Wie findet ihr den OP-Anime allgemein?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Hi,
      also ich find die story von OP einfach zum fesseln, ein junge bande von leuten
      die ihren träumen hinterjagen, OP fängt auch schon spannend an, als ich die erste folge gesehen hab musste ich einfach weiter schauen. es bleibt immer spannend in jeder staffel, nicht so wie bei anderen animes/mangas like dragonball/z/gt, dort sind die ersten beiden staffeln normall und z spannend aber gt kakt einfach nur ab vor langeweile. aber bei OP bleiben alle staffeln spannend. außer ich kenn paar folgen von OP die einfach nur zum einschlafen sind (nur 1-4) ,aber nur für mich sind die langweilig was nicht heisst das sie ander nicht spannend finden, like buggy auf der insel mit dem man in der kiste.
      naja und mich stört es das die folgen immer so kurz sind, wobei die anfangs seqeunzen von den davorigen folgen immer stören :). achja und noch eins, was aber auf alle mangas/animes zutrifft, sie haben immer ein ende ... man sollte versuchen bei grossartige serien die storys so weit wie möglich zu spannen, da sie viel zu schnell zu ende sind.
    • das liegt aber unter andere daran, dass oda seinen sti stark verändetr hat. glücklicherweise haben seine charas nichts an ausdruckssträke verloren aber nehmen wir mal das beispiel zorro. wenn man das bild vergleich wo er gegen falkenauge kämpft. schon im arlong prak sieht er ernster und irgendwei älter raus und heutzutage is er mit dem "jungen" zorro kaum meh zu vergleichen....bei sanji sieht es ähnlichaus und auch nami wurde von einem mädchen zu einer frau (ih meine nicht ihre körperlichen vorzüge sondern ihren gesichtsausdruck)

      oda at also selbst viele veränderungen beweikrt und nicht nur der anime setzt die charas immer neu um
      "I´ve already pinched my cheek... Hard enough to tear it right off! If this was a dream I would have woken up by now!"
    • *Suppa*@ Mr. Prinz
      Yo aber gefällt sie besser als als in der East Blue Arc, wie schade das Vivi nicht mitgekommen ist, die war auch toll und hätte die Mannschaft um einiges aufgewertet, Robin ist mir manchmal etwas zu passiv sie sollte mehr aus sich herausgehen, vielleicht sie man sie in den nächsten Arc etwas aktiver, würde ich mir wünschen, und auch das Nami noch ein paar tolle Auftritte bekommt wie gegen Kalifa, darauf freue ich mich schon wahnsinnig, wenn er endlich als Anime läuft. :D :D *roffl*
      Ich finde Namis körperliche Vorzüge haben sich sehr wohl entwickelt, wirkte sie in den EAst Blue Folgen noch ein wenig flachbrüstig, schien sich dieses von Staffel zu Staffel zu verändern. Ansonsten habe sich die Jungs und Mädels aber toll geändert sie sehen älter und reifer aus, das kann besonder in der Szene wo die die 6 auf dem Gericht stehen, ich hoffe ihr was ich meine (Chapter390 oder 391, bin nicht so kapitelfest)
      A Laser beam of Epicness
    • Das ist doch gut so, dass die Charaktere im East Blue noch so kindlich ausgesehen haben, da sieht man doch äußerlich die inneren Veränderungen, die sich bei ihnen vollzogen hat. Schließlich haben sie einige gefährliche Abenteuer hinter sich gebracht und eine gewisse Zeit hat das alles schon gedauert. Für Bürgermeister Pudel waren sie ja noch Kinder, aber wenn er sie jetzt sehen könnte, würde er sich sicher wundern darüber, dass sie nicht mehr so aussehen.
      Max. 500*120, thx

      http://flomolinard.free.fr/sign-renji.png
    • also der zeichenstil des 6. Movies find ich am geilsten! Und die ganze Art (Kunst) des Filmes.


      War das der Movie bei dem Ruffy die Pfeile in den Rücken bekam und sie zum Beispiel den Goldfisch fangen mussten? Den konnte ich mir echt gar nicht antun. Ich glaube schon, dass es den Geschmack vieler getroffen hat, aber ich bin einfach die Figuren aus den Mangas gewohnt, darum gefiel mir der Zeichenstil nicht so sehr. Der fünfte Film mit dem verfluchten Schwert und Saga ist mein Lieblingsfilm.

      Zum Anime im TV kann ich nur sagen: Zu stark verstümmelt. 12-jähriger Halbstarke randallieren in Schulen und was weiß ich, aber gezeichnete Serien müssen geschnitten werde, wenn abends im TV Saw 1/2 läuft und was weiß ich. Bekloppte Welt.
    • ich find so animes eigentlich voll gut da man mal sehen kann wie oda es auch wirklich gemaéint hat mit den einzelnen bildern im manga....

      nur finde ich die deutschen anime stimmen alllgemein nicht gut ....wenn man dses japanische kennt wie uauch bei naruto...findet man die deutdschen stimmen langweilig und die dialoge auch übertrieben...übertreiben so, dasss sie zu synchronisation passen, aber nicht wirklich denb eigentklichen inhalt rüberbringen.....

      sügääääääääääääääääääääääär.........baka......is voll luschtig auf japanisch mit englischem untertitel auf youtube...
      (V)uGi\/4R4
    • Allegemein, finde ich den Manga besser als den Anime, weil der Manga dirket die Bilder sind, die sich Oda ausgedacht hat und deshalb geben sie die Geschichte am besten wider..
      Der Zeichenstil im Anime ist , sorry, schlechter, weil die Gesichter und Proportionen manchmal so merkwürdig aussehen...
      Am meisten stört mich, dass der Anime One piece verniedlicht und ihm eher ein Kindlichen Charakter gibt, entweder aufgrund der Synchronation oder der Präsentationen. Doch eigentlich, ist One Piece tiefsinniger und schon gewissermaßen anspruchsvoll, aber das kommt im Anime nicht so rüber..
      Das negativste sind jedoch die Filler-Folgen, die derart aufgesetzt und künstlich wirken, dass man sie Fremdkörper in einem sonst gesunden Körper sehen könnte.
      " Der Aufstieg und Fall einer Nation,
      das unglaublich farbenfrohe Zusammenspiel der Völker und Rassen,
      die glorreiche Vergangenheit zweier Kampfkünste,
      Sie alle sind gebunden an einer Historie"

      Archelon, Wächter der Geschichte

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von worldgovernment ()

    • ich muss ehrlich zugeben, den manga hab ich noch nich gelesen, sondern nur die anime serie geguckt bisher, aber ich liebe sie einfach *biggrin*
      es gibt gewiss einiges, was man bemängeln kann zB. die anatomie des weiblichen körpers oder sowas *wink*
      aber es gibt nichts, was mich derart stören würde, dass die geniale story nicht drüberstehen würde. ich finds echt seeeehr geil gemacht und freue mich jeden tag auf ne neue folge.
      auf japanisch hab ich se auch noch nich gesehn, weshalb ich immer nur soweit bin, wie die aktuelle folge, aber das reicht ja auch denke ich ma.
      man kann gewiss einiges darüber schreiben, aber zum anfang muss ich einfach ma sagen, dass ich die serie ma absolut krass finde und gut is *biggrin*
      EDIT: übrigens finde ich es eine meisterhafte leistung einer community über 8 seiten bei einem thema zu bleiben und nich auszuschweifen *g*
      das schaffen nich viele *biggrin*

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Saint ()

    • Ausserdem war Dragonball Odas vorbild.. ich kann DB auch ueebrhaupt nich leiden, aber ich respektiere es ^^

      Oda hat ja auch mit dem Zeichner von Dragonball jetz nen Crossover Manga gezeichnet ....

      Also bedankt euch bei DB für OP ^^


      Aber naja zur Zeit sind die Folgen bei OP ziemlich langweilig.. bzw kindisch, kakus frucht geht ja mal gar nicht, ich mein oda ist für verrückte kreatueren bekannt, aber das sieht eher so aus als wenn er keine ideen mehr gehabt haette ...

      Also bisher kommt die Kampf arc zum schluss noch lange nicht mit Arlong Park, Alabasta oder Skypia mit ...
    • Pokemon und Yu-Gi-Oh! sind auch gute Serien, aber für andere Leute/Zielggruppen eben.... mein Geschmack ist es nicht, aber deshalb ist es auch nicht schlecht...

      Und genau das meine ich, denn es ist in Ordnung, wenn man seine Meinung über bestimmte Anime/Mangas sagt (z.B. was man mag und was nicht), aber es runterzumachen kann ich nicht leiden.... vor allem bei einem Manga/Anime wie Dragonball. Es geht mir einfach auf den Senkel, wenn Leute DB auf Abenteuer, Kampf, Tod, Wiedergubt reduzieren.

      Naja, ist auch egal.... für mich ist nun mal DB der beste Manga/Anime überhaupt..!!
      "If you're going to doubt yourself, I'll leave you here... Never doubt yourself. Only let it make you stronger."

      Solid Snake
    • bis auf die synchron stimmen die den wirklichen inhalt ned ganz rüberbringen oder sich manchmal anders ausdrücken und die zensuren teilweise (ned so wie in amerika ^^)

      eig. gut

      denn auch dass mal mangas in dschland gezeigt werden....find ich toll.....

      manga bzw. anime is ja au jap. kultur oder???^^
      (V)uGi\/4R4
    • Den Anime find ich eigentlich sehr gut nur wie schon gesagt die synchro und so ist einfach nicht das wahre darum lese ich auch die Mangas aber in mancher hinsicht sind die Mangas einfach besser !
      Zu den Filler Folgen ich find alle Filler Folgen von One Piece richtig sch**** nur die mit der Enies Lobby fand ich ganz gut aber die anderen konnten sie ruhig weg lassen naja das mit den Lost memory fand ich aber auch noch ganz okay *smile*
    • Ich finde es allgemein sehr gut umgesetzt. Vom Inhalt her stimmt eigentlich alles und bis auf ein paar Umstellungen der Taten
      (Olles Beispiel, Kabaji vs Zorro; Zorro schlitzt seine Wunde selbst auf/Kabaji schlitzt ihn auf) ist es halt meistens identisch.

      Einige der neu eingesetzten Folgen hätte man sich vielleicht ersparen können(Die Geschichte mit dem Drachen, Anfang der Reise auf(?) der Grandline/die 10.000 zusätzlichen Spiele bei 'Davy Back Fight'), allerdings fand ich den Kampf zwischen Zorro und Ruffy ja mal wieder richtig toll xD soweit ich weiß ist das auch nicht im Manga oder?

      Grafik ist auch ganz gut(naja einige Folgen sind besser 'gezeichnet' als andere aber dasis ja meistens so)und...joah

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yami-Kyo Zorro ()

    • Den Anime find ich muss ich sagen eigentlich sehr gut umgesetzt. Die Schnitte sind natürlich schade, aber na ja, wenn man das z.B. mit Naruto vergleicht, ist es noch nicht ganz so schlimm. Die Synchro ist auch im Allgemeinen in Ordnung.

      Ich hab ja OP auch erst über den RTL2 Anime kennengelernt. Als ich es zum ersten Mal sah, fand ichs gar nicht so toll, da ich irgenwelche Folgen mittendrin geschaut hab. Erst ab dem Arlong Park hab ich permanent geguckt, da ich Arlong so cool fand und so hab ich dann meine Leidenschaft für OP entdeckt.
      Das waren noch Zeiten damals^^
      Als ich noch nicht gespoilert hab und nur über den Anime auf RTL2 erfahren hab, wie es weitergeht. Damals war OP für mich am spannensten, aber heute kann ich nicht mehr ohne zu spoilern^^
      Liegt auch einfach daran, dass die Zeit bis zu neuen Animefolgen einfach viel zu lang ist.
    • Auf keinen Fall die Stimmen sind scheußlich...^^
      Das mit Zorro ist ja echt lustig *vorstell*
      Aber bei den Stimmen ist es in Deutschland immer gleich...
      Bei DBZ ist au voll lustig und die Stimmen bei games...
      Davon will ich jetzt garnicht anfangen...
      Jap also der Anime ist geil gemacht...Nur die Stimmen..
      Und der Titel-Sound..^^

      mfG Shadow
    • OP ist einer meiner Lieblingsanimes und wird es auch bleiben^^
      Leider kommen die neuen Folgen erst ende dieses oder Anfang des nächsten Jahres raus un deshalb hab ich mir mal die Folgen mit deutschen Subs angeschaut leider bin ich da nun auch schon durch bis Ep. 302. Dann hab ich mich dazu entschlossen es weiter auf Jap. anzuschaun un ich muss sagen ich versteh zwar kein Wort^^ aber ich kann es mir zusammen reimen. Leider wurd gestern in Japan auch erst die Episode 305 ausgestrahlt .. deshlab wieder warten bis nächste Woche!
    • ich habe mir die folgen bis jetzt nicht mit deutschen subs anschauen können schaue es immer nur auf andere sprachen.
      one piece ist und bleibt mein lieblings manga ich meine vlt. sind manche stimmen nicht ganz das wahre aber so wie wir menschen sind auch die mangas nicht perfekt daher sage ich op 4 ever *w00t*
    • Also bis auf den letzten Ausreißer in Bezug auf die Flucht von Enies Lobby (ich könnt' ja wieder loslegen) und die immer wieder auftretenden Fehler (Flagge der SHB am Mast der Merry, wo im Rückblick gar keine zu sehen sein sollte / Namis verschwindendes Tatoo / Zu Beginn wechselt die Ausrichtung des Wado-Ichi-Monji in Zorros Mund immer wieder) ist der Anime sogar in Bezug auf die Filler ziemlich gelungen.

      Verschiedenes wurde sicherlich etwas abgeschwächt, weggelassen oder verändert, aber gerade die aktuelle Episode (313) hat wieder mal Wahnsinnsspaß gemacht....
    • Michael schrieb:

      Kurz gesagt Mangas sind Scheiße


      Bhuu eine sehr gewagte aussage , vorralem in einem Manga Forum !!
      Soll jetzt nicht arogant klingen , aber hast du dir eigentlcih schonmal überlegt das es ohne die "Scheiss Mangas" keine Animes gäbe ?? , es ist zwar objektiv was von beidem man gut findet , aber wen du den Manga an sich scheisse findest , ist der Anime dan nicht auch "Scheisse" ?? er entspricht ja dem Manga !!!
      IMO soltest du dir deine aussag oder meinung nochmal überdenken , den viele (mich eingeschlossen) finden den Manga bessser als den Anime.
      schlecht gezeichnete mangas zu entziffern zu müssen.


      1. Wen du es schlecht gezeichnet findest , dan machs doch besser :thumbsup: , und das jede Woche 10 Jahre lang !!
      2. Wen die Schrift zu klein ist würde ich dir raten mal einen Optiker aufzusuchen !
    • One Piece? Derbest gei!!!!
      Der Anime? Geil!!!
      Der Manga? Noch Geilerrrrrr!!!!!

      @Michael
      tut mir leid Michael, aber wenn du die Mangas unübersichlich findst liegt es wohl an dir^^
      Vllt solltest du generell mehr lesen XD
      Die Zeichnungen sind sehr sehr hoch Qualitativ.
      Selbst wenn du mangas nicht magst kannst du in dem Punkt nicht wiedersprechen.
      Außerdem sind die Mangas logischerweise schon viel weiter.
      Mangas sind Geil und Orginal

      @Topic
      One Piece ist genial^^
      Witzig mit viel Action. Gut gezeichnet. viele unterschiedliche Charachtere. gute Ideen und Storys, geiler Grundgedanke, detailierte Ideen, für viele Altersgruppen, dähmlich doch starker haup-HauptChrachter(Ruffy), hübsche weibliche Hauptpersonen(nami, nico), die Strohüte brauchen einfach auch mal glück, Ruffy hat keine zu Starke Teufelskraft...

      Das sind so die Argumente die mir im ersten moment einallen. gibt natürlich noch viel mehr. One Piece finde ich sogar noch besser als Naruto und Dragonball. Dragonball nimmt bei mir den zweiten Platz ein und dann erst Naruto^^