Sir Crocodile

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Kynero schrieb:

      Bei Blackbeard konnte man seine Unterwerfung irgendwie verstehen, er war sein ganzes Leben lang immer nur ein kleiner Fisch im Getriebe (wenn auch ein starker) und kannte es nicht anders. Croco war aber wohl schon recht früh in seiner Rookiezeit ein Piratenkapitän oder irgendwie sonstig berühmt, sonst wäre er nicht mit nur 81 Mille schon Samu geworden. Mit so einem niedrigen KG und schon Samu....das spricht schon viel für ihn und seine Persönlichkeit. Ich denke Oda hat die Summe absichtlich so niedrig gemacht, da ich jemanden für gefährlicher halte der mit so einem niedrigen KG schon Samu wurde als jemanden mit 200 oder so.
      Und ja, ich halte Croco für gefährlicher als z.B Kuma. Ich meine nicht stärker, sondern gefährlicher.
      Ähm, auch wenn es ein bissl Offtopic ist, aber BB hat sich eindeutig nicht "unterworfen", weil er es nicht besser konnte und nur "ein kleiner Fisch" war, sondern weil er keine Aufmerksamkeit auf sich ziehen wollte, obwohl er stark war/ist. Wie Shanks sagte, er war eben nicht selbstständig und wurde schon vorher Kapitän, sondern er hat auf WBs Schiff nur(!!!) auf seine Gelegenheit gewartet in Form der Dunkelheitsfrucht.
      Ich weiß echt nicht, was Leute das immer noch nicht raffen, dass BB schon stark war, sah man anhand Shanks und mit der Dunkelheitsfrucht noch das letzte Mittel haben wollte, um sich endgültig von den anderen abzuheben!

      Aber auf der anderen Seite muss ich dir Recht geben, es sprich eher für Sir Crocodile, dass er schon (!) mit einem KG von 81 Millionen zum Samurai wurde.
      Wir wissen laut Vivi nur, dass er irgendwie sehr gewütet haben muss, was aber genau, das wissen wir nicht.
      Wenn man sich aber als Parallele Hancock anschaut, könnte man eine Vorstellung davon bekommen. Diese hatte nur eine(!!!) Kaperfahrt unternommen und schon ein KG von 80 Millionen bekommen. Dann war noch der Fakt nützlich, dass sie zu den berüchtigten Kujapiraten gehörte und schon wurde ihr der Samuraititel mit all den Privilegien, aber auch Pflichten, angeboten.
      Vielleicht hatte Crocodile auch eine ähnliche heftige Aktion gehabt und damit die WR von seiner Gefährlichkeit überzeugt. Und es war hier auch bestimmt hilfreich, dass er eine Logia hatte, denn damit war schon einmal garantiert, dass er mächtig ist. Denn ich denke nicht, dass es allgemein bekannt ist, dass Wasser seine Schwäche ist. Die wirklichen Größen würden ihn dann wohl wie Rayleigh Ki Zaru bekämpfte bekämpfen.

      Member of cp9 schrieb:

      Croco wollte nach unseren Infos schon seit mehr als 10 Jahren die Herrschaft an sich reißen, sicher auch schon viel früher. Wir wissen auch, dass Croco ein äusserst intelligentes Köpfchen ist und alles sehr weit im Vorraus plant. Daher wird wohl sein erster Gedanke gewesen sein: Wie kann ich am sichersten meine Pläne STARTEN, ohne von der WR gefangen genommen zu werden? Antwort: Er sucht sich eine Macht, hinter der er sich verstecken kann, um die Mittel für sein Ziel erstmal zu sammeln. Und wer wäre besser dafür als eine Macht wie die Revolutionäre? Niemand weiß, wo deren Hauptquartier ist, dort kann er trainieren und seine Kräfte stärken, und zudem ist er eine große Zeit lang vor der WR einigermaßen sicher.
      Irgendwann bekam er sicher einen Auftrag, bei dem er gefangen genommen wurde oder gestellt wurde. Da die WR wusste, welch eine Unterstützung er ist, haben sie ihm angeboten, ein Samurai zu werden (vielleicht war er ja einer der ersten der Samurai). Normalerweise hätte er sicher abgelehnt, aber dann dachte er sich: Wieso weiter der Gefahren auf sich nehmen, wenn man in der Sicherheit der WR kämpfen kann, um seine Ziele zu erreichen? Da hat er dann das Angebot angenommen, und ist Samurai geworden, so konnte er noch sicherer seine Wege planen. Und hätte es ja fast geschafft, wenn Robin (die nicht die Porneglyphe richtig las) und Ruffy (der ihn bezwang) nicht wären.
      Habe ich ja schon oben gesagt, wie er wohl Samurai werden konnte.

      Aber diese Logik passt einfach nicht. Nun im Nachhinein aus Sir Crocodile einen zweiten Blackbeard zu machen, der sich eben nicht hinter WB sondern den Revos versteckte, ist doch völliger Käse.
      Erstens, wir wissen nichts genaueres über die Revolutionäre, weder über ihre Methoden noch warum genau sie die WR stürzen wollen.
      Aber ich habe den Eindruck, wenn man sich mal Ivankov und Inazuma anschaut, dass Sir Crocodile einfach nicht zu ihnen passt. Die Revos scheinen für eine größere Sache zu kämpfen, Sir Crocodile kämpft einzig allein nur für sich!
      Auch scheinen die Revos durchaus so etwas wie Kameradschaft zu haben, Sir Crocodile benutzt andere höchstens für seine Ziele!
      Und was hätte Sir Crocodile denn bitte dort trainieren sollen? Das wird er auch ohne die Revos gemacht haben können!
      Und wenn er Revo gewesen wäre, hätte die WR ihn wohl kaum zum Samurai gemacht!
      Was ist denn das für eine Logik, dass ich meinen Feind zu mir ins Boot hole!
      Gut, wenn sie es nicht wussten, naja. Aber trotzdem ist das Quatsch. Bei Kuma wissen wir ja bis heute nicht, wie er zu Dragon steht und seit wann dies so ist.
      Und außerdem, wer sagt denn bitte, dass die Revolutionäre nichts unternommen hätten, wenn sie einer so verrät und direkt dann für die WR arbeitet! Hätte doch sein können, dass sie versucht hätten, ihn auszuschalten, da er vielleicht Geheimnisse verraten hätte!

      Und nochmal zu der "Rookie"-Zeit von Sir Crocodile. Wer sagt denn bitte, dass es damals die Revolutionäre schon in dieser Form gab, wissen wir gar nicht!
      Und woher wollen wir wissen, ob nicht Ivankov zu diesem Zeitpunkt vielleicht noch gar nicht Revolutionär war!

      Imo wollte Croco stets schon die Weltherrschaft! Und nachdem er seine TF gemampft hatte, hatte er ein passenden Mittel zur Hand. Und dann hat er wohl irgendwo etwas von der Pluton gehört und ihre ominöse Verbindung zum Königshaus von Alabasta. Dann hat er seinen Plan geschmiedet, wie er Alabasta übernimmt, seine Militärmacht aufbaut und das ganze mit der Antiken Waffe unterstreicht.
      Und ich muss schon sagen, eine Waffe, die ganze Inseln ausradiert, passt irgendwie nicht zu einer Revolution, die die Leute befreien soll.
      Denn was bringt es mir, wenn ich die WR zerstöre, aber mit ihr auch alles andere!

      Nene, Sir Crocodile und die Revolutionär, dass genau sowenig zusammen wie Feuer und Wasser!
      SHUT UP, MIMSY!!!
    • Eben kam mir einfach mal so ein Gedanke das ein neues Kopfgeld auf Crocodile doch ausgesetzt werden könnte. Jetzt wo er ausm ID ist, und natürlich vorrausgesetzt er bleibt das auch, wäre ein Kopfgeld für einen solch gefärlichen Typen doch nur Recht.
      Jetzt hab ich mir nur die Frage gestellt wie hoch das wohl sein wird. Was meint ihr ?? Logiauser, Ex- Samu(wollte somit die Regierung bescheissen), maßgeblich am Ausbruch ausm ID beteiligt...da kommt doch shcon einiges zusammen..evtl höher als Ruffys KG ???
      Und was für eine Aussagekraft hätte das dann wenn er tatsächlich auf einmal 250 Mios wert sein sollte ( einfach mal ein Beispiel )...hätte Ruffy dann damals schon einen solch starken Gegner ausm Weg gehauen
    • Eine Kopfgelderhöhung wäre sicherlich angebracht, allerdings denke ich das die Marine im Moment mehr als genug wichtigere Sachen zu tun hat. Ich könnte mir vorstellen das nach dem Großen Ereignis, wenn sich alles wieder ein bischen beruhigt hat, eine reihe von Kopfgelderhöhungen folgen wird. Alle namhaften ID Ausbrecher werden wohl auf eine neue Gefahrenstufe gestellt und natürlich wird Ruffy als Auslöser ebenfalls eine Erhöhung bekommen.

      Desweiteren werden wohl einige Shichibudokai ( von denen der Verrat bekannt ist ) ebenfalls eine bekommen... jimbei, kuma und hancock könnten evtl. neue bekommen, bei Blackbeard bin ich mir allerdings sicher ( falls er wirklich WB besiegt, vielleicht sogar das höchste von allen???) und natürlich einige weitere die direkt an WBs Seite gegen die Marine kämpfen.

      Back 2 Topic

      wenn Croc ein neues bekommt, dann wird das meiner Meinung nach definitiv über 250 mio sein, da die Samu KGs alle ehemalige sind und er diesmal als Feind der WR ein aktuelles bekommt das deutlich höher liegen sollte, als ein durchschnittssamurei ( ~200 mio ) vor langer zeit hatte. Wie hoch dies allerdings ausfallen wird, geht davon aus wo die neuen grenzen sind. Er wäre leichter einzustufen wenn TopKGs wie Shanks, WB oder Rayleigh bekannt wären.


      Und zu der Frage welche Aussagekraft Ruffys Sieg über Croc hätte, wenn dieser plötzlich 3xx Mio wert ist? Wohl die selbe wie vorher, denn er hat auch Enel besiegt ohne das er ihm an Stärke oder gefährlichkeit überlegen war, und dieser würde laut Oda auf der GL ein KG von ca 500 Mio haben.

      mfg Eywen
    • Auch ich finde BrookBrooks Theorie eher gewagt^^, aber Croco ist imo nicht zu schwach, um ein Kommandant gewesen zu sein. Nur, weil er sehr früh in der Story gegen Luffy verloren hat, was btw ein hammergeiler und endloser Kampf war, sollte man ihn nicht unterschätzen. Auch hat Iva ja gesagt, er kenne Crocos Geheimnis und ich bezweifle doch stark, das er die Sache mit dem Wasser meint.
      Croco hat ja auch bewiesen, dass er eine größere Nummer ist, als alle annahmen, er war in Lvl 6 mit Ace und Jimbei, hat sich ohne sichtliche Ermüdungserscheinungen in ID aufgehalten und rausgeboxt und ist imo nur aufgrund seiner Überheblichkeit an Luffy gescheitert. Eigentlich war der Strohhut ihm nie gewachsen. Es gab wohl kaum einen Gegner mit einer größeren Diskrepanz als Croco. Aber dies ist nur meine Meinung^^.

      Wie gesagt, ich finde es auch etwas abwegig, dass Croco WBs Kommandant war, aber ich würde es ihm durchaus zutrauen.
    • Könnte mir eher denken das Croc ne beziehung zu den Revos hat. Denn von irgendwoher muss er ja Iva kenn und die Informationen von den PGs erfahren haben. Denke nicht das die WR damit nun hausieren geht bei den Samus solche Infos rausrückt.

      Das er nen Hass hat auf WB war aber auch zu sehen im ID. Denke nicht das die Bemerkung mit den Silvermedallists nun allein auf Ace gemünzt war, der ja ebenso als solch einer gelten dürfte, da Ace ja verloren hat. Man konnte sehr deutlich merken wie sein Feuer wieder angefacht wurde als er von dem Krieg mit WB erfuhr. Was wohl eindeutig so ausieht als hätte ihm WB mal was nicht sehr nettes angetan, was auch mit seiner Narbe und seinem Haken in Zusammengang stehen könnte. Denke schon das das ziemlich persönlich ist.

      Die Theorie mit Croc als WB Divisionskäpitän ist nicht schlecht, das seine Captains die wir kenn ja alle mit TK ausgestattet sind, aber mir fehlt eher ein Schwertkämpfer in der WBB als noch ein TK User
      A Laser beam of Epicness
    • Nach den neuen Spoiler und fakten, greifst Crodil gleich mal Whitebeard an aber er wird gestoppt.Die frage stellt sich warum er ihn angreifen wollte,er sagte lange nicht mehr gesehen ich denke mal das sie mal gegeneinander gekämpft haben.Und Whitebeard Crodil besiegt hat.Und er will Rache.

      Und ich denke mal Crodil hätte ja nicht ohne grund whitebeard direkt angegriffe,n vieleicht kennt er ne schwachstelle von whitebeard.Und die stärke von Crocodile muss mann auch noch mal überdenken.Weil er ist ein Logia Typ.Und ich denke mal Ruffy hat nur durch glück seine schwachstelle herausgefunden.

      Ich denke mal Crodil ist ein sehr gefährlicher Gegner von wir offentlich noch einiges sehen.
    • Die Begründung für Crocodiles Angriff auf Whitebeard wurde schon längst gegeben. Diese gab es im Chapter 529 nachdem Jimbei vorgestellt wurde.
      Er erwähnt hier zum ersten Mal die "Silbermedallisten". Dies sind Leute bzw. Piraten, die damals nicht in der Lage waren Whitebeard oder Roger zu bezwingen oder ihnen das Wasser zu reichen. Diese Piraten sind scharf und eifersüchtig auf die Machtposition Whitebeards und wollen diesen lieber tot sehen bzw. selbst töten, damit sie aufsteigen können.
      Ich denke mal Crocodile zählt sich selbst zu diesen "Silbermedallisten" und sieht nun in dem Krieg zwischen der Whitebeard-Bande und der Marine eine einmalige Chance Whitebeard zu besiegen.
    • Vielleicht ist es Croc als junger Pirat nur genau so ergangen wie Moria und teilweise auch Ace? Er hat sich mit einer Crew schnell auf der GL einen Namen gemacht, wollte PK werden, hat sich in der NW mit WB angelegt und seine gesammte Crew und damit seine Träume eben gegen diesen verloren. Ich kann mich nicht mehr genau an die textpassage erinnern, aber während der Alabasta-Arc sagte er ja auch zu Ruffy selbst, dass er früher genau so wie er war, aber die bittere Realität ihm eine Lektion erteilt hat.

      Ich glaube nicht, dass er Kommandant war, denn er ist nicht der Typ, der gerne Befehle von anderen annimmt und passt mit seiner Art auch irgendwie nicht Recht in das Bild eines Untergebenen. Ich hoffe, dass Oda uns eines Tages mal ein FB aus Crocs Vergangenheit zeigt, da es mich schon interessieren würde ob es ein bestimmtes Ereignis, gab, dass ihn so gefühlskalt, berechnend und desillosuniert hat werden lassen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Triple_D_Sixx ()

    • Vllt ist das ja Crocos Schwäche, die Iva weiß: Sein richtiger Name ist vllt etwas lächerlich und Croc will nich das ihn noch jemand auspricht XD

      Nein Spaß beiseite.
      Im aktuellen Chap sehen wir ja wie Crocodile WB ohne mit der Wimper zu zucken angreift, also vermute ich mal das WB etwas mit Crocos (wahrscheinlich schlechter)Vergangenheit zu tun hat. Er war wohl früher ein vielverprechernder Rookie der sich wie Ace schnell einen Namen gemacht hat und ihm wurde aufgrund des schnellen Aufschwungs genauso wie Ace der Samurai Titel angeboten. Aber vllt hat ihn Croco abgelehnt und ist weitergesegelt und auf WB gestossen, der ihn trotz seienr Stärke wie ace besiegte.

      so könnte Crocos Vergangenheit gewesen sein.
    • ja stimmt jetzt wo du es sagst. er wird kaum crocodile heißen! lach darüber habe ich noch nie nachgedacht^^ also ich finde "crocoboy" eigentlich cool. okay er ist fies, aber trotzdem nicht schlecht finde ich. ich bin schon sehr gespannt wie er sich in dem folgenden Kampf schlagen wird und vor allem was er nach diesem Kampf unternehmen will. Wieder pirat werden?? Stimmt ja da gibt es auch noch die Tuntenkönigin die scheint croco schon lange zu kennen, ich denke mit Mr. 0 wird es noch sehr spannend werden, ich fände es jedenfalls toll wenn noch etwas über ihn ans Licht kommen wird! Wer weiß am ende hat er auch ein D. im Namen?
    • Kann euch nur zustimmen. Finde diese Figur einfach sowas von der Hammer... Ich möchte schon lange mehr über ihn erfahren, mehr über seine Vergangenheit und den Verbindu8ngen zu den ganz Grossen.
      Die Idee der Silbermentalisten ist nicht übel und es gibt nochwas was ihn und Moria verbinden könnte. Es wurde schonmal angesprochen das sich Moria nach seiner Niederlage immer auf andere verlassen hat statt selbst zu kämpfen etc, ähnliches könnte ich mir bei Croc vorstellen. In Albasta hat er auch immer nur Kleinvieh gehabt, niemand der einem Logianutzer gefährlich werden konnte, deshalb keine Herausforderung. Mit Ruffy kam ein aufgewecktes Bürschchen, das nach und nach hinter seine Schwäche kam ->aber mal ehrlich, seine Schwäche ist ja sowas von fies^^, bisher hat kein Logia-Nutzer eine derartige krasse Schwäche aufgewiesen<- und noch dazu einen Willen aufbrachte den er wohl nciht mehr kannte. Ich denke man kann den Endfight von Ruffy und Croc auch so deuten das er gegen sein eigenes Ich gekämpft hat (xD). Damit meine ich, früher war er ein stolzer Rookie, möglicherweise großer Anwärter auf den Titel, doch dann durch ein Treffen mit dem Großen zerbrach seine Welt, er verliert seine Mannschaft, sein Selbstvertrauen und sucht sich in anderen Zielen und über mehr oder minder simplen Wegen etwas anderes um an Macht zu kommen. Mit Ruffys Willen und Ausdauer für etwas zu kämpfen hat er sich mit etwas konfrontiert gesehen das ihm fast schon fremd vor kam, möglicherweise hzat das seine Niederlage begünstigt... armer Croc.. :)

      So, genug blabla... Oda zeig uns bidde mehr von diesem Kerl. Er ist clever, mächtig und... just a badass!

      ...
      dD.
      Oda = Gott.
    • jaaaaaaaa und vorallem hat er ruffy zweimal derbe abgezogen und fast gekillt. Und nur weil er ein bischen dumm gekämpft hat am Ende hat er verloren. Ich meine damit das den Sandsturmund den Wüstensanddolch oda wie der heißt und überhaupt alle seine logia fähigkeiten beim Endkampf fast gar nicht benutzt hat und nur mit seinem Gifthacken gekämpft hat. Ich finde so ein Ground second wär mal angebracht gewesen. Und Ruffyhatte ja auch mal soooooo übertriiieeebenes Glück das dann zufällig der Wassertropfen auf den gefallen is oda das Robin in zufällig rausgefischtb hat. Man der hat eigentlich voll zu unrecht verloren :D :thumbsup: Deshalb finde ich sollte der noch ne große Rolle kriegen :thumbup:
    • Seine Vergangenheit ist ebenso ein Rätsel, wie sein Name. Ist es Zufall, dass er der bisher einzig bekannte (Ex-)Samurai ist, dessen Name im Grunde nur unter "Sir Crocodile" bekannt ist? Ich kann mir nicht vorstellen, dass Sir sein Vorname und Crocodile sein wirklicher Nachname ist, sondern eher ein Titel wie ihn sich auch Teach selbst verpasst hat. Irgendwas muss in Crocs Vergangenheit vorgefallen sein, dass er unter keinem bekannt werden lassen möchte und von dem Ivankov scheinbar Kenntnis zu haben scheint. was kann es sein? Ich habe da eine abgedrehte, schwerlich zu belegende Hypothese, die auch kontrovers ist.

      Spoiler anzeigen
      Es sieht so aus. Was könnte Croc in seiner Vergangenheit mit Ivankov zu tun gehabt haben, dass ihm offenbar so unglaublich peinlich ist, dass er sich sogar mit dem Mann zusammentut, der ihm den Alabasta-Coup versaut hat.

      Mitgliedschaft bei den Revos? Wohl kaum. Croc hat nichts zu verlieren und ist eh ein verbrecher, der ein Land stürzen wollte. warum sollte er sich für eine derartige Mitgliedschaft schämen?

      Mitgliedschaft bei WB? Das Gleiche. Das ist nicht etwas, was man verheimlichen muss.

      Niederlage gegen WB? Er sagt ja selber, dass er früher wie Ruffy war und eine Lektion erteilt bekommen hat. Ausserdem verlor er inzwischen gegen einen blutigen Anfänger in Alabasta was wesentlich peinlicher wäre als eine Pleite gegen WB gegen den auch andere schon verloren.

      Was könnte es also sein? Mir sind folgende Auffälligkeiten bei Croc und Ivankov aufgefallen

      1. Crocs Titel ist mit einer besonderen männlichen Anrede verbunden, die sonst keiner hat. Ebenso ist sein Auftreten extrem maskulin mit seiner Zigarre, seinen zurückgegelten Haaren und seiner leicht desinteressierten Macho-Art.

      2. Krokodile besitzen keine Geschlechtschromosome, sodass ab eine bestimmten Lagerung theoretisch beide Geschelchter in den jeweiligen Eiern ausbilden. (Quelle: wikipedia)

      3. Ivankov besitzt bekanntliche eine Tk, die es ermöglicht das Geschlecht eines Lebewesens zu ändern.

      Meine Theorie ist: Crocodile könnte früher mal eine Frau gewesen sein, die von Ivankov zu einem Mann, dem jetzigen Sir(!) Crocodile umgewandelt wurde. Der Grund? Vielleicht unerfüllte Liebe, größeres Ansehen, mehr Kraft, etc. Als Mann konnte er evtl. von derartigen hormonellen Verwirrungen dadurch geheilt werden und wurde auch gesitig her zu einem Mann. Es würde erklären, warum Croc unter keinen Umständen will, dass Ivankov sein Geheimnis verrät. Eine Geschlechtsumwandlung wäre in der Tat eine ziemliche gravierende Entdeckung im Leben des Ex-Samurais und könnte seinen Ruf ruinieren, den er sich als extrem harter Pirat erworben hat.
    • @Triple

      Ja, so etwas in der Art hab ich auch schon mal gelesen. An sich eigentlich recht plausibel, wüsste jetzt auch nichts dagegen zu bringen, vorallem in der Hinsicht dass es erklären würde warum es gerade Iva ist der dieses Geheimnis kennt.
      Dennoch kann ich nicht gerade behaupten, dass mir eine solche Entwicklung gefallen würde. Imo würde es einfach den Charakter Crocodile versauen, da es ihn für meinen Geschmack zu sehr ins Lächerliche ziehen würde. Meiner Meinung war er immer noch einer der besten Bösewichte bisher und an Charisma nahezu unschlagbar. Eine weibliche Vergangenheit würde mein Bild von ihm ehrlich gesagt komplett ruinieren.
      Von daher hoffe ich doch eher auf eine andere Verbindung zwischen den Beiden.^^
    • Ja ich denke auch nicht das Croc sein richtiger Name ist. Oda hat ihn schlicht nur eingeführt damit er zu den Samunamen passt. Ich hoffe doch sehr das Oda noch einiges erzählt über ihn denn er ist eigentlich mein Lieblingsbösewicht. Denke mal Oda hat ihn soweit fortgeführt um noch ne nette Bombe platzen zu lassen. Immerhin ist die Geschichte in Labasta nie ganz zu Ende erzählt worden, noch warum er diese Ziel hatte die ultimative Waffe zu finden und woher er davon überhaupt weiß das in Alabasta ein PG war. Die beziehung zu Ivankov ist sehr intressant, aber ich denke nicht das mal eine sie war.
      A Laser beam of Epicness
    • ich habe noch ne andre theorie!! Was sagt ihr dazu wenn croco mal von iva verarscht wurde?? Vllt sah iva früher mal wirklich einer frau ähnlich, hat sich an den rookie croco rangeschmissen und der ist voll drauf reingefallen! ich meine das wäre ihm ja saupeinlich und er würde mit sicherheit wollen dass es niemals einer rausbekommt. Klingt jetzt ein bisschen schräg aber möglich ist es doch, manche Transen sehen ja doch sehr hübsch als Frauen aus ;)
    • i_love_ACE^^ schrieb:

      ich habe noch ne andre theorie!! Was sagt ihr dazu wenn croco mal von iva verarscht wurde?? Vllt sah iva früher mal wirklich einer frau ähnlich, hat sich an den rookie croco rangeschmissen und der ist voll drauf reingefallen! ich meine das wäre ihm ja saupeinlich und er würde mit sicherheit wollen dass es niemals einer rausbekommt. Klingt jetzt ein bisschen schräg aber möglich ist es doch, manche Transen sehen ja doch sehr hübsch als Frauen aus ;)

      Ohja, einem Kumpel von mir ist das vor nicht all zu langer Zeit erst volltrunken in der Disco passiert :D





      Ich denke aber nicht das Ivankov das oder eine Hormonbehandlung mit dem Geheimnis meinte. Es würde Croc auch nur lächerlich machen und wäre bei der TF von Iva auch nur zu offensichtlich und wann hat Oda schonmal etwas offensichtlich gemacht ?!

      Sir Crocodile ist einer der besten Charas mit einer der besten TF in der gesamten Story und darüber hinaus auch weiterhin total interessant. Ich hoffe ja das er seinen Weg jetzt zurück in die Story findet und nicht nur für den Arc jetzt 2-3 Chaps. Ein weiterer Arc mit Croc würde mir gefallen.
    • @ dreischwerterheini: das ist ihm echt passiert? ist ja lustig :D

      ja klar das würde croco ein bisschen lächerlich machen aber es wird ja nicht ohne grund ein geheimnis sein, denn wenn es was cooles wäre würde croco ja kein geheimnis daraus machen! aber stimmt oda lässt sich immer was einfallen womit kein mensch rechnet. aber ich denke dass dieses geheimnis croco peinlich ist, so empfand ich es zumindest weil er ja nicht begeistert war als iva sagte: wenn er probleme macht kann ich mich darüm kümmern weil ich ein geheimnis von ihm weiss (oder so ähnlich den genauen wortlaut weis ich nicht mehr^^)
    • also ich muss echt sagen wenn das mit der hormonbehandlung echt stimmen sollte , dann würde croco gewaltig bei mir in der beliebtheit sinken. :thumbdown:
      man kann doch auch als frau rumzicken. :thumbsup:

      also da hoffe ich wirklich oda lässt mal ivans TK aus den spiel, sonder benutz ehr das wissen welchen ivan haben müsste, als sehr hochrangiges mitglied der revo arme.
      vielleicht hat er ja mach sch*** gebaut und es wurde gesagt wenn er nochmal ärger mach wird er richtig verhauen. nur mal so als vorschlag.
      kann ja sein das er nicht vor ivan angst hat sondern vor dragon :pinch:
      ist mi mal so der gedanke gekommen :D
    • Sir Crocodile und sein Geheimnis.

      Das führer mal ne Frau oder ne Tunte war kann ich nir nicht vorstellen. Croc ist einfach zu cool als das Oda ihn so versaut.

      Das mit dem Haken und der Narbe finde ich da schon eher plausibler. Diese Verletzungen können natürlich von einem verlorenen Kampf stammen den Croc einfach vergessen will. Aber gegen wen könnte er gekämpft haben das ihm diese Niederlage so peinlich ist?


      Andererseits:

      Vielleicht ist das Geheimniss auch garnicht so der Burner. Als Iva erwähnte das er es kennt hat Croc das recht locker augenommen ( Soweit ich mich erinnere ).
      It's astounding. Time is fleeting. Madness takes its toll...

    • Dass Croc mal eine Frau war, die Theorie habe ich auch schon lange. Für mich ist er zwar auch einer der colleren Schwurken, trotzdem finde ich jedoch, dass es ihm mal einen kleinen Dämpfer verpassen würde, wenn Iva sein Geheimnis ausplaudert oder ihn sogar (kurzzeitig) zurück in eine Fraue verwandelt. Ich würde zu gerne sein/ihr Gesicht sehen :D . Wie geschockt er wäre XD!

      Aber eine Frage, die ich mir stelle: Welche Rolle wird Croc beim großen Ereignis noch spielen? Wird er erneut versuchen, WB zu killen? Oder kämpft er, zumindest fürs erste, auf Ruffys Seite, vllt sogar gegen einen Admiral oder gegen Smoker? Was meint ihr dazu?
    • Naja, so sicher ist das ja nun nicht, würd ich mal sagen. Klar, WB ist ein zäher Hund, der stärkste der Welt, aber ich schätze schon mal, dass Crocodile große Chancen hätte, zumindest eine kurze Zeit mitzuhalten mit ihm.
      Wir glauben doch nur, dass Croc keine Chance hätte, weil er schon so früh in der Story auftauchte und gegen Ruffy verlor, richtig? Ist doch so, ernsthaft gesagt. Was wäre, wenn selbiger trotz seines kleines KG's später aufgetaucht wäre und dieselben Fähigkeiten wie schon zu Alabasta-Zeiten hätte? Hätten wir dann geglaubt, er wäre schwach? Ich glaube, der Großteil hätte gesagt "Wow, ist das ein zäher Brocken." oder ähnliches. Aber nee, er ist ja schon in Band 23 besiegt worden, daher glauben wir, er wäre zu schwach. Aber ich glaube das keinesfalls. Der Typ ist einer der stärksten, zähesten und intelligentesten Piraten/Kämpfer der OP-Welt. Er könnte sicherlich mindestens mit WB mithalten.
      Immer schön Smiley bleiben :thumbup: .

      Aktualisierung meiner FF: Missionsbericht 4 - Abschnitt 6 (Stand: 18.07.2015)