Wer wird noch Mitglied in der Strohhutbande? [Startpost beachten!]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Mal sehen für was sich Oda letztendlich entscheiden wird. Dass sogar noch 3 weitere Mitglieder joinen ist theoretisch durchaus drin, das Problem wäre dabei aber auch wieder die Screentime - Verteilung auf die einzelnen Charaktere. Aber wenn Oda das so wie bisher durchzieht, dann könnten es auch support Charaktere sein die in ihren Funktionen dann wie der Rest glänzen
      • 4 Mitglieder im East Blue, darunter 1 weibliches Mitglied, alle sind hier human
      • 4 Mitglieder auf der Grandline, darunter 1 weibliches Mitglied und wieder ein Mitglied was sich abhebt (Brook) und eigentlich auch Franky, ebenso wie die Monstergestalt Chopper. "Ab hier beginnen die monster zu joinen"
      • 4 Mitglieder in der neuen Welt, ... Jimbei welcher wieder hervorsticht. Eventuell kommt noch ein Mink dazu. Die neue Welt könnte ein Ort sein wo sich unterschiedliche Rassen der SHB joinen.
      Ich denke diese Theorie ist weit verbreitet und vielen durchaus bekannt, ich persönlich halte viel von ihr, mal sehen wie Oda das ganze noch ausbaut und entwickelt - denn spätestens auf Wano werden wir dazu womöglich eine Antwort kriegen. Es fehlen an sich noch 1 Logianutzer und ein Mink. Dann hätte man alle großen Rassen (ab der neuen Welt wird die Rassenthematik erst entflammt, sei hier anbemerkt) auf der Sunny, abseits der Riesen und alle TF-Typen. Vivi wird als Ex Mitglied gezählt und sogar als Mitglied 5.5 wie schon aufgezeigt, sie ist eigentlich nur passiv dabei. Ebenfalls bezweifle ich das der Geist der Sunny/Flying Lamb als Mitglied gezählt wird. Das ist dann eher weniger direkt sondern indirekt getan und macht auch schon vom Prinzip her wenig Sinn. Es ist ein Schiff was seine Mitglieder durch die Welt bringt, ein Gefäss wenn man es so will. Würde es als Mitglied agieren, hätten wir irgendwelche Interaktionen gehabt im bestenfall. So wird es aber nicht mal als Mitglied bewusst wahrgenommen von den anderen, wird hier also ähnlich wie Vivi sein als Mitglied 3.5

      Es kommt aber ganz auf Odas Rollenverteilung und Prioritäten vor, so wie er die Screentime nutzen möchte in Form von richtig starken Charakteren oder mehr in der Form von support. Einen Samurai (Oden bei Roger) erwarte ich jedoch noch. Und Carrot kann als jüngstes unerfahrenes Mitglied mitsegeln, wie es schon Shanks & Buggy zuvor getan haben.

      Einzig BB's 10 Kapitäne könnten dem ein Strich durch die Rechnung machen, aber wer sagt BB bekommt keine weiteren Mitglieder dazu? das ganze kann sich mMn noch entwickeln, jetzt wieder durch Moria selbst. Er ist nicht das Paradebeispiel für einen BB Piraten, zeigt aber auf das noch mehr geht.

      Ja da hat sich bei mir ein Fehler unterlaufen mit dem East Blue, aber hab ihn jetzt relativ schnell korrigiert. So macht es im Endeffekt aber umso mehr Sinn, wenn man sich die Muster anschaut der einzelnen Gebiete und den joinenden Kandidaten. Jimbei ist erst in der neuen Welt beigetreten und dort wurde es überhaupt auch erst ersichtlich. Hier kommt es mehr darauf an wann er denn letztendlich endlich mit den Strohhüten mitsegelt, alles andere ist doch Verzögerungstaktik und nichts handfestes. Das ist mMn nicht wirklich die Streitfrage schlecht hin. Das Rassenargument da gebe ich dir recht und da macht es wirklich keinen Sinn. Gleichzeitig kann man auch schlecht alle möglichen Rassen rekrutieren und ich beziehe mich dabei nur auf die neue Welt.. ich denke man kann es so oder so rum sehen. Nun ja man muss letztendlich sehen wo Oda drauf hin steuert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von Rayleigh. ()

    • Rayleigh. schrieb:

      4 Mitglieder im East Blue, darunter 1 weibliches Mitglied und 1 Mitglied welches sich extrem abhebt durch seine Monstererscheinung ( Chopper)

      4 Mitglieder auf der Grandline, darunter 1 weibliches Mitglied und wieder ein Mitglied was sich abhebt (Brook) und eigentlich auch Franky.

      4 Mitglieder in der neuen Welt, ... Jimbei welcher wieder hervorsticht. Eventuell kommt noch ein Mink dazu.
      Die Theorie hinkt nur leider schon an der Stelle, dass Chopper auf der Grandline beigetreten ist und nicht im East Blue. Dort bestand die Bande nur aus Luffy, Usopp, Sanji, Zoro und Nami.
      Auf der Grandline sind aktuell nur Robin, Chopper, Franky und Brook beigetreten, wobei man ebenso argumentieren kann, ob Jinbeis Beitritt, der auf der Fischmenscheninsel eigentlich schon mehr oder minder bestätigt war, noch zur Grandline oder der Neuen Welt zu gehören hat. Ich persönliche sehe die Fischmenscheninsel in ihrer Funktion als Endpunkt der Grandline und Tor zur Neuen Welt eher dem Paradies zugehörig.
      (Bevor das Argument kommt, dass Jinbeis offizielles Beitrittskapitel ja erst auf Wano oder später kommt, muss ich dann Usopp dagegen halten, dessen Beitritt erst auf der Grandline abgeschlossen ist und Chopper bzw. Robin, die bis dato noch gar kein Beitrittskapitel erhalten haben).

      Ebenso ist dein "Rassenargument" so auch nicht richtig. Mit Langbein-, Langarm-, und Langhalsmenschen, Zwergen und den Himmelsbewohnern haben wir ebenso repräsentative Gruppierungen, die es nicht in die Strohhutbande geschafft hätten. Das Rassenargument zieht für mich seit Skypiea schon nicht mehr, wo man die Chance "versäumt" hat, sich dementsprechend zu versorgen. Ich glaube auch ganz ehrlich, dass Oda dieses Argument wenig interessiert.

      - V.
    • Mit dem Vivre Databook Vol .4 steht ja jetzt zumindest schon mal fest das Jimbei der 10th und Vivi der 13th Strohhut wird .

      Die Frage ist nur wann taucht Jimbei im Wano Kuni Arc auf ?

      Ist Carrot und eventuell ein Ninja aus Wano Kuni dann der 11th und 12th ?

      Hat Vivi in den 2 Jahren trainiert?

      Vivi und Caruh werden höchstwahrscheinlich von Sabo und seinen Leuten gerettet und da Vivi das Licht ist das Im Sama vernichten will bekommt diese bei der Rettung / Flucht ein Kopfgeld und landet früher oder später bei Ruffy !

      Ich bin total gespannt wie Eichiro Oda das lösen wird und wer der 11th und 12th wird


      P.S.

      Kleine Info am Rande :

      Oda zeichnete auserdem für die Youtuber Gruppe “Fisher's“, ein Banner für ihren Channel.

      Somit sind sie nun die offiziellen One Piece YouTuber.

      Weiteres tolles Detail auf dem Banner- es ist das erste Bild mit allen bisherigen Strohhüten!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von andreasfeyen ()

    • Auch wenn Vivi als SH-Mitglied Nr. 13 betitelt wird, so muss man zweifeln, dass sie jemals wieder mit Ruffy und co. auf der Sunny segelt.
      Unabhängig vom Ausgang der 4. Reverie muss man bedenken, dass sich Vivi damals nach dem Ende des Alabsta Arc. sich gegen eine Piratenkarriere und für die Monarchie entschieden hat.
      Ihr Vater - König Kobra - scheint auch seit langem in einem gesundheitlich-kritischen Zustand zu sein und der plötzliche Tod käme Vivi umso schlimmer und für´s Königreich Alabasta dazu!

      Alabasta wurde dank Ruffy aus Crocodile´s Barock Firma Irrsinn befreit und Vivi wird seitdem als die zukünftige Königin von Alabasta angesehen.
      Zusammen mit ihrem zukünftigen Mann (?) Corsa könnte Vivi dann - nach dem möglichen Tod Cobra´s - die Nefeltari Dynastie fortsetzen und das Königreich Alabasta weiterhin als ein friedliches und weltoffenes Königreich für die breite Öffentlichkeit darbieten.

      Vivi wird eher als ein Art "Standby-SH" oder "Ersatz" gelten und könnte vielmehr der wichtige "Arm" für Ruffy und seiner Crew werden was die Machenschaften auf Mary Gorosei und allgemein unter den Königreichen anbelangt.
      So was wie eine Top Informantin ... weshalb vielleicht Im-sama in Vivi ein potenzielles "Problem" betrachtet!

      Jimbei ... amtlich ist er nun als SH aber denke so 100% ist es erst, wenn er mit Ruffy und den anderen komplett auf der Sunny über die NW segelt gen Elbaf ^^
    • Ich sehe Vivi in naher Zukunft auch nicht mit der SHB segeln. So wie sich die Geschichte während der Reverie aktuell entwickelt deutet in meinen Augen viel mehr darauf hin, dass Vivi sich den Revolutionären anschließen wird.

      Sie soll vermutlich umgebracht werden. Zudem könnte ihr eh schon kranker Vater aufgrund seiner ernsten Fragen ermordet werden. Darüber hinaus hat sie grade erst selbst miterlebt wie grausam die Bewohner Mary Joas, in Form von Sankt Charlos, sind.

      Jenachdem wie das ganze dort weiter geht und was sonst noch passiert, wird Vivi wohl erkennen, dass die WR definitiv der Feind ist. Und da Sabo und co sowieso schon anwesend sind und ihr Leben wohl retten werden passt es ja ganz gut, dass diese sie direkt mitnehmen.

      Sie hat mit ihrem Land einfach eine Verpflichtung die ihr wichtig ist und für die sie ihre "Freiheit" durch die Welt zu segeln gerne aufgibt. Zwar wird sie die SHB eines Tages bestimmt wieder sehen, aber aktuell würde dies für ihren Charakter keine sinnvolle Entwicklung geben.
    • Ich sehe das wie meine Vorschreiber.

      Die Jungs haben es auch sehr schön und deutlich beschrieben, warum Vivi nur eine Art "Stand By" Member ist.

      Sie reiste ab dem Rivers Mountain mit und war gemeinsam auf Whiskey Peak, Little Garden, Drumm bis zur Endstation Alabasta.

      Kinemon reist seit Punk Hazard mit. Er erlebte Dress Rosa , Zou und ist nun auf Wano.

      Das ist eine Insel weniger als Vivi.

      Carrot segelt seit Zou mit und war auf Whole Cake Island und nun auf Wano. 3 Inseln insgesamt.

      Entweder entscheidet Oda wer häufig mitgesegelt ist und somit zur "Vivi 2.0" wird oder er plant 2 feste Mitglieder ein , was ich mir aber nicht vorstellen kann.

      Oder es wird ein "Ehrenmitglied" mit einer Schlüsselrolle. Corby hätte solch eine und eine Verbindung zu Luffy als "eigl" 1. Mitglied...
      Masked Deuce wird das 11.Mitglied der SHB.
    • LOL selbst nach offizieller Bestätigung wird Vivi immer noch bezweifelt, dabei liegt es auf der Hand.
      Vivi wird sicherlich nicht mehr viel Screentime als Crewamitglied haben. Eine Art Schutz und Zuflucht bei Ihren Freunden, dabei wahrscheinlich um im letzten Arc eine Rolle zu spielen. Step by Step arbeitet Oda nun ab, das man als Fan mit Verständnis all die Jahre gehofft und sich eh schon gedacht hat.

      Vivi muss doch nicht trainieren um Mitglied zu sein LOL. Ich glaube manche verstehen immer noch nicht, das One Piece kein reiner Kampf Manga ist und noch viel mehr eine Charaktere Scharade wurde.

      Ich denke auch der 11te und 12te Mitglieder Status werden ein Ninja und, ich gebe es ungern zu, Carrot sein.

      Aber es nun, nach einem offiziellen Re- up Ihres Statutes, zu bezweifeln das Sie nicht mehr zurück kommt, das ist schon arg. Manche Menschen können sich wohl einfach nicht damit abfinden, das es auch Fans von weniger gehypten Figuren gibt, auf welche Oda trotzdem niemals verzichten würde.
    • Ich geb Dark Schneider recht .

      Vivi war laut SBS temporäres Mitglied Nummer 5.5

      Laut Databook hat sie jetzt die Nummer 13 was Sie ganz nach hinten schiebt.

      Und ich geh bereits paar Jahre schon in meinen Theorien davon aus das es insgesamt 13 Strohhüte geben wird.

      Ruffy + 12 Nakamas

      Das ganze wurde explizit nochmal im Databook erwähnt und bestimmt nicht ohne Grund!

      Außerdem segeln unter Blackbeards Fahne bereits 10 Kapitäne wenn nicht schon 11 mit Moria . Was 12 Leute in Blackbeards Mannschafft macht .

      Und die Blackbeardbande soll ja den Gegenpart von der Strohhutbande darstellen




      Nummer 1 bis 9 sind: Sind Ruffy bis Brook

      1 Ruffy, 2 Zorro, 3 Nami, 4 Lysop, 5 Sanji, 6 Chopper, 7 Robin, 8 Franky, 9 Brook ,10 Jimbei , 11 ???, 12 ???, 13 Vivi


      Nicht zu verwechseln mit den Beitritts-Kapiteln:

      Zorro the First, Nami the Second, Lysop the Third, Sanji the Fourth, Chopper the Fifth, Robin the Sixth, Franky the Seventh, Brook the Eighth, Jimbei the Ninth

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von andreasfeyen ()

    • Ich sehe das ähnlich. Diese Nummerierung sollte so nüchtern wie möglich betrachtet werden und da ist die Argumentation von @Dark Schneider und @andreasfeyen einfach nachvollziehbar.

      Unabhängig von persönlichen Präferenzen (ich hab auch nicht so Bock auf Vivi) ist das schon ein deutlicher Hinweis darauf, dass Vivi letzten Endes nach den Ereignissen der Reverie "richtiges" Mitglied der SHB wird. Storytechnisch wäre das auch nachvollziehbar zu erklären. Auf der Reverie wird nun alles drunter und drüber gehen, die Revos sind am Start, Kobra macht sich Feinde und Vivi muss evtl. flüchten und kann so temporär Alabasta nicht mehr regieren. Nach der Story um die SHB, dem Fund des One Piece und dem Sieg über die Weltregierung wird sich die Bande ja vermutlich eh früher oder später zerstreuen. Ab da könnte Vivi dann auch wieder ihr Land regieren.

      Eine Einbindung Vivis in die SHB wäre also auf jeden Fall widerspruchsfrei möglich und würde storytechnisch nicht etwa gekünstelt wirken, sondern eher als logische Konsequenz der Ereignisse. Unabhängig davon, ob ich das will oder nicht, halte ich es für wahrscheinlich, dass es in etwa so eintreten wird.

      @OneBrunou
      Vielleicht habe ich das etwas missverständlich ausgedrückt. Ich halte das gewiss nicht für einen Fakt oder bestätigt. Aber nach der Betrachtung der Ereignisse und Informationen halte ich es zumindest für etwas wahrscheinlicher als, dass es nicht eintritt (in Zahlen vielleicht so 60% zu 40%).
      Achtung:

      In Spoilerthreads (und für gewöhnlich generell) schreibe ich immer auf Basis des aktuellen Informationsstands wohl wissend, dass ein Sachverhalt mit Erscheinen des ganzen Kapitels schon wieder ganz anders aussehen kann.

      Ich habe jedoch keine Lust, mich deshalb anderthalb Tage der Diskussion fernzuhalten. Wenn mir etwas erwähnenswertes auffällt, dann erwähne ich das auch.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Trafalgar D. Water Law ()

    • Trafalgar D. Water Law schrieb:

      Eine Einbindung Vivis in die SHB wäre also auf jeden Fall widerspruchsfrei möglich und würde storytechnisch nicht etwa gekünstelt wirken, sondern eher als logische Konsequenz der Ereignisse. Unabhängig davon, ob ich das will oder nicht, halte ich es für wahrscheinlich, dass es in etwa so eintreten wird.
      Bin zwar auch kein großer Vivifan, aber wäre trotzdem schön, wenn sie nach gefühlten 900 -1000 Kapiteln nach Croco mitselgelt und ihre Geschichte rund wird.
    • Ich für meinen Teil würde - trotz alledem - erstmal noch Ruhe bewahren und vorübergehend noch abwarten. Die Infos aus dem Databook mögen eindeutig sein, können von Oda - innerhalb der Geschichte - aber auch so weit ausgedehnt werden, wie er es für richtig hält. Bevor man sich hier wieder zu voreilig sicher wägt gilt es doch erstmal abzuwarten und zu schauen wie Vivi's Weg nach der Reverie weitergehen wird.

      Nichtsdestotrotz: Ich persönlich vermute eigentlich schon länger, dass sie - nach ihrer wohl unvermeidlichen Flucht von der Reverie - in die Neue Welt reisen wird, um Ruffy und die anderen zu finden. Einfach aus dem Grund, weil sie Zuflucht und Hilfe erbitten wird und es da imo naheliegt, dass sie sich an die wenden wird, die ihr schon einmal in Zeiten größter Not zur Seite standen, denen sie vertraut und mit denen sie ein enges Band teilt. Hier bin ich darauf zu Zeiten des Reverie Arcs schonmal gesonderter eingegangen.
      Hier sehe ich dann auch die Revolutionären, stellvertretend durch Sabo, in der Bringschuld, die sie schützen und zur SHB geleiten werden (wodurch u.A. auch das längst überfällige Treffen zwischen Dragon und Ruffy stattfinden kann). Temporär sehe ich Vivi daher auch bei den Revolutionären, allerdings nur, um sie zur SHB zu geleiten.

      Dennoch: Ob's wirklich so - oder so ähnlich - kommen wird lässt sich imo nur schwer sagen. Die neuen Infos dienen hier mit Sicherheit als weiterer Indiz, die für diese Theorie mit herangezogen werden können und entsprechend gewichtig sind, doch als bewiesen würde ich es noch nicht betrachten. Dafür hat Oda einfach - nach wie vor - zu viel Spielraum.

      @Trafalgar D. Water Law
      Ich weiß schon wie du's gemeint hast und hab meinen gesamten Beitrag eh eher allgemein gemeint, da ich mich gar nicht - ob bewusst oder unbewusst - auf dich oder jemand anderen beziehen ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von OneBrunou ()

    • Also ich weiß nicht, ob ich damit gemeint war, aber ich habe in meinem Beitrag nirgends Vivi die Mitgliedschaft oder Verbundenheit zur Strohhutbande abgesprochen. Auch zweifel ich nicht an ihrem Status, der de-facto mit den Vivre Cards festgelegt worden ist.

      Es geht viel mehr darum, dass Vivi aktuell an einem anderen Brandherd als die SHB sitzt und sie (genauso wie die restlichen befreundeten Königreiche der Strohhüte) immer mehr in die Richtung der Revolution getrieben wird. Auf Alabasta und Dress Rosa wurde durch einen von der Weltregierung legitimierten Piraten großes Unheil angerichtet. Die Prinzessin eines Königreiches wurde während einer diplomatischen Reise gefangen genommen und sollte versklavt werden, einfach nur weil es eben ein kranker Tenryuubito eben so wollte.

      Von Mary Joa zu flüchten klingt jetzt auch nach keinem besonders leichten Unterfangen, wenn man bedenkt wo es liegt. Nicht zu vergessen, dass die CP0 anwesend ist, die wohl die einfache Flucht einer Prinzessin zu verhindern wüsste. Hier ist eben einfach die Hilfe der 4 Revolutionäre von Nöten. Und wenn sie Vivi geholfen haben, setzen sie sie dann einfach in ein Boot, damit sie alleine zur SHB segeln kann die sich irgendwo ewig weit weg bei Wa No mitten in der neuen Welt aufhalten soll? Zumal die Revolutionäre genau die sind, die dann das gleiche Ziel wie Vivi haben, nämlich den Sturz der Weltregierung?

      Ja, Vivi könnte dann auch zur SHB irgendwie segeln, aber für ihre Motivation macht es einfach viel mehr Sinn für diesen Moment bei der Revolution zu bleiben. Dass sie dann Alabasta vorerst nicht regieren kann ist klar. Aber es wird ihr oberstes Ziel sein, das wieder zu können und ihr Land und alle anderen Länder aus der Unterjochung zu befreien.

      Auf die SHB kann Vivi dann im großen letzten Krieg immer noch früh genug treffen. Ob nun kurz davor oder erst währenddessen ist ja egal, aber hier gehe ich auch davon aus, dass sie sich sehen und auch Seite an Seite zusammen kämpfen werden, eben als Mitglied der Strohhutbande.

      Wie gesagt, ich habe weder ihren Status noch die Wiedervereinigung angezweifelt. Es geht bloß um den Zeitpunkt, den ich nach der Reverie definitiv als zu früh erachte für die erneute Zusammenkunft.
    • Dark Schneider schrieb:

      LOL selbst nach offizieller Bestätigung wird Vivi immer noch bezweifelt, dabei liegt es auf der Hand.
      Vivi wird sicherlich nicht mehr viel Screentime als Crewamitglied haben. Eine Art Schutz und Zuflucht bei Ihren Freunden, dabei wahrscheinlich um im letzten Arc eine Rolle zu spielen. Step by Step arbeitet Oda nun ab, das man als Fan mit Verständnis all die Jahre gehofft und sich eh schon gedacht hat.

      Vivi muss doch nicht trainieren um Mitglied zu sein LOL. Ich glaube manche verstehen immer noch nicht, das One Piece kein reiner Kampf Manga ist und noch viel mehr eine Charaktere Scharade wurde.

      Ich denke auch der 11te und 12te Mitglieder Status werden ein Ninja und, ich gebe es ungern zu, Carrot sein.

      Aber es nun, nach einem offiziellen Re- up Ihres Statutes, zu bezweifeln das Sie nicht mehr zurück kommt, das ist schon arg. Manche Menschen können sich wohl einfach nicht damit abfinden, das es auch Fans von weniger gehypten Figuren gibt, auf welche Oda trotzdem niemals verzichten würde.
      Ouu Shit, also hattest Du Recht.. (Schulde dir nun tatsächlich den Kasten Bier) Aber erst wenn Vivi auch im Kapitel mit Nr. 13 versehen wird. :-D

      Betreffend den Mitgliedern 11 und 12 kann man sich noch streiten. Aber nun wissen wir auch, dass sich die Nummern nicht auf den Auftritt fokussieren sondern auf den definitiven Beitritt. Dadurch hat Oda wieder den Spielraum, dass alte Charaktere plötzlich trotzdem Joinen können.

      Trotzdem gehe ich davon aus, dass nur neu eigeführte Charakter Joinen werden. Wahrscheinlich gibt es auf Wano einen Doppeljoin mit Jinbei und einem Ninja oder what ever noch auftaucht und der nächste Join bin ich komplett ratlos. Grundsätzlich könnte es nun jeder und zu jedem Zeitpunkt sein. Wir können daher gespannt sein. Aber ich fände noch einen Logianutzer interessant oder einen mystische Zoan. Vor allem da auch die BB Bande eine mystische Zoan besitzt.
      Cant wait for the clash :thumbup: :thumbsup:
    • neeewbie schrieb:

      Dark Schneider schrieb:

      LOL selbst nach offizieller Bestätigung wird Vivi immer noch bezweifelt, dabei liegt es auf der Hand.
      Vivi wird sicherlich nicht mehr viel Screentime als Crewamitglied haben. Eine Art Schutz und Zuflucht bei Ihren Freunden, dabei wahrscheinlich um im letzten Arc eine Rolle zu spielen. Step by Step arbeitet Oda nun ab, das man als Fan mit Verständnis all die Jahre gehofft und sich eh schon gedacht hat.

      Vivi muss doch nicht trainieren um Mitglied zu sein LOL. Ich glaube manche verstehen immer noch nicht, das One Piece kein reiner Kampf Manga ist und noch viel mehr eine Charaktere Scharade wurde.

      Ich denke auch der 11te und 12te Mitglieder Status werden ein Ninja und, ich gebe es ungern zu, Carrot sein.

      Aber es nun, nach einem offiziellen Re- up Ihres Statutes, zu bezweifeln das Sie nicht mehr zurück kommt, das ist schon arg. Manche Menschen können sich wohl einfach nicht damit abfinden, das es auch Fans von weniger gehypten Figuren gibt, auf welche Oda trotzdem niemals verzichten würde.
      Ouu Shit, also hattest Du Recht.. (Schulde dir nun tatsächlich den Kasten Bier) Aber erst wenn Vivi auch im Kapitel mit Nr. 13 versehen wird. :-D

      Da Brook "the 8th" ist, kann man davon ausgehen, dass Vivi im Kapitel "the 12th" sein wird, da dort Ruffy selbst nicht mitgezählt wird.

      - Zorro the 1st
      - Nami the 2nd
      - Lysop the 3rd
      - Sanji the 4th
      - Chopper/Robin the 5th
      - Robin/Chopper the 6th
      - Franky the 7th
      - Brook the 8th

      vermutlich:
      - Jimbei the 9th
      - ??? the 10th
      - ??? the 11th
      - Vivi the 12th

      so ergäbe es nach aktuellem Kenntnisstand am meisten Sinn
      Achtung:

      In Spoilerthreads (und für gewöhnlich generell) schreibe ich immer auf Basis des aktuellen Informationsstands wohl wissend, dass ein Sachverhalt mit Erscheinen des ganzen Kapitels schon wieder ganz anders aussehen kann.

      Ich habe jedoch keine Lust, mich deshalb anderthalb Tage der Diskussion fernzuhalten. Wenn mir etwas erwähnenswertes auffällt, dann erwähne ich das auch.
    • Wenn Jimbei the 9th ist und Vivi (13) als ehemliges Mitglied betitelt wird, dann sind für mich:
      10 letztes Mitglied
      11 zukünftiges Mitglied
      Ruffy muss ja auch noch mitgezählt werden. Also ist Jimbei Platz 10
      10 wäre dann ein neuer Nakama, 11 ein Mitglied das erst nach einem weiteren Timeskip nach dem Finden des One Piece dazu kommt.
      Ich mutmaße das jetzt nur. Ruffy sagte damals, er will 10 Nakamas...warum sollten es jetzt 11 sein.

      Als 11 und somit zukünftig sehe ich Tama, der von Ace versprochen worden ist mitzureisen, wenn sie ein Ninja geworden ist. Ruffy wird dieses Versprechen erneuern.

      Und somit bleibt nur noch die Nummer 10
      Ich hoffe das es ein männlicher Charakter wird. Ich hoffe das es ein Charakter ist, den wir bereits länger kännen, wegen der Screentime die noch bleibt.

      Ich bin ein Carrot Gegner, da sie nichts besonderes ist. Chopper ist schon wie ein Mink, Elektroattacken kommen von Nami. Wäre cool wenn Chopper das mit Elektro noch lernt. Ich sehe Carrot eher als Minkverbündete unter Neko und Ino.

      Ich sehe keinen Wanorianer.

      Bleiben für mich im Topf:
      Bon Curry
      Law
      Cesar

      Cesar ist ein Mistkerl, aber was war Vegeta in Dragonball? Oder Piccolo....böse und danach gut. Wäre also OK für mich.
      Law hätte mit Jean Bart bereits einen Nachfolgecaptain
      Bon Curry hat was gut bei Ruffy. Hier sehe ich nur einen Beitritt wenn Sabo und Co ein MarinFort/Impel Down 2.0 heraufbeschwören.

      Warum ich keine weitere Frau haben will:
      Frauenquote ist erfüllt :)
      Und Nami und Robin bekommen jetzt nicht immer die besten Gegner bzw. Screentime. Für mich abgedeckt.
      Carrot würde zwar am Ausguck eine gute Figur machen aber ihre Besonderheiten werden bereits abgedeckt von Nami und Chopper. Und.... Ich mag sie einfach nicht. :)
    • Hi


      ich bringe eine gaaanz alten These zurück ins Rennen. Das vermeintliche 11. und 12. Mitglieder der SHB wird über eine Aufgabe(Position) definiert.

      Oda selbst hat im Laufe der Zeit sehr viele unterschiedliche Aufgaben(Positionen) in verschiedenen Piratenbanden festgesetzt. Von sehr speziellen Aufgaben(Positionen) wie Seiltänzer und Partyorganisator bis zu sinnvolleren/realen ala Schlosser, Kombattant oder Stabschef.

      Da die wichtigen und notwendigen Aufgaben aber schon in der SHB belegt sind, stellen sich zwei Fragen. Welche Aufgaben werden die weiteren Mitglieder belegen und wenn sie eine Aufgabe haben sind diese überhaupt notwendig?

      Eine Notwendigkeit von weiteren Aufgaben ist bisher nicht gegeben und vom momentanen Stand schreit es auch nicht danach. Dennoch kann Oda von jetzt auf gleich dafür sorgen. Das beste Beispiel ist Nico Robin als Archäologin. In der Welt von OP und im speziellen für das Auffinden der letzten Insel wird sie benötigt. Somit ist ihre Rolle auf dem Weg zum Piratenkönig im gewissen Sinne ein Muss. Wohingegen sie aber in einer normalen Piratenbande kein wirkliches Existenzrecht besitzt. Die Bellamybande z.B. waren Piraten die nur auf Schätze aus waren und brauchten niemanden um ein Proneglyph zu übersetzten oder wenn man sich einfach die offiziellen neun *must have* Aufgaben betrachtet fehlt der Archäologe.


      Ich stelle hier ein ganz großes WENN (also Konjunktiv) an den Anfang
      Sollten wirklich noch zwei weitere die SHB komplettieren und diese mit Aufgaben versehen werden, dann stelle ich mir folgende am wahrscheinlichsten vor.


      11. Mitglied

      - Späher/Ausgucker

      In der damaligen Zeit haben sie eine sehr wichtige Funktion gehabt und waren ein fester Teil von Schiffsbesatzungen. Es gibt bisher keine festen Beweise, dass die Aufgabe von Nöten ist. Aber das war die Aufgabe des Steuermann auch sehr lange nicht und seit geraumer Zeit hat die SHB doch noch einen bekommen. Wie beim Steuermann haben wir auch beim Ausgucker öfter Charakter die diese Funktion provisorisch ausführen und ein Lysop biete sich auch dafür an, aber ich halte...

      Carrot bisher für die geeignetste Person bei dieser Aufgabe. Auf Zou wird ihr Potential für diese Aufgabe schon angedeutet, als sie ihre "enorme" Sprungkraft nutzt um sich über Gegend und Ereignisse einen Überblick zu verschaffen.(Mangakapitel 805) Ob sie es ist die ein Fernglas zum Auskundschaften der SHB benutzt kann ich nicht ganz sagen, aber es würde es unterstreichen. (Mangakapitel 804)

      Im Whole Cake Arc sehen wir vermehrt Carrot bei der Ausführung der wirklichen Tätigkeit eines Späher/Auguckers.(Mangakapiteln 829, 879, 888) Dies kann alles als Indizien angesehen werden, dass Carrot die Aufgabe der Ausguckerin übernimmt, falls sie wirklich beitreten sollte.


      Es ist eine sehr vage Vermutung...

      Out off Topic

      Spoiler anzeigen

      Aber in einem früheren Post habe ich schon mal ganz lose die Behauptung mit Jimbei und dem gelenkten Marineschiff als Bestätigung seiner Fähigkeiten als Steuermann formuliert, um eigentlich die Lächerlichkeit mancher Argumente wieder zu spiegeln. Diese Aussage wurde dann aber 3-4 mal wiedergegeben und es war auf einmal Fakt. Es stand auf einmal fest wie in Stein gemeißelt, dass Jimbei aufgrund dieser Szene ein Steuermann ist!

      Doch man sollte immer zwischen reinem Wunschdenken ohne wirkliche Argumentation und einer begründeten Theorie unterscheiden.

      J.C. am 09.2012 schrieb:

      Um auf Odas eigene Aussage zurück zu kommen.
      Es fehlt...
      Steuermann
      Beste Chance...
      Jimbei
      warum...
      er hat das Marineschiff gelenkt
      gute Begründung...
      nein




      12.Mitglied

      - Schiffsjunge

      Auch hier haben wir eine Aufgabe bzw. eher Position, welche auf den Schiffen während des Viktorianischen Zeitalters vertreten waren. Gleich mit Corby ist diese Position von Anfang an in den Manga eingeführt worden und wurde durch mehrere Piratenbanden wieder ins Spiel gebracht. Die berühmtesten sind Shanks und Buggy die bei Gol D. Roger "gelernt" haben und später selbst berühmte Piraten wurden. Deshalb ist es berechtig über einen Schiffsjungen zu sprechen, welcher sich dann in der Piratengeneration nach Ruffy einen Namen macht.


      Ich bin kein Verfechter dieser Figur, dennoch finde ich Momonusuke zum jetzigen Zeitpunkt am tauglichsten für diese Aufgabe. Als Erbe von Oden Kouzuki kann er auch die Stimmen der Lebewesen hören und wird in Zukunft mit den Porneglyphen zutun haben und gleichermaßen mit der Wahren Geschichte. Darüber hinaus geht er den Weg der Samurai und kann somit ein großer Kämpfer werden. Mit Ruffy und Zorro ständen ihm die besten Lehrmeister zur Verfügung.




      13. (Ehemaliges)Mitglied


      - Diplomat

      Anhand der vielen Inseln wovon über 170 Mitgliedsstaaten Teil der Weltregierung sind, andere Gebieten von den Kaisern beherrscht werden oder sogar autarken Königreichen wie Wa No Kunai existieren, ist die Aufgabe/Beruf eines Diplomaten in der allgemeinen OP Welt so gegeben wie die Marine.

      Diese Aufgabe wurde zu Beginn immer wieder mit Jimbei in Verbindung gebracht. Mit der Hintergrundgeschichte der Fischmenscheninsel ist dies auch nicht abwegig. Sowie Zorro Führungsqualitäten an den Tag legt (Mangakapitel 309, 678) und Sanji öfter taktisches Handeln zeigt (Mangakapitel 174, 428), so haben wir diplomatisches Geschick bei Jimbei gesehen (Mangakapitel 829, 858). Die einzige Person die seine Fähigkeit übersteigt wäre Vivi. Beide würden sich als Team perfekt ergänzen. Ich mache es kurz und lehne mich gaaanz weit aus dem Fenster. Bei der Aufgabe als gesandte Vertreterin ihres Landes und Prinzessin von Alabastia wird sie auf dem Revier über sich selbst hinaus wachsen. Ganz wie die SHB bei ihren Allout Kämpfen und somit die perfekte Diplomatin zu werden.




      Das ist nur eine Theorie mit einem großen WENN am Anfang, aber eine begründete. Ich bin kein Fan von Vivi´s Rückkehr und ich glaube auch nicht daran, solange sie nicht offiziel wieder bestätigt wird. Zu Momonosuke habe ich keine Meinung, aber ich bin ein großer Fan Carrot. Trotzdem kann ich mir die drei in der Konstellation mit den gennanten Aufgaben sehr gut vorstellen.


      Charakter wie Sir Corodile, Kuzan oder Caesar sind mir völlig aus der Luft gegriffen und ich habe noch nie eine wirklich gute Begründung für ihren beitreten gehört. Mehr als "Der ist sau cool und stark" kommt in den meisten Argumenten nicht vor, wenn man das überhaupt als Argument zählen kann. Oft wird auch nicht auf die damaligen Beitrittskriterien geachtet und hier möchte ich jedem nochmal eins ans Herz legen. Lest euch den allerersten Beitrag von TurianTourist durch, wie es in der ÜBERSCHRIFT steht!! Damit fallen 90% aller genannten Beitrittskandidaten oder Ideen ohne Begründung unter den Tisch und sollten dort auch bleiben.

      Man muss definitiv nicht der gleichen Meinung sein. Aber wenn sie gut begründet und in sich logisch sind, dann erkenne ich sie an und respektiere sie! Alles andere ist für mich kein lesenswerter Beitrag.

      Also Späher/Augucker, Schiffsjunge und Diplomat sind Aufgaben die von zukünftigen Mitgliedern der SHB erfüllt werden können. Es gibt keine Beweise dafür, aber manche Indizien.

      "Unser größter Ruhm ist nicht, nie zu fallen, sondern jedesmal wieder aufzustehen, wenn wir fallen."
      ->KsE<-
    • Ich würde mich noch nicht zu früh freuen - die beiden letzten plätzte könnten genauso gut an Ihre Schiffe gehen. (Going Merry, Thousand Sunny). Sofern Ihre Schiffe keine andere Nummer bekommen, bleibt die Chance bestehen, dass die Nummer 11 und 12 an diese beiden vergeben werden.

      Mfg
    • Carrot scheint für mich momentan am wahrscheinlichsten zu sein, wer denn als nächstes joinen wird. Ihre Persönlichkeit ist distinktiv genug von den anderen weiblichen Mitgliedern der crew, so dass ihr Beitritt nicht redundant wirkt. Sie hat ein einzigartiges Design und Fähigkeiten, welche/s sich von den anderen genug unterscheiden (Bestes Argument btw). Der Fakt, dass sie und Chopper beide niedliche Tiere sind, kann auch als negativ aufgefasst werden, aber als jene, erfüllen sie zwei komplett unterschiedliche Nischen (Marketing das A und O beim join eines neuen Mitglieds). Chopper ist niedlich in der Funktion als Plüschtier bzw Haustier, während Carrot hier den Furry Aspekt abdeckt (Yeah!). Sie ziehen also zwei separate Märkte an.

      Sie hat auch eine Rolle die sie perfekt erfüllen kann, als "Ausguck". Es ist ja nicht mal mehr nur, wie sie bislang in Erscheinung trat und die ganze Zeit als Aussichtspunkt fungiert hat, Nein meine Lieben. Ihr Background und Fähigkeiten sind auf eine Sache zugeschnitten, einen Punkt den Oda damals schon als ein "kleines bissl" problematisch bei den Strohhüten erachtet hat. Ich kann jetzt nicht aus dem Kopf die spezifische SBS abrufen, aber die Frage war auf das Schlafverhalten der SHB gerichtet. Oda hat darüber gesprochen, wie auf Reisen durch die Nacht die crew sich mal abwechselt, bei der Position des Ausgucks (sah man glaube ich schon öfters), was dazu führt, dass einige armen Strohhüte nicht ihren ausreichenden wohlverdienten Schlaf bekommen. Carrots Rolle auf Zou, sah es an diesem Punkt stets vor, aktiv zu sein während der Nacht sowie am Tag. Dieser Aspekt dürfte ihr also nicht viel ausmachen.. und ja Schlaf ist definitiv unterbewertet, nicht nur bei Oda, sondern auch bei den Strohhüten! Die SBS bzw. die Frage mag auch zum Wegwerfen gewesen sein, aber die SBS war meine ich am Ende von Dressrosa, also sehe ich darin vielleicht etwas mehr.

      Zu guter Letzt, ich denke ihre Parallele mit Pedro und den Willen von diesem auf eine gewisse Art und Weise weiterzuführen, sind zu stark, als dass sie später keine Wichtigkeit zugeschrieben bekommt. Da gibt es das Thema, was auch immer die Dämmerung sein soll und wie es letztendlich auf die Strohhüte bezogen wird. Wir wissen nichts darüber, aber der Kozuki Clan sowie die Minks mögen darauf seit Jahrhunderten gewartet haben. Womöglich hat es mit Poneglyphen und dem verlorenen Jahrhundert zu tun (wie alles übrigens). Einer der größten Punkte mMn warum Carrot nun joinen mag ist, dass Pedro versucht hat der Bande von Roger beizutreten - aber er konnte nicht, war zu jung. Roger sagte zu ihm, er würde irgendwann im Leben seine Chance bekommen. Da Pedro aber nie seine Chance bekommen hat, dem ehemaligen Piratenkönig beizutreten, Pedro jedoch Carrot von den selben Dingen erzählte wie Roger damals zu ihm.. macht es doch irgendwo Sinn, dass sie vielleicht doch dem zukünftigen König der Piraten beitritt, besonders da sie Pedros Willen "geerbt" hat.

      Der Knackpunkt der Carrot nun zurückhält bei dem ganzen, ist aktuell ihre fehlende und bedeutsame Interaktion mit Ruffy selbst. Ich glaube das könnte sich leicht verändern, mit der Realisierung was denn nun die sogenannte "Dämmerung" darstellen soll.. aber bedenkt man wie viele Charaktere aktuell präsent sind, wie groß dieser Arc ist und noch werden wird - könnt sie genauso leicht auch wieder einfach als Background Charakter abgestellt werden und dem Rest der Minks joinen (In klassischer Oda Manier). Wie denn nun die unterschiedlichen Gruppen sich auf Wano (in den nächsten Kapiteln) aufteilen werden, könnte sie entweder als geeignete Kandidatin für die Strohhüte bereit machen oder ihre Relevanz auch völlig brechen. Wenn sie also weiter mit den Strohhüten abhängt, dann hat sie doch ganz passable chancen für eine zukünftige Bedeutung. Sollte sie sich den Minks wieder anschliessen, dann sag ich mal gute Nacht.

      Ich denke wir werden noch sehen, wie sich das ganze entwickelt. Beharre weiterhin auf meine Aussichten eines joins oder zumindest doch der wahrscheinlichste Beitritt aktuell.
    • Wano Kuni läuft jetzt schon seit ein paar Kapiteln und bisher gab es noch kein richtigen Charakter , den man hier erwähnen könnte. Sehr untypisch auch für eine Arc.

      Ob Wano uns ein neues Mitglied beschert?

      Bisher hab ich Eustass Kid im Kopf weil Er sich ein Stärkeduell mit Luffy liefert im Gefängnis , 2 Anfangsbuchstaben besitzt die nicht in der Bande vorhanden sind (E.K.) , rote Haare besitzt (keiner in der Bande besitzt solche) und auch ein linkes Merkmal besitzt (Narben und Metallarm). Des weiteren besitzt er im Moment keine Crew.

      Wegen dem Thema Duell - Luffy hatte gegen jeden SH eine kurze Ausrinandersetzung.

      Was beißen würde , wäre der Traum des OP King aber Law scheint diesen Traum auch nicht zu pachten obwohl es auf dem SA (glaub ich) angesprochen wurde.

      -------
      Kyoushiro könnte Vllt noch in die Auswahl kommen weil ich ihn mit seinen weißen Haaren sehr markant finde aber Er wird wohl später im Verlauf Hiyoris Beschützer zu sein und ist wohl auch ein Schwertkämpfer.

      --------

      Hoffnung machen mir noch die 2 unbekannten Charaktere:

      Der Insasse von Kaido und der Besucher von Krokus.
      Masked Deuce wird das 11.Mitglied der SHB.
    • Vielleicht eine blöde Frage, aber könnten Nr.11 und 12 nicht das nahe liegendste sein?
      Nr 11 : Flying Lamb (Klabauterman - den Lysop damals sah)
      Nr 12 : Thousend Sunny

      Klingt schon Gaga, aber gerade die Flying Lamb war schon für Ruffy und co. wie ein richtiges Crewmitglied und die Thousend Sunny ist es nun.