Die königliche Leibwache / Royal Guards

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Die königliche Leibwache / Royal Guards

      Aufgrund der Enwicklung und Informationen der letzten Kapitel ist ja nun ein wenig mehr Licht auf die Institution der Royal Guards gefallen, weshalb ich nun die Gelegenheit dazu nutze, einen Thread hierfür zu eröffnen.
      Wir wissen ja mittlerweile, dass Kommandanten, die sich besonders hervorgetan haben, die Möglichkeit haben, in die Royal Guard auf zusteigen, dies geschah ja beispielsweise mit der Kommandantin Hikifune Kirio. Darüberhinaus scheint dies ja nicht zwangsläufig zu geschehen, da ja noch immer extrem starke Kommandanten innerhalb der 13 Hofgarden sind, allen vorran Yamamoto, Unohana, Shunsui und Ukitake.
      Bisher wurde noch kein einziges Mitglied der Royal Guard vorgestellt, außer Hikifune, von der wir bisher ihren Namen und ihre Beziehung zu Hiyori kennen. Auch wissen wir, dass wohl nur äußerst erfahrene und mächtige Kommandanten das Privileg bekommen, in die Royal Guard einzutreten, was wiederum bedeutet, dass die Royal Guards ein extrem mächtiges Organ der Soul Society sind, und somit in der Zukunft noch eine wichtige Rolle spielen werden.

      „Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“

      Friedrich Wilhelm Nietzsche
    • Wie wir wissen sind Shunsui und Ukitake die ersten gewesen, die in Yamamotos Schule Kapitäne geworden sind. Yamamoto sagte selbst das die beiden in Kampf keiner schlagen konnte, weder die Alten noch die Jungen. Mit Ausnahme von Yamamoto selbst. Als ich das erste mal von den Royal Guards hörte, dachte ich zuerst das sie deutlich mächtiger sind als die 13 Hofgarden. Doch Hikifune Kirio war die früher Kommandatin des 12. Devison.

      Nach all den jetzigen Informationen heißt ist noch unklar ob die "Zero Devision" nun über eine Kampfkraft verfügt, welche die der 13 Hofgarden übersteigt. Wenn ja hätte das eine Auswirkung auf den Verlauf des Kampfes Aizen und Co. gg Yamamoto und Kapitäne, da Aizen den King der SS vernichten will muss er an der Zero Devison vorbei. Wenn er also einplant diese zu schlagen müsste er den Kampf dem er jetzt gegebübersteht, locker gewinnen.
    • Tja, die Royal Guard, interessantes Organ der SS, über das wir leider wirklich nicht besonders viel wissen. Allerdings sagt der Fakt, dass die Versetzung von Hikifune in die Royal Guard als Beförderung bezeichnet wurde, doch einiges über die möglichen Mitglieder dieser Organisation aus. Dabei stellen sich nun aber zwei Fragen, erstens besteht sie nur aus beförderten Kommandanten, oder stellen die nur eine kleinere Gruppe an der Spitze der Royal Guard und zweitens wie viele Mitglieder hat die Royal Guard überhaupt. Im schlimmsten Fall für Aizen könnte er dann ja plötzlich 30 (oder so ähnlich) ehemaligen Kommandanten der Gotei 13 gegenüber stehen, was ich dann aber doch als etwas übertrieben ansehen würde. In irgend einer Form wird Aizen sie aber trotzdem in seine Pläne mit einbezogen haben und er hatte schließlich auch genug Zeit die Archive der SS zu durchforsten, um alle Möglichen Informationen über die RG zu sammeln, wobei wir allerdings nicht genau wissen, inwiefern da überhaupt umfangreiche Aufzeichnungen über sie existieren. Tja, wird man wohl doch noch etwas abwarten müssen, bisher macht Kubo um die RG ja ein ziemliches Geheimnis und wir werden wahrscheinlich ab und zu noch ein paar kleine Infos bekommen, bis dieses Geheimnis dann endgültig gelüftet wird.
      Masturbating Bums are bad for Business.
    • Ich hab da eine Idee um diesen Thread mal wieder ins Leben zu rufen:

      Zuerst einmal Wissen wir nur sehr wenig über die Royal Guard. Nur das sie wahrscheinlich aus ehemaligen Kommandanten oder Shininigamis mit Kommandanten-Stärke besteht. Außerdem müsste die Royal Guard ja so wie es im Moment aussieht bald in erscheinung treten, da nun, da Aizen einen großteil der Gotei 13 besiegt oder eingesperrt hat und dadurch die Bedrohung für den König immer weiter wächst.


      Weiter zu meiner Theorie:
      Bis jetzt haben wir noch keinen der RG wissentlich gesehen, sie wurden nur kurz genannt als Kommandantin Hikifune befördert wurde, diese wurde jedoch auch noch nicht gesehen oder näher beschrieben.
      Zu Anfang der Arrancar-Arc taucht Isshin das erste mal in Shinigamitracht auf, als er den Grand Fisher kurzerhand besiegt. Nun taucht er zum 2ten mal auf, anscheinend um Ichigo vor Aizen zu beschützen und diesen zu besiegen.

      Zu seiner Erscheinung kann man folgendes sagen:
      Er trägt die normale Shinigamitracht, jedoch hängt ein Kommandantenmantel über seiner Schulter, welcher ihn deutlich als ehemaligen Kommandanten kennzeichnet.

      Wir wissen aber nicht in was für einer Beziehung er zu der Soul Society und den Shinigamis steht. Nur das er eine besondere Beziehung, Vergangenheit mit Ryuken Ishida und auch vielleicht Aizen hat.

      Aufgrund dessen bin ich zu der Vermutung gekommen, dass er einer der RG seien könnte, da wir weder wissen wo diese Leben, wie diese Aussehen und in wiefern sie in die Geschenisse eingreifen (dürfen).
      Die Fakten jedoch sagen : Isshin ist aussergwöhnlich stark, war kein normaler Kommandant und hat aus irgendeinem Grund diesen Posten verlassen.

      Doch wie gesagt es ist soweit nur eine Theorie welche auf ein paar Vermutungen basiert.
      "A Serpent Guard, a Horus Guard and a Setesh Guard meet on a neutral planet. It is a tense moment. The Serpent Guard's eyes glow, the Horus Guard's beak glistens and the Setesh Guard's ... nose drips."
    • naja ich weiß nich also ob isshin ein RG war/ist?
      Hört sich eigenartig an.

      Also erstmal hat er wegen seiner Frau also Ichigos Mutter die Gotei 13 verlassen ( Wobei wir nich wissen wo er "gearbeitet" hat)

      Und wenn die RG so ein verdammt mächtiges Organ sind dann halte ich es für Umnöglich auszutreten. Es war bei der G13 auch schon so wie Urahara meinte, man kann sie nicht verlassen. Doch wenn man es schafft dann sind die einbisschen böse und gut ist.

      Doch bei der RG kann glaub ich niemand austreten. Die Leute kommen mir sooo Geheimnisvoll vor, dass ich mir vorstellen könnte, dass die Hauptmänner auch nur den Namen kennen und mehr nicht ( abgesehen von Yama).
      Wenn er wirklich ausgetreten ist dann aber wirklich mit EXTREM viel Hindernissen.

      Bei der Sache wie stark die sind, könnte ich mir ein Kampflevel auf Yama Niveau und unser Alter General ist nur da um den Babysitter zu spielen und damit die G13 auch einen mit deftig Power hat, damit es nicht in einem Disaster endet.
      Schau der Sonne entgegen, dann fallen die Schatten hinter dich.
    • Von den Royal Guards mag ich nur Shutara und Oetsu.

      Ich find deren Designs am besten und gelungensten am meisten die von Oetsu.Am anfang dachte ich er wäre so ein Urahara Verschnitt und sieht echt dämmlich aus aber kann auch sehr ernst werden und macht mit seinen Gegnern kurzen Prozess wie im aktuellen Kapitel und Shutara finde ich ihr Aussehen und Kampfstil am coolsten und das sie ähnlich wie Mayuri oder Urahara ein Mastermind ist hat mir auch gefallen.

      Die anderen 3 gefallen mir nicht so wegen ihr Design und Krinji's Aktion gegen Bach war auch sehr schwach da hätte ich mehr von ihm erwartet und wo ist er eigendtlich als die Elite Sternritter kammen?

      Ich finde die 5 RG sehr gelungen als Gruppe und gut das neben der Gotei 13 eine noch hochrangige Gruppe gibt und freu mich schon auf ihre Bankais und was der Soul King so drauf hat.