News: Ankündigungen, Umsetzungen, etc.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • News: Ankündigungen, Umsetzungen, etc.

      Da im Verlauf des heutigen Tages die Idee aufkam, eine Plattform zu schaffen, über die ganz allgemein Neuigkeiten und Meldung der Anime/Manga-Welt gepostet werden können, folgt hier nun der entsprechende Thread.

      Die Bandbreite der Meldungen kann breit gefächert sein, ein paar Grundideen, über die sich zu berichten lohnen würden, wären zweifelsohne:
      • Geplante Umsetzungen in Form von Anime/Light Novel/etc. von Manga-Serien
        Sendeprogramm eines jeden Quartals, Planung und Neuigkeiten zur Umsetzung von bekannten/beliebten Serien und vieles mehr. Ihr habt gelesen, dass für einen bestimmten Manga eine neue Adaption ansteht? - Immer rein damit in die gute Stube!
      • Serienende aktuell laufender Titel
        Das Mangabusiness kann ein hartes Pflaster sein und nicht selten müssen Mangaka nicht ganz freiwillig den Zeichenstift niederlegen. Wenn ihr von einem angekündigten Ende einer Serie gelesen habt - Teilt es uns mit!
      • Serienstart neuer Serien mit namhaftem Autor
        Ein bekannter Autor, der schon mit dem ein oder anderen Titel für Aufsehen und Furore gesorgt hat, kündigt eine neue Serie an bzw startet sein Comeback? - Erzähl uns mehr!
      • Neue Tankoubon-Releasetermine für bestimmte Serien
        Wann steht ein neuer Sammelband für Serie XYZ an? Welche Verlage bringen zu welchem Zeitpunkt ihre Kassenschlager an den Start? - Hier kannst du es nachlesen!
      • Meldungen über Lizensierung von Titeln in USA&D
        Eine Serie schafft es über die Landesgrenzen in die USA oder gar zu uns nach Deutschland? - Dieser Thread hält dich auf dem Laufenden!
      Selbstredend sollten nach Möglichkeit nicht zu serienspezifische Neuigkeiten gepostet werden (dafür sollten bereits bestehende Threads zur betroffenen Serie aufgesucht werden) und eine gewisse Bedeutung/Wichtigkeit haben - es dürfte wohl niemanden interessieren, wann die neuen Boys Love-Manga vom Homocomics-Verlag an den Start gehen.

      Das Tolle ist, dass wirklich JEDER sich hier beteiligen kann, wenn er eine interessante Meldung liest. Gebt einfach eine Quelle an, erzählt uns ein wenig und ich bin mir sicher, der Thread wird informativ und einer Vielzahl von Usern eine Menge Freude bereiten.


      In dem Sinne: legen wir los!
    • Ein schönes Thread, da mache ich doch mal den anfang:

      Ghost in the Shell 2.0 UK Blu-ray Disc enthält 1995er Originalversion

      Manchmal lohnt es sich eben doch aktualisierte Newsmeldungen nochmal genauer zu lesen.
      So berichtet (die) DVD Times in einer aktualisierten Meldung, daß die am 26. Oktober erscheinende UK Blu-ray Disc von Ghost in the Shell 2.0 neben der überarbeiteten 2.0 Fassung als “Bonus” auch die Originalversion von 1995 beinhalten wird. Leider soll die Bildqualität des Originals nicht besonders überragend sein:


      The original movie is on the Blu-ray and is in HD, but it’s 1080i and has to be the worst transfer I’ve ever seen on Blu-ray. The source looks like a VHS tape.




      Ich _vermute_ mal daß Manga Entertainment UK hier eigenhändig rumhantiert und (aus rechtlichen Gründen) nicht einfach den Transfer der japanischen 1.0 Blu-ray Disc übernommen hat.




      Quelle: blog.affenheimtheater.de/2009/…ay-disc-original-version/

      Obwohl ich eine BluRay-Laufwerk in meinem PC habe, wünsche ich mir trotzdem einen BluRay-Player ( einen RegionFree-Player am besten ), da ich net ständig den Kabel vopm PC nach TV umstellen muss >.>








      Und jetzt noch eine News für Yu Gi Oh-Fans:
      "Yu-Gi-Oh!"-Movie für 2010

      Zitat
      Nachdem bislang geplant war, dass im Rahmen der diesjährigen Jump Super Anime Tour ein Special zu "Yu-Gi-Oh!" gezeigt werden sollte (wir berichteten), wurde jetzt bekannt gegeben, dass daraus ein eigenständiger Movie wird.

      In "Gekijō-ban Yu-Gi-Oh! Chō-Yūgō! Jikū o Koeta Kizuna" werden die Protagonisten aller drei "Yu-Gi-Oh!"-TV-Serien vorkommen - Yuugi Mutou aus "Yu-Gi-Oh! Duel Monsters", Judai Yuki aus "Yu-Gi-Oh! Duel Monster GX" und Yūsei Fudō aus "Yu-Gi-Oh! 5D" - und gemeinsam gegen den neuen Gegner Paradox antreten.

      Der Movie zur Feier des zehnjährigen Jubiläums der Serie wird 3D-Anteile besitzen und soll im Frühjahr 2010 in die japanischen Kinos kommen.




      Quelle: animenewsnetwork.com/news/2009…easer-ballad-promo-posted
    • Da geht's dann auch schon los. Schöne Sache!

      Von meiner Seite steht dann zu allererst einmal die Ankündigung mit den neuen Tankoubon im Monat Oktober aus dem Hause Shueisha an:
      • Bleach 41
      • Katekyou Hitman Reborn! 26
      • Nurarihyon no Mago 7
      • Toriko 6
      • Inumaru dashi 3
      • Madaka Box 1
      • AKABOSHI - Ibun Suikoden - 1
      • Eyeshield 21 37 [Ende]
      • Toriko Gaiden (Kurzgeschichtensammlung von Mitsutoshi Shimabukuro)
      • Hikaru no Go - Kanzenban Edt. - 13
      Interessant dürfte in diesem Fall vorallem sein, wie sich Akaboshi und Medaka Box schlagen werden, weil es bei diesen Serien jetzt um die Wurst geht. Die neuen Serien klopfen langsam an der Tür und die beiden Titel zählen effektiv zu den Kandidaten, die gehen müssen. Vorhersage für die Top 3 - da muss man kein Hellseher sein - Bleach > KHR! > Toriko.
      [Quelle ist die offizielle Shueisha-Homepage. Wenn euch andere Titel interessieren, ganz gleich aus welchem Verlag, schickt mir ne kurze PN, ich kann das gerne für euch rausfinden!]
    • Panini verlässt möglicherweise den deutschen Animemarkt


      Die aktuelle Ausgabe der Animania hat verlautbart, dass sich Panini Video nach dem Abschluss der beiden Serien Naruto und Bleach zunächst aus dem hiesigen Anime-Markt verabschieden wird. Einer der Gründe ist scheinbar die Insolvenz ihres Vertriebes SPV. Panini selbst hat zu der Meldung bisher noch keine Stellung bezogen.


      Quelle: pummeldex.de/news_article.php?infoid=28224



      Ich muss sagen, traurig aber war. Langsam aber sicher geht der deutsche Animemarkt zur grunde.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TemplateR ()

    • Was noch viel trauriger ist ist die Tatsache das es eigentlich nie einen wirklichen Markt für Anime in Deutschland gab. Jedenfalls nicht in dem kommerziellen Ausmaß wie ein großes Label ihn hat.

      Es ist doch so, mit Sailor Moon, später Pokemon (plus den dazugehörigen Videospielen), Dragonball und YuGiOh wurden kommerzielle Marken in Deutschland etabliert die im Fernsehen recht gut liefen und schnell eine Fangemeinde fanden. Auch die Manga und Anime Szene der wahren Manga und Anime mit richtigeen Handlungen die kein blosser Kinderkram sind wie eben Dragonball, One Piece und auch kürzere ernste düstere Serien die für älteres Publikum konzipiert sind wie X 1999, Cowboy Bebop und Hellsing wurden eingekauft und lokalisiert und erreichten in fanbase Kreisen des manga und Anime Sektor große Beliebt und Berühmtheit.



      Nur ist diese Fangemeinde so treu sie auch sein mag, in Deutschland einfach zu klein als das man anständige DVD oder BluRay vö s erwarten kann.



      Während Pokemon und YuGiOh nur dazu gut waren Fans (in dem Fall Kindern bis etwa 12) ihr Taschengeld abzuknöpfen , waren Sachen wie Dragonball, One Piece und Inu Yasha immerhin ernste Storys mit richtigen Handlungen die (abgesehen von den Schnitten im Fernsehen, vorrangig RTL II) sogar ordentlich und sorgfältig umgesetzt wurden und zumindest anfänglich nicht einfach hingeklatscht wurden wie so mancher billiger US Cartoon. Fernsehen ist die eine Sache. Produktion, Marketing und Verkauf von DVDs eine ganz andere. Vorallem bei langen Serien. Lange US Serien erscheinen in Boxen, zu günstigen Preisen auf die Folgen gerechnet, das geht hier nicht weil die Japaner mit den Lizensen stressen.

      Und VÖ s wie Panini, oder SPV sie durchführen sind eben ienfach auf eine Käuferschaft angewisen die aus mehr als vielleicht 6000 Manga Geeks in Deutschland besteht....Ich glaube sogar 6000 ist zu hoch gegriffen, in den einschlägigen Foren trifft man schnell immer wieder auf die gleichen Leute.



      Spontankäufe gibt es deshalb nicht weil der gemeine Erwachsene per se keine Trickfilme kauft. Ausser vielleicht (und selbst das nur selten, oder eben für seine Kinder) Disney Filme aber die werden ja auch teuer produziert, fett promoted, laufen im Kino und es ist eben eine etablierte Marke. würden mehr Spontankäufe stattfinden würde der Erwachsene oder Jugendliche der sich darauf eingelassen hat natürlich schnell merken das er da keinen Kinderkram sondern gute Serien mit komplexer handlung hat, ergo gute Unterhaltung. Aber soweit kommt es nicht...warum? wenn ich sehe wie lieblos Media Markt und Saturn die anime dvds zwischen Spongebob , Walt Disney Pooh Bär und Cap und Capper Deluxe Boxen und Hannah Montana klatschen erübrugt sich die Frage. An dem Regal geht das Gross der der DVD Käufer einfach vorbei.



      Man steuert das Anime Regal nur an wenn man danach sucht, ergo Anime Fan ist. Und diese Szene ist in Deutschland zu klein. Manga mag noch gehen wegen Auflage, und Produktionskosten aber DVDs sind vorallem aufgrund Kosten und Lizensen ne andere hausnummer



      Wer kauft sich schon Volume 1 einer Trickfilmmserie die 22,99 kostet wenn er davon nie gehört hat, also denkt es ist eine 9815 Trickreihe?? kein schwein



      das ist der punkt. anime in deutschland ist gescheitert

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ozymandias ()

    • Shueisha-Aussicht November & Serienenden/-starts

      Wird mal wieder Zeit für nen neuen Beitrag von mir in diesem schönen Thread. Wie im Vormonat will ich dann sogleich mal die Ankündigung von Shueisha mit ihren Titeln für November posten:
      • Kochikame 167
      • Naruto 48
      • Gintama 31
      • To Love-ru 16
      • Sket Dance 10
      • Psyren 8
      • Bakuman 5
      • Kuroko no Basuke 4
      • Beelzebub 3
      • Hikaru no Go - Kanzenban Edt. - 14
      Das sieht nach einem ganz munteren Monat aus. Naruto dürfte da auf weiter Flur an der Spitze stehen, gefolgt von Gintama und Bakuman. Interessant dürfte zweifelsohne auch der direkte Vergleich zwischen Titeln wie Sket Dance, Beelzebub, Kuroko no Basuke und Psyren ausfallen. Ich werde mal gucken, was so von den anderen Verlägen noch ansteht...wäre sonst ja doch nicht der Hammer-Monat schlechthin.


      Dann noch ein paar News zum weiteren Verlauf von einer Hand voll Serien. Das wären zum einen das Ende von Nodame Cantabile in der Kiss #20, die im Internet bereits kursiert und nächsten Montag in den Läden zum Verkauf steht. Der mehrfach ausgezeichnete Josei-Manga aus dem Hause Kodansha, der seit Juli 2001 im Kiss-Magazin erscheint und zum elitären Kreis der Manga zählt, die mit einem Sammelband über 1 Millionen Exemplare verkaufen können, endet damit mit 136 Kapiteln. ;( - ABER(!) Fans dürfen sich freuen, so ist die Geschichte um die liebenswerte, bezaubernde Otaku-Pianistin und die Definition des Wortes Gentleman alias Dirigenten-Gott Chiaki noch nicht zu Ende! Ab Kiss #24 [Erscheinungstermin 10. Dezember 09] beginnt eine Bangai-hen (Sondergeschichte), die die Geschichte endgültig abschließen wird. Über deren Länge ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt jedoch leider noch nichts bekannt, nichtsdestotrotz eine wirklich schöne Meldung (für mich persönlich).

      Desweiteren steht der Termin für die zweite Season von Bloody Monday fest. Die Serie wird als Bloody Monday Season 2 - Pandora no Hako [Büchse der Pandora] laufen, Kapitel 1 der Geschichte wird in Shounen Magazine #46 erscheinen, die ab 14. Oktober in den Läden steht. Die Fortsetzung des erfolgreichen Action-Manga (mit einer Gesamtverkaufszahl von 1.691.366 Exemplaren [Band 1-11] 9. erfolgreichste Serie des Jahres 2009) wird ihren Einstand mit 58 Seiten, dem Cover der WSM und Farbseiten zelebrieren.

      Zuletzt gibt es noch eine längerfristige Pause zu melden, so wird Mitsuru Adachis neuester Streich Cross Game bis Mitte November in der Shounen Sunday pausieren, das bedeutet effektiv eine Auszeit von 6 Ausgaben. Ist zu verkraften, schade trotzalledem.
    • OVA Films "plant Insolvenz"



      Wie der ein oder andere schon mitbekommen hat, vermeldete einer der größten Verleger Deutschlands für Anime-DVDs, OVA Films, heute eine schlechte Nachricht für alle Fans.

      Folgendes Statement wurde verlautbart:

      Wie ja allgemein bekannt ist, ist der Animemarkt ziemlich am Boden. Hauptübeltäter sind die dramatisch gestiegenen illegalen Downloads und damit einhergehend der genauso dramatische Rückgang der DVD-Verkaufszahlen. Diese sind (nicht nur bei OVA Films) in den letzten 2 Jahren um über 65% geschrumpft! Allen Maßnahmen zum Trotz ist OVA Films leider gezwungen, den Sanierungsmaßnahmen im Rahmen einer Planinsolvenz zum Erfolg zu verhelfen. Das bedeutet der Geschäftsbetrieb läuft weiter – es bedeutet allerdings auch, dass es zu weiteren Verschiebungen und Verzögerungen kommen kann und wird. OVA Films dankt schon jetzt für euer Verständnis!


      Quelle: forum.cinefacts.de/182420-eure…films-27.html#post6433571

      So nach Panini Video, könnte ein zweiter guter DVD-Vertreiber bald weg sein.

      RIP Anime Deutschland
    • Comeback, Comeback, Comebacks

      Will mal wieder den Thread hier nutzen, um das ein oder andere ganz Interessante Comeback von bekannteren Namen zu nutzen:
      • Kamio Youko (bekannt durch den Kassenschlager Hana Yori Dango) meldet sich mit einem neuen Manga namens Tora to Ookami zurück. Magazin wird die Betsuma Margaret von Shueisha, Serienstart wird damit erste Hälfte November.

      • Takada Yuzo (vor allem für sein 3x3 Augen bekannt) hat gegenwärtig zwar ohnehin ein paar Serien am Laufen, aber steht hier ein Comeback im größeren Sinne an. So meldet sich nämlich nicht der Autor wieder zurück, sondern die Serie! 3x3 Augen in einem kleinen Spinoff (Gaiden) ab #1 des Young Mangazines [Kodansha], dürfte den ein oder anderen vielleicht freuen.

      • Last but not least oder auch das Beste kommt zum Schluss: Return eines Genies, Urushibara Yuki! Der Mann, der uns einen der wirklich besten Titel der letzten 10 Jahre brachte, nämlich Mushishi, meldet sich mit einem neuen Manga zurück: Suiiki. Das zugehörige Magazin wird die ohnehin schon wirklich feine Afternoon von Kodansha, die damit wohl NOCH genialer wird.
    • TemplateR schrieb:

      OVA Films "plant Insolvenz"



      Wie der ein oder andere schon mitbekommen hat, vermeldete einer der größten Verleger Deutschlands für Anime-DVDs, OVA Films, heute eine schlechte Nachricht für alle Fans.

      Folgendes Statement wurde verlautbart:

      Wie ja allgemein bekannt ist, ist der Animemarkt ziemlich am Boden. Hauptübeltäter sind die dramatisch gestiegenen illegalen Downloads und damit einhergehend der genauso dramatische Rückgang der DVD-Verkaufszahlen. Diese sind (nicht nur bei OVA Films) in den letzten 2 Jahren um über 65% geschrumpft! Allen Maßnahmen zum Trotz ist OVA Films leider gezwungen, den Sanierungsmaßnahmen im Rahmen einer Planinsolvenz zum Erfolg zu verhelfen. Das bedeutet der Geschäftsbetrieb läuft weiter – es bedeutet allerdings auch, dass es zu weiteren Verschiebungen und Verzögerungen kommen kann und wird. OVA Films dankt schon jetzt für euer Verständnis!


      Quelle: forum.cinefacts.de/182420-eure…films-27.html#post6433571

      So nach Panini Video, könnte ein zweiter guter DVD-Vertreiber bald weg sein.

      RIP Anime Deutschland



      Tja wie ich es immer so liebe wird alles auf die schönen Torrentnetztwerke etc... geschoben!!! Ich denke ganz so einfach wirds auch nicht sein, da vor allem ein Animedvdmarkt auf die Fans dieser Serien zielt... Die "richtigen" Fans unterstützen den Manga bzw Animekauf auf legalem Weg!!!
      Teilweise vergeht auch einfach zu viel Zeit für Lizensierungen für den deutschen Sprachraum, da kann der Fan mit den heut zu tage möglichen technischen Mitteln, ganz einfach über Videoportale die RawVersionen anschauen, bzw Subversionen, die ja überlicherweise nach der Lizensierung nicht mehr verbreitet werden sollten!!!
      Ehrlich gesagt, gehöre ich auch nicht zu der Zielgruppe solcher Firmen, da für mich Subs vollkommen ausreichen würden... Wären die DVDs schnell in Deutschland mit guter Subqualität rausgekommen, dann hätte ich mich auf zur Käuferschicht gezählt, aber der Animemarkt in Deutschland war sowieso nicht "massentauglich"...
    • Manga-Titel für den Monat November + Comeback: Kentaro Yabuki

      So, nachdem ich zuvor ja bereits die Titel der WSJ gepostet habe, die im November erscheinen, habe ich mich jetzt mal ein wenig durchgeklickt und auch gute Titel der anderen Verläge recherchiert [okay und Titel, die hier im Forum einige User interessieren dürften, IMO aber definitiv nicht gut sind]:

      Kodansha:
      • Area no Kishi 18
      • Billy Bat 2
      • Blade of the Immortal 25
      • Daiya no A - Ace of Diamond - 18
      • Fairy Tail 18
      • Hiroaki Samura - One Shot-Sammlung
      • Mahou Sensei Negima! 28
      • Nodame Cantabile 23
      • Sayonara Zetsubou Sensei 19
      • Shibatora 15 (Ende)
      Shogakukan:
      • Cross Game 16
      • Defence Devil 2
      • Detektiv Conan 66
      • Freesia 12
      • Kami no Inu (Jiro Taniguchi)
      • Q & A 1
      Shueisha:
      • Battle Angel Alita: Last Order [GUNNM:LO] 14
      • Beshari Gurashi 9
      • Claymore 17
      • Liar Game 10
      • REAL 9
      • Sidooh 19
      • Steel Ball Run 19
      • ToLove-ru Artbook
      Square:
      • Bamboo Blade 12
      • Kuroshitsuji 8
      • Pandora Hearts 10
      Verschiedene/Sonstige:
      • Angel Heart 31 (Coamix)
      • Full Metal Panic! Sigma 12 (Kadokawa)
      • Kyôko Karasuma 8 (Genkousha)

      Dann eine weitere Neuigkeit, die ich noch vergessen hatte, woran ich aber gerade erinnert wurde: es steht ein weiteres Comeback an. So meldet sich Kentaro Yabuki (Black Cat, ToLove-ru) überraschend früh zurück. Seine neue Serie - über die zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch keine Infos vorliegen - wird ab Frühjahr 2010 starten. Auch welcher Demographie die Serie entsprechen wird, ist noch nicht bekannt. Was jedoch bestätigt wurde, ist dass Yabuki trotz etwaiger Gerüchte, die zum Zeitpunkt von ToLove-rus überraschendem Ende aufkamen, beim Shueisha-Verlag bleiben wird.
    • Danke für die Liste, PP!
      Mal eine Frage an die BotI Fans... ist bei uns nicht schonmal ein Band mit One Shots von Hiroaki Samura erschienen? Sind das jetzt neue oder wie?

      Ich hab auch eine kurze Meldung, leider finde ich nirgends einen richtigen Artikel dazu, sondern es immer nur in einen Nebensatz erwähnt.
      Wie Shikigami bereits sagte, war der deutsche One Piece Band 48 für den Sondermann Preis, Kategorie Manga/Manhwa International nominiert - und hat das Ding tatsächlich abgestaubt! (Musste sich u.a. gegen Naruto durchsetzen, was ja zumindest in Deutschland nicht so einfach wie in Japan ist.)

      -Quelle.

      Was das nun genau in der für uns interessanten Kategorie bedeutet, finde ich nirgends. Preisgeld für Carlsen? Auch, warum nun grade Band 48 für den jährlich zu vergebenden Preis nominiert war, wo der TB Arc, wie alle Welt weiß, keine Sternstunde in OP war, steht nirgends. Oder wieso grade OP nominiert war, dessen Popularität sowieso außer Frage steht, und nicht ein wertvollerer, seltenerer Manga, der durch den Preis (oder allein durch die Nominierung) mehr Aufmerksamkeit erfahren hätte. Aber who cares, gewonnen ist gewonnen.
      Ein Klavier, ein Klavier!
    • Cailon schrieb:

      Danke für die Liste, PP!
      Mal eine Frage an die BotI Fans... ist bei uns nicht schonmal ein Band mit One Shots von Hiroaki Samura erschienen? Sind das jetzt neue oder wie?

      Jopp, der alte Kurzgeschichten-Band hieß "Ohikkoshi" (おひっこし). Der neue Titel nennt sich "Sister Generator - Samura Hiroaki-Kurzgeschichtensammlung" (シスタージェネレーター沙村広明短編集), ist also definitiv ein neuer. : )

      Ansonsten bleibt einem natürlich nix andere über, als One Piece zu gratulieren. Ich meine mich daran erinnerun zu können, One Piece meine Stimme gegeben zu haben. Schöne Sache...in yo' face, Naruto! *g*
    • Eiichiro Oda's One Piece Episode 0 Manga to be Animated

      The 49th issue of Shueisha's Weekly Shonen Jump magazine has announced on Monday that Eichiro Oda's One Piece "episode 0" manga will be animated. In addition, the pirate manga prequel will be published in the 53rd issue of Weekly Shonen Jump in Japan. As previously announced, the first 1.5 million moviegoers at this December's One Piece Film Strong World screenings will receive a "0th volume" manga volume. This manga story will depict the world of One Piece 20 years ago — in particular, the Pirate King Gold Roger versus the legendary pirate "Gold Lion" Shiki.

      The animated version of the "episode 0" manga will be released on 3,000 limited-edition DVDs that will be given away in collaboration with the House Foods brand.

      Viz Media has published the 22nd volume of the original manga in North America this month, and it is running the latest chapters from Japan in the English Shonen Jump magazine this fall. Funimation has been releasing the television anime version and the eighth film, One Piece: The Desert Princess and The Pirates: Adventure in Alabasta.


      Quelle: animenewsnetwork.com/news/2009…-episode-0-to-be-animated


      Ui...........nice. Bin schon mal darauf gespannt. Nur eine Frage noch, um was handelt nochmal den "Episode 0" ?
    • TemplateR schrieb:

      Ui...........nice. Bin schon mal darauf gespannt. Nur eine Frage noch, um was handelt nochmal den "Episode 0" ?

      Liest du eigentlich, was du hier postest? Wenn ja, dann müsstest du es eigentlich wissen.

      One Piece Kapitel 0 wird in der Weekly Shounen JUMP #53 (heute in vier Wochen im Handel erhältlich) abgedruckt, dabei handelt es sich um eine Rückschau, um Ereignisse im OPverse, die 20 Jahre zurückliegen. Dieses Kapitel 0 dürfte ein Teil des 0. One Piece-Bandes sein, der auf 1,5 Mio Exemplare limitiert ist und den Premierenbesucher des 10. OP-Movie "Strong World" geschenkt bekommen. Band 0 und Kapitel 0 sind beide Vorgeschichte.
      Bei dieser DVD, die auf 3.000 Stück limitiert ist, handelt es sich um eine Adaption/Kurzverfilmung von Kapitel 0. Um solch eine DVD zu gewinnen, muss man an einem Preisausschreiben teilnehmen. Die Aufgabe lautet: Schreibe einen Werbeslogan für House Foods brand...

      Nur frage ich mich ja doch, wieso jetzt auch One Piece News hier gepostet werden müssen...nicht nur ist die Nachricht alt, für One Piece-News haben wir so oder so eigentlich genug andere Ausweichmöglichkeiten. : /
    • So, hauen wir mal wieder ein paar Nachrichten raus.. hoffe, das ist der richtige Thread, weiß sonst keinen anderen.

      Dragon Ball Z wieder auf Tele5!
      Die Z-Fighter kehren zurück! Laut TV-Wunschliste.de wird Tele 5 den Anime rund um Goku und Co ab dem 04. Januar 2010 wieder im Programm austrahlen. Dafür sollen diebeiden Card/Game-Animes »Bakugan« und »Yu-Gi-Oh!« aus dem Programm genommen werden. Denn »Dragonball Z« ist in Doppelfolge von 16.30 Uhr bis 17.10 Uhr geplant!
      Quelle: Manime.de

      Ok, lange hatte ich diese Serie für verloren geglaubt, aber der Kult kommt wieder. Schön, auch mal wieder Z zu sehen, auch wenn ich mir wünschen würde, sie könnten mal wieder das ganz normale DB bringen, aber das wird wohl für immer tot bleiben... Auch gut finde ich, dass sie endlich bereit dazu sind, YGO und Bakugan rauszunehmen, zumal YGO ja schon seit geraumer Zeit dauerhaft wiederholt wird. Ich hoffe beim Start der neuen Bakugan-Staffel im März, dass DBZ zumindest noch eine Folge gesendet wird und nicht durch Doppelfolgen Bakugan ersetzt wird. Naja, Sendezeit ist ganz schön früh find ich...

      Lol, Tele5 hat die Ausstrahlung von DBZ zurückgezogen und will dafür anscheinend einen anderen Anime reinsetzen... welcher das ist, ist nicht bekannt. BTW, Tele5 baut den Anime-Block ab dem 4. Januar weiter aus, sodass Bakugan schon um 14:40Uhr beginnt.. eine Wiederholung der neuen Folge vom Vortag von One Piece gibt es auch und YGO ist auch wieder drin. Hm.. Des Weiteren gibt Tele5 an, dass es bei den Anime-Serien am Nachmittag zu Verschiebungen bzw. Änderungen kommen kann. Auf den üblichen Quellen nachzulesen.


      One Piece ab Januar wieder auf RTL III

      »One Piece« kehrt zurück auf RTL II! Ab dem 04.Januar 2010 wird der
      Sender die Anime-Serien »Dinosaur King« und »Yu-Gi-Oh! 5D's« aus dem
      Programm nehmen und dafür Doppelfolgen von »One Piece« zeigen. Gezeigt wird ab Folge 196 - Das Geisterschiff. »One Piece«, ab 04.01.2010, Montags-Freitags um 15.15 Uhr und 15.40 Uhr bei RTL II
      Quelle: RTL II
      Whahaha, RTL III bringt OP back to TV xDD Fangen sie wieder an mit den Wiederholungen ab Episode 196. Vielleicht werden sie diesmal die gesamte 5. Staffel durchsenden und nicht mitten in Water 7 abbrechen und OP als Lückenfüller für ihr Programm missbrauchen. Nebenbei strukturiert RTL III ihr Programm ab Januar ganz um, aber das will ich nicht posten, denn da ist fast nichts neues und könnt ihr euch selbst anschauen auf manime.de. Damit sind auch die Hoffnungen gestorben, dass Tele5 auch die alten Folgen sendet, die hat RTL III immer noch. Man könnte meinen, RTL III will die Zuschauer mit OP vollstropfen, damit sie keinen Bock mehr auf Tele5 haben XD

      Sowohl Tele5 als auch RTL III starten das neue Jahr mit neuem Programm, ist doch erfreulich..

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kaizoku () aus folgendem Grund: Änderung des Programms von Tele5...

    • Total veraltet, aber Wert, erwähnt zu werden.

      - - - -

      Ganz recht, ganz recht, neben anderen Comiczeichnern wurde dem allseits beliebten Hirohiko Araki (mit dem ich hoffentlich keinem zusehr auf den Keks gehe), seines Zeichens Autor und Zeichner von JJBA, die Ehre zuteil, Werke im Louvre ausstellen zu dürfen. SO.WHAT.NOW! Su-su-su-suckerssss!
      Das ist ja doch mal eine krasse Ehrung, die wir leider alle verpasst haben.xD Aber 2010 soll ein 100-seitiger Band rauskommen, "Rohan au Louvre", der diese Bilder (siehe Links) wohl beinhalten wird. Da kann man nur hoffen, dass wir davon irgendwann mal was zu sehen bekommen ;)

      Hier Links zu riesigen Bildern von dem Event, zu groß zum selber hochladen und thumbnailen:

      nsa04.casimages.com/img/2009/01/24/090124114701659377.jpg
      nsa04.casimages.com/img/2009/01/24/090124114754807871.jpg
      nsa04.casimages.com/img/2009/01/24/090124115024259220.jpg
      nsa04.casimages.com/img/2009/01/24/090124114840634426.jpg
      nsa04.casimages.com/img/2009/01/24/090124115148348879.jpg
      nsa04.casimages.com/img/2009/01/24/090124115430288167.jpg
      Ein Klavier, ein Klavier!
    • Akira Toriyama (Dragonball) und Masakazu Katsura(Zetman) veröffentlichen beginnend mit Ausgabe #2(9.12.) der Young Jump eine Serie mit Namen Jiya. Hierbei übernimmt Toriyama wohl die Story und Katsura das Artwork. Das ganze soll nur eine kurze Serie werden(1-2 Bände).
      [Quelle: Heiji-sama news-paradise.fr/article-nouve…a-x-katsura-40237353.html

      Selbst wenn es nur eine kurze Serie ist und Toriyama nicht zeichnet, ich freue mich, weil der gute Akira verantwortlich ist für meine Manga-Begeisterung. Interessant dürfte sein inwieweit er das Seinen-Genre angeht.

      Damit das ganze nicht zu kurz ist, auf der Shonen Jump Seite (shonenjump.com/e/animetour/) kann man sich die Naruto und Toriko OVAs der Animetour anschauen. Scheint so als wenn sie bei Shueisha langsam mit der Zeit gehen.
      who kills a man kills a reasonable creature, God's image; but he who destroys a good book kills reason itself, kills the image of God, as it were, in the eye
      [Areopagitica, John Milton]
    • Afro Samurai als Anime Movie an Silvester auf Tele5!!!

      Nun hat der Sender in einer Programmänderung für die Nacht vom 31.12.2009 auf den 01.01.2010 die fünfteilige OVA-Serie Afro Samurai angekündigt. Gezeigt werden die Episoden zwischen 23:45 Uhr und 02:00 Uhr, ehe im Anschluss von 02:00 Uhr bis 05:45 Uhr die acht One Piece-Episoden des Abends noch einmal wiederholt werden. Die ersten vier Episoden von "Afro Samurai" werden schließlich in der Nacht vom 01. auf den 02. Januar zwischen 04:15 Uhr und 06:00 Uhr wiederholt.

      Mit der extra für diesen Anlass erworbenen TV-Lizenz unterstreicht Tele 5 einmal mehr, dass der Sender sich der vielfältigen Zielgruppen von Anime-Produktionen bewusst ist: Das im Samurai-Zeitalter spielende "Afro Samurai", das von der Jagd des Kämpfers Afro auf den Mörder seines Vaters handelt, richtet sich eindeutig an ein älteres Publikum und wurde von der FSK in der "Director's Cut"-Fassung erst ab 18 Jahren freigegeben ("keine Jugendfreigabe"). Tele 5 wird allerdings voraussichtlich die reguläre ab 16 freigegebene Version zeigen.

      Quelle: animedigital

      Tja da sieht man mal wieder das sich Tele5 bewusst ist das Animes nicht nur Kinderkram sind. Sie bringen Afro Samurai....an Silvester...yeahhhh
      Selbst wenn sie die FSK 16 Version bringen (ka ob daran viel anders ist), dass ist seit Jahren mal wieder ein gewaltiger Fortschritt was Animes angeht. Besonders ANimes die für ältere sind.
      Someday I know I'll find my place... >Warum dein goiler~ Beitrag gelöscht wurde!!1eins<
    • Manga-Titel: Dezember 2009

      Ui, da ist es schon wieder mehr als 4 Wochen her, dass ich zuletzt gepostet habe? Wow...kaum zu glauben! Im Gepäck habe ich daher die Titel für den schönen Dezember, wie immer abgespeckt auf die großen Verläge und eventuell für Leute aus dem Board interessante Titel.
      Die JUMP-Titel von Shueisha spendier ich dieses Mal mit Bild, außer bei OP und D.Gray, weil da die entsprechenden Cover ja bereits verlinkt wurden. : )

      Shueisha:

      • One Piece 56
      • One Piece Film - Strong World - Eiichiro Oda Artbook
      • D.Gray-man #19
      • Bleach 42
      • Reborn! 27
      • Nurarihyon no Mago 8
      • Toriko 7
      • Medaka Box 2
      • Akaboshi 2
      • Ane-doki 1
      • Kagijin 1
      • Hikaru no Go 15 - Kanzenban -
      • Naruto - Hiden - Kai no Sho (Official Premium Fan Book)
      • Hunter x Hunter 27
      • Kure-nai 4
      • Shin Tennis no Ouji-sama - Chara Book 2
      • Fire Fire Fire 1
      Kodansha:
      • Bloody Monday Season 2 - Pandora no Hako 1
      • Bloody Monday - Falcon no Computer Hacking
      • Hajime no Ippo 90
      • Zipang 43
      • Initial D 40
      • Air Gear 27
      • Ahiru no Sora 26
      • Saru Lock 22
      • Capeta 21
      • xxx Holic 16
      • Ookiku Furikabutte 13
      • Code:Breaker 8
      • Kimi wa petto 07
      • Gamaran 3
      • GTO - Shonan 14 Days 2
      • Mahou Sensei Negima! - Ultimate Guide Book - The Bible 2003-2007
      Shogakukan:
      • Major 74
      • History's Strongest Disciple Ken'ichi 36
      • Kekkaishi 27
      • Zettai Karen Children 19
      • Homunculus 11
      • Bokura no 11
      • Shin Kurosagi 5
      • Defence Devil 3
      • I am a Hero 2
      Andere:
      • Full Metal Alchemist 24
      • Souten no Ken 21
      • Vampire Knight 11
      • Neon Genesis Evangelion: Ikari Shinji Ikusei Keikaku 9
      • Neon Genesis Evangelion: Gakuen Datenroku 4
      • Sekirei 9



      ---------------------------------------------------------------------------------------

      Hier mal die Preview für die Shueisha-Cover im Januar 2010, allen voran mein geliebtes Jaguar und natürlich auch wieder Bakuman, die hier mit brillanten Covern auftrumpfen können:

      Shueisha:
      • Naruto 49
      • Gintama 32
      • PTF! Jaguar 18
      • Sket Dance 11
      • Psyren 9
      • Bakuman 6
      • Kuroko no Basuke 5
      • Wasshoi! Wajimania 1
    • Mich überrascht es zu sehen, dass es bald 19 Bänder zur Serie gibt. Da frage ich mich doch, weshalb die Translations erst bei Chapter 50 sind. Wenn die Übersetzungen viel weiter wären, würde ich mir mal den Manga genauer anschauen. :wacko:

      PrincePrancer schrieb:


      Last but not least oder auch das Beste kommt zum Schluss: Return eines Genies, Urushibara Yuki! Der Mann, der uns einen der wirklich besten Titel der letzten 10 Jahre brachte, nämlich Mushishi, meldet sich mit einem neuen Manga zurück: Suiiki. Das zugehörige Magazin wird die ohnehin schon wirklich feine Afternoon von Kodansha, die damit wohl NOCH genialer wird.


      Zuallererst sollte man vielleicht noch erwähnen das Urushibara Yuki eine SIE, also eine Frau, ist. :P

      Zwar kann ich nicht für den Manga sprechen, aber der Anime zu Mushishi war wirklich genial und kann auf jeden Fall zu de besten Anime aller Zeiten gezählt werden, was unter anderen nur dank der Mangavorlage möglich war. Deswegen freue ich mich auf ihr neues Projekt, welches ich vielleicht diesmal direkt als Mangaversion verfolgen werde, obwohl mir eine Fortsetzung von Mushishi lieber gewesen wäre.

      Weiß man wenigstens schon mit was sich ihr neuer Manga "Suiiki" beschäftigt? Wird sie etwas ähnliches wie Mushishi erschaffen oder doch etwas für sie ganz neues wagen?
    • Tele5 zieht Ausstrahlung von 'Afro Samurai' an Silvester zurück!

      Robinchen schrieb:

      Nun hat der Sender in einer Programmänderung für die Nacht vom 31.12.2009 auf den 01.01.2010 die fünfteilige OVA-Serie Afro Samurai angekündigt. Gezeigt werden die Episoden zwischen 23:45 Uhr und 02:00 Uhr, ehe im Anschluss von 02:00 Uhr bis 05:45 Uhr die acht One Piece-Episoden des Abends noch einmal wiederholt werden. Die ersten vier Episoden von "Afro Samurai" werden schließlich in der Nacht vom 01. auf den 02. Januar zwischen 04:15 Uhr und 06:00 Uhr wiederholt.

      Mit der extra für diesen Anlass erworbenen TV-Lizenz unterstreicht Tele 5 einmal mehr, dass der Sender sich der vielfältigen Zielgruppen von Anime-Produktionen bewusst ist: Das im Samurai-Zeitalter spielende "Afro Samurai", das von der Jagd des Kämpfers Afro auf den Mörder seines Vaters handelt, richtet sich eindeutig an ein älteres Publikum und wurde von der FSK in der "Director's Cut"-Fassung erst ab 18 Jahren freigegeben ("keine Jugendfreigabe"). Tele 5 wird allerdings voraussichtlich die reguläre ab 16 freigegebene Version zeigen.


      Quelle: animedigital
      Aiaiaiai...

      Tele5 schrieb:

      Sehr geehrte Damen und Herren,

      aus lizenzrechtlichen Gründen muss das Silvester-Programm geändert werden. Die Erstausstrahlung von ‚Afro-Samurai‘ entfällt. Zudem ändert sich am 1. Januar 2010 eine Nacht-Wiederholung um 04.20 Uhr.
      Quelle: animedigital.de

      Schon etwas peinlich, wenn mans groß ankündigt, dann aber doch irgendwie zurückzieht.. Stattdessen zeigt Tele5 "Der Prophet". Naja, ich hätte es mir eh nicht ansehen können, aber das ruft wieder Animefans auf den Plan, die sich beschweren.