Stärkeverhältnisse der Charaktere?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies
    Beachten Sie zudem unsere Datenschutzerklärung: Pirateboard.net - Datenschutzerklärung

    • ChopChopChopper schrieb:

      Viel interessanter fände ich doch, ob Zoro und Sanji gegen Gegner wie Cracker oder Katakuri Bestand hätten, als ständig die internen Vergleiche aufzustellen.
      Ich hoffe einfach, dass Oda den Wano arc exakt dafür verwendet.
      Wir brauchen einfach endlich "echte" Gegner für Zorro und Sanji.

      ChopChopChopper schrieb:

      oder später auch Zoro gegen Shiliew und Sanji gegen den 3. Stärksten der Bande.
      Bis wir an dem Punkt sind, werden aber noch ein paar Jährchen in das Land gehen. Aber ich denke auch, dass es so kommen wird.
    • Neu

      Nach all dem Training in letzter Zeit und den damit verbundenen Fortschritten hat es Ruffy nun endlich geschafft, in die absolute Königsklasse der Charaktere aufzusteigen. Als keinen Beitrag dazu hab ich mal meine Top 20 Charaktere "aktuell" (Ende Wano Arc) als Diagramm dargestellt. Die Bilder sind allesamt aus Opwiki entnommen. Ich habe nur Charaktere reingenommen, die man entsprechend ihrer bisherigen Auftritte so einstufen kann, oder die mit solchen Charakteren vergleichbar sind (z.B. Gaban vergleichbar mit Rayleigh). So sind z.B. Im und die 5 Weisen nicht vertreten, da wir weder etwas Kämpferisches von ihnen gesehen haben, noch sie mit irgendeinem Charakter, den wir bereits in Aktion gesehen haben, vergleichbar sind.
      Dateien
    • Neu

      @Androssus
      Wieso stufst du Sengoku and Rayleigh über den Admirälen ein? Und Garp um noch so viel höher?

      Androssus schrieb:

      So sind z.B. Im und die 5 Weisen nicht vertreten, da wir weder etwas Kämpferisches von ihnen gesehen haben, noch sie mit irgendeinem Charakter, den wir bereits in Aktion gesehen haben, vergleichbar sind.
      Wir haben keine Ahnung von Dragons stärke, warum ist er also im Ranking dabei? Warum ist Kaidou so weit unten, wenn er die Stärkste Kreatur ist?
    • Neu

      Garp wurde als Rivale von Roger dargestellt. Aus diesem Grund kann er nicht "so schwach" wie normale Admiräle sein. Zusätzlich ist er ein Monkey D. (Ja auch das spricht für ihn ... ist halt ein Shonen). Ob er aktuell noch über diese Stärke verfügt, darüber lässt sich berechtigter Weise diskutieren (meine Meinung ... ja xD). Rayleigh sollte als Bestandteil des alten Monster Trios stärker sein, als ein Admiral. Sengoku war früher Admiral und dann sogar Großadmiral, daher habe ich ihn über die anderen Admiräle gestellt. Man könnte hier sicherlich noch über Akainu diskutieren, allerdings hält mich der 10 Tage Kampf mit Aokiji davon ab, ihn weiter höher zu platzieren. Dragon trägt den Titel "meist gesuchter Mann der Welt". Zusätzlich ist er ein Monkey D. und der Vater des Protagonisten. In Louge Town haben wir gesehen, dass er durchaus kämpferisch agieren kann (stoppt Smoker). Aus diesen Gründen mache ich Dragon vergleichbar mit den Kaisern (extrem hoher Rang in der One Piece Welt und "kämpferische" Eigenschaften). Bei Im und den 5 Weisen wissen wir halt nicht, ob es sich um Kämpfer handelt (Sie könnten auch nur unsterblich sein). Allerdings stimme ich auch dem Einwurf zu, dass dies nicht gerade viel ist, um ein Power Ranking zu bilden (aber mMn. mehr als bei z.B. Im). Der Titel von Kaido ist ein Titel innerhalb der One Piece Welt (an dem sicherlich sehr viel dran ist). Allerdings wirken Dragon, BB und Shanks (bei Shiki weiß man ja nicht mal ob er noch lebt) auf mich noch ein wenig stärker. Wenn jemand in einer Liste Kaido auf die Nr. 1 der aktuell lebenden Charaktere setzt, ist das auf keinen Fall falsch, sondern, wenn man die Handlung so nimmt wie sie geschildert wird, sogar komplett richtig. Allerdings interpretiere ich die Tatsache, dass uns der Wano Arc vor einem Shanks Arc präsentiert wird, so, dass der später fokussierte Kaiser stärker ist, als der aktuelle (ok Shanks wird sicherlich kein Gegner aber trotzdem kann man das klassische Shonen System hier anwenden).
    • Neu

      Androssus schrieb:

      Garp wurde als Rivale von Roger dargestellt. Aus diesem Grund kann er nicht "so schwach" wie normale Admiräle sein. Zusätzlich ist er ein Monkey D. (Ja auch das spricht für ihn ... ist halt ein Shonen). Ob er aktuell noch über diese Stärke verfügt, darüber lässt sich berechtigter Weise diskutieren (meine Meinung ... ja xD). Rayleigh sollte als Bestandteil des alten Monster Trios stärker sein, als ein Admiral. Sengoku war früher Admiral und dann sogar Großadmiral, daher habe ich ihn über die anderen Admiräle gestellt. Man könnte hier sicherlich noch über Akainu diskutieren, allerdings hält mich der 10 Tage Kampf mit Aokiji davon ab, ihn weiter höher zu platzieren. Dragon trägt den Titel "meist gesuchter Mann der Welt". Zusätzlich ist er ein Monkey D. und der Vater des Protagonisten. In Louge Town haben wir gesehen, dass er durchaus kämpferisch agieren kann (stoppt Smoker). Aus diesen Gründen mache ich Dragon vergleichbar mit den Kaisern (extrem hoher Rang in der One Piece Welt und "kämpferische" Eigenschaften). Bei Im und den 5 Weisen wissen wir halt nicht, ob es sich um Kämpfer handelt (Sie könnten auch nur unsterblich sein). Allerdings stimme ich auch dem Einwurf zu, dass dies nicht gerade viel ist, um ein Power Ranking zu bilden (aber mMn. mehr als bei z.B. Im). Der Titel von Kaido ist ein Titel innerhalb der One Piece Welt (an dem sicherlich sehr viel dran ist). Allerdings wirken Dragon, BB und Shanks (bei Shiki weiß man ja nicht mal ob er noch lebt) auf mich noch ein wenig stärker. Wenn jemand in einer Liste Kaido auf die Nr. 1 der aktuell lebenden Charaktere setzt, ist das auf keinen Fall falsch, sondern, wenn man die Handlung so nimmt wie sie geschildert wird, sogar komplett richtig. Allerdings interpretiere ich die Tatsache, dass uns der Wano Arc vor einem Shanks Arc präsentiert wird, so, dass der später fokussierte Kaiser stärker ist, als der aktuelle (ok Shanks wird sicherlich kein Gegner aber trotzdem kann man das klassische Shonen System hier anwenden).
      Wenn Garp noch über diese Stärke verfügt wie du meinst, sollte er dann nicht vorne bei Roger sein? Ich mein die 2 haben sich mehrfach gegenseitig beinahe umgebracht, das spricht doch für ein etwa gleiches Level ;)

      Sengoku wird nicht mehr wirklich stärker sein als Akainu.
      Green Bull einzuordnen ohne überhaupt etwas von ihm zu wissen halte ich ebenfalls für gewagt. Ja Admiral hin und her, Vizeadmiräle haben auch eine Spanne von 1 Hit bis zu Garp.
      BB als neuster Kaiser, der gerade mal 2 Jahre am Stizzl ist vor Shanks und Co zu setzen ist ebenso...ziemlich...gewagt, zumal wir nichts über Blackbeards oder Shanks wahre Kraft wissen.
      Mihawks Position das selbe...haben ihn 1x in Aktion gesehen auf dem MF und auch da wohl noch mit angezogener Handbremse.
      Kong...was soll ich da sagen? Mein weiß außer seinem Posten GAR NICHTS. Er kann, trotz dem Körper, kämpferisch ne totale Niete sein und den Posten durch Taktik, Wissen etc. erarbeitet haben.
      Dragon vor den Kaisern? Dragon ist der Meist gesuchte Mann, nicht weil er stark ist, sondern das Volk gegen ihre Herscher aufbauscht. Wenn er wirklich über diesen stehen würde, wäre es doch ein "Kinderspiel" die Menschen die unter den Kaisern leiden (Kaidoo, BM, BB) zu befreien und auf die eigene Seite zu ziehen. Dragon hat hat Smoker gestoppt, damals. vor ca 10000 Jahren. Smoker war damals für Ruffy unbesiegbar, auf PH hat man gesehen wie Ruffy heute mit Smoker umspringt, sagt also gar nichts aus.


      tl;dr:
      Alles in allem mal wieder eine komplett nichtige und unnötige Auflistung, da es absolut keine neuen Erkenntnisse gibt. :whistling:
    • Neu

      Mugiwara-Chan schrieb:

      Kong...was soll ich da sagen? Mein weiß außer seinem Posten GAR NICHTS. Er kann, trotz dem Körper, kämpferisch ne totale Niete sein und den Posten durch Taktik, Wissen etc. erarbeitet haben.
      Hier liegst du falsch. Kong kann nicht kämpferisch eine totale Niete sein, weil er Großadmiral war bevor er Generalkommandant wurde.
      Und Admiräle sind Kämpfer sogar die stärksten innerhalb der Marine.
    • Neu

      Garp auf einer Stufe mit Roger macht keinen Sinn, da Garp + Sengoku einen harten Kampf mit Shiki hatten (Garp hätte also alleine nicht gewonnen).
      Bei Sengoku - Akainu kannst du durchaus Recht haben, die höhere Erfahrung spricht aber dann doch eher für Sengoku.
      Flamingo erwähnte beide neuen Admiräle in einem Atemzug als Monster. Außerdem wollte Akainu, dass Ryokugyu Fujitora von Mary Joa fernhält. Daher hab ich ihn davor platziert.
      BB = stärkste Logia + stärkste Paramecia + extrem widerstandsfähiger Körper + D im Namen ... genug Feats für mich xD.
      Zu Kong hat Illumi vollkommen richtig argumentiert (danke dafür ^^).
      Mihawk sollte als Samurai trots aller Feats noch unter dem Generalkommandanten stehen (wäre sonst zu gefährlich als Samurai).

      Nochmal kurz zu Dragon... Die Sache mit Smoker soll verdeutlichen, dass es sich bei Dragon um einen Kämpfer handelt (Das wissen wir eben bei Im und 5 Weisen nicht --> sind also alle 6 nicht in Liste).
      Der meist gesuchte Mann der Welt muss einfach über eine gewisse (der Stelle angemessenen) Stärke verfügen. Außerdem wiegt das Argument "Vater von Hauptprotagonist" in einem solchen Manga neunmal immer viel. Ob man Dragon nun knapp über den Kaisern oder knapp darunter einsortiert, spielt allerdings eine sehr geringe Rolle dabei. Geht man aber nach dem wahrscheinlichen Handlungsstrang, so ist eine Platzierung über den Kaisern dennoch logischer.
    • Neu

      Ich halte es nach wie vor für sinnvoller - wenn man eine Stärkerangliste erstellen will - bei den Figuren anzufangen, deren Stärke wir tatsächlich einschätzen können. So langsam mögen wir erahnen können, wie stark die Yonko oder die Admiräle sind, aber wirkliche Rückschlüsse können wir wohl trotzdem erst am Ende des Mangas ziehen.
      Auch wenn man natürlich jetzt die stärksten Figuren bereits einordnen will und sich nicht mit dem "Kleinvieh" aufhalten will. Der einzige Weg überhaupt eine Stärkerangliste zu erstellen beginnt wie auch der Manga in der Eastblue-Saga. Von da aus kann man sich dann vorarbeiten durch die Grandline. Zumindest alle Gegner die SHB können wir damit schon einmal einordnen und hätten damit eine Referenz für weitere Figuren geschaffen.
      Von oben anzufangen und sich nach unten durchzuarbeiten erscheint mir daher als nicht sinnvoll. Ich wiederhole: wir haben kaum Informationen über die Fähigkeiten der stärksten Figuren, dafür aber umso mehr Informationen über die Fähigkeiten vieler anderer Figuren. Warum also nicht mit denen anfangen?
      "Do you know what heroes are? Say there is a chunk of meat. Pirates will have a banquet and eat it. But heroes will share it with other people. I want all the meat!"

      -Monkey D. Ruffy
    • Neu

      Admiräle sind Kämpfer, es steht aber nirgends das Kong Admiral war, sondern nur Großadmiral.
      Fuji ist auch ohne Marine Karriere Admiral geworden, wer sagt das Kong nicht als Großadmiral eingestiegen ist, aufgrund seines Intellekts.
      Es ist einfach nichts weiter bekannt, somit kann alles sein - somit macht es wenig Sinn ihn einzuordnen, zumal seine Aktive "kampfzeit" seit nem Viertel Jahrhundert rum ist.

      Garp+Roger auf eine Stufe macht sehr wohl Sinn, Goku und Garp haben, wie mein VP schon sagte, zusammen Gekämpft um Schäden gering zu halten. Was zb. beim GE ebenfalls misslang. Sind also dort alle Admiäle und Co komplett untergegangen gegen WBB?

      Green Bull sollte ihn aufhalten, aufhalten und besiegen ist ein Unterschied. Cracker hat Ruffy zich Stunden aufgehalten, konnte ihn aber nicht besiegen. Kuzan konnte Akainu 10 Tage von einem Sieg abhalten, aber nicht besiegen.
      Genauso haben wir bisher keinen Fuji allout gesehen.

      Bei Dragon handelt es sich um einen Kämpfer weil er gaaaaaaaanz am Anfang einen Smoker gestoppt hat? Das ist doch nicht dein ernst. Jeder Lappen Vize Admiral kann 2 Haki Arten und mit einer Form davon hätte JEDER Smoker zu der Zeit die Ohren lang gezogen. Das sagt absolut nicht aus das Dragon Kämpfer ist und schon gar nicht so weit oben in der Nahrungskette.
      Hättest lieber das Beispiel mit Sabos Training nehmen sollen, was nämlich aussagt das Dragon auf mind. Kuma Niveau sein sollte. ;) Daher kann man Dragon nicht einordnen...schon gar nicht so weit oben.

      @Trailerpark
      Das ist ein zweiseitiges Schwert.
      Auf der einen Seite ist Shanks Schwertkämpfer, Mihawk ist der beste Schwertkämpfer der Welt.
      Heißt Mihawk > Shanks
      Andererseits weiß man nicht wie die Kämpfe wirklich abliefen. Ohne Haki - was Shanks wohl "schwächte" und nur auf die Schwerttechnik ausgelegt war.
      Oder beide All Out was heißen würde das Mihawk stärker wäre als Shanks - Was bei einer Auflösung der Samurai aber dazu führen könnte das Mihawk Shanks beitritt und dann eine OP Bande mit mind. 2 Kaiser Level Figuren bilden.
      Dazu kommt, dass Ruffy mindestens so Stark werden wird wie Shanks und Zorro so stark wie Mihawk (vorausgesetzt es geht all out bei Shanks - Mihawk) Würde das für den Endkampf bedeuten das Ruffy und Zorro Kaiser Level haben...und Allgemein gild ja Kaiser > Admiral. Das würde im Endkampf stark in Richtung Boden wischen mit der Marine riechen, zumal Sanji nie weit hinter Zorro hing (ja das Fass muss man auf lassen ;D)
    • Neu

      @Androssus
      Beziehst du dich auf Garp's, Sengoku's etc. stärke als Sie noch in Ihrer Blütezeit waren? Wenn ja, dann verwende doch bitte Bilder auf denen Sie jung sind und nicht die aktuellen, auf denen Sie 78, 79 usw. Jahre alt sind. Dachte du würdest von Ihrer momentanen Stärke sprechen.
      Die Leisten sind teilweise echt übertrieben, so ist Rogers Leiste fast doppelt so groß wie die von Fujitora. Niemals war Roger doppelt so stark wie ein Admiral. Und wieso ist Green Bull stärker als Fujitora, von dem haben wir doch gar nichts gesehen? Genauso wie Scopper Gaban, wir haben keine Ahnung von seiner Stärke.
      Naja, es stellt halt wieder das typische Yonkou sind viel stärker als Admiräle Bild dar, welchem ich nicht zustimme.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Santoryu1080 ()

    • Neu

      Ich denke langsam haben wir alle "Knackpunkte" in der Königsklasse aufgedeckt. Daraus können wir ableiten, dass sich Oda in (hoffentlicht) naher Zukunft damit beschftigen wird, da er sicherlich auch weiß, dass seine Leser sich die Köpfe darüber zerbrechen xD.
      Bei den meisten Einwänden kann ich nicht wirklich viel entgegen setzen, da in diesem Bezug häufig mehrere Interpretationen sinnvoll scheinen. Ich versuche mich halt immer an die wahrscheinlichste und logischste zu halten (was aber auch nur meine Meinung ist). Abeer gut nehmen wir den roten faden nochmal auf.

      Trailerpark schrieb:

      Mihawk, der Gleichauf mit Shanks kämpfte so weit drunter?
      Mihawk "so weit" unter Shanks zu platzieren hat 2 Gründe.
      1. Ein Charakter auf Kaiser Level ist zu mächtig, um ihn den Posten eines Samurais zu geben (Oda hat dies mehr oder weniger selbst bestätigt, indem er BB den Samuraiposten weggenommen hat, als er die Bebenfrucht bekam und somit zu mächtig geworden wäre.
      2. Aus der aktuellen Sicht ist es eher unwahrscheinlich, dass Zorro exakt so stark wird wie z.B. Shanks. Da er aber mit Sicherheit sein Ziel irgendwann erreichen wird, kann man daraus nur ableiten, dass auch Mihawk nicht "so weit oben" eingestuft werden kann.
      Durch geschicktes Erzählen, was Oda durchaus kann, ist es allerdings dennoch möglich, dass Mihaw doch so stark sein kann wie Shanks, nur ist es eben aus meiner Sicht nicht so wahrscheinlich.

      Trailerpark schrieb:

      Und kämpften nicht Garp und Goku zusammen gegen Shiki um den Schaden (immerhin trotzdem halb Marineford kaputt) zu begrenzen? Um das "schnell" zu ende zu bringen?

      Mugiwara-Chan schrieb:

      Garp+Roger auf eine Stufe macht sehr wohl Sinn, Goku und Garp haben, wie mein VP schon sagte, zusammen Gekämpft um Schäden gering zu halten. Was zb. beim GE ebenfalls misslang. Sind also dort alle Admiäle und Co komplett untergegangen gegen WBB?
      So wie uns Garp bisher präsentiert wurde (Rivale von Roger, Held der Marine, Großvater von Hauptprotagonist)
      würde ich ihn am liebsten auch auf eine Stufe mit Roger und WB setzen. Der Kampf gegen Shiki spricht da aber einfach entgegen. Natürlich haben Garp und Sengoku zusammengekämpft, um die Sache schnell und ohne große Verluste hinter sich zu bringen. Allerdings ging das schief. Es war ein sehr harter Kampf, den dass Duo zwar gewonnen hat, aber Garp wurde dabei anscheinend schwer verletzt und halb Marineford wurde zerlegt. Aus diesem Kampf ergibt sich somit nun eigentlich, dass Shiki > Garp. Zusammen mit Roger >/= Shiki und Roger = Garp haben wir nun einen perfekten Widerspruch. Und diese Unstimmigkeit habe ich nun so gelöst, dass ich Garp "so weit unten" platziert habe, da diese Stellung immer noch ausreicht, um seinen Titeln gerecht zu werden. Sollte man aber weniger Wert auf den Kampf Garp und Sengoku gegen Shiki legen, so kann man Garp auch ruhig auf Roger Niveau anheben. Allerdings denke ich, dass 3 Charaktere eigentlich ausreichend für diese Level sein sollten.

      Mugiwara-Chan schrieb:

      Fuji ist auch ohne Marine Karriere Admiral geworden, wer sagt das Kong nicht als Großadmiral eingestiegen ist, aufgrund seines Intellekts.
      Es ist einfach nichts weiter bekannt, somit kann alles sein - somit macht es wenig Sinn ihn einzuordnen, zumal seine Aktive "kampfzeit" seit nem Viertel Jahrhundert rum ist.
      Fujitora ist aber auch nur Admiral geworden, weil er auch die entsprechenden Fähigkeiten aufweisen kann. Aktuell spricht absolut nichts dagegen, dass ein Großadmiral mindestens genau so stark (eigentlich sogar ein Stück stärker) als ein Admiral ist. Und Kong hat sogar noch ein höheres Amt. Zusätzlich sieht er sehr stark aus. Innerhalb der Marine gilt grundsätzlich je höher der Rang, umso stärker. Ob dies auch innerhalb der WR so gilt (bezogen auf 5 Weisen und Im) wissen wir nicht.

      Mugiwara-Chan schrieb:

      Green Bull sollte ihn aufhalten, aufhalten und besiegen ist ein Unterschied. Cracker hat Ruffy zich Stunden aufgehalten, konnte ihn aber nicht besiegen. Kuzan konnte Akainu 10 Tage von einem Sieg abhalten, aber nicht besiegen.

      Santoryu1080 schrieb:

      Und wieso ist Green Bull stärker als Fujitora, von dem haben wir doch gar nichts gesehen?
      Beide neuen Admiräle wurden uns als sehr mächtig eingeführt. Da wir allerdings noch nicht wirklich viel von ihnen gesehen haben, ist ein Vergleich nicht gerade einfach. Allerdings sprechen die Indizien eher für Ryokugyu. So wurde der grüne Stier bisher noch relativ geheim gehalten (was nunmal ein Hype ist) und auch wirkt das Auftreten von ihm so, als wenn er ein winzigen Punkt vor Fujitora anzusiedeln ist. Ein Kampf zwischen den beiden würde sicherlich genau so enden wie Aokiji vs Akainu. Kuzan und akazuki sind auch quasi gleich stark, allerdings würden in einer Liste wahrscheinlich 97% von allen Leseren den aktuellen Großadmiral doch vor Kuzan setzen.

      Santoryu1080 schrieb:

      Genauso wie Scopper Gaban, wir haben keine Ahnung von seiner Stärke.
      Das hatte ich in meinem Ausgangsbeitrag auch erwähnt. Gaban ist durch seine Stellung innerhalb der Rogerpiraten (Gold - Silber - Kupfer) Teil des alten Moster Trios. Mit anderen Worten Zorro und Sanji sind die "neuen" Rayleigh und Gaban. Da Oda uns Zorro und Sanji gleichauf präsentiert (ok das ist jetzt wieder das andere leidige Thema xd^^)


      Santoryu1080 schrieb:

      Die Leisten sind teilweise echt übertrieben, so ist Rogers Leiste fast doppelt so groß wie die von Fujitora. Niemals war Roger doppelt so stark wie ein Admiral.

      Santoryu1080 schrieb:

      Naja, es stellt halt wieder das typische Yonkou sind viel stärker als Admiräle Bild dar, welchem ich nicht zustimme.
      Die Handlung läuft allerdings genau darauf hinaus. Das was uns WB, Kaido und Big Mom bisher gezeigt haben, bestätigt die Vermutung, dass die Kaiser einfach wirklich "deutlich" stärker sind.

      Mugiwara-Chan schrieb:

      Bei Dragon handelt es sich um einen Kämpfer weil er gaaaaaaaanz am Anfang einen Smoker gestoppt hat? Das ist doch nicht dein ernst. Jeder Lappen Vize Admiral kann 2 Haki Arten und mit einer Form davon hätte JEDER Smoker zu der Zeit die Ohren lang gezogen. Das sagt absolut nicht aus das Dragon Kämpfer ist und schon gar nicht so weit oben in der Nahrungskette.
      Hättest lieber das Beispiel mit Sabos Training nehmen sollen, was nämlich aussagt das Dragon auf mind. Kuma Niveau sein sollte. Daher kann man Dragon nicht einordnen...schon gar nicht so weit oben.
      So jetzt haben wir noch das "Schwierigste" zum Schluss. Dragon ist der erste Charakter in der Liste, den man aufgrund von mangelnden Fakten rausnehmen kann. So wie er uns dargestellt wurde (most wanted + Auftritt in LT + Vater von Ruffy) sollten übermächtige Fähigkeiten allerdings Standard bei ihm sein. Das Training von Sabo kann man da auch mit reinzählen, allerdings war die konkrete Trainingsszene nur Anime, selbst wenn Oda da mit gewirkt haben sollte, beibt sie NON CANON.
      Wenn ich eine Liste machen würde, wo ich sämtliche Hypes mit einbeziehe, so würde ich Im noch deutlich !!! vor Roger setzen, den Kapitän der Rox noch irgendwo bei den Admirälen einsetzen und die 5 Weisen zwischen Ruffy und Fujitora setzen. Zusätzlich könnte man das dann noch mit irgendeinem hypotetischen Anführer der CP0 abrunden, den man auch vor Ruffy einfügen könnte. Allerdigns wissen wir bei Im und 5 Weisen nicht,ob sie Kämpfer sind und bei dem Kapiät der Rox und bei der CP0 haben wir nichtmal irgendeinen Namen. Und in diese Gruppe der nennenswerten Erwähnungen könnte man auch Dragon zählen. Ich habe mich dazu entschlossen ihn mnit rein zunehmen, da seine Indizien noch am ehesten für eine solche Position sprechen (und weil ich mit ihm genau auf 20 Charaktere komme xD^^^^^^).

      Malakiel schrieb:

      Von oben anzufangen und sich nach unten durchzuarbeiten erscheint mir daher als nicht sinnvoll. Ich wiederhole: wir haben kaum Informationen über die Fähigkeiten der stärksten Figuren, dafür aber umso mehr Informationen über die Fähigkeiten vieler anderer Figuren. Warum also nicht mit denen anfangen?
      Die Vrogehensweise ist sicherlich grundsätzlich sinnvoller, aber die Stärkeverhältnisse waren vor dem TS einfach noch viel zu "unausgereift". Klar könnte man jetzt sagen Alvida<Captain Black<Don Cree<Wapol<Arlong<Belamy<<<Lucci=Moria<Crocodile=Enel. Allerdings sind all diese Charakter, verglichen mit heute, nur Crap. Ok Enel, Crocodie und Lucci sind auch heute noch relativ stark, aber es ist einfach "cooler" und auch zugänglicher wenn man in der Region anfängt, wo man aktuell ist. Und das ist nun mal die Königsklasse.

      Dennoch werde ich mal schauen, ob man da irgenetwas machen kann, um das ganze wirklich mal von unten aufzuziehen. Wer weiß, vllt. kommen da einem ja noch ganz andere Ideen.
    • Neu

      Androssus schrieb:

      Ich denke langsam haben wir alle "Knackpunkte" in der Königsklasse aufgedeckt. Daraus können wir ableiten, dass sich Oda in (hoffentlicht) naher Zukunft damit beschftigen wird, da er sicherlich auch weiß, dass seine Leser sich die Köpfe darüber zerbrechen xD.
      Bei den meisten Einwänden kann ich nicht wirklich viel entgegen setzen, da in diesem Bezug häufig mehrere Interpretationen sinnvoll scheinen. Ich versuche mich halt immer an die wahrscheinlichste und logischste zu halten (was aber auch nur meine Meinung ist). Abeer gut nehmen wir den roten faden nochmal auf.

      Trailerpark schrieb:

      Mihawk, der Gleichauf mit Shanks kämpfte so weit drunter?
      Mihawk "so weit" unter Shanks zu platzieren hat 2 Gründe.1. Ein Charakter auf Kaiser Level ist zu mächtig, um ihn den Posten eines Samurais zu geben (Oda hat dies mehr oder weniger selbst bestätigt, indem er BB den Samuraiposten weggenommen hat, als er die Bebenfrucht bekam und somit zu mächtig geworden wäre.
      2. Aus der aktuellen Sicht ist es eher unwahrscheinlich, dass Zorro exakt so stark wird wie z.B. Shanks. Da er aber mit Sicherheit sein Ziel irgendwann erreichen wird, kann man daraus nur ableiten, dass auch Mihawk nicht "so weit oben" eingestuft werden kann.
      Durch geschicktes Erzählen, was Oda durchaus kann, ist es allerdings dennoch möglich, dass Mihaw doch so stark sein kann wie Shanks, nur ist es eben aus meiner Sicht nicht so wahrscheinlich.

      Auf Grund von Zeitmangel werde ich mich nur zu diesem Part äußern. (Kann man aber auch teils auf die Sache mit Shiki münzen).

      Du selbst schreibst verschiedene Interpretationen sind möglich aber verneinst die gleich für die Sache mit Mihawk.

      1. Die Aussage, ein Charakter auf ähnlichen Level ist zu mächtig für Samurai. Finde ich an sich schon logisch aber nicht zwingend als gesetzt. Deine Begründung hinkt hier.
      Warum gehst du davon aus, dass BB diesen Titel wegen der Früchte (und der damit verbunden gestiegenen Macht) verlor? Ist doch eher deswegen, weil er offen die Marine angriff und ganz ehrlich auch auf den Titel nach seinem Plan scheißen konnte. Nichts weil er zu mächtig wurde. (Zumindest gibt es für diesen Grund absolut keinen Beleg)

      2. Das ist auch absolut spekulativ.

      Also haben wir zwei spekulative Interpretationen und die Aussage von Oda, dass Mihawk und Shanks auf Augenhöhe kämpften. (Es sei mal bei diesen Punkten dahingestellt ob allgemein oder nur im Schwertkampf).

      Das macht hier deine Argumentation recht obsolet.
      Kratos Pirates: 802 123 564

      Kratisa Pirates: 982 634 799
    • Neu

      Trailerpark schrieb:

      Du selbst schreibst verschiedene Interpretationen sind möglich aber verneinst die gleich für die Sache mit Mihawk.

      Androssus schrieb:

      Durch geschicktes Erzählen, was Oda durchaus kann, ist es allerdings dennoch möglich, dass Mihaw doch so stark sein kann wie Shanks, nur ist es eben aus meiner Sicht nicht so wahrscheinlich.
      Ich habe durchaus daraufhingewiesen, dass es auch so sein kann, allerdings ist es aus meiner Sicht unwahrscheinlicher.

      Trailerpark schrieb:

      Warum gehst du davon aus, dass BB diesen Titel wegen der Früchte (und der damit verbunden gestiegenen Macht) verlor? Ist doch eher deswegen, weil er offen die Marine angriff und ganz ehrlich auch auf den Titel nach seinem Plan scheißen konnte.
      Natürlich ist der Grund für BB Verlust des Samurai Titels der Angriff auch Marineford. Allerdings haben wir dennoch den Fall Samurai wird zu stark --> verliert Titel (wenn auch durch einen anderen Grund). Es ist halt ein Unterschied, ob wir hier die "One Piece Welt" Perspektive oder die "Oda" Perspektive sehen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Androssus ()