Angepinnt Weekly Shōnen Jump TOC

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Witziges Cover diese Woche:



      Da kann man richtig mit raten, wer da wessen Kleidung trägt. Hier ist dann die Auflösung:

      Spoiler anzeigen
      Quelle: Manga Mag Japon


      Ich bin übrigens gerade auf eine schöne Auflistung aller Erscheinungstermine der WSJ für das Jahr 2018 gestoßen. Sicher hilfreich, wenn man aufgrund der Doppelausgaben mal wieder verwirrt ist, wann es denn weitergeht:
      WSJ Veröffentlichungen 2018

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pyrit () aus folgendem Grund: Link hinzugefügt

    • WSJ ToC #23/2018


      01. Hinomaru Zumou 191 (Eröffnungsfarbseiten)
      02. The Promised Neverland 85
      03. One Piece 903 (Cover)
      04. Dr. Stone 56
      05. Black Clover 155
      06. We can't study 61 (Farbseiten)
      07. Kimetsu no Yaiba 108
      08. Haikyuu!! 300
      Rika no Jikan (One Shot mit Farbseiten)
      09. Ziga 7
      10. Noah's Notes 8
      11. Gintama 680
      12. My Hero Academia 181
      13. Boruto 23 (Farbseiten)
      14. Jujutsu Kaisen 9
      15. Act-Age 15
      16. Robot×Laserbeam 55
      17. Shokugeki no Souma 261
      18. Yuragi-sou no Yuuna-san 109
      19. Tomatoypoo no Lycopene 36

      Alabastas Königsfamilie auf dem Cover... Reverie?

      Neue Serien
      #24/2018: Momiji no Kisetsu (von Satojou Masayoshi)
      #25/2018: Kimi wo Shinrayku Seyo! (von Inaoka Kazusa)

      Es stehen wieder 2 neue Serien in den Startlöchern. Nachdem Boze bereits abgeschossen wurde muss nur noch eine weitere dran glauben. Aktuell könnte ich nicht vorhersagen wen es treffen wird...
      Ten billion percent happy to serve!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Drake Black () aus folgendem Grund: Cover

    • WSJ ToC #24/2018


      01. Momiji no Kisetsu (neue Serie mit Cover und Eröffnungsfarbseiten)
      02. The Promised Neverland 86
      03. One Piece 904
      04. Dr. Stone 57 (Farbseiten)
      05. Gintama 681
      06. We can't study 62
      07. Haikyuu!! 301 (Farbseiten)
      08. Shokugeki no Souma 262
      09. Kimetsu no Yaiba 109
      10. Black Clover 156
      11. My Hero Academia 182
      12. Noah's Notes 9
      13. Jujutsu Kaisen 10
      14. Hinomaru Zumou 192
      15. Yuragi-sou no Yuuna-san 110 (Farbseiten)
      16. Ziga 8
      17. Robot×Laserbeam 56
      18. Act-Age 16
      19. Tomatoypoo no Lycopene 37

      Ausblick auf Issue #25/2018
      Cover & Color für: Kimi wo Shinrayku Seyo! (neue Serie von Inaoka Kazusa)
      Ten billion percent happy to serve!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Drake Black () aus folgendem Grund: Cover

    • Etwas schräger TOC. TPN auf der Eins finde ich ja ganz gut und es wird wohl nicht zum letzten Mal gewesen sein, dass wir den Manga auf der Poleposition sehen (der Anime ist ja nun auch beschlossene Sache). Gintama sieht man eher selten so weit oben. Durch die relativ durchwachsene Qualität der aktuellen MHA-Arc scheint sich hier wohl auch einiges zu verschieben.

      Die Letztplatzierten können meiner Meinung nach ruhig ausscheiden. Und auch die beiden Newcomer passen mir nicht so wirklich in den Kram. Shogi und Romcom sind jetzt Beides nicht meins.

      Wer sich übrigens schon immer Mal gefragt hat, wie groß denn so die Jump Protagonisten sind, da gibt es jetzt eine Übersicht:


      Vor ein paar Jahren hätte die Liste mit Charakteren wie Toriko und Korosensei noch anders ausgesehen. Geschweige denn, wie eine solche Liste in 80ern ausgesehen hätte.
    • WSJ ToC #25/2018


      01. Kimi wo Shinrayku Seyo! 1 (neue Serie mit Cover und Eröffnungsfarbseiten)
      02. Haikyuu!! 302
      03. Dr. Stone 58
      04. The Promised Neverland 87
      05. My Hero Academia 183
      06. Black Clover 157
      07. Momiji no Kisetsu 2 (Farbseiten)
      08. Yuragi-sou no Yuuna-san 111
      09. Kimetsu no Yaiba 110
      Count Over (One Shot mit Farbseiten)
      10. We can't study 63
      11. Act-Age 17
      12. Gintama 682
      13. Hinomaru Zumou 193
      14. Jujutsu Kaisen 11
      15. Noah's Notes 10
      16. Robot×Laserbeam 57
      17. Shokugeki no Souma 263
      18. Ziga 9
      19. Tomatoypoo no Lycopene 38

      KEIN One Piece

      Ausblick auf Issue #26/2018
      Cover & Color für: The Promised Neverland (mit wichtiger Ankündigung)
      Ten billion percent happy to serve!
    • WSJ ToC #26/2018


      01. The Promised Neverland 88 (Cover und Eröffnungsfarbseiten)
      02. One Piece 905
      03. Dr. Stone 59
      04. We can't study 64
      05. My Hero Academia 184
      06. Kimetsu no Yaiba 111 (Farbseiten)
      07. Haikyuu!! 303
      08. Gintama 683
      09. Kimi wo Shinrayku Seyo! 2 (Farbseiten)
      10. Momiji no Kisetsu 3
      11. Black Clover 158
      12. Shokugeki no Souma 264 (Farbseiten)
      13. Yuragi-sou no Yuuna-san 112
      14. Jujutsu Kaisen 12
      15. Noah's Notes 11
      16. Act-Age 18
      17. Hinomaru Zumou 194
      18. Ziga 10
      19. Robot×Laserbeam 58
      20. Tomatoypoo no Lycopene 39

      Ausblick auf Issue #27/2018
      Cover & Color für: Kimetsu no Yaiba
      Farbseiten für: Boruto

      Wie erwartet kündigt das Cover den Anime für TPN an. Die Serie wird produziert vom neuen Studio CloverWorks.
      Ten billion percent happy to serve!
    • Zum Neverland Anime: Finde ich zwar etwas verfrüht, aber mehr als Verdient, dass der Manga eine Umsetzung bekommt.

      Zum TOC: Ich finde es schön, dass MHA sich wieder fangen konnte und nicht mehr zweistellig ist.
      Die neuen Serien scheinen auch nicht so beliebt zu sein.

      Mal schauen, wie sich Boruto jetzt anfügt im TOC. Die letzten Kapitel waren ja DEUTLICH besser.
    • Xerone schrieb:

      Mal schauen, wie sich Boruto jetzt anfügt im TOC. Die letzten Kapitel waren ja DEUTLICH besser.
      Da mit der Ausnahme von Kapitel 21 jedes Einzelne Farbseiten hatte, kann man wohl annehmen, dass Boruto nicht in die Wertung mit einbezogen wird.

      Nach TPN hoffe ich nun, dass nächste Woche auch die Anime-Umsetzung von KnY angekündigt wird-
    • Pyrit schrieb:

      Xerone schrieb:

      Mal schauen, wie sich Boruto jetzt anfügt im TOC. Die letzten Kapitel waren ja DEUTLICH besser.
      Da mit der Ausnahme von Kapitel 21 jedes Einzelne Farbseiten hatte, kann man wohl annehmen, dass Boruto nicht in die Wertung mit einbezogen wird.
      Nach TPN hoffe ich nun, dass nächste Woche auch die Anime-Umsetzung von KnY angekündigt wird-

      Ich verstehe zwar den Sinn von gesetzten Platzierungen (Platz 1, Cover, Farbseiten, Welpenschutz etc), trotzdem bleibt es eine Platzierung.

      Ob gesetzt oder nicht- Rangliste bleibt ja eine Rangliste.

      Shonen Jump wird sich dabei irgendwas gedacht haben.

      An Bleach wird man sich auch erinnern, an den eher niederen Plätzen, obwohl die Serie auch hin und wieder mal Farbseiten hatte.
    • Xerone schrieb:

      Zum Neverland Anime: Finde ich zwar etwas verfrüht, aber mehr als Verdient, dass der Manga eine Umsetzung bekommt

      So wie es aussieht, wird der Manga nicht ewig lang sein und warscheinlich früher als wir denken, sein Ende erreichen. Meine ich hätte dazu irgendwo mal was gelesen, kann mich aber nicht mehr erinnern wo genau. Um die Mangas besser zu verkaufen (was ja in den meisten Fällen die Hauptintention ist), wird der jetzige Zeitpunkt wohl perfekt sein.
    • Amazarashi schrieb:

      Xerone schrieb:

      Zum Neverland Anime: Finde ich zwar etwas verfrüht, aber mehr als Verdient, dass der Manga eine Umsetzung bekommt
      So wie es aussieht, wird der Manga nicht ewig lang sein und warscheinlich früher als wir denken, sein Ende erreichen. Meine ich hätte dazu irgendwo mal was gelesen, kann mich aber nicht mehr erinnern wo genau. Um die Mangas besser zu verkaufen (was ja in den meisten Fällen die Hauptintention ist), wird der jetzige Zeitpunkt wohl perfekt sein.

      Was auch besser so ist, dass es ordentlich abgeschlossen und nicht gezogen wird.
      Ich erinnere nur an Death Note und die zweite Hälfte :S :thumbdown:
    • Amazarashi schrieb:

      Xerone schrieb:

      Zum Neverland Anime: Finde ich zwar etwas verfrüht, aber mehr als Verdient, dass der Manga eine Umsetzung bekommt
      So wie es aussieht, wird der Manga nicht ewig lang sein und warscheinlich früher als wir denken, sein Ende erreichen. Meine ich hätte dazu irgendwo mal was gelesen, kann mich aber nicht mehr erinnern wo genau. Um die Mangas besser zu verkaufen (was ja in den meisten Fällen die Hauptintention ist), wird der jetzige Zeitpunkt wohl perfekt sein.
      Vielleicht hast Dus in diesem Beitrag von mir gelesen. Übrigens wird der Anime zu TPN erst im Januar 2019 starten (Quelle). Bis dahin ist der Manga vielleicht sogar schon soweit fortgeschritten, dass der Anime in einem Rutsch durchlaufen kann.



      Dann aus eigenem Interesse ausnahmsweise noch eine News zu Jumps Konkurrenzmagazin: im Weekly Shonen Magazine startet in der nächsten Ausgabe die neue Serie Orient von Shinobu Ohtaka (Autorin von Magi). Ich bin sehr auf den Manga gespannt, da mir Magi schon sehr gefallen hat.
      Hier das entsprechende Cover:

      Ten billion percent happy to serve!
    • Was übrigens noch nicht erwähnt wurde: kommende Woche endet Tomatoypoo no Lycopene und wechselt in die Jump+ App. Fragt sich nun, ob es einen Nachfolger als Magazinabschluss geben wird, oder nicht.

      Kyousuke Usuta hat ja vor kurzem seinen Manga Food Fighter Tabelu im Jump+ beendet, vielleicht kehrt er danach ins Hauptmagazin zurück und bringt eine neue Komödie mit dem gleichen Erfolg wie Sexy Commando Gaiden - Sugoi yo!! Masaru-san oder Pyu to Fuku! Jaguar. Man mag gespannt sein.

      Farbseiten und Coverbild






      Die letzte Farbseite habe ich jetzt nicht gefunden.

      Vorschau auf Issue #27:
    • WSJ ToC #27/2018


      01. Kimetsu no Yaiba 112 (Cover und Eröffnungsfarbseiten)
      02. One Piece 906
      03. Dr. Stone 60
      04. We can't study 65
      05. Haikyuu!! 304
      06. Black Clover 159
      07. The Promised Neverland 89 (Farbseiten)
      08. Gintama 684
      09. Shokugeki no Souma 265
      10. Momiji no Kisetsu 4
      11. Boruto 24 (Farbseiten)
      12. Yuragi-sou no Yuuna-san 113
      13. Kimi wo Shinrayku Seyo! 3
      14. My Hero Academia 185
      15. Hinomaru Zumou 195
      16. Act-Age 19
      17. Noah's Notes 12
      18. Jujutsu Kaisen 13
      19. Robot×Laserbeam 59
      20. Ziga 11

      Ausblick auf Issue #28/2018
      Cover & Color für: My Hero Academia
      Farbseiten für: Akudou Sousui Mamoru (One Shot von Tadaima Sanzoo), Mukidashi no Hakuchou (Spezialkapitel), Shinmai Nitta-ism (Spezialkapitel)

      Nach TPN kommt jetzt auch die Ankündigung eines Animes für Kimetsu no Yaiba.
      Ten billion percent happy to serve!
    • Das interessanteste an der KnY Ankündigung ist das Studio hinter dem Anime: Ufotable, die im Grunde vor allem für Videospieladaptionen, allen voran Tales of, bekannt sind. Yonkou hat auf Twitter schon ein Produktionsbild hochgeladen, das absolut großartig aussieht. Für Ufotable ein absolut ungewöhnlicher Manga zum adaptieren, aber gerade deswegen bin ich auf die Adaption gespannt...

      Ansonsten noch interessant sind eventuell die Halb-Jahres Charts der Mangaverkäufe in Japan , die gestern bekannt geworden sind. Ich führe jetzt nur die Jump Mangas auf:

      One Piece auf Platz 1 - 3.110.049

      Haikyuu auf Platz 4 - 2.523.071

      My Hero Academia auf Platz 5 - 2.516.063

      Black Clover auf 7 - 2.033.277

      The Promised Neverland auf 8 - 1.970.504

      Der größte Gewinner ist eindeutig TPN: Kein Anime und dennoch schon knapp so viele Verkäufe wie BC sie hat. Man kann sich sicher sein sobald der Anime im Januar startet das die Verkäufe im Attack on Titan Style durch die Decke gehen werden, einfach nur krass das Ergebnis.

      Ansonsten läuft Black Clover dann doch besser als ich dachte, da die meisten Bandverkäufe immer so um die 200- bis 250 Tausend nur gehen, während meine Angst das MHA an Beliebtheit verliert unbegründet ist, verkauft der Manga doch 500 Tausend mehr als im Vorjahr in diesen Zeitraum. Schockierend ist das Haikyuu allerdings dafür 500 Tausend weniger verkauft hat.

      Und noch zwei Punkte: Nein, One Piece die Zahlen sind nicht sehr schwach, in dem Zeitraum der Messung kam nur ein neuer Band raus, und nur ein Band der zu 3 Millionen verhilft ist extrem gut. Und Digitale Verkäufe sind nicht inbegriffen, da weis auch kein Schwein wie diese am Laufen sind, allerdings sollen viele der hier aufgeführten Manga (Haikyuu und MHA sollen Digital wohl sehr gut laufen zum Beispiel) Digital sehr erfolgreich sein.
    • WSJ ToC #28/2018


      01. My Hero Academia 186 (Cover und Eröffnungsfarbseiten)
      02. Kimetsu no Yaiba 113
      03. One Piece 907
      04. Dr. Stone 61
      05. Haikyuu!! 305
      06. Shokugeki no Souma 266
      07. We can't study 66
      08. Momiji no Kisetsu 5
      Akudou Sousui Mamoru (One Shot mit Farbseiten)
      09. Black Clover 160
      10. Kimi wo Shinrayku Seyo! 4
      11. Act-Age 20
      12. The Promised Neverland 90
      13. Yuragi-sou no Yuuna-san 114
      Shinmai Nitta-ism (Spezialkapitel mit Farbseiten)
      Mukidashi no Hakuchou (Spezialkapitel mit Farbseiten)
      14. Gintama 685
      15. Hinomaru Zumou 196
      16. Jujutsu Kaisen 14
      17. Noah's Notes 13
      18. Robot×Laserbeam 60
      19. Ziga 12

      Ausblick auf Issue #29/2018
      Cover & Color für: Black Clover

      Farbseiten diesmal nur fürs Cover und die Gäste. Noch mehr überrascht hat mich aber die Position von TPN. Dachte schon die Serie pausiert, nachdem ich sie in der Top 5 nicht gesehen hab.
      Ten billion percent happy to serve!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Drake Black () aus folgendem Grund: Cover

    • Also langsam frage ich mich nun so oft wie Haikyuu, MHA und nun auch Clover und jetzt auch noch TPN aus den Top 5 geflogen sind ob das wirklich an schwachen Bewertungen liegt oder aber irgendwie ein neues System dahinter steckt, ansonsten kann ich mir nicht erklären wie eine Serie die Ständig in den Top 5 ist auf einmal auf Platz 9 Landet, vor allem bei den starken Verkaufszahlen die sie hat und den großen Interesse das sie mit sich bringt. Wüsste jetzt nähmlich nicht was TPN so groß falsch macht das sie auf einmal hinter fucking Age-Act landet, da ich den derzeitigen Arc absolut klasse finde.
    • WSJ ToC #29/2018

      Neu

      01. Black Clover 161 (Cover und Eröffnungsfarbseiten)
      02. The Promised Neverland 91
      03. One Piece 908
      04. Kimetsu no Yaiba 114
      05. We can't study 67
      06. Dr. Stone 62 (Farbseiten)
      07. Jujutsu Kaisen 15
      08. Yuragi-sou no Yuuna-san 115
      09. Haikyuu!! 306 (Farbseiten)
      10. Momiji no Kisetsu 6
      11. My Hero Academia 187
      One Piece in Love (Spezialkapitel mit Farbseiten)
      Koby-ni no Kobiyama〜Uri Futatsunagi no Dai Hihou〜 (Spezialkapitel mit Farbseiten)
      12. Kimi wo Shinrayku Seyo! 5
      13. Act-Age 21
      14. Shokugeki no Souma 267
      15. Hinomaru Zumou 197
      16. Noah's Notes 14
      17. Gintama 686
      18. Robot×Laserbeam 61
      19. Ziga 13
      Ten billion percent happy to serve!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Drake Black ()

    • Neu

      TPN vor One Piece trotz des Arc Finales/Ruffys Kopfgeldreveal (müsste ja 903 bewertet worden sein oder?), ziemliche Ansage. Spricht einfach dafür wie TPN momentan einschlägt. Es ist ja auch grade im bisher intensivsten Arc meiner Meinung nach und das erste mal ziemlich actiongeladen, ohne aber auf Mindgames zu verzichten. Und das alles bevor überhaupt der Anime gestartet ist. Mit Anime push könnte TPN One Piece echt öfter in den Schatten stellen. Wäre jedoch trotzdem ernsthaft überrascht wenn TPN die nächsten Wochen weiter OP die Show stiehlt mit dem momentan herausragenden Reverie Arc.
      'To protect the Sheep you gotta catch the wolf, and it takes a wolf to catch a wolf.'
    • Neu

      Einige Ergänzungen:

      Cover:



      Des weiteren wird es zwei neue Serien in den kommenden beiden Ausgaben geben. Die erste hört auf den klingenden Namen "Sougou Jikan Jigyougaisha Daiyou Torishimariyaku Shachou Senzoku Hisho Tanaka Seiji" von Keiji Amatsuka. Hierbei handelt es sich um den Gewinner des Gokden Future Cups 2016:



      Bei der zweiten Serie handelt es sich um "Alice to Taiyou" von Takahide Touno. Bei der Handlung scheint wohl Musik im Zentrum zu stehen:



      Nächste Woche gibt es dann Farbseiten für Act-age, We never learn und Jujutsu Kaisen.