Wrestling

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • Selbst das Lesnar danach mit WWE abschließt steht im Moment in den Sternen, da er sich immer noch nicht im Testpool der USADA befindet wird aus einem MMA Comeback nichts und bei so einem Terminkalender - Gehalt Verhältnis wie Lesnar hat würde ich an seiner Stelle auch eine Verlängerung nicht ablehnen
    • Ich glaube aber, dass man bei der WWE verstanden hat, dass Reigns nur ausgebuht wird und die Fans kein bock auf ihn haben. War ja damals schon beim Royal Rumble so als Randy gewonnen hat. Die Begründung dafür das Reigns als 30. raus kam war ja, dass man Jubelstürme auslöst wenn Randy gewinnt.

      Deswegen denke ich dann auch, dass falls Reigns tatsächlich den Titel gegen Lesnar gewinnen sollte auch wenn die das jetzt mit der bescheuerten Idee machen, dass die versuchen Heat gegen Lesnar aufzubauen sodass sich die Fans über nen Reigns Sieg freuen, dass die wissen, dass Reigns trotzdem ausgebuht wird und dann Strowman rein kommt und Reigns mal eben hart eine auf die Schnauze haut damit alle glücklich nach Hause gehen.

      Weil die Zukunft der WWE liegt definitiv eher in den Händen von Strowman als in denen von Reigns! Er kann quasi machen was er will und die Fans jubeln ihm zu. Reigns hingegen kann machen was er will und wir ausgebuht. Außerdem hat man mit Strowman jemanden gefunden, der genau in das Bild passt in dem MeekMahan seinen TopGuy sieht: Groß, Stark, Groß, kann mittelmäßig wrestlen und sagte ich schon das er groß ist?

      Diesen Hype um Lesnar den McMahon hat kann ich sowieso nicht ganz nachvollziehen... er passt auch ins Bild, aber er ist kein TopGuy. Suplex 10x dann den F5 und gute Nacht. Was ich an ihm gut finde ist wie er die Moves sellt. Wenn er dann mal einen Superman Punch abbekommt lässt er es auch wirklich so aussehen, als ob der richtig krass ist der Move. Andere Superstars taumeln kurz und werden dann weggespeart.

      Auch wenn alle Zukunftspläne von Lesnar in den Sternen stehen sage ich, dass Reigns gegen Lashley gewinnt und Lesnar beim SummerSlam herausfordern wird. Der Cash-In wird mit großer Wahrscheinlichkeit dann auch beim SummerSlam erfolgen, da die Fans Reigns nicht als Champion wollen und Strowman angekündigt hat einzucashen sobald Lesnar im Ring steht. (sofern die WWE diese Aussage nicht vergessen hat)
    • Reigns hat einfach das Problem das Kayfabe tot ist und jeder weiß das Vince ihn als TopGuy haben möchte. Im Ring und mittlerweile am Mik ist er an sich echt gut geworden. Nun muss man nur noch die wörtlich vorgefassten Promos weg lassen und den "neuen" mal die selben Chancen geben wie sie ein Cena hatte der nur noch ein Grundkonzept bekommt und dadurch seinen Charakter neu/umdefinieren.

      Der hate beruht ja nur auf das Booking von Reigns nicht an seinen Fähigkeiten. Er macht halt das was ihm sein Chef aufträgt. Don't hate the Player hate the Game.
      • That said, the Observer notes that Lesnar had not entered the USADA drug testing pool as of last week and he won’t be able to fight until next year at the earliest. They also say UFC wanted him to challenge the winner in the cage a number of weeks ago and it came together quickly.
      Quelle: cagesideseats.com

      Ist wieder so ne Aktion von den Amerikanern die 0% durchdacht ist. Der Wrestling Observer ist bei solchen Informationen ja recht glaubhaft. Der wird erstmal seinen Vertrag bei der WWE erfüllen müssen und dann darf er wieder bei UFC antreten. So ist es in der Vergangenheit auch gewesen. Ausnahme war glaube ich sein letzter Kampf bei dem hat McMahon im tatsächlich die Freigabe gegeben, weil er nicht wollte, dass Lesnar dauerhaft nen Abgang macht, da zu dem Zeitpunkt sein Vertrag wohl ausgelaufen wäre. Inzwischen verdichten sich aber ja die Zeichen, dass man kein Problem damit hat, dass Lesnar eine Zeit lang wieder zur UFC zurück kehren würde und man ihn dann lediglich für einzelne Auftritte bookt und bezahlt.