Magellan

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Name: Magellan
      Name in Kana: マゼラン
      Name in Rōmaji: Mazeran

      Da Magellan zu den kleinen Kreis der Personen gehört, die als "Endgegner" in diesem schon für OP Verhältnisse ungewöhnlichen Arg in Frage kommt, denke ich sollte er auch einen Tread bekommen.

      Ich frage mich auch wieso Oda zur Zeit die Figuren so bizarr zeichnet. Ich dachte Moria wäre eine Ausnahme, aber sowohl Hannybal als auch Magellan sehen alles andere als Menschen aus. Und Oda hat meines Wissens nach keine neue Rasse neben Fischmenschen, Himmelsbewohner und Riesen vorgestellt.

      Außerdem muss Magellan richtig Power haben, denn einer muss ja auch die 100 Mille leute bändigen. Und seine Giftfrucht hat mehr als nur Potenzial.

      Aber jetzt lasse ich euch zu Wort und geduldige mich bis Mittwoch Abend.
    • Ich finde den Thread sehr ansprechend, mit den bizarren Figuren,dass ist mir auch schon aufgefallen, und ich finde,dass sehr seltsam,das diese scheinbar neue "Rasse"nicht deutlich vorgestellt wurde, ich vermute auf eine Art Unterweltler Rasse,Dämonen in Menschengestalt,oder einfach nur Menschen,von einer Dämoneninsel die nicht unter Wasser,sondern unter der Redline,also der Erde liegt..das wäre ein interessanter Kontrast..
      Ich kann mir gut vorstellen,dass es in der NW durchaus Inseln geben kann,oder Lebensflächen,die unter der Erde existent sind. Von daher können viele verschiedene Rasse kommen
      böse Riesen(dämonen); Tiermenschen(ohne Zoan);Maulwürfe (und Krebsmenschen :thumbsup: Southpark lässt grüßen) .. na weil es muss ja irgendwas neues sein, weil OP hält sich schon daran,dass Menschen menschlich sind, und anderes durch eine Rasse/Art repräsentiert wird..

      oder die Leute im ID, sind einfach durch ihren Job so geworden,und haben sich ihrer dunklen und höllischen Umgebung angepasst, weil ich denke mal das ID hat sicherlich Familientradition (so wie Hayabal auf den Chefsessel will, kann ich mir gut vorstellen,das Magellan sein Vater ist und er es erben wird,sobald Magellan den Löffel abgibt.. deswegen sagt er ja auch "Eines Tages werde ich der Leiter des Impel Down sein" )

      Seine Angewohnheiten zeigen ja,dass er versessen auf den Leiterposten ist..
    • Nun ja, würde nicht unbedingt sagen das Odas Figuren immer bizarrer werden. Denke da z.B. an Eule oder Baskerville aus dem EL-Arc, die waren imo auch nicht weniger skurril. Und bei denen war es auch nicht relevant ob sie nun Menschen oder irgendeine andere Rasse waren, wieso sollte es bei ihm großartig anders sein? Er und sein Vize sollen vielleicht nur die Atmosphäre ID als "Hölle" für seine Insassen unterstreichen, denke deshalb hat Oda sie so gezeichnet.

      Zu Magellan selbst, nun ja, wirklich viel wissen wir ja nun noch nicht über ihn, außer dass er der Gefängnisleiter ist und anscheinend etwas arbeitsfaul. So wie er präsentiert wurde scheint er eher ein humorvollerer Charakter zu sein, weshalb man ihn aber denk ich nicht unterschätzen sollte. Schätze ihn schon als ziemlich stark ein und in seiner Giftfrucht steckt sicher eine Menge Potential. Würde auch nicht sagen nur weil er auf Hancocks reize reagiert hat dass sie ihn so einfach in Stein verwandeln könnte, denke bei stärkeren Charakteren ist das nicht so einfach und ich würde ihn mächtiger schätzen als Momonga, immerhin ist er Leiter des sichersten gefängnisses der OP-Welt. Und Hannibal hat ja schon angedeutet dass er sich selbst darum kümmert wenn es Probleme gibt, letzten Endes hat auch nur Boa verhindert dass er sich Ruffy und Co angenommen selbst hätte. Von daher denke ich schon er muss ziemlich stark sein.
    • Mir fällt gerade ein, dass es eine Spezies gibt, die auf der Preissliste von der Human Action sieht, die sich Minks nennt. Keiner Weiß eigentlich, was Minks sind und ich könnte mir Vorstellen, dass Moria, Hannyabal und Magellan dieser Sorte dazugehören (Dazu können auch Menschen mit Flügeln gehören, oder auch jede Außergewöhnliche Spezies).

      Ich glaube auch, dass die TF von Magellan aus flüßigen Gift besteht denn mit Rauch oder Gas wäre es so eine wie die von Smoker und Oda würde die Spannung für ein Aufeinandertreffen von Ruffy und Smoker wegnehmen, denn dieser müsste Ruffy dann ähnlich besiegen.

      Ich glaube nicht, das Magellan der Endgegner dieses Arces sein wird sondern eher Momogan Ruffys Endgegner sein wird.
    • Hm was soll man großartig über Magellan sagen? XD Er ist ein urwitziger Character mit nem Hang zur Faulheit und einem gewaltigen Verdauungsproblem(mal ganz ehrlich, die Gerüche die bei dem entstehen will ich auch nicht unbedingt riechen. Und ich rede nicht vom Gift. XD) Ne aber mal im ernst, ich glaube weniger das Magellan der Endgegner von Ruffy sein wird.( ich meine wenn es überhaupt so etwas wie nen Endgegner gibt? Muss ja nicht sein.)

      Aber ich finde den Typen witzig, und mit Hanyaball( hoffentlich richtig geschrieben...) zusammen würden die beiden ein prima Comedy Duo abgeben.
    • wari schrieb:

      Mir fällt gerade ein, dass es eine Spezies gibt, die auf der Preissliste von der Human Action sieht, die sich Minks nennt. Keiner Weiß eigentlich, was Minks sind und ich könnte mir Vorstellen, dass Moria, Hannyabal und Magellan dieser Sorte dazugehören (Dazu können auch Menschen mit Flügeln gehören, oder auch jede Außergewöhnliche Spezies).
      Klick mich!


      Nun, ich denke, Magellan gehört einfach zur Spezies der "Nicht Zuordbaren", die ja in OP zuhauf vertreten ist.
      Und eine Gift-Logia hat er sicher nicht, mehr scheint alles an ihm giftig zu sein, Atem und Spucke haben wir schon gesehen. Das entspricht für mich nicht dem, wie Oda die Logias präsentiert, Ace atmet ja auch nicht Feuer aus.
      Ansonsten ist er ja einfach nur extrem, zehn Stunden pro Tag auf dem Lokus, nur für den Notfall^^
      Weiter oben wurde angesprochen, dass Hanyabal sein Sohn sein soll, nur weil er Chef sei will oO Ich meine, er ist der Vize-Chef, wenn Magellan weg ist ist natürlich er der Boss.


      Als "Endgegner" für ID könnte ich ihn mir gut vorstellen, mehr noch als Momonga.
    • Ich finde irgendwie Schade, dass der Direktor des Impel Down als Witzfigur eingeführt worden ist. Da hätte ich mir einen richtigen, diabolischen Badass-Char gewünscht. Aber vielleicht kommt dieser Charaktereigenschaft noch zum Zuge, wenn Magellan in einen Kampf verwickelt wird.
      Kann gut sein dass Magellan, Haniball und Moria von einer Insel urspünglich stammen, da sie mehrere gemeinsame Merkmale haben. Auf Inseln bilden ein geschlossenes Ökosystem, so dass sich dort separiert verhälntinsmäßig schnell neue Rassen entwickeln können.
      Zu Magellans Teufelfrucht: Ich denke, dass es sich um eine [url=''javascript:toggler(']Parameciafrücht[/url]
      handelt, da seine Hände einbandagiert sind. Dem könnte man folgern, dass seine Haut ständig giftig ist, ähnlich wie bei Kröten.
      Hinzu kommt noch der schon angesprochende Giftatem.

      Eine logia Giftgasfrucht würde gut zur Impeldown Atmosphäre passen, aber zu stark an Smoker erinnern,. Diese würde Magellan auch imo zu stark machen für Ruffy, da momentan nur geringe Chancen hat gegen einen Logiauser.

      Ps: Vielleicht verrät Hanibal Magellans Schwachpunkte, damit er die Nachfolge antreten kann. :)
    • Foxy schrieb:

      Ich finde irgendwie Schade, dass der Direktor des Impel Down als Witzfigur eingeführt worden ist. Da hätte ich mir einen richtigen, diabolischen Badass-Char gewünscht. Aber vielleicht kommt dieser Charaktereigenschaft noch zum Zuge, wenn Magellan in einen Kampf verwickelt wird.
      Also ich finde es schon Badass, wenn man jemanden vergiftet und darüber dann lacht :D . Aber ernsthaft, ich finde, wenn jemand so auftritt (ausser dem Klogang natürlich ggg), ist er schon recht bedrohlich, denn schließlich sind in seinem Knast die gefährlichsten Piraten und Schurken der OP-Welt. Wer da so locker auftreten kann, auch wenn er noch die besten Wachen hat, der muss ein harter Knochen sein.

      Was das mit Hannyabal betrifft, dass er Magellan ermorden will oder was auch immer: Ich bezweifle das irgendwie, auch wenns logisch wäre, aber das könnte auch einfach zu seiner Art passen, dass er immer ausspricht, dass er seinen Job haben will, aber es dann doch nicht so meint ggg.

      Und diese TF, die er hat, ist sicher keine Logia. Derart hätte man schon gemerkt, wenn es eine andere Art ausser Paramecia wäre. Das wäre zudem schon etwas zuviel des guten, wenn es eine Logia wäre, die Kraft ist sowieso schon hart genug.
      Immer schön Smiley bleiben :thumbup: .

      Aktualisierung meiner FF: Missionsbericht 4 - Abschnitt 6 (Stand: 18.07.2015)
    • Bin der selben Meinung wie Member of cp9, denn wenn jemand nur 4 Stunden am Tag arbeitet und dabei Einbrüche bzw. Ausbrüche verhindert muss dieser eine Gefährliche Person sein. Ich würde nämlich nicht Lachen, wenn ich wüsste, dass Ace, Jimbei oder andere Verbrecher in meinen Gefägnis wären.

      Das jede Berührung jemanden Vergiftet könnte gut sein, denn Ruffy konnte auch gegen Crocodile lange durchhalten obwohl diesen ihn Vergiftet hat jedoch ob es dann ein Gegengift gibt ist fraglich. Bin Mal sehr Gespannt.
    • Ziemlich schwer was zu Magellan zusagen. Er hatte bisher nur ein paar Seiten Screentime. Viel wissen wir auch nicht über ihn. Er ist Faul, macht gerne scherze auf Kosten der anderen (er lacht wenn andere sich vergiften xD) und hat halt eine Teufelsfrucht, die Giftfrucht. Wie gefährlich sie den nun ist, ist schwer zusagen. Aufjedenfall ist sein Atem giftig, dann müsste ja auch eine Berührung mit ihm giftig sein. Schauen wir mal, ich denke wir werden sie auch sicherlich bald mal in Action sehen. Vielleicht wird Ruffy gegen ihn kämpfen, wer weiß.
      Sein Design finde ich ganz okay. Er hat zwar ein makantes Gesicht, aber dafür gefallen mir die zwei Flügel auf seinen Rücken und sonst ist er auch ganz nett anzusehen. Bin mal gespannt was wir noch alles von ihm zu sehen bekommen!
    • Sein neuster Angriff kam imo auch ziemlich heftig rüber. Man kann sagen Magellan lässt sich einiges gefallen, aber wenn es ihm reicht dann lässt er seine Muskeln spielen und er hat den Gefangenen gezeigt das mit ihn nicht zu spaßen is und das er der Boss hier ist, 100 mio kopfgeld oder drüber hin oder her. Die Form des drachen wie auch das aussehen seines körper während des angriffs gibt mir zu denken...

      Was hat er nun wirklich? Logia oder Paramecia

      Eine Giftlogia wäre einfach zu heftig~
    • also jetzt muss ich auch mal was zu magelan schreiben, er wird mir woche für woche symphatischer, dann seine hydra attacke einfach hammer. Ich denke aber die hydra war erst der anfang seiner fähigkeiten die er gezeigt hat, und denke er hat wesentlich mehr drauf. Ich freu mich auf jedenfall jetzt schon auf einen richtigen fight gegen irgendeinen gegner nicht unbedingt ruffy damit man mal sein ganzes potential sehen kann

      aber da ich selber ein yugi spieler bin, finde ich hat er ähnlichkeit mit 2 karten aus dem spiel. ich weis zwar nicht was für eine art tier oder rasse es sein soll, aber hier mal die zwei bilder ich meine.

      !.

      und dann noch das zweite

      2.

      also ich finde die haben schon eine große ähnlichkeit gerade von den hörnern und flügeln mit magelan.
      ok ich denke zwar nicht das sich oda die zwei karten als vorbild für magelan genommen hat, aber ich wollte zumindest mal den nicht yugi spielern zeigen woher sein aussehen kommen könnte.

      greetz Steel
    • Also im OP Wiki steht das seine TK vom Typ Paramecia ist,alles andere fände ich auch ein bisschen zu mächtig,dann wäre es zuviel wenn Ruffy dann schon einen Logia Nutzer besiegen würde,dann kann man ja auch genauso gut einen Admiral schicken,sollte dann ja auch irgendwo zu schaffen sein.. nene ich bleibe bei Paramecia.. was mir aber auffällt ist zB der Vergleich zwischen Crocodile/Robin und Magellan/Hannyabal, beide können ihren Vorgesetzten nicht leiden und Robin hatte auch ein Gegengift dabei,da denk ich mal das Hannyabal auch eins besitzen könnte,da Magellan ja wahrscheinlich ausschließlich mit Gift "arbeitet"..
      außerdem sah man auf einen Pics (z.B Vorstellung von Magellan Chapter 528 S.8 ),dass Boa eine Gasmaske getragen hat,sowas kann es im ID (z.B im Büro auch für Ruffy und Co.) auch geben.
      Meiner Meinung nach ist es kein Ding der Unmöglichkeit Magellan zu besiegen..

      Außerdem hätten die Insassen vor einem Logianutzer wohl respekt,da sie den wirklich sehr zu fürchten hätten,als einen Paramecia dem sie,wie wir bereits sahen, nicht wirklich viel Respekt entgegengebracht haben !
    • Ja Magellan ist für mich der optimale Endgegner für Ruffy.Denn Magellan ist von der Kraft her,mindestens auf einem Niveau wie Momonga,wenn nicht sogar etwas darüber und auf jeden Fall stärker als ein gewöhnlicher Rookie.Vielleicht bringt Magellan ja noch einen Rookie um,sodass man dann weiss,dass Ruffy nachdem er ihn besiegt hat,nicht mehr auf dem Rookieniveau ist,sondern schon etwas darüber.Momonga könnte dann ja der Gegner für Ace oder Jimbei werden.
    • ALso nur weil er dann als Gegner für Ruffy zu stark wäre ist kein Argument. Croco ist ja auch eine Logia und war der erste richtige Gegner von Ruffy auf er Grandline und Enel der nächste Endgegner.
      Außerdem muss Ruffy ja nicht unbedingt gegen ihn kämpfen, kann ja auch sein das Croco das machen wird, wenn er befreit werden sollte um selber zu fliehen, oder Boa längt ihn ab, oder Jimbei/Ace haben doch ihren großen auftritt, oder Ruffy befreit direkt/indirekt alle Gefangenen und Magelan kämpft gegen diese. Die Möglichkeiten sind riesig.
      Ich denke schon, dass er ein Logia User ist. Ich mein seine Hydra ist schon gewaltig und ich habe kein Para gesehen der etwas ähnliches kann. Und für einen Para wäre das zu stark, find ich. Aber darauf festlegen will ich mich nicht und lass mich noch überraschen *Fg*
      Do not ask which creature screams in the night, do not question who waits for you in the shadow.
      It is my cry that wakes you in the night, and my body that crouches in the shadow.
      I am Thargo and you are the puppet that dances to my tune.
    • also scheinbar hat er wirklich eine paramecia. und sein gift scheint auch nicht ätzend zu sein.

      den einzigen haken diesen doch kräftig wirkenden typen ist meiner meinung nach einfach, was soll an seinem gift so schlimm sein, wenn bei OP ja eh nie jemand stirbt?!?

      crocodiles gift hat ruffy schließlich auch nichts getan...

      aber nun gut, angenommen, gift wäre doch was schlimmes in OP...

      - wieso werd ich dann den gedanken nicht los, dass man gummi nicht vergiften kann?!? :D

      welch ein zuuuuufall das wäre, wenn da schon eine mero mero no mi nichts bewirken kann ;)

      hachja...
      woohoo, eine Signatur!
    • @Rofl A. Hirk

      Das mit dem immun sein wäre aber blödsinn hoch 10. Erst ist ruffy gegen Enels TK immun und dann gegen Boas und im Anschluss gegen Magellans? nene

      Damit würde sich Oda nur selber ins Bein schießen.
      Darüberhinaus sieht es nun so aus als sei sein Ganzer Körper giftig ist.

      Wir wissen noch nicht wie Körperkontsakt mit ihm wirkt oder ob er leute einfach durchs bloße Berühren vergiften kann.

      Magellan hat noch ein riesiges Potenzial offen
    • Rofl A. Hirk schrieb:

      also scheinbar hat er wirklich eine paramecia. und sein gift scheint auch nicht ätzend zu sein.

      den einzigen haken diesen doch kräftig wirkenden typen ist meiner meinung nach einfach, was soll an seinem gift so schlimm sein, wenn bei OP ja eh nie jemand stirbt?!?
      Ähm, soll ich dir mal ein paar Charaktere aufzählen, die schon gestorben sind? Ok, dann mach ich das mal:

      • Grizzly (vom Seekönig "Stinkfisch" gefressen)
      • Hagwar D. Sauro (von Vizeadmiral Kuzan/Admiral Ao Kiji eingefroren und Buster Call getötet)
      • Bellamy (DQDF hat ihn durch Bigknife Cirkies getötet)
      • Prof. Kleeblatt (Buster Call)
      • Nico Olvia (Buster Call)
      • Brook (nach Tod durch TK wieder auferstanden)
      • Bellemere (durch Arlong getötet)
      Noch mehr Fragen? ;)

      Aber zu Magellan: Dessen Gift ist sicherlich schwer tödlich bzw. ohne Gegengift nicht zu überleben (siehe Zitat eines Gefangenen im Kapitel 531). Und diese Kraft ist imo eine Paramecia, kann es mir anders nicht vorstellen.
      Immer schön Smiley bleiben :thumbup: .

      Aktualisierung meiner FF: Missionsbericht 4 - Abschnitt 6 (Stand: 18.07.2015)
    • Wir werden wohl warten müssen bis Oda sagt was Sache ist.

      Wobei seine Gefährlichkeit irgendwie gegen eine Logia spricht ich mein Ace,Smoker,Croco etc... kann man gefahrlos die Hand geben solange sie ihre Kräfte nicht benutzen. Also müsste auch eine Giftlogia ungefährlich sein solange der TF Benutzer dies will. Auch dürfte er eigentlich keine Magenprobleme haben durch seine TF wenn es eine Logia wäre.

      Tendiere zu Para aufgrund dieser Überlegungen

      Wobei Mr.3 ja seine TF auch unterdrücken konnte *argh* Haare rauf*

      Falls Magellan gegen Ruffy kämpfen sollte bin ich mal auf diesen Kampf gespannt da Ruffy ihn dann ja eigentlich nicht mit seinem Körper berühren dürfte.
    • @MercenaryKing: es waren zwei Zeilen :D
      Aber gut hier noch mal in langer Form.
      Zunächst mal hast du recht Mr. 3 könnte aus Wachs eine Hydra machen, aber auch nur weil seine Para sehr nah an einer Logia angelegt ist. Magalans könnte dies zwar auch sein, jedoch erinnert mich die Hydra mehr an Smokers Whitesnake. Außerdem hab ich ein Bild von Ace im Kopf wie er auch einen Angriff in der Form eines Phönix macht, bin mir da aber nicht sicher ob ich das mit irgend einem anderen Anime verwechsel.
      (wurd doch nicht mehr)
      Zu OpFan: Nun dass Logia user keine Magenschmerzen haben können, hab ich so jetzt nicht in Erinnerung das gelesen zu haben. Aber ich denke das Magelan seine TF sehr wohl kontrolieren kann. Erst als Hannybal ihm aufem Sack geht, sieht man das mit dem Atem ansonsten nicht. Und Boa hat ihn doch auch am Kinn berührt bzw. ist auf ihm gelaufen auf Seite 08 von Kap. 528.
      Do not ask which creature screams in the night, do not question who waits for you in the shadow.
      It is my cry that wakes you in the night, and my body that crouches in the shadow.
      I am Thargo and you are the puppet that dances to my tune.
    • So, nochmal zu der Sache, welche Rasse Magellan, Hannibal und Saldeath sein könnten oder nicht sein könnten.
      Auf der Liste der Human Auction ist eigentlich nur Minks etwas uneindeutig, wenn man es aber mit dem englischen Namen für eine Marderart nimmt, fällt mir da beim besten Willen keine Ähnlichkeit ein.
      Auch ist hier noch niemanden der Gedanke gekommen, dass die Skypianer und Shandia anscheinend auch keine eigenständige Rasse sind. Es ist heute noch nicht wirklich klar, warum beide Flügel haben und was diese ihnen überhaupt bringen sollen. Ich habe da so eine Theorie, dass beide die Nachfahren der Einwohner von Fairy Vearth sind. Und Enel scheint entweder von "Blaumeerern" abzustammen oder hat sich die Flügel enfernt.
      Aber gesetzt den Fall, es handelt sich bei diesen einfach um eine Mutation, so könnte dies auch der Fall bei Magellan und Co sein. Oder es handelt sich einfach um ein Stilmittel, um die Charaktere besser in das Szenario zu integrieren, so haben Menschen im Himmel wie Engel Flügel und Wächter im Impel Down, dass mehr als deutlich wie eine Hölle dargestellt wurde, Teufelsfügel. Ob die Kollegen nun auch aus einer Gegend stammen, wo sie mutierten, weiß ich nicht. Die Hörner kann man auch hier einordnen. Ich persönlich bezweifle, dass diese Typen etwas mit ihren Flügeln im Gegensatz zu den Skypianer anstellen können, es handelt sich imo einfach um ein Designmerkmal. Moria kann man auch ruhig da einordnen, nur hat er wie Enel eben keine Flügel, warum auch immer. Vielleicht hat sich Moria auch irgendwie chirugisch bearbeiten lassen, schließlich hat er auch einen genähten Hals. Aber im Prinzip muss man sich imo da keine Platte machen, es sind eben abgespacte Charakterdesigns, genau wie die Affenbrüder, Eule und andere.
      Auch würde ich hier nicht eine Riesenabart sehen, die Franky Destroyer wurden von den beiden echten Riesen als riesige Menschen gesehen, so dass man da auch ruhig Magellan, Kuma, Moria und wohl auch Whitebeard einordnen kann. Hannibal ist jetzt nicht wirklich in dieser Größenordnung, er ist einfach ein großer Mensch, eben wie ein Basketballspieler.^^


      So, nun noch zur Teufelsfrucht. Logia ist doch total sinnlos, überpowert und hatten wir erst vor kurzem, außerdem wäre es doch eine recht hohe Logiakonzentration im ID, ist aber auch egal, hat man auch in der Marine. Aber es kann keine Logia sein, weil es schon eine Zoan vom Typ "schleimiger, geflügelter und gehörnter Giftmolch" ist. :whistling:
      Und bei den Paramecia fallen mir gleich welche ein, die ähnlich sind. Da wäre eine Wachsfrucht, die Wachs entstehen lassen kann, eine Seifenfrucht, die Seife entstehen lassen kann und irgendwo anscheinend auch verwandt, eine Bombenfrucht, an der alles explosiv ist. Ich denke, die Giftfrucht liegt irgendwo dazwischen.
      Und ich denke, außer giftigen Geruch wird Magellan nur flüssiges, schleimiges Gift erschaffen können. Es wäre imo von Oda nicht angebracht, in einem Gefängnis, dass wie eine Hölle dargestellt wird und in dem die Wachen schon Faschistenuniformen tragen, noch eine Giftgasfrucht oder eine mit solchen Aspekt einzubauen. Mag für manche vielleicht irgendwo konsequent in das Szenario passen, aber imo kann man ID nicht mit den Vernichtungslagern der Nazis vergleichen!


      So, da nun Hancock und Momonga sich anscheinend auf dem Weg nach draußen befinden und Magellan seine Kräfte sammelt, bin ich mir unsicher, wer nun der "Endgegner" in diesem Arc wird. Auf Magellan könnte Ruffy schon ziemlich bald treffen, aber zu Ace dauert es imo noch etwas länger. Und es ist fraglich, ob Momonga noch da sein wird, wenn Ruffy sich schon wieder auf dem Weg nach draußen befindet. Vielleicht gibt es auch keinen richtigen Endgegner, obwohl ich schon denke, dass es einen Fight zwischen Magellan und Ruffy geben wird.
      Ich denke nicht, dass es jemanden stärkeren im ID gibt als Magellan, wäre irgendwo unlogisch.

      Aber naja, witzig war Magellan schon, ich finde vor allem die Interaktion zwischen ihm und Hannibal immer wieder lustig. Hannibal flüstert immer hinter seinem Rücken, dass er Chef sein will und wenn er irgendwelche sinnlosen Aktionen bringt, gibt es erstmal eine Kopfnuss von Magellan oder eben ein Luftzügchen. Da wird sehr schnell klar, wer der Chef ist.^^
      SHUT UP, MIMSY!!!
    • Nun das sind aber auch zwei verschieden Ausgangspunkte. In der Marine herrscht eine Rangordnung in dem die niederen Ränge die Befehle der Befehlshaber nicht hinterfragen sollten. Die Gefangenen erweisen natürlich niemandem Respekt, vorallem wenn da eine Frau wie Boa im Spiel ist. Bei Hannybal ist das auch was anderes. Er würde ja gern der Chef sein und benimmt sich auch so, aber sobald Magellan ihn zurechtweist ist auch er erstmal wieder still.
      Magellan´s CS wird aber allein schon damit begründet, das jeder Gegner Ruffy´s eine hatte.
      Do not ask which creature screams in the night, do not question who waits for you in the shadow.
      It is my cry that wakes you in the night, and my body that crouches in the shadow.
      I am Thargo and you are the puppet that dances to my tune.