Fußball

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Da der alte Fußball-Thread schon auf ca. 200 Seiten angewachsen ist und so nur unnötig Raum einnimmt gibt es hier einen Neuen. In Hinblick auf die zum Teil auch eher unpassend formulierten Kommentare möchte ich an dieser Stelle nocheinmal um ein höfliches Postverhalten entsprechend der Foren-Regeln bitten. Wer sich noch einmal informieren möchte was im alten Thread zuletzt besprochen wurde kann sich den Thread vorerst im Archiv anschauen.

      Ansonsten, viel Spaß beim diskutieren und treibt es nicht zu bunt!

      PS.: Der Postcounter wird in diesem Bereich wieder eingeschaltet, vorrausgesetzt es entsteht nicht wieder so ein Chaos ;)
      Avatar-Artwork by bonggo
    • So, Werder hat den Aufstieg mit einem sehr abwechslungsreichen 2:2 geschafft, dank des 1:0 Heimsiegs letzte Woche.
      Kam dank ARD auch in den Genuss es hier live zuverfolgen. Gleich nach 6 Minuten freute ich mich, als niemand geringerer, Sebastian Prödl das 0:1 schoss. Als Österreicher freut man sich, wenn auch mal einer unserer Landsmänner mal im Fußball einen Erfolg auf internationaler Bühne feiert. So oft kommt das ja leider nicht vor. 8o

      Gerade läuft die Verlängerung vom 2. Spiel, Ajax vs. Marseille, wo gerade in der Nachspielzeit der 1. Verlängerungshalbzeit das 2:2 viel und somit es kein Elfmeterschiessen mehr stattfinden wird. Im Augenblick ist also Marseille weiter, aber ein Tor von Ajax und Ajax ist weiter.

      Wurde glaub ich mal an der Zeit für einen neuen Fußball-Thread.
      Hoffentlich wird dieser hier nicht so geflutet, vorallem da wieder der Postcounter aktiv ist. ;)
      Ad Astra Per Aspera
    • Wunderbare int. Woche für den deutschen Fußball. Werder mit einem unnötigen 2:2 allerdings sicher weiter und der HSV soeben mit einem 3:2 Auswärtssieg in Istambul ebenfalls weiter. Neben den wichtigen Punkten für die 5-Jahreswertung ist das natürlich auch geil für den deutschen Fußball im Sinne von Prestige auch ein guter Anfang.

      Abseits der deutschen Mannschaften hat es den Vorjahressieger Zenit St. Petersbrug gegen die letzten Italiener Udinese Calcio rausgehauen, im "Ost"-Duell 1 hat Schachtjor Donezk triumphiert, ebenso Dynamo Kiew im 2. "Ost"-Duell. Marseille ist ebenfallso, etwas glücklich, weiter und ManCity gleich wohl auch. Imo aber keine großen Überraschungen bis auf Zenit, aber k dominiert haben sie Stuttgart ja schon nicht...
      Avatar-Artwork by bonggo
    • Ja, herrlich, hab das Spiel so nebenbei verfolgt und nach dem 2:0 abgeschaltet. Dann schau ich in der 80. Minute in den Ticker und was sehe ich? 2:2. Geil, ab da hab ich es dann geschaut und Olics Siegtor noch mitbekommen. Aber dem Guerrero ist heute ja alles gelungen, das 2. Tor hat der ja eigentlich schon vertendelt gehabt.
      Ich bin sehr froh, das beide deutschen Vertreter im Viertelfinale stehen. Dies gilt mit besonderem Augenmerk für die 5-Jahreswertung. Aber auch so würde ich mich für beide Mannschaften freuen, denn ich kann beide recht gut leiden.
      Donezk sieht wohl am einfachsten aus, Kiew und Marseille sind machbar, aber Zenit und ManCity werden sicher schwer. Gerade ManCity ist seit der Winterpause gestärkt wiedergekommen, da sollte jede Mannschaft aufpassen. Aber ich sehe trotzdem keine Mannschaft, die nicht geschlagen werden kann.
    • RichardThePony schrieb:

      aber Zenit und ManCity werden sicher schwer.
      Dachte Zenit wär von Udinese rausgeknockt worden? Man City wird egal für wen auf jeden Fall ein harter Brocken, allein Wright-Philips ist schon nen genialer Spieler, und jetzt noch nen Bellamy vorne neu drin. Haben sich auf jeden Fall sinnvoll verstärkt (wobei das die nächsten Jahre wahrscheinlich noch um erheblich "bessere/teurere" Spieler gesteigert wird)

      Mir als HSV- Symphatisant ist nach dem letzten Tor endlich der Stein vom Herzen gefallen, das war ja unerträglich spannend, als die Türken immer wieder draufgehämmert haben und der HSV den Ball nur noch hinten rausgehauen hat. War vor dem Spiel wenig zuversichtlich, und die restliche Hoffnung war mit dem 0:2 schon gestorben, aber dass Guerrero, von dem ich sonst irgendwie nichts halte dann die beiden entscheidenen Treffer macht hat mich wirklich gefreut :) Das war ne gute zweite Halbzeit der Hamburger. Die Galatasaray Anhänger sollen das positive am Ausscheiden sehen : So müssen sie in nem eventuellen Finale zumindest nicht im Stadion von Fenerbahce spielen ;) ( Das ist doch das Endspiel oder ? )

      Die Bremer sind auch weiter und haben auch das Potenzial im Uefa Cup was zu reißen, vielleicht überraschen die deutschen Clubs diese Saison ja mal international.

      Wünsche auch den Bayern in der Champions League Los- & Spielglück und ein möglichst weites kommen. Mein Favourit für das Champions League Endspiel wäre ja Bayern - Liverpool, die Gerrardmannschaft hat Arsenal in der PL mitlerweile meinen Lieblingsmannschaftsrang abgelaufen.

      Wann sind eigentlich die Auslosungen für die kommenden Paarungen?

      Die ersten Posts lassen ja auf ein höheres Niveau in diesem Thread hoffen, wobei das spätestens mit dem nächsten BuLi Spieltag vermutlich wieder vorbei ist xD
    • Grad eben wurde die nächsten Paarungen für die Cl ausgelost.
      Bayern hat diesmal nicht soviel Glück wie im Achtelfinale.
      Jetzt gehts in Camp Nu, und das wird ganz hässlich. Barca ist zur Zeit hammer drauf, die haben einen Sturm, das ist nicht mehr normal. Das ne wird richtig heiße Kiste für die Bayern, ist halt nicht Sporting.
      Denke Barca kommt weiter, ich weiß nicht, die BAyern wirken mir diese Saison unsympathisch. Ich würds Henry und Etoo gönnen, die ja schon abgeschrieben waren, jetzt aber wieder zurück sind.

      Liverpool spielt gegen Chelsea, gegen wen auch sonst^^. Das wird auch mal wieder ein richtiges Prestigeduell. Die eine Hälfte des Stadions blau, die Andere rot.

      Arsenal spiel gegen villareal, eigentlich ne machbare Aufgabe für die Gunners. Würd mich echt freuen, wenn sie ins Halbfinale einziehen würden, aber in der Liga läufts grad nicht so rund..

      Manu empfängt Porto, das müsste eigentlich auch das Aus für Porto bedeuten.
    • Hier noch die Uefa-Cup Paarungen.


      HSV - Manchester City

      Paris Saint Germain - Kiew

      Shakhtar Donezk - Olympique Marseille

      Bremen - Udinese Calcio


      Halbfinale

      Sieger Viertelfinale 4 - Sieger Viertelfinale 1

      Sieger Viertelfinale 2 - Sieger Viertelfinale 3


      Bremen und HSV würden im Halbfinale aufeinander treffen, wenn beide weiter kommen (immerhin wäre dann eine deutsche Mannschaft sicher im Finale).
      Mal abgesehen davon, dass beide zuerst Heimrecht haben, sind die Lose recht okay. Sehe vor allem Udine als schwächste der übrigen Mannschaften, und ManCity ist auch (noch) keine Übermannschaft. Rein vom Papier her sehe ich Bremen und evtl. Marseille als Titelfavoriten.


      Edit: Wo ist eigentlich King? Wieso schreibt der nix mehr? ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Outlaw24 ()

    • Ich finde, mit Man City haben die Hamburger ein schweres Los erwischt, denn diese haben ja jetzt "den Profit der Scheichs" ... die haben schon ne Menge in den Verein gesteckt, was sehr gefährlich werden kann für HSV. Ich weiß, Man City ist auf Platz 10 derzeit, aber dass sie soweit gekommen sind bisher, vor allem gegen solche Gegner wie PSG, Twente Enschede (aus der Gruppenphase, wo sie 1. wurden) und Aalborg BK (Champions League ausgeschieden und im Achtelfinale dann an den Engländern gescheitert), beweist doch, dass sie einiges drauf haben. Und nächstes Jahr werden sie sicher noch weiter kommen mit ihrem Verein, aber das ist noch Zukunftsmusik. Auf jeden Fall schätze ich die "Gefahr" für HSV relativ hoch ein. Aber ich glaube, dass sie trotzdem weiterkommen (vor allem, weil ich min. 1 deutschen Verein im Halbfinale sehen will ^^), weil die Hamburger stark sind diese Saison, und wenn sie schon mit 3:2 auswärts gegen Istanbul gewinnen, und das mit einer "Amateurmannschaft" (bei den ganzen Ausfällen kann man das nur so nennen), dann beweist das doch die große Qualität der Hamburger, selbst aus der zweiten Reihe.

      Werder hat da auch find ich ein schweres Los erwischt, aber nicht allzu schwer, denn Udinese ist nicht das stärkste, was Italien zu bieten hat. Aber diese haben schon andere rausgekegelt und in der Gruppenphase dominiert (geschlagen in der Gruppenphase Vereine wie Tottenham, Nijmegen, Spartak Moskau, Dinamo Zagreb; in der K.O.-Phase: Borussia Dortmund, Lech Posen, Zenit St. Petersburg). Jedenfalls darf man die Italiener auf keinen Fall unterschätzen. Aber Bremen hat schon andere Kaliber rausgeworfen, da sind die Udineser sicher auch kein Problem mehr.

      Bei den anderen Partien schätze ich einen "Doppelsieg" der Franzosen ein, auch wenn die Ukrainer einen tollen Lauf haben.
      Immer schön Smiley bleiben :thumbup: .

      Aktualisierung meiner FF: Missionsbericht 4 - Abschnitt 6 (Stand: 18.07.2015)
    • So, in den letzten Tagen war WM-Quali Zeit weltweit.
      Zuerst möcht ich mal einen kurzen Blick nach Südamerika richten, wo Argentinien 1:6 in Bolivien verloren hat. Auch wenn das Spiel auf 3600m Seehöhe stattfand, soviel Potential hat die argentinische Mannschaft alle Mal um dort dennoch zu gewinnen. Aber 6:1 ist eine richtige Klatsche für Maradonna, der seine ersten Spiele ja gewonnen hatte.

      Dann wieder zurück in den UEFA Raum, der uns auch mehr interessiert. ;)
      Was mir auffällt, in vielen Gruppen gibt es 1-2 dominante Mannschaften, die sich das Rennen alleine ausmachen um den Sieg. Oftmals auch Mannschaften die teilweise sogar noch das Punktemaximum haben, wie Spanien und England.
      Oder knapp darunter, Deutschland usw. sind.
      Am spannensten und knappsten sind Gruppe 3 und Gruppe 7, wo sogar noch die 4. und 5. platzierten zumindest noch Chancen auf den 2. Platz haben.
      Natürlich muss ich dann auch wieder Österreich ansprechen, die 2:1 gegen Rumänien gewonnen haben, dank eines unserer größten Stürmertalente. Zum Schluss hin ein hart erarbeiteter und knapper Sieg, aber nicht ganz unverdient. Rumänien dürfte damit wohl ausgeschieden sein und wir haben es auch noch schwer, denn wenn nicht Serbien oder Frankreich noch öfters patzen sollten, wird es wohl nicht über einen 3. Platz hinaus laufen.
      Oftmals denke ich auch an die FIFA Rangliste, die wirklich alles andere als aussagekräftig ist, denn wenn man sichs so anschaut, eine Mannschaft besiegt 2 Top20 Mannschaften und spielt unentschieden gegen den amtierenden Weltmeister auf Platz 4, wo man auch nur knapp an einem Sieg vorbei kam, wundert es mich schon, das diese Mannschaft nur auf 88 steht. Liegt aber auch möglicherweise an den wenigen Spielen, die dann auch oft gegen wirklich starke Mannschaften waren und kaum was zählen (Freundschaftsspiele). Dann auch noch 2 Niederlagen gegen, zumindest fast ebenbürtige Mannschaften und ein Unentschieden gegen Faroer hilft für die Verbesserung auch nicht viel.

      PS: Hallo? Poldi? :D
      Ad Astra Per Aspera

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kaku ()

    • Das war die perfekte Taktik von Klinsmann! In Wolfsburg 5:1 verlieren, damit Barca denkt:"Die hauen wir ja dann 10:0 weg", um dann in Barcelona das wirkliche gesicht zeigen und 3:0 gewinnen und so ins Halbfinale zu kommen!
      Zu nah an der Wahrheit...zu nah am Leben...zu penetrant um...ignoriert zu werden...
    • @King of the South:

      Als NICHT Bayern Fan und als gebürtiger Spanier, hoffe ich dennoch das die Bayern Barca weghauen werden!
      Und ja auch wenn Klinsmann der Trainer mit dem geringsten Fußballsachverstand in Deutschland ist, denke ich (natürlich ironisch) das dies die Richtige Taktik war um Barca zu "verunsichern" ;)

      Hmm, zur WM Quali und damit speziell zu Deutschland. Ich bin auch wenn mein Herz für Spanien schlägt froh das sie die beiden Spiele gewonnen haben ( war ja iwie zu erwarten bei den gegnern) aber dennoch muss ich sagen, dass bei beiden Spielen nicht das abgerufen wurde, was ich mir erhofft habe.

      Naja just my 2 cents ;)
      *~Be nice to America or they'll bring democracy to your country~*




    • ManU hat heute mehr oder weniger gepatzt. Spielen nur ein 2:2 gegen FC Porto und das noch zu Hause. Villarreal spielt gegen Arsenal auch 1:1 zu Hause. Und morgen kommen dann Barca - Bayern und Chelsea - Liverpool. Liverpool und Barca sind hier momentan wohl die Favouriten. Naja, mal schauen wie sich die Bayern morgen schlagen, aber ich seh da ehrlich gesagt wirklich kaum Chancen. Beider Gelgenheit wollte ich mal fragen ob Jemand weiß ob morgen die Spiele übertragen werden und wenn ja, wann und wo? Sonst muss ich wieder auf so einen Online Stream mit schlechter Quali zurück greifen und Fussball gucken macht halt am meisten Spaß auf einem guten Fernseher. :/
    • Sat1 überträgt morgen Abend das Bayernspiel. Ich werde mir beide Partien in der Konferrenz auf Premiere bei einem Freund anschauen. Auch sehe Barca und Liverpool aus Favoriten. Aber ein schön unverdientes 1:1 wie bei Freiburg gegen Aahlen wäre doch ein super Ergebnis für die Bayern. Dann zu Hause mauern und spät bei einem Konter das 1:0 machen. Schön wäre es ja, aber leider werden Messi und die Abwehr vor Rensing da nicht mitspielen. Wenn sie übrigens weiterkommen, wäre mir Chelsea lieber. Ein Gegner, der 4-3-3 spielt, lädt einen Ribery gerade dazu ein, grandiose Soli zu spielen. Außerdem ist so eine Partie schöner anzuschauen.
    • lol, chelsea spielt nie ein 4-3-3. xDDDD wir spielen ein 4-5-1, ab und zu mal 4-4-2. also das gleiche system wie liverpool. xDDDDDD amgeblich wird heute butt rensing ersetzen, aufgrund schwacher leistungen von rensing. so, lahm auch verletzt passt doch heute alles für einen sieg!
      Zu nah an der Wahrheit...zu nah am Leben...zu penetrant um...ignoriert zu werden...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von King of the South ()

    • Das mit Butt wurde jetzt auch in Sat1 bestätigt. Ich hoffe ja mal ausnahmsweise, das Bayern nen Bombenspiel abliefert, vorallem Butt. Der soll dem Rensing mal die Grenzen aufweisen. Aber die Barca ist ganz klar der Favorit, aber beim Fussball ist ja bekanntlich alles möglich ;)

      Beim Spiel Liverpool-Chelsea drück ich ganz eindeutig den Jungs um Gerrard die Daumen, ist ne Sympathische Mannschaft, und für mich auf jeden Fall ne Mannschaft fürs Finale.


      Morgen wird es für mich persönlich dann erst richtig interessant.

      Hamburg gegen ManCity wird sicher nen heisses Spiel, auch wenn ich die Citizens (leider) im Vorteil sehe. Aufgrund der ganzen Verletzungen ist der HSV doch ordentlich geschwächt, und ManCity hat dann noch so herrausragende Spieler wie Wright-Philips, wird bestimmt nen heisser Fight.

      Beim Bremen Spiel halte ich natürlich auch zu Bremen, allerdings hat Udinese ja schon gegen Dortmund (vor allem in Hinspiel) gezeigt, dass sie wirklich ordentlich spielen können. Allerdings schätze ich Bremen in einer guten Form stärker ein.
    • Na ich als Bayern fan sage sogar das das heute nichts wird. Es fehlen einfach zuviele Leistungsträger bei uns. Ich hoffe einfach mal das wir nur 2:1 verlieren werden, mit diesem Ergebniss haben wir trotzdem noch gute Chancen im Rückspiel weiter zu kommen. Von Ribery erwarte ich auch nicht soviel, er hat in letzter Zeit ziemlich nachgelassen, schade.

      Morgen spielen dann die andern Deutschen Mannschaften, für Bremen ist es einfacher als für den HSV, bei den Jungs von der Weser ist die Liga eh schon gelaufen und sie können sich voll auf das Spiel Morgen konzentrieren, beim HSV ist es sehr Tagesformabhängig, wenn sie wieder gut drauf sind können sie sich auch gegen die Engländer durchsetzen.

      Edit: 2:0 schon ;( , ist das ein dreck!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von BBG_BULL©® ()

    • Ohje...
      4:0 zur Halbzeit und es hätte sogar noch höher ausfallen können, das ist echt sehr bitter..
      Und das ist nicht damit zu entschuldigen, dass die halbe Abwehr und damit wichtige Spieler fehlen, denn bislang ist das ja ein Totalausfall.
      Leider Gottes kann man nun wohl schon mit Sicherheit sagen, dass Bayern draußen ist, imo wird in der zweiten Hälfte nichts Großes mehr passieren, mal ganz davon abgesehen, dass Barca das Rückspiel in Bayern nicht haushoch verlieren wird. ^^

      Armes Bayern und armes Deutschland, wenn man so den Unterschied zu internationale Topclubs sieht...
    • Huihuihui, das was die Barca uns da gerade bietet ist ja ein wahnsinniges Feuerwerk. Inklusive des nichtgegebenen Elfmeters hätte es schon deutlich höher stehen können als 4:0 zur Pause.
      Die Bayern bekommen ja absolut nichts auf die Reihne und ich bezweifel dass das Spiel nach der Pause anders laufen wird, wobei ich mir vorstellen könnte, dass der ein oder andere Barca Spieler fürs nächste Ligaspiel jetzt rausgenommen und geschont wird. Freue mich allerdings schon auf die zweite Halbzeit :)
    • da kann man froh sein, wenn es nicht zweistellig wird. barca ist bisher sogar noch gnädig. soll ich mir das noch antun?
      die schlechte transferpolitik und ein trainerazubi und schon hat man die größte blamage, seit ich bayernfan bin. man will ja international mithalten und schafft es nicht mal 10min zu bestehen. am besten ich hör jetzt auf, bevor ich noch eine unglückliche bemerkung mache.

      EDIT: Bevor ich es noch vergesse, Hermann Gerland for Bayerntrainer!!
      Die Wahrheit ist in dir und nicht in deinem Namen
    • San schrieb:


      Armes Bayern und armes Deutschland, wenn man so den Unterschied zu internationale Topclubs sieht...


      Also ich finde diese Aussage schon sehr übertrieben. Denn Bayern zählt immer noch zu den internationalen Topclubs. Barcelona zählt nun mal zu den Top 3 Mannschaften der Welt, und wenn Bayern doch ein wenig dezimiert ist, passiert sowas schon mal.
      Ich mag zwar die Bayern nicht, und sie somit verteidigen, aber man sollte auch wissen, wann man schon von anfang an sehr gefordert ist, um nicht zu verlieren. Wie gesagt, in der ganzen Welt gibt es höchstens 2 Mannschaften, die Barca fordern könnte. Insofern sollte man die Trauer doch etwas zurück drehen.
      Ad Astra Per Aspera
    • Kaku schrieb:

      San schrieb:


      Armes Bayern und armes Deutschland, wenn man so den Unterschied zu internationale Topclubs sieht...


      Also ich finde diese Aussage schon sehr übertrieben. Denn Bayern zählt immer noch zu den internationalen Topclubs. Barcelona zählt nun mal zu den Top 3 Mannschaften der Welt, und wenn Bayern doch ein wenig dezimiert ist, passiert sowas schon mal.
      Ich mag zwar die Bayern nicht, und sie somit verteidigen, aber man sollte auch wissen, wann man schon von anfang an sehr gefordert ist, um nicht zu verlieren. Wie gesagt, in der ganzen Welt gibt es höchstens 2 Mannschaften, die Barca fordern könnte. Insofern sollte man die Trauer doch etwas zurück drehen.

      Ich bitte dich, defensiv spielt man schon die ganze saison so. barca zeigt die schwächen nur noch stärker auf. alleine die vorhandenen englischen vereine in der cl würden deutlich besser in der defensive dastehen.
      vom name her ist man weit oben in europa, aber spielerisch ist man leider in dieser saison weit davon.
      Die Wahrheit ist in dir und nicht in deinem Namen
    • hahahaha. looool. hoffentlich merken die bayern-bosse endlich mal das da jemand auf rechts fehlt und man auf links einen gescheiten Back-Up braucht, denn alles lief über bayern linke seite, und ein lell ist halt ein witz gegen jemanden wie lahm. da brauch man zhirkov auf links, lahm rechts, und dann ein oder 2 gute back-up! das hat man heute eindrucksvoll bewiesen!
      Zu nah an der Wahrheit...zu nah am Leben...zu penetrant um...ignoriert zu werden...