasi einen chronischen Durchfall, da man sich irgendwie immer selber etwas mit vergiftet.

      OPWiki schrieb:

      Magellan rastet pro Tag zehn Stunden, indem er sich in der Toilette einsperrt und dort sein Tagewerk verrichtet. Zudem schläft er acht Stunden am Tag und arbeitet nur etwa vier Stunden (Frühstück und Pausen abgezogen) in seinem Büro. Er isst gerne Suppe mit Gift, da ihm als Giftmensch das Gift nichts tut.



      [...]

      Die Teufelskräfte verleihen Magellan auch eine Immunität anderen Giften gegenüber. Deshalb kann er auch vergiftetes Essen zu sich nehmen, ohne sich selbst zu vergiften. Leider bringt dies Nachteile mit sich – Magenbeschwerden.
      Das mit Durchfall kann ich so nicht bestätigen aber dennoch würde ich die Gift-Frucht nicht als Nutzlos dahin stellen. Magellan war Leiter des ID. Er konnte die Blackbeard-Bande und Ruffy im Schacht halten, was auch schon damals nicht so ganz ohne war. Natürlich hat es einen unschönen Nebeneffekt und insgesamt würde ich diese Frucht, wenn sie zum Einsatz kommt, doch als mächtig ansehen.
      Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn es nichts mehr hinzuzufügen gibt, sondern wenn man nichts mehr weglassen kann.