American Football

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Ich habe mal eine Liga mit dem Namen "Pirateboard" erstellt. Ich habe sie öffentlich gemacht (kann man später noch anpassen), da ich keine Zeit habe Einladungen zu vergeben ^^. Ich bin auch nur unregelmäßig online. Einfach nach Pirateboard oder dem Code UAUVAV4P suchen und beitreten.

      Ich mag die Ran Variante auch sehr gerne, da es ein gutes Kompromiss ist. Nicht zu Komplex, aber interessanter als nur ein Tippspiel.

      BTW: Man sollte sich beeilen. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag geht es schon los.
      Hier der Link nflmanager.ran.de/#login
      Nicht wundern: Ich heiße auf Ran Klaerchen01.
      YOU'RE GONNA CARRY THAT WEIGHT

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Udi-Man ()

    • Freue mich jetzt auch richtig, dass die Football-Season endlich startet!

      Vor allem die NFC wird dieses Jahr wohl verdammt hart umkämpft, da bin ich ziemlich gespannt. Speziell meine "Heim-Conference" NFC West wird wohl dieses Jahr ziemlich hart für meine Cardinals, obwohl ich glaube, dass man die nicht unterschätzen darf, auch wenn die 49ers und vor allem die Rams auf dem Papier eine Hausnummer zu groß sein müssten - aber man darf ja nicht den Glauben verlieren :D

      AFC dürfte sich wohl zwischen Patriots, Steelers und Jaguars abspielen denke ich...

      Zum Fantasy-Manager:
      Ich würde unglaublich gerne mitmachen, aber wie schon letztes Jahr bringt es ran nicht auf die Reihe, dass der Manager außerhalb von Deutschland freigeschaltet ist - da schmerzt mein österreichisches Herz :(
      Ich wünsche allerdings euch, die mitmachen viel Spaß und vielleicht darf ich ja mal meinem Brudi @Dr.Honk n bisschen mit Rat und Tat zur Seite stehen ;)

      Greetz,
      EH
      A Disciple has no Privacy!



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von EmperorsHaki ()

    • @EmperorsHaki Hast du aktuell nochmal probiert, ob du dich als Österreicher anmelden kannst? Bei Ran haben sich Sachen zur letzten Saison geändert. Man muss sich jetzt mit seinem NFL-Konto anmelden.

      Es gibt auch eine Liga die heißt "NFL UK", keine Ahnung ob dort wirklich nur Leute aus UK drin sind, aber es ist immerhin ein Hinweis aufs Ausland ^^
      YOU'RE GONNA CARRY THAT WEIGHT
    • Udi-Man schrieb:

      @EmperorsHaki Hast du aktuell nochmal probiert, ob du dich als Österreicher anmelden kannst? Bei Ran haben sich Sachen zur letzten Saison geändert. Man muss sich jetzt mit seinem NFL-Konto anmelden.

      Es gibt auch eine Liga die heißt "NFL UK", keine Ahnung ob dort wirklich nur Leute aus UK drin sind, aber es ist immerhin ein Hinweis aufs Ausland ^^
      Hab jetzt ein NFL Konto gemacht, aber ran lässt mich trotzdem nicht mitspielen :(

      Ein einfaches Tippspiel ist mir persönlich dann etwas zu langweilig für Football, da hätte mich der Fantasy-Manager deutlich mehr gereizt ^^

      Schade, aber nutzt leider nix
      A Disciple has no Privacy!



    • Just D. it schrieb:

      Soo,

      ich habe mich auch mal angemeldet und bin der Liga beigetreten.

      Da ich dieses Jahr mit aller größter Sicherheit mit meinen Seahawks nicht so viel Erfolg haben werde, hoffe ich das ich diesen dann beim Manager habe.

      Euch allen ebenfalls viel Erfolg :thumbsup:
      Schön einen weiteren Seahawks Fan begrüßen zu dürfen.
      Mittlerweile ist es hier wirklich bunt gemischt.
      Wir haben Fans von folgenden Teams: Cardinals, 49er, Seahawks, Rams, Saints, Bengals, Steelers, Redskins, Raiders, Broncos und Ravens.

      Sorry wenn ich jemanden vergessen habe sollte.

      Wäre schön wenn wir in der RAN NFL Liga noch ein paar Leute zusammenbekommen würden.
      YOU'RE GONNA CARRY THAT WEIGHT
    • Hab mich auch nochmal schnell registriert und hoffe ich habe die Regeln verstanden, da ich grad nur 10 Minuten Zeit hatte bevor ich wieder los musste :D Habe bisher immer nur den Fantasy Manager der NFL direkt gezockt und bin gespannt dieses System hier mal zu testen :)

      Mein Team sind im übrigen die Hannover Hedgehogs und vielleicht könnt ihr euch auch nochmal zu erkennen geben, da ich ich so nur Udi-Man und Dr. Honk auf Anhieb zuordnen kann :-D
    • Endlich ist es wieder soweit, bin schon gespannt wie die Kommende Saison aussehen wird und wer sich als Favorite stellen wird.
      Die Ravens waren in der Pre Saison nicht schlecht, hoffe das man neben der Starken Defens auch mit der Offensive überzeugen kann, auch bin ich auf die Niners gespannt die am ende letzten Jahres sich gut geschlagen haben.
    • Also für nächstes Jahr wäre ich gern dazu bereit eine eigene Pirateboard Fantasy Liga zu erstellen. Ich spiele seit Jahren nur das Original der NFL. Wenn sich genügend dazu finden, würde ich das für nächstes Jahr gerne ins Leben rufen.

      Leider bin ich hier zu spät auf den Thread gestoßen, hätte es gerne schon für diese Saison gemacht, aber nunja. Somit haben wir länger das ganze für nächste Saison zu planen.

      Ich würde das ganze in Angriff nehmen und gleich vorweg würde ich das ganze natürlich mit einem Live Draft machen. Sollten generell dazu Fragen aufkommen, bin ich auch bereit diese zu beantworten also könnt ihr mir hier auch PN´s schicken.

      Mal sehen wie viel Leute sich dafür finden. Ich finde die Idee jedenfalls ziemlich gut :D



      Und jetzt kurz zur Preseason und dem Saison Auftakt.

      Ich halte generell nichts mehr von der Preseason. Es ist schlicht und ergreifend nicht möglich einen Favoriten oder sonstiges aus der Preseason herauszupicken. (Siehe letztes Jahr die Browns)

      Das erste Spiel ist auch bereits erledigt. Die Eagles gewinnen gegen die Falcons 18 zu 12. Kein sonderlich spannender Saisonauftakt. Freu mich jetzt umso mehr auf den Sonntag. Ich schaue übrigens kein Ran. Ich kann nur jedem empfehlen sich den GamePass zu holen wenn man sich nur ein wenig für Football interessiert. Für Leute die Fantasy Football spielen und generell jeden Touchdown sehen wollen, schaut die RedZone. Es gibt nichts schöneres als " 7 Hours Commercial free Football " presented by Scott Hanson.

      In diesem Sinne.

      Tschöösen ;)
    • Udi-Man schrieb:

      Eagles vs. Falcons:
      Ja, ich tippe auf die Falcons. Die Eagles spielen zwar Zuhause, aber es ist immer noch unklar, ob Carson Wentz spielen kann. Da Foles in der Preseason nicht gut aussah, geht das erste Spiel in meinen Augen an Atlanta.

      Browns vs. Steelers:
      Ich glaube die Browns werden sich diese Saison verbessern. Allerdings kann ich mir keinen Sieg in Woche 1 gegen die Steelers vorstellen. Big Ben, Bell, Brown, Juju. Diese Offensive wird nur schwer zu stoppen sein.

      Colts vs. Bengals:
      Die beste Nachricht gab es für die Colts schon vor ein paar Wochen: Andrew Luck ist wieder fit. Ihr Franchise-QB war so lange verletzt, konnte in der Preseason spielen und sah realtiv gut aus. Ich glaube der Heimvorteil bei seinem Comeback ist nicht zu unterschätzen. Deshalb werden sich die Colts durchsetzen.

      Dolphins vs. Titans:
      Für mich persönlich sind die Dolphins momentan eines der schwächsten Teams der Liga. Vielleicht unterschätze ich sie auch, aber ich denke die Titans werden sich in diesem Spiel behaupten können.

      Vikings vs 49ers:
      Die 49ers sind für mich momentan wirklich schwer einzuschätzen. Letztes Jahr hatten sie, angeführt durch Jimmy G, eine fantastische Schlussphase. Jetzt kommt der erste Härtetest der neuen Saison. Für mich persönlich geht der Sieg an die Vikings. Heimvorteil und QB-Upgrade. Jetzt darf Cousins zeigen, was er mit diesem starken Team leisten kann.

      Patriots vs. Texans:
      Ich tippe gegen die Patriots, obwohl sie Zuhause spielen? JA! Denn ich glaube an Watson, Hopkins und Co. Die Texans können die Saison wirklich etwas leisten, WENN sie dieses mal alle Fit bleiben. Außerdem möchte ich zunächst sehen, wie gut Brady und seine aktuellen Receiver harmonieren.

      Saints vs. Bucs:
      LOL BREES > BUCS!!!11!!

      Giants vs. Jaguars:
      Zwei Teams, bei denen die QB regelmäßig in der Kritik stehen. Odell ist bei den Giants wieder fit, dafür ist man sich anscheinend bei Barkley noch nicht sicher. Sollte der Nummer 2 Pick ausfallen, dürfte das der Offense schon sehr weh tun. Ich persönlich glaube die Jaguars Defense wird zu stark für die Giants sein.

      Ravens vs. Bills:
      Die Ravens Defense ist ziemlich stark, die Bills Offense ist ziemlich schlecht. Alleine hinter der O-Line dürfte Peterman wohl sterben. Josh Allen wird bei den Bills erst einmal auf der Bank sitzen. Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen das sie ihn einwechseln. Für mich ein klares Ding für die Ravens.

      Chargers vs. Chiefs:
      Die Chargers sind für mich momentan ein Top 3 Team der AFC. Nur die Jaguars und Steelers sehe ich ähnlich stark. Ich denke die Chargers werden sich diesen Heimsieg nicht nehmen lassen.

      Broncos vs. Seahawks:
      Eigentlich bin ich immer ein Optimist, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass wir dieses Spiel gewinnen. Ich könnte jetzt viele Gründe nennen, werde es aber einmal kurz zusammenfassen:
      Broncos Defense > Seahawks O-Line. Die einzige Hoffnung bleibt Wilson.
      Puh...da habe ich zum Teil wirklich voll daneben gelegen. Ich gehe einmal kurz auf die Spiele ein, die ich in der Konferenz, oder im TV gesehen habe. Bei den anderen Spielen gebe ich eine Rückmeldung, wenn ich mir die Zusammenfassung angesehen habe.

      Eagles vs. Falcons - 18:12
      Man sollte den aktiven Superbowl Champion einfach nicht unterschätzen. Auch mit Nick Foles hat es zu einem Sieg gegen die Atlanta Falcons gereicht, unter anderem weil Matt Ryan schlecht gespielt hat. Insgesamt aber kein wirklich schönes Spiel. Zu viele Flaggen und zu viele Fehler.

      Browns vs. Steelers - 21:21
      Tada! Die Browns können diese Saison schon nicht mehr 0:16 gehen. Ich fand sie zum Teil aber auch so stark, das dieses Jahr auch durchaus ein paar Siege drin sein werden. Das Ende war für sie natürlich extrem bitter. Bei den Steelers lief einiges nicht zusammen. Ich habe gestern zwar nur die Konferenz gesehen, aber ich denke Bell werden sie gestern schon vermisst haben.

      Colts vs. Bengals - 23:34
      Die Bengals waren einfach stärker und haben mit einem späten Turnover den Sack zugemacht. Ich hätte sie nicht so stark eingeschätzt. Andrew Luck hat relativ früh eine Interception geworfen, konnte sich danach aber fangen. Ich denke nach knapp zwei Jahren Pause, kann man mit seiner Leistung zufrieden sein.

      Dolphins vs. Titans - ?
      Ich weiß nicht ob das Spiel abgebrochen wurde, oder 27:20 nun doch der Finale Score ist. Von diesem Spiel habe ich fast nichts gesehen, aber ich bin vom Punktestand schon sehr überrascht gewesen. Entweder habe ich die Titans etwas zu stark, oder die Dolphins viel zu schwach eingeschätzt.

      Vikings vs. 49ers - 24:16
      Endlich mal ein Spiel, welches ich richtig getippt habe. Die Vikings sind momentan einfach noch zu stark für die 49ers. Besonders Harrison Smith hat mal wieder gezeigt, warum er für viele (auch für mich) der beste Safety der Liga ist. Richtig starke Aktionen von ihm.

      Patriots vs. Texans - 27:20
      Ich sollte einfach aufhören gegen die Patriots zu tippen. Zwar hatten sie gestern auch ein paar Turnover, aber die Texans konnten Sie nicht wie gewünscht nutzen. Watson noch nicht in Form. Sehr schade, vor allem für mein Fantasy Team :(

      Saints vs. Bucs - 40:48!!!
      Da kopiere ich einmal einen Satz aus Reddit, der einem Trash Talk gleichkommt und bekomme so auf die Nase. Was für ein Spiel! Nie, NIE, NIEMALS hätte ich Ryan Fitzpatrick so ein Spiel zugetraut. Ich meine was zur Hölle war dort los. 88 Punkte! Und die Bucs sind sogar die Sieger. Glückwunsch.

      Giants vs Jaguars - 15:20
      Barkley hatte einen schönen Lauf und Touchdown. Das es trotzdem nicht zum Sieg gereicht hat, lag an der Defense der Jaguars. Die war zum Teil wieder ziemlich beeindruckend. Dafür waren ihre Offense und auch Bortles eher "Meh". Dazu kommt noch der Ausfall von Fournette, bei dem ich momentan noch nicht weiß wie lange er fehlen wird. Bei beiden Teams freue ich mich wirklich auf die nächsten Spiele.

      Ravens vs. Bills - 47:3
      Puh. ich hatte mit einem deutlichen Sieg der Ravens gerechnet, aber das er am Ende so hoch ausgefallen ist war für mich überraschend. Für mich ist auch nicht ganz verständlich warum Josh Allen bei so einer Abschlachtung später noch ins kalte Wasser geworfen wird. Das Spiel war zwar verloren und der Druck raus das Spiel drehen zu müssen, aber gegen diese Defense würde ich nicht gerne mein erstes Spiel machen. Auf die Ravens wird man sich noch freuen könne.

      Chargers vs. Chiefs - 28:38
      Schande über mich, aber hier habe ich fast nichts gesehen. Ich hatte eigentlich fest mit einem Sieg der Chargers gerechnet, aber die Chiefs sollte man (bis zu den Playoffs) nie unterschätzen. Wenn ich es richtig in Erinnerung hatte sind sie letztes Jahr auch 4:0 gestartet.

      Broncos vs. Seahawks - 27:24
      Bitter. So möchte ich das Spiel zusammenfassen. Hier war definitiv mehr drin. Zwar gab es tatsächlich ein paar tolle Big Plays (Dissly, Lockett), aber auch unglaublich viele unnötige Fehler in der Offense, die das Spiel verloren haben. Dazu kam dann noch ein Miller der zur Mitte des Spiels richtig aufgedreht hat. Hieraus kann man nur lernen und hoffentlich die richtigen Schlüsse für nächste Woche ziehen. Da geht es dann zu den Bears und diese Defense macht mir jetzt auch schon Sorgen.
      YOU'RE GONNA CARRY THAT WEIGHT
    • Die Steelers haben im strömenden Regen von Cleveland ganze 6 Turnover fabriziert. Dass man dann noch die Chance hatte zu gewinnen, war absurd. Dann ging auch noch der Game Winning Kick vom sonst so sicheren Chris Boswell daneben und dann wird noch der Browns Game Winning Kick geblockt. Das Spiel hätte kaum absurder enden können.
      Dazu noch der strömende Regen, an die 20 Penalties, es war ein gebrauchter Tag, ein unschönes Spiel, und ein absurder Verlauf. Beide Teams wirkten, als ob sie unbedingt verlieren wollten und das Unentschieden fühlt sich absolut gerecht an, kein Team hatte hier den Sieg verdient. Gerechterweise hätte an beiden Teams ein L einschreiben müssen. Big Ben (oder in diesem Jahr Slim Ben) hatte ganze Wagenladungen an Rost gezeigt, und sein jährliches "Road Ben mit 4 INT"-Spiel offensichtlich schon in Woche 1 aus dem Köcher geholt.

      Ich weiß nicht, ob ich mich ärgern soll, dass man trotz auswärts im Regen nach 11 Penalties und 6 Turnovers (2 Fumbles, 4 Interceptions) ohne Bell noch gewinnen hätte können. Oder freuen, dass man am Ende in diesem Grottenspiel nicht verloren hat...

      Da die Steelers aber seit jeher langsam/schwach starten und zum Ende hin besser werden, und ich nicht von 6 Turnovers pro Game als Durchschnitt ausgehe, sehe ich trotzdem optimistisch in die Zukunft.

      Außerdem sehr positiv: James Conner hat LeVeon Bell mit Ausnahme eines furchtbaren Fumbles überragend ersetzt und extrem gut de Ball gelaufen (und auch gefangen), deutlich effektiver als Bell im letzten Jahr. Und die Defense, die mit Ausnahme eines Drives überragend gespielt hat. 7 Sacks, Pressure auf Tyrod Tailor das ganze Spiel über und trotz 6 Turnovers mit teilweise brutal kurzen Feldern für die Cleveland Offense nur 21 Punkte zugelassen, es hätte weitaus schlimmer kommen können. Und mit Ryan Switzer hat auch endlich unser Return Game wieder etwas Feuer. Das war bisher, seit ich Football- und Steelers-Fan bin, noch nie der Fall.

      Die Cleveland Browns haben eine extrem gute Defense, die dieses Jahr noch einige überraschen wird, und auch die Offense ist nicht schlechter geworden, aber noch weit von "großartig" entfernt. Die Browns werden mit dieser Leistung sicherlich einige Siege holen, aber für die Playoffs dürfte es wohl noch nicht reichen. Die Steelers spielten in diesem Spiel weit unter ihren Möglichkeiten und das Wetter tat sein Übriges...
      Die Farbe Weiß bleibt dem künstlerischen Ausgangsmaterial am nächsten und schließt jede Ablenkung und Illusion aus.
      Sie erlaubt, unmittelbar über die Grundfragen des Kunstwerkes zu reflektieren.
    • @White

      James Connor hat mich überzeugt, und auch davon überzeugt das ich froh wäre wenn wir (sorry für das "wir" aber ich bin ebenfalls Die-Hard-Steelers Fan) Bell endlich loswerden. So gut er auch sein mag, und so gut ich sein Argument und sogar sein Hold-Out verstehe. Ich bin froh wenn der Scheiß rum ist :D

      Gut...Tie gegen die Browns... hätte besser laufen könne. Und ja wir hatte viele Turnovers. Doch muss ich Ben da echt den Rücken stärken. Das waren größten Teils bei weitem nicht seine Fehler. Die D-Line inkl. Myles Garret waren einfach Bombenstark. Und auch unsere O-Line konnte gestern leider nicht so überzeugen. Und wenn dann Ben während er gerade ausholt einen Strip-Sack einstecken muss, kann ich Ihm das auch nicht übel nehmen. Die Interceptions waren zum einen ein Missverständnis mit Brown, ein fangbarer Ball für Jesse James und die weiteren bin ich mir gerade nicht mehr sicher. Hat einfach nicht sollen sein.

      Unsere Defense gefällt mir allerdings sehr gut.
    • Ein weiterer, kläglicher Tippversuch:

      Bengals vs. Ravens:
      Die Ravens sahen letzte Woche sehr stark aus. Okay es war ein Spiel gegen die Bills, aber trotzdem traue ich Ihnen auch einen Sieg gegen die Bengals zu.

      Falcons vs. Panthers:
      Sehr schwierig für mich zu tippen. Die Falcons haben in der Defense Ausfälle zu beklagen, spielen aber Zuhause. Die Panthers sind auch etwas gebeutelt, da Olsen wohl ausfällt. Kuechly scheint hingegen fit zu sein.

      Bills vs. Chargers:
      Die Bills haben keine Offense. Die Chargers sind ein sehr gutes Team. Für mich momentan eindeutig.

      Packers vs. Vikings:
      Schwierig. Rodgers verliert sehr selten Zuhause. Aber ich liebe die Defense der Vikings.

      Titans vs. Texans:
      Watson deine zweite Chance, nachdem du mich letzte Woche in Fantasy hart enttäuscht hast. Titans haben außerdem ein qualvolles 7 Stunden Spiel hinter sich.

      Saints vs. Browns:
      Der nächste Hammer für die Browns. Auch wenn die Saints anscheinend keine Defense haben, glaube ich dieses Mal an einen wütenden Brees.

      Jets vs. Dolphins:
      Die Dolphins haben mich positiv überrascht, aber ich weiß nicht wie Sie diesen Marathon verdaut haben. Auf der anderen Seite schweben die Jets auf Wolke 7 und haben den Heimvorteil.

      Steelers vs. Chiefs:
      Die Offensivschlacht kann kommen.

      Bucs vs. Eagles:
      Ein Feuerwerk wie gegen die Saints, kann ich mir nicht vorstellen. Dafür ist die Eagles Defense zu stark.

      Redskins vs. Colts:
      Alter Schwede. Adrian Peterson kann immer noch spielen. Alex Smith hat mir in seinem ersten Spiel auch sehr gut gefallen.

      Rams vs. Cardinals:
      Kann mir nicht vorstellen, dass die Rams dieses Heimspiel verlieren. Hoffen wir mal das Bradford den Kampf gegen Suh+Donald heil übersteht.

      49ers vs. Lions:
      Die 49ers sahen gegen die Vikings nicht schlecht aus. Die Lions waren im letzten Spiel völlig von der Rolle.

      Broncos vs. Raiders:
      Da spielt Carr erst gegen Suh + Donald und darf jetzt gegen Miller + Chubb ran. Der Arme...

      Jaguars vs. Patriots:
      Ich hoffe einfach, dass ich hier auch mal wieder falsch liege.

      Cowboys vs. Giants:
      Die Cowboys sahen nicht gut aus. Die Giants waren zum Teil ziemlich stark.

      Bears vs. Seahawks:
      Khalil Mack, Heimspiel, Khalil Mack, gute Leistung gegen GreenBay, Khalil Mack, Seattle O-Line, Khalil Mack. Leider werden meine Hawks wohl 0:2 nach dieser Woche stehen.
      YOU'RE GONNA CARRY THAT WEIGHT
    • Udi-Man schrieb:

      Bengals vs. Ravens:
      Die Ravens sahen letzte Woche sehr stark aus. Okay es war ein Spiel gegen die Bills, aber trotzdem traue ich Ihnen auch einen Sieg gegen die Bengals zu.
      Jo, naja da hast du ja schon das erste Mal wieder daneben gelegen ^^ Aber falls es dich tröstet, ich hab das vorher auch so eingeschätzt :D

      Udi-Man schrieb:

      Bills vs. Chargers:
      Die Bills haben keine Offense. Die Chargers sind ein sehr gutes Team. Für mich momentan eindeutig.
      Meinst du eindeutig vom Ergebnis her, oder dass die Chargers gewinnen? Letzteres ja, das wird LA wohl machen, aber so eine Demontage wie in Week 1 wird es für die Bills bestimmt nicht nochmal geben. Ich hab zwar nur die Highlights gesehen, aber dass Peterman so schlecht aussah, lag nicht nur an seiner O-Line, sondern auch an ihm selbst. Da traue ich Allen jetzt bisschen mehr zu.

      Udi-Man schrieb:

      Saints vs. Browns:
      Der nächste Hammer für die Browns. Auch wenn die Saints anscheinend keine Defense haben, glaube ich dieses Mal an einen wütenden Brees.
      Also auf die Offense der Saints ist immer Verlass. Aber die Defense verursachte mir krasse Kopfschmerzen am Wochenende... NO hat noch die eigene Division (immer stark), die komplette NFC East (auch keiner zu unterschätzen), die Vikings & die Rams (Superbowltopfavoriten) und die AFC North (Wundertüte) vor der Brust. Da sind die Buccaneers und die Browns tendenziell am Schwächsten einzuschätzen... Und wenn man da schon mit 0:2 herausgehen würde, ist eigentlich schon fast alles verloren. Von daher hoffe ich, dass nicht alles an der Offense hängen bleibt, sondern sich die Defense schüttelt und Leistung auf's Feld bringt.

      Udi-Man schrieb:

      Steelers vs. Chiefs:
      Die Offensivschlacht kann kommen.
      Hier sagt mein Bauch irgendwie Chiefs... Wird sicher ein gutes Spiel.

      Udi-Man schrieb:

      Jaguars vs. Patriots:
      Ich hoffe einfach, dass ich hier auch mal wieder falsch liege.
      Hoff ich auch. Deshalb sag ich Sieg Jaguars :D

      Ansonsten schließ ich mich deiner Einschätzung da weitestgehend an :)

      Mal sehen, ob ich meine Platzierung beim Manager verteidigen kann... Aber dank meines hervorragenden Co-Trainers @EmperorsHaki, den diese Arschgesichter von Ran einfach nicht mitspielen lassen wollen, bin ich optimistisch!
      #EmperorsHonki #dreamteam #össi #keineahnungaberspaßdabei