Angepinnt Weekly Shōnen Jump TOC

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • WSJ ToC #34/2018

      01. One Piece 912 (Cover und Eröffnungsfarbseiten)
      Fisher's×One Piece 7 Tsunagi no Dai Hihou (One Shot)
      02. Jujutsu Kaisen 20
      03. Dr. Stone 67
      04. The Promised Neverland 96 (Farbseiten)
      05. Kimetsu no Yaiba 119
      06. Act-Age 26
      07. Black Clover 166
      08. My Hero Academia 191
      Shokugeki no Sanji (One Shot mit Farbseiten)
      09. Shokugeki no Souma 272
      10. Tanaka Seiji 5
      11. Alice to Taiyou 4
      12. Haikyuu!! 311
      13. We can't study 72
      14. Gintama 691
      15. Hinomaru Zumou 202
      16. Kimi wo Shinrayku Seyo! 10
      17. Yuragi-sou no Yuuna-san 120
      18. Noah's Notes 19
      19. Momiji no Kisetsu 11

      Ausblick auf Issue #35/2018
      Cover & Color für: My Hero Academia
      Farbseiten für: Haikyuu!!, Shokugeki no Souma
      One Shot: Danny's Radio

      Wow, mir scheint ich sollte doch mal in Jujutsu Kaisen reinschauen. Dafür hab ich letztens Mal die bisherigen Kapitel act-age gelesen und bin doch positiv überrascht um nicht zu sagen begeistert. Die Hauptcharakterin in dem Manga zieht nicht nur die Regisseure in der Serie in ihren Bann sondern auch den Leser :)
      Ten billion percent happy to serve!
    • WSJ ToC #35/2018


      01. My Hero Academia 192 (Cover und Eröffnungsfarbseiten)
      Kitto daremoga dareka no Hiro (MHA-Spinoff)
      02. Dr. Stone 68
      03. Jujutsu Kaisen 21
      04. We can't study 73
      05. Haikyuu!! 312 (Farbseiten)
      06. Kimetsu no Yaiba 120
      07. Act-Age 27
      08. The Promised Neverland 97
      09. Tanaka Seiji 6
      10. Alice and Taiyou 5
      DANNY's Radio (One Shot mit Farbseiten)
      11. Shokugeki no Souma 273 (Farbseiten)
      12. Black Clover 167
      13. Gintama 692
      14. Yuragi-sou no Yuuna-san 121
      15. Kimi wo Shinrayku Seyo! 11
      16. Hinomaru Zumou 203
      17. Noah's Notes 20
      18. Momiji no Kisetsu 12
      Ten billion percent happy to serve!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Drake Black ()

    • WSJ ToC #36-37/2018


      01. Kimetsu no Yaiba 121 (Eröffnungsfarbseiten)
      02. One Piece 913
      03. Dr. Stone 69
      04. The Promised Neverland 98 (Farbseiten)
      05. Jujutsu Kaisen 22
      06. Haikyuu!! 313
      Hot (One Shot mit Farbseiten)
      07. My Hero Academia 193
      08. We can't study 74
      09. Tanaka Seiji 7
      10. Alice and Taiyou 6
      Jigokuraku (Spezialkapitel mit Farbseiten)
      11. Black Clover 168
      12. Gintama 693
      13. Act-Age 28
      14. Yuragi-sou no Yuuna-san 122
      15. Hinomaru Zumou 204
      16. Kimi wo Shinrayku Seyo! 12
      17. Noah's Notes 21
      18. Shokugeki no Souma 274
      19. Momiji no Kisetsu 13

      Ausblick auf Issue #38/2018
      Cover & Color für: Gintama mit wichtiger Ankündigung
      Farbseiten für: Yuragi-sou no Yuuna-san, Boruto, Jujutsu Kaisen

      Wieder mal eine Double-Issue. Zur Erinnerung: das heißt wir kriegen in den nächsten zwei Wochen nur ein neues Kapitel!
      Ten billion percent happy to serve!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Drake Black () aus folgendem Grund: Cover

    • WSJ ToC #38/2018


      01. Gintama 694 (Cover und Eröffnungsfarbseiten)
      02. Dr. Stone 70
      03. One Piece 914
      04. Jujutsu Kaisen 23 (Farbseiten)
      05. The Promised Neverland 99
      06. Kimetsu no Yaiba 122
      07. Black Clover 169
      08. My Hero Academia 194
      09. Yuragi-sou no Yuuna-san 123 (Farbseiten)
      10. Act-Age 29
      11. Alice and Taiyou 7
      12. Hinomaru Zumou 205
      13. We can't study 75
      14. Tanaka Seiji 8
      15. Boruto 26 (Farbseiten)
      16. Haikyuu!! 314
      17. Momiji no Kisetsu 14
      18. Shokugeki no Souma 275
      19. Noah's Notes 22 (ENDE)
      20. Kimi wo Shinrayku Seyo! 13

      Ausblick auf Issue #39/2018
      Cover & Color für: We can't study (wichtige Ankündigung)
      Farbseiten für: Dr. Stone, Act-Age, Hai Mieru Shounen (Golden Future Cup Beitrag #1 (von Gotou Yuugo (story) und Matsuura Kento (artwork))
      Ten billion percent happy to serve!
    • WSJ ToC #39/2018


      01. We can't study 76 (Cover und Eröffnungsfarbseiten)
      02. The Promised Neverland 100
      03. One Piece 915
      04. Jujutsu Kaisen 24
      05. My Hero Academia 195
      06. Dr. Stone 71 (Farbseiten)
      07. Kimetsu no Yaiba 123
      08. Haikyuu!! 315
      09. Black Clover 170
      10. Act-Age 30 (Farbseiten)
      11. Alice and Taiyou 8
      12. Hinomaru Zumou 206
      13. Shokugeki no Souma 276
      14. Yuragi-sou no Yuuna-san 124
      15. Gintama 695
      16. Tanaka Seiji 9
      17. Momiji no Kisetsu 15
      18. Kimi wo Shinrayku Seyo! 14

      Ausblick auf Issue #40/2018
      Cover & Color für: One Piece
      Farbseiten für: Haikyuu!!, Hinomaru Zumou, Ketsueki Nuru (Golden Future Cup Beitrag #2 von Tengan Shintarou)
      Ten billion percent happy to serve!
    • Platz 1 zum Hunderter für TPN find ich nett. Tanaka Seiji ist nach einem souveränen Einstand letzte Woche nun im Keller gelandet, wo er sich zu den beiden ebenfalls relativ neuen Serien hinzugesellt. Denke aber, dass er die nächste Absetzungsrunde noch überstehen wird, da ja bekanntlich Gintama in ein paar Wochen, vermutlich gemeinsam mit Momiji no Kisetsu und Kimi wo Shinrayku Seyo!, enden wird. Ansonsten ein eher unspektakulärer TOC. Zu erwähnen wäre noch, dass We can´t study einen Anime bekommt. Mal sehen, wie lange es noch dauert, bis auch Dr. Stone einen solchen erhält.
      Ach ja: Der Protagonist des GFC-One Shots gleicht eins zu eins Near aus Death Note.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pyrit ()

    • Pyrit schrieb:

      Zu erwähnen wäre noch, dass We can´t study einen Anime bekommt. Mal sehen, wie lange es noch dauert, bis auch Dr. Stone einen solchen erhält.
      Im Falle von Dr Stone: Nach dem ersten Band sind die Verkäufe komischerweiße komplett eingebrochen obwohl Jump ihn hart pushed (und ich ihn sehr gerne lese). Von daher wird Jump ihn eventuell keinen Anime so schnell geben, es sei denn sie sind so sehr von Werk überzeugt das sie hoffen ihn so zu Pushen.

      Für We Cant Study freut mich die Ankündigung nebenbei: Nach anfänglichen Augenrollen find ich den Manga eigentlich doch sehr sympathisch und gehört nun zu den Jump Mangas die ich regelmäßig verfolge (zudem sind die Verkaufszahlen für einen Rom COM Shonen sehr gut, was die schnelle Ankündigung schnell erklärt).
    • WSJ ToC #40/2018


      01. One Piece 916 (Cover und Eröffnungsfarbseiten)
      02. Dr. Stone 72
      03. Kimetsu no Yaiba 124
      04. Hinomaru Zumou 207 (Farbseiten)
      05. Jujutsu Kaisen 25
      06. Act-Age 31
      07. Haikyuu!! 316 (Farbseiten)
      08. The Promised Neverland 101
      09. We can't study 77
      Ketsueki Nuru (Golden Future Cup Beitrag #2)
      10. Kimi wo Shinrayku Seyo! 15
      11. My Hero Academia 196
      12. Black Clover 171
      13. Gintama 696
      14. Shokugeki no Souma 277
      15. Yuragi-sou no Yuuna-san 125
      16. Alice and Taiyou 9
      17. Tanaka Seiji 10
      18. Momiji no Kisetsu 16 (ENDE)

      Ausblick auf Issue #41/2018
      Cover & Color für: The Promised Neverland
      Farbseiten für: Kimetsu no Yaiba, Dr. Stone, Koi wa Sensou (Golden Future Cup Beitrag #3 von Arabia Gorou)

      Nicht wundern, in dieser Ausgabe der Jump liegt ein McDonalds-Gutschein bei, erklärt warum Ruffy hier einen Burger futtert.
      Ten billion percent happy to serve!
    • WSJ ToC #41/2018


      01. The Promised Neverland 102 (Cover und Eröffnungsfarbseiten)
      02. Jujutsu Kaisen 26
      03. We can't study 78
      04. Kimetsu no Yaiba 125 (Farbseiten)
      05. Act-Age 32
      06. Shokugeki no Souma 278
      07. Yuragi-sou no Yuuna-san 126
      08. Dr. Stone 73 (Farbseiten)
      09. My Hero Academia 197
      10. Black Clover 172
      Koi wa Sensou (Golden Future Cup Beitrag #3)
      Be Made (One Shot)
      11. Haikyuu!! 317
      12. Hinomaru Zumou 208
      13. Gintama 697
      14. Tanaka Seiji 11
      15. Alice and Taiyou 10
      16. Kimi wo Shinrayku Seyo! 16 (ENDE)

      KEIN One Piece

      Ausblick auf Issue #42/2018
      Cover & Color für: Seishun Renaissance David-kun (Neue Serie von Kuroki Seishin)
      Farbseiten für: Gintama (Ende), Apollo (Golden Future Cup Beitrag #4 von Naba Fusai)
      Neue Serie: Jimoto ga Japan (von Hayashi Seiji)

      Sehr interessanter ToC wie ich finde.
      Nächste Woche endet mit Gintama die vierte Serie und es starten noch während des laufendn GFC direkt 2 neue!
      Ten billion percent happy to serve!
    • Diese Woche gibt es doch so manch erwähnenswertes. Jujutsu Kaisen an der Spitze! Eine Entwicklung mit der wohl kaum jemand gerechnet hat. Und Act-Age nicht weit dahinter hätte mich vor einigen Wochen wohl auch noch überrascht. Soma beendet den Abwärtstrend, wenn auch eher unverdient. Der Hype um My Hero Academia scheint sich langsam auch ein wenig zu legen, was wohl auch ein wenig daran liegen dürfte, dass Horikoshi langsam die Energie ausgeht. Das Kapitel diese Woche soll angeblich wieder nur 15 Seiten umfassen. Die beiden neuesten Serien haben sich bereits dauerhaft im Keller eingenistet und somit zeigt sich anhand von Tanaka Seiji leider erneut, dass der GFC inzwischen alles andere als aussagekräftig ist.

      Bei den beiden Serien die nächste Woche starten (was ich btw als eher unverständlich betrachte) handelt es sich wohl um Comedy Mangas. Dieses Genre verliert nächste Woche einen weiteren seiner stärksten Vertreter in der Jump und man versucht wohl händeringend etwas neues zu finden.
    • WSJ ToC #42



      01. Shishunki Renaissance! David-kun (Cover, Eröffnungsfarbseiten, Neue Serie) 1
      02. One Piece 917
      03. Kimetsu no Yaiba 126
      04. Gintama (Farbseiten, ENDE IN WSJ ABER FORTSETZUNG IN JUMP GIGA) 698
      05. Jujutsu Kaisen 27
      06. Dr. Stone 74
      Apollo (Farbseiten, Golden Future Cup Beitrag #4)
      07. Black Clover 173
      08. Boku no Hero Academia 198
      09. Yakusoku no Neverland 103
      10. Act-Age 32
      11. Boku-tachi wa Benkyou ga Dekinai 79
      12. Haikyuu!! 318
      13. Yuragi-sou no Yuuna-san 127
      14. Hinomaru Zumou 209
      15. Shokugeki no Souma 279
      16. Alice to Taiyou 11
      17. Tanaka Seiji 12
      18. Jimoto ga Japan (Cover, Farbseiten, Neue Serie) 1


      Ausblick auf WSJ #43:
      Cover, Eröffnungsfarbseiten: Jujutsu Kaisen
      Farbseiten: Hunter×Hunter, Shishunki Renaissance! David-kun, Jimoto ga Japan
    • Da kommt der ToC einmal am Nachmittag und direkt ist jemand schneller dran ^^"

      Mit Gintama endet nun die drittälteste Serie der Jump (nach OP und HxH) und dabei macht Sorachi nichtmal die 700 voll. Allerdings werden in Jump Giga wohl noch ein paar Extrakapitel erscheinen.
      Da es ohne Gintama keinerlei Gagmanga mehr gibt soll diese Lücke also mit den beiden neuen Serien gefüllt werden. Es bleibt abzuwarten ob diese solch große Fußstapfen ausfüllen können.

      Ansonsten hab ich inzwischen mal mit Jujutsu Kaisen angefangen und ich denke die hohen Platzierungen der letzten Wochen sind durchaus gerechtfertigt.
      Ten billion percent happy to serve!
    • WSJ ToC #43/2018


      01. Jujutsu Kaisen 28 (Cover und Eröffnungsfarbseiten)
      02. One Piece 918
      03. The Promised Neverland 104
      04. Hunter × Hunter 381 (Farbseiten)
      05. Kimetsu no Yaiba 127
      06. Act-Age 34
      07. Jimoto ga Japan 2 (Farbseiten)
      08. Dr. Stone 75
      09. Hinomaru Zumou 210
      10. Seishun Renaissance! David-kun 2 (Farbseiten)
      11. My Hero Academia 199
      12. Boruto 27
      13. Haikyuu!! 319
      14. Black Clover 174
      15. Yuragi-sou no Yuuna-san 128
      16. Shokugeki no Souma 280
      17. We can't study 80
      18. Alice and Taiyou 12
      19. Tanaka Seiji 13

      Ausblick auf Issue #44/2018
      Cover & Color für: Hinomaru Zumou
      Farbseiten für: Black Clover, Act-Age, Mist no Kaibou-roku (Golden Future Cup Beitrag #5)
      Ten billion percent happy to serve!
    • WSJ ToC #44/2018


      01. Hinomaru Zumou 211 (Cover und Eröffnungsfarbseiten)
      02. Kimetsu no Yaiba 128
      03. One Piece 919
      04. Act-Age 35 (Farbseiten)
      05. The Promised Neverland 105
      06. Jujutsu Kaisen 29
      Mist no Kaibou-roku (Golden Future Cup Beitrag #5)
      07. My Hero Academia 200
      08. Black Clover 175 (Farbseiten)
      09. We can't study 81
      10. Hunter × Hunter 382
      11. Seishun Renaissance! David-kun 3
      12. Dr. Stone 76
      13. Haikyuu!! 320
      14. Yuragi-sou no Yuuna-san 129
      15. Shokugeki no Souma 281
      16. Alice and Taiyou 13
      17. Tanaka Seiji 14
      18. Jimoto ga Japan 3

      Ausblick auf Issue #45/2018
      Cover & Color für: Dr. Stone
      Farbseiten für: Act-Age, Smart Debu (One Shot), Prinprin Yoshida no Karei Naru Jinsei (One Shot), Matagi to Gakusei (One Shot)
      Ten billion percent happy to serve!
    • WSJ ToC #45/2018


      01. Dr. Stone 77 (Cover und Eröffnungsfarbseiten)
      02. The Promised Neverland 106
      03. One Piece 920
      04. My Hero Academia 201
      05. Black Clover 176
      06. Act-Age 36 (Farbseiten)
      07. Hinomaru Zumou 212
      08. Kimetsu no Yaiba 129
      09. Jimoto ga Japan 4
      10. Jujutsu Kaisen 30
      11. Haikyuu!! 321
      Smart Debu (One Shot)
      Prinprin Yoshida no Karei Naru Jinsei (One Shot)
      Matagi to Gakusei (One Shot)

      12. We can't study 82
      13. Hunter × Hunter 383
      14. Yuragi-sou no Yuuna-san 130
      15. Shokugeki no Souma 282
      16. Alice and Taiyou 14
      17. Tanaka Seiji 15
      18. Seishun Renaissance! David-kun 4

      Ausblick auf Issue #46/2018
      Cover & Color für: Haikyuu!!
      Farbseiten für: We can't study, Jujutsu Kaisen
      Mini-Serie: The Comiq (von Takahashi Kazuki, Autor von Yu-Gi-Oh)
      One Shot: Hajimete no Mochikomi (von Shimabukuro Mitsutoshi, Autor von Toriko)
      Ten billion percent happy to serve!
    • My Hero Academia soll laut Heiji im MH-Forum diese Woche auch nur 13 Seiten haben.

      Ergänzend noch zum One-Shot von Shimabukuro:

      Vizard schrieb:

      *1st Oneshot of a series where we see the 1st works by Legendary Manga Artists/Authors

      Da werden wohl noch einige frühe Werke auftauchen, fragt sich nun, inwiefern wir Scanlations davon sehen werden.

      Außerdem bekommt Haikyuu!! auch 34 Seiten neben dem Cover und Farbseiten.

      Und ja, One Piece pausiert dann.




      Allgemein frage ich mich, wer nun außer den beiden jüngeren Titeln da unten gefährdet ist - mit Gintamas Abgang ist ja nun ein Stammplatz frei geworden, aber wir haben ja gleich zwei Serien, die sich über den Welpenstatus hinaus gehalten haben. Yuragi-sou no Yuuna-san sah vor kurzem noch so aus, als ob es ins Finale gehen würde, allerdings ist dieser Handlungsbogen nun abgeschlossen und ein Ende nicht mehr in Sicht. Bei Shokugeki no Souma hingegen weiß ich nicht so recht, wo die Autoren hin wollen, das kommt mir seit dem Zeitsprung nur noch wie Trolling vor. Aber die Zeit wird es zeigen.
    • WSJ ToC #46/2018

      01. Haikyuu!! 322 (Cover und Eröffnungsfarbseiten)
      02. Kimetsu no Yaiba 130
      03. Act-Age 37
      04. Dr. Stone 78
      05. Jujutsu Kaisen 31 (Farbseiten)
      The ComiQ (Kurzserie)
      06. The Promised Neverland 107
      07. We can't study 83 (Farbseiten)
      08. My Hero Academia 202
      Watashi no Hero Academia (One Shot)
      09. Black Clover 177
      Black Clover Gaiden (One Shot)
      Hajimete no Mochikomi (One Shot)
      10. Seishun Renaissance! David-kun 5
      11. Yuragi-sou no Yuuna-san 131
      12. Hunter × Hunter 384
      13. Hinomaru Zumou 213
      14. Shokugeki no Souma 283
      15. Alice and Taiyou 15
      16. Tanaka Seiji 16
      17. Jimoto ga Japan 5

      Ausblick auf Issue #47/2018
      Cover & Color für: One Piece
      Farbseiten für: Kimetsu no Yaiba, Boruto, Jujutsu Kaisen

      Sonderkapitel für Black Clover und MHA, dafür haben die normalen Kapitel diesmal nur 13 bzw. 11 Seiten...
      Ten billion percent happy to serve!
    • Jaguar D Sauro schrieb:

      So wie es aussieht wird es auch nächste Woche kein Kapitel für MHA geben. Definitiv gut, man merkt einfach das Hori derzeit gesundheitlich angeschlagen ist und die Pause braucht...
      Es könnte sein, dass Horikoshi dieses Mal gar nicht gesundheitlich angeschlagen ist, sondern dass lediglich sein Zeitplan aufgrund der vielen Samstag Releases über den Haufen geworfen wurde.

      Kohei Horikoshi schrieb:

      Q: What is your weekly routine like?
      A: I spend a lot of time on the storyboards. Sometimes up to six days. Then I spend about a day on the final art. Though it’s not like I use those six days all on the storyboards. It takes me a while before I can get the engine revving and say, “Let’s do this!”
      Q: Only one day for the final art?!
      A: Yeah, it’s kind of unbelievable, isn’t it?
      Auf dem Jump Festa 2017 meinte er, dass er manchmal bis zu 6 Tage für das Storyboard braucht und das Kapitel dann an einem Tag zeichnet. Ich meine mich zu erinnern, in einem anderen Interview ebenfalls gelesen zu haben, dass er mindestens 5 Tage braucht, um das Storyboard fertigzustellen. Wenn jetzt die neue WSJ-Ausgabe am Samstag statt am Montag erscheint, bedeutet das logischerweise gleichzeitig, dass die Autoren und Zeichner jeweils nur fünf Tage Zeit haben, um ein neues Kapitel einzureichen. Bei einem Autor/Zeichner Duo (Dr. Stone, Shokugeki no Soma, TPN,...) fällt das natürlich nicht so ins Gewicht, aber einem Horikoshi, der verhältnismäßig lange an der Story arbeitet, bereitet das wahrscheinlich eher Kopfzerbrechen. Mir ist in der Vergangenheit außerdem aufgefallen, dass gerade Black Clover und MHA oft dieselben Probleme (unfertige/kürzere Kapitel) vorzuweisen haben.

      Irgendwie hoffe ich auch, dass es nur an Horikoshis Zeitmanagement liegt, schließlich wird das bereits die fünfte Woche in Folge sein, in der er ein kurzes Kapitel veröffentlichen kann. Wenn er wirklich die ganze Zeit krank war/ist, sagt dass schon einiges aus darüber, wie "gut" Shueisha einen ihrer erfolgreichsten Mangaka behandelt.
    • Hier noch das Cover von #46:



      Schonmal ein Ausblick für Ausgabe #48: World Trigger kehrt zurück, für fünf Ausgaben, dann wechselt die Serie in den Jump SQ.

      AnimeNewsNetwork schrieb:

      The official website for Shueisha's Weekly Shonen Jump magazine revealed on Monday that Daisuke Ashihara's World Trigger manga will resume in the magazine's 48th issue on October 29. The manga will run for five issues in the magazine until the 52nd issue on November 26. It will then move to Shueisha's Jump SQ. magazine, starting with the January 2019 issue on December 4. The manga's 19th compiled book volume — the first in 21 months — will also ship on December 4.

      Ashihara drew an illustration with a comment, saying that he will continue to be careful about his health while he works on the manga.




      [...]