Hunter × Hunter

    • Spoiler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Ich denke, darüber müssen wir uns keine Sorgen machen. Tserriednich ist trotz seines enormen Talents für Nen immer noch ein Anfänger, der dessen Kontrolle gerade erst erlernt und letzten Endes ein Mensch. Kein Überwesen wie Meruem, das schon vollkommen geboren wurde und das diese menschlichen Limitationen nicht kennt. Und selbst diesem konnte man ja irgendwie beikommen. Ich sehe hier also keinerlei Gefahr, dass Tserriednich jetzt derart OP wird, dass er Togashi über den Kopf wächst. Denn das wäre wirklich völlig untypisch für ihn. Natürlich wird Tserriednich momentan immer gefährlicher und man könnte deswegen annehmen, dass er bald nicht mehr aufzuhalten sein wird, aber man sollte nicht vergessen, dass das alles ja noch innerhalb menschlicher Limitationen geschieht. Ja, er erlernt gerade verdammt gefährliche Nen Fähigkeiten, aber darüber verfügen andere auch. Zudem wurde extra betont, dass er auch ein enormes Verständnis für die komplexen Gesetze des Nen hat und gerade das ihn so stark macht. Wir können also sicher sein, dass uns mit Tserriednich taktisch geprägte Kämpfe erwarten werden und er nicht einfach alles was sich ihm in den Weg stellt, ohne Probleme beseitigen wird.

    • X Hunter ist mein Favorit unter Fight Shonen, geile Welt, geniale Charaktere und deren Entwicklungen krasse Fight ) das ganze Nen System so kompliziert es scheint finde ich im Endeffekt doch auch grandios) insgesamt wirkt trotz der mitunter kindlichen Naivität von Gon ( sein Co Partner Killua ist auch aufgrund seiner Vergangenheit und Herkunft wrsentlich reifer ) in Vergleich mit anderen Fight Shonen wesentlich reifer.

      Das man bei den Fights mut reiner Körperkraft und roher Gewalt meist nicht weit kommt sondern viel mehr auch Taktikund Strategen sich die Kämpfer zu recht legen ( welchen Schritt mache ich oder mein Grgner alsnächsten, wo ist der Schwachpunkt meines Gegners) dazu kann man deren Gedankengänge während des Kampfgeschehens detailliert dank innere Monologe srhr gut nachvollziehen, was ich ebenfalls als großes Plus Punkt ansehe.


      Dazu kommen eine insgesamt brillante Story ( gleichwohl mit einigen Schwächen) und solche genialen Charaktere wie ein Hisoka ( Was ein geiles Designe) Killua,Kurapika usw.Die treue Fan Base hierzulande dieses Anime Klassikers spricht auch für sich.
    • ich finde es schade dass der Anime nur 148 Episoden hat (laut Kumpel von mir) finde es gerade richtig geil rund um die Story mit der Phantom Truppe und Kurapika, die Animation ist großteils von guter Qualität ( Vergleicht man es mit anderen Dragon Ball oder Naruto z.b.und die Kämpfe in X Hunter sind ohnehin eine Klasse für sich.


      Die Rolle von Hisoka ist mir noch suspekt, ist er der Verräter innerhalb der Truppe? Er schein unbedingt gegen den Chef kämpfen zu wollen und gemeinsame Sache mit Gon,Killua und Kurapika zu machen, bin gespannt wie da weiter geht.
    • Ohne zu Spoilern:

      Coco Jambo schrieb:

      Die Rolle von Hisoka ist mir noch suspekt, ist er der Verräter innerhalb der Truppe?
      Ja, er ist ein Verräter. Du hast ein Arc(=Himmelsarenaarc) davor vielleicht eine Szene vergessen. In der Badewanne beim Duschen nahm Hisoka sein Tattoo ab. Sein Spider-Tattoo ist mit Bunge Gum befestigt.


      Coco Jambo schrieb:

      Er scheint unbedingt gegen den Chef kämpfen zu wollen und gemeinsame Sache mit Gon,Killua und Kurapika zu machen, bin gespannt wie da weiter geht.

      Ja, Hisoka interessiert sich ein Scheiß für menschliche Beziehungen. Das einzige was ihm wichtig ist, ist sein Vergnügen.
      Er hat so eine Art sexuellen Fetisch. Hisoka liebt es mental starke Menschen in einem intensiven und taktischen Kampf zu brechen. Dieser Moment in dem er einen sehr starken Charakter (der deswegen auch eine sehr starkes Selbstbewusstsein hat) verzweifeln sieht turnt ihn an.

      Findest du das verrückt? HxH ist bekannt für verrückte Charaktere im aller ersten Arc gabs ja diesen Übergewichtigen der alles dafür getan hat, damit Charaktere bei der Prüfung durchfallen. Und es kommen noch weitere verrückte Charaktere.
    • Verrückt?? Nein auf keinen Fall, eher sogar reizvoll, gerade solche Charaktere wie Hisoka oder Killua finde ich richtig genial und macht für X Hunter zu einem meiner Lieblinge. Animes betrifft, Gon wirkt hingegen als klassusches Shonen Klischee ( Ruffy lässt grüßen) an sich ist aber vor allem was die Kämpfe betrifft X Hunter , recht anspruchsvoll, was ich gut finde.


      ich finde es schade dass der Anime nur 148 Episoden hat (laut Kumpel von mir) finde es gerade richtig geil rund um die Story mit der Phantom Truppe und Kurapika, die Animation ist großteils von guter Qualität ( Vergleicht man es mit anderen Dragon Ball oder Naruto z.b.und die Kämpfe in X Hunter sind ohnehin eine Klasse für sich.


      Die Rolle von Hisoka ist mir noch suspekt, ist er der Verräter innerhalb der Truppe? Er schein unbedingt gegen den Chef kämpfen zu wollen und gemeinsame Sache mit Gon,Killua und Kurapika zu machen, bin gespannt wie da weiter geht.
    • Coco Jambo schrieb:

      Verrückt?? Nein auf keinen Fall, eher sogar reizvoll, gerade solche Charaktere wie Hisoka oder Killua finde ich richtig genial und macht für X Hunter zu einem meiner Lieblinge. Animes betrifft, Gon wirkt hingegen als klassusches Shonen Klischee ( Ruffy lässt grüßen) an sich ist aber vor allem was die Kämpfe betrifft X Hunter , recht anspruchsvoll, was ich gut finde.

      Wie es aussieht scheinst du nur den Anime zu kennen!?
      Ich würde dir empfehlen den Manga zu lesen. Da dort einiges von Hisoka noch offenbart wird.
      Gon ist aber kein Klassisches Shonen Haupt Charakter da er nicht in jedem Kapitel anwesend ist (siehe Ruffy dort werden alle anderen nur zu neben Darstellern) sorry für den Spoiler
      Spoiler anzeigen
      aber siehe den Dark Continent dort kommt er nicht mal irgendwie erwähnenswert vor.


      aber das nur mein teil
      Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und
      Auf Wiederschaun - Rein gehaun
    • Es stellt sich auch die Frage, ob Gon wirklich der absolute Hauptcharakter ist. Als ich das letzte mal den Manga gelesen habe ging es nur um Kurapika. Für mich stellt sich also hier die Frage, ob wir nicht jetzt deutlich mehr den Fokus auf Kurapika legen werden und danach vllt auf Leorio.

      Also ist es vllt gar nicht die Intension, dass Gon der absolute Hauptcharakter ist.
      Listen up… You can pour drinks on me, you can throw food at me… You can even spit on me. I’ll just laugh that stuff off. But… Good reason or not… Nobody hurts a friend of mine.
    • @Schlarsi

      Meiner MEinung nach gibt es nicht DEN HxH Hauptcharakter sondern ein Hauptcharakter Ensemble. Wir schon richtig angemerkt wurde, waren Killua und Leorio im Election Arc im Fokus und nun im DC Ark ist definitiv Kurapika der Protagonist .

      HxH ist solch ein vielschichtiges Werk und bricht mit sämtlichen Shonen Tropes, daher können wir das nicht so einfach analysieren wie z.B. ein One Piece oder Naruto.
      To protect the sheep you gotta catch the wolf, and it takes a wolf to catch a wolf.
    • Absolut,ich denke die beiden Hauptcharaktere sind Gon und Killua und ihre Beziehung zu einander aber auch Leorio, Kurapika oder Hisoka sind von Wichtigkeit so habe ich den Eindruck.

      Schlarsi schrieb:

      Es stellt sich auch die Frage, ob Gon wirklich der absolute Hauptcharakter ist. Als ich das letzte mal den Manga gelesen habe ging es nur um Kurapika. Für mich stellt sich also hier die Frage, ob wir nicht jetzt deutlich mehr den Fokus auf Kurapika legen werden und danach vllt auf Leorio.

      Also ist es vllt gar nicht die Intension, dass Gon der absolute Hauptcharakter ist.
    • Viel Schlimmer ist doch das es immer noch keine News zu der Fortsetzung gibt wann der Manga wieder los geht .Bekomme jede Woche die Krise das es keine Ankündigung gibt das es wieder los geht :-(.
      Naja ich selbst verfolge mehr den Anime und weniger den Manga ( wobei ich natürlich weiß das es den Anime ohne den Manga nicht gäbe) und muss ehrlich gestehen dass ich vor allem von Gon und Killua und ihre Beziehung zueinander ihre beiderseitige Kommunikation ( bisweilen einfach genial) sie in Action zu sehen nicht genug kriegen kann ,oder auch von Hisoka ( der geilste Charakter ever) der gerade zu sexuelle Lust empfindet wenn er seinen Gegner im Kampf demütigen kann und auch sonst auf einen ziemlich krassen Ego Trip ist . Verfolge Hunter X. Hunter gerade wieder genüsslich täglich auf MAXX.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Coco Jambo ()

    • Neu

      ich bin kein großer Fan vom Anime ich konnte mich dafür nicht so begeistern warum weiß ich auch nicht .Aber das erfreuliche ist das Carlsen Band 36 für Nov angekündigt hat :) ,ich hoffe mal das das auch ein Zeichen ist das es bald bei HxH weiter geht .In der Regel war es ja immer so wenn ein Band erscheint das es für kurze Zeit weiter geht ala 9-10 Kapitel .Also ich denke Positiv und freu mich eingach mal drauf :-D
    • Neu

      Das sagt leider gar nichts darüber aus, ob es bald weitergeht, Band 36 ist einfach nur der aktuelle japanische Band, der noch nicht auf deutsch erschienen ist. Dann wären wir, was das angeht, auf dem selben Stand wie die Japaner. Das verrät uns aber nichts darüber, wann es bei denen weitergeht. Laut einem User im Comic forum soll ein Vertreter der Jump bei der Animagic auf die Frage hin, wann es weitergeht, gesagt haben, dass noch in diesem Jahr was kommt. Wie glaubwürdig das ist, kann ich nicht sagen, aber warten wir mal ab und hoffen das beste.

    • Neu

      daniel2666 schrieb:

      ich bin kein großer Fan vom Anime ich konnte mich dafür nicht so begeistern warum weiß ich auch nicht .Aber das erfreuliche ist das Carlsen Band 36 für Nov angekündigt hat :) ,ich hoffe mal das das auch ein Zeichen ist das es bald bei HxH weiter geht .In der Regel war es ja immer so wenn ein Band erscheint das es für kurze Zeit weiter geht ala 9-10 Kapitel .Also ich denke Positiv und freu mich eingach mal drauf :-D
      • Ja ist halt Geschmackssache, ich wiederum bevorzuge ganz klar Anime ( gleichwohl lese ich auch Mangas) aber Anime reizt mich mehr und flasht mich richtig ( wenn er qualitativ gut ist)
      Bei X Hunter ist ja das Problem das Togashi oft länger Pausen aus gesundheitlichen Gründen einlegt , dass es da kaum vorab geht , obwohl halt die Story insgesamt( ich rede nicht von den Charakteren) betrachtet weniger komplex ist als etwa bei One Piece.
    • Neu

      Die Story ist weniger komplex als bei One Piece? Bitte was? Die Welt mag insgesamt kleiner sein, aber was die Charaktere und Fraktionen und ihre Beziehungen untereinander angeht, ist HxH wesentlich anspruchsvoller als OP. Dass so etwas leichter zu händeln ist, als eine große Welt wie OP, stimmt schlichtweg nicht und das sieht man am aktuellen Arc auch ganz gut. Was Togashi da abzieht ist weit komplexer als alles was Oda je gemacht hat. Ohne längere Planungsphasen wäre es unmöglich da auf wöchentlicher Basis als Autor die Übersicht zu behalten.

      Auf dem Schiff, das sich auf dem Weg zum Dark Continent befindet, hat sich nahezu alles versammelt, was Rang und Namen hat, plus ein gigantischer Haufen neuer Charaktere und Togashi macht sich sogar einen Spaß daraus, den Arc immer wieder durch die Einführung weiterer Charaktere und Fraktionen noch komplexer zu machen. Hinzu kommt die Erweiterung des ohnehin schon unheimlich komplexen Nen Systems und die Einführung unzähliger komplizierter neuer Fähigkeiten. Und dabei ist dieser Arc ja gerade einmal die Reise auf dem Weg zu etwas noch größerem.

    • Neu

      Coco Jambo schrieb:

      Bei X Hunter ist ja das Problem das Togashi oft länger Pausen aus gesundheitlichen Gründen einlegt , dass es da kaum vorab geht , obwohl halt die Story insgesamt( ich rede nicht von den Charakteren) betrachtet weniger komplex ist als etwa bei One Piece.
      Daran merkt man einfach, dass du HxH nicht verstehst. Zu keinem Zeitpunkt war One Piece komplexer als HxH! Alleine schon Nen ist durchdachter und komplexer als Haki und Teufelskräfte. Könntest du uns bitte anhand von Beispielen erläutern wann/wo One Piece komplexer ist als HxH?
      To protect the sheep you gotta catch the wolf, and it takes a wolf to catch a wolf.
    • Neu

      Gon Freecss schrieb:

      Coco Jambo schrieb:

      Bei X Hunter ist ja das Problem das Togashi oft länger Pausen aus gesundheitlichen Gründen einlegt , dass es da kaum vorab geht , obwohl halt die Story insgesamt( ich rede nicht von den Charakteren) betrachtet weniger komplex ist als etwa bei One Piece.
      Daran merkt man einfach, dass du HxH nicht verstehst. Zu keinem Zeitpunkt war One Piece komplexer als HxH! Alleine schon Nen ist durchdachter und komplexer als Haki und Teufelskräfte. Könntest du uns bitte anhand von Beispielen erläutern wann/wo One Piece komplexer ist als HxH?
      Ich verfolge in der Tat X Hunter noch nicht solange wie etwa One Piece , dennoch fesselt mich der Anime immer mehr und finde ihn von den Charakteren und den Fights her einfach nur geil, qualitativ feinste Champions League

      Die Story und Welt von X Hunter ist nicht so groß und thematisch komplex wie bei One Piece dass meinte ich damit dennoch hast du recht das Nen System dem Haki in One Piece überlegen und wie gesagt die Charaktere und die Kämpfe in X Hunter sind echt eine Klasse für sich kein Vergleich, erst recht nicht mitDragon Ball oder Naruto,