Das innere Monster

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Das innere Monster

      An der Stelle lohnt es sich vielleicht mal meine Theorie auszuformulieren, dass Chopper in seiner Monsterform der SHB eines Tages mal Probleme bereiten und die Bande vielleicht sogar temporär verlassen wird. Die ganze Theorie ist etwas umfangreicher, weshalb ich sie nicht in dem WJ Thread posten wollte, wo sie innerhalb von zwei Stunden wieder untergeht.

      Fangen wir bei Odas Sinn für versteckte Andeutungen und weitläufiges Vorausplanen der Story an. Mir ist ein bestimmtes Muster in den Kapiteltiteln aufgefallen, dass Hinweise dahingehend gibt, welche Crewmitglieder der SHB fest sind und welche die Bande eines Tages wohl noch verlassen oder verraten könnten. Dies bezieht sich auf die "The #th Person" Kapiteltitel, was sich wohl auf Ruffys Aussage am Beginn von One Piece bezieht, dass er 10 Mann haben will (sich selbst nicht eingerechnet). Sowohl bei Zorro und auch bei Sanji gab es so einen Kapiteltitel, als sie der Crew beigetreten sind:

      Chapter 6 - The First Person ("Der erste Mitstreiter")
      Chapter 68 - The Fourth Person ("Der vierte Mann")

      Bei den anderen Crewmitgliedern gab es so einen Titel nicht, als sie der Bande beigetreten sind. Aber im Falle Nami wird es interessant. Sie hatte die Bande verlassen/verraten (wie immer ihr es nennen wollt), aber nach dem Arlong Park Arc entschied sie sich fest der Bande beizutreten, wobei es dann folgenden Kapiteltitel gab:

      Chapter 94 - The Second Person

      (Achtung: wurde von CC mit "Das Team" übersetzt)

      Auch im Falle Lysop und Robin scheint es ähnlich zu laufen. Lysop hatte sich nur der Bande angeschlossen, weil er damals wohl am praktischsten war und er natürlich an Miss Kayas Schiff zu hingen schien. Er hatte Ruffy nie wirklich als seinen Captain angesehen und sich sogar selbst wiederholst als den Captain der Bande darstellen wollen.

      Für Robin wiederum war die SHB nur ein weiterer Zufluchtsort unter vielen. Nachdem sie vier Jahre in der Baroque Mafia einigermaßen sicher vor der WR zu sein schien, musste sie sich nun ein neues Versteck finden und tauchte deswegen in der SHB unter. Mit der Zeit schien sie aber die SHB immer mehr als die Freunde zu sehen, die sie seit 20 Jahren gesucht hatte.

      In Water Seven kam es dann zu den entscheidenden Wendungen. Lysop hatte einen Konflikt mit Ruffy und stieg deswegen aus der SHB aus. Robin verlässt die Bande und bevorzugt es lieber zu sterben, als sich von der SHB retten zu lassen. Sie hat Angst, dass sie eines Tages für die SHB eine zu große Last wird und von ihren Freunden deswegen verraten wird, wie es schon so oft in ihrem Leben der Fall war. Doch der Arc nähert sich nun langsam dem Ende zu und die beiden Abtrünnigen sind auf dem besten Wege, zwei echte SHBler zu werden. Lysop feiert seine dubiose Rückkehr als Sogeking und versucht mit dieser neuen Identität, sich der Bande wieder anzuschließen. Robin hat endlich ihre wahren Gefühle geäußert und hat nach der furiosen Kriegserklärung endlich verstanden, dass die SHB die Nakama sind, von der Sauro vor 20 Jahren gesprochen hatte. Ich schätze, dass am Ende des Arcs mit der Wiedervereinigung und somit der Festigung der SHB folgende Kapiteltitel geben wird:

      Chapter n - The Sixth Person ("Der sechste Mitstreiter")
      Chapter n+1 - The Third Person ("Der dritte Mitstreiter")

      Wahrscheinlich wird es mit dem Beitritt von Franky ein "The Seventh Person" geben, weil ich nicht glaube, dass er der Bande später Sorgen bereiten oder diese verlassen wird. Das kann er sich gar nicht leisen, weil er der SHB bislang genug Probleme eingehandelt hat. ^^

      Nun, vermutlich werdet ihr euch jetzt denken: "Worauf will dieser bekloppte S-Mod eigentlich hinaus?!", also werde ich langsam mal zum eigentlichen Thema kommen.

      Auch wenn es am Ende von W7 wohl eine hübsche Wiedervereinigungsparty geben wird, gibt es immer noch einen SHBler, der von Oda noch nicht als festes Mitglied markiert wurde und das anscheinend mit voller Absicht - Tony Chopper. Bislang hätte keiner zu träumen gewagt, dass es jemals eine Situation geben wird, in welcher der kleine, niedliche Elchmensch Chopper der Bande schaden und deswegen diese verlassen könnte. Bislang fehlte diesem Charakter auch ein gewisses Maß an Weiterentwicklung, so dass er nur noch ein niedliches Anhängsel der SHB zu sein schien. Ein Plüschtier, das nur Merchandise ankurbeln soll. Doch mit Kapitel 407 ("Monster") gab es eine entscheidende Wendung. Drei Rumble Balls machen Chopper zu einem unkontrollierbaren Monster, das scheinbar alles bislang in den Schatten stellt, was Brutalität in One Piece anbelangt. Mit wenigen Schlägen wird ein Mitglied von CP9 (!!!) gnadenlos zermalmt, ohne dass dieses auch nur die geringste Chance gehabt hätte. Oda nennt diese Kreatur nicht umsonst nicht bei seinem Namen, sondern bezeichnet diese nur als "Monster". Ein Monster, das laut Dr. Kureha sowohl Feind, Freund als auch Chopper selbst vernichten wird. Und dass Chopper nicht mehr bei Sinnen ist, durfte Franky auch bereits bei eigenem Leib erfahren. Dieses Monster ist das komplette Gegenteil von dem, was Chopper bislang dargestellt hatte.

      In erster Linie wird dies wohl eine interessante Neuerung im W7 Arc sein und erstmal noch keine größeren Auswirkungen haben, abgesehen von seiner Zerstörungswut. Chopper hat eben eine Form, in der er zwar stärker als alle anderen Mitglieder der SHB ist, aber in der sich selbst nicht mehr unter Kontrolle hat, ja es für ihn sogar so aussieht, als wäre er bewusstlos gewesen. Franky wird definitiv von seinem dunklen Geheimnis wissen (kombiniert mit schmerzhaften Erinnerungen), aber das war es fürs Erste, wobei man das im Moment aber noch schlecht beurteilen kann. Aber One Piece geht weiter und Oda ist dafür bekannt, dass er weit im Voraus plant, wenn nicht sogar bereits die komplette Story bereits im Kopf hat. Und ich denke mal, dass Choppers inneres Monster ihm wohl noch in einem späteren Arc große Probleme verursachen wird. Als nettes Nebenfeature, das mal so eben abgehandelt wird, würde ich dies aber auf keinen Fall abtun.

      Die Möglichkeiten, wie es dazu kommt, sind umfangreich. Entweder er wird im Kampf gezwungen, erneut drei Rumle Balls zu nutzen, wie wir es bereits hatten. Aber ich könnte mir auch andere Dinge vorstellen. Z.B. könnte er in irgendeiner Form abhängig von Rumble Balls geworden sein, eventuell Sucht oder eben einfach nur die Tatsache, dass er auf sie im Kampf angewiesen ist. In One Piece werden ja immer gerne Probleme der heutigen Zeit in gewisser Art und Weise wiedergegeben und ich denke, dass auch sowas wie Drogensucht eine Rolle spielen könnte, auch wenn ein Rumble Ball süchtiger Chopper wohl auf die meisten eher komisch wirken würde. Oder er wird mehrfach mit starken Gegnern konfrontiert und wird in diesem Sinne abhängig von den Rumble Balls, weil er ohne sie zu schwach wäre oder sich zu schwach fühlt. Um im Kampf mithalten zu können, setzt er sich erneut Überdosierungen aus. Fakt ist aber, dass er sich wieder mit seinen inneren Monster konfrontiert sehen wird und es könnte durchaus sein, dass er dann einen von der SHB schwer verletzen wird. Vielleicht trifft es Robin, vielleicht Nami, vielleicht Lysop... Chopper kommt wieder zu Bewusstsein und sieht, was er angerichtet hat. Er hatte sich geschworen, seine Freunde zu heilen und sogar eine Heilung für alle Krankheiten zu finden. Er könnte es sich nie verzeihen, wenn ausgerechnet er, jemanden von seinen Freunden aus der SHB großen Schaden zugefügt hätte. Und er wird aus Angst vor dem, was in ihm steckt, und aus Angst, erneut einen Freund zu schaden, sich zurückziehen und die SHB verlassen. Hierzu passt auch prima die Theorie mit der Abhängigkeit, weil sonst könnte er auch einfach sagen, er nimmt einfach keine Rumble Balls mehr.

      Der ein oder andere wird vielleicht nun einwerfen, dass Chopper niemals die SHB verlassen könnte. Wo sollte er auch hin? Aber ich denke, dass Oda in dem entsprechenden Arc auch passende Gegebenheiten schaffen wird, wenn er so etwas vorhat.

      Aber wie so vieles in One Piece wird auch diese Geschichte ein Happy End nehmen. Vielleicht schafft es Chopper sein inneres Monster zu bezwingen oder einer aus der SHB wird dieses zähmen. Oder er schafft es zumindest sich selbst zu verzeihen oder findet Frieden mit dem Monster. Vielleicht geht das mit dem Monster sogar noch tiefer, als es bislang klar ist. Egal was Oda plant oder wie die Geschichte ausgeht, in dem Kapitel, wo Chopper der Bande wieder beitritt und seinen inneren Frieden gefunden hat, werden wir wohl folgenden Titel haben:

      The Fifth Person


      Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
      Fierce

      PS: Meinungen, Äußerungen und Kritik zu meiner Theorie sind erwünscht. Desweiteren könnt ihr diesen Thread für eigene Theorien in Bezug auf die Zukunft von "Monster Chopper" nutzen.
    • deine überlegeungen sind nicht schlecht fakt ist das aufjedenfall zorro inder crew bleibt sanji auhc wegen dem futter nami als navigatorin auch ich dnek auch robin wird bleiben so wie sich ruffy für die ins zeuglegt und sie sagt ja auch in eienm kapitel ja sie will leben udn ich glaube nicht das sie die SHb verraten würde da sie ja die ganze aktion nur für den schutz dre SHB macht ok als nächstest chopper auch da kann ich mri shclehct vorstellen das er geht er ist ein prima arzt und äußerst taff wie oda immemr schreibt ja dann haben wir noch lysop ich dnek mal shcon der er wieder zur SHB zurück kommt nach der aktion in EL was will er da auch anders machen alleien bleiben die setzten auf jedenfall kopfgeld für dne aus udn alleien ist er machtlos obwohl ich auch denke das oda ihn stärker weredn lässt weil zu mal ist die ganze SHB unglaublich stark udn der vater von lysop ist auch sehr taff weil dre ist ja nicht umsonst in shanks bande was mit franky ist weiß ich nicht ich bin mri auch noch nicht so sicher ob er bei der SHB bleibt oder überhaupt erstmal bei denen mitmacht
      eien ander frage ist glaubt ihr das franky für ruffy das kriegsschiff nachbaut aber ok das gehört nicht zum thema vielleicht kommt ja noch einer zur SHB noch ein Schiffszimmermann vielleicht pauli wiel ruffy will 10 leute haben udn franky wären es 7 und dann noch 3 wietere fakt ist einer davon ist ein musiker ruffy hat ja shcon von anfang anegsgat er will nen musiker hmmm dann fehlen immer noch 2 ich mein 2 schiffzimmermänner sidn besser als einer vielleicht kommt pauli auch noch ins boot obwohl es wahrscheinlicher ist das er zusamm mit eis water 7 wieder aufbaut
    • Ich denk auch das erstmal nichts geschehen wird.
      Aber irgendwann wird es meiner Meinung so weit kommen, das Chopper drei Rumble Balls hintereinander einsetzten wird, weil sein Gegner (wie Kumadori) zu stark für den normalen Chopper ist.
      Während des Kampfes wird einer seiner Freunde von ihm verletzt und Chopper ist darüber so traurig, das er beschließt zum Schutz der Anderen die Bande zu verlassen.
      Aber Ruffy wird ihm einen Strich durch die Rechnung machen, und Chopper wird wieder zur Bande zurückkehren.
      Vielleicht schafft er es auch seine Monsterform zu kontrollieren; aber das wird noch lange dauern bis dahin.

      Das Chopper von den Rumble Balls abhängig wird denke ich eher nicht, ich denke er wird sie weiterhin einsetzen weil er meint das er sonst im Kampf zu schwach sein wird.

      Aber Fierce, deine Theorie verdient einen *applaus*
      Sie ist sehr gut und ich denke das du einige Zeit für sie gebraucht hast^^
    • naja ich würd nicht sagen das chopper mit nru eienm rumble ball schwahc ist er hat ja immerhin auhc einen agent der baroque firma erledigt


      zu Sunday ich dnek nicht das er der stärkste dnan wäre wnener das kontrollieren kann ruffy ist meiner meinung nach mindestens genauso stark
      aber ich dnek auch wnen es chopepr schaffen würde diese form zu kontrollieren wäre er schwächer als wenn er es nicht könnte, wiel seine jetzige stärke geht allein aus einem trieb hervor und der ist wut udn zerstörungswahn kann er die form kontrollieren wäre er ja nicht mehr wütend sondern ruhiger weiterhin denke ich das oda diese monster form extra auftauchen ließ , weil die SHB greift ja die WR an udn um die anzugreifen muss man sein ganzes können einsetzten und nur so ist chopper halt so stark das er auch alleine kämpfen kann weil er hat ja bis jetzt im buch noch ni ganz alleine gekämpft

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ace ()

    • Original von Nojiko
      @Fierce:
      Das mit den Chaptern hat doch auch einer im AP Forum gesagt.
      Oder irre ich mich da?

      Ja, dadurch bin ich überhaupt erst darauf gekommen, weil im Deutschen das so explizit gar nicht war. (Anstatt von "Der zweite Mitstreiter" bei Nami eben "Das Team".) Ich hab das mal eben nur etwas stärker ausformuliert und durchdacht, eben eine Art Essay, welcher zu groß für einen normalen Thread war. ^^

      Mir kam dadurch jetzt auch die Idee mit einem "One Piece Essay" Unterforum. In diesem könnten die User ihre umfangreicheren Gedankengänge und Theorien in Forum von Aufsätzen oder XXL-Theorien (oder wie immer ihr es nennen wollt) bündeln. Manchmal kommt es einem über und man schreibt eine riesige Theorie in einem Thread, welche dann binnen von Tagen untergeht und auch weit über die Themengrenze des Threads hinausschießt. In so einem Unterforum stünde dann für jeden Essay ein Thread zur Verfügung und die User können sich dann darüber auslassen.

      Wenn die Idee den Usern gefällt und es auch entsprechende Nachfrage dafür gäbe, könnte man ja sowas einrichten. Also, was haltet ihr davon?
    • Ich denke, The Fifth Person, braucht noch eine Weile.

      Oda hat ~25 Bände gebraucht, um das Monster hervorzuholen. Ich denke Die ganze Geschichte kommt erst mit dem nächsten Mitsreiter ;)

      Und der wird meiner Meinung nach erst im übernächsten Arc kommen. Ist einfach eine Vermutung von mir.
      Ruffy wollte ja noch einen Musiker^^°

      Nein, er möchte 10 Mitstreiter, mit Franky wären es 7 Kandidaten, von denen erst 3 fest dabei sind. Oda wird diese Zahl nicht umonst so eingebaut haben, da kommen noch mehr Leute. Und erst da, vermute ich einen parallelen Ausstieg (wenn auch nur vorrübergehend / auf Ewig) von Tony Chopper. Weil Oda nie so einfach zeichnet und im Prinzip in jedem Satz etwas stecken könnte, was auf Band 60 hinweist.

      Ich hoffe du verstehst was ich damit meine.^^

      Nojo, ansonsten unterstütze ich diese Theorie voll und Ganz. Allerdings denke ich nicht an eine Sucht, sondern eher daran, dass Chopper der SHB nur durch die Rumble Ball im Kampf helfen kann, diese ihn aber wieder zum Monster machen.


      Jo..^^
    • Erst einmal einen *applaus* für unseren Fierce!

      Eine geniale Theorie übrigens, die ich voll und ganz befürworte.

      In Bezug auf die Rumble Balls, würde ich eine süchitgen Chopper bezweifeln ^^.
      Ich denke auch eher, dass er sie braucht, um seine Feinde zu besiegen.
      Aber nicht unbedingt aus dem Grund, dass sie ihn stärker machen, sondern weil sie Chopper die Motivation und den Kampfgeist geben, den er ohne sie nicht hat.
      Aber sicherlich wird er später auch begreifen, dass er die Rumble Balls nicht unbedingt brauch, um stark zu sein !

      Der Idee mit "The *th Person" stimme ich auch zu!
      Ich frage mich nur, wer die anderen crewmitglieder sein werden.
      Einen Musiker wird es noch geben, das ist klar. Aber der Rest... kA

      Take it easy, man
    • Diese Theorie war mir ebenfalls schon bekannt, aber danke Fierce, dass du sie uns für alle, die diese Theorie noch nicht kannten, ins Deutsche übersetzt hast und auch noch die neuesten Fakten aus Kapitel 408 und deine eigenen Theorien eingebracht hast *Suppa*

      Also ich denke ebenfalls daran, dass Chopper nach der Water Seven Arc mit sich in einen Konflikt gerrät und daraufhin irgendwie die Bande verlässt. Meine persönliche Vorstellung der Art und Weise wie Chopper die Bande verlässt, wäre die, dass Chopper von jemand Fremden oder vielleicht auch schon von jemand Bekannten (vielleicht Don Quichotte oder Barthalomäus Bär) Böses so in dem Sinne manipuliert wird, dass er die Bande verlässt. Mit der Manipultaion meine ich, dass dieser jemand wer es auch immer sein könnte, ihm immer wieder einredet, dass er seine Freunde nur gefährdet und deswegen besser mit ihm kommen sollte, weil er ihm als 'Freund'wirklich helfen könnte. Denn wie wir wissen ist Chopper sehr sehr leichtgläubig und wie Fierce bereits sagte liegen Chopper´s Absichten darin den Menschen und seinen Freunden zu helfen und nicht ihnen zu schaden, was er in seiner Monsterform ja sichtbar tut (Franky hat das ja bereits zu spüren bekommen). Vielleicht könnte diese Art 'Gehirnwäsche' desjenigen, der dann natürlich der zukünftige Feind der Strohhutbande wäre, soweit führen, dass Chopper sogar gegen seine Freunde antreten muss und letztendlich erst begreift, wer seine wahren Freunde sind, die die ihm wirklich helfen können.

      Naja, so viel zu meiner Vorstellung. Mal sehen ob und wenn ja wie Oda es anstellen wird. Darauf bin ich schon mal gespannt :D
    • Original von Ruffyboy
      Wer hätte gedacht das der kleine ruhige Chopper so ein großen Thema werden würde?!^^

      Das ist ja gerade das Geniale. Seit Choppers Kampf gegen Gedatsu gab es für diesen Charakter absolut keine Weiterentwicklung, was ja bereits Diskussionen in der Community ausgelöst hatte. Oda hat dies wohl gespürt und zum perfekten Zeitpunkt eine völlig neue Wendung für diesen Charakter ins Leben gerufen, mit der so direkt niemand gerechnet hätte. Genial.
    • Eine der besten Theorien ever mein lieber Fierce *applaus*

      Aber ich will nun etwas zum Kommentar zu Leo III

      Meine persönliche Vorstellung der Art und Weise wie Chopper die Bande verlässt, wäre die, dass Chopper von jemand Fremden oder vielleicht auch schon von jemand Bekannten (vielleicht Don Quichotte oder Barthalomäus Bär) Böses so in dem Sinne manipuliert wird, dass er die Bande verlässt. Mit der Manipultaion meine ich, dass dieser jemand wer es auch immer sein könnte, ihm immer wieder einredet, dass er seine Freunde nur gefährdet und deswegen besser mit ihm kommen sollte, weil er ihm als 'Freund'wirklich helfen könnte. Denn wie wir wissen ist Chopper sehr sehr leichtgläubig und wie Fierce bereits sagte liegen Chopper´s Absichten darin den Menschen und seinen Freunden zu helfen und nicht ihnen zu schaden, was er in seiner Monsterform ja sichtbar tut (Franky hat das ja bereits zu spüren bekommen). Vielleicht könnte diese Art 'Gehirnwäsche' desjenigen, der dann natürlich der zukünftige Feind der Strohhutbande wäre, soweit führen, dass Chopper sogar gegen seine Freunde antreten muss und letztendlich erst begreift, wer seine wahren Freunde sind, die die ihm wirklich helfen können.


      An dieser Theorie zweifel ich eher mein Lieber, denn dann stellt sich mir die Frage: Was hätte der Einredner davo, wenn er Chopper diese Lügen einredet? Willst du vieleicht darauf Hinaus, dass er dann das Monster beherrschen will um es als Waffe zu verwenden? Das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. denn Chopper selbst kann dass Monster nicht Kontrollieren, wie soll es da ein anderer schaffen? Zumal dass Monster ( Meiner meinung nach) dass mächtigste Wesen in OP darstellen wird: DEN TEUFELSDÄMON IN JEDER TEUFELSFRUCHT!!! Wie mein ich dass jetzt? Dieses Wesen stellt meiner meinung nach kein Monster da, sondern den Dämonen der in der Teufelsfrucht haust. Man weiß was die TF's bewirken: Wer davon isst, kann nie wieder Schwimmen aber hat ab da an Teufelskräfte!!! Aber diese Kräfte bewirken nicht die Früchte, sondern der jeweilige Dämon der in dieser Frucht Haust! Sobal jemand davon isst, hat er absofort diesen Dämon in sich, der nur darauf wartet raus zu kommen aus dem Körper! Aber da ihre Kräfte von den Menschen ab da an benutz werden, schaffen sie es nicht mehr nach draussen, weil ihre Kräfte nun den Menschen der ihre Frucht aß gebühren! Nun aber Back to the Rumbles! Beim ersten Rumble wird die Kraft des Inneren Dämons Verdoppelt, ab den 2 spielt die Kraft dieses Wesens verrückt und ab den 3 Gewinnt er die Oberhand und schafft es, die Kontrolle über den Körper zu gewinnen! Also von da an ist es nicht mehr Chopper, sonderrn der Dämon der Teufelsfrucht der das Sagen hat. Deswegen kann Chopper sich nicht mehr erinnern, sondern denkt er wäre Bewusstlos gewesen, weil ab da an der Dämon die Kontrolle hatte.

      Natürlich ist das ziemlich viel Fantaie von mir dabei, aber so ist es meiner meinun nach
    • Ahoi Sauron, willkommen im PB II, das mit dem "Unbezwingbar" würde ich zwar noch überdenken, aber egal.. :D

      Zum Thema:
      Eine interessante Theorie,.. muss ich sagen auch wenn ich sie persönlich nicht teile, bzw. nicht der selben meinung bin...^^

      Das mit dem "Crew Verlassen" glaube ich einfach nicht, das ist in meinen Augen einfach viel zu unpassend..
      Da baut man extra eine solch geniale Beziehung zwischen den Crew-Mitgliedern auf, und dann soll jemand die Bande verlassen?
      Ich schätze es so ein:
      Jedes Crewmitlgied hat seine Sträken, seine Makken, und seine Schwächen, und damit lebt die Crew..
      nur weil Chopper jetzt zum Yerty mutiert ist, wird das noch lange kein Grund sein ihn aus der Manschaft temporär oder auch für immer zu entfernen..
      das wird auch meiner Meinung nach nicht passieren..
      Mal abgesehen davon das Choppers Aktion mit dem Dritten Rumble Ball seine Letzte Chance war, lebend aus dem Kampf zu kommen, hätte er das nich tgemacht wäre er mausetot gewesen..
      Somit hat Chopper in meinen Augen das einzig richtige getan...
      Das er der Strohhutbande in Zukunft probleme Bereiten kann glaube ich ebenfalls nicht, denn:
      Er kennt den Effekt des Dritten Rumbleballs, er würde ihn doch niemals einsetzten wenn seine Freunde in der Nähe wären..,

      Naja also als Fazit würde ich sagen:
      Niemand wird meiner Meinung nach die Bande verlassen, oder wird rausgeschmissen, sie gehören zusammen, und zusammen werden sie auch das OnePiece finden..
      allein die Tatsache das diese 7 Leute zusammen gekommen sind, ist grund genug das sie beisammen bleiben.., das Schiksal hat sie zusammengeführt..

      Ein paar Beispiele:
      -Lysops Vater ist in der Crew von Ruffys Mentor.. ist das nicht Schiksal?

      -Sauro hat vor 20 Jahren zu Robin gesagt, das sie eines Tages Ihre Freunde treffen wird, die sie beschützen werden... Schiksal?^^

      Und das könnt eman mit jedme Einzelnen der Strohhutbande machen.. es würde alles aufs selbe hinaus laufen: Die Ironie des Schicksals.. :lucky:
      Un Buongiorno a tutti!

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Barba Bianca ()

    • Original von Barba Bianca
      Das mit dem "Crew Verlassen" glaube ich einfach nicht, das ist in meinen Augen einfach viel zu unpassend..
      Da baut man extra eine solch geniale Beziehung zwischen den Crew-Mitgliedern auf, und dann soll jemand die Bande verlassen?

      Ähm, das wäre im Prinzip doch das selbe Schema, wie bei Nami, Lysop oder Robin. Es war nie davon die Rede, dass er die Bande für immer verlassen sollte, aber dass es eben durchaus zu Schwierigkeiten kommen kann.


      Jedes Crewmitlgied hat seine Sträken, seine Makken, und seine Schwächen, und damit lebt die Crew..

      Erzähl das Lysop oder Robin am Anfang von Water Seven. Im Endeffekt finden sie alle wieder zusammen und die Ereignisse stärken die Mannschaft.

      nur weil Chopper jetzt zum Yerty mutiert ist, wird das noch lange kein Grund sein ihn aus der Manschaft temporär oder auch für immer zu entfernen..

      Wurde Lysop rausgeschmissen oder Robin? Nein, sie sind aus eigenen Willen gegangen und ich vermute, dass dies bei Chopper ähnlich passieren könnte. Wenn er einen aus der SHB in seiner Monsterform verletzt, dann wird er Angst haben, dass dies wieder passiert und zum Schutz der Bande sich zurückziehen. Die SHB wird natürlich - genau wie bei Robin - alles an den Tag legen, um ihn zurückzubekommen.

      Er kennt den Effekt des Dritten Rumbleballs, er würde ihn doch niemals einsetzten wenn seine Freunde in der Nähe wären..

      Erzähl das mal Franky. ^^ Und komm mir jetzt nicht mit "Chopper prügelt auf Franky ein, weil Pauli das neue Mitglied werden soll." :D


      Niemand wird meiner Meinung nach die Bande verlassen, oder wird rausgeschmissen, sie gehören zusammen, und zusammen werden sie auch das OnePiece finden..

      Wo habe ich denn gesagt, dass er rausgeschmissen wird???!!!!! Oder dass er die Bande für immer verlassen wird?! Ganz im Gegenteil!! Lies dir bitte den kompletten Text mal richtig durch. Den letzten Teil scheinst du weg gelassen zu haben, denn es ging mir nicht darum, dass Chopper rausgeworfen wird und nie wieder in die Bande zurückkehren wird. Sondern genau wie bei Nami, Lysop oder Robin wird dies eine Prüfung sein, die im Endeffekt die Beziehung zu seinen Freunden stärken wird und dann ist er "The Fifth Person".
    • @Fierce:
      Hey Hey, nun reg dich mal wieder ab^^,
      meine Aussage war nicht an dich gerichtet, sondern generell..
      hab ich etwas gesagt, das Fierce unrecht hat? ich glaube nicht... :D

      Ich habe schon verstanden was du mit deiner Komplexen Theorie sagen wolltest, ich wollte nur meine Eigene Meinung loswerden....

      und ich muss sagen: Ich teil deine Theorie nicht, es müssen nicht unbedingt alle Crew-Mitglieder diese so von dir Genannte "Prüfung" machen, um sie noch mehr an Ihre Freunde zu binden..
      Was soll denn noch geschehen?
      Soll Zorro etwa auch noch ein Dunkles Geheimnis haben? So wie Robin?^^, und womöglich temporär die Bande verlassen?

      Es war doch wohl klar wie Klosbrühe das Robin irgendein Geheimnis zu verbergen hatte als sie in die Bande aufgenommen wurde,..
      Gleiches Gilt für Nami!
      Als sie von Ruffy aufgenommen wurde wusste man noch nix über sie, erst im Nachhinein kam alles raus..
      Was soll jetzt bitte mit Chopper passieren? Wir kennen seine Vergangenheit, seinen Mentor seinen Traum, seine Sträke seine Geheimnisse, wir kennen jetzt praktisch alles!
      Oder soll es etwas noch was geben? Womöglich ein streit zwischen Ihm und seinen Elch-Freunden?^^ oder etwas anderes was ausreicht um Ihn temporär aus der Bande zu entfernen?
      Lysop hat nie richtig die Bande verlassen, oder ist er etwa im Moment auf dem Weg nach hause? ;)
      Alle ausser Gum-Gum Mann Ruffy und Chopper wissen, das Sogeking in Wirklichkeit Lysop ist..
      Un Buongiorno a tutti!

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Barba Bianca ()

    • Original von Jaguar D Sauro
      An dieser Theorie zweifel ich eher mein Lieber, denn dann stellt sich mir die Frage: Was hätte der Einredner davo, wenn er Chopper diese Lügen einredet? Willst du vieleicht darauf Hinaus, dass er dann das Monster beherrschen will um es als Waffe zu verwenden? Das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. denn Chopper selbst kann dass Monster nicht Kontrollieren, wie soll es da ein anderer schaffen?


      Sage nicht, dass er das Monster kontrollieren soll, sondern Chopper an sich so manipuliert, dass er ihn gegen die anderen aufhetzt. Und ich denke ein Art 'Gehirnwäsche' wäre auch nicht sehr schwer bei Chopper durch zu führen, da er sehr leichtgläubig ist und zu dem, wenn er denn in eine Art 'Depriephase' gerät, außerdem sehr charakterschwach ist und nicht recht weiß, was er glauben soll.
      Außerdem ist das Ganze reine Spekulation :lucky:

      Orginal von Barba Bianca
      und ich muss sagen: Ich teil deine Theorie nicht, es müssen nicht unbedingt alle Crew-Mitglieder diese so von dir Genannte "Prüfung" machen, um sie noch mehr an Ihre Freunde zu binden..
      Was soll denn noch geschehen?
      Soll Zorro etwa auch noch ein Dunkles Geheimnis haben? So wie Robin?^^, und womöglich temporär die Bande verlassen?

      Es war doch wohl klar wie Klosbrühe das Robin irgendein Geheimnis zu verbergen hatte als sie in die Bande aufgenommen wurde,..
      Gleiches Gilt für Nami!
      Als sie von Ruffy aufgenommen wurde wusste man noch nix über sie, erst im Nachhinein kam alles raus..
      Was soll jetzt bitte mit Chopper passieren? Wir kennen seine Vergangenheit, seinen Mentor seinen Traum, seine Sträke seine Geheimnisse, wir kennen jetzt praktisch alles!
      Oder soll es etwas noch was geben? Womöglich ein streit zwischen Ihm und seinen Elch-Freunden?^^ oder etwas anderes was ausreicht um Ihn temporär aus der Bande zu entfernen?
      Lysop hat nie richtig die Bande verlassen, oder ist er etwa im Moment auf dem Weg nach hause?
      Alle ausser Gum-Gum Mann Ruffy und Chopper wissen, das Sogeking in Wirklichkeit Lysop ist..


      Ich denke mal es hängt je nach dem davon ab, was der einzelne unter 'Verlassen der Crew' versteht, aber auf jeden Fall hat Lysop offiziell die Strohhutbande verlassen und Nico Robin von sich aus auch, jedoch nicht aus Sicht von Ruffy, denn er hat, im Gegensatz wie bei Lysop, ihrem Austreten aus der Bande nicht zugestimmt und schließlich benötigt es dem Zuspruch des Käpt´ns um aus einer Piratenbande wieder auszutreten (hat einer der Strohhütler mal gesagt) ;)
    • Hmm, nette Theorie die ja eigentlich schon bestätigt ist.
      Jedes neue Mitglied, der SHB (Zorro, Nami, Lysop usw.) Kommt erst dann WIRKLICH in die Mannschaft, wenn irgendwann mal ein Kapitel den Namen "The ?th Person" trägt. Jedes Mitglied kommt nur auf Bewährung in die Mannschaft. Bei Nami, Zorro, Sanji, steht es jetzt fest. Bei Lysop und Robin kommt die Aufklärung bald. Bei Chopper dauert es noch sehr lange und bei Franky werden wir ja sehen, ob sein Titel bald kommt.
      Bin erst mal gespannt was Chopper jetzt mit Jane... ähhh Franky anstellt. Vielleicht wirft er ihn ja ins Meer :P
      Irgendwas riecht Chopper. Von daher klettert er den Turm hoch. Er klettert Richtung Turmriss. Da sind Kaku, Jyabura, Zorro, Sogeking, Kalifa und Nami.
      Ich denke mir mal, dass Chopper den Turm umschmeisst. Würde mir gefallen.

      ich bin der Ansicht das nicht jeder der SHB mitbekommt, was Chopper wirklich ist. Nur ein Teil oder vielleicht sogar nur Franky.

      Im späteren Verlauf wird er ihnen sicherlich noch Probleme bereiten und ich denke in der Form ist er stärker als Ruffy. Er scheint ja auch sehr schnell zu sein.
      Er wird nicht abhängig von den Rumble Balls das ist Quatsch. Es wird demnächst eben noch Situationen geben, da ist er einfach dazu gezwungen, drei (vielleicht sogar vier?) einzunehmen.
      Gegen de Flamingo wäre das natürlich fatal. Wenn es gegen Flamingo angeht, denke ich, wird Chopper in grosse Schwierigkeiten kommen.
      Es recht zu machen jedermann,
      ist eine Kunst, die niemand kann.

      -Johann Heinrich Pestalozzi-
    • Original von Barba Bianca
      Ich teil deine Theorie nicht, es müssen nicht unbedingt alle Crew-Mitglieder diese so von dir Genannte "Prüfung" machen, um sie noch mehr an Ihre Freunde zu binden..
      Was soll denn noch geschehen?
      Soll Zorro etwa auch noch ein Dunkles Geheimnis haben?

      Nein, nur die Mitglieder ohne diesen "The Xth Person" Kapiteltitel. Oda sagte einmal selbst, dass er sich die Titel der Kapitel gut überlegt, von daher kann man da eventuell schon auf ein Muster schließen. Sowohl Zorro als auch Sanji hatten bereits so ein Kapitel, also schließe ich mal aus, dass die Zwei noch Probleme verursachen werden. Bei Chopper hätte ich dies bislang auch ausgeschlossen, dass er etwas ähnliches wie Lysop oder Robin durchmachen wird, aber die aktuelle Bilder haben mich dann vom Gegenteil überzeugt.

      Das mit den Kapiteltiteln mag erstmal noch eine Überanalyse sein, aber das mit dem Berserker-Monster baut Oda doch nicht zum Spaß ein.

      Was soll jetzt bitte mit Chopper passieren? Wir kennen seine Vergangenheit, seinen Mentor seinen Traum, seine Sträke seine Geheimnisse, wir kennen jetzt praktisch alles!
      Oder soll es etwas noch was geben? Womöglich ein streit zwischen Ihm und seinen Elch-Freunden?^^ oder etwas anderes was ausreicht um Ihn temporär aus der Bande zu entfernen?

      Eine Frage an der Stelle: Du hast doch Kapitel 407 und 408 gelesen, oder? Oo Was es da alles geben könnte, habe ich ja ausführlich erklärt und werde
      da jetzt nicht näher drauf eingehen. Fakt ist aber, dass dieses bedrohliche Monster wohl sicherlich nicht nur ein "nettes" Feature nebenbei sein wird.

      Lysop hat nie richtig die Bande verlassen, oder ist er etwa im Moment auf dem Weg nach hause?

      Er hat sich mit den Captain duelliert und er sagte, dass er die Bande verlässt. Er stößt jetzt zwar wieder dazu (mit neuer Identität), aber er hatte die Bande wirklich verlassen.
    • Original von Fierce
      Mir kam dadurch jetzt auch die Idee mit einem "One Piece Essay" Unterforum. In diesem könnten die User ihre umfangreicheren Gedankengänge und Theorien in Forum von Aufsätzen oder XXL-Theorien (oder wie immer ihr es nennen wollt) bündeln. Manchmal kommt es einem über und man schreibt eine riesige Theorie in einem Thread, welche dann binnen von Tagen untergeht und auch weit über die Themengrenze des Threads hinausschießt. In so einem Unterforum stünde dann für jeden Essay ein Thread zur Verfügung und die User können sich dann darüber auslassen.


      Ich würde mich über so ein Untertforum freuen, denn das klingt genial in meinen Augen!


      @BB
      Überleg doch mal: Warum hätte Oda denn sonst das Kapitel "The Second Person" gemacht, als Nami zurückkamm? Er muss doch Irgendwas dabei gedacht haben, oder? Denn wenn er dann zu Zorro und Sanji die Kapitel "The First Person" und "The Fourth Person" gibt es doch ein Muster dass man nicht übersehen kann wenn dann bei Namis Rückehr dass Kapitel "The Second Person" kommt! Und wenn nun auch die Kapitel "The Third Person" Und "The Sixt Person" kommt, dann musst du wohl oder übel einsehen, dass auch in falle Chopper sowas mal kommen wird, oder?
    • Prima Gedankegang Fierce!
      Ich habe schon länger die Vermutung, das mal unabhängig vom Chap.Namen
      jeder Charakter im Storyverlauf mit sich selbst zu kämpfen haben wird.
      Vielleicht ist dies sogar der schwerste Kampf den die SHB auf der Grandline
      zu bewältigen hat.
      Und wir kennen die Charaktere auch nicht 100% z.B was ist mit den Eltern
      von einigen usw.
    • Ich denke auch nicht, dass Chopper die Bande verlässt. Obwohl es eine gute Idee wäre!! Aber Chopper wäre viel zu ängstlich um allein klarzukommen!! :D
      Ich erinnere da nur mal an Skypia als er allein auf dem Schiff war! *lol*

      Das mit den Kapitelnamen könnte so sein!! !!Wenn so ein Kapitelname auch kommt, wenn Robin zurück in die Bande kommt, denke ich schon, dass das Oda so geplant hat! Aber falls nicht, ist es wohl nur Zufall oder so!!
      Gruß Rummy
      :thumbsup:

    • Hm, ich schreib jetzt mal meine Gedanken zu der Zukunft von Monsterchopper hin.

      Also dass Oda Chopzilla nicht umsonst eingeführt hat, dürfte ja wohl klar sein. Dass ist nicht einfach nur eine neue Kampfform von Tony und mehr net, dass kann wirklich problematisch werden. Ich meine, man muss sich nur die Power ansehen, die Monsterchopper hat.
      Die SHB steht IMO kurz vor dre zweiten Hälfte dre Grand Line und jetzt geht's erst richtig los, weil nach dem Enies Lobby Überfall alle Welt auf sie aufmerksam werden wird. Das bedeutet im Klartext solche Gegner wie Aokiji oder Whitebeard oder andere starke wie z. B. Jimbei.
      Und ich denke, dass es im kampf gegen socleh früher oder später, zu einer verzweifelten Situation kommen wird, in der Chopper garkeine andere Wahl hat, als zu seiner Monsterform zu greifen.
      Die Frage stellt sich nur wann...
      ich schätze mal, dass dieses Thema wohl Choppers größte Herausforderung ist und ich denke, dass dieses Thema rets zum Ende von OP seinen "Höhepunkt" erreichen wird, in dem Sinne, dass das Monster dort seinen größten Auftritt haben wird, und die Sache (mit einem Happy End) enden wird.
      Doch bis dahin ist es noch eine Weile.
      Sagen wir mal, dass wir nach dem Water7/Enies Lobby Arc die Red Line überqueren (wie und wo ist jetzt ersteinmal egal...).
      Dann wären wir auf der zweiten Hälfte und die ist ja ungefähr genauso lang wie die erste. Auf der waren es 3 große Story-Arcs und so wird es wohl auch auf der zweiten Hälfte sein... Und IMO wird erst in der letzten dieser 3 dannder eigentliche Konflikt der SHB mit dme Monster kommen...
      Wie dass aussehen wird, da müssen wir uns überraschen lassen. Ich glaube allerdings nicht, dass die SHB Chopper rausschmeissen wird. Und ebensowenig glaube ich daran, dass z.B. Flamingo dass Monster kontrollieren wird. Oda ist ein Genie udn wird sich da bestimmt was innovativeres einfallen lassen...
      Ich könnte mir auch gut vorstellen, dass hinter Choppers Geheimnis mit weiterem Voranschreiten der Story auch jeweils immer ein weiterer Strohhut kommen wird. Jeweils einer pro Saga.
    • hmm, ist gut möglich...
      allerdings glaube ich nicht, das es noch so viele Crewmitglieder geben wird...
      Das muss man sich auch mal realistisch vorstellen:
      ODA kann doch nicht so viele Hauptcharas einführen, das wäre doch dann viel zu verwirrend..., jedes einzelne Crewmitglied hätte dann seine eigene Traum, Vorgeschichte usw.
      damit wird die Geschichte allerdings zu sehr aufgeladen....
      wort wörtlich gesagt wäre es dann "zu viel"...
      ausserdem würde es seine Besonderheit verlieren:
      Die SHB ist ne Piratenbande bestehend aus nur 7 Mitlgliedern(bis jetzt), die es auf dei GL geschafft hat, EL stürmt... der WR den Kreig erklärt hat....
      wo gibts denn sonst sowas?^^

      zu Monster Chopper wll ich mich noch nicht weiter äussern...
      Da fehlt einfach noch zu viel Material...
      Allerdings glaube ich nicht das seine Monsterform irgendeine fundamentale Rolle spielen wird...
      warum auch?
      Chopper selbst kenn doch den Effekt des Dritten Rumble!
      Er braucht ihn einfach nicht zu essen, dann wird er auch nicht zum Yety..
      Und ausserdem haben wir doch durch ein Mini-FB erfahren was damals auf Drumm geschehen ist, als er den Dritten Rumble gegessen hat..
      Und Doc Kuleah hat doch auch gesagt was die Ursache für die Verwandlung war..
      Ich kann mich natürlich auch irren, immerhin wissen wir noch gar nix..
      aber ich glaube trotzdem nicht, das "Choppers Monster" irgendwas bedeutendes werden wird...
      Sehen wirs doch mal Positiv:
      Der Kerl ist somit Mega-Stark..., und wenn er es schafft die Form unter Kontrolle zu bringen,.. ist er ein ziemlich Starker Mitstreiter...
      Un Buongiorno a tutti!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Barba Bianca ()

    • (Für manche Leute wäre der Franky Flashback, der Color Spread von 377, etc. auch ein klares Foreshadowing auf Frankys Beitritt zur Strohhutbande, aber es gibt eben solche und solche. ^^)

      Naja, 10 Mann sind auch drin. Ein Musiker und ein Steuermann sind auf jeden Fall noch gefragt, fehlt nur noch einer. Und bei drei großen Arcs, kann man immer jeweils einen mitgehen lassen. ^^ Wenn Oda nicht 10 Mann (Ruffy nicht mitgezählt) planen würde, dann würde er diese Nummerierung der Kapiteltitel (The #th Person), welche ich angesprochen hatte, nicht durchführen. Denn das bezieht sich eindeutig auf Ruffys Satz am Anfang, dass er (mindestens) 10 Mann haben will.

      Öhm, BTT. ^^